Vom Hörrohr zum CI - CI Interessengemeinschaft Schweiz

cochlea.implantat.ch

Vom Hörrohr zum CI - CI Interessengemeinschaft Schweiz

Vom Hörrohr zum CI

Ein Ausflug in die Geschichte der Hörhilfen

CI Forum St. Gallen, 14. November 2009

Daniel Abels, Universitätsspital Basel / Sprachheilschule St. Gallen


Hilfsmittel der Urzeit

Für die Steinzeitmenschen war die Fähigkeit gut zu

hören überlebensnotwendig.

dabels@uhbs.ch

Die rudimentärste, aber nicht

uneffizienteste Art die Hörfähigkeit

zu steigern: unsere Hand.

Büffelhorn, wie es die Menschen

der Steinzeit verwendeten.


Akustische Verstärkung im Altertum

römisches Theater in Pamukkale (ca. 200 n.Chr.)

dabels@uhbs.ch

50 Sitzreihen für 10`000 Zuschauer

griechisches Theater in Pergamon (ca. 200 v.Chr.)

80 Sitzreihen für 10 – 15`000 Zuschauer

Nachbildung einer antiken Theatermaske


Mechanische Hörhilfen


17. Jahrhundert – Athanasius Kirchner

dabels@uhbs.ch

Athanasius Kirchner

1602 - 1680

MUSURGIA UNIVERSALIS

1650


Das Hörrohr – ein Klassiker

dabels@uhbs.ch

Hördose um 1900

Hörschlauch ab 1820 Beethovens Hörrohre, um 1800

Klassisches Hörrohr

Hörpfannen


Weiterentwicklungen im 19. Jahrhundert

„Tragbares“ Hörrohr

dabels@uhbs.ch

Akustisches Kopfband, 1830

Floral Aurolese Phone, 1802

Hörfächer, 19. Jahrh.


Weiterentwicklungen im 19. Jahrhundert

Hörhilfen für Männer… …und Frauen.

dabels@uhbs.ch

„Tischinstrument“ 1875


„Hörende“ Möbel

dabels@uhbs.ch

König John VI von Portugal

1769 - 1826

Schallaufnahme

Hörschlauch

um 1820


Der Dentalfächer „Audiphone“ - 1879

dabels@uhbs.ch

1879 1880

1882


Die Revolution

elektronischer Hörhilfen


Das erste Höergerätepatent 1892 – A.E. Miltimore

Bellsches Telefon

dabels@uhbs.ch

1876


1898 – The Akouphone Company

Dr. Hutchison

dabels@uhbs.ch

Edison

Tragbares Acousticon

Acousticon Tischgerät


Vom Kohlemikrofon zum Röhrenverstärker

Deutsche Akustik Gesellschaft, 1910

dabels@uhbs.ch

Hörgerät mit Kohlemikrofon Erste Hörgeräte mit Vakuumröhre

Siemens/Haske, 1910

Western Electric Company 1921

Aurex Corp. 1944


Vom Röhren zum Transistoren Hörgerät

dabels@uhbs.ch

Zenith Royal,1952 Radioear Mod. 820, 1953

Röhren Taschengerät Erstes Transistoren Taschengerät

Zenith Diplomat

1956

Dahlberg MD-10


Meilensteine der HdO Hörgerät

Zenith Diplomat

1956

dabels@uhbs.ch

Tonemaster MCB-5

1957

Widex Quattro Oticon Digi Focus

198

9

1996

Widex Senso C8


IO Hörgeräte

Otarion ECA-1

1961

dabels@uhbs.ch

Modulare IOs

Siemens Siretta 399

1966

ITE

ITC

CIC

Concha IO Kanal IO „Complete in the Channel“ IO


Implantat Technologien

Knochenverankertes Hörgerät

Cochlea Implantat

Mittelohrimplantat


Alessandro Volta 1745 - 1827

dabels@uhbs.ch


25.02.1957 - Das erste Cochlea Implantat

dabels@uhbs.ch

André Djourno Dr. Charles Eyries


25.02.1957 - Das erste Cochlea Implantat

dabels@uhbs.ch

Induktionsspule

Aktive Elektrode


CI Pioniere der 60er und 70er

dabels@uhbs.ch

Prof. Dr. William F. House

House Ear Institute, Los Angeles

Erste Sprachprozessoren

Entwicklung der House/Urban/3M Sprachprozessoren 1972 - 1988


CI Pioniere der 60er und 70er

Frühe 8 Kanal Electrode von Michelson/Bartz

dabels@uhbs.ch

Dr. Robin Michelson

University of California, San Francisco 1972


Die ersten Cochlea Implantate in der Schweiz

dabels@uhbs.ch

25. Januar 1977

Universitätsspital Zürich


Industrialisierung

House Ear Institute, Los Angeles

dabels@uhbs.ch

3M/House Implantat

Jack Urban mit Patient


Die ersten Cochlea Implantate - 1978

dabels@uhbs.ch

Prototyp eines mehrkanaligen CIs

Rod Saunders

Prof. Graeme Clark


Die ersten Cochlea Implantate - 1978

dabels@uhbs.ch

Erste CI Operation am 1. August 1978 Rod Saunders unterhält sich mit seiner Frau

Royal Victorian Eye and Ear Hospital, Melbourne University of Melbourne, Department of Otolaryngology


Die ersten Sprachprozessoren

Der erste Sprachprozessor in Melbourne, 1978

exp. Sprachprozessor

dabels@uhbs.ch

Vorläufer des Mini Speech Processors, 1982


Im Laufe der Jahre…

MSP (1983)

dabels@uhbs.ch

Freedom (2005)

Clarion SP (1995)

Harmony

CIS Pro (1994)

Opus2 (2006)


Knochenverankerte Hörhilfe – seit 1977

Kupplung

Prof. Tjellström

dabels@uhbs.ch

intrakorporales

Gewinde

Hörverstärker / Vibrator

Knochenleitungsbrille


Aktive Mittelohrimplantate – seit 1996

Soundprozessor

dabels@uhbs.ch

FMT Kopplung

Implantat


Die erste dokumentierte Hörhilfe?

dabels@uhbs.ch

Alexander der Grosse (III)

(356 v.Chr. – 323 v.Chr.)

Makedonische Münzen

Widderhorn,

fixiert mit Lederband


Vielen Dank

für Ihre Aufmerksamkeit !

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine