Aufrufe
vor 5 Jahren

Nokia Ngage QD

Nokia Ngage QD

Telefon Tipp: Sie

Telefon Tipp: Sie können auf einer Kontaktkarte in den Feldern Telefonnummer oder DTMF DTMF-Töne hinzufügen. Tipp: Sie können Anrufe beispielsweise an die Nummer Ihrer Sprachmailbox umleiten. Optionen während eines Anrufs Viele der Optionen, die Sie während eines Anrufs verwenden können, sind Netzdienste. Drücken Sie während eines Anrufs auf Optionen, um einige der folgenden Optionen anzuzeigen: Lautlos oder Ton ein, Aktiven Anr. beend., Alle Anrufe beenden, Halten oder Annehmen, Neuer Anruf, Konferenz, Privat, Teiln. ausschließen, Annehmen und Abweisen. Tauschen, um zwischen einem aktiven Anruf und einem gehaltenen Anruf zu wechseln, Durchstellen, um einen ankommenden Anruf oder einen gehaltenen Anruf mit einem aktiven Anruf zu verbinden und Ihre Verbindung mit den Anrufen zu trennen. DTMF senden, um DTMF-Tonfolgen, z. B. Passwörter oder Kontonummern, zu senden. Geben Sie die DTMF-Tonfolge ein, oder suchen Sie sie im Kontaktverzeichnis. Drücken Sie wiederholt auf , um folgende Zeichen zu erzeugen: *, p (Pause) oder w (warten). Drücken Sie auf , um # zu erzeugen. Drücken Sie auf OK, um den Ton zu senden. Anrufe umleiten (Netzdienst) 1 Um ankommende Anrufe an eine andere Nummer umzuleiten, drücken Sie auf und wählen System→ Rufumleitung. Wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihren Diensteanbieter. 2 Wählen Sie eine der Umleitungsoptionen, beispielsweise Wenn besetzt, um Sprachanrufe umzuleiten, wenn Ihre Nummer besetzt ist oder wenn ankommende Anrufe abgewiesen werden. 3 Wählen Sie Optionen→ Aktivieren, um die Umleitung zu aktivieren, Deaktivieren, um die Umleitung zu deaktivieren, Status prüfen, um zu überprüfen, ob die Umleitung aktiviert ist, oder Alle Uml. deaktivier., um alle aktiven Umleitungen zu deaktivieren. Siehe „Die wichtigsten Anzeigen in der Ausgangsanzeige“, S. 24. Hinweis: Sie können nicht gleichzeitig ankommende Anrufe sperren und umleiten. Siehe „Anrufsperre (Netzdienst)“, S. 54. 34 Copyright © 2004 Nokia. All rights reserved.

Protokolle – Anruflisten und allgemeines Protokoll Um Telefonanrufe, Kurzmitteilungen oder vom Spiele-Terminal registrierte Datenanrufe durchzusehen, drücken Sie auf , wählen System→ Protokoll und drücken auf . Sie können das allgemeine Protokoll so filtern, dass nur ein Ereignistyp angezeigt wird, und neue Kontaktkarten auf der Basis von Protokollinformationen erstellen. Verbindungen mit Ihrer Mailbox, der Multimedia-Mitteilungszentrale oder XHTML- bzw. WML-Seiten werden im allgemeinen Kommunikationsprotokoll als Daten- bzw. GPRS- Verbindungen angezeigt. Liste der letzten Anrufe Um die Telefonnummern der Anrufe in Abwesenheit, der empfangenen und getätigten Anrufe durchzusehen, drücken Sie auf und wählen System→ Protokoll→ Letzte Anrufe. Anrufe in Abwesenheit und empfangene Anrufe werden nur registriert, wenn das Netz diese Funktionen unterstützt, das Spiele-Terminal eingeschaltet ist und sich im Dienstbereich des Netzes befindet. Listen der letzten Anrufe löschen – Um alle Listen der letzten Anrufe zu löschen, wählen Sie in der Hauptansicht der letzten Anrufe Optionen→ Letzte Anrufe lösch.. Um eine der Anruflisten zu löschen, öffnen Sie die zu löschende Liste und wählen Optionen→ Liste löschen. Um ein Einzelereignis zu löschen, öffnen Sie eine Liste, navigieren zu dem Ereignis und drücken auf . Copyright © 2004 Nokia. All rights reserved. Tipp: Um eine Liste der gesendeten Mitteilungen anzuzeigen, drücken Sie auf und wählen Mitteilungen→ Gesendet. Tipp: Wenn Sie in der Ausgangsanzeige einen Hinweis auf Anrufe in Abwesenheit sehen, drücken Sie auf Zeigen, um die Liste der Anrufe in Abwesenheit zu öffnen. Um zurückzurufen, navigieren Sie zu einem Namen oder einer Nummer und drücken auf . Telefon 35

Ihr Nokia N70 - Handy Typ
Nokia E90 - Download Instructions Manuals
Copyright © 2006 Nokia. All rights reserved.
Informationen über Ihr Gerät - Nokia
Nokia E90 Communicator Bedienungsanleitung
E51 Bedienungsanleitung - Nokia