Grundlagen Funktionserhalt-Systeme

zenner.lu

Grundlagen Funktionserhalt-Systeme

Funktionserhalt-Systeme

Kabel und Leitungen

Kabel und Leitungen unterliegen bei einem Brand extremen Hitzebelastungen. Um die Anforderungen für den

Funktionserhalt zu erfüllen, müssen die Kabel in der Lage sein, dem Feuer für einen gewissen Zeitraum zu widerstehen

und die Stromversorgung für sicherheitsrelevante Anlagen aufrecht zu erhalten.

Extreme Belastungen für

Kabel und Leitungen

Im Falle eines Brandes sind Kabel

und Leitungen extremen Belastungen

durch Flammen und Hitze ausgesetzt.

Dennoch müssen Kabel, die

für eine Funktionserhalt-Installation

eingesetzt werden, in der Lage sein,

für einen gewissen Zeitraum Temperaturen

bis 1.000 °C und mehr auszuhalten,

ohne dass es zu einem

Kurzschluss der Kupferleiter kommt.

Da die Kupferleiter bei diesen extremen

Temperaturen das Stadium des

Glühens erreichen und dabei ihre eigene

mechanische Stabilität einbüßen,

kommt dem Tragsystem als „Stützkorsett“

eine besondere Bedeutung zu.

Kabel und Leitungen mit

integriertem Funktionserhalt

Bei Kabeln und Leitungen mit integriertem

Funktionserhalt spielt deshalb

die Isolierung eine besondere

Rolle. Diese Kabel verfügen über eine

spezielle Bewicklung der Kupferleiter

aus Glasseide oder Glimmerband.

Im Brandfall verbrennt die Isolierung

der Kabel vollständig und bildet eine

isolierende Ascheschicht. Diese wird

von den Bewicklungen zusammengehalten

und sorgt dafür, dass die

Kupferleiter voneinander getrennt

bleiben und auch kein Kurzschluss

mit dem Tragsystem stattfindet. Neu

auf dem Markt sind außerdem Kabel,

die statt mit speziellen Bewicklungen

mit einer keramisierenden Kunststoff-

Isolierung ausgestattet sind. Dieser

spezielle Kunststoff bildet im Falle

eines Brandes eine keramisierende

Asche, die ebenfalls die gewünschte

Isolierung der stromführenden Adern

sicherstellt.

Halogenfreier Kunststoff

Kabel mit integriertem Funktionserhalt

werden grundsätzlich aus halogenfreiem

Kunststoff hergestellt. Diese

Materialien, die kein Chlor, Brom oder

Fluor enthalten, bilden bei der Verbrennung

keine korrosiven Brandgase.

Raucharm und verminderte

Brandfortleitung

Zusätzlich verfügen Kabel mit integriertem

Funktionserhalt über weitere

positive Eigenschaften im Brandfall,

zum Beispiel:

� Raucharm und/oder

� Verminderte Brandfortleitung

BSS

95

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine