KARRIERE MAGAZIN KARRIERE MAGAZIN - Recruiting Days

recruitingdays.de

KARRIERE MAGAZIN KARRIERE MAGAZIN - Recruiting Days

karriere

magazin

Informationen Sonderausgabe und für Tipps die Recruiting rund um die Days Karriere

in März der / Hotellerie, April 2009 Gastronomie und Touristik

Ausgabe 01 / 2009

tourdaten

Fr., 06. März 2009 Berlin

Mi., 25. März 2009 Köln

Di., 31. März 2009 Frankfurt

Fr., 03. April 2009 München

Do., 23. April 2009 Hamburg

www.recruitingdayS.de

alle informationen zu den

karrieremeSSen: TouRDATEn, AuSSTEllERInFoS

unD RAHMEnpRoGRAMM

koStenfreier eintritt

keine anmeldung erforderlich

kennen Sie die recruiting dayS?

Ein Besuch lohnt sich.

SyStemgaStronomie

Karrierechancen in einer aufstrebenden Branche.

BewerBen leicht gemacht

Tipps und Tricks für die optimale Bewerbung.


ArabellaStarwood Hotels & Resorts

berufliche Perspektiven in einem besonderen Unternehmen

arabellastarwood.com/karriere.asp

2 | karriere magazin ruBrik 01 / 2009


vorwort

„An den Scheidewegen des Lebens stehen keine

Wegweiser.“ (Charlie Chaplin)

Tausende Jobmöglichkeiten im In- und

Ausland: Die schillernde Welt der Hotellerie,

Gastronomie und Touristik lässt keine

Wünsche offen. Aber für was soll man sich

letztlich entscheiden? Die große Vielfalt birgt

nicht nur chancen, sondern auch Gefahren.

Wer sich unzureichend informiert, kann

manchmal enttäuscht werden. Wie charlie

chaplin schon wusste, gibt es keine Patentrezepte

für Entscheidungen im Leben. Wer

sich beruflich entwickeln möchte, sollte sich

daher genau informieren. Guter rat ist dabei

teuer. Wir stehen Ihnen auch dieses Jahr

gerne zur Seite: Die recruiting Days touren im

frühjahr wieder durch fünf deutsche

Städte. Auf den Karrieremessen können Sie

renommierte unternehmen treffen, sich über

Ein- und Aufstiegschancen informieren und

Vorstellungsgespräche führen. und im märz

sind wir erstmalig auf der Internationalen

Tourismus Börse (ITB) in Berlin für Sie da. „ITB

careercenter powered by YourcArEEr-

GrouP“ ist das neue Karriereportal für Young

Professionals sowie Ein-, Auf- und umsteiger

der Hotellerie-, Gastronomie- und Touristikbranche

in messehalle 5.1. Treffen Sie auch

hier Personalverantwortliche attraktiver unternehmen

und erfahren Sie mehr über Ihren

Wunscharbeitgeber in unternehmenspräsentationen

und Vorträgen.

Ich freue mich Ihnen mit unserem Karriere

magazin einen treuen Gefährten für Ihre

berufliche Zukunft an die Hand zu geben.

Die Beiträge werden auch diesmal wieder mit

wertvollen Statements von erfahrenen Personalern

unserer Branche ergänzt. Wer sich bei

der Erstellung von Bewerbungsunterlagen

unsicher ist oder nicht weiß, wie er sich auf

das Vorstellungsgespräch vorbereiten muss,

der findet hilfreiche Tipps und Tricks in diesem

Heft. Ein informativer Bericht über die Karrierechancen

in der Systemgastronomie gibt

Einblicke in eine aufstrebende Branche und

macht Lust dort einzusteigen. Vielleicht wäre

das auch etwas für Sie?

Wie auch immer Sie sich entscheiden: Wir

unterstützen Sie gerne. Aktuelle Stellenangebote

und Informationen aus der Hotellerie,

Gastronomie und Touristik finden Sie jederzeit

auf unseren Webseiten HoTELcArEEr,

GASTronomIEcArEEr und TourISTIKcArEEr.

Dort bieten wir Ihnen kostenlose

Serviceleistungen an wie z.B. ein Bewerbercenter,

in dem Sie Ihre Bewerbungsunterlagen

hinterlegen sowie Stellengesuche und Jobfinder

aktivieren können. Schauen Sie doch

einfach mal vorbei.

IcH WünScHE IHnEn VIEL SPASS

BEIm LESEn unD VIEL ErfoLG für IHrE

KArrIErE.

Ihr Arne Lorenzen

ArnE LorEnZEn

VorSTAnD

YourcArEErGrouP AG

inhalt

unZäHLIGE KArrIErEcHAncEn

Auf DEn rEcruITInG DAYS 04

BoomBrAncHE

SYSTEmGASTronomIE 12

TIPPS unD TrIcKS für IHrE

BEWErBunG 23

DEr nEuE PrEIS DEr BrAncHE:

HoSPITALITY cArEEr AWArD 34

JoBSucHE, DIE SPASS mAcHT 40

KocHWETTBEWErB unTEr DEr

HEISSEn SonnE DuBAIS 44

ImPrESSum 46

01 / 2009 vorwort ruBrik | inhalt

karriere magazin | 3


traumjoB geSucht? auf zu den recruiting dayS

der yourcareergrouP ag

Die YourcArEErGrouP veranstaltet Karrieremessen speziell für die Hotellerie, Gastronomie und Touristik. In fünf

deutschen Städten haben Sie die möglichkeit Personalverantwortliche renommierter unternehmen persönlich

kennen zu lernen.

rückblick: 2008 besuchten während der frühjahrs- und Herbst-

tournee der recruiting Days insgesamt ca. 6.000 Bewerber die Job-

messen der Branche. In frankfurt, münchen, Düsseldorf, Hamburg und

Berlin boten die recruiting Days mit durchschnittlich 30 Ausstellern pro

Veranstaltungsort einen spannenden mix an internationalen unter-

nehmen. Die Besucher stellten sich persönlich den Personalleitern vor

und informierten sich über Einstiegs-, Aufstiegs- und Karrieremöglichkeiten.

Ganze Klassenverbände reisten an, um ihren potentiellen

zukünftigen Arbeitgeber kennen zu lernen. für viele waren die

recruiting Days der erste Schritt zu einer neuen beruflichen Herausforderung.

ausblick: Sie möchten sich beruflich verändern und auf der Karriereleiter

weiter nach oben? Sie haben es in der Hand. Besuchen Sie

unsere recruiting Days im märz und April 2009. Diesmal wird

Düsseldorf als Veranstaltungsort von Köln abgelöst. neben der

Domstadt werden die recruiting Days wie bisher in Berlin, frankfurt,

münchen und Hamburg Halt machen. Auch 2009 haben sich viele

renommierte unternehmen angekündigt: AIDA cruises,

Accor Hotellerie Deutschland, Biohotel Stanglwirt, Enterprise rent-Acar,

Hotel Berlin, Berlin, Kloster Hornbach, mArITIm Hotels,

mövenpick Hotels & resorts, robinson club, Steigenberger Hotel

Group, Sea cloud, The rocco forte collection und noch viele mehr.

Das große Angebot an unternehmen wird ergänzt durch ein vielfäl-

tiges rahmenprogramm. Erfahrene Personaler der Konen & Lorenzen

recruitment consultants bieten wieder einen Bewerbungsmappen-

check an. Wer seine unterlagen auf Herz und nieren überprüfen

möchte, der sollte sich am Veranstaltungstag schnell seinen individuellen

Termin sichern.

In 20-minütigen unternehmenspräsentationen stellen sich interessante

unternehmen wie z.B. ArabellaStarwood Hotels & resorts,

Intercontinental Hotels Group, marriott International, ArAmArK,

oder The European Hotel Academy als Arbeitgeber vor. für Schul-

klassen gibt es erneut ein speziell für Gruppen angebotenes 45minütiges

Bewerbungstraining, in dem erfahrene Personaler den

Schülern mit Bewerbungstipps und -tricks zur Seite stehen. Besonders

interessant sind die 45-minütigen Infoveranstaltungen, in denen Vertreter

von unternehmen über spezielle Themen referieren.

mEHr InformATIonEn Zu AuSSTELLErn unD

rAHmEnProGrAmm DEr rEcruITInG DAYS GIBT ES unTEr:

www.recruitingdayS.de

04 | karriere magazin recruiting dayS

Seien Sie auch bei den recruiting days 2009 dabei!

fr., 06.03.09 Berlin Pullman Berlin Schweizerhof

mi., 25.03.09 Köln mArITIm Hotel Köln

Di., 31.03.09 frankfurt Intercontinental frankfurt

fr., 03.04.09 münchen ArabellaSheraton Grand Hotel münchen

Do., 23.04.09 Hamburg Grand Elysée Hamburg

unser tipp: online registrierung

Der Besuch der recruiting Days ist kostenfrei. Wer sich freiwillig und

unverbindlich unter www.recruitingdays.de online registriert, nimmt

automatisch an unserem Gewinnspiel teil. Alle bei den recruiting Days

abgegebenen online registrierungen nehmen an unserer Verlosung

teil. folgende Preise warten auf Sie:

1. Preis:

Bewerbungsfotos und -mappen im Gesamtwert von 100 Euro.

2. Preis:

Ein Ipod Shuffle.

3. Preis:

Ein AmAZon Gutschein im Wert von 30 Euro.

01 / 2009


ITB CAREER

CENTER powered by

YOURCAREERGROUP

FINDEN SIE IHREN TRAUMJOB BEIM ITB CAREERCENTER!

ATTRAKTIVE UNTERNEHMEN PRÄSENTIEREN

JOBS UND KARRIERECHANCEN IN DER

HOTELLERIE, GASTRONOMIE UND TOURISTIK.

KOSTENFREIE KARRIEREBERATUNG UND

BEWERBUNGSMAPPENCHECK

MI., 11.03.2009 – SO., 15.03.2009

TÄGL. 10.00 BIS 18.00 UHR

ITB BERLIN, MESSEHALLE 5.1

Interessante Jobangebote und abwechslungsreiche Unternehmenspräsentationen

warten auf Sie. Besuchen Sie das ITB CareerCenter!

Folgende Unternehmen freuen sich, Sie persönlich kennenzulernen:

DETAILS UND

AKTUELLE JOBS UNTER

YCG.DE/ITB

ADAC Reisen���A-ROSA - Finest Hideaway Resorts���DEHOGA Berlin���DER & ATLAS Reisebüros

DERPART� �� DERTOUR� �� Enterprise Rent-A-Car� �� FCm Travel Solutions� �� GHOTEL hotel & living

HRS - Hotel Reservation Service� �� ITS� �� Jahn Reisen� �� Kempinski Hotels� �� Konen & Lorenzen

Recruitment Consultants� �� Marché Restaurants Deutschland� �� Meier´s Weltreisen� �� Mövenpick

Hotels & Resorts� �� Robinson Club� �� Steigenberger Hotel Group� �� The Rocco Forte Collection

Tjaereborg���Unister (ab-in-den-urlaub.de)���vamos Eltern-Kind-Reisen

01 / 2009 ruBrik

karriere magazin | 5


PerSonalverantwortliche ÜBer ihre

erfahrungen auf den recruiting dayS

„Die recruiting Days geben den Bewerbern und interessierten

Besuchern eine einzigartige Gelegenheit, sich direkt mit erfahrenen

Vertretern aus dem Personalbereich zu unterhalten. Diese können den

Bewerbern konkrete Jobangebote machen oder allgemeine Karrieretipps

geben. Die verschiedenen Branchen, welche sich auf den recruiting

Days präsentieren, verdeutlichen den Bewerbern ihre vielfältigen

möglichkeiten, die ihnen eine abgeschlossene Ausbildung in der

Hotellerie oder Gastronomie bietet. neben lokalen Vertretern repräsentieren

viele der anwesenden Aussteller internationale unternehmen.

Dadurch werden die recruiting Days für alle interessant – sowohl

für Praktikanten, Auszubildende und fachkräfte, die sich „vor ort“ umschauen

möchten, als auch für Hotelfachschüler und Abteilungsleiter,

die sich für eine internationale Karriere interessieren.“

KATHArInA cLAuS, DIrEcTor of HumAn rESourcES EuroPE

möVEnPIcK HoTELS & rESorTS mAnAGEmEnT AG

"Durch die professionell organisierten recruiting Days von der

YourcArEErGrouP AG konnten wir als marché International die

möglichkeit nutzen, junge engagierte nachwuchskräfte für eine Laufbahn

in der Systemgastronomie zu gewinnen – vielen Dank für die

gute Zusammenarbeit!"

cHrISTA HEInKE, HumAn rESourcES mAnAGEr GErmAnY

mArcHé rESTAurAnTS DEuTScHLAnD

06 | karriere magazin recruiting dayS

"Die recruiting Days waren für uns ein großer Erfolg. Durch die

Präsenz des Hotels vor ort werden interessierte Bewerber besser angesprochen

und können sich gleich dort informieren. Gleichzeitig

steigt der Bekanntheitsgrad der Hotels und das Image der einzelnen

Anbieter wird gestärkt. Wir freuen uns schon auf die nächsten

recruiting Days, bei denen wir viele junge menschen von unserem

Berufsfeld überzeugen können!"

mIrIAm HArZHEIm, QuALITY mAnAGEr

HoTEL DE romE / HoTEL of THE rocco forTE coLLEcTIon

01 / 2009


enommierte unternehmen wiSSen, warum Sich ein

BeSuch auf den recruiting dayS lohnt

"Die recruiting Days sind eine hervorragende Plattform, qualifizierte

Bewerber zu treffen, netzwerke aufzubauen und zu pflegen sowie

unser unternehmen als attraktiven Arbeitgeber zu präsentieren. Wir

sind auch beim nächsten mal wieder mit dabei."

AnDrEAS KurTEnBAcH,

GEScHäfTSfüHrEr BLocK AKADEmIE GmBH

BLocK HouSE rESTAurAnTBETrIEBE

„Auf Grund des breiten Spektrums und der hohen Qualität der teilnehmenden

Betriebe und unternehmen bietet ein Besuch der recruiting

Days Bewerbern aller Altersklassen eine in Deutschland einzigartige

möglichkeit, mit leitenden, personalverantwortlichen mitarbeitern verschiedenster

führender unternehmen der Hotellerie-, Gastronomie-, freizeit-

und Touristikbranche direkten Kontakt aufzunehmen und sich über

entsprechende Karriere- und Aufstiegsmöglichkeiten zu informieren.“

mArcuS BEcK, LEITEr PErSonAL & ADmInISTrATIon

EuroPA PArK rESorT

"Die recruiting Days sind das ideale medium zur Personalgewinnung.

Die ersten aussichtsreichen Kandidaten haben sich bereits kurz nach

der Karrieremesse in den resorts gemeldet. Wir haben diese Plattform

erfolgreich genutzt, um den Besuchern die A-roSA - finest Hideaway

resorts als attraktiven Arbeitgeber zu präsentieren."

mIrKo GoEDE, rEfErEnT HumAn rESourcES

A-roSA - rESorT mAnAGEmEnT GmBH

„Besucher der recruiting Days haben die Gelegenheit sich persönlich

bei Personalverantwortlichen der unternehmen zu präsentieren. An

unserem Stand können sie zusätzlich noch mit wichtigen operativen

Entscheidern, wie den Hoteldirektoren, sprechen. Dabei erhalten sie

eine fülle an Informationen aus erster Hand so z.B. zu Einstiegs- und

Aufstiegsmöglichkeiten, offenen Positionen sowie zu Weiterbildungsangeboten

im unternehmen. Auch von den vielen Tipps und Tricks der

Personaler rund um das Thema Bewerbung können die Besucher

profitieren. Die chance, viele unterschiedliche unternehmen der

Branche an einem ort direkt zu treffen, sollte man sich einfach nicht

entgehen lassen.“

AnDrEAS ELVErS, DIrEKTor HumAn rESourcES

STEIGEnBErGEr HoTELS AG

01 / 2009 recruiting dayS

karriere magazin | 07


JOBS

FÜR JEDEN

STERN AM

HOTEL-

HIMMEL

IHRE KARRIERE ZUM GREIFEN NAH

WWW.HOTELCAREER.DE

recruiting dayS

auf dem lehrPlan der

BerufSSchulen

Herr randolf Kaminski ist fachlehrer am Berufskolleg

ost der Stadt Essen und war am 20. oktober 2008

zusammen mit einer Kollegin und vier Klassen auf

dem recruiting Day in Düsseldorf.

Er berichtet, wie er seine Schüler auf die Karrieremesse

vorbereitet hat und welche Erfahrungen sie

dort gesammelt haben.

herr kaminski, woher haben Sie von den recrui-

ting days erfahren? Wir haben von der YourcArEEr-

GrouP Poster mit Terminen und Ausstellern sowie das infor-

mative Karriere magazin erhalten. An unserer Schule werden

Hotelfachleute, restaurantfachleute, Köche und fachleute für

Systemgastronomie ausgebildet. unsere Schüler sind also die

ideale Zielgruppe für die Karrieremessen und hochmotiviert,

in das Berufsleben einzusteigen. Bei den recruiting Days

waren Personalleiter hochkarätiger unternehmen mit unzähligen

Jobangeboten vertreten. Diese chance wollten sich

unsere Schüler natürlich nicht entgehen lassen.

wie haben Sie ihre Schüler auf die recruiting days

aufmerksam gemacht? Ich habe die Poster am flipchart

in der Klasse aufgehangen und das magazin verteilt. Die

Schüler haben sofort erkannt, dass sie die recruiting Days für

ihren Karrierestart auf jeden fall nutzen sollten. Sie sind von

allein auf mich zugekommen und haben mich gefragt, ob sie

an den recruiting Days teilnehmen dürfen. Dieses Engagement

unterstützen wir natürlich und sind gemeinsam mit ihnen

nach Düsseldorf gefahren.

wie haben Sie ihre Schüler auf die messen vorbe-

reitet? Zunächst einmal mussten wir uns umorganisieren. Die

messe war an einem montag, an dem wir gar keinen unter-

richt haben. Wir als Berufsschule haben uns eingesetzt und

die Schultage von Donnerstag auf montag verlegt, damit wir

gemeinsam zum recruiting Day fahren konnten. Im Vorfeld

habe ich meinen Schülern natürlich ans Herz gelegt, dass sie

sich mit Hilfe der Webseite und des magazins gut vorbereiten

sollen. Außerdem haben wir uns über die Zusatzaktivitäten

informiert wie zum Beispiel die Infoveranstaltung über interkulturelles

Arbeiten.

für welche zusatzveranstaltung haben Sie sich

dann entschieden? Das war ganz unterschiedlich. Wir

hatten alle zusammen einen Termin zum Bewerbungstraining

für Gruppen, was sehr informativ und hilfreich war. Die

Terminkoordination hat wunderbar und reibungslos

geklappt. Die anderen zusätzlichen Angebote hat jeder unterschiedlich

genutzt: Einige waren bei verschiedenen unternehmenspräsentationen,

andere in der Infoveranstaltung.

8 | karriere magazin ruBrik 01 / 2009


wie war das feedback ihrer Schüler? Es war eine sehr interes-

sante Veranstaltung in einem wunderbaren Ambiente. meine Schüler

waren von den vielen renommierten Ausstellern vor ort begeistert. Sie

haben Personalleiter gesprochen und verschiedene unternehmen

kennengelernt. Auch wenn sie erst im Sommer nächsten Jahres ihre

Ausbildung abschließen, konnten sie bereits auf den recruiting Days

wichtige Kontakte knüpfen. Sie haben jetzt genauere Vorstellungen

darüber, wo sie sich bewerben möchten und wer ihr zukünftiger Arbeitgeber

sein könnte. unterm Strich hat es sich sehr gelohnt.

werden Sie ihre Schüler auch auf die nächste frühjahrs-

tournee 2009 der recruiting days aufmerksam machen?

Auf jeden fall. Im frühjahr stehen die Abschlussklassen kurz vor dem

Ende ihrer Ausbildung. für sie sind die recruiting Days besonders

wichtig. Die geographische nähe zu Essen macht diese Veranstaltung

für uns darüber hinaus natürlich sehr attraktiv.

herr kaminski, herzlichen dank für das interview.

wir hoffen, noch viele weitere engagierte klassen bzw.

gruppen bei zukünftigen karrieremessen begrüßen

zu dürfen.

AZ_Hotelcareer 012009 UEBERARBEITET:Layout 1 17.02.2009 16:10 Uhr Seite 1

Sie finden uns auf den Recruiting-Days

in Berlin, Frankfurt und Hamburg.

yourcareergrouP ag –

drei Starke marken

Die YourcArEErGrouP AG betreibt die erfolgreichen

Internet Jobbörsen HoTELcArEEr, GASTronomIEcArEEr

und TourISTIKcArEEr.

Die Jobportale gehören zu den führenden Jobbörsen im

deutschsprachigen raum für die Bereiche Hotellerie,

Gastronomie und Touristik.

Treten Sie ein!

Sie erwartet ein Arbeitsplatz in einem

modernen Unternehmen mit Tradition und

zukunftsorientierten Aufgabenstellungen mit

Spielraum für persönliche Kreativität.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit,

sich persönlich und beruflich weiter zu entwickeln

und fördern dies durch unser umfangreiches

Karriereprogramm Steigenberger Career.

Hinzu kommen eine leistungsgerechte Vergütung

sowie die umfangreichen Sozialleistungen einer der

führenden europäischen Hotelgruppen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie

uns unter karriere@steigenbergerhotelgroup.com.

www.steigenbergerhotelgroup.com

01 / 2009 ruBrik

karriere magazin | 9


zehn grÜnde, warum Sich ein BeSuch Bei

den recruiting dayS lohnt

verPaSSen Sie nicht ihre chance.

��������

���������

��������

eden

rleBen

ool

ahmenProgramm

nternehmen

ndividuell

reffen

nitiative

etworken

eBÜndelt

reden Sie mit Ihrem Wunscharbeitgeber ausführlich über

Ihre persönlichen Karrierechancen im unternehmen.

Erleben Sie in einer lockeren und ungezwungenen Atmosphäre

angenehme Gespräche, die Sie zu Ihrem Traumjob führen.

cool sein und auf der messe die Weichen für die Zukunft stellen.

nutzen Sie das abwechslungsreiche rahmenprogramm und

besuchen Sie unternehmenspräsentationen und Infoveranstaltungen.

Interessante unternehmen warten auf Sie und freuen sich

Sie kennen zu lernen!

Individuelle Karriereberatung, bei der erfahrene Personalverantwortliche

Ihre Bewerbungsunterlagen auf Herz und nieren überprüfen.

Treffen Sie an nur einem Tag verschiedene renommierte

unternehmen.

Zeigen Sie als engagierter Bewerber Initiative und stellen

Sie sich bei Ihrem potentiellen Arbeitgeber vor.

networken und Kontakte zur Branche knüpfen.

Gebündelt unzählige Top-Entscheider aus den Personalabteilungen

hochkarätiger unternehmen an einem Tag in Ihrer Stadt treffen.

�����������������

�����������������������

��������������������������������������

�����������������������������������������

��������������

�������������������

�����������������������������������

�����������������������

�������������������

������������������������������������������������������

10 | karriere magazin recruiting dayS

01 / 2009


PerSOnaLer LiVe

Treffen Sie die Entscheidungsträger aus den Personal-

etagen. Vier Personalleiter, stellvertretend für eine

Fülle von hochkarätigen Personalverantwortlichen,

freuen sich auf Sie:

andrEaS ELVErS

dirEkTor HuMan

rESourcES

STEigEnBErgEr HoTELS ag

kaTHarina cLauS

dirEcTor oF HuMan

rESourcES EuroPE

MöVEnPick HoTELS &

rESorTS ManagEMEnT ag

andrEaS TEnkMann

dirEcTor HuMan

rESourcES

araMark HoLdingS

gMBH & co. kg

MarcuS BEck

LEiTEr PErSonaL &

adMiniSTraTion

EuroPa Park rESorT

Ein Unternehmen von Gsell & Partner

Die G&P Cruise Hotel Management GmbH ist

ein expandierendes und persönlich geführtes

Unternehmen und bietet seinen Mitarbeitenden

attraktive Anstellungsbedingungen.

Die Gesellschaft darf im Jahr 2009 bereits für

den Hotel- und Restaurantbetrieb von zwölf

4-Sterne Flusskreuzfahrtschiffen und dem

5-Sterne Luxus-Flusskreuzfahrtschiff TC Premicon

Queen verantwortlich zeichnen. Die topmodernen

Schiffe (Baujahre 2003-2008) sind an verschiedene

Tour Operators verchartert und sind

mit je ca. 100-190 Gästen zwischen Amsterdam

und dem schwarzen Meer im Einsatz.

Für unsere Führungs-Crew wünschen wir uns

kommunikative, reisefreudige Hotelprofis mit

Sozialkompetenz, Eigenverantwortung, Organisationstalent

und Freude an ihrer Aufgabe.

HOTEL MANAGER/IN

FRONT OFFICE MANAGER/IN

RESTAURANT / BAR MANAGER/IN

KÜCHENCHEF/IN

HOUSEKEEPER/IN

Zur Verstärkung unserer Schiffscrew suchen wir

eigenverantwortliche, kommunikative und

gastorientierte Persönlichkeiten für folgende

Positionen:

RECEPTIONIST/IN

NIGHT AUDITOR

RESTAURANT / BAR STEWARD/ESS

BARTENDER

KOCH / KÖCHIN

PATISSIER

KABINEN STEWARD/ESS

CONCIERGE (5*)

BUTLER (5*)

SOMMELIER (5*)

Eintritt ab sofort oder nach Vereinbarung. Nach

Absprache sind auch Kurzeinsätze möglich.

Wir würden uns freuen, Sie bei den Recruiting

Days im Frühling 2009 kennen zu lernen; G&P

Cruise Hotel Management GmbH steht Ihnen

an den Messetagen in Köln, München und

Hamburg für Fragen zur Verfügung. Schauen

Sie doch einfach mal vorbei!

Ihre komplette schriftliche Bewerbung (inkl.

Foto, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Referenzadressen)

senden Sie bitte an:

G&P Cruise Hotel Management GmbH

Frau Barbara Kress

Brünigstrasse 20

CH- 6005 Luzern

Gerne auch per E-Mail an:

jobs@gsellundpartner.ch

01 / 2009 rubrik www.gsellundpartner.ch

karriere magazin | 11


hervorragende karrierechancen in der

SyStemgaStronomie

Herzlichen Glückwunsch. Die Ausbildung fachfrau/-mann für Systemgastronomie wurde letztes Jahr zehn Jahre alt! Auch

wenn die Anzahl der Auszubildenden zur/zum fachfrau/-mann für Systemgastronomie stetig zunimmt, sind die

Ausbildung sowie die Karrierechancen in diesem Bereich relativ unbekannt. Wir stellen sie vor.

Die Systemgastronomie führte lange Zeit ein Schattendasein innerhalb

der Gastronomie. So haben doch viele mit der Branche ungesundes,

schnelles Essen für Zwischendurch oder zum mitnehmen verbunden.

System und Professionalität standen im Widerspruch zu Qualität. Aber

die Branche hat sich gemausert: Innovative Konzepte, trendige

Produkte, rasantes Wachstum

und zukunftsorientierte Karrierechancen

machen die Branche als

Arbeitgeber attraktiv wie nie

zuvor. Systemgastronomie bedeutet

heute nicht nur Burger und

Pommes. Innovative restaurants

mit z.B. mediterranen oder

spanischen Speisen sowie coffee

Shops sind kultig geworden und

aus der restaurantlandschaft

nicht mehr wegzudenken. und

die Branche hat bewiesen: Hochwertige,

frische Speisen, kein

anonymes Kochen, sondern

frontcooking und Qualität sind

angesagt – und das mit System.

Die Systemgastronomie hat einen

Imagewandel vollzogen. Die

ehemalige randdisziplin ist heute

ein Wachstumsmotor der Gastronomie.

Dennoch sind die Karrierechancen

bei den jungen Leuten

relativ unbekannt. obwohl

gerade diese Altersgruppe die

wichtigste Zielgruppe der

Branche ist und die Anzahl der

Auszubildenden zur/zum fachfrau/-mann

für Systemgastronomie

ständig steigen, ist dieser

Ausbildungsweg noch jung. Viele

Positionen bleiben unbesetzt.

die Branche

Systemgastronomie

Kennzeichnend, gleichzeitig abgrenzend

zur traditionellen

Gastronomie, ist für die Systemgastronomie:

multiplikation, zentrale

Steuerung und Standardisierung. Das bedeutet, dass ein unternehmen

mindestens drei Betriebsstätten besitzen muss, bevor es sich

zur Systemgastronomie zählen darf. Die einzelnen niederlassungen

werden durch Standardisierung vereinheitlicht und optimiert. Das

Konzept, die organisation und die Arbeitsabläufe unterliegen in allen

Standorten den gleichen regelungen. Sortiment, Preise, marketing,

Erscheinungsbild usw. werden zentral von einer Hauptverwaltung

vorgegeben und müssen eingehalten werden. unerlässlich sind daher

Handbücher, in denen die Leitlinien verankert sind und nach denen

gehandelt werden muss. So erklären sie z.B. den Ablauf einer

restauranteröffnung, rezepturen,

Hygiene- und marketingmaßnahmen

sowie das Verhalten bei

reklamationen. Ziel ist es, immer

wiederkehrende Aufgaben effizient

und kostensparend im

Vorfeld zu definieren, damit der

optimale Arbeitsablauf nicht

jedes mal neu organisiert werden

muss. Die Vorteile: Das unternehmen

bietet Kontinuität und

Verlässlichkeit und hält den mitarbeitern

den rücken frei, damit

sie sich voll und ganz auf den

Gast konzentrieren können. für

den Gast bedeutet das: Egal, in

welcher Stadt er sich aufhält, er

findet immer unter der gleichen

marke die gleichen Speisen, zu

gleichen Preisen, zur gleichen

Qualität und mit dem gleichem

Service vor.

Aber Systemgastronomie ist nicht

gleich Systemgastronomie. Die

Branche ist vielfältig und es gibt

verschiedenste Segmente. Das

Bekannteste ist die Quickservice

Systemgastronomie. Auch als

fastfood Segment bezeichnet,

erwirtschaftet es die Hälfte des

umsatzes in der Systemgastronomie.

Kennzeichnend für den

Quickservice sind Verkaufstheken,

schnelle Bedienung und

eine kurze Verweildauer des

Gastes. Die fullservice - Systemgastronomie

bietet dagegen

einen Service in form von

Bedienung am Platz an und ist der traditionellen Gastronomie daher

sehr ähnlich. Weiterhin gehören zur Systemgastronomie: Verkehrsgastronomie

(z.B. rasthöfe, Airlinecatering), Handelsgastronomie (in

Warenhäusern), messegastronomie und die Betriebe der Gemeinschaftsverpflegung

(Kliniken, Heime, Schulen).

12 | karriere magazin SyStemgaStronomie

01 / 2009


auSBildung alS fachfrau/-mann fÜr

SyStemgaStronomie

Die maßgeschneiderte Ausbildung für die Systemgastronomie

ist im Vergleich zu anderen Ausbildungsberufen noch jung

und weniger bekannt. Dabei bieten sich dem zukünftigen

Systemgastronomen spannende Herausforderungen, glänzende

chancen auf eine übernahme, zukunftssichere Arbeitsplätze

in einer wachsenden Branche sowie schnelle Aufstiegsmöglichkeiten.

Da aber der Branche lange Zeit ein negatives

Image anhaftete, schien eine Ausbildung als Systemgastronom

weniger lukrativ. oft wurde sie mit fleisch oder

fisch braten und frittieren usw. in bunter Arbeitskleidung

gleichgesetzt. Aber das ist bei Weitem nicht so. Im Gegenteil

– die Ausbildung hat es in sich. Wer sich engagiert und

durchbeißt, hat hervorragende Karriereaussichten, die nur

wenige Branchen bieten.

was macht eigentlich ein Systemgastronom?

fachleute für Systemgastronomie haben die Aufgabe, die von

der Zentrale vorgegebenen Standards umzusetzen, einzuhalten

und zu kontrollieren. Da sie alle Bereiche eines

Betriebes regeln, ist die Arbeit sehr abwechslungsreich.

Systemgastronomen arbeiten im Büro, in der Küche, im

Service und im Lager. Sie kümmern sich um die Personalplanung

und führen Kostenkontrollen sowie marketingmaßnahmen

durch.

die aufgaben des Systemgastronomen

im Überblick¹:

• Einhaltung von standardisierten Gastronomiekonzepten

• Planung und organisation von Arbeitsabläufen in den

Bereichen Einkauf, Lagerhaltung, Küche, Service und

Gästebetreuung bzw. Verkauf

• Zubereitung und Präsentation von Speisen und Getränken

abgestimmt auf das zentrale Konzept

• Qualitätskontrolle der Speisen und Getränke

• organisation und Planung von Veranstaltungen

wie Tagungen und Kongressen

• Sicherstellung der Hygiene und der Sicherheitsvorschriften

• überprüfung des Serviceverhaltens des Personals anhand

der vorgegebenen Standards

• Empfang, Beratung und Betreuung der Gäste

(Beratungs- und Verkaufsgespräche)

• Entgegennahme von reklamationen

• Analyse des Kundenverhaltens

• Durchführung von marketing- und Werbeaktionen

• Personalplanung, mitarbeiterbeschaffung und -betreuung

• organisation und Durchführung von

Schulungsmaßnahmen

• Auswertung betrieblicher Kennzahlen

• Durchführung von Kostenkontrollen

• Buchhaltung

¹ Vgl. BundesVerBand der systemgastronomie e. V.,

www.BundesVerBand-systemgastronomie.de

„Daheim

beim

Stanglwirt”

Unsere Philosophie gilt

auch für unsere Mitarbeiter.

Ganzjahresbetrieb seit

über 250 Jahren!

Übersiedeln Sie in den

Bezirk Kitzbühel –

es wird Ihnen gefallen …

Wir freuen uns auf Ihre

Bewerbung!

���������

Biohotel Stanglwirt

1609 - 2009

400 Jahre Gastlichkeit

A-6353 Going am Wilden Kaiser

Tirol, Österreich

Tel.: +43 (0)5358 2000

Fax: +43 (0) 5358 2000 31

www.stanglwirt.com

info@stanglwirt.com

Konen & Lorenzen ist eine führende Personalvermittlung,

die sich auf die Platzierung von Managementpositionen

innerhalb der gehobenen Hotellerie, Gastronomie und

Touristik spezialisiert hat.

Basierend auf jahrelanger Erfahrung innerhalb der

Hotellerie im In- und Ausland verfügt Konen & Lorenzen

heute an fünf Standorten (Dubai, Düsseldorf, Hamburg,

Kuala Lumpur, Zürich) über ein Team qualifizierter Berater.

Benzenbergstraße 39-47

40219 Düsseldorf

Fon +49 (0)211 239 554 0

Fax +49 (0)211 239 554 29

info@konen-lorenzen.de

www.konen-lorenzen.de

01 / 2009 ruBrik

karriere magazin | 13


Personalverantwortliche der Branche üBer die

ausBildung zum systemgastronomen

Frau Christa heinke von marché restaurants Deutschland, Frau margareta badiane von kentucky Fried Chicken und Cilli

Westmeier von der bayer gastronomie: Drei Personaler der branche geben einblicke in die ausbildung und verraten,

worauf es ankommt.

warum ist eine ausBildung zur/zum FachFrau/-

mann Für systemgastronomie so interessant?

burger braten oder hähnchen grillen. Die ausbildung zum system-

gastronomen bietet noch viel mehr aber hat auch hohe ansprüche an

ihre lehrlinge.

cilli westmeier: „unserer meinung nach gibt es in der gastro-

nomie keine zweite ausbildung, die das gesamte spektrum eines

gastronomieunternehmens so umfassend abdeckt wie die ausbildung

zur/zum Fachfrau/-mann für systemgastronomie. ich kann natürlich

nur von unserem unternehmen sprechen. Die auszubildenden

bekommen nicht nur einen intensiven einblick in den operativen

bereich, sondern auch in alle unsere Fachabteilungen. Dazu gehören

neben den klassischen abteilungen wie Controlling, Zentraleinkauf

und Personalabteilung auch unsere Fachabteilungen systemtechnik

und Produktmanagement.“

margareta Badiane: „Die ausbildung ist sehr vielfältig. Die

lehrlinge werden im dualen system (berufsschule und betrieb) sowohl

im kaufmännischen als auch im systemgastronomischen bereich

ausgebildet und können so theorie und Praxis miteinander verbinden.

Das abwechslungsreiche aufgabenfeld und die Verbindung des

direkten gästekontakts mit der betriebswirtschaftslehre macht diesen

beruf so interessant und herausfordernd.“

Christa heinke

human resourCes

manager germany

marChé restaurants

DeutsChlanD gmbh

wir bieten: 2008 haben wir insgesamt 112 azubis in allen drei

Jahren. im ersten ausbildungsjahr haben wir 46 auszubildende in 17

betrieben. Für 2009 planen wir wieder die gleiche anzahl, wobei wir

auf dem standpunkt stehen – Qualität vor Quantität!

diese eigenschaften sollten sie mitbringen: Produktorientiert,

gastorientiert (Dienstleister), menschenorientiert (teamfähig), detailorientiert,

entwicklungsfähig, vor allem flexibel und sie sollten spaß an

der gastronomie haben.

diesen schulabschluss setzen wir voraus:

mittlere reife oder abitur.

christa heinke: „Diese ausbildung ist nicht nur eine „gastrono-

mische ausbildung“ sondern sie beinhaltet eine kaufmännische aus-

bildung im letzten Jahr. Von daher ist dieses berufsbild für junge

menschen ansprechender als andere, da der ausbildungsrahmenplan

vielfältiger ist und somit auch die Chancen im anschluss an die aus-

bildung größer sind.“

wie lange dauert die ausBildung?

auch wenn die ausbildung zum gastgewerbe zählt, hat sie

im Vergleich zum koch oder zu restaurantfachleuten eine sehr starke

kaufmännische ausrichtung, da sie auf eine Führungsposition im

management vorbereiten soll. Die ausbildung umfasst drei lehrjahre

und findet abwechselnd in der berufsschule und im betrieb statt.

Je nach schulabschluss und ausbildungsbetrieb kann sie ver-

kürzt werden. sie schließt mit einer Prüfung durch die industrie- und

handelskammer ab.

welchen schulaBschluss sollte ich haBen?

Wie für jeden ausbildungsberuf kann man sich auch hier mit einem

hauptschul- oder realschulabschluss sowie mit abitur bewerben.

aufgrund der sehr anspruchsvollen tätigkeiten, sind die erwartungen

an den perfekten kandidaten entsprechend hoch.

inhalt der ausbildung: unsere auszubildenden durchlaufen jede

abteilung (restaurant/Food) und das betriebsbüro. an den standorten,

an denen wir neben einem marché restaurant noch ein

mövenpick restaurant, marché bakery, marché bistro oder Cindy´s

Diner haben, gehen die azubis durch alle konzepte und

abteilungen. im 3. ausbildungsjahr sammeln sie erste Führungserfahrung

als schichtleiter. Wir haben einen ausbildungsplan, der

dem rahmenplan zugrunde liegt. hier haben wir die anforderungen

der ausbildungsinhalte an die betrieblichen bedürfnisse angepasst.

internationale einsatzmöglichkeiten: Während der ausbildung

haben die azubis die möglichkeit in andere betriebe und länder

zu „schnuppern“ und bei unserem Produktentwicklungsprogramm

rDt (research, Development und training) aktiv in betrieben mitzuarbeiten.

nach der ausbildung ist vor allem die schweiz sehr attraktiv,

aber auch Österreich.

warum ist die Branche systemgastronomie ein reizvoller

arbeitgeber? Die branche ist innovativ, es gibt neue spannende

konzepte auf dem markt und die expansion ist so vielfältig wie auch

die karrieremöglichkeiten!

14 | karriere magazin systemgastronomie

01 / 2009


welche eigenschaFten muss ich mitBringen?

Die starke kaufmännische ausrichtung der ausbildung erfordert das

interesse an betriebswirtschaftlichen und systematischen Zusammenhängen.

organisations- und kommunikationsfähigkeiten sowie Freundlichkeit

und der spaß am ungang mit gästen sind für einen systemgastronomen

das a&o. um sich weiterentwickeln zu können, ist

oftmals mobilität unerlässlich.

was erwartet mich während der ausBildung?

Die ausbildung verbindet traditionell gastronomische elemente

(Verkaufsberatung, servierfolge etc.) mit betriebswirtschaftlichen

elementen wie z.b. Personalplanung, marketing, Warenwirtschaft.

im dualen system erhalten die auszubildenden praktische anwendung

im betrieb und theoretische grundlagen in der berufsschule. Während

der drei Jahre bekommen die zukünftigen Fachleute für systemgastronomie

einblicke in die bereiche service, küche, Warenwirtschaft,

Controlling, recht, marketing, betriebswirtschaft, Personalwesen und

systemorganisation.

lehrjahre sind keine herrenjahre. mit welchen

hürden muss ich rechnen?

Die Jobaussichten sind glänzend, die karriere zum greifen nah. aber

dennoch sollte man nicht blauäugig in die ausbildung starten und sich

über einiges im Vorfeld bewusst sein.

margareta Badiane: „Die kombination aus schule und betrieb im

Wechsel ist eine herausforderung. Die schulische ausbildung ist sehr

intensiv und erfordert gute kenntnisse insbesondere in den Fächern

mathematik, englisch und Deutsch.“

cilli westmeier: „Wer sich für eine ausbildung in der gastronomie

entscheidet, muss nicht nur flexibel bezüglich der branchentypischen

arbeitszeiten sein. es gilt unsere standards einzuhalten, aber die

Wünsche unserer gäste stehen an oberster stelle. Das mag auf den

ersten blick manchmal schwierig oder sogar gegensätzlich wirken,

aber das ist die kunst und das Ziel.“

christa heinke: „Durchhaltevermögen und kontinuität – und vor

allem dann tätig zu sein, wenn die meisten berufstätigen frei haben –

es ist kein „9 to 5 Job“ von montag bis Freitag.“

Wir suchen Sie!

Sie sind interessiert an internationalen Geschäftsbeziehungen in der Tourismusbranche?

Bei uns sind Sie richtig!

Unser weltweites Netzwerk mit mehr als 22.000 Mitgliedern in 500 Clubs in über 90 Ländern

bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten für neue und interessante Kontakte.

www.skal.de

welche möglichkeiten haBe ich nach

der ausBildung?

absolventen können schon in jungen Jahren Verantwortung –

insbesondere auch Personalverantwortung – übernehmen. Wer sich

während der ausbildung engagiert zeigt und überzeugen kann, hat

schnell die Chance eine Führungsposition einzunehmen (z.b. schichtführer,

restaurantassistent oder restaurantleiter). Je nachdem, wie der

ausbildungsbetrieb organisiert ist und vorausgesetzt sie bringen das

nötige kleingeld mit, ist die Übernahme eines betriebes als Franchisenehmer

möglich.

christa heinke: „Wir bieten allen azubis, die sich innerhalb der

ausbildung bewährt haben und bei uns eine karriere starten möchten,

eine Übernahme (wünschenswert nicht im ausbildungsbetrieb) und

nach einer einarbeitungszeit von 3-6 monaten eine teamleader-

position. Die weitere laufbahn wird individuell gestaltet, abhängig

von leistung, persönlichem einsatz und räumlicher Flexibilität.“

margareta Badiane: „Die ausgelernten Fachleute für systemgas-

tronomie werden bei uns in der regel im managementbereich als

schichtführer/-in übernommen. Danach haben die mitarbeiter/innen

die möglichkeit die internen entwicklungsprozesse zu durchlaufen.

Wir sind ein expandierendes unternehmen, das ständig nach talenten

und Potentialen sucht und diese auch weiterentwickelt.“

cilli westmeier: „unser unternehmen bietet ausgelernten

systemgastronomen eine Vielfalt von Perspektiven. Diese richten sich

nach stärken und neigungen. Das kann z.b. assistent/in der

betriebsleitung oder eine Position im Qualitätsmanagement sein.

Diese ausbildung bietet auf jeden Fall hervorragende

karrierechancen.“

wie kann ich mich weiterBilden?

Wer nach der ausbildung zur/zum Fachfrau/-mann für systemgastronomie

noch ein studium dranhängen möchte, dem bieten

sich folgende möglichkeiten an: betriebswirt/-in systemgastronomie,

betriebswirt/-in allgemein, Fachwirt/-in im gastgewerbe oder

staatlich geprüfte/r gastronom/in. Die meisten unternehmen bieten

motivierten und engagierten mitarbeitern aber auch intern Weiterbildungs-

und Förderprogramme an: >>

DOING BUSINESS AMONG FRIENDS

Werden Sie noch heute Mitglied!

Informieren Sie sich im Internet unter www.skal.de oder wenden Sie sich direkt

an unseren Generalsekretär: Werner Knerrich, e-Mail: Werner.Knerrich@t-online.de

Wir freuen uns auf Sie! Ihre Deutschen Skål-Clubs

01 / 2009 ruBrik

karriere magazin | 15


wir bieten: 2009 bieten wir ca. 10 auszubildenden die Chance auf

einen ausbildungsplatz bei uns. Für 2010 rechnen wir mit ca.15-20

ausbildungsplätzen.

diese eigenschaften sollten sie mitbringen: lern- und leistungs-

bereitschaft, kommunikative Fähigkeiten, bWl affinität, offenheit,

positive energie, teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, belast-

barkeit, gute englischkenntnisse.

diesen schulabschluss setzen wir voraus: Fachabitur oder

vergleichbarer abschluss, auch ein guter abschluss der mittleren reife

ist möglich.

inhalt der ausbildung: Während der ausbildung erlangen die

lehrlinge fundiertes Wissen in den bereichen gästeberatung

und -betreuung, mitarbeiterführung, schichtführung, Warenwirtschaft,

Durchführung von marketingaktionen, Produktqualität und Qualitäts-

sicherung, hygienevorschriften, organisation und kostenkontrolle.

also alle bereiche und Fähigkeiten, die notwendig sind, als ver-

antwortliche Führungskraft eine Wirtschaftseinheit zu leiten. unsere

auszubildenden durchlaufen ein strukturiertes training, welches sie

in der regel befähigt, bereits im 2. ausbildungsjahr die erste stufe

des management trainings abzuschließen. Das heißt, dass unsere

auszubildenden zu diesem Zeitpunkt bereits als schichtführer/in

zertifiziert sind und eingesetzt werden. begleitend erhalten unsere

auszubildenden trainingsmaßnahmen im rahmen des ausbildungs-

rahmenplans der ihk, der berufsschule, einer berufsbegleitenden aus-

bildung im restaurant sowie interne und externe Weiterbildungen, teils

in Form von seminaren.

internationale einsatzmöglichkeiten: ein auslandsaufenthalt

ist während der ausbildung aufgrund der lehrformen sehr unwahr-

scheinlich. aber im weiteren karriereverlauf ist eine internationale

Verantwortungsübernahme durch unsere weltweiten aktivitäten

durchaus möglich.

margareta baDiane

Junior reCruitment oFFiCer

kentuCky FrieD ChiCken

DeutsChlanD (yum)

warum ist die Branche systemgastronomie ein reiz-

voller arbeitgeber? Die branche systemgastronomie ist eine

Wachstumsbranche und bleibt auf erfolgskurs. auch die ständig

wachsenden ausbildungszahlen zeigen, dass diese sparte bei

berufseinsteigern total gefragt ist. seit der schaffung des berufsbildes

vor zehn Jahren wurden rund 14.000 ausbildungsverträge ab-

geschlossen. und die tendenz steigt. Wir freuen uns auf die Zukunft

und auf viele gute bewerber! Der bewerbungsprozess für den sommer

2009 ist bei uns noch nicht abgeschlossen!

cilli westmeier: „Die Fort- und Weiterbildung wird in unserem

unternehmen groß geschrieben. Wir bieten unseren mitarbeiter/innen

eine Vielzahl an internen schulungen und Weiterbildungsmöglich-

keiten an. Diese schulungen werden regelmäßig den bedürfnissen

unserer mitarbeiter angeglichen.“

christa heinke: „Wir fördern unsere mitarbeiter durch unsere rDt´s

(research, Development und training). mitarbeiter entwickeln Produkte

und geben dieses Wissen an mitarbeiter weiter. außerdem bieten wir

gesundheitsmanagement, ein internes Förderprogramm, einen master-

plan etc. Wir schüren individuelle ausbildungsprogramme für jeden

mitarbeiter.“

margareta Badiane: „bei uns im unternehmen werden begriffe

wie anerkennung, lob, aufstiegsmöglichkeiten, respekt, Verantwor-

tung und teamwork groß geschrieben. Durch interne schulungen,

seminare und Weiterentwicklungsprogramme werden unsere mitar-

beiter ständig gefördert und entwickelt.“

um die leistungen der auszubildenden der branche zu würdigen

sowie der ausbildung mehr Publicity zu geben, wurden in den letzten

Jahren verschiedene Preise ins leben gerufen. seit 2002 gibt es,

veranstaltet von der Dehoga, den nationalen aZubi-aWarD system-

gastronomie. 2008 wurde erstmals der hospitality award verliehen.

Veranstaltet von den Fachzeitschriften küche, Catering inside und top

hotel sowie der Personalberatung konen & lorenzen recruitment

Consultants zeichnet er nachwuchsführungskräfte aus der hotellerie,

gastronomie und der Cateringbranche aus. aber auch intern veran-

stalten unternehmen Preisverleihungen oder sonstige aktionen, so z.b.

gibt es bei marché einen internen award. „marché international ver-

anstaltet jedes Jahr für das 3. ausbildungsjahr einen internen azubi

award für die systemgastronomen. hier übernehmen die azubis eine

marché Filiale und sind für den kompletten betriebsablauf verantwort-

lich. Darüber hinaus veranstalten wir in allen regionen Deutschlands

übergeordnete meetings – immer mit dem bezug auf ein bestimmtes

thema. im letzten Jahr haben wir zum ersten mal eine aktion in you

tube gestartet. hier konnten die azubis einen Film über ihre aus-

bildung drehen. Dieser wurde dann eingestellt und die azubis konnten

voten. Der Dreh mit den meisten klicks hat dann gewonnen –

eine reise für alle nach Wien!“, so Frau heinke.

auch bei bayer gastronomie werden die auszubildenden gefördert:

„unsere besten auszubildenden nehmen jedes Jahr an den Jugendmei-

sterschaften systemgastronomie nrW/bund des Dehoga Verbandes

teil. auch die internorga in hamburg ist regelmäßig Programm.

Darüber hinaus werden den jungen leuten unterschiedliche Projekte

zur selbstständigen ausarbeitung an die hand gegeben“, betont Frau

Westmeier. bei kentucky Fried Chicken finden übergeordnete akti-

onen statt: „Wir veranstalten regelmäßige azubitage und unsere

auszubildenden nehmen regelmäßig an unseren areameetings teil“,

so Frau badiane. >>

16 | karriere magazin systemgastronomie

01 / 2009


Warum ich für AIDA arbeite?

Weil bei mir nichts aus

dem Ruder läuft.

Ich bin Chief Purser an Bord von AIDA. Seien auch Sie der Fels in

der Brandung: vom Rezeptionisten über den Chief Purser (m/w)

bis zum Hotel Manager (m/w).

Jetzt bewerben unter www.aida-jobs.de

Für Fachkräfte aus den

Bereichen Restaurant, Bar

und Küche: Treffen Sie uns

auf dem Recruiting Day

am 06.03.2009 in Berlin.

Für die beste Zeit Ihres Lebens.

01 / 2009 ruBrik

karriere magazin | 17


wir bieten: Insgesamt bilden wir 140 junge menschen aus. Davon

sind 21 Ausbildungsplätze, verteilt auf 3 Jahrgänge, für unsere zukünftigen

männlichen wie weiblichen Systemgastronomen vorbehalten.

eigenschaften der Bewerber: neben gutem Allgemeinwissen

zählen ausgeprägte Sozialkompetenz, Zuverlässigkeit, Leidenschaft

für den Beruf und flexibilität zu den wesentlichen Anforderungen.

Entscheidend sind auch eine rasche Auffassungsgabe und das

Erkennen von betrieblichen und kaufmännischen Zusammenhängen.

Des Weiteren sollten Sie auch über gute Team- und Kommunikationsfähigkeiten

verfügen. Systemgastronomen sind Allrounder und werden

unsere manager/-innen von morgen.

geforderter Schulabschluss: Die besten chancen, um einen der

begehrten Ausbildungsplätze zu bekommen, haben Sie mit fachober-

schulreife oder Abitur.

Kasino Leverkusen

Koelnmesse

cILLI WESTmEIEr

LEITunG PErSonALmArKETInG

BAYEr GASTronomIE GmBH

inhalt der ausbildung: Die Inhalte dieser umfangreichen

Ausbildung entsprechen den speziellen Anforderungen der professionellen

Gastronomie. In unserem unternehmen wurde für die Betriebe

ein zentral festgelegtes, standardisiertes Gastronomiekonzept

entwickelt. fachleute der Systemgastronomie realisieren diese Vorgaben

und achten auf die Einhaltung der Qualitätsrichtlinien. Im fokus der

Ausbildung steht, Arbeitsabläufe zu erkennen und eigenständig zu

organisieren, Qualitätsstandards zu beachten und einzuhalten, Produktpräsentation

und natürlich auch eine professionelle Gästebetreuung.

Es wird sehr darauf geachtet, dass jede/r Auszubildende die Vielfalt

unseres unternehmens in seinem Ausbildungsplan wiederfindet. Das

bedeutet, die Ausbildung findet nicht nur in unseren Betrieben

der Gemeinschaftsverpflegung statt, sondern auch im Kasinobereich,

in den öffentlichen Betrieben und natürlich in allen unseren fachabteilungen.

internationale einsatzmöglichkeiten: International sind wir nicht

vertreten. Allerdings hat die Bayer Gastronomie national insgesamt ca.

40 unterschiedliche Betriebe, überwiegend in nrW, aber z.B. auch

in Berlin. Es gehört zum Ausbildungsprogramm, in regelmäßigen

Abständen den Betrieb und Bereich zu wechseln. Jede/r

Auszubildende bekommt einen Versetzungsplan mit allen Daten und

Bereichen, die er/sie während seiner/ihrer Ausbildung durchläuft.

warum ist die Branche Systemgastronomie ein reizvoller

arbeitgeber? Die Systemgastronomie ist eine innovative Branche,

die Leistungsträgern eine sehr gute berufliche Perspektive bieten kann.

Von der Werksküche zum

Full-Service-Dienstleister

Die Bayer Gastronomie ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Bayer AG.

Das Fundament des Unternehmens bilden 700 Mitarbeiter/innen, 800 Aushilfen

und 140 Auszubildende in 6 Ausbildungsberufen.

Portfolio der Bayer Gastronomie:

�� �����������������������

�� ����������������������

�� ��������������

�� ������

�� �������������������������

�� ������������

�� ���������������������������

�� ������������������������

�� ������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������

��������������������������������������������������������������������������������

�������������������������������������������������������������������������������������

�����������������������������������������������������������������������������

��������������

��������������������������������������������������������������������������

��������������������������������������������������

… Gastlichkeit ist unsere Stärke

Seminar- 18 | karriere und Freizeithotel magazinGroße Ledder

karriere in den uSa ruBrik 01 / 2009


die auSBildung zur/zum fachfrau/-mann fÜr

SyStemgaStronomie in kÜrze

dauer: 3 Jahre, Verkürzung in Einzelfällen möglich

lernorte: Duales System, d.h. Ausbildungsbetrieb und Berufsschule

ausbildungsinhalte:

organisation von Arbeitsabläufen

Einhaltung von Qualitätsstandards

umgang mit Gästen

Beratung und Verkauf

Hygiene

Warenkunde

Preiskalkulation

Systemorganisation

Kosten-controlling

marketing

Verkaufsförderung

Personalwesen

Buchhaltung

controlling

voraussetzungen:

Hauptschulabschluss, besser aber mittlere reife oder Abitur,

fleiß, Engagement, Kommunikations- und Teamfähigkeit,

220109ft210x148,5-ycg.qxd organisationstalent, schnelle 22.01.2009 Auffassungsgabe, 15:42 Uhr flexibilität Seite 1

MANAGEMENT-TRAINEE-PROGRAMM

Wir suchen ab sofort dienstleistungsorientierte Hotelfachleute (w/m), Tourismus- und Reiseverkehrskaufleute (w/m) sowie Einzelhandelskaufleute

(w/m) mit einschlägiger Berufserfahrung für unterschiedliche Standorte in Deutschland.

Glauben Sie wirklich, dass Ihr jetziger Job das Beste aus Ihren Talenten herausholt? Entscheiden Sie sich lieber für das Enterprise Management-

Trainee-Programm! Wir sind ein internationaler Autovermieter mit einem Multi-Milliarden-Euro-Umsatz und bringen Ihnen in gerade mal zwei

Jahren bei, wie Sie in Ihrem Geschäftsbereich erfolgreich arbeiten. Bei uns lernen Sie alles: von Management und Vertrieb über den Kundendienst

bis zur Personalführung und zum Controlling, damit Sie wichtige Geschäftsentscheidungen treffen und die Früchte Ihrer Arbeit ernten können.

Steigen Sie ein bei Enterprise! Wir helfen Ihrem Potenzial auf die Sprünge, damit es nicht auf der Strecke bleibt!

Bitte bewerben Sie sich online unter www.enterprisealive.de/ycg. Für telefonische Vorabinformationen wenden Sie sich bitte an unsere

Recruiter und Recruiterinnen unter Telefon 0800 069 37 22.

JA, ICH MÖCHTE MIR ALL MEINE ABENDE UM DIE

OHREN SCHLAGEN, HUNDERTE VON „WICHTIGEN“

DOKUMENTEN VERVIELFÄLTIGEN UND SIE DANN

JEDEN MORGEN FEIN SÄUBERLICH IN DIE

POSTFÄCHER EINSORTIEREN, BIS MIR JEGLICHER

EHRGEIZ EIN FÜR ALLE MAL AUSGETRIEBEN WURDE.

NEIN, LIEBER GEHE ICH ZU ENTERPRISE, WO ICH

SCHON NACH ZWEI JAHREN UNTERNEHMERISCHE

VERANTWORTUNG TRAGE, SO DASS ICH DIE

ENTSCHEIDUNGEN TREFFE UND ICH EIN

ORDENTLICHES STÜCK VOM KUCHEN ABBEKOMME,

WENN ICH HART ARBEITE.

Come alive

01 aPril / 2009 2008

ruBrik

karriere magazin | 19


erfolgSgeSchichten in der SyStemgaStronomie:

junge & aufStreBende SyStemgaStronomen Berichten

Die Systemgastronomie bietet hervorragende Erfolgsaussichten. Bereits in jungen Jahren können Sie ganz oben auf der

Karriereleiter stehen und eigenverantwortlich arbeiten. Die folgenden drei Beispiele zeigen, was Sie mit der Ausbildung

zur/zum fachfrau/-mann für Systemgastronomie alles erreichen können.

STEfAnIE mEIEr (29),

BETrIEBSLEITErIn

mArcHé SEEBErG oST

Die 29-jährige Stefanie meier packt an, ist wissbegierig und hochmotiviert.

Von Anfang an wusste sie, was sie wollte, hat dafür hart

gearbeitet und wurde belohnt: Heute ist sie Betriebsleiterin im marché

Seeberg ost. Ihr Karriereweg verläuft steil und gradlinig: 1999 steigt

sie als Auszubildende zur fachfrau für Systemgastronomie in das

Schweizer unternehmen ein. Ihre Vorgesetzten merken schnell, dass

sie in ihrem Beruf aufgeht. Sie hat Spaß an der Arbeit und ist offen für

neue Ideen. „Ich stolpere lieber auf neuen Wegen, als stehen zu

bleiben“, sagt die junge frau selbstbewusst. Sie geht in ihrer rolle als

Gastgeberin auf. Auch ihre Kollegen steckt sie mit ihrem Eifer an. Das

Engagement und der umgang mit den mitarbeitern ebnen ihr nach der

Ausbildung den Weg zur Teamchefin im marché Holmoor ost/West.

meiers Vorgesetzten sind überzeugt, dass die damals 24-jährige diese

Personalverantwortung stemmen kann. Sie integriert und informiert

ihre mitarbeiter und kann andere für ihre Ziele begeistern. „motivation

erfolgt nicht nur über die Bezahlung. Eine gute führung und das

dadurch angenehme Betriebsklima sind nötig, um auch harte Zeiten –

wie z.B. das Saisongeschäft – zu überstehen.“

Stefanie meier nutzt die vielfältigen möglichkeiten des Einsatzgebietes

ihres unternehmens und geht bereits nach ihrem ersten Jahr als Team-

chefin in die Schweiz, um dort weitere Erfahrungen zu sammeln. Auch

dort kann sie mit ihrem partizipativen führungsstil ihre Kollegen

motivieren. marché ist von der jungen engagierten Dame begeistert.

„Ihre fähigkeit in kulturell unterschiedlichen Betrieben ihre Strategie zu

leben und umzusetzen, schätzen wir außerordentlich an ihr“, so frau

Judith Sparber, Head of Human resources bei marché International.

meiers örtliche flexibilität öffnet ihr weitere Türen. nach zwei Jahren

in der Schweiz kehrt sie 2006 als food manager im marché Dresden

Hauptbahnhof und später als restaurant manager im marché Berlin

Kurfürstendamm zurück. Seit 2008, gerade einmal fünf Jahre nach

Ausbildungsende, ist Stefanie meier Betriebsleiterin. Ihre Vorgesetzten

sind von ihrer Leistung so sehr überzeugt, dass sie sie für den 2008 ins

Leben gerufenen Hospitality career Award vorschlagen. Sie wird

nominiert und schafft es unter die besten fünf.

Warum sie sich für eine Ausbildung in der Systemgastronomie

entschieden hat? Zusammenhalt im Team sowie der umgang mit

Gästen seien für Stefanie meier das faszinierendste an der Branche.

„Ich bin gern Gastgeber. Wenn ich freundlich lächelnd auf den Gast

zugehe und er gibt mir ein Lächeln zurück, dann weiß ich, warum ich

mich für diesen Weg entschieden habe.“

STEfAn WEISSEnfELS (28)

BETrIEBSLEITEr für DEn KonfErEnZBErEIcH

DEr BAYEr GASTronomIE

LEVErKuSEn

Eigentlich ist Stefan Weißenfels zu seiner Ausbildung zum fachmann

für Systemgastronomie gekommen wie die Jungfrau zum Kinde. frisch

nach dem Abitur plante er eigentlich eine Ausbildung als Hotelfachmann,

da ihn der Kontakt mit menschen reizte und er nicht den ganzen

Tag am Pc sitzen wollte. Während eines Vorstellungsgesprächs bei

der Bayer Gastronomie konnte man ihm diesen Wunsch nicht erfüllen.

Dafür aber stellte man ihm den Beruf des fachmanns für Systemgastronomie

vor, von dem er noch nie zuvor etwas gehört hatte. Stefan

Weißenfels bekam einen dicken ordner mit allen Informationen zu

dieser Ausbildung in die Hand gedrückt und eine Woche Bedenkzeit.

Aber er zögerte nicht lange. Die Vielseitigkeit der Ausbildung, die

Arbeit mit den menschen sowie die unzähligen möglichkeiten sich

selbst zu verwirklichen, haben ihn so sehr überzeugt, dass er schon

einen Tag später zusagte.

Im September 2002 begann der motivierte junge mann seine 3-

jährige Ausbildung und es zeigte sich schnell, dass er die richtige

Entscheidung getroffen hatte. Während der Ausbildung überzeugte

Weißenfels mit seinem organisationsgeschick und seinem hervorragenden

Zeitmanagement. Als er dann auch noch die Abschlussprüfung

als Bester im IHK-Bezirk Köln absolvierte, schlug ihm die Bayer Gastronomie

die Teilnahme am 2-jährigen Trainee-Programm vor, das besonders

qualifizierte nachwuchskräfte auf eine spätere fach- und

führungsposition vorbereitet.

20 | karriere magazin SyStemgaStronomie

01 / 2009


natürlich zögerte der selbstbewusste mann nicht lange und sagte zu.

2005 bis 2007 durchlief er so einige Zentralabteilungen, wurde mit

Projektaufgaben betreut und arbeitete als Personaldisponent bei der

Kölnmesse. Bei all seinen Aufgaben überzeugte Weißenfels seine

Vorgesetzten. nach Abschluss des Trainee-Programms stieg er 2007

als Betriebsleiter für den Bereich Konferenzservice der Bayer Gastronomie

ein. Im chemiepark Leverkusen betreut er heute 18 Gebäude

mit über 100 Konferenzräumen und ca. 30 meetingpoints und ist

verantwortlich für 13 mitarbeiter.

Dabei ist ihm bei der mitarbeiterführung besonders wichtig, dass er

seine mitarbeiter bei Entscheidungen einbindet; in regelmäßigen

Teambesprechungen werden anstehende Entscheidungen besprochen.

„Die Erfahrung der letzten Jahre zeigt, dass meine mitarbeiter/innen

viel stärker hinter Entscheidungen stehen, die sie selbst getroffen

haben“, so der junge mann.

Dass ihm der nachwuchs sehr am Herzen liegt, zeigte er nicht nur in

seiner freizeit als Volleyball Trainer. Seit Januar 2009 ist Stefan

Weißenfels für die förderung der Auszubildenden zur/zum fachfrau/

-mann für Systemgastronomie zuständig. Er bereitet sie dabei gezielt

auf Landes- und Bundeswettbewerbe vor.

Stillstand ist bei Weißenfels keineswegs angesagt. Die Bayer Gastronomie

ermöglicht ihm zurzeit ein berufsbegleitendes Studium zum

Dipl. Kaufmann, das er 2010 beenden wird.

Was gibt Stefan Weißenfels jungen Leuten mit auf den Weg, die gerne

in seine fußstapfen treten möchten? „Wichtig sind in unserer Branche

Engagement, Ehrgeiz und eine gute Ausbildung. Wenn Sie sich für

eine Ausbildung in der Systemgastronomie interessieren, sollten Sie

sich ein unternehmen aussuchen, das möglichst viele gastronomische

Bereiche abdeckt. Legen Sie darauf Wert, dass Sie während der

Ausbildung alle fachabteilungen durchlaufen. Wählen Sie ein unternehmen,

bei dem Sie selbst gerne Gast sind und ergreifen Sie den

Beruf nur, wenn Sie ihn auch wirklich wollen. und das Wichtigste:

Behalten Sie Ihr Ziel immer vor Augen und geben Sie immer Ihr

Bestes.“

Weißenfels hat trotz seines jungen Alters schon beachtlich viel erreicht.

Hat er denn überhaupt noch Wünsche oder Träume? „Ja, ich möchte

gerne einige Zeit im Ausland leben und arbeiten.“ Wir sind sicher,

dass ihm auch das noch gelingen wird.

mELAnIE SAuEr (22)

STorE mAnAGErIn

STArBucKS coffEE HouSE THEATErPLATZ

ESSEn

Dass melanie Sauer einmal einen gastronomischen Beruf ergreifen

würde, ist nicht verwunderlich. Sie stammt aus einer Gastronomenfamilie,

die ihr sozusagen die Leidenschaft für den Beruf in die Wiege

legte.

Während die junge frau an ihrer fachhochschulreife feilte, entschied

sie sich für einen nebenjob, um ihr Taschengeld aufzubessern. Ihre

Wahl fiel – wie sollte es auch anders sein – auf die Gastronomie. Als

großer fan von Starbucks fing sie dort mit einem nebenjob an und

war von der Branche fasziniert. Sie entschied sich daher nach dem

Schulabschluss für eine Ausbildung zur fachfrau für Systemgastronomie

bei dem Kaffeespezialisten. Ihre Vorgesetzten sahen das

Potential der ehrgeizigen und wissbegierigen frau und schenkten ihr

großes Vertrauen. Sauer wurde ständig vor neue Herausforderungen

gestellt, die sie glänzend meisterte. Sie entwickelte sich weiter, überzeugte

und wurde nach Abschluss ihrer Ausbildung zur Store managerin

befördert.

Heute, 4 Jahre nach ihrem Ausbildungsbeginn, leitet sie einen Store

mit einem Auszubildenden und elf mitarbeitern, die sie als „Partner“

bezeichnet und sehr schätzt. „Es ist besonders wichtig, Interesse an

Partnern zu zeigen, ihnen zuzuhören, sie zu schulen und ihnen fortlaufend

neue Aufgaben und möglichkeiten zur Weiterentwicklung zu

geben. regelmäßiges feedback, Lob und Anerkennung fördern die

motivation. Außerdem sollten sie immer wissen, dass sie ein wichtiger

Teil eines Ganzen sind“, so melanie Sauer. Sie weiß, dass sie mitarbeiter

braucht, die sich auch mit der marke identifizieren können.

Denn nur so blühen sie in ihrer Aufgabe auf. melanie Sauer selbst ist

jeden Tag aufs neue von der Branche fasziniert. Sie liebt den Gästekontakt

und den umgang mit ihren mitarbeitern. Wenn die Gäste den

Store mit einem Lächeln verlassen und die mitarbeiter den Store jeden

Tag mit einem Lächeln betreten, dann ist auch Sauer glücklich. Sie liebt

die Herausforderungen und hat noch viel vor. Sauer will sich zunächst

einmal ihren derzeitigen Aufgaben stellen und mit ihnen wachsen.

„Wenn es soweit ist, möchte ich mich gerne weiterentwickeln und

eines Tages Distriktmanagerin werden“, so die bodenständige frau.

Allen jungen Leuten, die sich für eine Ausbildung in der Systemgastronomie

interessieren, legt Sauer ans Herz, die Ausbildung als solche

sowie besonders den schulischen Teil sehr ernst zu nehmen. Wer

erfolgreich in diesem Beruf sein möchte, der müsse vor allem viel

freude am umgang mit menschen mitbringen.

01 / 2009 SyStemgaStronomie

karriere magazin | 21


Ihr Lächeln

hat Zukunft

Besuchen Sie uns unter accor.com

Sie suchen einen Ausbildungsplatz oder eine neue berufliche Herausforderung? Dann bewerben Sie sich jetzt

in einem der über 300 Accor Hotels in Deutschland! Alle freien Stellen – auch international – und mehr zu Ihrer

Zukunft bei Accor finden Sie unter accorjobs.com

Folke

General Manager Novotel, Deutschland

Nadia

Human Resources Project Manager, Frankreich

22 | karriere magazin ruBrik 01 / 2009


BewerBen leicht gemacht. mit unSeren tiPPS und trickS

meiStern Sie den BewerBungSProzeSS

Jeder, der sich in den Bewerbungsmarathon stürzt, wird mit vielen fragen konfrontiert. Besonders Berufsanfänger, die

auf diesem Gebiet relativ unerfahren sind, stehen ratlos vor der Bewerbungshürde. Aber auch „alte Hasen“ stellen sich

immer wieder die gleichen fragen, da sie sich nicht regelmäßig mit diesem Thema beschäftigen oder weil sich auch die

Anforderungen der Personaler ändern.

fragen tauchen immer wieder auf: Wie bewerbe ich mich richtig? Wie muss das foto aussehen? Wie meistere ich das

Vorstellungsgespräch? Aber keine Panik: Wenn Sie sich an ein paar regeln halten, setzt der Erfolg auch schnell ein.

Wir geben Ihnen Tipps und Tricks, mit denen Sie bei Ihrer nächsten Bewerbung glänzen werden. Hochrangige

Personaler plaudern aus dem nähkästchen und geben ratschläge, wie Sie am besten punkten.

Sie haben Ihren Traumjob gefunden und

möchten sich nun bewerben. Egal, ob Sie die

Bewerbung als mappe oder per E-mail

abgeben: um Ihrem Traumjob näher

zu kommen, brauchen Sie vollständige Bewerbungsunterlagen.

Wenn Sie mit der

Bewerbung und Ihren fähigkeiten überzeugen

konnten, folgt der zweite Schritt: Das Vorstellungsgespräch.

1. Schritt:

die BewerBungSunterlagen

Die schriftliche Bewerbung muss vollständig,

korrekt und sauber sein. Wenn Sie sich mit

einer mappe bewerben, sollten Sie hier

besonders darauf achten, dass sowohl

mappe als auch Papier sauber (keine fettflecken)

und ungeknickt (keine Eselsohren)

sind. Weiterhin gelten rechtschreibfehler als

K.o.-Kriterium. Besonders E-mail Bewerbungen

werden oft voreilig abgeschickt, ohne

sie vorher sorgfältig Korrektur zu lesen. Achten

Sie daher besonders auf korrekte rechtschreibung

und lassen Sie sicherheitshalber noch

eine zweite Person darüber schauen.

anschreiben – auf sich aufmerksam

machen

Das Anschreiben ist das erste und wichtigste

Dokument, das der Personaler von Ihnen zu

Gesicht bekommt. Es gibt einen ersten

Eindruck und stellt Ihre persönlichen Beweggründe

vor. Präsentieren Sie sich daher selbstbewusst

und reden Sie nicht um den heißen

Brei herum. Heben Sie gleich am Anfang

hervor, warum Sie mit Ihren fähigkeiten in

das unternehmen und auf die Stelle passen.

Zählen Sie Argumente auf, stellen Sie Ihre

Lern- und Arbeitsleistungen, Erfolge und

fertigkeiten vor – ohne zeitlichen Bezug.

Anfangsfloskeln wie „Hiermit bewerbe ich

mich als…“ sind überholt.

Kommen Sie gleich auf den

Punkt. Vermeiden Sie auf

jeden fall Standard-

Anschreiben mit vorgefer- checkliste für das anschreiben

tigten Textbausteinen. für

jede Bewerbung sollten Sie

umfang: 1 Seite

ein auf die Stelle oder das

sauberes, ungeknicktes Papier und mappe

unternehmen zugeschnittenes

keine rechtschreibfehler

Anschreiben verfassen. Die

Absenderadresse, Empfängeradresse,

Personaler erkennen sofort,

Datum, Betreff

wenn Sie ein 08/15

korrekter Ansprechpartner

Schreiben abschicken. Ver-

individuell auf die Stelle und das

setzen Sie sich doch einfach

unternehmen verfasst

mal in die Lage des chefs

keine leeren floskeln

und fragen sich, warum er

unterschrift

Sie einstellen sollte. Angenommen

Sie suchen einen

Veranstaltungsleiter zur Koor-

intensiv Korrektur lesen und form beachten

dination von Großveranstaltungen in Ihrem und eins noch: fassen Sie sich kurz. Bringen

Haus. Wenn Sie nun in Ihrer Bewerbung Sie Ihre Eignung für die Position auf den Punkt

herausstellen, dass Sie bereits Veranstal- und halten Sie eine Seite umfang ein. Persotungen

für 500 Personen ausgerichtet haben, naler haben wenig Zeit und bilden sich inner-

dann würden Sie doch nicht mehr lange

zögern sich einzuladen, oder?

halb weniger minuten ein urteil über Sie.

Konzentrieren Sie sich also auf das Wesentliche

und vermeiden Sie floskeln wie „Ich bin

teamfähig“ oder sonstige Hinweise auf Soft

Skills. Wenn Sie eine Konferenz mit 500

Personen erfolgreich gestemmt haben, ist es

klar, dass Sie dies nur als Team bewältigen

konnten. Achten Sie außerdem im Anschreiben

auf den korrekten namen bei der Anrede.

Häufig wird vergessen, den Ansprechpartner

aus einer vorangegangenen Bewerbung

herauszulöschen. Ein flüchtigkeitsfehler mit

fatalen folgen. Die Anrede „Sehr geehrte

Damen und Herren“ sollte nur ausnahmsweise

verwendet werden. rufen Sie lieber in dem

unternehmen an und fragen nach der

zuständigen Person. Das hinterlässt nebenbei

auch einen guten Eindruck und zeigt Ihr Engagement

für diese Stelle.

deckblatt – mal etwas anderes wagen

Je nach Geschmack können Sie ein Deckblatt

für Ihre unterlagen erstellen. Es wertet Ihre

Bewerbung optisch auf, weckt neugier und

grenzt die unterlagen eventuell von mitbewerbern

ab. Das Deckblatt wird in der

regel vor dem Lebenslauf eingefügt.

Theoretisch sind Ihnen bei der Gestaltung des

Deckblattes keine Grenzen gesetzt aber

beachten Sie, bei welchem Arbeitgeber Sie

sich bewerben und halten Sie die Balance

zwischen einer zu konventionellen und einer

zu kreativen oder flippigen Bewerbung. >>

01 / 2009 BewerBungStiPPS

karriere magazin | 23


JOBS

WIE SAND

AM MEER

DAS ALLES UND NOCH VIEL MEHR AUF

WWW.TOURISTIKCAREER.DE

inhalte des deckblattes können sein

Titel wie z.B. „Bewerbung als…“

oder „Bewerbungsunterlagen“

foto

name

Kontaktdaten

lebenslauf - Struktur ist gefragt

Der Lebenslauf gibt schnell und präzise einen überblick über

die Lebens- und Berufsstationen des Bewerbers. Auch hier gilt:

Weniger ist mehr. Sprengen Sie nicht zwei Seiten und

schreiben Sie plakativ. Gliedern Sie den Lebenslauf nach

Schwerpunkten: Zur Person, Schulbildung, Ausbildung,

Studium, Praktika/Berufserfahrung, Sprachen, EDV, Weiterbildung

und Hobbies (nur, wenn passend zum Job, z.B.

soziales oder sportliches Engagement in organisierter form

oder ehrenamtliche Tätigkeiten). Lassen Sie unwichtige Informationen

(z.B. Berufe der Eltern) heraus, sofern sie nicht zum

angestrebten Job passen.

In Deutschland ist zunehmend die anti-chronologische reihen-

folge im Lebenslauf üblich, d.h. die aktuelle Anstellung steht

an oberster Stelle. Jede Station muss mit Zeiträumen belegt

werden. Verwenden Sie dafür monats- und Jahresangaben.

Lücken bis zu zwei monaten können Sie gut als „Bewerbungsphase“

deklarieren. Aber ab drei monaten werden die Personaler

stutzig, daher sollten Sie offen schreiben, was Sie in der

Zeit getan haben. Belegen Sie Ihr Studium, Ihre Praktika und

Ihre Berufspraxis mit Stichworten. Je länger Sie in einem

unternehmen waren, umso mehr dürfen Sie über Ihre

Aufgaben dort berichten. Stellen Sie Projekte, Kompetenzen

oder Erfahrungen heraus. Absolventen sollten Ihre Abschlussnote

sowie das Thema der Abschlussarbeit nennen. Längere

Zusatzausbildungen, EDV Kenntnisse sowie die Sprachkenntnisse

mit entsprechender Beurteilung (z. B. Englisch: Verhandlungssicher)

dürfen auf keinen fall fehlen.

und noch ein tipp: Schummeln Sie nicht. Verkaufen Sie

Ihren mallorcatrip nicht als Spanischsprachkurs, vertuschen

Sie keine Leerzeiten oder erfinden Sie keine Praktika. Personalprofis

lassen sich nicht blenden. falsche Angaben katapultieren

Sie im Vorstellungsgespräch ins Kreuzverhör und der

heiß ersehnte Job rückt in weite ferne. >>

checkliste für den lebenslauf

Inhalt: Zur Person, Schulbildung, Ausbildung,

Studium, Berufspraxis, Weiterbildung,

Sprachen, EDV, ggf. Hobbies

Beschränkung auf das Wesentliche

lückenlos

unterschrift und Datum am Ende

24 | karriere magazin ruBrik 01 / 2009


RecRuiting

days auF

einen BlicK

Alle Informationen zu den

Recruiting Days im Frühjahr 2009

Besuchen sie die RecRuiting days

Finden Sie Ihren Berufseinstieg oder Ihre neue berufliche Herausforderung.

Treffen Sie die Entscheider aus den Personaletagen auf den Jobmessen

speziell für die Hotellerie, Gastronomie und Touristik live und sprechen Sie

über Karrieremöglichkeiten bei Ihrem Wunscharbeitgeber.

KaRRieRemessen in ihReR stadt (tägl. 10.00 – 16.00 uhR)

Fr., 06. März 2009 Berlin Pullman Berlin Schweizerhof

Mi., 25. März 2009 Köln MARITIM Hotel Köln

Di., 31. März 2009 Frankfurt InterContinental Frankfurt

Fr., 03. April 2009 München ArabellaSheraton Grand Hotel München

Do., 23. April 2009 Hamburg Grand Elysée Hamburg

rubrik

Kostenfreier eintritt.

Keine anmeldung erforderlich.

Freiwillige und unverbindliche

Online Registrierungen nehmen

an unserem gewinnspiel teil.

details und informationen zu

den ausstellern unter:

www.RecRuitingdays.de


ausstelleR in BeRlin

FR., 06. mäRZ 2009, 10.00 – 16.00 uhR

adResse

Pullman Berlin Schweizerhof

Budapester Str. 25

10787 Berlin

VeRanstaltungsRaum

Ballsaal (Erdgeschoss)

Rd 02 | RecRuiting days auF einen BlicK BeRlin

anFahRt

von Berlin Hbf. mit der S9 (Richtung Spandau

Bhf.) oder der S7 (Richtung Potsdam Hbf.) bis

S+U Zoologischer Garten Bhf.

unteRnehmen ORt uRl id

Accor Hotellerie Deutschland international www.accor.com 13128

AIDA Cruises Kreuzfahrtschiffe www.aida-jobs.de 12874

ArabellaStarwood Hotels & Resorts international www.arabellastarwood.com 10009

ARAMARK international www.aramark.de 10489

A-ROSA - Finest Hideaway Resorts international www.a-rosa.de/karriere 13960

BLOCK HOUSE Restaurantbetriebe national www.block-house.de 13129

GM Gastromanagement Berlin, D www.lindenbraeu-berlin.de 11571

Grand Elysée Hamburg Hamburg, D www.elysee.de 1053

Hotel Berlin, Berlin Berlin, D www.hotel-berlin-berlin.com 1104

Hotelfachschule Halle/S. Halle/S., D www.hotelfachschule-halle.de -

InterContinental Hotels Group international www.intercontinental-germany.com 2

Kentucky Fried Chicken national www.kfc.de 10354

Leonardo Hotels international www.leonardo-hotels.de 12194

Maritim Hotels international www.maritim.de 10033

Mövenpick Hotels & Resorts international www.moevenpick-hotels.com 201

PLUSS Personal Leasing und System Service national www.pluss-gastronomie.de

Robinson Club international www.robinson.com/jobs 86

Scylla Tours Flusskreuzfahrtschiffe www.scylla-tours.com 12372

Soho House Group international www.sohohouse.com -

SRH Hotelfachschule Pirna Pirna, D www.hotelfachschule.srh.de -

BERLIN SCHWEIZERHOF

Steigenberger Hotel Group international www.steigenbergerhotelgroup.com 10065

Sushi Circle Restaurants national www.sushi-circle.de 14983

The European Hotel Academy international www.europeanhotelacademy.de 3602

Travel Charme Hotels & Resorts international www.travelcharme.com 10056

3834 / 13538 /

14649 / 14368

Bitte beachten Sie, dass hier nur die Unternehmen aufgeführt sind, die sich bei Druckschluss des Magazins bereits als Aussteller bei den

Recruiting Days angemeldet hatten. Die aktuellste Ausstellerliste pro Veranstaltungsort finden Sie unter www.recruitingdays.de

sie interessieren sich für einen aussteller und möchten

wissen, welche stellenangebote dieser zurzeit anbietet?

Alle Jobs des Unternehmens finden Sie in unseren Internet Jobbörsen.

Geben Sie dazu eine der folgenden Adressen ein: www.hotelcareer.

de/id/, www.gastronomiecareer.de/id/ oder www.touristikcareer.

de/id/. Tragen Sie dann im Feld "Unternehmen" die ID Nummer ein,

die hinter ihrem ausgewählten Unternehmen in der Liste erscheint.

Schon haben Sie alle Jobs Ihres Wunscharbeitgebers auf einen Blick.

RecRuiting days


RahmenPROgRamm in BeRlin

unteRnehmensPRäsentatiOnen (10.50 – 14.10 uhR)

Folgende Unternehmen stellen sich Ihnen in einer 20-minütigen Präsentation vor. Erfahren Sie alles über berufliche Perspektiven und Karrierechancen.

10.50 – 11.10 uhr

Accor Hotellerie Deutschland: Your smile, your

future – Einstieg mit Zukunft.

11.20 – 11.40 uhr

ArabellaStarwood Hotels & Resorts: Stellen Sie sich

neuen Herausforderungen in einem einzigartigen

und von Vielfalt geprägten Unternehmen.

11.50 – 12.10 uhr

Steigenberger Hotel Group: Jobchancen in der

Spitzenhotellerie: Steigenberger Hotel Group.

VeRanstaltungsRaum: daVOs (1. OBeRgeschOss)

BeweRBungstRaining FüR gRuPPen

In Kleingruppen werden Bewerbungstipps und -tricks mit erfahrenen Personalern der Konen & Lorenzen Recruitment Consultants erarbeitet und trainiert (Dauer

ca. 45 Minuten). Bitte melden Sie Ihre Gruppe unter Angabe der genauen Teilnehmerzahl und der gewünschten Uhrzeit bei Frau Maresa von Eynern per E-Mail

von-eynern@ycg.de oder telefonisch unter + 49 (0) 211 93 88 97 - 46 an.

VeRanstaltungsRaum: lausanne (1. OBeRgeschOss)

inFOVeRanstaltung (14.30 – 15.15 uhR)

Revenue management – die Zukunft der hotellerie erfolgreich gestalten

Eines der erfolgreichsten Anwendungsgebiete des Operations Research ist das Revenue Management. Es wurde in der Luftverkehrsbranche entwickelt und besteht

aus einem Methodenmix zur Kapazitätssteuerung, Preisdifferenzierung und Nachfrageprognose. Die Philosophie des Revenue Management wird bereits seit

2000 bei der Steigenberger Hotel Group gelebt. Wir zeigen Ihnen in dieser Infoveranstaltung, welche Instrumente eingesetzt werden, für welche Aufgaben ein

Revenue Manager verantwortlich ist, welche Qualifikationen Sie benötigen und welche beruflichen Schritte Sie machen sollten, um erfolgreich im Revenue

Management tätig zu werden.

sylvia Frosch

Die Referentin der Infoveranstaltung, Frau Sylvia Frosch, ist Revenue Managerin im Steigenberger Hotel Berlin und begann ihre

berufliche Laufbahn nach dem Abitur mit der Ausbildung zur Hotelfachfrau. Nach 2 Jahren in England, in denen sie erste Berufserfahrungen

in den Bereichen Service und Empfang sammelte, zog es sie nach einem kurzen Zwischenstopp in Deutschland in die

Schweiz. Hier verfolgte sie ihre berufliche Karriere über den Reservierungsbereich bis hin zum Revenue Management. Bevor sie 2004

zu Steigenberger kam, war sie Director of Revenue Management im Marriott Hotel in Zürich.

VeRanstaltungsRaum: daVOs (1. OBeRgeschOss)

12.20 – 12.40 uhr

BLOCK Gruppe: Einstiegs- und Aufstiegschancen

in der BLOCK Gruppe – Grand Elysée Hamburg,

BLOCK HOUSE Restaurantbetriebe.

12.50 – 13.10 uhr

ARAMARK: Erfolg, Weiterentwicklung, Perspektiven

– der Gastronom unter den Caterern eröffnet

Karrieremöglichkeiten in einer Wachstumsbranche.

indiViduelleR BeweRBungsmaPPenchecK

Während der Recruiting Days stehen Ihnen für die Erstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen die Konen & Lorenzen Recruitment Consultants mit professioneller Unterstützung

und fachkundiger Beratung kostenlos zur Verfügung. Die Berater decken Schwachstellen Ihrer Bewerbung auf und erarbeiten mit Ihnen Verbesserungsmöglichkeiten.

Sie erhalten Tipps, um Ihre Unterlagen hinsichtlich des Gesamteindruckes, der Vollständigkeit sowie der Gliederung optimieren zu können. Bitte

tragen Sie sich am Messetag in die Anmeldeliste ein, um sich Ihren 10-minütigen Termin zu sichern.

VeRanstaltungsRaum: wiRd VOR ORt BeKannt gegeBen

13.20 – 13.40 uhr

The European Hotel Academy: Optimal vorbereitet

ins Ausland. Vorbereitungskurse und Hoteljobvermittlungen

nach Kanada, Großbritannien, Irland

und Zypern!

13.50 – 14.10 uhr

AIDA Cruises: Traumjobs mit Meerblick.

Bitte schauen Sie vor dem Besuch der Recruiting Days auf www.recruitingdays.de vorbei, um sich über mögliche Änderungen des

Rahmenprogramms zu informieren und die aktuellste Ausstellerliste pro Veranstaltungsort einzusehen.

FRüHJAHR 2009 BeRlin

RecRuiting days auF einen BlicK | Rd 03


ausstelleR in KÖln

mi., 25. mäRZ 2009, 10.00 – 16.00 uhR

adResse

MARITIM Hotel Köln

Heumarkt 20

50667 Köln

VeRanstaltungsRaum

Saal MARITIM (Erdgeschoss)

unteRnehmen ORt uRl id

Accor Hotellerie Deutschland international www.accor.com 13128

ArabellaStarwood Hotels & Resorts international www.arabellastarwood.com 10009

ARAMARK international www.aramark.de 10489

Bäckerei Kamps national www.kamps.de 11967

Barceló Cologne City Centre Köln, D www.barcelo.com 135

Bayer Gastronomie national www.bayer-gastronomie.de 3270

BLOCK HOUSE Restaurantbetriebe national www.block-house.de 13129

CARGLASS national www.carglass.de

Cologne Business School Köln, D www.cbs-edu.de -

Enterprise Rent-A-Car national www.enterprisealive.de 13131

Eventis Selected Staff national www.eventis-nrw.de 11040

G&P Cruise Hotel Management Flusskreuzfahrtschiffe www.gsellundpartner.ch 10203

Grand Elysée Hamburg Hamburg, D www.elysee.de 1053

HOGA Schloss Albrechtsberg Dresden, D www.hoga-schloss-albrechtsberg.de -

HRM Akademie Deutschland national www.hrm-akademie.de -

HRS - Hotel Reservation Service international www.hrs.de 1118

IST - Studieninstitut international www.ist.de 10131

Kameha Hotels & Resorts international www.kameha.com 15262

Kentucky Fried Chicken national www.kfc.de 10354

Maritim Hotels international www.maritim.de 10033

Marriott International international www.marriott.com/careers 10034

Robinson Club international www.robinson.com/jobs 86

Starbucks Coffee Deutschland national www.starbucks.de 12283

Stepin Work, Study & Travel Programmes international www.stepin.de 13889

The European Hotel Academy international www.europeanhotelacademy.de 3602

Travelworks international www.travelworks.de 13717

WIHOGA Dortmund Dortmund, D www.wihoga.de 13314

WIV Wein International national www.wiv-ag.com 3049

Rd 04 | RecRuiting days auF einen BlicK KÖln

anFahRt

Der Hauptbahnhof befindet sich in direkter

Nähe zum Hotel.

3070 / 11515 /

11514

Bitte beachten Sie, dass hier nur die Unternehmen aufgeführt sind, die sich bei Druckschluss des Magazins bereits als Aussteller bei den

Recruiting Days angemeldet hatten. Die aktuellste Ausstellerliste pro Veranstaltungsort finden Sie unter www.recruitingdays.de

unser tipp: ihre optimale messevorbereitung: In diesem Magazin bieten wir Ihnen viele Informationen zu den Ausstellern, listen

deren Internetseiten auf und geben Ihnen hilfreiche Bewerbungstipps. Informieren Sie sich bereits im Vorfeld. Durch eine optimale

Vorbereitung können Sie bei den Recruiting Days glänzen und hinterlassen bei unseren Ausstellern sicherlich einen bleibenden Eindruck.

wir wünschen ihnen viel erfolg!

RecRuiting days


RahmenPROgRamm in KÖln

unteRnehmensPRäsentatiOnen (11.00 – 13.50 uhR)

Folgende Unternehmen stellen sich Ihnen in einer 20-minütigen Präsentation vor. Erfahren Sie alles über berufliche Perspektiven und Karrierechancen.

11.00 – 11.20 uhr

ARAMARK: Erfolg, Weiterentwicklung, Perspektiven.

Der Gastronom unter den Caterern eröffnet

Karrieremöglichkeiten in einer Wachstumsbranche.

11.30 – 11.50 uhr

ArabellaStarwood Hotels & Resorts: Stellen Sie sich

neuen Herausforderungen in einem einzigartigen

und von Vielfalt geprägten Unternehmen.

BeweRBungstRaining FüR gRuPPen

In Kleingruppen werden Bewerbungstipps und -tricks mit erfahrenen Personalern der Konen & Lorenzen Recruitment Consultants erarbeitet und trainiert (Dauer

ca. 45 Minuten). Bitte melden Sie Ihre Gruppe unter Angabe der genauen Teilnehmerzahl und der gewünschten Uhrzeit bei Frau Maresa von Eynern per E-Mail

von-eynern@ycg.de oder telefonisch unter + 49 (0) 211 93 88 97 - 46 an.

VeRanstaltungsRaum: wiRd VOR ORt BeKannt gegeBen

inFOVeRanstaltung (14.30 – 15.15 uhR)

hotelbetriebswirt/in in der tasche. was nun?

Karriereplanung ist heute das A&O. Besonders in der Hotellerie ist ein Vorwärtskommen ohne entsprechende Aus- und Weiterbildung kaum mehr möglich. Wer sich

für eine betriebswirtschaftliche Weiterbildung in der Hotellerie entschieden hat, dem stehen nach dem Abschluss viele Möglichkeiten offen. Unsere Referenten Frau

Nina Bumb und Herr Heinz Giesen von Marriott International geben Tipps zum optimalen Zeitpunkt, zu dem Sie Ihre Weiterbildung anstreben sollten, informieren

über die vielseitigen Angebote an Hotelfachschulen, Hochschulen und Instituten in Deutschland und der Schweiz und stellen Ihnen alle Karriereperspektiven vor, die

Ihnen in der internationalen Hotellerie als Betriebwirt/in zur Verfügung stehen.

VeRanstaltungsRaum: saal heumaRKt (eRdgeschOss)

indiViduelleR BeweRBungsmaPPenchecK

12.00 – 12.20 uhr

BLOCK Gruppe: Einstiegs- und Aufstiegschancen in

der BLOCK Gruppe – Grand Elysée Hamburg,

BLOCK HOUSE Restaurantbetriebe.

12.30 – 12.50 uhr

CARGLASS: Karrieremöglichkeiten im Dienstleistungsbereich

Autoglas.

VeRanstaltungsRaum: saal heumaRKt (eRdgeschOss)

nina Bumb

Bevor Nina Bumb 2008 ihre derzeitige Position des

Market Director of Human Resources der Häuser

Köln Marriott Hotel & Renaissance Köln Hotel

einnahm, bekleidete sie Führungspositionen in

verschiedenen Marriott Hotels u.a. in der Buchhaltung

und im Personalwesen.

Während der Recruiting Days stehen Ihnen für die Erstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen die Konen & Lorenzen Recruitment Consultants mit professioneller Unterstützung

und fachkundiger Beratung kostenlos zur Verfügung. Die Berater decken Schwachstellen Ihrer Bewerbung auf und erarbeiten mit Ihnen Verbesserungsmöglichkeiten.

Sie erhalten Tipps, um Ihre Unterlagen hinsichtlich des Gesamteindruckes, der Vollständigkeit sowie der Gliederung optimieren zu können. Bitte tragen

Sie sich am Messetag in die Anmeldeliste ein, um sich Ihren 10-minütigen Termin zu sichern.

VeRanstaltungsRaum: wiRd VOR ORt BeKannt gegeBen

13.00 – 13.20 uhr

The European Hotel Academy: Optimal vorbereitet

ins Ausland. Vorbereitungskurse und Hoteljobvermittlungen

nach Kanada, Großbritannien, Irland

und Zypern!

13.30 – 13.50 uhr

Kameha Hotels & Resorts: "Grand People schaffen

Lieblingsplätze"... Karrieremöglichkeiten der King

Kamehameha Gruppe und dem neuen, einzigartigen

Kameha Grand Bonn.

heinz giesen

Die Hotelkarriere von Herrn Giesen zeichnet sich

durch vielfältige Positionen im Personalbereich sowie

ein berufsbegleitendes Hochschulstudium aus. Er ist

Director of Human Resources im Zürich Marriott

Hotel, Mitglied des Internationalen „Talent Committees“

bei Marriott Int. sowie Internationaler Management

Trainer für Marriott Continental Europe.

Bitte schauen Sie vor dem Besuch der Recruiting Days auf www.recruitingdays.de vorbei, um sich über mögliche Änderungen des

Rahmenprogramms zu informieren und die aktuellste Ausstellerliste pro Veranstaltungsort einzusehen.

FRüHJAHR 2009 KÖln

RecRuiting days auF einen BlicK | Rd 05


ausstelleR in FRanKFuRt

di., 31. mäRZ 2009, 10.00 – 16.00 uhR

adResse

InterContinental Frankfurt

Wilhelm-Leuschner-Straße 43

60329 Frankfurt a. M.

VeRanstaltungsRaum

Salon Riverside und Foyer (Erdgeschoss)

Rd 06 | RecRuiting days auF einen BlicK FRanKFuRt

anFahRt

Der Hauptbahnhof befindet sich in direkter

Nähe zum Hotel.

unteRnehmen ORt uRl id

Accor Hotellerie Deutschland international www.accor.com 13128

ArabellaStarwood Hotels & Resorts international www.arabellastarwood.com 10009

ARAMARK international www.aramark.de 10489

BLOCK HOUSE Restaurantbetriebe national www.block-house.de 13129

Enterprise Rent-A-Car national www.enterprisealive.de 13131

Europa Park Freizeit- und Familienpark Rust, D www.europapark.de 4114

Eventis Selected Staff national www.eventis-nrw.de 11040

Grand Elysée Hamburg Hamburg, D www.elysee.de 1053

HOGA Schloss Albrechtsberg Dresden, D www.hoga-schloss-albrechtsberg.de -

HRM Akademie Deutschland national www.hrm-akademie.de -

InterContinental Hotels Group international www.intercontinental-germany.com 2

IST - Studieninstitut international www.ist.de 10131

Kentucky Fried Chicken national www.kfc.de 10354

Kloster Hornbach Hornbach, D www.kloster-hornbach.de 2843

Marché Restaurants Deutschland international www.marche-international.com 421

Maritim Hotels international www.maritim.de 10033

Marriott International international www.marriott.com/careers 10034

Mc Donald’s Deutschland national www.mcdonalds.de 10713 / 11126

pentahotels national www.pentahotels.com 13002

sea chefs Cruise Management international www.seachefs.com 11859

Starbucks Coffee Deutschland national www.starbucks.de 12283

Steigenberger Hotel Group international www.steigenbergerhotelgroup.com 10065

Sushi Circle Restaurants national www.sushi-circle.de 14983

The European Hotel Academy international www.europeanhotelacademy.de 3602

Viking River Cruises Flusskreuzfahrtschiffe www.vikingstaff.com 2344

Villa Kennedy, Rocco Forte international www.roccofortecollection.com 3027

Bitte beachten Sie, dass hier nur die Unternehmen aufgeführt sind, die sich bei Druckschluss des Magazins bereits als Aussteller bei den

Recruiting Days angemeldet hatten. Die aktuellste Ausstellerliste pro Veranstaltungsort finden Sie unter www.recruitingdays.de

RecRuiting days


RahmenPROgRamm in FRanKFuRt

unteRnehmensPRäsentatiOnen (10.50 – 14.10 uhR)

Folgende Unternehmen stellen sich Ihnen in einer 20-minütigen Präsentation vor. Erfahren Sie alles über berufliche Perspektiven und Karrierechancen.

10.50 – 11.10 uhr

InterContinental Hotels Group: Nutzen Sie Ihre

Persönlichkeit um "Great hotels Guests love" zu

kreieren.

11.20 – 11.40 uhr

ARAMARK: Erfolg, Weiterentwicklung, Perspektiven.

Der Gastronom unter den Caterern eröffnet

Karrieremöglichkeiten in einer Wachstumsbranche.

11.50 – 12.10 uhr

The European Hotel Academy: Optimal vorbereitet

ins Ausland. Vorbereitungskurse und Hoteljobvermittlungen

nach Kanada, Großbritannien, Irland

und Zypern!

BeweRBungstRaining FüR gRuPPen

In Kleingruppen werden Bewerbungstipps und -tricks mit erfahrenen Personalern der Konen & Lorenzen Recruitment Consultants erarbeitet und trainiert (Dauer

ca. 45 Minuten). Bitte melden Sie Ihre Gruppe unter Angabe der genauen Teilnehmerzahl und der gewünschten Uhrzeit bei Frau Maresa von Eynern per E-Mail

von-eynern@ycg.de oder telefonisch unter + 49 (0) 211 93 88 97 - 46 an.

VeRanstaltungsRaum: salOn Rhein-main (2. OBeRgeschOss/KOnFeRenZeBene)

inFOVeRanstaltung (14.30. – 15.15 uhR)

Karriereperspektiven in der internationalen hotellerie – weltweite transfermöglichkeiten

Das Herz und die Seele eines jeden Hotels sind die MitarbeiterInnen. Vor allem durch das große Engagement und die herausragenden Leistungen der eigenen

Fach- und Führungskräfte können sich international agierende Hotelkonzerne- und gruppen im Wettbewerb behaupten. Um zukünftige Führungskräfte zu fördern

und an sich zu binden, konzentrieren sich immer mehr Unternehmen auf den Ausbau des Talent-Managements sowie auf die intensive Karriereplanung und -entwicklung

der MitarbeiterInnen. Besonders attraktive Programme bieten internationale Transfermöglichkeiten. Den MitarbeiterInnen liegt hierbei die ganze Welt zu Füßen und

jede neue Station bedeutet einen weiteren Schritt auf der Karriereleiter. Herr Rainer Willingshofer, Trainings Manager des InterContinental Frankfurt, zeigt Ihnen

anhand von Erfolgsgeschichten auf, wie Sie am besten von den vielfältigen Karriereprogrammen profitieren.

Rainer willingshofer

Nach seinem Studium im Bereich Hospitality Management and Administration in Spanien sowie weltweiten

Praktika in renommierten Hotels, begann Rainer Willingshofer seine Karriere als Training Officer im Grand

Hyatt Sao Paulo. Bevor er 2006 seine berufliche Laufbahn im InterContinental Frankfurt als Training Manager

antrat, war er in den USA im Park Hyatt Beaver Creek zunächst als Laundry & Housekeeping Supervisor

und später als Rooms Divison Training Coordinator tätig.

VeRanstaltungsRaum: salOn BeRlin (2. OBeRgeschOss/KOnFeRenZeBene)

indiViduelleR BeweRBungsmaPPenchecK

12.20 - 12.40 uhr

Steigenberger Hotel Group: Jobchancen in der

Spitzenhotellerie: Steigenberger Hotel Group.

12.50 – 13.10 uhr

BLOCK Gruppe: Einstiegs- und Aufstiegschancen in

der BLOCK Gruppe – Grand Elysée Hamburg,

BLOCK HOUSE Restaurantbetriebe.

VeRanstaltungsRaum: salOn BeRlin (2. OBeRgeschOss/KOnFeRenZeBene)

Während der Recruiting Days stehen Ihnen für die Erstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen die Konen & Lorenzen Recruitment Consultants mit professioneller Unterstützung

und fachkundiger Beratung kostenlos zur Verfügung. Die Berater decken Schwachstellen Ihrer Bewerbung auf und erarbeiten mit Ihnen Verbesserungsmöglichkeiten.

Sie erhalten Tipps, um Ihre Unterlagen hinsichtlich des Gesamteindruckes, der Vollständigkeit sowie der Gliederung optimieren zu können. Bitte tragen

Sie sich am Messetag in die Anmeldeliste ein, um sich Ihren 10-minütigen Termin zu sichern.

VeRanstaltungsRaum: salOn meissen (2. OBeRgeschOss/KOnFeRenZeBene)

13.20 – 13.40 uhr

ArabellaStarwood Hotels & Resorts: Stellen Sie sich

neuen Herausforderungen in einem einzigartigen

und von Vielfalt geprägten Unternehmen.

13.50 – 14.10 uhr

Marriott International: ‘Check in’ into the future.

Bitte schauen Sie vor dem Besuch der Recruiting Days auf www.recruitingdays.de vorbei, um sich über mögliche Änderungen des

Rahmenprogramms zu informieren und die aktuellste Ausstellerliste pro Veranstaltungsort einzusehen.

FRüHJAHR 2009 FRanKFuRt

RecRuiting days auF einen BlicK | Rd 07


ausstelleR in münchen

FR., 03. aPRil 2009, 10.00 – 16.00 uhR

adResse

ArabellaSheraton Grand Hotel München

Arabellastraße 6

81925 München

VeRanstaltungsRaum

Sydney, Barcelona, Atlanta & Foyer

(Terrassengeschoss/1. Obergeschoss)

Rd 08 | RecRuiting days auF einen BlicK münchen

anFahRt

von München Hbf mit U-Bahn U4 (Richtung

Arabellapark) bis Haltestelle Arabellapark,

mit Bus 154 (Richtung Ackermannbogen) zur

Haltestelle Arabellastraße

unteRnehmen ORt uRl id

Accor Hotellerie Deutschland international www.accor.com 13128

Allresto Flughafen München München, D www.allresto.de 3964

ArabellaStarwood Hotels & Resorts international www.arabellastarwood.com 10009

ARAMARK international www.aramark.de 10489

Biohotel Stanglwirt Going/Tirol, A www.stanglwirt.com 12274

BLOCK HOUSE Restaurantbetriebe national www.block-house.de 13129

CARGLASS national www.carglass.de

Enterprise Rent-A-Car national www.enterprisealive.de 13131

G&P Cruise Hotel Management Flusskreuzfahrtschiffe www.gsellundpartner.ch 10203

Grand Elysée Hamburg Hamburg, D www.elysee.de 1053

IST - Studieninstitut international www.ist.de 10131

Jobonship international www.jobonship.com 13125

Kentucky Fried Chicken national www.kfc.de 10354

Maritim Hotels international www.maritim.de 10033

Mövenpick Hotels & Resorts international www.moevenpick-hotels.com 201

PLUSS Personal Leasing und System Service national www.pluss-gastronomie.de

Robinson Club international www.robinson.com/jobs 86

sea chefs Cruise Management international www.seachefs.com 11859

Sea Cloud Cruises Kreuzfahrtschiffe www.seacloud.com 12680

Starbucks Coffee Deutschland national www.starbucks.de 12283

Stepin Work, Study & Travel Programmes international www.stepin.de 13889

The European Hotel Academy international www.europeanhotelacademy.de 3602

Viking River Cruises Flusskreuzfahrtschiffe www.vikingstaff.com 2344

13070 / 11515/

11514

3834 / 13538 /

14649 / 14368

Bitte beachten Sie, dass hier nur die Unternehmen aufgeführt sind, die sich bei Druckschluss des Magazins bereits als Aussteller bei den

Recruiting Days angemeldet hatten. Die aktuellste Ausstellerliste pro Veranstaltungsort finden Sie unter www.recruitingdays.de

sie interessieren sich für aus-, Fort- und weiterbildung in der hotellerie,

gastronomie und touristik?

Dann sollten Sie unbedingt in unserer Fort- und Weiterbildungsdatenbank vorbeischauen!

www.hotelcareer.de/fort_und_weiterbildung.html

RecRuiting days


RahmenPROgRamm in münchen

unteRnehmensPRäsentatiOnen (10.50 – 13.40 uhR)

Folgende Unternehmen stellen sich Ihnen in einer 20-minütigen Präsentation vor. Erfahren Sie alles über berufliche Perspektiven und Karrierechancen.

10.50 – 11.10 uhr

ArabellaStarwood Hotels & Resorts: Stellen Sie sich

neuen Herausforderungen in einem einzigartigen

und von Vielfalt geprägten Unternehmen.

11.20 – 11.40 uhr

BLOCK Gruppe: Einstiegs- und Aufstiegschancen in

der BLOCK Gruppe – Grand Elysée Hamburg,

BLOCK HOUSE Restaurantbetriebe.

BeweRBungstRaining FüR gRuPPen

In Kleingruppen werden Bewerbungstipps und -tricks mit erfahrenen Personalern der Konen & Lorenzen Recruitment Consultants erarbeitet und trainiert (Dauer

ca. 45 Minuten). Bitte melden Sie Ihre Gruppe unter Angabe der genauen Teilnehmerzahl und der gewünschten Uhrzeit bei Frau Maresa von Eynern per E-Mail

von-eynern@ycg.de oder telefonisch unter + 49 (0) 211 93 88 97 - 46 an.

VeRanstaltungsRaum: lillehammeR (gaRtengeschOss)

inFOVeRanstaltung (14.30 – 15.15 uhR)

interkulturelles arbeiten – lust oder Frust beim auslandsjob

Ein Job im Ausland bietet viele Chancen für die persönliche und berufliche Weiterentwicklung, aber auch Herausforderungen aufgrund der kulturellen Unterschiede

müssen gemeistert werden. Herr Torsten Schmeichel, Leiter Personalentwicklung bei Robinson, sensibilisiert für den Umgang in einem interkulturellen Arbeitsumfeld

und gibt Tipps und Tricks, damit der Einsatz im Ausland zum Erfolg wird. Er präsentiert Ihnen Möglichkeiten, wie Sie sich im Vorfeld bestens vorbereiten und

berichtet über die Unterstützung, die Unternehmen, Hotelkonzerne oder Reedereien auf den Weg in das fremde Land anbieten. Des Weiteren zeigt er auf, worauf

Sie beim Bewerbungsverfahren und im späteren Businessalltag im Ausland besonders achten sollten. Mit seinen Tipps erweitern Sie Ihre persönliche, fachliche und

soziale Kompetenz und wappnen sich bestens für Ihren Auslandsaufenthalt.

torsten schmeichel

Nach verschiedenen Tätigkeiten in der Hotellerie und Touristik begann die Laufbahn des Diplom Pädagogen im Bereich Personal bei

DaimlerChrysler in Südafrika. Dort bereitete er ankommende Mitarbeiter auf das Land und die Mentalität vor. Später war er für SAP in

Deutschland im Bereich Zentrale Personalentwicklung tätig. Ein weiterer wichtiger Karriereschritt war die Funktion des Executive

HR Development & Organizational Capability bei ArabellaStarwood Hotels & Resorts. Heute ist Herr Torsten Schmeichel Leiter Personalentwicklung

bei der Robinson Club GmbH.

VeRanstaltungsRaum: calgaRy (gaRtengeschOss)

11.50 – 12.10 uhr

ARAMARK: Erfolg, Weiterentwicklung, Perspektiven.

Der Gastronom unter den Caterern eröffnet

Karrieremöglichkeiten in einer Wachstumsbranche.

12.20 – 12.40 uhr

Robinson: Jobs mit schönen Aussichten.

VeRanstaltungsRaum: calgaRy (gaRtengeschOss)

indiViduelleR BeweRBungsmaPPenchecK

Während der Recruiting Days stehen Ihnen für die Erstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen die Konen & Lorenzen Recruitment Consultants mit professioneller Unterstützung

und fachkundiger Beratung kostenlos zur Verfügung. Die Berater decken Schwachstellen Ihrer Bewerbung auf und erarbeiten mit Ihnen Verbesserungsmöglichkeiten.

Sie erhalten Tipps, um Ihre Unterlagen hinsichtlich des Gesamteindruckes, der Vollständigkeit sowie der Gliederung optimieren zu können. Bitte tragen

Sie sich am Messetag in die Anmeldeliste ein, um sich Ihren 10-minütigen Termin zu sichern.

VeRanstaltungsRaum: ROm & athen (teRRassengeschOss/ 1. OBeRgeschOss)

12.50 – 13.10 uhr

CARGLASS: Karrieremöglichkeiten im Dienstleistungsbereich

Autoglas.

13.20 – 13.40 uhr

Accor Hotellerie Deutschland: Your smile, your

future – Einstieg mit Zukunft.

Bitte schauen Sie vor dem Besuch der Recruiting Days auf www.recruitingdays.de vorbei, um sich über mögliche Änderungen des

Rahmenprogramms zu informieren und die aktuellste Ausstellerliste pro Veranstaltungsort einzusehen.

FRüHJAHR 2009 münchen

RecRuiting days auF einen BlicK | Rd 09


ausstelleR in hamBuRg

dO., 23. aPRil 2009, 10.00 – 16.00 uhR

adResse

Grand Elysée Hamburg

Rothenbaumchaussee 10

20148 Hamburg

VeRanstaltungsRaum

Ballsaal (im Erdgeschoss)

unteRnehmen ORt uRl id

ArabellaStarwood Hotels & Resorts international www.arabellastarwood.com 10009

ARAMARK international www.aramark.de 10489

A-ROSA - Finest Hideaway Resorts international www.a-rosa.de/karriere 13960

BLOCK HOUSE Restaurantbetriebe national www.block-house.de 13129

Cha Chà Positive Eating Restaurants national www.eatchacha.com

Dorint Hotel Sanssouci Berlin-Potsdam national www.dorint.de 1406

G&P Cruise Hotel Management Flusskreuzfahrtschiffe www.gsellundpartner.ch 10203

Grand Elysée Hamburg Hamburg, D www.elysee.de 1053

HOGA Schloss Albrechtsberg Dresden, D www.hoga-schloss-albrechtsberg.de -

Hotelfachschule Hamburg Hamburg, D www.hotelfachschule-hamburg.de -

Hotelfachschule Stadthagen Stadthagen, D www.hotelfachschule-stadthagen.de -

InterContinental Hotels Group international www.intercontinental-germany.com 2

IST - Studieninstitut international www.ist.de 10313

Maritim Hotels international www.maritim.de 10033

Mövenpick Hotels & Resorts international www.moevenpick-hotels.com 201

sea chefs Cruise Management international www.seachefs.com 11859

Sea Cloud Cruises Kreuzfahrtschiffe www.seacloud.com 12680

Securitas national www.hotel.securitas.de

Starbucks Coffee Deutschland national www.starbucks.de 12283

Steigenberger Hotel Group international www.steigenbergerhotelgroup.com 10065

The European Hotel Academy international www.europeanhotelacademy.de 3602

Travel Charme Hotels & Resorts international www.travelcharme.com 10056

WIV Wein International national www.wiv-ag.com 3049

Rd 10 | RecRuiting days auF einen BlicK hamBuRg

anFahRt

von Hamburg Hbf. mit S31 (Richtung Altona)

oder S21 (Richtung Elbgaustraße) zur Haltestelle

Dammtor

13449 / 14173 /

12950

15296 / 14695 /

12483

Bitte beachten Sie, dass hier nur die Unternehmen aufgeführt sind, die sich bei Druckschluss des Magazins bereits als Aussteller bei den

Recruiting Days angemeldet hatten. Die aktuellste Ausstellerliste pro Veranstaltungsort finden Sie unter www.recruitingdays.de

RecRuiting days


RahmenPROgRamm in hamBuRg

unteRnehmensPRäsentatiOnen (11.00 – 12.50 uhR)

Folgende Unternehmen stellen sich Ihnen in einer 20-minütigen Präsentation vor. Erfahren Sie alles über berufliche Perspektiven und Karrierechancen.

11.00 – 11.20 uhr

BLOCK Gruppe: Einstiegs- und Aufstiegschancen in

der BLOCK Gruppe – Grand Elysée Hamburg,

BLOCK HOUSE Restaurantbetriebe.

11.30 – 11.50 uhr

Steigenberger Hotel Group: Jobchancen in der

Spitzenhotellerie: Steigenberger Hotel Group.

VeRanstaltungsRaum: OaK ROOm (1. OBeRgeschOss)

BeweRBungstRaining FüR gRuPPen

Diese Veranstaltung richtet sich an alle Berufsschulgruppen In Kleingruppen werden Bewerbungstipps und -tricks mit erfahrenen Personalern der Konen & Lorenzen

Recruitment Consultants erarbeitet und trainiert (Dauer ca. 45 Minuten). Bitte melden Sie Ihre Gruppe unter Angabe der genauen Teilnehmerzahl und der gewünschten

Uhrzeit bei Frau Maresa von Eynern per E-Mail von-eynern@ycg.de oder telefonisch unter + 49 (0) 211 93 88 97 - 46 an.

VeRanstaltungsRaum: Pine ROOm (1. OBeRgeschOss)

inFOVeRanstaltung (14.30 – 15.15 uhR)

internationale Karrierechancen - der auslandsaufenthalt als sprungbrett

Pünktlichkeit, Fleiß und Disziplin. Können wir stolz auf unsere deutschen Tugenden sein? Welches Ansehen genießen die Deutschen international? Ein Auslandsaufenthalt

vermittelt Ihnen eine Außenperspektive über Ihr Heimatland. Der Blick über den Tellerrand, der Umgang mit anderen Kulturen, die Verbesserung der Sprachkenntnisse

und die Entwicklung der Persönlichkeit sind nur einige wenige Gründe, warum sich ein Auslandsaufenthalt lohnt. Frau Christine Enke gibt Tipps, wie Sie

auf dem internationalen Arbeitsmarkt am Besten Fuß fassen können. Sie gibt hilfreiche Ratschläge zu Vorbereitung, Planung und Durchführung, damit Sie für den

ersehnten Auslandsaufenthalt bestens gerüstet sind.

christine enke

Die Referentin der Infoveranstaltung ist die Leiterin der European Hotel Academy. Nach dem Abschluss des Touristikstudiums in Mannheim,

lebte und arbeitete sie in London, in Spanien und in den USA. Nach Ihrer Rückkehr gründete sie die European Hotel Academy,

die als Tochterfirma des renommierten Sprachreiseveranstalter DFSR sprachliche, kulturelle und fachliche Vorbereitungskurse sowie die

Arbeitsplatzvermittlung ins europäische Ausland und Kanada anbietet.

VeRanstaltungsRaum: OaK ROOm (1. OBeRgeschOss)

indiViduelleR BeweRBungsmaPPenchecK

12.00 – 12.20 uhr

ArabellaStarwood Hotels & Resorts: Stellen Sie sich

neuen Herausforderungen in einem einzigartigen

und von Vielfalt geprägten Unternehmen.

12.30 – 12.50 uhr

ARAMARK: Erfolg, Weiterentwicklung, Perspektiven.

Der Gastronom unter den Caterern eröffnet

Karrieremöglichkeiten in einer Wachstumsbranche.

Während der Recruiting Days stehen Ihnen für die Erstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen die Konen & Lorenzen Recruitment Consultants mit professioneller Unterstützung

und fachkundiger Beratung kostenlos zur Verfügung. Die Berater decken Schwachstellen Ihrer Bewerbung auf und erarbeiten mit Ihnen Verbesserungsmöglichkeiten.

Sie erhalten Tipps, um Ihre Unterlagen hinsichtlich des Gesamteindruckes, der Vollständigkeit sowie der Gliederung optimieren zu können. Bitte tragen

Sie sich am Messetag in die Anmeldeliste ein, um sich Ihren 10-minütigen Termin zu sichern.

VeRanstaltungsRaum: wiRd VOR ORt BeKannt gegeBen

Bitte schauen Sie vor dem Besuch der Recruiting Days auf www.recruitingdays.de vorbei, um sich über mögliche Änderungen des

Rahmenprogramms zu informieren und die aktuellste Ausstellerliste pro Veranstaltungsort einzusehen.

FRüHJAHR 2009 hamBuRg

RecRuiting days auF einen BlicK | Rd 11


Online anmelden und

tOlle PReise gewinnen.

Wenn Sie sich Ihre Chance auf einen tollen Gewinn sichern möchten, können Sie sich auf der Homepage www.recruitingdays.de kostenlos

und unverbindlich für die Recruiting Days anmelden. Aus allen vor Ort abgegebenen Anmeldebestätigungen werden die Gewinner ausgelost.

wir wünschen viel erfolg!

Füllen sie die Online Registrierung aus und sichern sie sich ihre chancen auf folgende gewinne:

© Mit freundlicher Genehmigung von Apple

1. Preis

Bewerbungsfotos und -mappen

im gesamtwert von 100 euro.

Damit Sie für den bevorstehenden Bewerbungsmarathon bestens

gerüstet sind, übernehmen wir die Kosten für professionelle

Bewerbungsfotos sowie Bewerbungsmappen bis zu einem

Gesamtwert von 100 Euro * .

* Sie suchen sich den Fotografen und die Mappen selbst aus. Schicken Sie uns einfach die Rechnung,

bzw. Belege und wir erstatten Ihnen den Betrag bis 100 Euro inkl. MwSt.

2. Preis:

ein ipod shuffle

Dieser kleine und handliche ipod shuffle ist der ideale Begleiter für

unterwegs. Ob beim Joggen oder in der Bahn, der ipod bietet Ihnen

Hörgenuss, egal, wo Sie sich befinden. Einfach an die Kleidung oder

Tasche befestigen und schon hören Sie Ihre Lieblingssongs. Damit

liegen Sie voll im Trend.

3. Preis:

ein amaZOn gutschein

Hier geht´s zu den Traumgewinnen: www.recruitingdays.de

Hier werden Sie sicher fündig. Ob ein Buch, eine DVD oder was auch

immer Sie möchten. Wir verlosen einen AMAZON Gutschein im Wert

von 30 Euro.


Bewerbung

…als Arbeitgeber mit Zukunft

Machen Sie den Schritt in

Richtung erfolgreicher Berufskarriere bei

Europas Marktführer im Bereich Kongresshotels.

www.maritim.de

Bei M finden Sie:

• Karriere à la carte mit ausgezeichneten Perspektiven

• M Akademie für Ihre berufliche Entwicklung

• Vielfalt, die beeindruckt und Leistung, die begeistert

• Europäische Hoteltradition seit 1969 mit über 50 Hotels

• Mehr als 6.500 talentierte, qualifizierte und motivierte

Kolleginnen und Kollegen

Möchten Sie uns kennen lernen?

Dann freuen wir uns auf ein Gespräch!

frÜhjahr 2009 ruBrik

karriere magazin | 25


foto – die Schokoladenseite zeigen zeugnisse – Schlank bleiben

online Bewerbung – fehlerfrei

mittlerweile ist das foto aufgrund gesetzlicher mit Anschreiben und Lebenslauf konnten Sie bleiben

Bestimmungen ein freiwilliger Zusatz, d.h. ein schon Interesse wecken. Ihre Aussagen Die digitale Bewerbung erfreut sich in den

unternehmen kann es nicht einfordern. Aber: müssen Sie nun mithilfe der Zeugnisse Personaletagen zunehmender Beliebtheit.

Ein professionell aufgenommenes foto rückt belegen. Denken Sie daran, dass auch hier Diese Bewerbungsart baut auf demselben

Sie in das rechte Licht und weckt Sympathie wieder der Grundsatz gilt: Schlank bleiben. Prinzip und der reihenfolge auf wie eine

bei dem Betrachter. Daher ist es ratsam ein überfrachten Sie die mappe nicht mit un- Bewerbungsmappe. Schauen Sie in der

foto beizufügen. Es wird entweder auf dem nötigen Zeugnissen. Bescheinigungen über Stellenanzeige, welche Art der Bewerbung

Lebenslauf in die rechte obere Ecke geklebt Ehrenämter, Zertifikate und Sprachkurse erwünscht ist. möchte das unternehmen die

(z. B. mit lösbaren Klebestreifen; keine Büro- können in der Schublade bleiben, sofern sie Bewerbung per Post? oder lieber als E-mail?

klammern verwenden) oder Sie wählen ein nicht direkt mit dem Job zu tun haben. In diesem fall schreiben Sie eine Kurzbewer-

größeres foto, das Sie auf Ihrem Deckblatt

bung. fügen Sie Anschreiben

befestigen.

und Lebenslauf an und

checkliste für die zeugnisse

hängen Sie nur eine Auswahl

ob farbig oder schwarz/weiß, ob Quer-

Ihrer Zeugnisse an. Bieten Sie

oder Hochformat – wählen Sie das, was

gezielte Auswahl der beigelegten Zeugnisse an, ausführlichere Bewer-

Ihnen am Besten gefällt. Das Wichtigste ist

saubere Kopien

bungsunterlagennachzurei- nur: Gehen Sie zu einem professionellen

chronologische reihenfolge

chen. Beachten Sie, dass der

fotografen. Er ist zwar teurer, es zahlt sich

Anhang wenige megabyte

aber am Ende aus. Bewerbungen mit fotos

umfasst und möglichst in

aus dem letzten urlaub, Automatenbilder dritte Seite – von konkurrenten wenige Dateien gebündelt ist. Verwenden Sie

oder selbst gemachte Schnappschüsse abheben

nur gängige Dateiformate, denn wenn der

kommen bei den Personalern gar nicht gut an. Ein noch recht junges Phänomen ist die „Dritte Personalchef das Dokument nicht öffnen kann,

Sparen Sie hier nicht am falschen Ende. Seite“, die sich hinter dem Lebenslauf haben Sie verloren. Immer mehr firmen stellen

Gegen einen kleinen Aufpreis bekommen Sie anschließt. Sie ist sinnvoll, um sich von auch Bewerbungsformulare bereit. Es wird

das foto auch digital, um auch bei Ihren Konkurrenten hervorzuheben und seine moti- empfohlen diese auch zu nutzen und keine

E-mail Bewerbungen zu glänzen. und vation und seine Eignung in Bezug auf die E-mail Bewerbung zu schicken. Viele

vergessen Sie nicht: Das foto zeigt Sie freund- Stelle zu betonen. nutzen Sie die Seite nur, Jobbörsen, darunter auch die der Yourlich

und aufgeschlossen im Business outfit. wenn Sie den Personalern noch etwas Wich- cArEErGrouP AG, bieten persönliche

tiges mitteilen möchten. Auszu- Bewerbercenter an. nachdem Sie sich dafür

bildende können beispiels- registriert haben, können Sie sich mit Benut-

checkliste für das foto

weise hervorheben, welche zerdaten und Kennwort in ihr eigenes Bewer-

Erfahrungen ihnen gezeigt bungscenter einloggen. Hier können Sie

professionell aufgenommen

haben, dass der Beruf der Bewerbungsunterlagen hinterlegen. Sobald

freundlicher Gesichtsausdruck

richtige für sie ist. führungs- Sie sich auf eine Stelle bewerben möchten,

gepflegtes äußeres, bei frauen dezentes make up kräfte nutzen die Seite, um nutzen Sie Ihre hinterlegten unterlagen, indivi-

Business outfit

ihre Tätigkeiten herauszudualisieren diese zur jeweiligen Stellenan-

auf der fotorückseite Vor- und nachname

stellen, da im Lebenslauf dafür zeige und schicken Ihre Bewerbung schnell

vermerken (falls sich das foto von der

zu wenig Platz zur Verfügung und einfach online ab. und vergessen Sie

Bewerbung löst)

steht. menschen mit einem auch bei der digitalen form der Bewerbung

diffusen Lebenslauf können nicht: Achten Sie auf rechtschreib- und Gram-

hier einen roten faden spinnen matikfehler, die immer wieder gern auftau-

Karriere Magazin_Hotelarbeit_3 19.01.2009 und 15:19 Gemeinsamkeiten Uhr Seite zwischen 1 den verschiechen. Seien Sie genauso gewissenhaft wie bei

denen Jobs aufzeigen.

einer Bewerbungsmappe.

Hotel- und Gastronomiearbeit in Europa

Unsere Leistungen enthalten:

- Vermittlung einer Arbeitsstelle

- Taschengeld

- ggf. integrierter Sprachkurs vor Ort

- ggf. Unterkunft

- und vieles mehr

Dauer: 8 bis 52 Wochen

info@travelworks.de

www.travelworks.de

Irland

Großbritannien

Frankreich

Spanien

Italien

Portugal

Besuchen Sie uns

auf den Recruiting Days

am 25.03. in Köln.

26 | karriere magazin ruBrik 01 / 2009


auchfrei, Jeans, kurze röcke,

checkliste für die online Bewerbung

Spaghettiträger Tops oder

per e-mail oder formulare

allzu hohe Absätze. Auch

Schmuck, Parfum und make

keine rechtschreibfehler

up sollten dezent gewählt sein.

Anhang: Auswahl von Zeugnissen,

Denken Sie daran, Ihre Schuhe

gängige Dateiformate

und Ihre Brille zu putzen. Die

seriöse Absenderadresse

Personaler achten auf Kleinig-

aussagekräftigen Betreff nicht vergessen

keiten getreu dem motto:

Schau ihr auf die Schuhe und

du erfährst mehr über die

2. Schritt:

Person. für welches outfit Sie sich auch

daS vorStellungSgeSPräch entscheiden, vergessen Sie nicht: Bleiben Sie

sich treu! Tragen Sie die Kleidung, die zu Ihnen

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben es

geschafft. Ihre Bewerbungsunterlagen und

passt und in der Sie sich am Wohlsten fühlen.

natürlich Ihre fähigkeiten haben überzeugt. wie verhalte ich mich im gespräch?

nun steht die nächste Hürde an: Das Vor- Die Hände schweißnass, zitternd, Sie

stellungsgespräch. Auch hier gibt es einiges verspüren eine leichte übelkeit – Sie sind

zu beachten, denn nun treffen Sie zum ersten aufgeregt? Keine Angst; niemand beißt. Seien

mal persönlich auf Ihren möglichen zukünf- Sie unverkrampft und selbstbewusst. Wer sich

tigen chef. und Sie wissen ja: Der erste gut vorbereitet, kann entspannt in das

Eindruck zählt.

Gespräch gehen und hat schon fast gewonnen.

Informieren Sie sich über das unternehmen,

was soll ich anziehen?

überlegen Sie sich fragen und stellen Sie diese

„Kleider machen Leute.“ Sie tragen viel zum auch. Der Gegenüber freut sich meistens,

Erfolg oder misserfolg eines Gesprächs bei. wenn er keinen monolog halten muss.

Wer bereits hier daneben greift, verspielt sich Präsentieren Sie sich und Ihren Werdegang

unter umständen seine chance.

souverän. Erzählen Sie offen und zeigen Sie,

warum Sie der ideale

checkliste für die kleidung

Kandidat für die Stelle sind.

machen Sie sich auch mit den

gängigen fragen, die die

gut sitzendes Business outfit

Personaler gerne stellen,

gepflegte, gebügelte Kleidung

vertraut (Warum möchten Sie

dezente farben

in unser unternehmen? Was

dezenter Schmuck und schlichtes make up

sind Ihre Stärken/Schwä-

saubere und geschlossene Schuhe

chen? Wo wollen Sie in fünf

auf Kleinigkeiten achten: Saubere Brille,

Jahren stehen?). nehmen Sie

ordentliche Handtasche, richtig gebundene

eine entspannte Sitzhaltung

Krawatte

ein. Besonders auf die Köperhaltung

wird geachtet.

Denken Sie daran: Beim Vorstellungsgespräch

präsentieren Sie sich. Die Personaler wollen

sehen, ob Sie in der Lage sind, das unternehmen

entsprechend zu repräsentieren.

unerlässlich für Ihren großen Tag sind daher

ein gepflegtes äußeres sowie ein Business

outfit. mit einem Anzug oder einer Kombination

in gedeckten farben mit passender

Krawatte sind die Herren auf der sicheren

Seite. Tragen Sie passende und ausreichend

lange Strümpfe. Weiße Tennissocken oder

ein nacktes Bein sind tabu. Die Damen

haben einen größeren Gestaltungsspielraum:

Hosenanzug, Kostüm oder knielanger rock

und Bluse. unpassend sind tiefe Ausschnitte,

und: Beide Seiten schauen, ob die chemie

stimmt. für Sie ist das Gespräch genauso

wichtig, um herauszufinden, ob Sie in dem

unternehmen

möchten.

auch wirklich arbeiten

checkliste für das gespräch

pünktlich sein

gute Vorbereitung

offen sein

mitbringen: Bewerbungsunterlagen, Stift

und Zettel, Einladung zum Gespräch

vorStellungSgeSPräch auf

einer joBmeSSe: die etwaS

andere art den PaSSenden

joB zu finden

Die herkömmliche Jobsuche erfolgt meistens

über Jobportale. Sie finden dort einen Job,

bewerben sich und sind voller Erwartung auf

das feedback. Das lässt teilweise lange auf

sich warten. Wenn dann plötzlich die Absage

ins Haus flattert, verstehen Sie die Welt nicht

mehr.

Ein zeitnahes feedback erhalten Sie auf

Jobmessen. Die YourcArEErGrouP AG

zum Beispiel veranstaltet die recruiting Days,

die Karrieremessen der Hotellerie, Gastronomie

und Touristik. Sowohl für Aussteller als

auch Besucher bieten sie ideale möglichkeiten,

schnell und einfach Kontakte zu

knüpfen sowie den richtigen Bewerber bzw.

das passende unternehmen zu finden. Personaler

sind vor ort, um mit Ihnen über Einstiegschancen

in das unternehmen zu sprechen.

Sie erhalten direkt feedback und wertvolle

ratschläge.

Auch hier ist eine gründliche Vorbereitung

unerlässlich. Bereiten Sie sich gründlich vor.

Welche Arbeitgeber interessieren Sie?

nutzen Sie die Informationsangebote des

messeveranstalters im Internet oder in Print-

Publikationen und informieren Sie sich auf

der Homepage über ausstellende unternehmen

und die offenen Positionen. überlegen

Sie genau, welche fragen Sie stellen

möchten. Bereiten Sie mappen vor mit Lebenslauf,

foto und Zeugnissen. Da Sie noch nicht

wissen, mit wem Sie vor ort sprechen, ist ein

Anschreiben eher ungeeignet. Halten Sie es

neutraler, z.B. mit einem motivationsschreiben.

In diesem können Sie erklären,

warum Sie sich für ein bestimmtes unternehmen

bzw. einen Bereich interessieren.

Das Zusammentreffen mit dem unternehmen

auf der messe entspricht einem Vorstellungs-

gespräch: Genauso müssen Sie sich also

auch vorbereiten und dementsprechend

gekleidet sein.

Die Personalchefs tragen

Business outfit und erwarten

auch von Ihnen ein angemessenes

Auftreten.

01 / 2009 BewerBungStiPPS karriere magazin | 27


We’re known for our coffee.

But our people make us famous.

Besuchen Sie uns auf den Recruitingdays

in Köln, Frankfurt, München und Hamburg.

Starbucks, S die weltweit bekannte

Coffee-House-Marke, C

mit mehr als 1.500

Mitarbeitern M in über 140 Coffee Houses

allein a in Deutschland, sucht kurz- und

mittelfristig m für die weitere Expansion

engagierte e Mitarbeiter.

Wir W wissen, dass unsere Mitarbeiter, die für

uns u Partner sind, den Grundstein unseres

Erfolges bilden, daher suchen wir fl exible

und fl eißige Menschen, die als

Store Manager m/w,

Assistant Store Manager m/w,

Shift S Supervisor m/w,

Barista B m/w, (Voll- und Teilzeit) und

Azubi A m/w

unsere u Leidenschaft für Kaffee teilen und Spaß

daran d haben, unsere Ansprüche an Qualität,

Integrität I und herausragenden Geschmack in die

Tat T umzusetzen.

Sie S sind sowohl für die Zubereitung unserer qualitativ

l hochwertigen Kaffeespezialitäten als auch

für f einen außergewöhnlichen Service zuständig.

Sie erhalten ein umfassendes Training, das Ihnen

unsere Unternehmens-Philosophie und fundiertes

Produktfachwissen vermittelt.

Wenn Sie aufgeschlossen und ein guter Teamplayer

sind, dienstleistungsorientiert und verantwortungsbewusst

w

denken und handeln können,

bieten bi b wir Ihnen jede Menge Einstiegs-, Aufstiegs

und un u Karriere-Möglichkeiten bei Starbucks.

Das D klingt ganz nach Ihnen? Dann senden Sie

bitte bi b Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen

la unter Angabe der Position für die Sie sich

interessieren in und Ihrer Wunschstadt per mail an:

starbucks@bewerberservice.com

st s

Gern G können Sie auch Ihre Bewerbungsunterlagen

senden se an:

Starbucks St S Bewerberservice

Dresdener D Straße 22

10999 1 Berlin

Bitte B beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf

Recruitingdays”


Mehr M Infos und Bewerbungsunterlagen gibt´s in

jedem j Coffee House.

Detaillierte D Stellenbeschreibungen finden Sie auf

www.starbucks.de

w

ww ww ww wwww ww ww ww ww ww ww ww ww ww ww ww ww ww ww ww ww ww ww ww ww ww ww ww ww ww ww ww ww ww ww www ww ww ww ww ww ww www wwww www ww ww ww ww ww www ww wwwww ww ww wwwwwww. w. w. w. w. w. w. w. w. w. w. w. w. w. w. w. w. w. w. w. w. w. w. w. w. w. w. w. w. w. w. w. w. w st st st st st st st st st st st st st st st st st st st st st st st st st st st st st st st st st st st st st st st st st st st s ar ar ar ar ar ar ar ar ar ar ar ar ar ar ar ar ar ar ar ar ar ar ar ar ar ar ar ar ar ar ar ar ar ar ar arbu bbu bu bu bu bu bu bu bu bu bu bu bu bbu bu bbbbu bu bu bu bbbbu bu bu bu bu bu bbu bu bbbu bu bu bbu bu bu bu bu bu bu bu bu bu bu bu bu bu bu bu bu bu bbbu bu bu bu buck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ck ckk ck ck c s. s. s. s. s. s. s. s. s. s. s. s. s. s. s. s. s. s. s. s. s. s. s. s dde de de de de de de de de de de de de de de de de dde de de de de de de dde de de de de de de de de de de dee de de de de dee de de de de dde de dee de de

tiPPS und trickS

von exPerten auS

der Branche fÜr

ihre BewerBung

Erfahrene Personalmanager verraten, wie Sie Ihre

Bewerbungsunterlagen optimal vorbereiten, wie

Sie das Vorstellungsgespräch meistern und auf Jobmessen

glänzen.

SILKE LEImSEr

mAnAGEr

PErSonALmArKETInG

Accor HoTELLErIE

DEuTScHLAnD GmBH

worauf achten Sie bei einer Bewerbung besonders,

um einen ersten eindruck zu erhalten? Besonders

wichtig ist mir, dass die unterlagen übersichtlich gestaltet

sind. So kann ich auf den ersten Blick die angestrebte Position,

das gewünschte Eintrittsdatum und die wichtigsten bisherigen

Stationen des Bewerbers erkennen. Daneben ist selbstverständlich

die motivation für die Stelle und für Accor als

Arbeitgeber entscheidend. Wenn dann aus dem Anschreiben

noch ersichtlich wird, warum der Bewerber gerade sich für

geeignet hält, ergibt sich ein rundes erstes Gesamtbild.

was ist der häufigste fehler im Bewerbungs-

prozess? Auf jeden fall unprofessionalität. Diese kann sich

auf vielfältigste Weise äußern. Angefangen mit der falschen

Anrede des Bewerbungsadressaten, über das Beilegen von

urlaubsfotos bis hin zu online-Bewerbungen ohne Satzzeichen

und form oder gar massenbewerbungen. Wir werten

Bewerbungen immer als erste Arbeitsprobe, mit der sich der

Bewerber uns, seinem zukünftigen Arbeitgeber, präsentiert.

Da ist Ernsthaftigkeit und Professionalität unabdingbar.

welche neuen tendenzen/trends gibt es im

Bewerbungsprozess? Accor akzeptiert alle professionellen

Bewerbungsformen, obwohl die E- mail Bewerbung – wenn sie

gut gestaltet ist – natürlich sowohl unter Bewerbern als auch

unter Personalern zunehmend beliebter geworden ist. Sie ist

unkompliziert, schnell zu beantworten und kostengünstig.

Dennoch schätzen viele unserer Hoteldirektoren auch die klassische

Bewerbungsmappe, aus der auf einen Blick alle notwendigen

Daten zum Kandidaten ersichtlich werden. oft wird

diese Bewerbungsform zudem als verbindlicher eingestuft.

empfehlen Sie ihren Bewerbern kontakt aufzu-

nehmen, bevor sie ihre Bewerbungsunterlagen

verschicken? Am besten immer in die Ausschreibung

schauen. Wenn sich der Ansprechpartner explizit für

28 | karriere magazin arBeiten auf dem Schiff ruBrik 01 / 2009


Auskünfte und Informationen zur vakanten Stelle zur Verfügung stellt,

dann können die Bewerber selbstverständlich erste fragen zur Position,

Hotel oder unternehmen stellen. Auch wenn sie das Anforderungsprofil

nicht voll erfüllen, ist ein telefonischer Erstkontakt sinnvoll.

Den Ansprechpartner anzurufen ohne konkrete fragen zu haben,

kommt allerdings weniger gut an. Auch lohnt sich ein Anruf für beide

Seiten, wenn sie sich auf eine Stelle bewerben möchten, die schon seit

längerer Zeit ausgeschrieben ist. Wenn die Bewerber beabsichtigen,

sich initiativ zu bewerben, unbedingt vorher den richtigen Ansprechpartner

erfragen und klären, ob eine Bewerbung überhaupt sinnvoll

ist. Wenn sie bereits telefonischen Kontakt hatten, sollten Sie sich in

ihrer Bewerbung dann auf jeden fall auch darauf beziehen.

welchen einfluss haben lücken im lebenslauf auf die

Bewerbung? Das kann ich so nicht pauschalisieren – für einige

Lücken gibt es ja durchaus gute Erklärungen. In jedem fall rate ich

Kandidaten, schon in der Bewerbung die Lücken offensiv anzusprechen

und eine Erläuterung im persönlichen Gespräch anzubieten.

Lücken zu verheimlichen oder unkommentiert zu lassen, wird in jedem

fall negativ aufgefasst.

auf was achten Sie beim ersten zusammentreffen mit

ihrem wunschkandidaten in einem vorstellungsgespräch?

Am wichtigsten finde ich die persönliche Ausstrahlung des Bewerbers

sowie seine positive Einstellung zur zukünftigen Tätigkeit und zum

unternehmen. Wenn ein Bewerber mit Begeisterung von seiner angestrebten

Tätigkeit spricht, ist das ein großer Pluspunkt. Pünktlichkeit,

eine fundierte Informationsbasis über Accor und einen angemessenen

Kleidungsstil setzen wir voraus.

hatten Sie schon einmal eine außergewöhnliche Bewerbung

oder ein kurioses/lustiges vorstellungsgespräch? Bei

Bewerbungen haben wir schon die kreativsten Ideen gesehen: Köche,

die Bratpfannen senden mit dem Kommentar „Suchen Sie jemanden,

der was auf der Pfanne hat?“ oder als Speisekarten gestaltete Lebensläufe.

für alle die, die nicht so kreativ sind: Zwar erzeugen solche

Bewerbungen Aufmerksamkeit – letzlich zählen aber doch vor allem

Qualifikation und motivation. und außerhalb der Werbebranche

bergen allzu kreative Bewerbungen auch eine gewisse Gefahr, weil

sie nicht bei jedem Personaler gut ankommen...

Sie werden im frühjahr an allen Standorten bei den

recruiting days der yourcareergrouP ag als aussteller

dabei sein. warum sind diese messen so wichtig für Sie?

IHREN TRAUMJOB

FINDEN SIE HIER!

Die recruiting Days bieten eine hervorragende Plattform, potentiellen

Bewerbern die Karrieremöglichkeiten in der jeweiligen region und

darüber hinaus auch in unseren weltweit 4.000 Hotels vorzustellen.

Viele gute Gespräche mit qualifizierten Bewerbern und großes

Interesse an einer Tätigkeit bei Accor haben uns bei den vergangenen

recruiting Days überzeugt. Auch die attraktiven Aussteller und die gute

organisation machen die Veranstaltungen für uns sehr interessant.

was erwarten Sie von den Bewerbern, die sich während

der recruiting days bei ihnen vorstellen? In erster Linie, dass

sie klare Vorstellungen davon haben, in welchem Bereich ihre persönlichen

Stärken, Kompetenzen und Interessen liegen. Wenn die

Bewerber darüber hinaus bereits Informationen zum unternehmen und

zu unseren marken gesammelt haben, freut uns das besonders. Das ist

auf jeden fall eine gute individuelle Beratungsgrundlage.

welchen rat möchten Sie den menschen mit auf dem weg

geben, die sich bei ihnen bewerben möchten? Die Accor

Hotellerie bietet durch ihr breites Portfolio jedem Interessenten spannende

Tätigkeiten mit sehr guten Aufstiegschancen – und das in jedem

Sternesegment. In Deutschland ist Accor mit über 300 Hotels unter den

marken Sofitel, Pullman, novotel, mercure, Suitehotel, all seasons,

Ibis, Etap und formel 1 marktführer.

mArITIm HoTELS

PErSonALDIrEKTIon

H. HEYDrIcH,

S. KErSTEn,

J. WrEEGE

worauf achten Sie bei einer Bewerbung besonders, um

einen ersten eindruck zu erhalten? Die Bewerbung sollte natür-

lich ansprechend gestaltet sein. Wichtig ist uns, die motivation zu

erfahren, warum der Bewerber zu uns möchte. Hier muss der Text

individuell gestaltet sein. Im Vorstellungsgespräch zählt Persönlichkeit,

Vertrauen und Begeisterung. Wir suchen mitarbeiter, die etwas erreichen

wollen und auch bereit sind, sich zu entwickeln. >>

WWW.YOURCAREERGROUP.COM

01 / 2009 arBeiten ruBrik auf dem Schiff

karriere magazin | 29


was ist der häufigste fehler im Bewerbungsprozess? Die

E- mail Bewerbung ist auf dem Vormarsch, und auch wir bevorzugen

diese für die erste Kontaktaufnahme. Hier ist unbedingt zu beachten,

dass nicht mehr als drei unterschiedliche Anhänge beigefügt werden.

Die Qualität der Bewerbung muss nach dem Ausdrucken allen Ansprüchen

gerecht werden.

Auch im Vorstellungsgespräch gibt es viele fehlerquellen. Grundsätz-

lich lässt sich sagen, wer gut vorbereitet ist, wird Erfolg haben. Auf alle

W-fragen sollte man vorbereitet sein (Warum die Position, Warum das

unternehmen, Warum ich, Was sind meine Erwartungen an die Position

und den Arbeitgeber).

welche neuen tendenzen/trends gibt es im Bewerbungs-

prozess? Die konventionelle Bewerbungsmappe hat ihre Blütezeit

hinter sich. Aufgrund des globalen Arbeitsmarktes kommen schon

heute 70% der Bewerbungen per E-mail. Aber nicht jede neue form

ist gewünscht. Eine Bewerbung als Powerpoint Präsentation wird bei

uns nicht gerne gesehen. Wenn ein foto beiliegt, dann ist immer die

Gestaltung zu wählen, die vorteilhaft für den Bewerber ist.

empfehlen Sie ihren Bewerbern kontakt aufzunehmen,

bevor sie ihre Bewerbungsunterlagen verschicken? Kontakt

sollte der Bewerber dann aufnehmen, wenn es auch konkrete fragen

gibt. Dank der Plattform HoTELcArEEr erkennt der Bewerber heute

sehr gut, wie aktuell die ausgeschriebene Stelle ist. Wenn die Vakanz

mit einem zeitnahen Datum aufgelistet wird, erübrigt sich die frage,

ob sie noch aktuell ist. fragen zum Aufgabengebiet aber auch zur

Vergütung können immer im Vorfeld geklärt werden. Der Bewerber

sollte seine fragen vorbereiten, und dann freuen wir uns, qualifizierte

Auskunft zu erteilen.

welchen einfluss haben lücken im lebenslauf auf die

Bewerbung? Lücken im Lebenslauf kommen immer wieder vor. Sie

gehören bei vielen Bewerbern zum individuellen Lebensverlauf. Sie

müssen einfach nur begründet werden. Da wir Persönlichkeiten suchen,

sind wir darauf eingestellt, dass Lebensläufe auch aus der norm

herausfallen.

auf was achten Sie beim ersten zusammentreffen mit

ihrem wunschkandidaten in einem vorstellungsgespräch?

natürlich haben wir eine Erwartungshaltung. und das fängt bei der

Wahl der Kleidung an, über das klassische äußere bis hin zum Strahlen

im Gesicht. Was wir sicher nicht akzeptieren, ist schlechtes Benehmen.

Generell sollte sich der Bewerber über das unternehmen informieren

und begründen können, warum er zu dieser Position passt. Er sollte bei

der Kleidung zwischen „sich Wohlfühlen“ und zum „Stil des Hauses

passend“ wählen. Das gilt übrigens auch für Bewerbermessen.

hatten Sie schon einmal eine außergewöhnliche Bewerbung

oder ein kurioses/lustiges vorstellungsgespräch? Als

wir einen Physiotherapeuten für unseren Sportclub im frankfurter maritim

gesucht haben, öffneten wir die erste Bewerbung mit einem großen

Lacher. Der Bewerber hatte sich entschieden, ein Ganzkörperfoto nur in

Badehose im Garten beizulegen. Sicher hatte es einen Bezug zu

unserem Schwimmbad, aber das war dann doch zuviel.

Sie werden im frühjahr bei den recruiting days der your-

careergrouP ag an allen Standorten als aussteller

dabei sein. warum sind diese messen so wichtig für Sie?

Wir nehmen regelmäßig teil, um uns als Arbeitgeber langfristig zu

präsentieren. Dazu sind die recruiting Days die ideale Plattform. Wir

können auf den recruiting Days mit vielen verschiedenen Bewerbern

sprechen und unsere unterschiedlichen Hotels (Kongress-, Stadt-,

urlaubshotels) und deren möglichkeiten besser vorstellen als es in

Prospekten möglich ist. Die Besucher lernen an den einzelnen Terminen

jeweils zwischen sechs und sieben Personalverantwortliche unserer

Betriebe kennen und bekommen so ein umfassendes Bild von dem

Konzern.

was erwarten Sie von den Bewerbern, die sich während

der recruiting days bei ihnen vorstellen? Viele Besucher

erscheinen heute schon zu den messen, wie wir es aus Vorstellungsge-

sprächen kennen. Das ist sicher die Erwartungshaltung. Wir raten den

Bewerbern, sich über die offenen Stellen der unternehmen zu informieren

und dafür konkrete fragen für Gespräche vorzubereiten. Die

Bewerber sollten jede Scheu ablegen und aktiv auf die unternehmen

zugehen. Wenn die Gespräche konkreter werden, sind Bewerbungsunterlagem

immer von Vorteil.

welchen rat möchten Sie den menschen mit auf dem weg

geben, die sich bei ihnen bewerben möchten? Seien

Sie authentisch, immer gut vorbereitet und stecken Sie sich

realistische Ziele!

worauf achten Sie bei einer Bewerbung besonders, um

einen ersten eindruck zu erhalten? Der Gesamteindruck der

Bewerbung sowie die Vollständigkeit der unterlagen liegen mir

besonders am Herzen.

was ist der häufigste fehler im Bewerbungsprozess? mir

fällt immer wieder auf, dass die unterlagen nicht aussagekräftig sind

oder das foto unvorteilhaft ist. Im Vorstellungsgespräch gibt es immer

wieder Bewerber, die schlecht bzw. gar nicht vorbereitet sind. Sie

wissen nichts über unser Hotel Berlin, Berlin oder die Position. Wenn

die Bewerber auf die frage, was sie denn in ihrer Karriere erreichen

möchten, keine Antwort haben, hinterlässt dies natürlich keinen

engagierten Eindruck.

welche neuen tendenzen/trends gibt es im Bewerbungs-

prozess? Ich denke, dass im Zuge der online Bewerbungen die

Bewerbungsmappe an Popularität verliert.

GErLInDE STröBEL

DIrEcTor of HumAn rESourcES

HoTEL BErLIn, BErLIn

30 | karriere magazin BewerBungStiPPS

01 / 2009


empfehlen Sie ihren Bewerbern kontakt aufzu-

nehmen, bevor sie ihre Bewerbungsunterlagen

verschicken? Wenn der Bewerber noch individuelle fragen

zur Stelle hat, kann er uns sehr gern telefonisch kontaktieren.

Aber fragen ohne Inhalt zu stellen, um sich engagiert zu zeigen,

wird von uns durchschaut und ist natürlich nicht erwünscht.

welchen einfluss haben lücken im lebenslauf auf

die Bewerbung? Wenn es zu viele und vor allem nicht

erklärbare Lücken in der Bewerbung gibt, werden wir den

Kandidaten eventuell nicht zum Gespräch einladen. Einzelne

Lücken sollten aber spätestens im Vorstellungsgespräch geklärt

werden.

auf was achten Sie beim ersten zusammentreffen

mit ihrem wunschkandidaten in einem vor-

stellungsgespräch? Das Erscheinungsbild muss passen,

denn so wie sich der Bewerber mir gegenüber im Gespräch

präsentiert, wird er sich auch unseren Gästen zeigen. Genauso

wichtig finde ich ein natürliches Auftreten, eine gute Vorbereitung

auf das Gespräch und eine aktive Gesprächsbeteiligung

in form von offenen fragen.

hatten Sie schon einmal eine außergewöhnliche

Bewerbung oder ein kurioses/lustiges vor-

stellungsgespräch? Den unterlagen war ein Ganzkörper-

foto eines Bewerbers auf einem Tigerfell beigefügt.

Sie werden im frühjahr bei den recruiting days der

yourcareergrouP ag in Berlin als aussteller

dabei sein. warum sind diese messen so wichtig für

Sie? Wir möchten natürlich uns als potentiellen Arbeitgeber

präsentieren, den Bekanntheitsgrad vom Hotel Berlin, Berlin

erweitern und für unsere offenen Positionen werben. Dabei

wollen wir auch die Vorteile eines Individualhotels hervorheben.

Die recruiting Days bieten uns die chance potentielle Bewerber

kennen zu lernen, um dem Arbeitskräftemangel entgegen zu

wirken, welcher durch den demographischen Wandel

entsteht.

was erwarten Sie von den Bewerbern, die sich

während der recruiting days bei ihnen vorstellen?

Das Treffen auf den recruiting Days ähnelt einem Vorstellungs-

gespräch. Auch hier legen wir Wert auf ein positives Auftreten

und Erscheinungsbild. Wer sich für eine Position bei uns interessiert,

sollte ein schriftliches Kurzprofil oder sogar schon die

komplette Bewerbungsmappe dabei haben.

welchen rat möchten Sie den menschen mit auf

dem weg geben, die sich bei ihnen bewerben

möchten? Wer sich bei uns bewirbt, sollte sich mit Vision/

mission/Werten des Hotel Berlin, Berlin identifizieren. Daher

sollte man sich im Vorfeld genau über uns informieren. Wir

bieten eine moderne unternehmenskultur und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Der mensch, egal ob mitarbeiter oder Gast,

steht bei uns im mittelpunkt. Wir brauchen mitarbeiter, die

offen für Veränderungen sind und die sich bewusst für ein Individualhotel

entscheiden. >>

FÜNF-STERNE-

AKTION

zur ITB 2009

Abonnieren Sie Top hotel

für nur 40 Euro:

1 Jahr (10 Ausgaben) Top hotel *

Wert: 50 Euro

1 Stellenanzeige kostenlos **

Wert: 66 Euro

Luxushotelmarkt Deutschland 2009 kostenlos

Wert: 99 Euro

Top hotel Wellness Guide kostenlos

Wert: 99 Euro

Hotellerie in Zahlen 2009 kostenlos

Wert: 99 Euro

*Kein Risiko für Sie. Ihr Abo endet automatisch mit der Mai-Ausgabe 2010.

**Fließsatzanzeige max. 10 Druckzeilen

Ihr Vorteilspaket

im Wert von

über 400 Euro !

Bestellen Sie Ihr ITB-Vorteils-Abo unter:

aboservice@tophotel.de, Stichwort ITB-ABO!

01 / 2009 ruBrik

Bianca Steinhauser-Ruf

Vertriebsleitung

Tel. 08191-9471616

aboservice@tophotel.de

EIN UNTERNEHMEN DER

karriere magazin | 31


worauf achten Sie bei einer Bewerbung besonders, um

einen ersten eindruck zu erhalten? Die ausschlaggebenden

Argumente sind zunächst einmal, dass die unterlagen vollständig,

sauber und ordentlich sind. über rechtschreibfehler sind wir eben-

falls wenig erfreut. Bei dem Lebenslauf achte ich darauf, dass er

lückenlos ist.

was ist der häufigste fehler im Bewerbungsprozess? Viele

Bewerber beziehen sich im Anschreiben nicht darauf, warum sie zu

uns bzw. der Stelle passen, sondern wiederholen einfach ihren Lebenslauf.

Auf dieses manko treffen wir auch immer wieder im Vorstellungsgespräch.

Außerdem lässt in den Anschreiben die formulierung zu

wünschen übrig. oft werden die unterlagen unvollständig abgegeben.

Bei den online Bewerbungen werden wir mit zu großen Dateianhängen

überfrachtet.

welche neuen tendenzen/trends gibt es im Bewerbungs-

prozess? Professionelle, digital erstellte Bewerbungsunterlagen treten

immer mehr in den Vordergrund, da diese zügiger und einfacher zu

bearbeiten sind. Stil kann man auch in einer elektronischen Bewerbung

zum Ausdruck bringen. fotos sollten generell stilvoll sowie auf

das unternehmen und die Position abgestimmt sein. Der Trend bei den

fotos geht zu größeren und hochwertigen fotos. Privatfotos sind natürlich

tabu.

empfehlen Sie ihren Bewerbern kontakt aufzunehmen,

bevor sie ihre Bewerbungsunterlagen verschicken? Eher

nicht. Der Bewerber sollte lieber zeitnah seine vollständigen

Bewerbungsunterlagen per E-mail zusenden.

welchen einfluss haben lücken im lebenslauf auf die

Bewerbung? Lücken im Lebenslauf führen definitiv zu nachfragen,

die authentisch und schlüssig beantwortet werden müssen.

RIVER CLOUD

SEA CLOUD II

GErD müLLEr

corPorATE DIrEcTor HumAn

rESourcES

ArABELLASTArWooD HoTELS &

rESorTS

SEA CLOUD

RIVER CLOUD II

auf was achten Sie beim ersten zusammentreffen mit

ihrem wunschkandidaten in einem vorstellungsgespräch?

Ganz klar auf: Pünktlichkeit, kräftiger Händedruck, äußeres

Erscheinungsbild, Ausstrahlung, Kenntnisse über das unternehmen

und die angestrebte Position, aufrichtiges Interesse und das Kommunikationsverhalten.

Wir empfehlen den Bewerbern, sich intensiv auf das

Gespräch (Kennen des eigenen Lebenslaufs, motivation, Kenntnisse

über das unternehmen) vorzubereiten. Sie sollten ihre eigenen Stärken

und Schwächen, insbesondere bezogen auf die angestrebte

Position, kennen.

hatten Sie schon einmal eine außergewöhnliche

Bewerbung oder ein kurioses/lustiges vorstellungsge-

spräch? … wir behandeln Personalangelegenheiten grundsätzlich

vertraulich.

Sie werden im frühjahr bei den recruiting days der your-

careergrouP ag an allen Standorten als aussteller

dabei sein. warum sind diese messen so wichtig für Sie?

Die recruiting Days ermöglichen uns einerseits uns als unternehmen zu

präsentieren aber andererseits auch markt- und Trendforschung durch-

zuführen, um herauszufinden, wo unser unternehmen am Arbeitsmarkt

positioniert ist. messen eignen sich hervorragend als Stimmungs-

barometer für den Arbeitsmarkt.

was erwarten Sie von den Bewerbern, die sich während

der recruiting days bei ihnen vorstellen? Sie sollten Interesse

für das unternehmen mitbringen und mit gezielten fragen auch zeigen,

dass Sie sich vorbereitet haben. Souveränes Auftreten und Selbstmar-

keting sind unerlässlich.

welchen rat möchten Sie den menschen mit auf dem weg

geben, die sich bei ihnen bewerben möchten? If you can

dream it, you can do it! (Walt Disney)

EEs gibt viele Flussschiffe, aber nur zwei Flussyachten:

Die RIVER CLOUD und die RIVER CLOUD II bieten ein

exklusives, maritimes Ambiente, marktfrische Cuisine

und einen persönlichen 5-Sterne Service. Ganz nebeher

wird Europa von der schönsten Seite entdeckt bis

hinunter zum Donaudelta am Schwarzen Meer. Die

beiden 5-Sterne Segelyachten SEA CLOUD und SEA

CLOUD II gehen auf Tuchfühlung mit den Weltmeeren.

wir bedanken uns bei allen interviewten für ihren Beitrag!

Ein besonderer Kurs:

Segelträume und Flusserlebnisse

Werden Sie ein Teil unserer Crew, damit wir gemeinsam

unsere anspruchsvollen Gäste überzeugen und

verwöhnen können. Willkommen an Bord!

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen

per E-mail oder Post an:

UNI CREWING SERVICES LIBERIA Ltd.

c/o YOURCAREERGROUP AG

Benzenbergstraße 39-47, 40219 Düsseldorf

Mail: jobs@uni-crewing.com

Schauen Sie doch mal vorbei: Persönlich an den

Recruiting Days in Hamburg oder in München, für Jobs

unter: www.hotel-career.de oder für die Schiffe unter:

www.seacloud.com

32 | karriere magazin arBeiten auf dem Schiff ruBrik 01 / 2009


Hier schmeckt’s

Ihnen bestimmt!

Tag für Tag begeistern wir unsere

250.000 Gäste. Unser Erfolgskonzept:

innovative Gastronomie und frische Ideen.

Ausgezeichnete Qualität, die ARAMARK

zum zweitgrößten deutschen Catering-

Unternehmen macht. Und ein profes sionelles

Team, das vollen Einsatz zeigt für

vollen Genuss!

Qualität, die sich auszahlt

Rund 6.000 Mitarbeiter bundesweit leben

unseren Qualitätsanspruch – in Betriebs -

restau rants, Kran kenhäusern, Pfl ege einrichtungen

und Schulen, auf Messen und

Kongressen, bei Events und Sportveranstaltungen.

Ein Engagement, das sich auszahlt:

ARAMARK wurde mehrfach zum

„Caterer des Jahres“ ausgezeichnet.

Mitarbeiter sind unsere Stärke

Unsere Mitarbeiterinnen

und

Mitarbei ter sind

unsere wertvollste

Ressource, die wir

fördern und fordern.

Mit einer

offenen Unternehmenskultur,

in der Vielfalt, Inte gr a tion und

die Wertschät zung aller ein fester Bestandteil

der Personalpolitik sind.

Kommen Sie mit uns auf Erfolgskurs – wir

zählen auf Ihren Einsatz und Teamgeist,

Ihre Kreativität und Führungs stärke in

einem Unternehmen, das international

aufgestellt ist.

ARAMARK Holdings GmbH & Co. KG

Martin-Behaim-Straße 6

63263 Neu-Isenburg

info@aramark.de · www.aramark.de

01 / 2009 ruBrik

karriere magazin | 33


„and the winner iS…“

Ein neuer Preis für die Hotellerie, Gastronomie und cateringbranche, der Hospitality career Award, kürte im Dezember

2008 erstmals die besten nachwuchsführungskräfte der Branche.

Die drei renommierten gastgewerblichen fachzeitschriften KücHE, catering Inside und Top hotel haben gemeinsam mit

der Düsseldorfer Personalberatung Konen & Lorenzen recruitment consultants einen neuen Karriere Award ins Leben

gerufen. Der Preis würdigt junge herausragende führungskräfte aus den Branchen Hotellerie, Gastronomie und catering,

die auf dem besten Weg sind, die Top-Entscheider von morgen zu werden.

der award

Der Hospitality career Award wurde 2008 ins

Leben gerufen und wird zukünftig einmal im

Jahr verliehen, um die herausragende berufliche

Leistung talentierter High Potentials

auszuzeichnen und der fachwelt vorzustellen.

Außerdem werden auch jene unternehmen

und mentoren gewürdigt, die den Aufstieg des

Preisträgers erst möglich gemacht und gefördert

haben. Sie erhalten dadurch

Gelegenheit, ihr Engagement und ihre vorbildliche

mitarbeiterpolitik öffentlichkeitswirksam

in Szene zu setzen.

die BewerBung

Bewerben können sich alle unter 29 Jahren,

die in ihrem Beruf in der Gastronomie,

Hotellerie und/oder catering Branche aufgehen.

Benötigt wird ein mentor, der die

Bewerbung durch ein kurzes schriftliches

Statement unterstützt. Ein vorbildliches

führungsverständnis und erste berufliche

Erfolge auf dem Weg an die führungsspitze

sind ebenfalls Voraussetzungen für eine

Bewerbung.

der auSwahlProzeSS

für den Hospitality career Award 2008

hatten sich insgesamt 60 nachwuchsführungskräfte

aus allen führungsebenen und

aus unternehmen unterschiedlicher Größenordnungen

beworben. Aus allen eingegangenen

Bewerbungen hat die chefredaktion

für jede Branche jeweils fünf nominierte

ausgewählt und einer hochkarätigen fachjury

vorgeschlagen. Die nominierten wurden dann

zur Preisverleihung, die im cocoon club

frankfurt stattfand, eingeladen. Am Tag der

Preisverleihung mussten sich die 15 Kandidaten

der Endrunde einem 30-minütigen Interview

mit der fachjury unterziehen. Danach

zog sich die Jury zurück und entschied über

die Gewinner, die dann am Abend im rahmen

einer feierlichen Preisverleihung vor fachpublikum

präsentiert wurden. „Wir waren von

den nominierten und ihren bisherigen Erfolgen,

die sie in so jungen Jahren bereits vorzuweisen

hatten, sehr beeindruckt. Die Auswahl war

sehr schwer; jeder nominierte hatte einen sehr

beeindruckenden Karriereweg hinter sich“, so

Arne Lorenzen, Vorstand der YourcArEEr-

GrouP AG.

die nominierten

Aus den 60 eingegangenen Bewerbungen

wurden für jede Branche jeweils fünf nominierte

gewählt.

in der kategorie „hotellerie“

• Jan Bolland, Geschäftsführer Wellness-

hotel BollAnt’s im Park in Bad Sobernheim

und Kloster marienhöh in Idar-oberstein

• christoph Holzhauer, front office

manager im mövenpick Hotel,

frankfurt city

• marcel Krauß, Empfangschef im Waldund

Schlosshotel friedrichsruhe

• nora Sommerkamp, Schichtleiterin an

der rezeption des colombi Hotel freiburg

• Sarah Zielonka, Personalverantwortliche

im Dorint & Spa Bad Brückenau

nominierte der Branche "hotellerie"

nominierte der Branche "gastronomie"

in der kategorie „gastronomie“

• markus Philippi, Küchenchef im

romantik Hotel residenz am See,

meersburg/Bodensee

• Stefan Eisermann, Inhaber/Küchenchef,

Eisermann’s creativcooking,

Saarbrücken

• matthias Ludwigs, chef-Pâtissier,

restaurant Graugans im Hyatt

regency Köln

• felix Petrucco, chef de cuisine/

Küchenchef im Vox-restaurant,

Grand Hyatt Berlin,

• Steffen Weller, zurzeit Produktentwickler,

Die räucherei, Klein meckelsen

in der kategorie „catering“

• matthias Schüßler, catering manager bei

food.Entertainment.Beverage GmbH

Stromberg catering, münchen

• marlen Gerlach, BA-Studentin, tegut…

bankett GmbH, fulda

• nico Heinzelmann, Direktor marché im

Zoo Leipzig, marché restaurants

• Stefanie meier, Betriebsleiterin marché

Seeberg ost, Altlandsberg, marché

International

• marc Waidelich, Stellv. Bankettleiter

operations, Kurhausgastronomie

Käfer´S, Wiesbaden

34 | karriere magazin hoSPitality career award

01 / 2009


nominierte der Branche "catering"

die jury

Die Jury der Kategorie „Hotellerie“ unter der

Leitung von Thomas Karsch, chefredaktion

Top hotel, bestand aus:

• michael Bläser, Vorsitzender der

fBmA-Stiftung und Vorstand des

Hotel Bayern, Tegernsee

• Alexander Aisenbrey, Vorsitzender der

Hoteldirektorenvereinigung

Deutschland e.V. und Direktor des Hotels

Der öschberghof, Donaueschingen

• Arne Lorenzen, Vorstand der

YourcArEErGrouP AG, Düsseldorf

Die Jury „Gastronomie“ unter Leitung von

Deborah Schumann, redakteurin KücHE &

catering Inside, setzte sich zusammen aus:

• Hans Stefan Steinheuer, Patron-chef &

Zwei-Sterne-Koch, Steinheuers restaurant

Zur Alten Post, Bad neuenahr/Heppingen

• manuel Konen, Geschäftsführer der

Konen & Lorenzen recruitment

consultants, Düsseldorf

• ctefan Wohlfeil, damaliger

Präsident, Verband der Köche

Deutschlands, frankfurt/main

Die Jury „catering“ unter Leitung von Sabine

romeis, chefredakteurin KücHE & catering

Inside, setzte sich zusammen aus:

• Kerstin Dressler, Personalleitung

Deutschland/Prokuristin, Lufthansa Party

Service/LPS Event catering GmbH,

raunheim

• Klaus Peter Suhling, KPS Gastroconsulting,

Düsseldorf

• Klaus Häck, Inhaber ifb Institut für

Beratung im Gastgewerbe und

hommequadrat, Wuppertal

die PreiSverleihung

Am Abend des 2. Dezember 2008 wurden

vor 200 geladenen Vertretern aus der fachwelt

die Sieger gekürt. Als Gewinner der

Kategorie „Hotellerie“ ging Jan Bolland

hervor. Der 29-Jährige leitet zusammen mit

seiner Schwester Janine das mehrfach ausgezeichnete

Wellnesshotel BollAnt’s im Park

in Bad Sobernheim. Im Juli 2009 eröffnet er

darüber hinaus als Geschäftsführer das neue

Hotel Kloster marienhöh Hideaway & Spa bei

Idar-oberstein. In der Kategorie „catering“

holte matthias Schüßler (26), catering

manager bei food.Entertainment.Beverage

GmbH Stromberg catering, münchen, den

ersten Preis. In der Kategorie „Gastronomie“

hieß der Sieger markus Philippi (29), Küchenchef

im romantik Hotel residenz am See,

meersburg/Bodensee.

die PreiSe

Die Sieger der drei Kategorien erhielten individuelle,

hochkarätige fördermaßnahmen, um

sie in ihrem weiteren Karriereweg zu unterstützen.

matthias Schüßler und markus Philippi

freuten sich über ein profesionelles coaching

durch hommequadrat sowie eine 1-wöchige

reise nach Singapur inkl. flug, übernachtung

und Praktikum im marché restaurant Vivocity.

Auch Jan Bolland erhielt das professionelle

coaching sowie ein Stipendium der fBmA-

Stiftung für die Hospitality management School

an der WIHoGA Dortmund.

preisüBergaBe an den gewinner

die Sieger deS hoSPitality

career awardS 2008

JAn BoLLAnD (29)

GEScHäfTfüHrEr BoLLAnT’S Im PArK,

BAD SoBErnHEIm unD KLoSTEr

mArIEnHöH, IDAr-oBErSTEIn

GEWInnEr „HoTELLErIE“

Auszeichnungen, die das Hotel "BollAnt’s im

Park" seit der übernahme von Jan Bolland

und seiner Schwester Janine erhalten hat,

reihen sich wie Perlen aneinander: 2007

Gastgeber des Jahres rheinland-Pfalz, 17

Punkte im rELAX Guide 2009, als einziges

Hotel in rheinland-Pfalz erhält das BollAnt’s

das Prädikat „Exzellent“ vom Deutschen Wellness

Verband und das Gourmet-restaurant ist

mit 16 Gault millau Punkten und einem

michelin Stern ausgezeichnet. man könnte

noch mehr Auszeichnungen aufzählen, die

der junge engagierte mann entgegen nehmen

durfte, seitdem er zusammen mit seiner

Schwester das Haus leitet. Seine Karriere

verlief steil: 2005, gerade einmal mit 26

Jahren, übernahm er in der vierten familiengeneration

die Geschäftsführung des 4-Sterne

Superior Hotels.

Hinter ihm lagen bereits eine Ausbildung als

Koch im restaurant Alte Pfarrey in neuleiningen

sowie ein Studium an der Internationalen

fachhochschule Bad Honnef. Hier absolvierte

Jan Bolland das Grundstudium im Bereich

Hospitality management. 2004 suchte der

ehrgeizige junge mann die Auslandserfahrung

und wechselte an die university of

Brighton (uK) und machte dort mit der besten

Dissertation des Jahrgangs 2005 seinen

Abschluss im Bereich International Hospitality

management. >>

01 / 2009 hoSPitality career award

karriere magazin | 35


handlungs- + praxisorientiert

intensiv, modular, sozialinteraktiv,

kommunikationsfördernd

HRM INTENSIV PRAXIS Lehrgänge

HR-ManagerIn OFFICE

HR-ManagerIn REFERENT

HR-ManagerIn PROFESSIONAL

HR-ManagerIn ARBEITSRECHT

HR-ManagerIn PERSONALENTWICKLUNG

Weitere Lehrgänge und Programme:

Berufspädagoge IHK

Action Learning

HOGABildungsmanager

Teamentwicklungstraining

Die führende Akademie für Fach- und

Führungskräfte aus dem Personalmanagement.

HRM Akademie DEUTSCHLAND

Industriepark 4 · 47546 Kalkar

Telefon: 02824 / 955-270

Fax: 02824 / 955-276

www.hrm-akademie.de

info@hrm-akademie.de

Seit 2008 ist er Geschäftsführer eines weiteren Hotels: Kloster-

hotel marienhöh. Angetrieben von seiner Perfektion hat er

den Anspruch an sich selbst, Teamgeist und den Standard der

Hotels stetig und intensiv zu verbessern. Wer erfolgreich in

der Branche sein will, der müsse außergewöhnlichen und

professionellen Service bieten, ständig investieren und den

Gast mit Innovationen begeistern, so Bolland.

„die Branche darf noch viele

PoSitive imPulSe von jan Bolland

erwarten“, Sagte laudator und

jury-mitglied alexander aiSenBrey.

Dabei seien hochmotivierte mitarbeiter das A&o. neben

dem wirtschaftlichen Erfolg liegen Jan Bolland die Zufriedenheit

der Gäste sowie der mitarbeiter am Herzen. Er will die

freude an der Arbeit, die er verspürt, an sein Team weitergeben

und die mitarbeiter fördern. So hat er z.B. seinem Sommelier

ein Stipendium an der Sommelierschule ermöglicht.

führungskräfte sieht er als „mitunternehmer“ an, die eigenverantwortlich

arbeiten und in das Geschehen einbezogen

werden. Aber warum hat er sich für eine Laufbahn in der

Hotellerie entschieden? Jan Bolland schätze die Atmosphäre

der Hotel-Branche sehr. Wie eine kleine familie mit vielen

langjährigen Weggefährten empfinde er die Branche. „Kein

Beruf der Welt gibt die möglichkeit, täglich durch die Gästeresonanz

zu prüfen, wie zufrieden unsere ‚Kunden’ mit unserer

Leistung sind. Das spornt an.“ Weiterhin schätzt Bolland die

abwechslungsreichen Aufgaben und möglichkeiten: „Ständig

neue Anforderungen und Herausforderungen machen das

Arbeiten spannend und abwechslungsreich. und das hat mich

bewogen, ein neues Hotel zu eröffnen: Etwas neues wagen.“

mATTHIAS ScHüSSLEr (26)

cATErInG mAnAGEr BEI fooD.EnTErTAInmEnT.

BEVErAGE GmBH STromBErG cATErInG, müncHEn

GEWInnEr „cATErInG“

Der Wunsch in die Gastronomie zu gehen, steckte nicht unbedingt

in den Kinderschuhen von matthias Schüßler. Zwar

hatte er während der Schulzeit gemerkt, dass ihm die Arbeit

mit und für menschen freude bereitet. Dass aber einmal

„catering manager“ auf seiner Visitenkarte stehen würde und

er den Hospitality career Award gewinnen würde, damit

hatte er damals nicht gerechnet. Seinen Karriereweg begann

er 2002 mit einer Lehre zum Veranstaltungskaufmann bei der

36 | karriere magazin ruBrik 01 / 2009


Party People Group in Ismaning. Er fand

Gefallen an der Branche und merkte, dass er

hier seine Berufung gefunden hat. Seine

offene und zielorientierte Art, seine motivation,

die er auf die mitarbeiter übertrug, sowie

seine strukturierte und verantwortungsbewusste

Arbeitsweise ließen ihn die Karriereleiter

schnell aufsteigen. Er wurde direkt nach

der Ausbildung Event manager bei der Party

People Group. 2006 suchte matthias Schüßler

eine neue Herausforderung und stieg ins

unternehmen von Sternekoch Holger Stromberg

ein. Seither hat er den Aufbau der marke

maßgeblich mitgestaltet. Er entwickelte neue

Konzepte und war entscheidend an der Pr-Arbeit

für Stromberg zur fußball Europa meisterschaft

beteiligt. Vor kurzem stieg er zum catering

manager mit voller Budgetverantwortung

auf. Der junge mann mit dem „beinahe unbeschwerten“

führungsstil ist unermüdlich:

„Wachbleiben. Vorwärtsgehen. Querschlagen“,

so seine Devise. „Es ist mein Anspruch,

Trends nicht zu erkennen, sondern sie zu

mArKuS PHILIPPI (29)

KücHEncHEf Im romAnTIK HoTEL

rESIDEnZ Am SEE In mEErSBurG

GEWInnEr „GASTronomIE“

unternehmerisches Denken, die Liebe zum

Detail, neue Ideen, respektvoller umgang mit

seinen mitarbeitern, fleiß, flexibilität, Ehrgeiz

und Engagement haben markus Philippi zu

dem gemacht, was er heute ist: Küchenchef

im romantik Hotel residenz am See in meersburg

(16 Gault millau, 1* michelin).

setzen. Daher möchte ich Veränderungen Der erfolgreiche, aber dennoch bodenstän-

weiter vorantreiben, weiter mitgestalten, neue dige junge mann wusste schon sehr früh,

Ideen entwickeln und realisieren“, so seine wohin sein Weg führen sollte: „Schon als klei-

Ziele für die Zukunft.

ner Junge hat mir das Kochen Spaß gemacht.

Damals habe ich beschlossen, mein Hobby

zum Beruf zu machen.“ Gesagt, getan.

er Bezieht Seine kollegen in mit 16 Jahren begann er seine Karriere mit

daS geSchehen ein und geht einer Ausbildung zum Koch im Hotel Bruchsee

reSPektvoll mit ihnen um. in Heppenheim. Schnell wuchs sein Wunsch,

das Kochen auf hohem niveau zu erlernen

und in den besten Küchen Deutschlands

Seine Energie überträgt er auch auf seine mitzuwirken. Er hörte, dass die Traube

mitarbeiter. Seine Stärken setzt er in seinem Tonbach eines der gastronomischen Spitzen-

führungsstil fort. Schüßler bezieht seine Kollerestaurants Deutschlands besäße und

gen in das Geschehen ein und geht respekt- beschloss, dort einmal zu arbeiten. Sein

voll mit ihnen um. Er weiß, dass der Erfolg von Ausbilder stachelte ihn an, als er von markus

einem starken und aufeinander eingespielten Philippis Wunsch hörte: „Bub, da musst du

Team abhängt. „Ein junger mann, der noch ganz schön Gas geben.“ Ein Satz, den sich

eine großartige Karriere in der catering-Bran- der junge mann bei all seinem Tun auch

Anz_Fernakademie_Recruiting che vor sich hat“, so Jurymitglied 21.01.2009 und Lauda- 12:06 später Uhr noch Seite immer 1 wieder vor Augen führte.

tor Klaus-Peter Suhling.

Was immer Du kannst oder wovon Du träumst:

Aus- und Weiterbildung

für Tourismus & Event

• Fernstudium – staatlich zertifiziert

• Förderung durch

Bundesagentur für Arbeit,

durch Bildungsprämie

Allensteiner Str. 34 · 48157 Münster

Telefon 02 51 / 2 37 33 06

Fax 02 51 / 2 37 31 00

mail@fernakademie-touristik.de

und Bildungsschecks!

www.fernakademie-touristik.de

01 / 2009 ruBrik

karriere magazin | 37

NEU:

Lehrgang

Fachkraft

Eventmarketing

nach seiner Ausbildung schaffte er das, was

er sich vorgenommen hatte. Er wechselte

1999 in das Hotel restaurant Silberberg des

Hotels Traube Tonbach in Baiersbronn. Als

frisch ausgelernter Koch hatte Philippi großen

respekt vor Sternekoch Harald Wohlfahrt im

restaurant „Schwarzwaldstuben“ des Hotels.

Er entschied sich für eine Position als commis

Gardemanger im angeschlossenen Hotel

restaurant Silberberg der Traube Tonbach.

Aus der Entfernung beobachtete Philippi den

Sternekoch und war begeistert. Er wollte mit

Harald Wohlfahrt kochen. Das sollte ihm auch

drei Jahre später gelingen.

Im Jahr 2000 musste er aber zunächst einmal

seine Bundeswehrzeit absolvieren. Auch

diese verband er mit seinem Hobby und Beruf.

Er arbeitete als Tournant im Bundeswehrbetreuungsverein

in Kanada. 2001 kehrte er als

Demichef de Partie im restaurant „Haerlin“

im Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg nach

Deutschland zurück. Aber dem jungen mann

kitzelte es und er verlor sein Ziel nicht aus den

Augen: Kochen mit Harald Wohlfahrt. Anfang

2002 gelang ihm der Einstieg als chef de

Partie Gardemanger/Entremetier im restaurant

„Schwarzwaldstube“ (19,5 Gault millau,

3* michelin) unter der Leitung von Harald

Wohlfahrt im Hotel Traube Tonbach. Hier

lernte er nicht nur das perfekte und filigrane

Kochen. Die zwei Jahre dort prägten auch

maßgeblich seinen führungsstil. Ein respektund

vertrauensvoller sowie höflicher umgang

im Team standen dort an der Tagesordnung.

2004 entschied sich markus Philippi für eine

neue Herausforderung.

Er wollte eine führungsposition übernehmen

und wechselte ebenfalls für zwei Jahre als

Küchenchef in das restaurant „Wielandshöhe“

(16 Gault millau, 1*michelin) nach

Stuttgart. >>


KARRIEREFORUM

Reden Sie mit! Das neue Forum für

die Hotellerie, Gastronomie und Touristik.

Fragen und Antworten

zu Bewerbung und Karriere.

Alles, was die Branche bewegt.

Tipps und Tricks von der

erfahrenen Personalleiterin

Simone Sörström im Karrierebereich.

http://forum.hotelcareer.de

http://forum.gastronomiecareer.de

http://forum.touristikcareer.de

Wer hat

schon einmal

in Dubai

gearbeitet?

Was tun

nach der

Ausbildung? Wie verläuft

ein Telefoninterview?

Wie finde

ich ein

Zimmer in

London?

38 | karriere magazin ruBrik 01 / 2009


Hier lernte er betriebswirtschaftliches Denken sowie das

Gespür für den Einsatz von regionalen und biologisch angebauten

Lebensmitteln. 2006 wollte Philippi noch einmal die

große weite Welt erkunden und wechselte in das restaurant

„Vila Joya“ (2* michelin) nach Portugal.

Seine mitarBeiter Schätzen ihn,

da er nie etwaS von ihnen

verlangt, waS er nicht auch von

Sich SelBSt verlangen wÜrde.

2008 kehrte der unermüdliche junge mann nach Deutschland

zurück und leitet seitdem erfolgreich sein Team als Küchenchef

in meersburg. Bei allem, was markus Philippi bisher tat,

hat er nie vergessen, von seinen Vorbildern zu lernen und sie

zu respektieren. Seine mitarbeiter schätzen ihn, da er nie

etwas von ihnen verlangt, was er nicht auch von sich selbst

verlangen würde. Wenn not am mann ist, ist er sich nie zu

schade auszuhelfen. und ganz besonders liege ihm am

Herzen, dass spätere Arbeitgeber seiner mitarbeiter genau

wissen, dass er sein kompetentes Wissen an diese auch

weitergegeben hat, so Philippi.

„Er ist nicht nur ein kreativer fachmann und macher, sondern

auch ein Kollege, der sein netzwerk pflegt und sein Wissen

mit System an den nachwuchs weitergibt“, so ctefan Wohl-

feil, mitglied der Jury und damaliger Präsident des Verbandes

der Köche Deutschlands (VKD).

hoSPitality career award 2009

Auch 2009 werden wieder die Top-nachwuchsmanager

gesucht. nähere Informationen dazu finden Sie ab Herbst auf

unseren Webseiten auf HoTELcArEEr, GASTronomIEcArEEr

oder auf der Homepage der Konen & Lorenzen

recruitment consultans. Hier erhalten Sie alle Informationen

aus erster Hand.

Schlanke

25€ im Jahr:

� mehr Branchenpolitik

� mehr Produkt- und Destinationswissen

� mehr Verkaufstipps

� mehr Peps

� mehr Spaß im Job

Bestellen Sie Ihr TRAVEL ONE Abonnement

und freuen Sie sich

auf 23 spannende Ausgaben. Einfach kopieren

und faxen an: 06151/39 07-9 49

Name/Vorname:

Str./Nr.

PLZ/Ort

Tel./Fax/E-Mail

Datum/Unterschrift

Das Abonnement verlängert sich automatisch um ein Jahr, wenn es nicht 6

Wochen vor Ablauf des Bezugsjahres gekündigt wird. Widerrufsrecht: Ich kann

diesen Auftrag innerhalb von 14 Tagen nach Datum der Bestellung widerrufen.

Datum/2. Unterschrift

Abonnieren Sie jetzt.

01 / 2009 ruBrik

karriere magazin | 39


JOBS

FÜR JEDEN

GESCHMACK

IHRE KARRIERE À LA CARTE GIBT’S AUF

WWW.GASTRONOMIECAREER.DE

joBSuche, die

SPaSS macht

Kennen Sie die YourcArEErGrouP AG? In ihren

bekannten Internet Jobbörsen HoTELcArEEr,

GASTronomIEcArEEr und TourISTIKcArEEr

finden Sie nicht nur den Job, der zu Ihnen passt.

Viele zusätzliche Angebote unterstützen Sie auf

Ihren Weg nach oben

3 Starke joBBörSen fÜr die hotellerie,

gaStronomie und touriStik

Egal, ob Sie ein Praktikum, eine Ausbildungsstelle, eine

Anstellung als fachkraft oder eine führungsposition suchen:

Die drei Jobbörsen der YourcArEErGrouP AG haben

alles, was das Herz begehrt. Aber neben Stellenangeboten

bieten Ihnen die Internet Jobbörsen noch viel mehr: Sie

erhalten branchenspezifische Informationen, Bewerbungstipps

und nützliche ratschläge.

joBS

fÜr jeden Stern

am hotelhimmel

joBS

fÜr jeden

geSchmack

joBS

wie Sand

am meer

40 | karriere magazin ruBrik 01 / 2009


��������������������������������������������������������������

�����������������������������������������������������

������� ������� ���� ���� �������� ������� ��������������� �������� ��� ���������

��������������������������������������������������������������������������

��������������������

������� ��������� ���������������� �� ������� ��������������� ���� ��������� ��

�����������������������������������������������������������������������������

�� ������� ��������� ������� �������� ������� ����� ������������� ��������������

�����������������������������������������������������������������������

����������������������������������������������������������������������������

����������

�����������������������������������������������������������������������

�����������������������������������������������������������������������

������������������������������������������������������������������������������

�������������������������������������������������������������������������

�������������������������������������������������������


�������������������������������������������������������������������������

��������������������������������������������������������������������������

������������

����������������������������������������������������������������������������

�����������������������������������������������


���������������������������������������������������������������������������

��������������������������������������������������������������������������

��������������������������������������������������������������


���������������������������������������������������������������������

01 / 2009 ruBrik

karriere magazin | 41

�����������������


So einfach iSt die joBSuche

detailsuche

Sie haben die Qual der Wahl: Wählen Sie

Branche(n), rang, Anstellungsverhältnis

und/oder Abteilung(en) und Land aus und

Sie erhalten ganz einfach den Job, den Sie

sich wünschen.

unternehmenssuche

Sie wissen genau, in welchem unternehmen Sie einmal arbeiten

möchten? Dann nutzen Sie die unternehmenssuche und Sie erhalten

alle Jobs Ihres Wunscharbeitgebers auf einen Blick.

landkartensuche

Wenn Sie sich für eine region oder eine Stadt näher interessieren,

dann ist die Landkartensuche genau das richtige für Sie. Sie gibt Ihnen

treffsichere Jobvorschläge für Ihre Wunschdestination.

Bewerbercenter

Profitieren Sie von den Vorteilen eines persönlichen Bewerbercenters,

das Sie sich kostenfrei einrichten können. Einmal angemeldet, liefert es

wertvolle unterstützung und erleichtert Ihnen den Bewerbungsprozess.

Spaß bei der Arbeit?

online Bewerben – einfach, schnell

und unkompliziert

Hinterlegen Sie nur einmal Ihre unterlagen

wie z.B. das Anschreiben und den Lebenslauf

im Bewerbercenter und nutzen Sie

die gespeicherten Daten für zukünftige

Bewerbungen. Laden Sie auch fotos und

Dokumente hoch, die Sie an Ihre online

Bewerbung anhängen. und schon können Sie sich online auf die

ausgeschriebenen Stellen bewerben. nur wenige änderungen im

Anschreiben und Ihre Bewerbungsunterlagen sind für Ihre nächste

Bewerbung fix und fertig.

Bewerbungsarchiv – Behalten Sie den Überblick

mit Hilfe einer übersicht aller versendeten online-Bewerbungen

können Sie einfach nachvollziehen, auf welche Positionen Sie sich

bereits beworben haben und an welchem Tag die Bewerbung versendet

wurde.

jobfinder – hält Sie auf dem laufenden

Sie definieren Ihr/e Stellengesuch/e, wir schicken Ihnen die passenden

Angebote. Der Jobfinder gleicht Ihre Wünsche und Kriterien automatisch

mit den aktuellen Stellenangeboten der unternehmen ab und

schickt passende Jobangebote an Ihre hinterlegte E-mail Adresse.

42 | karriere magazin ruBrik 01 / 2009


Stellengesuch – von potentiellen arbeitgebern

gefunden werden

Angepasst an Ihre Wünsche, Stärken und beruflichen Schwerpunkte

können Sie Stellengesuche aufgeben - natürlich auch anonymisiert/

chiffriert möglich. Alle Kunden, die in den Jobbörsen der YourcArEEr-

GrouP AG Anzeigen schalten, haben Einblicke in die Stellengesuche.

newsletter

Alle zwei Wochen hält Sie der E-mail newsletter

über aktuelle Stellenangebote sowie

bewerbungsrelevante Themen und Informationen

auf dem Laufenden. Einfach anmelden

und Sie erhalten die neuigkeiten der Branche

aus erster Hand. Eine Abmeldung ist jederzeit

selbstverständlich möglich.

fort- und weiterbildungsdatenbank

Wir bieten Ihnen nicht nur Jobs! Erhalten Sie Einblicke in eine fülle

von branchenspezifischen Kursen, die interessante Institute zur fortund

Weiterbildung anbieten. Bequem können

Sie in unserer Kurssuche nach bestimmten

Auswahlkriterien einen Kurs suchen. Sie

wissen schon genau, welches Institut Sie besuchen

möchten? mit der Institutssuche erhalten

Sie alle Kurse Ihres gewünschten Instituts auf

einen Blick.

das forum der Branche

reden Sie mit. fragen zur Karriere? Kein Problem. claudia Kothe, die

viele Jahre als Personalberaterin tätig war, steht im Karrierebereich des

forums mit ihrer Erfahrung und ihrem Wissen mit rat und Tat zur

Verfügung. Ihre fragen zu Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen,

online Bewerbungen, Vorstellungsgespräch usw. sind hier genau

richtig und werden kompetent beantwortet. Wenn Ihnen aber

auch andere fragen wie z.B. Arbeiten im Ausland

oder fort- und Weiterbildung unter

den nägeln brennen, dann ist

das forum ebenfalls der richtige

Anlaufpunkt. Tauschen Sie sich mit

Gleichgesinnten aus und knüpfen

Sie Kontakte.

recruiting days

unternehmen zum Greifen nah auf den Karrieremessen der Branche.

Treffen Sie an einem Tag Ihren potentiellen Arbeitgeber und erfahren

Sie mehr über die Arbeitswelt Hotellerie, Gastronomie und Touristik

in Infoveranstaltungen und unternehmenspräsentationen.

www.hotelcareer.de

www.gastronomiecareer.de

www.touristikcareer.de

Wir wissen wie das geht!

Ihre neue berufliche Herausforderung finden Sie in unseren Internet Jobbörsen.

01 / 2009 ruBrik

karriere magazin | 43


WIR BEDANKEN UNS

RECHT HERZLICH BEI

UNSEREN SPONSOREN FÜR

DIE UNTERSTÜTZUNG BEI

UNSEREN RECRUITING DAYS.

internationaler kochwettBewerB

unter der

heiSSen Sonne duBaiS

frisch & frost unterstützt intensiv die nachwuchsförderung

und sponserte den einzigen deutschen Teilnehmer,

Johannes Wagner, beim Hans Bueschken

Junior chef challenge im Jahr 2008.

Dreizehn hervorragende

Jungköche

aus der ganzen Welt

stellten im mai letzten

Jahres Ihr Können

beim Hans Bueschken

Junior chef challenge

unter Beweis.

In der arabischen

metropole fand im rahmen des 33. WAcS-Kongresses (Weltbund

der Köche, World Association of chef´s Societies) der

internationale Kochwettbewerb für die Spitzenköche von

morgen statt. Der Verband der Köche Deutschlands schickte

Johannes Wagner mit Erfolg ins rennen. Der 21-jährige Sieger

der Deutschen Jugend-meisterschaft 2007 bewies, dass die

deutsche Kochausbildung international einen hohen QualItätsstandard

genießt. Er wurde hinter der Amerikanerin Kerianne

von raesfield und vor Jorge fernandes aus Portugal Zweiter.

Johannes Wagner kochte im Bundesverteidigungsministerium

in Berlin. Seine Ausbildung hat er 2007 im Hilton Hotel Berlin

abgeschlossen. Danach war er im rahmen eines Praktikums

beim Zwei-Sterne-Koch Sven Elverfeld in Wolfsburg und beim

Drei-Sterne Koch Dieter müller im Schlosshotel Lerbach tätig.

In Dubai zeigte er mit einem 3-Gänge menü der Jury, was er

in seiner noch jungen Karriere gelernt hat. Tatkräftige unterstützung

erhielt er dabei von frisch & frost, dem österreichischen

Tiefkühlspezialisten für Kartoffel-, mehlspeisen- und

fingerfood. Der Experte für Strudel und Kartoffelprodukte

sponserte nicht nur die flug- und Hotelkosten sowie die Teilnahmegebühr,

sondern war auch mit Engagement vor ort.

„Ich freue mich sehr, dass sich frisch & frost für die nachwuchsförderung

einsetzt und es mir ermöglicht hat, mein Ziel

zu verfolgen. Ich konnte während des Wettbewerbs meine

fähigkeiten testen, Kontakte knüpfen und viele neue Eindrücke

mitnehmen“, resümiert der zweitbeste Jungkoch der Welt.

Über frisch & frost

Der österreichische Tiefkühlspezialist stellt unter seinen marken

„Bauernland“ und „Toni Kaiser“ Kartoffelspezialitäten und

mehlspeisen nach traditionellen österreichischen rezepten

her und setzt dabei auf regionale rohstoffe und natürliche

Zubereitung. Das unternehmen beliefert vor allem den

Einzel- und Großhandel, Großküchen, die Gastronomie und

Systemgastronomie.

44 | karriere magazin ruBrik 01 / 2009


Starke Partner+

TOP HOTEL, CATERING INSIDE und KÜCHE -

Die Medienpartner der Recruting Days

LPV Lebensmittel Praxis Verlag Neuwied GmbH

Am Hammergraben 14, 56567 Neuwied

Tel.: 02631 / 879135; e.lenz@vhb.de

01 / 2009 ruBrik

karriere magazin | 45


Check-In! Buchen Sie Ihre Zukunft!

Die HolidayCheck AG betreibt das führende deutschsprachige

Meinungsportal für Reise und Urlaub im

Internet. Als eines der reichweitenstärksten Portale

der Touristik gehört HolidayCheck zu den erfolgreichsten

Reiseseiten im deutschsprachigen Raum und zu den

am dynamischsten wachsenden Onlinereisebüros.

Als einer der führenden Medienanbieter von Internetund

Printprodukten ist die börsennotierte TOMORROW

FOCUS AG (Hauptgesellschafter Hubert Burda Media)

mehrheitlich an der HolidayCheck AG beteiligt.

Für unser aufstrebendes Team in der Schweiz direkt am schönen

Bodensee suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Praktikanten Tourismus (w/m)

Ihre Aufgaben:

Sie unterstützen umfassend unser Online-Reisebüro im

Tagesgeschäft in der Bearbeitung von Reisebuchungen

(Pauschalreisen, Lastminute, Nur Hotel, Reiseversicherung und

Mietwagen). Die professionelle Betreuung und Beratung unserer

Kunden über die Kommunikationswege E-Mail und Telefon

gehören neben der individuellen Ausarbeitung von Reiseangeboten

ebenfalls zu ihrem interessanten Aufgabengebiet.

Ihr Profil:

Sie befinden sich im Grund- oder Hauptstudium eines

wirtschaftswissenschaftlichen Studiengangs idealerweise mit

dem Schwerpunkt Tourismus und suchen ein Praktikum über

einen Zeitraum von mindestens vier Monaten. Sie telefonieren

sehr gerne und Ihr hohes Kommunikationsgeschick sowie

freundliches Naturell zeichnen Sie aus. Starke Online-Affinität

und ausgeprägte Dienstleistungsmentalität sind für Sie neben

hohem Engagement und Flexibilität genauso selbstverständlich

wie gute Kenntnisse in den MS-Office-Anwendungen. Sie sehen

sich als starker Teamplayer und bewahren auch in herausfordernden

Situationen einen professionellen Umgang mit

unseren Kunden.

Interesse?

Wir freuen uns darauf, Sie schon bald am Bodensee begrüßen

zu dürfen! Ihre aussagekräftige E-Mail Bewerbung schicken

Sie bitte unter Bezugnahme des Mediums, in dem Sie unsere

Ausschreibung gelesen haben an karriere@holidaycheck.ch.

HolidayCheck AG, Human Resources,

Müligässli 1, CH-8598 Bottighofen,

www.holidaycheck.ch

imPreSSum

Eine Publikation der YourcArEErGrouP AG,

Düsseldorf, www.ycg.de

herausgeber und verantwortlich für den inhalt:

YourcArEErGrouP AG

Benzenbergstraße 39-47

40219 Düsseldorf

Tel: +49 (0)211 - 93 88 97 - 0

fax: +49 (0)211 - 93 88 97 - 11

presse@ycg.de

vorstand:

Arne Lorenzen, manuel Konen

aufsichtsratsvorsitzender:

manfred Zimmer

Sitz- u. registergericht:

Düsseldorf HrB 40148

konzept & idee:

maresa von Eynern

nadine neugebauer

redaktion & text:

nadine neugebauer, Petra Bitzen

neugebauer@ycg.de

Tel.: +49 (0)211 - 93 88 97 - 12

anzeigenverkauf:

maresa von Eynern

von-eynern@ycg.de

Tel: +49 (0)211 - 93 88 97 - 46

auflage:

26.000

druck:

novamedia GmbH & co. KG, monheim

Bildrechte titelbild:

© Gleneagles® Hotel & resort

Bildrechte rubrik Systemgastronomie:

Bayer Gastronomie GmbH

marché restaurants Deutschland GmbH

grafik & layout:

crEmE cArAmEL* Designstudio

www.cremecaramel.de

Alle rechte vorbehalten: © by YourcArEErGouP AG

46 | karriere magazin ruBrik 01 / 2009


Zeit für einen

Tapetenwechsel?

WIR HELFEN IHRER KARRIERE AUF DIE SPRÜNGE.

Bsuchen Sie unsere Jobmessen für die Hotellerie, Gastronomie und Touristik.

Attraktive Arbeitgeber präsentieren ihre Unternehmen, informieren über

Ein- und Aufstiegschancen und führen Vorstellungsgespräche.

Nutzen Sie Ihre Chance.

Kostenfreier Eintritt.

Keine Anmeldung erforderlich.

Alle Infos zu den Messen unter

WWW.RECRUITINGDAYS.DE.

01 / 2009 ruBrik

karriere magazin | 47


Ihren Traumjob finden Sie hier!

AKTUELLE STELLENANGEBOTE IN DEN INTERNET JOBBÖRSEN

FÜR DIE HOTELLERIE, GASTRONOMIE UND TOURISTK.

Vielfältige Jobangebote internationaler Unternehmen einsehen - Online bewerben -

Jobs per E-Mail erhalten - Stellengesuche aufgeben - Newsletter abonnieren -

Von hilfreichen Bewerbungstipps profitieren.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine