Jetzt neu - Bundesverband Bowling eV

bowlingverband

Jetzt neu - Bundesverband Bowling eV

Mitglieder News - Ausgabe 2 / 2008

BUNDESVERBAND

In dieser

Ausgabe

BOWLING e.V.

Infos zur

Bowl-Trade-

Show 2008

Aussteller-

Verzeichnis

Programm

der JHV

Erfolg bei

Verhandlungen

mit der GEMA


Rubrik

2 Pinboard 2-08


Inhaltsverzeichnis

–––– – – – – ––––

Bowl-Trade-Show 2008

Die Branchenmesse in Frankfurt 4

–––– – – – – ––––

Bowl-Trade-Show Ausstellerverzeichnis 6

–––– – – – – ––––

Bowl-Trade-Show Programmablauf 7

–––– – – – – ––––

JHV-Anmeldung 8

–––– – – – – ––––

PCO-Produkte 10

–––– – – – – ––––

Erfolg bei Verhandlungen

mit der GEMA 15

–––– – – – – ––––

Pinboard Media-Daten 16

–––– – – – – ––––

Mitgliederportrait

Canwell IT-Solutions 19

–––– – – – – ––––

BvB Beitrittserklärung 21

–––– – – – – ––––

Neue BvB Mitglieder 22

–––– – – – – ––––

Impressum 23

Pinboard 2-08 3

Liebe Mitglieder,

Editorial

Rauchverbot? Was nun?

September 2008 - Deutschlands wichtigste

Bowlingmesse

Sind wir geschüttelt worden in den letzten Monaten.

Die gesamte Gastronomie, inklusive uns

schaut nach unten und muss Umsatzeinbrüche

einstecken. Ist es das Wetter, sind es die

hohen Kosten oder ist das Rauchverbot doch

schlimmer ausgefallen, als wir uns das dachten.

Wie reagieren die Betreiber, was ist von

Bundesland zu Bundesland verschieden und

wie sollen wir handeln? Das erste Urteil ist da

und fordert Lockerungen und Veränderungen

der Rauchverbote. Darüber sollten wir reden.

Wie reagieren die Kollegen? Am Samstag,

6. September 2008, ab 15.00 Uhr werden wir

eine Gesprächsrunde moderieren, wo es unter

anderem auch um dieses Thema geht.

Das wichtigste, jährliche Treffen unserer Bowlinggemeinschaft

findet am ersten September-

Wochenende in Frankfurt statt. Wie jedes Jahr

werden hier Innovationen vorgestellt, Erfahrungen

ausgetauscht oder einfach nur in gemütlicher

Runde über den Alltag geredet. Die

größte Messe, die der Bundesverband je organisiert

hat. Man lernt seine Lieferanten (es sind

dieses Jahr alle direkten Zulieferer der Bowlingbranche

wieder mit einem Messestand präsent)

persönlich kennen und informiert sich bei

den Kollegen über deren Freuden und Sorgen.

Oft kommen hierbei die besten Tipps rüber.

Dieses Jahr dürfen Sie auf keinen Fall fehlen,

denn es geht wie oben schon angekündigt um

hochbrisante Themen.

Unterstützen Sie unsere starke

Gemeinschaft - es geht um uns.

Euer Volker Klien


BvB intern

Bowl-Trade-

Show 2008

In Frankfurt am Main findet im September 2008

Deutschlands wichtigste Bowlingmesse statt.

Am ersten September-Wochenende

2008 ist es wieder soweit:

das wichtigste, jährliche Treffen

der Bowlinggemeinschaft findet

wieder in Frankfurt statt.

Wie jedes Jahr werden hier

Innovationen vorgestellt,

Erfahrungen ausgetauscht oder einfach

nur in gemütlicher Runde über

den Alltag geredet. Man lernt seine

Lieferanten persönlich kennen und

informiert sich bei den Kollegen

über deren Freuden und Sorgen. Oft

kommen hierbei die besten Tipps

rüber. Dieses Jahr dürfen Sie auf

keinen Fall fehlen, denn es geht um

hochbrisante Themen:

- Rauchverbot: wie gehen Kollegen

und Kolleginnen mit dem Rauchverbot

um, wie unterschiedlich

sind die Regelungen der einzelnen

Länder.

- Bowlingunfall: was erwartet uns

von den Behörden im Bereich

Arbeitssicherheit an den Bowlingmaschinen.

Kommt der gläserne

Kasten?

- Verbände: wo geht der Weg der organisierten

Ligaspieler, sowie der

Freizeitbowler hin. Mit welchen

Systemen werden diese gefördert

und verwaltet.

- Gema: nutzen Sie die Mitgliedschaft

im Bundesverband Bowling

auch für eine bessere Einstufung

bei der Gema. 20 % sind für unsere

Mitglieder möglich.

Erfreulicherweise haben in diesem

Jahr die Firmen QubicaAMF, Bowl

Star und die Firma BowlTech ihr

Kommen zugesichert. Insgesamt sind

dadurch zusammen mit der Firma

Brunswick (Firma Hoops), der Firma

Sabim sowie der Firma Spobag

alle großen, führenden Unternehmen

der direkten Bowlingbranche wieder

auf unserer Messe vertreten. Somit

erhält der Besucher einen Gesamtüberblick

über die Marktbreite der

deutschen Bowlingwelt.

Auch im Bewirtungsbereich

ist

die Nachfrage sehr

groß.

Viele neue interessierte

Firmen

haben ihr Kommen

zugesagt. Die Firma McCain ist

im Fingerfood Bereich Weltmarktführer

und wird auf der Messe viele

Neuigkeiten vorstellen. Ebenso wird

Neumitglied Fast Cuisine ein neues

Pizza- und Pasta-Konzept präsentieren

und zur Verkostung einladen und

die Firma Salomon komplettiert den

Finger Foodbereich. Diese Systeme

sind ideal geeignet für Center, welche

sich die Kosten einer Vollküche

sparen möchten, aber trotzdem ihre

Gäste trendig kulinarisch verwöhnen

wollen. Breit gefächert sind dieses

Jahr auch die Bereiche Getränkever-

4 Pinboard 2-08

sorgung, Convenienceprodukte und

auch im Centerausstattungsbereich

sowie im Entertainmentbereich haben

viele Aussteller einen Stand gebucht.

Unsere Messe in den Räumen des

Holiday Inn Frankfurt Süd findet am

Sonntag, den 07. September 2008

statt. Wer zu den Schnellen und den

Wissenden der Branche zählen will,

erhält hier die nötigen Informationen.

Sie sehen, es ist viel geboten.

Der Besuch der Messe ist ausschließlich

für Fachpublikum gestattet und

kostenfrei. Auf die Messe sind auch

Nichtmitglieder des Bundesverbandes

kostenlos herzlich willkommen.

Gäste, welche nicht in einem Center

oder einem Pro Shop arbeiten, haben

keinen Zutritt. Auf dem neuesten

Stand der Entwicklung zu sein,

das ist das Ziel welches wir unseren

Messebesucher bieten werden. Wer

neue Kontakte knüpfen oder bestehende

Geschäftsbeziehungen erweitern

möchte, für den ist die Bowlingmesse

die beste Plattform.

Für alle unsere Messebesucher

haben wir wieder

mit dem modernen

Holiday Inn Frankfurt

City-South, in welchem auch

die Messe stattfindet, eine Rahmenvereinbarung

getroffen und so

können sie von unserem Kontingent

Übernachtungen buchen.

Die Preise liegen bei 99.- Euro für

das Doppelzimmer, sowie 89.- Euro

für das Einzelzimmer inklusive dem

reichhaltigen amerikanischen Frühstücksbuffet.

Diese Kontingente sind abrufbar solange

der Vorrat reicht. Buchungen

bitte direkt über das Hotel (Telefon-

Nr.: 069 / 68 02-0) unter dem Stichwort:

Bundesverband Bowling“.

Immer aktuell informiert werden

Sie unter: www.bowlingverband.de


Pinboard 2-08 5

BvB intern

Holiday Inn

FRANKFURT CITY-SOUTH, CONF CTR

MAILAENDER STRASSE 1

FRANKFURT, 60598

DEUTSCHLAND

Zimmerbuchungen: 0800 181 3656

Stichwort: Bowling-Messe

Hotelrezeption: 49-69-68020

Fax-Nr.: 49-69-6802333

reservation.hi-frankfurt-citysouth

@queensgruppe.de


BvB intern

Bowl-Trade-Show 2008

Bezirksdirektion Dobbeck GmbH

Dobbeck, Dietmar

Mont-Cenis-Str. 266, 44627 Herne

Tel.: 02323 - 967520

Dobbeck.GmbH@continentale.de

www.continentale.de

-------------------------------------------------------------------------------------

Bowl Star

Motzer, Hendrik

Metzgerstr. 59, 72764 Reutlingen

Tel.: 07121 - 72764

info@bowl-star.com

www.bowl-star.de

-------------------------------------------------------------------------------------

Bowling Business

Dietzen, Simon

Galileo Galilei Str. 28, 55129 Mainz

Tel.: 06131 – 958836-31

dietzen@bowling.business.de

www.bowling-business.de

-------------------------------------------------------------------------------------

Bowlogixxx - Großhandel

Machnig, Michael

Borsigstraße 13, 63165 Mühlheim

mmachnig@aol.com

-------------------------------------------------------------------------------------

BOWLTECH GmbH Bowlingbetrieb

Dannehl, Rolf C.

Wilhelm-Röntgen-Str. 27

52499 Baesweiler

Tel.: 02401 - 91940

rolf.dannehl@bowltech.de

www.bowltech.de

-------------------------------------------------------------------------------------

Brauerei Warsteiner

Lars Weber

Domring 4 10

59581 Warstein

lweber@warsteiner.com

-------------------------------------------------------------------------------------

Canwell - IT Solutions

Michael Kirchhof

Ahrensfelder Dreieck 16g

16356 Ahrensfelde

Tel.: 030 - 983030-0

info@canwell.de

www.canwell.de

-------------------------------------------------------------------------------------

Dallmeier electronic

GmbH & Co.KG

Michael Niehus

Vahrenwalder Straße 269 a

30179 Hannover

Michael.niehus@

dallmeier-electronic.com

Ausstellerverzeichnis

DBO Deutsche Bowlingverbände

Tronnier, Uwe

Trettachstrasse 9

86391 Stadtbergen

Tel.: 0821 – 8108260

ingo@dbo-bowling.org

www.dbo-bowling.org

-------------------------------------------------------------------------------------

Design-Büro Mechow

Mechow, Norwid

Grünauer Str. 68, 12557 Berlin

Tel.: 030 - 65475974

m.mechow@mechowdesign.de

www.mechowdesign.de

-------------------------------------------------------------------------------------

Donau Slot-Racing

Bonsels, Phillip

Tauberfeldweg 15,

85117 Eitensheim

------------------------------------------------------------------------------------

EBPA

Eriksson Ingemar

BK Örnen

Tel.: 011-123870

ingemar@ebpatour.com

www.ebpa.com

-------------------------------------------------------------------------------------

Hansa Bowling

Manfred Janka

Lortingerstr. 26

63452 Hanau

-------------------------------------------------------------------------------------

Hantermann GmbH

Rotterdamer Str. 9-11

46446 Emmerich

Herr Günther Müller

Telefon: 02822 / 699-0

Telefax: 02822 / 699-370

www.hantermann.de

-------------------------------------------------------------------------------------

Hoops - The Bowling

Company GmbH

Hoops, Jan -Oliver

Van-Ronzelen-Str. 18

27516 Bremerhaven

Tel.: 0471 - 43062

mail@hoops.de

www.hoops.de

-------------------------------------------------------------------------------------

Ille Papierservice GmbH

Trostmann, Andreas

Industriestr. 28, 63674 Altenstadt

Tel.: 06047 - 980 0

A.Trostmann@ille.de

www.ille.de

6 Pinboard 2-08

-------------------------------------------------------------------------------------

Ingo Bowling

Ferber, Andreas

Richard-Wagner-Str. 65

85057 Ingolstadt

-------------------------------------------------------------------------------------

LeasingUnion, Niehörster e.K.

Mike Gillmann

Heinrich-Welken-Straße 11

59069 Hamm

gillmann@leasingunion.com

-------------------------------------------------------------------------------------

McCain GmbH

Stahl, Daniel

Kölnerstr. 10 b, 65760 Eschborn

Tel.: 06196 - 900249

arne.tiemann@mccain.com

www.mccain.com

-------------------------------------------------------------------------------------

NCM - fast cusine

Möller, Lutz

Seewiesenweg 8

73669 Lichtenwalde

Tel.: 07153 - 55 03 67

info@fast-cuisine.de

www.fast-cuisine.de

-------------------------------------------------------------------------------------

Nestlé Schöller GmbH & Co. KG

Vieregge

Friedrich-Wilhelm Bucher Str. 137

90419 Nürnberg

Tel.: 0911 - 9381804

denis.gasparac@de.nestle.com

www.schoeller.de

-------------------------------------------------------------------------------------

OPC Card Systems

Hülsmann, Torsten

Albin Köbes Str. 18

51147 Köln-Wahn

Tel.: 02203 - 10 14 970

OPC@cardsystems.de

www.opc.de

-------------------------------------------------------------------------------------

Pepsico Deutschland GmbH

Kirpal, Wolfgang

Frankfurter Str. 190 a

63263 Neu-Isenburg

Tel.: 06102 - 749 308

wolfgang.kirpal@intl.pepsico.com

www.pepsi.de

-------------------------------------------------------------------------------------

Profi Shop München

Brodowsky, Jan

Forstenrieder Allee 74

81476 München

Tel.: 089 - 696862

peter.wolfschaffner@t-online.de

www.bowling-store.de

-------------------------------------------------------------------------------------


QubicaAMF

Walterbach, Jörg

Klarastr. 52, 48529 Nordhorn

Tel.: 05921 - 17 91 15 8

jwalterbach@qubicaamf.nl

www.qubicaamf.com

-------------------------------------------------------------------------------------

Rogge entertainment GmbH

Edgar Rogge

Hildesheimer Straße 65

31061 Alfeld

Tel.: 05181 - 850 850

info@rogge-entertainment.de

www.rogge-entertainment.de

-------------------------------------------------------------------------------------

Sabim Deutschland GmbH

Hill, Manfred

Industriegebiet 9

55606 Hochsatetten-Dhaun

Tel.: 06752 - 913870

Info@sabim-deutschland.de

www.sabim-deutschland.de

-------------------------------------------------------------------------------------

Salomon Food World GmbH

Gasparac, Denis

Nordring 13, 63762 Großostheim

Tel.: 06026 - 506 216

dgasparac@salomon-mail.de

www.salomon-foodworld.com

-------------------------------------------------------------------------------------

Spobag Bowling GmbH

Bannert, Christoph

Tichauer Weg 21, 40231 Düsseldorf

Tel.: 0211 - 218088

cb@spobag.de

www.spobag.de

-------------------------------------------------------------------------------------

Steinigke Schowtechnic GmbH

Sorge, Heinz-Peter

Andreas-Bauer-Str. 5

97297 Waldbüttelbrunn

Tel.: 0931 - 40 61 520

hp.sorge@steinigke.de

www.steinigke.de

-------------------------------------------------------------------------------------

S&M Trading GmbH

Dieter Morhendel

Mühlstrasse 7

83071 Stephanskirchen

Tel.: 08031-2329843

info@smt.de

www.sm-trading.ch

-------------------------------------------------------------------------------------

Tropic Beach

Fischer, Markus

Hauptstraße 91

76661 Philippsburg

Tel.: 07256 - 808293

info@tropic-beach.de

www.tropic-beach.de

-------------------------------------------------------------------------------------

06/09

07/09

08/09

Jahrestagung / BOWL-TRADE-SHOW 2008

Bundesverband Bowling e.V., Frankfurt

Samstag, 15.00 bis 18.00 Uhr: Round Table

Samstag, 19.00 bis 22.30 Uhr:

Abendessen in Frankfurt mit einem

allgemeinen Erfahrungsaustausch

in gemütlicher Runde

Sonntag, 10:30 bis 17:00 Uhr:

Eröffnung der BOWL EXPO ´08

Aussteller aus dem Hersteller-, Ersatzteil-

und Zubehörmarkt präsentieren die neusten

Artikel, ebenso wie Firmen aus dem Spiel,

Musik und F&B Bereich.

19:00 bis open end Abend programm

Montag, 10:00 - 14:00 Uhr:

Jahreshauptversammlung

Berichterstattung der Vorstände

(nur für Mitglieder)

Pinboard 2-08 7

tucano Vertriebs GmbH & Co.KG

Avdic, Michael

Westerböhmen 10, 27419 Sittensen

Tel.: 02388 - 30 11 66

michael.avdic@tucano-saft.de

www.tucano-saft.de

-------------------------------------------------------------------------------------

URIMAT Deutschland AG

Brod, Hermann

Industriestrasse 4

56414 Hundsangen

Tel.: 0041 - 797925661

info@urimat.de

www.urimat.de

-------------------------------------------------------------------------------------

Wonderbar Handels AG

Beck, Rainer

Kohlgartenstr. 33 - 35

04315 Leipzig

Tel.: 0341 - 6865960

info@wonderbar.de

www.wonderbar.de

-------------------------------------------------------------------------------------

Rubrik


BvB intern

ANMELDUNG ZUR JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG

Bundesverband

Bowling e.V.

Briefstr. 18

42107 Wuppertal

Tel.: 0202-44599311

Absender ( Stempel )

* BVB Mitglied ja nein

Programm

Samstag, 06.09.2008 15:00 Uhr bis 18:00

„Round Table“ in der Sachsenhäuser Warte

Offene Gesprächsrunde (geleitet durch den Vorstand) Themen:

Rauchverbot - Umsatzeinbruch - Bowlingunfall - Verbände - usw.

Vortrag, Mitarb. der BGN, Thema:

Maschinensicherheit

Sonstiges : Jeder Betreiber hat die Möglichkeit

sein Thema vorzubringen

Anschließend, ab ca. 19:00 Uhr

gemeinsames Abendessen

Sonntag, 07.09.2008 ab 10:30 – 17:00 Uhr

Messe Showroom

Sonntag, 07.09.2008 ab 20:00 - 23:00 Uhr

Varieté Tigerpalast

Ablauf: 20:00 Uhr Eintreffen der Gäste im Varieté Theater

21:00 Uhr Internationale Artistenrevue

23:00 Uhr Finale und Ende der Veranstaltung

Pro Mitglied übernimmt der BVB für max. 2 Personen

den Eintritt von 50,50 € p.P. + 15,00 € p.P. Getränkepauschale

Montag, 08.09.2008 ab 10:00 – 14:00 Uhr

Jahreshauptversammlung

(nur für Mitglieder)

Name Vorname

8 Pinboard 2-08

Anmeldung bitte an:

(nicht für die Hotelzimmer)

Fax: 0202-44 59 93 09

Hotel bitte selber buchen

Kontakt:

Holiday Inn Frankfurt City South

Mailänder Straße 1

60598 Frankfurt / Main

Telefon: 069-6802-366

Telefax: 069-6802-333

www.holiday-Inn.de

Es gibt Sonderkonditionen.

Stichwort „Bowlingmesse“

Samstag Sonntag Mo.

Round Table

gemeinsames Abendessen

Messe Showroom

Varieté Tigerpalast

Jahreshauptversammlung

Bitte entsprechend ankreuzen


Pinboard 2-08 9

BvB intern


Presse-Mitteilungen

Neu bei der PCO Group:

Verkaufsstarke

Lizenz-Themen

Aus der Popcornproduktion der

PCO Group gibt es attraktive

neue Filmmotiv-Produkte. Seit

dem Filmstart von Kung Fu

Panda haben sich die tierischen

Helden bereits in die Herzen von

über zwei Millionen Besuchern

gekämpft.

Nun schmücken der gemütliche

Panda und seine Freunde auch

die Popcorn-Spezialitäten Schoko

Popcorn und Toffee Popcorn in wieder

verwendbaren Sammel-Bechern

mit 0,75 Litern Inhalt. Die Lieferung

erfolgt in Kartons mit 40 oder Displays

mit 160 Bechern.

Diese Snacks ergänzen das weitere

PCO-Angebot mit verkaufsstarken

Lizenz-Themen wie Yu-Gi-Oh. In

Deutschland lesen Millionen Kinder

und Jugendliche die Comics

der Manga-Helden, besuchen die

Internet-Fanseiten, sehen die Fern-

10 Pinboard 2-08

sehserie und spielen das von Yu-Gi-

Oh inspirierte Sammelkarten-Spiel.

Speziell für dieses jugendliche Publikum

hält die PCO Group einige ihrer

Top-Seller im Yu-Gi-Oh-Design

bereit. Neben Popcorn im Manga-

Style ist auch Yu-Gi-Oh Zuckerwatte

im 0,75-Liter-Becher sowie im Dreierpack

mit je 0,5 Liter Inhalt erhältlich.

Als besonderen Eye-Catcher

bietet PCO Displays, die ebenfalls

im Yu-Gi-Oh-Design bedruckt sind.

Mit witzigen Janosch-Produkten

stellt PCO ein weiteres Lizenzthema

vor, das wie kein anderes Kunden

aller Altersstufen anspricht. Janoschs

Lieblings-Schoko-Popcorn

und Tiger-Toffee-Popcorn wird mit

einer Bio-Variante ergänzt: Janoschs

Bio-Glücks-Popcorn. Die wieder

verwendbaren Becher sind ab Mitte

August lieferbar.

Ansprechpartner:

Maschinen und Equipment

Dietmar Wellenstein

Tel. +49 (0)8821 9501 71

Fax +49 (0)08821 9501 79

dietmar.wellenstein@pco-group.com

Kunden-Bestellungen

Maria Porer

Tel. +49 (0)8821 9501 21

Fax +49 (0)8821 9501 29

maria.porer@pco-group.com

Nähere Informationen finden interessierte

Anlagenbetreiber in den Prospekten der

PCO. Ergänzend steht die Websites

www.pco-group.com zur Verfügung.


Pinboard 2-08 11

Rubrik


Rubrik

12 Pinboard 2-08


Pinboard 2-08 13

Rubrik


Rubrik

14 Pinboard 2-08


Erfolgsbericht eines Mitgliedes...

Erfolg bei Verhandlungen

mit der Gema!

Unser Mitglied, Herr Bernd Brösdorf (Bowling-Center Mühlhausen,

Super Bowl F 1 Erfurt und SuperBowl Weimar) war sehr erfreut über

seine erfolgreichen Verhandlungen mit der Gema und bedankte sich für

die Unterstützung seitens des Bundesverbandes Bowling e.V. in einem

Telefongespräch und mit den nachfolgenden Zeilen:

Sehr geehrte Damen und Herren.

Wie ich bereits telefonisch mitteilen

konnte, hat mein seit September 07

währender Kampf mit der GEMA

Bezirksdirektion Dresden nach einer

Mitteilung des dort verantwortlichen

Abteilungsleiters, Herrn

Günter, einen für mich positiven

und im Sinne der Auffassung unseres

Verbandes einen Abschluss

gefunden. Die GEMA wird die

Verträge jetzt nun so ändern, dass

zum Einen nur noch die

Beschallungsfläche in die Ermittlung

einbezogen wird und nicht wie bisher

die Gesamtfläche des Centers

und zum Anderen der Durchschnittsspielpreis

für den Vervielfältigungsfaktor

der Gebühren-

rechnung eingesetzt wird, und nicht

wie bisher der höchste Spielpreis.

Nach Aussage des Bearbeiters soll

dies nun für alle entsprechenden

Kunden der GEMA zumindest bei

der Bezirksdirektion Dresden gel-

BOWL-Trade-Show

Pinboard 2-08 15

ten, wobei anzunehmen ist, das es

sich bei der Beilegung des Streites

durchaus um eine Regelung handeln

muss, die nun Allgemeingültigkeit

hat und durch die Mitglieder des

Verbandes aber auch alle anderen

Betreiber als Grundlage bei

Streitigkeiten herangezogen werden

kann.

Wichtig bei meinem Streitfall war

auch die Tatsache, dass ich die

Zahlung nicht verweigert, sondern

sofort den Betrag überwiesen habe,

der m.E. an die GEMA zu entrichten

war, auch um meine

Zahlungswilligkeit zu dokumentieren.

Mit freundlichen Grüßen

Bernd Brösdorf

PS: Wie wir jetzt noch erfahren haben, hat

Herr Brösdorf zwischenzeitlich die entsprechenden

Vertragsänderungen erhalten.

Die Neuregelungen haben rückwirkend

Gültigkeit, so dass er sogar Beiträge

zurückerstattet bekommt!

Deutschlands

wichtigste

Bowlingmesse

07. Sept. 2008

Holiday Inn Frankfurt

City-South, Conference Center

Mailänder Straße 1 · 60598 Frankfurt

BvB intern


BvB intern

Mediadaten - PINBOARD

16 Pinboard 2-08

BUNDESVERBAND

BOWLING e.V.

Das PINBOARD erscheint vierteljährlich und erreicht ohne Streuverlust alle Bowling-Unternehmen in

Deutschland sowie Mitgliedsfirmen in Österreich, Liechtenstein und der Schweiz. Auflage: 1.500 Exemplare

Anzeigenpreise im redaktionellen Teil (4-farbig)

Seite Format zzgl. Beschnitt Anzeige im Satzspiegel Mitglieder Sonstige

1/1 Seite Innenteil 210 x 297 mm 190 x 276 mm 400,- Euro 800,- Euro

1/2 Seite Innenteil 210 x 148 mm 190 x 138 mm 250,- Euro 500,- Euro

Anzeigenpreise Umschlagseiten (4-farbig)

Seite Format zzgl. Beschnitt Anzeige im Satzspiegel Mitglieder Sonstige

2. Umschlagseite 210 x 297 mm 190 x 276 mm 600,- Euro 950,- Euro

3. Umschlagseite oder ganzflächgi DIN A4 600,- Euro 950,- Euro

4. Umschlagseite zzgl. Anschnitt 3mm ringsum 600,- Euro 950,- Euro

Rabatte: 10% bei Schaltung von 4 Anzeigen, 15% bei Schaltung von 8 Anzeigen

Preise: zzgl. Mehrwertsteuer

Auflage: 1.500 Stück


Senioren-Marketing

Ein nicht zu unterschätzender

Markt, die Menschen werden,

nicht nur auf Grund der medizinischen

Weiterentwicklung,

immer älter und sind bis ins

hohe Alter bereit zu konsumieren

und am aktiven Leben teilzunehmen.

Senioren sind aber

nicht bereit, alle Trends der

jungen Generation mitzumachen.

Werbung

Grundsätzlich treten Senioren neuer

und aggressiver Werbung eher reserviert

gegenüber auf. In ihrem

Selbstverständnis ist Werbung teuer

und unnötig und wird direkt auf die

Preise umgelegt. Vermeiden Sie

grelle Farben, junge flippige Leute,

Randgruppen als Werbungsträger.

Werbung im redaktionellen Rahmen,

sprich wie ein Bericht aufgemacht,

erhält die größte Beachtung. Die

Glaubwürdigkeit in den Augen der

Senioren ist hier am höchsten.

Werbeträger

Wählen Sie Werbeträger, mit denen

sich Senioren identifizieren können.

Sie sind nicht bereit, sich mit

wesentlich jüngeren Menschen zu

identifizieren. Die gut gebaute, Mitzwanzigerin

im knappen Mini ist

nicht erste Wahl bei der Bewerbung

der Seniorenliga. Nehmen Sie gut,

zeitlos und fit aussehende Menschen

im frühen Rentenalter, denn hier

setzt ihre Werbeaussage an. Wir

sprechen von der 50 plus Generation,

aber Sie wollen auch und hauptsächlich

die Anfangsrentner. Diese

Zielgruppe ist körperlich noch fit

und sucht Ausgleichaktivitäten zu

ihrem vor kurzem beendeten

Berufsleben.

Senioren wollen keine „Senioren“ sein.

Aussage

Deutlich, genau und klar. Vermeiden

sie Anglizismen, Modewörter oder

gar sexistisch angehauchtes

Vokabular. Kommen Sie auf den

Punkt und sagen Sie direkt was sie

wie anbieten und verkaufen möchten.

Senioren wollen klar wissen

was es kostet und was sie dafür

bekommen. Ebenfalls ist die ältere

Generation argwöhnischer bei sehr

niedrigen bis unglaubwürdigen

Preisen, sie vermuten hier mit der

Hintertür über den Tisch gezogen zu

werden. Bieten Sie ein ordentliches

Produkt zu einem ordentlichen,

nachvollziehbaren Preis an.

Gestaltung

Auch hier gilt wieder: Deutlich,

genau und klar. Bei den meisten

Menschen lässt die Sehfähigkeit

und die Auffassungsgabe im zunehmenden

Alter nach. Schreiben Sie

einfach schwarz auf weiß, das ist

nach wie vor am deutlichsten.

Nehmen Sie klare Schriften und

vermeiden Sie geschwungene

Schrifttypen. Wählen Sie die Schrift

nicht zu klein und schreiben Sie

nicht zu viel Text. Lieber auf etwas

Text verzichten und einen Schrift-

Pinboard 2-08 17

grad höher wählen. Vergessen Sie

auch bei Senioren nicht den

„Eyecatcher“ (Augenfänger). Das

ist das oder sind die Schlagwörter

(max. 3), durch welche der Gast

überhaupt auf das Plakat aufmerksam

wird. Sie müssen klar auch von

weiterer Entfernung oder beim

Vorbeilaufen erkenn- und lesbar

sein.

Anrede

Bei allen Werbeaussagen, verwenden

sie nicht die Begriffe Senioren,

Oldies etc. Laut Umfragen lehnen

über 60 % es ab, sich mit einer

alten Gruppe zu identifizieren. Es

ist nicht einfach, diese Zielgruppe

anzusprechen, ohne sich dabei ins

Fettnäpfchen zu setzen. Diese

Gruppe sieht sich noch voll im

Leben und möchte auch nicht als

Auslaufmodell behandelt werden.

Gehen Sie mit Senioren (mit allen

Anderen natürlich auch) respektvoll

um und wertschätzen sie ihre

Lebenserfahrung. Senioren sind in

den meisten Fällen sehr angenehme

Gäste, wenn man ihnen mit dem

nötigen Respekt gegenübertritt.

© bowling-netzwerk.de

BvB intern


News

18 Pinboard 2-08


In der heutigen Marktsituation

wird es immer wichtiger, Mehrwerte

anzubieten und seine

Gäste stärker an sich zu binden.

Letzteres lässt sich nicht nur

durch kreative Rabattmodelle

erreichen, sondern vor allem

durch serviceorientierte und individuelle

Betreuung jedes einzelnen

Gastes.

Viele Bahnbetreiber nutzen zum

Verwalten von Kundendaten

und für die Erfassung von Reservierungen

noch traditionelle Arbeitsmittel.

In Folge dessen werden viel

Zeit und wertvolle Informationen

verschenkt.

Bei der Verwaltung von Reservierungen

kommen zum Teil einfache

Programme und vielfach sogar noch

Reservierungsbücher zum Einsatz.

Allein das Bearbeiten von Reservierungen

und der Basisdaten zum

Kunden ist oft sehr arbeitsintensiv.

Jede noch so kleine Auswertung,

z.B. eine Werbeaktion für ausgewählte

Kunden oder das Auffinden

einer bestimmten Reservierung zu

einem Kunden ist oft mit einem hohen

Zeitaufwand verbunden.

Nur durch den Einsatz eines modernen

Reservierungssystems lassen

sich anhand der bereits im Reservierungsprozess

gesammelten Daten

zielgruppengerechte Marketingaktionen

durchführen. Dadurch schaffen

Sie auch in einer angespannten

Marktsituation die Grundlage für

einen soliden Ertrag.

Auf diese Weise gestalten

Sie sich die

Basis für langfristige

und nachhaltige Kundenbeziehungen.

Ein

weiterer sehr wesentlicher

Aspekt ist die

Vereinfachung und

damit die Beschleunigung

von Arbeitsabläufen.

In Folge

dessen wird nicht nur

wertvolle Zeit gespart sondern auch

übliche Fehler vermieden. Somit

steigern Sie quasi ganz nebenbei die

Zufriedenheit Ihrer Gäste und die

Motivation Ihrer Mitarbeiter.

Vor ein paar Jahren hat sich das

Team von canwell der Herausforderung

gestellt und ein neuartiges

Reservierungssystem namens PC

Bowling entwickelt. Die Erfahrungen

einiger Bowlingbahnen aus der

Region und des canwell - Teams

im Bereich der Computer basierten

Gastronomiekassen waren eine gute

Voraussetzung für die 1. Version

von PC Bowling. Bereits hier stand

die Benutzerfreundlichkeit klar

im Vordergrund. Im vergangenen

Pinboard 2-08 19

Herbst erschien

PC Bowling 2008

und glänzt, neben

einer komplett

überarbeiteten

Benutzeroberfläche,

mit vielen

nützlichen Helfern.

Mitgliederportrait

Jetzt Zukunft gestalten

statt nur Gegenwart verwalten

Mit dem Organisationstalent Arbeitsabläufe

vereinfachen und den Ertrag erhöhen

Bereits die grafische Tagesansicht

stellt nicht nur die Reservierungen

übersichtlich dar, sondern bietet intuitiv

den direkten Zugang zu einer

Vielzahl an Bearbeitungsfunktionen.

Vorhandene Potenziale gewinnbringend

nutzen ist unsere Devise!

Testen Sie die voll funktionstüchtige

45-Tage-Demoversion von PC

Bowling und verschaffen Sie sich

selbst einen Eindruck oder vereinbaren

Sie einen persönlichen Termin.

Ansprechpartner:

canwell - IT Solutions

Inh. Michael Kirchhof

Tel.: +49 (0)30 983030-0

Fax: +49 (0)30 983030-99

eMail: info@pc-bowling.de

Weitere Informationen und eine

Demoversion finden Sie im Internet auf

unserer WebSeite: www.pc-bowling.de

Auf der Bowlingmesse 2008: Stand E


BvB intern

Obergrenze beachten

Wir wollen viele Weihnachtsfeiern von Firmen

in unsere Bowlinganlagen locken !!

Bei Pauschalangeboten denken sie bitte an die steuer- und sozialversicherungsfreie

Obergrenze von 110,- € pro Person (Brutto)

Auch für die Weihnachtsfeier gilt die € 110,-- Grenze für

jeden Mitarbeiter!

Im Finanzamt interessiert sich niemand dafür, wie und wo man

eine Weihnachtsfeier plant bzw. durchführt. Die Beamten interessieren

sich allein für diese beiden Punkte:

Ist die Kostengrenze von 110,- € je Mitarbeiter eingehalten

worden und sind im Jahr max. 2 Betriebsveranstaltungen

durchgeführt worden?

Mit dem Segen des BFH dürfen sogar 2 Tage gefeiert werden.

Dies hat der BFH bereits mit Urteil vom 16.11.2005, Az VI R

151/99, entschieden. Im Urteilsfall begann die Feier am Freitag

und endete am Sonntagmorgen.

Manfred Hill

20 Pinboard 2-08


Pinboard 2-08 21

Aktion


News

Herzlich Willkommen

Neue Mitglieder im BvB

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

BOWLING-ARENA

Rocco Milde

Südhöhe 80

01217 Dresden

BOWL-HOUSE GmbH

Rocco Milde

An der Prießnitzaue 1-3

01328 Dresden

MAROC‘s Bowling

Mario Kreibich

Hainstr. 20

01662 Meißen

Bowling im PEZ

Jens Hesse

01796 Pirna

Rottwerndorfer Str. 43

Joe´s Freizeithallen

Michael Lauth

01796 Pirna

Krietzschwitzerstr. 18 a

Bowling-Bar-Zittau

Böhm Kerstin

02763 Zittau

Rathenaustraße 15

Bowlinggipfel

Steffen Krüger

04129 Leipzig

Schönefelder Str. 4

„TOP TEN“ Bowlingcenter

Ines Reimann

04643 Geithain

Nikolaistr. 51

Berna Bowl Bernburg

Sebastian Sroke

06406 Bernburg

Kustrenaer Weg 1 d

Schloßpark-Bowling

Ralf Hentschel

06917 Jessen

Schloßweg 12 H

Jembo Motel & Freizeit

GmbH & Co. KG, André Vogel

07745 Jena

Rudolstädter Str. 93

World of Bowl Auerbach

Joachim Hoyer

08209 Auerbach

Falkensteiner Str. 18

Joe´s Freizeithallen

Michael Lauth

08340 Schwarzenberg

Industriestr. 4

0

1

1

1

1

1

1

1

1

1

1

2

2

Big Bowl

Detlef Danneberg

10365 Berlin-Lichtenberg

Bornitzstr. 105

Kangaroo‘s Land

André Hollex

13051 Berlin-Hohenschönhausen

Hansastr. 236

Bowling Center Blankenfelde

Detlef Borm

15827 Blankenfelde

Rembrandtstr. 60

Bowling Oase

Anja Przygodda

16321 Bernau

Börnicker Chaussee 1

Hotel zur Panke

Herr Hesse

16341 Zepernick

Schönower Str. 38

Barnimer Hof/Barnim Bowl

Torsten Genz

16348 Wandlitz OT Basdorf

Am Markt 9

Canwell – IT-Solutions

Michael Kirchhof

16356 Ahrensfelde

Ahrensfelder Dreieck 16g

Bowling- & Kegelcenter „Pindeck“

Rüdiger Kutzik

17036 Neubrandenburg

An der Hochstr. 4

City Bowling

Anke Herzog

18057 Rostock-Kröpeliner Tor

Ottostr. 25

BOWLIN GmbH

Hagemann Kai

19053 Schwerin

Slüter Ufer 5

Bowlingcenter Inside

Rainer Schmidt

19322 Wittenberge

Bad-Wilsnacker-Str. 44 a

TCE TennisCenter Emden/health

club GmbH, Sven Benscheck

26723 Emden-Constantia,

Langobardenstr. 6

Planet Bowl

Frank Öing

26789 Leer

Mühlenstr. 128

22 Pinboard 2-08

2

3

3

3

3

4

4

4

4

4

5

5

5

5

Planet Bowl

Frank Öing

26871 Papenburg

Deverweg 13

The Strike Hameln

Sandro Krumbholz

31785 Hameln

Hastenbecker Weg 86 b

„GeBo Freizeitcenter bowling2000“

Ulrich W. Gefeller

35394 Gießen

Schiffenberger Weg 59

Twenty BowlingCenter

Sebastian Sroke

39118 Magdeburg

Pallasweg 4

Burger Bowlingcenter

K.-H. Tobies

39288 Burg

Kapellenstr. 30

Bowling 2000

Herr Pyschny

46395 Bocholt

Im Königsesch 7

Star Bowl Wesel

Marion Steuer

46483 Wesel

Esplanade 22

Allround Sports

Sabine Tewoort

47533 Kleve

Tichelstr. 9

Freizeit Center Janssen

Hans Janssen

47608 Geldern

Dieselstr. 3

Matchpoint

Holger Küpers

48529 Nordhorn

Charlottenstr. 37

Interbowling

Paul Kessel

52062 Aachen

Wirichsbongardstr. 39

Bowling und Entertainment

Center Zikkurat, Claudia Sebboua

53894 Mechernich

An der Zikkurat 4

Chaplin Bowling & Billard

Günther Willius

55122 Mainz

Mombacher Straße 76

Phönixbowling Mainz

Marco Sandlos

55128 Mainz

Am Schleifweg 15


5

5

5

5

6

6

8

8

8

Bowlhaus

Michael Prange

58710 Menden

Lendringser Hauptstr. 57-61

Bowlhaus

Michael Prange

59368 Werne

Nordlippestr.

Bowlhouse

Michael Prange

59846 Sundern

Schweinsohl 16

Bowlhaus

Michael Prange

59955 Winterberg

Orkestr.2

MAGIC-BOWL GmbH

Christoph Schwarzer

61440 Oberursel

Hans-Mess-Str. 2c

ONEWAY BowlingCenter

Jan Petrus

67346 Speyer

Wormser Landstraße 196

BOWLIN

Marcus Pfeffereder

84347 Pfarrkirchen

Bahnweg 11 a

City Bowling Augsburg

Manfred Fitz

86150 Augsburg

Halderstr. 5

Harlekin Bowling

Thomas Schmid

86199 Augsburg

Eichleitnerstraße 7

Anzahl Mitglieder /Jahr

250

200

150

100

50

0

103

108

9

9

9

9

9

C

?

Pin Ball GbR - Bowlingcenter

Sonneberg, Enrico Scholtz

96515 Sonneberg

Köppelsdorfer Str. 230

BC Heuchelhof

Michael Vanek

97084 Würzburg

Huberstr. 9

Bowling Center Rottendorf

Anja Horn

97228 Rottendorf

Würzburger Str. 1

Goldberg Bowling

Patricia Hardt

97318 Kitzingen

Flugplatz 25 A

Kiliani Bowl

Herr Nothnagel

99086 Erfurt

Hugo-John-Str. 10

Switch Entertainment S.A.

Alain Winterhalter

Rue César-Soulié 5

CH-1260 Nyon

Und wann werden SIE

Mitglied im

Bundesverband Bowling?

Rufen Sie uns an!

Zu Verkaufen:

250 Paar gebrauchte Hausschuhe

Größen 36 bis 50

Marken: Via und Brunswick

Bowling-Center Bode

Tel.: 02151 / 314116

Angebot nur für BvB-Mitglieder

BUNDESVERBAND

124

140

152

BOWLING e.V.

175

190

2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008

237

Pinboard 2-08 23

Kontakte

Wichtige Ansprechpartner

des Bundesverband Bowling e. V.

Manfred Hill – Präsident –

Sonnenhof 19, 55606 Hochstetten

Tel. 06752/6914

Fax 06752/71813

E-mail: Bowling-Hill@t-online.de

Volker Klien – Vizepräsident –

Im Gewerbepark D 44

93059 Regensburg

Tel. 0941/401077

Fax 0941/41771

E-mail: klien@superbowl.de

Karlheinz Köhler – Vizepräsident –

Goldkronacher Str. 8, 95463 Bindlach

Tel. 09208/669 0

Fax 09208/669 666

E-mail: chef@sozialcentrum.de

Peter Bode – Schatzmeister –

Kölner Str. 234, 47805 Krefeld

Tel. 02151/314116

Fax 02151/310083

E-mail: info@bowling-center-bode.de

Postanschrift:

Bundesverband Bowling,

Geschäftsstelle

Briefstr. 18, 42107 Wuppertal

Tel. 0202/44599311

Fax 0202/44599309

info@bowlingverband.de

www.bowlingverband.de

IMPRESSUM

Herausgeber: Bundesverband

V.i.S.d.P. Bowling e. V.

Geschäftsstelle: Briefstraße 18

42107 Wuppertal,

Telefon: 0202/44-599-311

Telefax: 0202/44-599-309

Internetseite: www.bowlingverband.de

Layout / Satz dws-medien

Druck: Germaniastraße 148

45355 Essen

Telefon 0201/185 276-33

gh@dws-medien.de

Auflage: 1.500 Exemplare

Das PINBOARD erhalten die Mitglieder

des BVB kostenlos. Nichtmitglieder oder

Interessierte können es für E 30.-/Jahr

abonnieren. Bestellungen bei unserer

Geschäftsstelle.


Rubrik

Bereits ausgeführte Modernisierungen

und Neuinstallationen in 2007/2008:

10 Bowlingbahnen Cottbus (Modernisierung)

10 Bowlingbahnen Trier (Modernisierung)

8 Bowlingbahnen Zell/Mosel (Modernisierung)

20 Bowlingbahnen Krefeld (Modernisierung)

12 Bowlingbahnen Bottrop (Modernisierung)

14 Bowlingbahnen Dortmund (Modernisierung)

6 Bowlingbahnen Frankreich (Modernisierung)

Das SABIM Leistungsspektrum:

- Verkauf und Installation von Neuanlagen

- Modernisierungen aller Art

- Switch-Scorer-System

- Reparaturen von Bahnen und Maschinen

- Ersatzteile und Zubehör

- Finanzierung und Leasing

- Jetzt neu: Seilmaschinen mit Scoringsystem

(auch für Altmaschinen aller Fabrikate)

- Jetzt neu: Kundendienst bundesweit

SABIM Deutschland GmbH

Industriegebiet 9

55606 Hochstetten-Dhaun

Rheinland-Pfalz/Deutschland

Email: Info@sabim-deutschland.de

Web: www.sabim-deutschland.de

Geschäftszeiten: Mo–Fr. 8:00 – 17:00 Uhr

24 Pinboard 2-08

6 Bowlingbahnen Cottbus (Neu)

18 Bowlingbahnen Mönchengladbach (Neu)

12 Bowlingbahnen Norderstedt (Neu)

12 Bowlingbahnen Sinsheim (Neu)

12 Bowlingbahnen Frankreich (Neu)

6 Bowlingbahnen Rumänien (Neu)

in Planung 2008 :

80 Bowlingbahnen (Modernisierung)

60 Bowlingbahnen (Neu)

Telefon: 06752 - 913870

Telefax: 06752 - 913872

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine