Katalog 2013 Individualreisen downloaden - von Elch Adventure ...

elchtours.de

Katalog 2013 Individualreisen downloaden - von Elch Adventure ...

DerNorden

PKWReisen

2013

PKW-Reisen

Motorrad-Reisen

Bahn-Reisen

Bausteine

Hurtigruten

Individualreisen

im

Norden

Für das Besondere

Elch Adventure Tours


Vorbehaltlich Irrtümer, Druckfehler und Änderungen.


1. Tag: individuelle Anreise nach Rostock.

Fährpassage nach Trelleborg. Übernachtung

an Bord.

2. Tag: Ankunft in Trelleborg. Fahrt über

Malmö und Jönköping nach Gränna, die

Stadt, die durch ihre Zuckerstangen und

dem Ballonfahrer Andree berühmt geworden

ist. (360 km)

3. Tag: Weiterfahrt nach Stockholm. Der

Nachmittag steht Ihnen in Stockholm für die

Sehenswürdigkeiten zu Verfügung. 19.15 Uhr

Fährpassage nach Turku. Übernachtung an

Bord. (290 km)

4. Tag: Am Morgen Ankunft in Turku, der

ältesten Stadt Finnlands. Fahrt nach Helsinki.

Auch dort haben Sie wieder die Möglichkeit

die Sehenswürdigkeiten der fi nnischen

Hauptstadt zu besuchen. (170 km)

Abends Verladung auf den Autozug nach

Rovaniemi. Übernachtung im Zug.

5. Tag: Morgens Ankunft in Rovaniemi,

der Stadt am nördlichen Polarkreis. Eventueller

Besuch des Weihnachtsmanndorfes

und Fahrt nach Saariselkä. Wenn Sie möchten

können Sie in Tankavaara ihr Glück beim

Goldwaschen versuchen. (260 km)

6. Tag: Fahrt über Ivalo, entlang des Inari-Sees

zur fi nnisch-norwegischen Grenze.

Weiter über Karasjok und Lakselv auf die

Insel Magerøya. Am Abend besteht dann

noch die Möglichkeit, den Nordkap-Felsen

zu besuchen. (430 km)

7. Tag: Den Vormittag können Sie noch

auf der Insel Magerøya verbringen. Zurück

auf dem Festland geht die Fahrt entlang des

Porsangerfjord nach Russenes und weiter

nach Alta. Dort sollten Sie sich die 6.000

Jahre alten Felszeichnungen im Alta Museum

nicht entgehen lassen. (220 km)

8. Tag: Weiterfahrt entlang des Altafjordes

und den imposanten Lyngsalpen bis nach

Tromsö dem „Paris des Nordens“. (400 km)

9. Tag: Am Vormittag Zeit für die Besichtigung

der nördlichsten Universitätsstadt der

Welt. Danach Fahrt nach Brensholmen und

Fährüberfahrt auf die Märcheninsel Senja.

Hier ist Zeit für eine kleine Rundfahrt auf

der landschaftlich faszinierenden Insel.

(120 km ohne Rundfahrt)

10. Tag: Fahrt über Bardufoss, mit eventuellen

Abstecher in die Erzstadt Narvik, nach

Nyksund, einen kleinen, einst verlassenen

Norwegen | Schweden | Finnland

Große Skandinavienrundreise

und heute wieder mit Leben erfüllten Ort an

der Westküste der Vesterålen. (340 km)

11. Tag: Tag zur freien Verfügung. Es besteht

die Möglichkeit an einer unvergesslichen

Walsafari teilzunehmen oder auf dem

Königinnenweg zu wandern.

12. Tag: Fahrt über Stokmarknes auf die

Inselwelt der Lofoten. Sie werden von der

imposanten Landschaft und den bezaubernden

Fischerdörfern, wie Henningsvaer,

Nusfjord und Å beeindruckt sein. Auch ein

Besuch im „Wikingermuseum“ in Borg ist ein

„Muss“ auf den Lofoten. (250 km)

13. Tag: Fähre Moskenes-Bodö und Fahrt

zum Saltstraumen. 400 Mill. m³ Wasser, die

bei jedem Gezeitenwechsel die 150 m breite

Meerenge am Saltenfjord durchfl ießen machen

den Saltstraumen damit zum stärksten

Gezeitenstrom der Welt.

(50 km + Fährpassage)

14. Tag: Fahrt über Fauske und das karge

Saltfjell, wo Sie wieder den Polarkreis überqueren,

nach Mosjön (320 km)

15. Tag: Fahrt auf der E6 über das Borgefjell

und Steinkjer zur alten Königsstadt

Trondheim. Dort lohnt auf jeden Fall ein Besuch

der größten gotischen Kathedrale Nordeuropas,

dem Nidarosdom und dem Stadtteil

Bakklandet mit seinen bunten Holzhäusern

am Ufer des „Nidelven“. (400 km)

16. Tag: Fahrt über Norwegens Nationalgebirge,

dem Dovrefjell, mit einer einzigartigen

und artenreichen Bergfl ora. Weiterfahrt

über Otta durch das Ottadalen nach

Lom am Fuße des Jotunheimengebirges und

bekannt für eine der größten und schönsten

Stabkirche Norwegens. (310 km)

17. Tag: Fahrt durch das Jotunheimgebirge,

mit möglichen Abstecher zum Besseggengrat,

nach Beitostölen und weiter durch

das Valdres auf das Golsfjell (190 km)

18. Tag: Fahrt durch das Hallingdal nach

Oslo, Zeit für die norwegische Hauptstadt –

Karl-Johann-Gate, neue Oper, Vigelandpark,

Holmenkollen ... (200 km)

19. Tag: Fahrt von Oslo nach Schweden

und Weiterfahrt an der schwedischen Westküste

nach Trelleborg (600 km), Fährpassage

Trelleborg – Rostock.

(22.30 Uhr – 6.00 Uhr)

20. Tag: Ankunft in Trelleborg und individuelle

Rückfahrt.

0

Norwegen, Schweden, Finnland

Leistungen

Fährüberfahrten Rostock – Trelleborg •

Stockholm – Turku und Trelleborg – Rostock

(Nachtfahrten jeweils in Innenkabinen

mit DU/WC)

Autozug Helsinki – Rovaniemi •

in 2-er Kabine inkl. PKW-Transport

15 x Übernachtungen in Campinghütten •

(mit DU/WC)

bzw. Apartments oder 2-Bettzimmer

im Gästehaus oder Vanderheimen

(DU/WC auf dem Gang)

Kartenmaterial •

N

nicht enthalten

innernorwegische Fähren und Maut •

Preise pro Person

1.660,- EUR bei zwei Personen •

Ermäß. bei Buchung von mehr als 2 Pers.

A t l a n t i s c h e r

Molde

Lom

Galdhøpiggen Beitostølen

Golsfjell

Bergen

Lillehammer

N o r d s e e

O z e a n

Stavanger

Bodø

Salstraumen

Mo

Mosjøen

Namsos

Larvik

Göteborg

Hirtshals

Travemünde

Steinkjer

Trondheim

Oslo

Reisezeitraum

15.05. – 30.09.2013

Nordkap

Hammerfest Vadsø

Senja

Alta

Lakselv Kirkenes

Karasjok

Nyksund Tromsø

Murmansk

Ivalo

Moskenes

Kopenhagen

200km

c Elch Adventure Tours

D Ä N E M A R K

Narvik

Umeå

Stockholm

Gränna

Jonköping

Gävle

Kiruna

Sundsvall

Visby

Malmö

Trelleborg

Danzig

Rostock

S C H W E D E N

Norrköping

O s t s e e

P O L E N

Luelå

Vaasa

Tampere

Turku

Kaliningrad

Rovaniemi

Oulu

F I N N L A N D

Kaunas

Kuusamo

Kuopio

Jyväskyla

Mikkeli

Lahti

Helsinki

Tallin

L I T A U E N

Riga

Vilnius

R U S S L A N D

St.

Petersburg

W E I S S -

R U S S L A N D


0

Norwegen, Schweden, Finnland

N

Leistungen

• Fährüberfahrten Rostock – Trelleborg,

Stockholm – Helsinki und Oslo – Kiel

(Nachtfahrten jeweils in Innenkabinen

mit DU/WC)

Außenkabinen gegen Aufpreis buchbar.

• Autozug Helsinki – Rovaniemi

in 2-er Kabine inkl. PKW-Transport

• Hurtigrutenpassage Kirkenes – Bergen

in Doppelkabine mit Vollpension,

inkl. PKW-Transport

• 7 x ÜB in guten Mittelklassehotels

mit Frühstück

• umfangreiches Info- und Kartenmaterial

Preise pro Person im DZ

Kabinenkategorie

Saison A Saison B Saison C

Innen I 2.820,- EUR 2.990,- EUR 3.180,- EUR

Außen A 2.860,- EUR 3.120,- EUR 3.290,- EUR

Außen L&J 2.930,- EUR 3.250,- EUR 3.450,- EUR

Außen N 2.950,- EUR 3.320,- EUR 3.550,- EUR

Andere Kabinenkategorien gegen Aufpreis möglich!

Reisetermine

täglich vom 01.05. – 01.10.2013

Saisonzeiten:

• Saison A: 08.09. – 01.10.2013

• Saison B: 01.05. – 25.05.2013

• Saison C: 25.05. – 08.09.2013

A t l a n t i s c h e r

Molde

Ålesund

N o r d s e e

O z e a n

Hurtigrute

Golsfjell Lillehammer

Bergen Geilo

Stavanger

Trondheim

Nordkap

Hurtigrute

Hammerfest Vadsø

Lakselv

Alta

Kirkenes

Karasjok

Vesterålen

Tromsø

Murmansk

Lofoten

Ivalo

Saariselkä

Narvik

Steinkjer

Oslo

Mo

Mosjøen

Namsos

Bodø

Umeå

Gävle

Stockholm

Kiruna

Sundsvall

Larvik

Norrköping

Göteborg

Linköping

Hirtshals

Jonköping Visby

Kopenhagen

200km

c Elch Adventure Tours

Galdhøpiggen

D Ä N E M A R K

Polarkreis

Kiel

Malmö

Trelleborg

Danzig

Rostock

S C H W E D E N

O s t s e e

P O L E N

Luelå

Vaasa

Tampere

Turku

Kaliningrad

Rovaniemi

Oulu

F I N N L A N D

L I T A U E N

Kaunas

Kuusamo

Kuopio

Jyväskyla

Mikkeli

Lahti

Helsinki

Riga

R U S S L A N D

St.

Petersburg

W E I S S -

R U S S L A N D

Norwegen | Schweden | Finnland

Nordkap-Tour mit Hurtigrute

1. Tag: individuelle Anreise nach Rostock.

Fährpassage nach Trelleborg. ÜN an Bord.

2. Tag: Ankunft in Trelleborg. Fahrt über

Malmö, Jönköping und die Zuckerstangenstadt

Gränna nach Linköping. (360 km)

3. Tag: Weiterfahrt nach Stockholm. Der

Nachmittag steht Ihnen in Stockholm für die

Sehenswürdigkeiten zur Verfügung.

19.15 Uhr Fährpassage nach Helsinki.

Übernachtung an Bord. (290 km)

4. Tag: In Helsinki haben Sie die Möglichkeit

die Sehenswürdigkeiten der fi nnischen

Hauptstadt zu besuchen.

Abends Verladung auf den Autozug nach Rovaniemi.

Übernachtung im Zug.

5. Tag: Morgens Ankunft in Rovaniemi,

der Stadt am nördlichen Polarkreis. Eventueller

Besuch des Weihnachtsmanndorfes und

Fahrt nach Saariselkä. Wenn Sie möchten,

können Sie in Tankavaara ihr Glück beim

Goldwaschen versuchen. (260 km)

6. Tag: Fahrt über Ivalo entlang des Inari-

Sees zur fi nnisch-norwegischen Grenze. Weiter

über Karasjok und Lakselv auf die Insel

Mageroya. Am Abend besteht die Möglichkeit

den Norkapfelsen zu besuchen. (430 km)

7. Tag: Den Vormittag können Sie noch

auf der Insel Mageroy verbringen.

Fahrt nach Kirkenes. Übernachtung im Hotel.

8. Tag: Morgens besteht die Möglichkeit

eines kleinen Stadtrundganges in Kirkenes

oder Sie besuchen noch die Grenze Russlands,

bevor um 12.45 Uhr die Hurtigrute in

Richtung Vardö, der ältesten Stadt der Finnmark,

ablegt.

Riga

Archangelsk

Petrozavodsk

Villnus

St.Petersburg

9. Tag: Hammerfest – Tromsø: Am frühen

Morgen erreichen Sie Hammerfest. Die Weiterfahrt

geht in Richtung Tromsø, wo sich die

nördlichste Universität befi ndet.

10. Tag: Vesterålen – Lofoten: Ihr Schiff

hält Kurs auf insgesamt drei Häfen der beschaulichen

Inselwelt der Vesterålen. Alsbald

kommen die Felspanoramen der Lofoten in

Sicht, deren Anblick durch die Passage des

spektakulären Raftsunds gekrönt wird.

11. Tag: Polarkreis. Sie überqueren erneut

den Polarkreis, diesmal per Schiff und lassen

die mystische Gebirgskette „Sieben Schwestern“

und das berühmte Loch des Torghatten

an sich vorbeiziehen.

12. Tag: Trondheim – Molde: Morgens erreichen

Sie die Königsstadt Trondheim. Sehenswert

ist der Nidarosdom, Norwegens größter

gotischer Sakralbau. Weiterfahrt über Kristiansund

nach Molde, der „Stadt der Rosen“.

13. Tag: Bergen. Ausschiffung gegen 14.30

Uhr, Besichtigung der alten Hansestadt mit

den berühmten „Bryggen“. ÜN im Hotel.

14. Tag: Bergen – Geilo: Fahrt entlang des

Hardangerfjordes, Norwegens größtem Obstanbaugebiet,

über das Hochplateau der Hardangervidda

nach Geilo. (ca. 280 km)

15. Tag: Geilo – Oslo: Fahrt durch das Hallingdal

über Gol (möglicher Besuch einer Stabkirche)

nach Oslo. ÜN im Hotel. (ca. 240 km)

16. Tag: Der Vormittag steht noch für einen

Stadtbummel durch Oslo zur Verfügung,

bevor um 14.00 Uhr die Komfortschiffe der

Colorline in Richtung Kiel ablegen.

17. Tag: Ankunft in Kiel um 10.00 Uhr. Individuelle

Rückfahrt.


Ein echter Klassiker: mehr Skandinavien geht

(fast) nicht. Entdecken Sie dänische Inseln,

lassen Sie sich von den schwedischen Schönheiten

wie den Vätternsee, der Seenwelt

Finnlands und der spektakulären Küste Norwegens

verzaubern. Garantiert unvergesslich

bleiben auch die liebenswerten Metropolen

Kopenhagen, Stockholm, Helsinki und Oslo.

1. Tag: (ca. 165 km ab Rødby) Anreise

nach Puttgarden und Fährfahrt mit Scandlines

nach Rødby. Über die Inseln Lolland,

Falster und Seeland erreichen Sie Dänemarks

Hauptstadt Kopenhagen! Sie übernachten

im Hotel Kong Arthur.

2. Tag: (ca. 340 km) Fahrt über die Øresundbrücke

und durch Südschwedens Wald-

und Seenlandschaft nach Jönköping. Übernachtung

im Clarion Collection Hotel Victoria.

3. Tag: (ca. 330 km) Über das malerische

Gränna, die Klosterstadt Vadstena und parallel

zum Göta Kanal geht die Reise heute

nach Stockholm. Schwedens Metropole liegt

mitten in den Gewässern von Ostsee und

Mälarsee. Übernachtung im Rica Hotel.

4. Tag: (Ruhetag) Erleben Sie Stockholm.

Bummeln Sie durch die Altstadt Gamla Stan,

besuchen das Schloss und staunen über

das historische Regalschiff „Gus tav Wasa“.

17.00 Uhr verlässt das Schiff Stockholm mit

Kurs Helsinki. Genießen Sie die Schärenwelt

Stockholms! Übernachtung an Bord.

5. Tag: (ca. 280 km) Nach der Ankunft

in Helsinki sollten Sie sich Zeit nehmen für

Finnlands Hauptstadt. Mitten durchs Saimaa-Seengebiet

fahren Sie heute weiter bis

Jyväskylä, wo Sie im Sokos Hotel Alexandra

übernachten.

6. Tag: (ca. 470 km) Finnland pur

Durch endlose Wälder und romantische

Seenlandschaften fahren Sie heute zuerst

nach Oulu mit seinen breiten Sandstränden

und weiter nach Kemi, wo am Bottnischen

Meerbusen die Ostsee endet. Übernachtung

im Hotel Cumulus Kemi.

7. Tag: (ca. 380 km) Heute überqueren Sie

den Polarkreis und können den Weihnachtsmann

im Weihnachtsdorf besuchen. Danach

erwartet Sie ein waschechtes Vergnügen:

waschen Sie Gold im Goldgräberdorf Tankavaara

oder besuchen Sie das Goldmuseum

Norwegen | Schweden | Finnland

Die klassische Nordkap-Tour

mit viel Wissenswerten über die Geschichte

der Goldgräber. Übernachtung in Saariselkä

im Hotel Riekonlinna.

8. Tag: (ca. 400 km) Fahrt auf die Nordkap-Insel

Magerøy. Sie übernachten im Rica

Hotel im Fischerstädtchen Honningsvåg.

9. Tag: (ca. 209 km) Nach dem Frühstück

geht es zum Traumziel Nordkap! Older fjord

und Skaidi sind die Etappen auf dem Weg

nach Alta. Übernachtung im Rica Hotel Alta.

10. Tag: (ca. 310 km) Sie sollten sich die

Felsmalereien in Alta nicht entgehen lassen.

Durch die schroffen Berge der Lyngsalpen erreichen

Sie Tromsø, das „Tor zum Eismeer“.

Übernachtung im Radisson Blu Hotel.

11. Tag: (ca. 420 km) Immer am Wasser

des Atlantik entlang geht die Reise durch

die faszinierende Küstenlandschaft Nordnorwegens

bis auf die Inselgruppe der Lofoten.

Für zwei Nächte ist das Best Western

Svolvaer Hotel Lofoten Ihr Domizil.

12. Tag: (Ruhetag) Staunen Sie über die bizarre

Inselwelt der Lofoten und besichtigen

Sie die Lofotenkathedrale in Kabelvåg, das

Fischerdorf Hennigsvær oder die Hafenstadt

Reine am südlichsten Punkt der Lofoten.

13. Tag: (ca. 450 km) Heute geht es

über Skutvik zurück auf das Festland nach

Mosjön. Der berühmte Svartisengletscher

bietet sich für eine Stippvisite an. Übernachtung

im Frau Haugens Hotel

14. Tag: Entlang der Helgelandsküste geht

es heute zur Krönungsstadt Norwegens

– Trondheim. Neben der sehenswerten Altstadt

erwartet der Nidarosdom ihren Besuch.

Übernachtung im Rica Nidelven Hotel.

15. Tag: (ca. 360 km) Über das mächtige

Dovrefjell und vorbei am Rondanegebirge

geht es in die Olympiastadt Lillehammer. Sie

übernachten im Rica Victoria Hotel.

16. Tag: (ca. 185 km) Entlang des Mjosa

See, dem größten See Norwegens, fahren

Sie weiter nach Oslo. Hier übernachten Sie

im Rica Holmenkollenpark Hotel.

17. Tag: Norwegens Hauptstadt ist ein

würdiger Abschluss Ihrer Skandinavien-Reise.

Genießen sie diese faszinierende Stadt

mit dem verschiedensten Angebot an Kultur

und Kunst. Individuelle Verlängerung oder

Heimreise nach Deutschland, gern sind wir

bei der Organisation behilfl ich.

Norwegen, Schweden, Finnland

Leistungen

Fährüberfahrten Puttgarden – Rødby •

(Tagesfahrt ohne Kabine),

Stockholm – Helsinki (Nachtfahrt

in Innenkabine mit DU/WC)

PKW-Beförderung innernorwegische Fähre •

Svolvær – Skutvik

15 x ÜB in guten Mittelklassehotels •

in Zimmern mit DU/WC

inkl. gebuchter Verpfl egung

ausführliches Kartenmaterial •

N

nicht enthalten

Maut- und Parkgebühren •

weitere innerskandinavische Fähren •

Øresundbrücke •

individuelle Rückreise ab Oslo •

Preise pro Person

1.625,- EUR im DZ •

2.721,- EUR im EZ •

Halbpension: 432,- EUR •

(außer Kopenhagen + Jönköping)

Kinder 0 - 11 Jahre: •

738,- EUR bei mindestens 2 Vollzahlern

im Zustellbett

Molde

Bergen

Stavanger

Namsos

Trondheim

Gålå

Lillehammer

Oslo

Reisezeitraum

15.05. – 14.09.2013

Hammerfest

Alta

Nordkap

Vadsø

Lakselv

Kirkenes

Karasjok

Vesterålen

Lofoten

Svolvær

Tromsø

Narvik

Murmansk

Ivalo

Saariselkä

Bodø

Mo

Mosjøen

Umeå

Gävle

Stockholm

Kiruna

Sundsvall

Larvik

Norrköping

Göteborg

Linköping

Hirtshals

Jonköping Visby

Vaasa

Tampere

Turku

Rovaniemi

Kuusamo

Kemi

Luelå

Oulu

Kuopio

Jyväskyla

Mikkeli

Lahti

Helsinki

Tallin

Riga

Kopenhagen Malmö

0

Trelleborg

Kaunas

200km

Rødby

Danzig

c Elch Adventure Tours

Vilnius

Puttgarden Rostock

Kaliningrad

N o r d s e e

A t l a n t i s c h e r

O z e a n

Galdhøpiggen

D Ä N E M A R K

S C H W E D E N

O s t s e e

P O L E N

F I N N L A N D

L I T A U E N

R U S S L A N D

St.

Petersburg

W E I S S -

R U S S L A N D


Norwegen

N

A t l a n t i s c h e r

O z e a n

Leistungen

• 13 x Übernachtungen in Campinghütten

und Appartments mit DU/WC

• ausführliches Kartenmaterial

• Reiseführer

nicht enthalten

• Fährpassagen nach/von Norwegen

(gern unterbreiten wir Ihnen Angebote

für die Fährpassagen von Deutschland

oder Dänemark nach Norwegen und zurück)

• innernorwegische Fähren, Maut

Preise pro Person

• 770,- EUR bei zwei Personen Saison A

• 840,- EUR bei zwei Personen Saison B

Ermäßigungen bei Buchung von mehr

als zwei Personen.

Reisezeitraum

• Saison A: 01.05. - 17.06.2013

20.08. - 30.09.2013

• Saison B: 18.06. - 19.08.2013

Bergen

Ålesund

Preikestolen

Stavanger

0 100km

c Elch Adventure Tours

Loen

Sognefjord

Voss

Molde

Rødalfjell

Kristiansand

Hirtshals

Geiranger

Kinsarvik

Lysebotn

Lysefjord

Dragsvik

Latefossen

Galdhøpiggen

Skien

Arendal

Lom

N O R W E G E N

Larvik

S k a g e r a k

E M A R K

Trondheim

K a t t e g a t t

Lillehammer

Oslo

Namsos

Steinkjer

S C H W E D E N

Vänern

Göteborg

Mo

Mosøen

Örebro

Norwegen

Hüttentour Südnorwegen

1. Tag: individuelle Anreise nach Oslo.

Wir unterbreiten Ihnen gern ein Fährangebot

nach Ihren Wünschen. Übernachtung in

Oslo bzw. Umgebung.

2. Tag: Früh bleibt noch Zeit für einen

kurzen Stadtbummel durch Norwegens

Hauptstadt. Fahrt über die Olympiastadt

Lillehammer durch das Gudbrandsdal nach

Lom, das Natur und Kulturzentrum des Nationalparks

Jotunheimen.

3. Tag: Dieser Tag steht im Zeichen der

hohen Gipfel. Entscheiden Sie, ob Sie eine

geführte Wanderung über den Gletscher

Alta

zum höchsten Berg Norwegens unternehmen

oder Tromsødie

populärste Wandertour Norwegens

über den Besseggengrat wagen.

Aber auch kulturell hat Lom mit der bekannten

Stabkirche, dem Fjellmuseum oder

dem Steinsenter viel zu bieten.

4. Tag: Narvik Fahrt durch das Ottadalen, vorbei

am „Pollfossen“, eventuell über die „Gamle

Strynefjellsvegen“ (einer der „Najonale

turistveger“) nach Loen. Übernachtung am

Kiruna

Loenvatnet.

5. und 6. Tag: Es bestehen die unterschiedlichsten

Möglichkeiten im Schatten

des prächtigen Gebirgspanoramas. Es können

Wanderungen unternommen, MTB’s

Kemi

oder Kanus ausgeliehen oder an einer Glet-

Luelå

scherwanderung teilgenommen werden.

Weiterhin ist eine Rundfahrt, mit Schiffspassage

über Geiranger – Trollstigen – Ålesund

möglich.

Raahe

7. Tag: Fahrt entlang des Innvikfjorden

über Skei nach Moskog. Weiter über Kokkoladie

Touristenstrasse 13 durch Gaular („Land

der Wasserfälle“) nach Umeå Dragsvik direkt am

Sognefjord.

8. Tag: Diesen Tag können VaasaSie

nutzen

um die Region am Sognefjord zu erkunden.

Landschaftlich sehr beeindruckend ist die

Östersund

Motala

Oskarshamn

Västerås

Norrköping

Sundsvall

Gävle

Uppsala

Mälaren

Visby

Hammerfest Vadsø

Ostsee

Stockholm

S C H W E D E N

Botnischer Meerbusen

Pori

Rauma

Turku

Tampere

Rovaniemi

Oulu

F I N N L A N D

Jyväskyla

Hämeenlinna

Fahrt entlang des Sognefjords bis Kaupanger

und weiter auf der alten Straße nach

Aurland mit einem wunderschönen Blick auf

den Aurlandsfjord.

Die Fahrt mit der Flåmbahn (überwindet in

ca. einer Dreiviertelstunde knapp 900 Höhenmeter)

und ein Abstecher in den spektakulären

Nærøyfjord (zusammen mit dem

Geirangerfjord Weltnaturerbe der Unesco)

machen den Tag zu einem unvergesslichen

Erlebnis.

9. Tag: Fährpassage über den Sognefjord,

Fahrt über das Vikafjell und Voss Richtung

Bergen. Übernachtung in einem Vorort von

Bergen.

10. Tag: Stadtbummel in Bergen, evtl.

10 Uhr deutschsprachige Führung an den

„Tyske Bryggen“, Wanderung auf dem „Floyen“

mit fantastischen Blicken auf die Stadt,

Besuch des Fischmarktes.

11. Tag: Fahrt am Hardangerfjord (Norwegens

größtes Obstanbaugebiet) entlang

nach Kinsarvik. Weiter geht es den RV 13

nach Süden, vorbei am „Latefossen“ und

über das Røldalfjell, zum Lysefjord.

12. Tag: Das Gebiet um den Lysefjord bietet

ein Vielzahl von Unternehmungsmöglichkeiten.

Kuusamo So kann man zum Beispiel an

einem Tag eine Wanderung zum wohl bekanntesten

norwegischen Fotomotiv dem

Preikestolen unternehmen und zusätzlich

die Stadt Stav anger mit seinem alten Stadtkern

„Gamle Stavanger“ besuchen.

13. Tag: Am nächsten Tag besteht die Möglichkeit

einer Fährfahrt von Forsand durch

den Lysefjord, vorbei am Preikestolen, nach

Lysebotn. Die Rückfahrt kann mit dem PKW

über eine einzigartige Gebirslandschaft erfolgen.

14. Tag: Fahrt vom Lysefjord nach Stavanger

oder Kristiansand. Fährrückfahrt

Ivalo

Kemijärvi

Kajaani

Lahti

Helsinki

Finnsc

Tallin


Eine wunderbare Rundreise, um die ganze

Schönheit West- und Ostnorwegens kennen

zu lernen: wildromantische Schären,

tiefblaue Fjorde, glitzernde Gletscher und

schimmernde Seen. Stavanger und Bergen

sind zusätzliche „Bonbons“.

1. Tag: Larvik – Vrådal (ca. 145 km).

Individuelle Anreise nach Larvik. Von dort

geht Ihre Reise nach Vradål, direkt am Nissersee

gelegen. Übernachtung im Quality

Straand Hotel Vradål.

2. Tag: Vrådal – Lindesnes (ca. 250 km).

Entlang der malerischen Südküste gelangen

Sie nach Lindesnes. Empfehlenswert ist ein

Besuch des Kap Lindesnes, dem südlichsten

Punkt Norwegens.

Übernachtung im Scandic Hotel Lindesnes.

3. Tag: Lindesnes – Stavanger (ca. 200 km)

Heute gelangen Sie zur im Jahre 2008

gewählten“Europäischen Kulturhauptstadt“

Stavanger. Trotz Ölboomtown hat sie auch

viele ruhige und charmante Seiten, zum

Beispiel die Altstadt mit ihren weiß gestrichenen

Holzhäuschen. 2 Übernachtungen

im First Hotel Astor.

4. Tag: Stavanger.

Unser Tipp: Machen Sie einen Ausfl ug in die

nahen Fjorde – am Lysefjord fällt der berühmte

Felsen Preikestolen („Die Kanzel“) 600

m tief ins Wasser hinab. Ein Fotoklassiker!

5. Tag: Stavanger – Kinsarvik (ca. 225 km).

Heute folgen Sie zunächst der Fjordküste

auf Fähren und Straßen zur Hafenstadt

Haugesund. Anschließend geht es weiter

in die Hardangerregion. Die Landschaft um

den gleichnamigen Fjord gilt als Obstgarten

Norwegens.

Auf Ihrer Fahrt passieren Sie Odda, Ausgangspunkt

für Touren zum Fjord, zur

Hochebene Hardangervidda oder zum Fol-

Norwegen

Die schönsten Seiten Norwegens

gefonngletscher. Sie übernachten zwei Tage

im Kinsarvik Fjordhotel.

6. Tag: Kinsarvik. Lassen Sie sich vom

Hardangerfjord beeindrucken oder machen

Sie eine Tagestour in die Hansestadt Bergen.

Der Fischmarkt, das mittelalterliche

Kaufmannsviertel Bryggen und die Gassen

der Altstadt laden zum Verweilen und Staunen

ein.

7. Tag: Kinsarvik – Førde (ca. 230 km).

Über Voss und das Vikagebirge erreichen

Sie den Sognefjord, den Sie ab Vangsnes

mit einer Fähre überqueren. Über Fjærland

und den Bøyabreegletscher kommen Sie in

die Fjordstadt Førde. Übernachtung im Rica

Sunnfjord Hotel.

8. Tag: Førde – Molde (ca. 250 km).

Entlang unzähliger Fjorde folgen Sie der

zerklüfteten Küste Richtung Norden in die

Rosenstadt Molde. Übernachtung im Quality

Alexandra Hotel.

9. Tag: Molde.

Rosen, Jazz und Moldepanorama - dies sind

drei Stichwörter, die die Norweger gern mit

dieser hübschen, idyllisch am Romsdalsfjord

gelegenen Stadt verbinden. Unbedingt zu

empfehlen sind Besuche in der Domkiche

oder im Romsdalsmuseum.

10. Tag: Molde – Hamar (ca. 370 km).

Durch das Gudbrandsdal erreichen Sie Lillehammer

mit Olympiamuseum und Maihaugen-Freilichtmuseum.

Am Mjøsa-See ent lang

fahren Sie zum Tagesziel Hamar. Übernachtung

im Scandic Hotel Hamar.

11. Tag: Hamar – Vettre (ca. 150 km).

Quer über Land geht die Reise zum Oslofjord

nach Vettre. Fast ein Muss ist eine Pause in

der Glashütte Hadeland Glassverk in Jevnaker.

Übernachtung im Thon Hotel Vettre.

12. Tag: Vettre – Larvik (ca. 115 km).

Individuelle Heimreise.

Norwegen

Leistungen

11 x Übernachtungen in Mittelklassehotels •

in Zimmern mit Bad oder DU/WC

inkl. gebuchter Verpfl egung

Reiseführer und Kartenmaterial •

(1 x pro Zimmer)

nicht enthalten

innernorwegische Fähren •

Maut- und Parkgebühren •

Halbpension: 212,- EUR •

(ohne Abendessen in Lindesnes,

Stavanger und Hamar)

An- und Abreise bis/ab Larvik •

(bei der Fährbuchung sind wir gern behilfl ich)

Preise pro Person

847,- EUR im DZ •

1.378,- EUR im EZ •

Kinderpreis auf Anfrage

Reisezeitraum

01.05. – 19.09.2013


Norwegen

N

Leistungen

• 11 x Übernachtungen in Mittelklassehotels

in Zimmern mit Bad oder DU/WC,

• 11 x Frühstück

• 3 x Übernachtungen auf Hurtigruten

Svolvær – Bergen in der Garantie-Innen-

kabine mit DU/WC inkl. Frühstück,

• Bahnfahrten mit der norwegischen

Staatsbahn lt. Programm,

• Erlebnisbahnen Flåmbahn und Raumabahn,

• Schnellboot Bodø – Svolvaer

• Reiseführer (1 x pro Zimmer)

nicht enthalten

• An- und Abreise nach/von Oslo

(Bei Buchungen sind wir gern behilfl ich)

• Transfers

• Garantieaußenkabine auf der

Hurtigrute 150,- EUR

• Einzel Garantieaußenkabine

auf der Hurtigrute 262,- EUR

Preise pro Person

• 2.247,- EUR im DZ

• 3.292,- EUR im EZ

Kinderpreis auf Anfrage

Reisezeitraum

• täglich 15.05. – 01.09.2013

Unser Tipp: An allen Bahnhöfen und Terminals

stehen Ihnen Schließfächer zur Verfügung.

Ein großer Rucksack oder Rollkoffer sind für diese

Reise gut geeignete Gepäckstücke.

A t l a n t i s c h e r

Hurtigrute

O z e a n

Ålesund

N o r d s e e

Molde

Galdhøpiggen

Dombås

Bergen

Flåm Lillehammer

Geilo

Stavanger

Larvik

Vesterålen

Svolvær

Lofoten

Hurtigrute

Trondheim

Åndalsnes

Oslo

Bodø

Namsos

Mo

Steinkjer

Hammerfest

Tromsø

Mosjøen

Narvik

Umeå

Stockholm

Hirtshals

Göteborg

Kopenhagen

Jonköping

Malmö

D Ä N E M A R K

Polarkreis

Sundsvall

Gävle

Kiruna

S C H W E D E N

Norrköping

Linköping

Visby

Nordkap

Alta

Luelå

Ivalo

Rovaniemi

Oulu

Kuopio

Vaasa Jyväskyla

Tampere

Turku

O s t s e e

0

Kuusamo

F I N N L A N D

Lahti

Helsinki

Riga

Tallin

L E T T L A N D

200km

c Elch Adventure Tours

Norwegen

Norwegens spektakuläre Bahnstrecken

1. Tag: Oslo.

Sie erreichen Norwegens Hauptstadt Oslo.

Ihr Quartier für die kommenden beiden

Nächte ist das Hotel Europa.

2. Tag: Oslo.

Sie haben heute viel Zeit, Oslo und seine

herausragenden Sehenswürdigkeiten und

Merkmale kennen zu lernen: Die kulturhistorischen

Museen auf der Insel Bygdøy, aber

auch einfach das bunte Treiben in der quirligen

Innenstadt.

3. Tag: Oslo – Åndalsnes.

Die erste Bahnreise – sie dauert knapp sechs

Stunden – steht an: Vom Hauptbahnhof startet

der Zug der Dovrebahn Richtung Trondheim.

Im Bahnhof von Dombås steigen Sie

um in die Raumabahn. Dieser fantastische

Sightseeingzug bringt Sie aus dem Gebirge

durch das wilde Raumadal. Ganz bequem

können Sie das Panorama genießen. Ankunft

in Åndalsnes, wo Sie im Hotel Grand Bellevue

übernachten.

4. Tag: Åndalsnes – Trondheim.

Ihr heutiges Tagesziel ist Trondheim, das Sie

in ca. 5,5 Bahnstunden erreichen. Ihr Hotel

Gildevangen liegt nur ca. 300 m vom Bahnhof

entfernt.

5. Tag: Trondheim.

Erleben Sie Norwegens drittgrößte Stadt, die

in wunderbare Natur eingebettet liegt und zu

den lebhaftesten Städten Nordeuropas zählt.

Ein Muß sind der Nidarosdom und das Erzbischöffi

che Palais.

6. Tag: Trondheim – Bodø.

Mit der Bahn den Polarkreis überqueren

– dieses Erlebnis erwartet Sie heute auf Ihrer

Murmansk knapp zehnstündigen Fahrt mit der Nordlandbahn

nach Bodø. Nach Ihrer Ankunft in

der Hafenstadt Bodø fi nden Sie das Hotel

Nordlys ca. 1 km vom Bahnhof entfernt.

7. Tag: Bodø – Svolvær.

Heute haben Sie fast den ganzen Tag Zeit,

Vadsø

Kirkenes

R U S S L A N D

Mikkeli

E I S S -

N D

St.

Petersburg

Archangelsk

Petrozavodsk

Villnus

St.Petersburg

© Kenny Louie

Bodø kennenzulernen. Das Luftfahrtmuseum

oder den stärksten Mahlstrom der Welt, den

Saltstraumen. Am Nachmittag oder Abend

setzen Sie mit einem Schnellboot in drei

Stunden auf die Lofoten über. Sie wohnen in

der Hauptstadt der faszinierenden Inselgruppe

im Thon Hotel Svolvær.

8. Tag: Lofoten.

Staunen Sie über die wunderbare Kulisse

aus steilen Bergen und tiefen Buchten, die

für die Lofoten so charakteristisch sind. Am

Abend gehen Sie an Bord eines Hurtigruten-

Schiffes, das Sie in den kommenden Tagen

entlang der zerklüfteten Küste bis nach Bergen

bringen wird.

9. bis 10. Tag: Seetage.

Entschleunigen Sie – einfach schauen und

genießen!

11. Tag: Bergen.

Ankunft am frühen Nachmittag in Bergen.

Vom Hurtigruten-Terminal wie vom Bahnhof

ist Ihr Hotel Bristol jeweils nur ca. 800 Meter

entfernt.

12. Tag: Bergen.

Die vielleicht schönste Stadt Norwegens bietet

eine Fülle von Sehenswürdigkeiten für

diesen Ruhetag. Ein Tipp: Fahren Sie mit

der Standseilbahn auf den Fløyen, Bergens

Hausberg.

13. Tag: Bergen – Myrdal – Flåm

Heute starten Sie früh mit der Bergenbahn

ins Hochgebirge. Vom Bahnhof Myrdal aus

startet die spektakuläre Flåmbahn an den

Aurlandsfjord. Sie übernachten im Fretheim

Hotel in Flåm.

14. Tag: Flåm – Myrdal - Oslo. Erneut startet

Ihre Reise mit der Flåmbahn nach Myrdal.

Ab Myrdal gelangen Sie mit der Bergenbahn

in Norwegens Metropole Oslo. Am späten

Nachmittag erreichen Sie die hauptstadt und

übernachten wieder im Thon Hotel Europa

15. Tag: Oslo. Individuelle Heimreise.


Sie erkunden die Lofoten und die Vesterålen

sowie die schöne Küstenstadt Bodø, unmittelbar

nördlich des Polarkreises gelegen.

1. Tag: Anreise Evenes – Harstad

Individuelle Anreise nach Evenes. Übernahme

des separat zu buchenden Mietwagens

und anschließend kurze Fahrt nach Harstad.

Übernachtung in Harstad.

2. Tag Harstad – Bodø

Fahrt nach Skarberget zur Fährüberfahrt

nach Bognes und Weiterfahrt nach Bodø. Beeindruckend

ist die Gebirgslandschaft um die

Stadt herum, sowie die moderne Domkirche

mit schönen Glasmalereien. Übernachtung in

Bodø oder Umgebung.

3. Tag: Bodø – Reine

Fährüberfahrt nach Moskenes und anschließend

kurze Fahrt nach Reine. Das Dorf ist von

einem wundervollen Bergpanorama umgeben.

Übernachtung in Reine oder Umgebung.

4. Tag: Reine

Der Tag steht Ihnen auf den südlichen Lofoten

zur freien Verfügung. Entdecken Sie das

Fischerdorf Reine sowie die Nachbardörfer

Å am Ende der Lofotenstraße und Nusfjord,

Lofoten, Vesterålen

Autorundreise Reizvolle Lofoten und Vesterålen

Die Lofoten – das sind beeindruckende Berge

und schroffe Gipfel, offenes Meer und

idyllische Buchten, unberührte Strände und

faszinierende Landschaften. Diese großartige

Gegend auf den der norwegischen

Küste vorgelagerten Inseln soll Ziel dieser

PKW-Rundreise sein. Die nicht untergehende

Sonne während der Mittsommerzeit

zaubert in den Nachtstunden phantastische

Lichtspiele in die umgebende Inselwelt. Die

Sonne schafft für mehrere Stunden eine

Lichtstimmung, wie sie in unseren Breiten

nur von der kurzen Spanne ihres Auf- und

Unterganges bekannt ist. Wildromantische

Berge bieten phantastische Aussichten und

türkisblaue Strände faszinieren in abgelegenen

Tälern.

Um etwas mehr Zeit für diese faszinierenden

Inseln zu haben, stehen uns bei dieser Reise,

drei Selbstversorgerunterkünfte mit jeweils

zwei Doppelzimmern, in atemberaubender

Natur zur Verfügung.

1. ÜB Nyksund: Erste Station ist auf den

Vesterålen der kleine, einst verlassene,

jetzt mit neuem Leben erfüllte Fischerort

das unter UNESCO-Schutz steht. Übernachtung

wie am Vortag.

5. Tag: Reine – Svolvaer

Über Leknes gelangen Sie heute nach Svolvaer,

dem Hauptort und kulturellem Zentrum

der Lofoten. Übernachtung in Svolvaer oder

Umgebung.

6. Tag: Svolvaer – Risøyhamn

Fahrt nach Fiskebøl zur Fährüberfahrt nach

Melbu. Über Stokmarknes mit dem Hurtigrutenmuseum

geht es weiter über Sortland

nach Risøyhamn. Übernachtung in Risøyhamn.

7. Tag: Risøyhamn

Nutzen Sie den Tag um die Region um Andenes,

dem nördlichsten Ort auf den Vesterålen,

zu erkunden.

Unbedingt zu empfehlen ist die Teilnahme an

einer Walsafari ab Andenes – ein einmaliges

Erlebnis die Riesen der Ozeane in Freiheit

erleben zu dürfen! Übernachtung wie am

Vortag.

8. Tag: Risøyhamn – Evenes

Fahrt über die Insel Hinnøya nach Evenes,

Abgabe des Mietwagens und individuelle

Heimreise.

Lofoten, Vesterålen

Erlebnisreise Lofoten und Vesterålen

Nyksund. Von hier aus bieten sich verschiedene

Wanderungen und/oder Seevogel-

oder Walsafaris an. Von Nyksund geht es an

die Südspitze der Lofoten.

2. ÜB Hamnoy: Hamnoy ist ein idealer

Ausgangspunkt für Erkundung der Orte Å,

Reine oder Nusfjord. Aber schon die spektakuläre

Umgebung unserer Unterkunft ist ein

Grund diesen kleinen klassischen Fischerort

zu besuchen. Wer möchte kann hier auch

Boote ausleihen und eventuell zum Angeln

aufs Meer fahren.

3. ÜB Heningsvær: Die Hüttenanlage liegt

direkt am Meer mit guter Aussicht auf die

Felswand Lofotveggen. Hier können Sie

erleben, wie sich das einzigartige Licht im

Laufe des Tages verändert. Frühaufsteher

können das Auslaufen der Fischfl otte vom

Hüttenfenster aus beobachten. Sehenswert

von hier aus ist der Museumsort Kabelvåg,

die „Lofotenhauptstadt“ Svolvær oder das

Wikingermuseum in Borg. Am günstigsten

ist die Fluganreise nach Evenes und die

dortige Mietwagenübernahme. Diese Reise

läßt sich aber auch in eine PKW-Rundreise

in den hohen Norden integrieren.

N

Norwegen

Leistungen

7 x ÜB im Doppelzimmer inkl. Frühstück •

Fähre Bodø – Moskenes •

Routenbeschreibung und Kartenmaterial •

nicht enthalten

An-und Abreise nach/von Evenes •

Mietwagen •

(Bei Buchungen sind wir gern behilfl ich)

Preise pro Person

895,- EUR im DZ •

1.410,- EUR im EZ •

Ermäßigung für Kinder bis 11 Jahre •

im Doppelzimmer der Eltern: bis 20 %

Frühbucherrabatt bei Buchung •

bis 31.01.2013: 3 %

N o r w e g i s c h e

Røst

S e e

L o f o t e n

Værøy

Reisetermine

tägliche Anreise •

in der Zeit vom 01.05. – 30.09.2013

Anreise mittwochs •

in der Zeit vom 22.05. – 07.08.2013

in Verbindung mit Charterflug

ab/an München

Borg

Vest-Vågøya

Flakstadøya

0 40km

c Elch Adventure Tours

V e s t e r å l e n

Langøya

Moskenesøya Nusfjord

Reinebriggen Hamnoy

Reine

Moskenes

Å

V e s t f j o r d e n

Bodø

Andøya

Risøyhamn

Nyksund


Melbu

Fiskebøl

Sortland

Stockmarknes

Svolvær

Leknes Henningsvær

Nordfold

Bognes

Røsvik

Unterkünfte Erlebnisreise Lofoten und Verterålen

Andenes

A n d f j o r d e n

Fauske

Leistungen

9 x ÜB im Doppelzimmer •

Informations-, Kartenmaterial, Reiseführer •

nicht enthalten

An-und Abreise nach/von Evenes •

Mietwagen •

(Bei Buchungen sind wir gern behilfl ich)

Komplettpreis für 4 Personen

2.190,- EUR im DZ •

Reisetermine

tägliche Anreise •

in der Zeit vom 01.05. – 30.09.2013

N O R W E G E N

Rognan

Harstad

Senja

Narvik

Evenes

Ballangen

Lødingen

Hinnøya

Skarberget

Innhavet

S C H W E D E N


Norwegen

Leistungen

• Kreuzfahrt Kiel – Oslo – Kiel

mit M/S Color Fantasy und M/S Color Magic

• 2 x ÜB in gebuchter Kabinenkategorie

• täglich wechselndes Showprogramm an Bord

• 2 x Frühstücksbuffet auf der Kreuzfahrt

Reisezeiten 2013 | Preise in EUR pro Person

Kabinenkategorie (Alle Kabinen sind mit Du/WC, TV, Telefon

und Föhn ausgestattet.)

Leistungen

• Schiffsreise Kiel – Oslo – Kiel

mit M/S Color Fantasy oder M/S Color Magic,

• 2 x Übernachtungen

in gebuchter Kabinenkategorie,

• 1 x Hotelübernachtung im Thon Hotel

Spectrum im DZ mit DU/WC und Frühstück

Norwegen

2 ½-tägige Kreuzfahrt nach Oslo

Haben Sie sich noch ein paar Tage Urlaub

aufgespart? Dann gönnen Sie sich Erholung

und Entspannung, machen Sie einen Kurzurlaub

mit Kreuzfahrtambiente.

01.01. - 17.02.

04.03. - 31.03.

01.11. - 29.12.

01.04. - 13.06.

19.08. - 29.09.

14.10. - 31.10.

An Bord unserer Schiffe M/S Color Fantasy

und M/S Color Magic wartet alles für einen

perfekten Kurzurlaub auf Sie – Wellnessbereich,

Fitness-Center, Aqualand, verschiedene

Restaurants, Shopping … und viel Meer!

18.02. - 03.03.

30.09. - 13.10. 14.06. - 18.08.

Reisetage ab Kiel So - Mi Do + Sa Fr So - Mi Do + Sa Fr täglich täglich

*** 2-Bett-/Doppelbett-Innenkabine 99,- 169,- 119,- 119,- 169,- 139,- 139,- 169,-

*** Doppelbett-Kabine/Promenadenblick 129,- 199,- 149,- 149,- 199,- 169,- 169,- 199,-

*** 2-Bett-/Doppelbett-Kabine/Meerblick 139,- 209,- 159,- 159,- 209,- 179,- 179,- 209,-

**** 2-Bett-Innenkabine/Promenadenblick, Color Class 209,- 279,- 229,- 229,- 279,- 249,- 249,- 279,-

**** 2-Bett-Kabine/Meerblick, Color Class 219,- 289,- 239,- 239,- 289,- 259,- 259,- 289,-

***** 2-Bett-Luxuskabine/Meerblick, Color Junior Suite 259,- 329,- 279,- 279,- 329,- 299,- 299,- 329,-

***** 2-Bett-Luxuskabine/Meerblick, Color Suite 289,- 359,- 309,- 309,- 359,- 329,- 329,- 359,-

***** 2-Bett-Eignerkabine/Meerblick, Owner Suite 549,- 619,- 569,- 569,- 619,- 589,- 589,- 619,-

Einzelkabinenzuschlag – auf Anfrage. Kinder von 4 bis 15 Jahren erhalten 50 % Ermäßigung bei Unterbringung in einer gemeinsamen Kabine mit 2 Erwachsenen,

Kinder unter 4 Jahren reisen gratis ohne Anspruch auf ein eigenes Bett und Mahlzeiten.

1. Tag: Kiel – Oslo

Anreise nach Kiel zum Norwegenkai. Abreise mit

M/S Color Fantasy oder M/S Color Magic ist um

14.00 Uhr, Einschiffung ca. eine Stunde zuvor.

Entdecken Sie das vielseitige Bordleben.

Am Abend erleben Sie die Show in der Show-

Lounge. Übernachtung an Bord.

2. Tag: Oslo

Der Tag beginnt mit einem guten Frühstück

im Buffetrestaurant, während das Schiff

Oslo-Städtereise mit Mini-Kreuzfahrt

Reisen Sie mit Color Line Cruises in die

norwegische Hauptstadt. Die einzigartige

Atmosphäre müssen Sie erleben: Ein harmonisches

Zusammenspiel von natürlicher

Umgebung,vielfältiger Architektur und multinationaler

Bevölkerung mit ihrer Vielfalt der

Kulturen.

Oslo – äußerst charmant und im pulsierenden

Zentrum ist immer etwas los. Also bleiben Sie

doch eins, zwei oder drei Tage?

Reisezeiten 2013 | Preise in EUR pro Person 02.01. - 13.06.

13.08. - 20.12.

02.01. - 13.06.

13.08. - 20.12.

14.06. - 12.08.

Kabinenkategorie Di + Mi Do - Mo täglich

*** 2-Bett-/Doppelbett-Innenkabine 135,- 129,- 179,-

*** Doppelbett-Kabine/Promenadenblick 165,- 159,- 209,-

*** 2-Bett-/Doppelbett-Kabine/Meerblick 175,- 169,- 219,-

**** 2-Bett-Innenkabine/Promenadenblick,

Color Class

245,- 239,- 289,-

**** 2-Bett-Kabine/Meerblick, Color Class 255,- 249,- 299,-

***** 2-Bett-Luxuskabine/Meerblick,

Color Junior Suite

295,- 289,- 339,-

***** 2-Bett-Luxuskabine/Meerblick, Color Suite 325,- 319,- 389,-

***** 2-Bett-Eignerkabine/Meerblick,

Owner’s Suite

585,- 579,- 629,-

1 Verlängerungsnacht 63,- 57,- 57,-

Wochenendzuschlag

bei Abreise Sa ab Kiel und Fr ab Oslo

Einzelkabinen- und Einzelzimmerzuschlag – auf Anfrage

durch den malerischen Oslofjord fährt. Ankunft

in Oslo um 10.00 Uhr. Entdecken Sie

die pulsierende Metropole Oslo auf eigene

Faust oder buchen Sie unsere Stadtrundfahrt.

Abreise aus Oslo 14.00 Uhr.

Nutzen Sie auf der Rückreise die Möglichkeiten

an Bord. Übernachtung an Bord.

3. Tag: Kiel

Nach dem reichhaltigen Frühstück erreichen

Sie 10.00 Uhr den Norwegenkai in Kiel.

1. Tag: Kiel – Oslo Abreise mit M/S Color

Fantasy oder M/S Color Magic um 14.00 Uhr.

Übernachtung an Bord.

2. Tag: Oslo 10.00 Uhr Ankunft in Oslo. Sie

haben einen ganzen Tag Zeit für die norwegische

Hauptstadt! Übernachtung im Hotel.

3. Tag: Oslo – Kiel Vormittag in Oslo.

Abfahrt mit Color Line um 14.00 Uhr.

4. Tag: Sie erreichen um 10.00 Uhr den

Norwegenkai in Kiel.

30,- 30,- 30,-


Fährüberfahrt: Kiel – Oslo und Oslo – Kiel

Autosparpakete einfache Fahrt

inkl. Kabine

01.01. - 14.02.

25.02. - 23.03.

02.04. - 30.04.

07.10. - 31.12.

15.02. - 24.02.

24.03. - 01.04.

01.05. - 14.06.

01.09. - 06.10.

15.06. - 31.08.

Autosparpaket für 4 Personen So - Do Fr - Sa So - Do Fr - Sa So - Do Fr - Sa

*** 4-Bett-Innenkabine DU/WC 460,- 484,- 520,- 548,- 624,- 646,-

*** 4-Bett-Außenkabine DU/WC 514,- 538,- 574,- 602,- 678,- 700,-

**** Color Class 4-Bett DU/WC –

mit Meerblick

602,- 626,- 662,- 690,- 766,- 788,-

Gültig für bis zu 4 Personen in einer 4-Bett-Kabine, unabhängig vom Alter, mit oder ohne PKW

(Länge bis 5 m, Höhe bis 2 m) oder 2 Erw. und max. 3 Kinder (1 Kind unter 4 Jahre)

Autosparpaket für 2 Personen So - Do Fr - Sa So - Do Fr - Sa So - Do Fr - Sa

*** 2-Bett-Innenkabine DU/WC 420,- 446,- 480,- 506,- 572,- 598,-

*** 2-Bett-Außenkabine DU/WC 468,- 494,- 528,- 554,- 620,- 646,-

**** Color Class 2-Bett DU/WC –

mit Meerblick

542,- 568,- 602,- 628,- 694,- 720,-

Gültig für bis zu 2 Personen in einer 2-Bett-Kabine, unabhängig vom Alter, mit oder ohne PKW

(Länge bis 5 m, Höhe bis 2 m)

Fahrpreise 2013 inkl. Kabine pro Person,

einfache Fahrt

*** 2-Bett-/ Doppelbett-Innenkabine

DU/WC

*** 2-Bett-/Doppelbett-Außenkabine

DU/WC – mit Meerblick

**** Color Class 2-Bett DU/WC –

mit Meerblick

Einzelkabinenzuschlag auf Anfrage.

LIEBLINGSWEGE

NACH NORWEGEN.

KIEL-OSLO

HIRTSHALS - KRISTIANSAND*

HIRTSHALS - LARVIK*

Auto-Sparpaket für 2 Personen + 1 Pkw

01.01. - 14.02.

25.02. - 23.03.

02.04. - 30.04.

07.10. - 31.12.

* Schon ab ¤

70,-

15.02. - 24.02.

24.03. - 01.04.

01.05. - 14.06.

01.09. - 06.10.

15.06. - 31.08.

So - Do Fr - Sa So - Do Fr - Sa So - Do Fr - Sa

202,- 216,- 228,- 242,- 256,- 270,-

228,- 242,- 254,- 268,- 282,- 296,-

270,- 284,- 296,- 310,- 324,- 338,-

Elch Adventure Tours ¬ elch@elchtours.de ¬

Kiel – Oslo und Oslo – Kiel | 01.01. - 31.12.2013

AB AN Mo Di Mi Do Fr Sa So

14:00 10:00* * * * * * * *

*Ankunft am nächsten Tag.

Super-Sparpaket

(einfache Fahrt)

Gültig für 2 oder 4 Personen und 1 Pkw. Eine 3-Sterne

2-/4-Bett-Innenkabine (I2/I4) ist im Preis eingeschlossen.

Das Ticket muss grundsätzlich sofort bezahlt werden und

kann nicht erstattet werden. Begrenzte Anzahl Plätze.

ab: 219,- EUR (2 Pers.) / 268,- EUR (4 Pers.)

Fahrzeugbeförderungspreise

2013

01.01. - 14.02.

25.02. - 25.03.

02.04. - 30.04.

07.10. - 31.12.

15.02. - 24.02.

24.03. - 01.04.

01.05. - 14.06.

01.09. - 06.10.

15.06. - 31.08.

Einfache Fahrt: Pkw, Anhänger, Motorräder mit Beiwagen,

Campingwagen, Wohnmobile (Länge bis 5 m)

Höhe bis 2 m 35,- 45,- 85,-

Zuschlag für Höhe

bis 2,60 m

Zuschlag für Höhe

über 2,60 m

Motorrad,

Motor roller, Moped,

110,- 120,- 165,-

260,- 270,- 310,-

34,- 34,- 48,-

Fahrrad 8,- 8,- 15,-

Für zusätzliche Längenmeter bei Fahrzeugen rechnen Sie:

Den entsprechenden Fahrzeug-Preis geteilt durch 5, multipliziert

mit der Anzahl der tatsächlichen Meter.

Tel.: 0351-422 62 62


Norwegen

Leistungen

• Nonstop-Charterfl ug von Berlin, München

oder Düsseldorf nach Bergen und zurück

• Flughafen- und Sicherheitsgebühren

sowie Luftverkehrssteuer

• Hurtigruten Seereise Bergen – Kirkenes –

Bergen (11 Nächte) in einer Garantiekabine

inkl. Vollpension an Bord

• Transfer Flughafen – Hurtigruten Anleger –

Flughafen in Bergen

• Deutschsprachiger Reiseleiter an Bord

• Eintritt Hurtigruten Museum in Stokmarknes

Teilnehmer

• mindestens 150 Personen

Hinweise

• Angebot vorbehaltlich Verfügbarkeit

• Zubringerfl üge AirBerlin ab verschiedenen

Flughäfen Deutschlands möglich

95,- EUR pro Person / Strecke

Norwegen

Hurtigruten mit Nonstop-Charterfl ug

Viel erleben, komfortabel reisen: Buchen

Sie die klassische Hurtigruten Rundreise an

einem von drei ausgesuchten Winterterminen

gleich inklusive Nonstop-Charterfl ug

mit Air Berlin ab/bis Düsseldorf. So fängt

die Entspannung schon am Flughafen an.

1. Tag: Hinreise / Bergen

Nonstop-Charterfl ug von Berlin, München

oder Düsseldorf nach Bergen. Anschließend

Transfer zum Hurtigruten Anleger und Beginn

Ihrer Rundreise.

2. Tag: Ålesund

Vorbei an der Vogelinsel Runde erreichen Sie

die bezaubernde Jugendstilstadt Ålesund.

3. Tag: Trondheim Während einer optionalen

Stadtrundfahrt lernen Sie die alte

Königsstadt mit ihren Holzbauten und der

größten mittelalterlichen Kirche Norwegens

kennen.

4. Tag: Polarkreis – Bodø – Svolvær

Auf der Fahrt nach Bodø passieren Sie eine

Landschaft aus bildschönen Schären und Inseln,

bevor sich im Norden die eindrucksvolle

Lofotenwand aus der arktischen See erhebt.

5. Tag: Harstad – Tromsø

Nach der Fahrt durch den malerischen Raftsund

und einem kurzen Stopp in Harstad auf

der Inselgruppe der Vesterålen erwartet Sie

Tromsø.

6. Tag: Hammerfest – Honningsvåg (Nordkap)

Ohne Zweifel der Höhepunkt des Tages: der

optionale Ausfl ug zum legendären Nordkap-

Plateau, dem 307 m hohen Schieferfelsen.

7. Tag: Kirkenes

Wendepunkt Ihrer Reise und gleichzeitig die

letzte norwegische Stadt vor der russischen

Grenze.

8. Tag: Hammerfest – Tromsø

Nutzen Sie den Aufenthalt in Hammerfest,

um Mitglied im königlichen Eisbärenclub

zu werden. Später erreichen Sie Tromsø.

9. Tag: Harstad – Svolvær

Ihr Schiff nimmt Kurs auf die bezaubernde

Inselwelt der Vesterålen und Lofoten.

10. Tag: Bodø – Polarkreis – Brønnøysund

Nach kurzem Aufenthalt in Brønnøysund passieren

Sie den 260 m hohen Torghatten - den

berühmten Berg mit dem Loch in der Mitte.

11. Tag: Trondheim – Molde

Nutzen Sie den Morgen für einen Bummel durch

die malerische Altstadt von Trondheim, bevor

Sie Molde, die Stadt der Rosen, erreichen.

12. Tag: Bergen / Rückreise

Ausschiffung in Bergen 14.30 Uhr. Transfer zum

Flughafen. Nonstop-Charterfl ug nach zurück.


Termine 2013 und Preise pro Person

Kabinenkategorien innen aussen aussen aussen aussen aussen Suite Suite Suite

I J L N P U QJ Q M

Jubiläumspreis

Saison bei Buchung Reisepreise in EUR pro Person bei Zweierkabinenbelegung.

15.04. – 30.04.2013 bis 30.11.2012 1.882 2.250 2.250 2.361 2.624 2.913 4.348 4.761 5.366

bis 31.01.2013 1.982 2.350 2.350 2.461 2.724 3.013 4.448 4.861 5.466

ab 01.02.2013 2.232 2.600 2.600 2.711 2.974 3.263 4.698 5.111 5.716

01.05. – 31.05.2013 bis 30.11.2012 2.095 2.506 2.506 2.630 2.924 3.247 4.851 5.312 5.989

bis 31.01.2013 2.195 2.606 2.606 2.730 3.024 3.347 4.951 5.412 6.089

ab 01.02.2013 2.445 2.856 2.856 2.980 3.274 3.597 5.201 5.662 6.339

01.06. – 14.08.2013 bis 30.11.2012 2.403 2.846 2.846 3.016 3.361 3.743 5.589 6.452 7.267

bis 31.01.2013 2.503 2.946 2.946 3.116 3.461 3.843 5.689 6.552 7.367

ab 01.02.2013 2.753 3.196 3.196 3.366 3.711 4.093 5.939 6.802 7.617

15.08. – 14.09.2013 bis 30.11.2012 2.036 2.409 2.409 2.552 2.842 3.164 4.718 5.445 6.131

bis 31.01.2013 2.136 2.509 2.509 2.652 2.942 3.264 4.818 5.545 6.231

ab 01.02.2013 2.386 2.759 2.759 2.902 3.192 3.514 5.068 5.795 6.481

15.09. – 31.10.2013 bis 31.01.2013 1.601 1.757 1.757 1.777 1.927 2.073 2.446 2.623 3.083

ab 01.02.2013 1.851 2.007 2.007 2.027 2.177 2.323 2.696 2.873 3.333

01.11. – 31.12.2013 bis 31.01.2013 1.290 1.412 1.412 1.484 1.607 1.727 2.033 2.178 2.555

ab 01.02.2013 1.540 1.662 1.662 1.734 1.857 1.977 2.283 2.428 2.805

REISETERMINE AB/BIS BERLIN

mit MS Richard With: 03.05.*, 14.05., 25.05. 05.06., 16.06., 27.06., 08.07., 19.07., 30.07., 10.08., 21.08.**.

REISETERMINE AB/BIS MÜNCHEN

mit MS Nordkapp: 18.04., 29.04., 10.05., 21.05., 01.06., 12.06., 23.06., 04.07., 15.07., 26.07., 06.08., 17.08., 28.08., 08.09.**.

REISETERMINE AB/BIS DÜSSELDORF

mit MS Polarlys: 20.04., 01.05., 12.05., 03.06., 14.06., 25.06., 06.07., 17.07., 28.07., 08.08., 19.08., 30.08., 10.09., 02.10., 13.10., 24.10.

mit MS Nordnorge: 04.11., 15.11., 26.11., 07.12.**.

mit MS Kong Harald: 25.04., 06.05., 17.05., 08.06., 19.06., 30.06., 11.07., 22.07., 02.08., 13.08., 24.08., 04.09., 07.10., 18.10.**.

(* Linienfl ug nach Bergen / ** Linienfl ug von Bergen)

120 Jahre Postschiffreisen

120

Jahre

seit

1893

Jubiläums-Reisen Norwegen 2013

GünstiG und Komfortabel

mit nonstop-CharterfluG

Jubiläums-Geschenk

Bis zu 350€ p.P.

ermässiGUnG

(bei Buchung bis zum 31.01.13)

Reisezeitraum: April – Dezember 2013

Foto: Axel Mosler, Dortmund

Schon seit 1893 bringen unsere erfahrenen

Kapitäne die Hurtigruten Postschiffe sicher

zu insgesamt 34 Häfen. Ein Grund für uns,

Ihnen zu unserem 120-jährigen Bestehen ein

besonderes Angebot für unser Charterpaket

zu machen. Für 2013 können Sie die 12-tagerundreise

Bergen – Kirkenes – Bergen inkl.

Nonstop-Charterflügen ab/bis Düsseldorf,

München und Berlin und inkl. Vollpension an

Bord als Komplettpaket zum Jubiläums-Preis

buchen.

Unser Jubiläums-Geschenk: Sie erhalten eine

Ermäßigung von 350 € für Reisen von April

bis September 2013 (bei Buchung bis zum

30.11.12) bzw. von 250 € für Reisen von April

bis Dezember 2013 (bei Buchung bis zum

31.01.13) auf die Katalogpreise. So können

Sie die 12-Tage-Reise z.B. im April bereits

ab 1.882 € p. P. genießen.

hurtigruten – Faszination seefahrt seit 1893.

informationen und buchung bei:

Elch Adventure Tours GmbH

Reisewitzer Str. 16 | 01159 Dresden

Tel.: (0351) 422 62 62 | Fax: (0351) 422 62 95

www.elchtours.de


Norwegen

N

Ålesund

A t l a n t i s c h e r

Molde

Bergen

O z e a n

Stavanger

Hurtigrute

Galdhøpiggen

Polarkreis

Larvik

Vesterålen

Lofoten

Steinkjer

Trondheim

Lillehammer

Oslo

Bodø

Mo

Namsos

Tromsø

Mosjøen

Hammerfest

Narvik

Umeå

Stockholm

Kiruna

S C H W E D E N

Sundsvall

Gävle

Göteborg

Norrköping

Linköping

Jonköping Visby

Nordkap

Alta

Luelå

Vaasa

Tampere

Ivalo

Rovaniemi

Turku

O s t s e e

Kuusamo

Oulu

F I N N L A N D

0

Hurtigrute

Vadsø

Kirkenes

Murmansk

Kuopio

Jyväskyla

Mikkeli

Lahti

Helsinki

Tallin

R U S S L A N D

200km

c Elch Adventure Tours

Norwegen

Hurtigruten-Kreuzfahrt

1. Tag: Bergen

Einschiffung ab 18.00 Uhr in Bergen. Am

Abend beginnt Ihre Hurtigruten Reise und

Abfahrt Richtung Norden.

2. Tag: Ålesund – Geirangerfjord

Genießen Sie heute eine Mischung aus Natur

und Kultur. Sie passieren die Vogelinsel

Runde mit mehr als 200 Seevogelarten und

erreichen schließlich die bezaubernde Jugendstilstadt

Ålesund. Von Mitte April bis

Mitte September fährt Ihr Hurtigruten Schiff

in den spektakulären Geirangerfjord mit

seinen majestätischen Gebirgen und engen

Felsschluchten.

3. Tag: Trondheim

Am Morgen erreichen Sie die alte Königsstadt

Trondheim. Während einer optionalen

Stadtrundfahrt lernen Sie den Charme dieser

zweitältesten Stadt Norwegens mit ihren

Holzbauten, der größten mittelalterlichen

Kirche Norwegens – dem Nidaros-Dom – und

dem Herrenhaus Ringve kennen. Weiter geht

die Fahrt Richtung Norden entlang einer wild

zerklüfteten Fjordküste.

4. Tag: Polarkreis – Bodø – Svolvær

Am frühen Morgen überqueren Sie den nördlichen

Polarkreis. Sie haben im Sommer die

Möglichkeit, an einem optionalen Ausfl ug zum

Svartisen-Gletscher oder zum Gezeitenstrom

Saltstraumen teilzunehmen. Während der

St.

Petersburg

Archangelsk

Petrozavodsk

St.Petersburg

idyllischen Fahrt nach Bodø passieren Sie eine

bildschöne Landschaft aus Schären und Inseln.

Am Abend erhebt sich im Norden die schwarze

„Lofotenwand“ aus der arktischen See.

5. Tag: Harstad – Tromsø

Während der Nacht Fahrt durch den malerischen

Raftsund und kurzer Stopp in Harstad

auf der Inselgruppe der Vesterålen. Am

Nachmittag erreichen Sie Tromsø, Ausgangspunkt

zahlreicher Polarexpeditionen. Je nach

Jahreszeit können Sie entweder an einer

Hundeschlitten-Safari teilnehmen oder das

Villmarkssenter mit seinen ca. 130 Schlittenhunden

und Welpen besuchen. Weiter geht

es entlang der 1.800 m hoch aufragenden

Lyngsalpen Richtung Norden.

6. Tag: Hammerfest – Honningsvåg

(Nordkap)

Ein Höhepunkt des Tages ist für viele Hurtigruten

Reisende der optionale Ausfl ug zum

legendären Nordkap-Plateau. 307 m ragt der

Schieferfelsen aus dem Eismeer und bei klarem

Wetter haben Sie einen einmaligen Ausblick.

7. Tag: Kirkenes

Der Wendepunkt Ihrer Reise ist Kirkenes, die

letzte norwegische Stadt vor der russischen

Grenze, an der Barentssee gelegen. Die Stadt

wird auch als „Tor nach Osten“ bezeichnet.

Sie haben die Möglichkeit, verschiedene Ausfl

üge zu buchen, wie zum Beispiel „Dreilän-


dereck Finnmark“ oder einen Bootsausfl ug

entlang der russischen Grenze.

(Endpunkt bei der Reise Bergen – Kirkenes

bzw. Startpunkt der Reise Kirkenes – Bergen)

8. Tag: Hammerfest – Tromsø

Sie erreichen Hammerfest, Insel Kvaløya bei

Tromsø gelegen und älteste Stadt Norwegens.

Nutzen Sie den Aufenthalt für einen

optionalen Ausfl ug oder werden Sie Mitglied

im königlichen Eisbärenclub. Gegen Mitternacht

legt Ihr Hurtigruten Schiff in Tromsø

an, wo Sie im Sommer ein unvergessliches

Mitternachtskonzert in der Eismeerkathedrale

genießen können.

Termine 2013 und Preise pro Person

9. Tag: Harstad – Svolvær

In der Nacht verlässt Ihr Schiff Tromsø und

nimmt Kurs auf die gleichermaßen verzaubernde,

wie faszinierende Inselwelt der Vesterålen

und Lofoten. Ab Harstad sollten Sie

sich die wunderschöne Rundfahrt über die

Vesterålen nicht entgehen lassen. Durch den

30 km langen Raftsund und in den Sommermonaten

durch den extrem engen Trollfjord

erreichen Sie schließlich Svolvær.

10. Tag: Bodø – Polarkreis – Brønnøysund

Am frühen Morgen verlässt Ihr Schiff Bodø

und Sie überqueren zum zweiten Mal den

nördlichen Polarkreis. Ein Modell der Weltkugel

markiert diese imaginäre Linie. Nach

einem kurzen Aufenthalt in Brønnøysund

passieren Sie den 260 m hohen Torghatten,

den Berg mit dem weltberühmten Loch.

11. Tag: Trondheim – Molde

Nutzen Sie den Morgen für einen Bummel

durch die malerische Altstadt von Trondheim,

bevor Sie die „Stadt der Rosen“ – Molde – erreichen.

Vom 407 m hohen Hausberg Varden

haben Sie einen fantastischen Blick über

Molde mit seinen gepfl egten Straßen und architektonisch

interessanten Bauten.

12. Tag: Bergen

Genießen Sie den Vormittag an Bord Ihres

Hurtigruten Schiffes. Ankunft in der charmanten

Hafen- und Hansestadt Bergen gegen

14.30 Uhr und Ausschiffung.

Die Hin- und Rückreise buchen wir für Sie getrennt, so

dass Sie weitere Hotelübernachtungen oder Vor- und

Nachprogramme fl exibel dazubuchen können.

Kombinieren Sie Ihre Hin- oder Rückreise mit Fährverbindungen

oder Linienfl ügen. In den Charterfl ugpaketen

sind bereits alle Bustransfers in Bergen und Kirkenes enthalten.

Genießen Sie die schönste Seereise der Welt und

reisen Sie direkt und bequem an.

Norwegen

Leistungen

Hurtigruten-Schiffsreise •

Bergen – Kirkenes – Bergen (11 Nächte)

oder Bergen – Kirkenes (6 Nächte)

oder Kirkenes – Bergen (5 Nächte)

in der gebuchten Kabinenkategorie

inkl. Vollpension an Bord

deutschsprachiger Reiseleiter •

von Hurtigruten GmbH an Bord

(Mai bis Anfang September)

DuMont-Reiseführer „Hurtigruten“ •

Saison Kirkenes – Bergen Bergen – Kirkenes Bergen – Kirkenes – Bergen

Kabinenkategorien Kabinenkategorien Kabinenkategorien

innen außen Minisuiten innen außen Minisuiten innen außen Minisuiten

I A L+J N QJ Q I A L+J N QJ Q I A L+J N QJ Q

01.01. - 14.03.13 1.223 1.260 1.316 1.371 1.785 1.896 1.335 1.375 1.436 1.496 1.953 2.073 1.904 1.985 2.107 2.227 3.141 3.383

15.03. - 14.04.13 1.385 1.429 1.496 1.511 1.985 2.111 1.512 1.561 1.635 1.651 2.172 2.311 2.260 2.357 2.503 2.535 3.579 3.856

15.04. - 31.05.13 1.565 1.687 1.812 1.887 3.213 3.489 1.847 1.992 2.141 2.232 3.825 4.156 2.656 2.923 3.197 3.361 6.283 6.889

01.06. - 14.09.13 1.749 1.851 2.015 2.116 3.655 4.171 2.068 2.189 2.385 2.507 4.353 4.973 3.061 3.284 3.644 3.867 7.252 8.388

15.09. - 31.10.13 1.385 1.429 1.496 1.511 1.985 2.111 1.512 1.561 1.635 1.651 2.172 2.311 2.260 2.357 2.503 2.535 3.579 3.856

01.11. - 31.12.13 1.223 1.260 1.316 1.371 1.785 1.896 1.335 1.375 1.436 1.496 1.953 2.073 1.904 1.985 2.107 2.227 3.141 3.383

Reisepreise in EUR pro Person bei Zweierkabinenbelegung. Höherwertige Aussenkabinen und Suiten auf Anfrage möglich. Die Kategorien A ist nicht auf allen Schiffen verfügbar.

Preise der Kategorie D auf Anfrage. Maßgeblich für die Bestimmung der Saisonzeit ist der Einschiffungstag auf den Hurtigruten.

Frühbucherbonus

Bei Buchung bis 30.11.2012 gelten 25 % Frühbucherbonus

Frühbucherbonus ist ein limitiertes Angebot und reduziert den Preis in obiger Tabelle.


im

Schweden

Leistungen

• 2 x Übernachtungen in guten Mittel -

klassehotels (Zimmer mit Bad o. DU/WC )

• 2 x Frühstück

• Schiffsreise auf dem Göta Kanal

• 3 x Übernachtungen in der gebuchten

Kabinenkategorie inkl. Vollpension

• Ausfl üge lt. Reiseverlauf

• Transfers lt. Programm

• Infomaterial und Reiseführer (1 x je Zimmer)

nicht enthalten

• An/Abreise von nach Stockholm/Göteborg

• weitere Transfers

Narvik

Hinweis

• Bei Buchung der Kabinenkategorie A erhalten

Sie zusätzlich eine kleine Flasche Sekt, einen

Fruchtkorb und leihweise einen Bademantel. Kiruna

• 15 % Frühbucherermässigung bei Buchung

bis 01.01.2013 und 10% bei Buchung

bis 15.03.2013. Gilt nur auf den Göta Kanal

Schiffsreisenanteil.

• auch als 8-Tages-Variante buchbar (zu anderen

Terminen und Mo mit anderen Schiffen)

Preise pro Person / Saisonzeiten

Doppelkabine Mosøen Kat. C 1.255,- EUR

Doppelkabine Kat. B 1.602,- EUR

Doppelkabine Kat. A 1.969,- EUR

Einzelkabine Kat. C 1.690,- EUR

Einzelkabine Kat. B 2.070,- EUR

Einzelkabine Kat. A 2.592,- EUR

Namsos Reisetermine MS Wilhelm Tham

Reiseroute A

Reiseroute B

19.05. – 24.05.2013

Steinkjer

28.05. – 02.06.2013

23.05. – 28.05.2013

01.06. – 06.06.2013

06.06. – 11.06.2013 18.06. – 23.06.2013

23.06. – 28.06.2013 27.06. – 02.07.2013

30.06. – 05.07.2013 13.07. – 18.07.2013

18.07. – 23.07.2013 03.08. – 08.08.2013

08.08. – 13.08.2013Östersund12.08.

– 17.08.2013

16.08. – 21.08.2013 20.08. – 25.08.2013

25.08. – 30.08.2013 29.08. – 03.09.2013

03.09. – 08.09.2013 07.09. – 12.09.2013

N O R W E G E N

Göteborg

Varberg

Karlstad

S C H W E D E N

Schloss

Läckö

Vänersborg

Trollhättan

Örebro

Jonköping

Västerås

Vimmerby

Birka

Sundsvall

Gävle

Uppsala

Sjörtorp

Trosa

Hajstorp

Öxelösund

Forsvik

MotalaBorensberg

Berg

Söderkoping

Vadstena

Linköping

Stegeborg

Vänern

Vättern

0 50km

c Elch Adventure Tours

Mälaren

Stockholm

Södertälje

O s t s e e

Öland

Visby

N

Gotland

Schweden

Beschauliche Fahrt auf dem Göta Kanal

Schleusentreppen und verwunschene Seen,

mittelalterliche Stadtkerne und historische

Aquädukte – aus ganz neuer Perspektive se-

Reiseroute 1: Göteborg – Stockholm

1. Tag: Göteborg.

Individuelle Anreise nach Göteborg. Tauchen

Sie ein in die maritime Atmosphäre

der Stadt und nehmen Sie sich Zeit für

den Boulevard Avenyen oder die Kunsthalle.

Auch der Vergnügungspark Liseberg ist

Luelå

einen Besuch wert. Übernachtung im Best

Western Hotell Göteborg.

2. Tag: Göteborg – Vänersborg.

Individueller Transfer zum Göta Kanal Anleger.

Gegen 09.00 Uhr verlassen Sie Göteborg

auf dem nostalgischen Göta Kanal-

Schiff MS Wilhelm Tham. Der erste Stopp

erfolgt in Trollhättan. Das Kanalmuseum

bietet Wissenswertes zum Göta Kanal und

entführt Sie in dessen Geschichte. Weiterfahrt

über die imposante Schleusentreppe

von Umeå Trollhättan in Schwedens größten See,

den Vänern. Das Schiff legt für die Nacht in

Vänersborg an.

3. Tag: Vänersborg – Hajstorp.

Vorbei am Barockschloss Läckö, einer der

größten Sehenswürdigkeiten Westschwedens,

fährt das Schiff über den Vänernsee.

Bei Sjötorp beginnt der Göta Kanal. Hier fährt

das Schiff in die erste der 58 kleinen Schleusen

und nimmt Kurs auf den Vätternsee. Sie

passieren eine Reihe von vier verschiedenen

Schleusensystemen in wunderschöner Umgebung.

Gegen Abend erreicht das Schiff

Hajstorp und ankert hier für die Nacht.

4. Tag: Hajstorp – Berg.

Einer der absoluten Höhepunkte des Kanals

ist die Fahrt über den verwunschenen

Vikensee und durch die zwei engsten Passagen

des Göta Kanals. Motala, das „Herz“

des Kanals ist die nächste Etappe auf Ihrer

Reise. Åland Besonders eindrucksvoll ist auch die

Schleusentreppe Borenshult. Weiter geht

es über Aquädukte und die Schleusentreppe

von Berg mit insgesamt 15 Schleusen.

Übernachtung an Bord in Berg.

5. Tag: Berg – Stockholm.

Das Schiff fährt über den Roxensee bis

Söderköping. Hier endet Ihre Schiffsreise.

Die letzte Etappe übernimmt ein Transferbus,

der Sie in ca. 2,5 Std. nach Stockholm

bringt. Am Nachmittag erreichen Sie die

schwedische Hauptstadt. Diese Nacht verbringen

Sie im First Hotel Amaranten.

6. Tag: Stockholm.

Mit dem heutigen Frühstück endet Ihre Reise

durch Schweden. Individuelle Heimreise.

hen Sie die schönsten Seiten Schwedens und

die Metropolen Stockholm und Göteborg. Für

die Nacht macht das Schiff jeweils fest.

Reiseroute 2: Stockholm – Göteborg

1. Tag: Stockholm.

Individuelle Anreise nach Stockholm. Die

Stadt am Mälarsee ist eine spannende Ouvertüre

Ihrer Kanalreise. Übernachtung im

First Hotel Amaranten.

2. Tag: Stockholm – Berg.

Am Morgen fahren Sie mit einem Transferbus

nach Söderköping. Der alte Kurort Söderköping

ist eine der am besten bewahrten

mittelalterlichen Städte Schwedens.

Um 11.30 Uhr tritt die MS Wilhelm Tham

ihre Reise in Richtung Göteborg an. Das

Schiff fährt von Söderköping über den Roxensee

bis zum Schleusensystem von Berg.

Die Carl-Johans Schleusentreppe mit sieben

zusammen hängenden Schleusen ist die

längste des Kanals. Hier legt Ihr Schiff für

die Nacht an.

3. Tag: Berg – Hajstorp.

Das Schiff passiert zwei relativ junge Aquädukte,

die unter dem Göta Kanal hindurch

führen. In Borensberg gibt es noch eine von

Hand zu betreibende Schleuse. Vorbei am

berühmten Göta Hotell geht es über den

Borensee nach Motala, der Wiege des Kanals.

Weiter geht es über den Vätternsee

nach Karlsborg und Forsvik. In Forsvik befi

ndet sich die älteste Schleuse des Kanals

von 1813. Das Schiff steuert nun durch den

Billströmmen- und Spetsnäskanal, zwei der

engsten Passagen des Göta Kanals und den

See Viken. Hajstorp ist die heutige Nachtanlegestelle.

4. Tag: Hajstorp – Vänersborg.

Frühaufsteher haben Gelegenheit zu einem

herrlichen Morgenspaziergang von Hajstorp

nach Godhögen, ca. 1,5 km. Bei Sjötorp

passieren Sie acht Schleusen innerhalb von

1½ Stunden. Über den Vänernsee vorbei

am barocken Schloss Läckö geht es nach

Vänersborg. Hier macht das Schiff am

späten Abend fest.

5. Tag: Vänersborg – Göteborg.

Den Morgen verbringen Sie in Trollhättan

und dem Trollhättan Kanalmuseum. Hier

fi nden Sie Wissenswertes über die Kanalgeschichte.

Gegen 16.00 Uhr erreichen Sie

Göteborg. Transfer in eigener Regie zum

Best Western Hotell Göteborg.

6. Tag: Göteborg.

Mit dem heutigen Frühstück endet Ihre

Reise durch Schweden. Individuelle Heimreise.


1. Tag: Willkommen in Dänemark! Sønderborg

liegt auf der süddänischen Ostseeinsel Als

und ist mit seinem Hafen der perfekte Startpunkt

für Ihre Reise.

2. Tag: (ca. 70 km) Sie fahren via Augstenborg

zur Fähre, die Sie nach Fünen bringt.

Streifen Sie durch die idyllische Hafenstadt

Faaborg mit ihren Fachwerkhäusern, bevor

es weiter geht nach Svendborg.

3. Tag: Entdecken Sie an diesem Tag,

das maritime Svendborg, z.B. mit einem

Schiffsausfl ug ins Inselmeer, besuchen Sie

das Erlebnismuseum Naturama. oder Odense

– der Geburtsstadt von H.C. Andersen.

Das Renaissanceschloss Egeskov gehört zu

den schönsten Schlössern Dänemarks.

4. Tag: (ca. 100 km) Auf einem Fotostopp im

Schloss Valdemar in Troense, folgt die Fährfahrt

von Langeland nach Lolland-Falster. Anschließend

fahren Sie via Nakskov und Maribo

Mit den Scandlines Ostseefähren

NACH SKANDINAVIEN

Die Scandlines-Fähren bringen Sie schnell

und entspannt nach Schweden. Mit unseren

“Schweden-Tickets” können Sie flexibel die

Überfahrten Rostock-Gedser und Puttgarden-Rødby

mit der Linie Helsingør-Helsingborg

kombinieren. Reisen Sie stressfrei,

denn mit den häufigen Abfahrtszeiten finden

Sie immer eine Fähre, die in Ihre Zeitplanung

passt. Unser neues Servicekonzept

sorgt dafür, dass Ihr Schwedenurlaub schon

auf der Fähre anfängt.

Tel: 01802 - 11 66 99 (6 ct. pro Anruf im dt.

Festnetz, Mobilpreis max. 42 ct./Min.)

Dänemark

Autorundreise Dänische Südsee und Bornholm

nach Nykøbing. Größte Attraktion ist das Mittelalterzentrum.

5. Tag: (ca. 320 km) Sie verlassen die süddänischen

Inseln und fahren via Kopenhagen

über die Øresundbrücke nach Schweden. In

Ystad startet Ihre Fähre nach Rønne. Drei

Übernachtungen im charmanten Hafenörtchen

Allinge im Hotel Friheden.

6. und 7. Tag: Freuen Sie sich auf die Sonneninsel

Bornholm. Im Norden liegt Dänemarks

einzige Felsküste. Der Süden lockt bei

Dueodde mit feinsten Sandstränden. Erkunden

Sie das malerische Gudhjem mit einer

der besten Räuchereien der Insel. Ausfl üge

lohnen ferner zur größten Burgruine Skandinaviens

Hammershus, zur Rundkirche in

Østerlars, nach Neksø sowie in das Erlebniscenter

in Aakirkeby.

8. Tag: Fährfahrt von Rønne nach Sassnitz;

individuelle Heimreise.

Puttgarden

Rødby

Gedser

Rostock

Helsingør

Dänemark

Leistungen

7 Übernachtungen in Mittelklassehotels •

inkl. Frühstück mit Bad oder DU/WC

Fährüberfahrten Fynshav – Bøjden, •

Spodsbjerg – Tårs, Ystad – Rønne,

Rønne – Sassnitz inkl. Pkw-Beförderung

umfangreiches Informationspaket •

inkl. Straßenkarte (1 x pro Zimmer)

nicht enthalten

Gebühren für die Øresundbrücke •

Preise pro Person / 7 Nächte

959,- EUR im DZ •

1.768,- EUR im EZ •

Kinder bis 11 Jahre 306,- EUR bei

zwei Vollzahlern im Zustellbett.

Reisezeitraum

15.05. – 08.09.2013

Helsingborg


Schweden

Leistungen

• 9 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels

inkl. Frühstück, alle Zimmer mit Dusche/WC

• Fährüberfahrt ab / bis Travemünde /

Rostock – Trelleborg

• 2 Übernachtungen in Innenkabine, DU/WC

inkl. PKW-Mitnahme

• ausführliche Routenbeschreibung

und Kartenmaterial

nicht enthalten

• Halbpension-Zuschlag 229,- EUR

(nicht in Karlshamn, Kalmar, Helsingborg

und an Bord der Fähren möglich)

• Außenkabinen +25,- EUR

Preise pro Person

Doppelzimmer 859,- EUR

Einzelzimmer 1.499,- EUR

Dreibettzimmer 699,- EUR

2 x Doppelzimmer 759,- EUR

30 % Kinderermäßigung bis 11 Jahre

im Doppelzimmer mit zwei Vollzahlern

3 % Frühbucherrabatt bei Buchung

bis zum 31.01.2013

Reisezeitraum

• täglich 01.05. – 31.10.2013

Schweden

PKW-Rundreise Herrliches Südschweden

7000 km Küste mit unzähligen Inseln in den

Schärengebieten, fl ache Strände und Klippen,

sowie unberührte Natur mit teilweise

hohen Gebirgszüge prägen die Landschaften

Schwedens.

Darüber hinaus gibt es im ganzen Land zahlreiche

historische Gebäude, wie Kirchen,

Burgen & Herrensitze zu besichtigen. Lassen

Sie sich verzaubern von der Schönheit des

Landes

1. Tag: Travemünde/Rostock – Trelleborg

Anreise nach Travemünde/Rostock, Einschiffung

auf einer Fähre der TTLine und

Überfahrt nach Trelleborg. Übernachtung

an Bord in gebuchter Kategorie.

2. Tag: Trelleborg – Karlshamn

Ankunft im schwedischen Trelleborg. Fahrt

durch die Filmstadt Ystad und malerische

Fischerdörfer nach Karlshamn. Die Stadt

erhielt ihren Namen von König Karl X Gustav.

Übernachtung in Karlshamn oder Umgebung.

3. Tag: Karlshamn – Kalmar

Fahrt nach Kalmar, der Unionstadt (nach

der Kalmarer Union 1397) mit der prächtigen

Wasserburg. Kalmar liegt am Kalmarsund

zwischen der Insel Öland und dem

Glasreich. Möglichkeit zu einem Abstecher

auf die Insel Öland. Übernachtung in Kalmar

oder Umgebung.

4. Tag: Kalmar – Stockholm

Wunderschöne Fahrt entlang der Ostseeküste.

Statten Sie der Hafenstadt Oskarshamn

einen Besuch ab und besichtigen Sie im

Kulturhuset lebensvolle Holzminiaturen des

Künstlers Axel Robert Petersen. Übernachtung

in Stockholm oder Umgebung.

5. Tag: Stockholm

Der heutige Tag steht für die schwedische

Hauptstadt zur Verfügung. Es bieten sich

eine Vielzahl an Möglichkeiten diese wunderschöne

Metropole zu erkunden, z.B.

die Altstadtinsel Gamla Stan mit dem Königlichen

Schloss und der Krönungskirche,

das Sommerschloss Drottningholm und das

Freilichtmuseum Skansen. Weiterhin sollten

Sie es nicht versäumen eine Schärenrund-

fahrt zu unternehmen. Übernachtung wie

am Vortag.

6. Tag: Stockholm – Siljan

Fahrt über Uppsala und Falun, welches bekannt

ist für seine Bergwerke, die zusammen

mit den Arbeitervierteln zum Weltkulturerbe

der UNESCO zählen, nach Mora am

Siljan See. Übernachtung am Siljan-See.

7. Tag: Siljan

Tag zur freien Verfügung. Entdecken Sie

die wunderschöne Natur und die vielen eindrucksvollen

Orte rund um den Siljan See.

Übernachtung wie am Vortag.

8. Tag: Siljan – Karlstad

Fahrt durch die schwedischen Wälder nach

Karlstad am Vänern-See, dem größten Binnensee

Europas. Sehenswürdigkeiten in

Karlstad: die Domkirche und das Värmland-

Museum. Übernachtung in Karlstad oder

Umgebung

9. Tag: Karlstad – Göteborg

Ihre Fahrt führt Sie entlang des Vänern

durch die kleine und gemütliche, touristisch

kaum frequentierte Landschaft Dalslands.

Zu empfehlen ist auch die Wildwasserschlucht

bei Mellerud, die man per Boot

überqueren kann. Übernachtung in Göteborg

oder Umgebung

10. Tag: Göteborg – Helsingborg

Sie fahren entlang der wunderschönen

Westküste mit vielen scheinbar endlosen

Sandstränden.

Besonders zu empfehlen ist das „Saint Tropez“

Schwedens, der exklusive Badeort Båstad.

Weiterfahrt nach Helsingborg, der

Perle des Öresunds. Genießen Sie die besondere

Mischung aus moderner Großstadt

und Kleinstadtidylle. Übernachtung in Helsingborg

oder Umgebung.

11. Tag: Helsingborg – Trelleborg

Fahrt nach Trelleborg. Besuchen Sie die

„Trelleborg“, ein Nachbau einer Wikingerfestung.

Abends Einschiffung auf ein Fährschiff

der TT-Line und Überfahrt nach Travemünde/Rostock.

Übernachtung an Bord.

12. Tag: Travemünde/Rostock

Ankunft in Travemünde oder Rostock und

individuelle Heimreise.


AB IN DEN NORDEN

Travemünde

Der Klarälven ist der Fluss Schwedens, auf

dem am intensivsten und längsten die gewerbliche

Flößerei betrieben wurde. Ihr habt

Gelegenheit, diese alte Tradi tion durch den

Bau eures eigenen Floßes kennenzulernen

und einige erlebnisreiche und spannende

Tage auf dem Wasser zu genießen.

Am Treffpunkt erhält man am Abend des

ers ten Tages die bestellte Ausrüstung für

Malmö

Kapellskär

Lübeck RostockSassnitz

Gdynia

Naantali

Helsinki

Ventspils

94%

würden wieder

mit Finnlines

verreisen *

* ständige Umfrage des Finnlines Passagierdienstes unter deutschsprachigen Reisenden,

Stand: 2.170 Befragte im Zeitraum August 2010 bis 2012

St. Petersburg

Schweden | Värmland

Individuelle Holzfl oßfahrten auf dem Klarälven

die Fünf- bzw. Achttage-Fahrt, sowie Informationen

über Floßbau, Floßfahrt und dem

Jedermannsrecht. Am zweiten Tag wird das

etwa achtzehn Quadratmeter große Floß unter

Anleitung eines erfahrenen Floßbauers

zusammengesetzt. Am Nachmittag beginnt

die Fahrt. Übernachtet wird im Zelt, auf dem

gut vertäuten Floß oder an Land. Die Tagesetappen

legt jede Besatzung selbst fest.

UND FÄHRREISEN ERLEBEN

Wir sind die Ostsee.

An Deck

Büfett-Restaurant

Beispiel Außenkabine

Leistungen

Fährpassage Saßnitz – Trelleborg – Saßnitz •

mit Stena Line

(Mo bis Do für 1 x Pkw bis 6 m Länge)

5- bzw. 8-tägige Floßfahrt •

Holz, Seile, Rettungsweste •

ein Kanu pro Floß •

nicht enthalten

andere Fährpassagen •

(Rostock/Travemünde – Trelleborg,

Travemünde – Malmö oder Kiel – Göteborg)

gegen Aufpreis möglich

Küchenausrüstung, Verpfl egung, Schlafsack •

An Bord der kombinierten Passagier-/Frachtschiffe

von Finnlines erwarten Sie gemütliche

Kabinen, Bars, Büfettrestaurant mit Ostseeblick,

Bordshop, Sauna und Whirlpool.

6x wöchentlich geht es z.B. ab Travemünde

nach Helsinki. Oder wählen Sie alternativ die

Anreise nach Finnland über Schweden, durch

die Kombination der Routen Travemünde-Malmö

und Kapellskär-Naantali.

Entdecken Sie Finnland und Schweden individuell

mit dem eigenen Auto. Auf allen Finnlines-

Fähren kann der PKW bequem mit an Bord

genommen werden. Eingepackt werden darf

soviel, wie in Ihr Fahrzeug passt. Auch Haustier-Freunde

treffen mit Finnlines eine gute

Wahl: Für sie stehen spezielle Kabinen für

Hund, Katze und Co. bereit.

Willkommen an Bord!

www.fi nnlines.de

Schweden

Teilnehmer

ab 2 Erwachsene •

Termine und Preise pro Person

ab 02.06. – 28.08.2013 jeden So, Mo, Mi

(Fr vom 05.07. – 09.08.2013)

pro Person bei 5-Tages-Tour | bei insgesamt

2 Pers. 3 Pers. 4 Pers. 5 Pers.

470,- EUR 435,- EUR 410,- EUR 400,- EUR

pro Person bei 8-Tages-Tour | bei insgesamt

2 Pers. 3 Pers. 4 Pers. 5 Pers.

550,- EUR 515,- EUR 490,- EUR 470,- EUR


n

Schweden

Leistungen

• 12 x ÜB in guten Mittelklassehotels

inkl. Frühstück, alle Zimmer mit DU/WC

• Fährüberfahrt ab/bis

Travemünde/Rostock – Trelleborg

• 2 x ÜB in Innenkabine, DU/WC

• Fährüberfahrt

Oskarshamn – Visby – Nynäshamn

• PKW-Beförderung auf den Fährüberfahrten

• ausführliche Routenbeschreibung

und Kartenmaterial

nicht enthalten

• Halbpension-Zuschlag 159,- EUR,

nur in Kristianstad, Örebro und Visby

(außer sonntags) möglich.

Preise pro Person

Doppelzimmer 1.279,- EUR

Einzelzimmer

Dreibettzimmer

2.179,- EUR

Tromsø

1.138,- EUR

2 x Doppelzimmer 1.159,- EUR

• 30 % Kinderermäßigung bis 11 Jahre

im Doppelzimmer bei 2 Vollzahlern

Narvik

• 3 % Frühbucherrabatt

bei Buchung bis 31.01.12

Trondheim

N O R W E G E N

Larvik

S k a g e r a k

Reisezeitraum

tägliche Anreise in der Zeit

vom 25.05. – 25.08.2013

Lillehammer

Oslo

K a t t e g a t t

Namsos

Steinkjer

Göteborg

Helsingborg

Kopenhagen

D Ä N E M A R K

S C H W E D E N

Vänern

Halmstad

Lund

Rostock

Travemünde

Malmö

Mo

Mosøen

Vättern

Trelleborg

Östersund

Örebro

Motala

Jonköping

Oskarshamn

Kalmar

Västerås

Mälaren

Norrköping

Karlskrona

Kristianstad

P O L E N

Gävle

Kiruna

Sundsvall

Uppsala

Visby

Hammerfest Vadsø

N

Umeå

Stockholm

O s t s e e

Ö s t e r s j ö n

0 100km

c Elch Adventure Tours

Danzig

Alta

Schweden

Kirkenes

Ivalo

Schweden-Rundreise mit Gotland

Erleben Sie mit dem eigenem PKW die Höhepunkte

Südschwedens, die schwedische

Hauptstadt sowie die wundervolle und landschaftlich

atemberaubende Insel Gotland.

1. Tag: Fähre von Travemünde bzw. Rostock

nach Trelleborg

Rovaniemi

Individuelle Anreise nach Travemünde/Rostock

zur Einschiffung auf ein Kuusamo

Fährschiff der

TT-Line und Fährüberfahrt nach Trelleborg,

ÜB an Bord. Oulu

2. Tag: Trelleborg – Kristianstad

Fahrt über die „Filmstadt“ Ystad und idyllische

Fischerorte nach Kristianstad. ÜB in

Kristianstad oder Umgebung.

Kokkola Kajaani

3. Tag: Kristianstad – Kalmar

Fahrt nach Kalmar, der Unionstadt (nach der

Kuopio

Kalmarer Union 1397) mit der prächtigen

Wasserburg.

Kalmar liegt am zur Ostsee gehörenden Kalmarsund

zwischen Jyväskyla

der Insel Öland und dem

Glasreich. ÜB in Kalmar oder Umgebung.

4. Tag: Tampere Kalmar – Oskarshamn Mikkeli

Fahrt in die Hafenstadt Oskarshamn. Genießen

Sie die Ruhe der kleinen und gemütlichen

Stadt oder Lahti verbringen Sie ihre Zeit

mit einem Ausfl ug in die Umgebung. ÜB in

Oskarshamn oder Umgebung. Helsinki

5. Tag: Oskarshamn – Visby

Willkommen auf Schwedens größter Insel!

Rund 90 km von der Südostküste können

Sie herrliche Südstrände, Tallinbizarre

Felsgebilde

und eine artenreiche Flora zu Fuß oder mit

dem Fahrrad entdecken.

Auf der 125 km langen Kalk- und Sandinsel

erwartet Sie dazu der meiste Sonnenschein

des Landes. ÜB in Visby oder Umgebung.

6. Tag: Visby

Nutzen Sie den Tag für einen Stadtrundgang,

durch die eindrucksvolle und mittelalterliche

Stadt oder machen Sie einen Ausfl ug nach

Fårö an der Nordspitze Gotlands gelegen

und lassen Sie sich verzaubern von klarem

Wasser und hellen Sandstränden. ÜB wie am

Vortag.

7. Tag: Visby

Die Insel bietet viele Möglichkeiten. Seien

Sie aktiv in freier Natur oder lassen Sie sich

begeistern bei einem Bootsausfl ug auf die

kleine Insel Stora Karlsö. ÜB wie am Vortag.

Luelå

Raahe

Vaasa

Kemijärvi

Joensuu

8. Tag: Visby – Stockholm

Heute fahren Sie mit der Fähre zurück aufs

Festland in die schwedische Hauptstadt.

Entdecken Sie das „Venedig des Nordens“,

erbaut auf 14 Inseln und mit über 53 Brücken

verbunden. ÜB in Stockholm oder Umgebung.

9. Tag: Stockholm

Der Tag steht Ihnen für eigene Erkundungen

der vielseitigen Stadt zur freien Verfügung.

Schlendern Sie durch die Altstadtinsel Gamla

Stan mit dem Königlichen Schloss und der

Krönungskirche oder machen Sie einen Einkaufsbummel

in den schönsten Boutiquen.

Bei schönem Wetter dürfen Sie nicht versäumen

eine Schärenrundfahrt zu machen. ÜB

wie am Vortag.

10. Tag: Stockholm – Örebro

Es erwartet Sie eine kurze, schöne Tour entlang

des Mälaren See‘s nach Örebro, am Hjälmerensee

gelegen. Besuchen Sie das Schloss,

Örebro Slott, oder genießen Sie die schöne

Aussicht bei Kaffee und Kuchen vom Wasserturm

aus. ÜB in Örebro oder Umgebung

11. Tag: Örebro – Jönköping

Erleben Sie einen unvergesslich schönen

Tag in Jönköping und entdecken Sie die

Stor gatan, den Stadtpark mit dem sehenswerten

Freilichtmu se um , das Seehafengelände,

die Streichholz fabrik mit Kultur zentrum

und das alte Rathaus. ÜB in Jönköping oder

Umgebung.

12. Tag: Jönköping – Helsingborg

Landschaftlich schöne Fahrt durch das Reich

des Elches in die wundervoll gelegene, idyllisch

aber moderne Hafenstadt Helsingborg.

ÜB in Helsingborg oder Umgebung.

13. Tag: Helsingborg – Malmö

Eine kurze Tagesetappe durch die Region

Skåne liegt vor Ihnen. Neben der Öresundbrücke

mit Verbindung nach Kopenhagen

bietet Malmös Stadtbild großzügige Parks

mit historischen Bauten aus dem 16. Jahrhundert.

ÜB in Malmö oder Umgebung.

14. Tag: Malmö – Trelleborg

Fahrt nach Trelleborg, Einschiffung auf ein

Fährschiff der TT-Line und Überfahrt nach

Travemünde/Rostock. ÜB an Bord.

15. Tag: Travemünde/Rostock, Ankunft in

Travemünde oder Rostock und Heimreise.


Helsinki, Stockholm, Oslo, Kopenhagen

Skandinaviens Hauptstädte mit Bahn und Schiff

Eine Kombination einer Kultur- und Erlebnisreise

bei der man vier Hauptstädte Skandinaviens

ohne Flugzeug oder Auto kennen

lernen kann.

1. Tag: Individuelle Anreise nach Travemünde.

Einchecken ab 21.00 Uhr und Bezug der

Kabine auf dem Fährschiff der Finnlines.

2. Tag: 3 Uhr legt das Schiff nach Helsinki

ab. Entspannte Überfahrt auf der Ostsee.

3. Tag: Ankunft in Helsinki gegen 7.30 Uhr.

Der ganze restliche Tag steht für die Erkundung

der nordischen Stadt zur Verfügung.

4. Tag: Bis zum frühen Nachmittag ist

noch Zeit für die Sehenswürdigkeiten Helsinkis.

17 Uhr Fährabfahrt Richtung Stockholm.

5. Tag: Früh spektakuläre Fährfahrt mit

Silja-Line durch die faszinierenden Schären

Stockholms. Ankunft 09.30 Uhr. Für die

schwedische Hauptstadt mit seiner berühmten

Altstadt muß man sich viel Zeit nehmen.

6. Tag: Ein Besuch des königlichen Schlosses,

der Museumsinsel Djurgarden und dem

STOCKHOLM - HELSINKI v.v.

STOCKHOLM - TURKU v.v.

STOCKHOLM - TALLINN v.v.

STOCKHOLM - RIGA v.v.

HELSINKI - TALLINN v.v.

ÅLAND - VERBINDUNGEN

ältes ten Freilichtmuseum der Welt, Skansen,

darf in Stockholm nicht fehlen.

7. Tag: Früh heißt es Abschied nehmen

und es geht mit dem Intercity quer durch

Schweden in die norwegische Hauptstadt Oslo.

Am Nachmittag haben Sie noch Zeit für die

alte Prachtstrasse „Karl Johans Gate“.

8. Tag: Bis 17 Uhr haben Sie Zeit für die

Sehenswürdigkeiten Oslos, wie z. B. dem

Skulpturenpark Vigeland oder der Museumsinsel

Bygdøy. Dann heißt es wieder: Leinen los

nach Kopenhagen. Die Fährfahrt beginnt mit

einer Minikreuzfahrt durch den Oslofjord.

9. Tag: Ankunft in Kopenhagen um 9.30

Uhr. Die quirlige dänische Metropole ist ein

würdiger Abschluss unserer Hauptstadtreise.

Das Schloss, die kleine Meerjungfrau und der

Nyhaven dürfen dabei natürlich nicht fehlen.

10. Tag: Heute können Sie noch durch die

Fußgängerzone Kopenhagens bummeln, bevor

die Heimreise nach Deutschland mit dem

Zug erfolgt oder sie verlängern Ihren Aufenthalt

noch ein wenig.

N O R W E G E N

N o r d s e e

Mit den Wellen reisen.

Die schönsten Routen der Ostsee mit Tallink Silja.

A t l a n t i s c h e r

O z e a n

SCHWEDEN

Finnland, Schweden, Norwegen, Dänemark

N

Leistungen

Fährpassagen Travemünde oder •

Rostock – Helsinki, Helsinki – Stockholm,

Oslo – Kopenhagen in 2-Bett-Innenkabine

mit DU/WC und Frühstück

5 x Übernachtungen in guten Mittelklasse- •

Nordkap

hotels im DZ mit Frühstück •

Hammerfest Vadsø

Zugfahrt Stockholm – Oslo (2. Klasse) •

Lakselv Kirkenes

Alta

Karasjok

Senja nicht enthalten

Nyksund Tromsø

Murmans

Anreise nach Lübeck/Travemünde, Ivalo •

oder Rostock, Rückreise Narvik ab Kopenhagen

Moskenes

Bodø

Salstraumen

Kiruna Rovaniemi

Termine und Preise pro Person

Saison A: 01.01. – Mo 31.03.2013

Kuusam

Mosjøen 01.10. – 31.12.2013

Saison B: 01.04. – 31.05.2013

890,- EUR

Luelå

980,- EUR Oulu

Namsos 01.09. – 30.09.2013

Umeå

Saison C: 01.06. Steinkjer – 31.08.2013 1.060,- EUR

Galdhøpiggen

Bergen

Stavanger

Hirtshals

Larvik

Kopenhagen

D Ä N E M A R K

Lillehammer

Oslo

Göteborg

Travemünde Rostock

Stockholm

Aland

OSTSEE

S C H W E D E N

Stockholm

Visby

Jonköping

Malmö

Trelleborg

Sundsvall

Gävle

Norrköping

P O L E N

Stettin

Danzig

FINNLAND

Turku

Helsinki

Tallinn

ESTLAND

Riga

LETTLAND

Tampere

Turku

O s t s e e

0

F I N N L A N D

Lahti

Mikkeli

Helsinki

Tallin

L I T A U E N

Riga

Kaunas Vilnius

200km

c Elch Adventure Tours

St. Petersburg

RUSSLAND

Meer erleben. Tallink Silja verfügt über ein flexibel kombinierbares Routennetz zu den schönsten Städten der nördlichen Ostsee. Lassen Sie sich auf Schiffen,

die echtes Kreuzfahrt-Feeling bieten, komfortabel über das Meer fahren. Es erwarten Sie freundlicher Service, nordische Shoppingmöglichkeiten und ein tolles

Unterhaltungsprogramm. Genießen Sie das erholsame Gefühl, mit Wind und Wellen ans Wunschziel zu reisen.

Mit Tallink Silja beginnt Ihr Urlaub schon an Bord.

www.tallinksilja.de

R


Estland, Lettland, Litauen

N

Leistungen

• Flug mit Air Baltic nach Riga und zurück

ab Berlin und Hamburg

• 14 x Übernachtungen in Hotels

der guten Mittelklasse laut Programm

• 14 x Frühstück

• Transfer Flughafen – Hotel

• 12 Tage Mietwagen Kat. ECMR

(VW Polo oder vergleichbar)

inkl. unbegrenzter Kilometer, Vollkasko-,

Haftpfl icht- und Diebstahlversicherung

ab Hotel Riga/bis Flughafen Riga

• 1 Reisebuch pro Zimmer

• Routenbeschreibung, Straßenkarten

nicht enthalten

• ab Düsseldorf, München und Wien 10,- EUR

• ab Frankfurt und Zürich 15,- EUR

• Flug mit Lufthansa ab vielen deutschen

Flughäfen auf Anfrage

• Abschlag p.P. bei Reise im eigenen Pkw

(für max. 2 Personen) - 250,- EUR

• Zuschlag Einzelreisende (zusätzlich

zum Einzelzimmerzuschlag): 298,- EUR

Preis pro Person



im Doppelzimmer

Karasjok

im Einzelzimmer

1.198,- EUR

1.628,- EUR

• Saisonzuschlag 01.06. - 31.08. 90,- EUR

Alta

Tromsø

arvik

Sundsvall

Stockholm

Visby

Danzig

Kirkenes

Aufpreis höhere

Mietwagenkategorie pro Auto

• Gruppe CDMR (z.B. VW Golf): 68,- EUR

• Gruppe IDMR (z.B. VW Passat): 266,- EUR

• Gruppe IDAR

Rovaniemi

(z.B. VW Passat Automatik): 284,- EUR

• Zuschlag 2. Fahrer/in

(bzw. jede/r weitere) 49,- EUR

Kiruna

Reisezeitraum

Luelå

Jeden Freitag ganzjährig Oulu (täglicher Start ganzjährig

nach Absprache möglich)

Diese Reise ist auch als 17-tägige Schiffsreise

ab/bis UmeåKiel

mit eigenem PKW ab 998,- EUR pro

Person buchbar. Die Rundreise beginnt und endet

dabei in Klaipeda.

Åland

Gotland

O s t s e e

Liepaja

Palanga

Klaipeda

Kuldiga

Nidden

Kurische

Nehrung

Tampere

Turku

Silute

Kaliningrad

P O L E N

Olsytyn

Lakselv

Jyväskyla

F I N N L A N D

Hiiumaa

Saaremaa

Tukums

M a s u r e n

Tallin

Rundale

Murmansk

Ivalo

Siauliai

Kaunas

Lahti

Helsinki

Lahemaa-NP

E S T L A N D

Pärnu

Mikkeli

Tartu

Cesis

Riga Gauja-NP

Sigulda

L I T A U E N

Vilnius

Kuusamo

Kuopio

Peipuusee

LE T T L A N D

St. Petersburg

R U S S L A N D

W E I S S -

R U S S L A N D

0

Minsk

100km

c Elch Adventure Tours

Baltikum

Große Auto-Rundreise

Eine Autorundreise im Baltikum ist eine der

schönsten Möglichkeiten Litauen, Lettland

und Estland ausführlich auf eigene Faust zu

erkunden. Sie bleiben tagsüber fl exibel und

haben viel Gelegenheit für Erkundungen,

aber auch für ausgedehnte Pausen an einem

der vielen Seen oder für einen gemütlichen

Schwatz mit Einheimischen im Cafe. Ihr

Quartier für die Nacht ist reserviert und der

Tourplan führt Sie zu kleinen und großen

Sehenswürdigkeiten am Rande.

Neben den Hauptstädten Vilnius, Riga und

Tallinn, besuchen Sie auch bezaubernde kleine

Städte wie Kuldiga, Cesis und Tartu, kommen

durch verschlafene Dörfer und urwüchsige

Landschaften. Die Kurische Nehrung in

Litauen fehlt ebenso wenig, wie der Lahemaa-

Nationalpark in Estland.

Aber auch Geheimtipps, wie der Seenreiche

Aukstatija-Nationalpark und die Dörfer der

russischen Altgläubigen am Ufer des Peipus-

Sees, sind Ziele dieser Reise. Lassen Sie sich

von der überraschenden Vielfalt des Baltikums

begeistern!

Archangelsk

1. Tag: Anreise Riga

Flug nach Riga / Lettland, Transfer zum Hotel.

Übernachtung (ÜB) in Riga.

2. Tag: Riga

Die Altstadt von Riga erschließt sich ideal

per Pedes. Riga ist berühmt für seine vielen

Gebäude aus der Epoche des Jugendstils.

Von der Petri-Kirche genießen Sie einen

herrlichen Panoramablick über die ganze

Stadt. ÜB in Riga.

3. Tag: Riga – Kuldiga Petrozavodsk

(160 km)

Durch die Landschaft Kurlands und vorbei

an sehenswerten Orten (Tukums, Kandava)

kommen Sie heute bis Kuldiga (Goldingen).

Nirgendwo in Lettland ist die ursprüngliche

hölzerne Bauweise so gut erhalten wie hier.

ÜB in Kuldiga.

4. Tag: Kuldiga – Klaipeda (170 km)

Über Aizpute/Hasenpoth (Schloss, Kirche)

Fahrt nach Liepaja/Libau (Dreifaltigkeitskirche,

Garnisonsstadt Karosta) und über die

lettisch-litauische Grenze erreichen Sie Palanga

(Bernsteinmuseum). Von hier ist es nicht

mehr weit nach Klaipeda. ÜB in Klaipeda.

5. Tag: Kurische Nehrung (100 km)

Kurze Fährüberfahrt auf die Kurische Nehrung.

Sie besuchen die Orte Nidden, Preil,

Perwelk und Schwarzort und erleben die

einmalige Dünenlandschaft. ÜB in Klaipéda.

6. Tag: Klaipeda – Kaunas (230 km)

Auf der alten Landstraße Fahrt über Silute

(Heydekrug) entlang der Memel nach Kaunas.

Am Abend empfehlen wir Ihnen einen

Rundgang durch die Altstadt von Kaunas.

ÜB in Kaunas.

7. Tag: Kaunas – Vilnius (100 km)

Heute besuchen Sie die wohl berühmteste

St.Petersburg

Burg des Baltikums, die Inselburg Trakai.

Anschließend ist es nicht mehr weit nach

Vilnius. Übernachtung in Vilnius.

8. Tag: Vilnius

Diesen Tag sollten Sie für einen ausgedehnten

Rundgang durch die Altstadt von

Vilnius nutzen. Kirchen der unterschiedlichsten

Stilepochen, die Universität, enge

mittelalterliche Gassen und die hoch gelegene

Gediminasburg prägen das Stadtbild.

Übernachtung in Vilnius.

9. Tag: Vilnius – Sigulda (400 km)

Über Siauliai („Berg der Kreuze“) Fahrt nach

Lettland zum Schloss Rundale, dem wohl

schönsten und bekanntesten Barockschloss

des Baltikums. Anschließend gelangen Sie

über Bauska (Ordensburgruine) und vorbei

an Riga nach Sigulda. ÜB in Sigulda.

10. Tag: Sigulda – Tartu (210 km)

Zuerst sollten Sie in der Nähe von Sigulda

der Burg Turaida einen Besuch abstatten.

Durch die herrliche Natur des Gauja-Nationalparks

kommen Sie in die alte Hansestadt

nach Cesis/Wenden (Altstadt, Ordensburg).

Fahrt zur estnischen Grenze und weiter über

Sangaste (Schloss) in die Universitätsstadt

Tartu. Das ehemalige Dorpat gehörte einst

ebenfalls zur Hanse. Die Altstadt lohnt einen

ausführlichen Rundgang. ÜB in Tartu.

11. Tag: Tartu – Lahemaa NP (250 km)

Entlang den Ufern des Peipussee, einem der

größten Binnenseen Europas, kommen Sie

zum orthodoxen Nonnenkloster Kuremäe.

Von hier Fahrt an die Nordküste und weiter

in den Lahemaa-Nationalpark mit seinen

malerischen Stränden, Wäldern und Gutshäusern.

ÜB im Lahemaa Nationalpark.

12. Tag: Lahemaa NP – Tallinn (90 km)

Entdecken Sie die Landschaften des Nationalparks

und besuchen Sie die Gutsanlagen

von Palmse und Sagadi, das Fischerdorf Altja

oder nehmen Sie ein Bad am Strand von

Vösu. Nach Tallinn ist es heute nicht weit.

ÜB in Tallinn.

13. Tag: Tallinn

Die mittelalterliche Altstadt von Tallinn (Reval)

entdecken Sie am besten zu Fuß. Die

zu großen Teilen erhaltene Stadtmauer umschließt

eine der wunderbarsten Altstädte

Europas. Vom Domberg haben Sie einen

traumhaften Ausblick auf die turmreiche

Unterstadt. ÜB in Tallinn.

14. Tag: Tallinn – Riga (300 km)

Von Tallinn geht es zunächst nach Pärnu

(ehemals Hansestadt Pernau). Die kleine

Altstadt lädt zu einem Rundgang ein. Anschließend

Weiterfahrt zur estnisch-lettischen

Grenze und weiter entlang der Küste

nach Riga. ÜB in Riga.

15. Tag: Abreise

Rückgabe des Mietwagens und Rückfl ug

bzw. individuelle Verlängerung.


21

1. Tag: Anreise nach Kiel; Fährpassage

Einschiffung auf ein Fährschiff der DFDS.

Abfahrt je nach Abfahrtstag nachmittags/

abends. Übernachtung an Bord.

2. Tag: Fähre – Klaipeda

Genießen Sie die Seereise. Ankunft je nach

Abfahrtstag nachmittags/abends in Klaipeda,

dem Tor ins Baltikum in Litauen am Kurischen

Haff. Übernachtung in Klaipeda.

3. Tag: Klaipeda

Diesen Tag können Sie für einen Ausfl ug auf

die Kurische Nehrung nutzen, mit kleinen Fischerdörfern

und endlosen Sanddünen. Sehenswürdigkeiten

sind u. a. der Hexenberg

in Juodkrante, die Großen Düne bei Nida

und das Thomas Mann-Haus. Übernachtung

in Klaipeda.

4. Tag: Klaipeda – Riga

Sie passieren den Samogitia NP mit dem

malerischen Plateliai-See. Bei Siauliai befi

ndet sich ein katholisches Heiligtum, der

Berg der Kreuze. Nach dem Grenzübergang

nach Lettland können Sie das Barockschloss

Rundale besichtigen. Weiterfahrt nach Riga

und Übernachtung.

5. Tag: Riga

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Rigas

fi nden Sie entlang der zentralen Boulevards

mit dem Blick auf die Stadtkanäle und Parks.

In der Altstadt sehen Sie z. B. den Dom, die

Peterskirche, das Parlament, das Rigaer

Schloss und viele wundervoll restaurierte

Gebäude. Übernachtung in Riga.

6. Tag: Riga – Tallinn

Auf dem Weg nach Tallinn, der Hauptstadt

Estlands, können Sie im Gauja-NP halten,

besuchen Sie die Burg Turaida aus dem 13.

Jahrhundert, die schöne Hansestadt Cesis

und die estnische „Sommerhauptstadt“ Pärnu.

Übernachtung in Tallinn.

7. Tag: Tallinn

In der gut erhaltenen Altstadt besuchen Sie

den Domhügel mit der eindrucksvollen russisch-orthodoxen

Kirche und dem gotischen

Dom. Zu Höhepunkten der Unterstadt zählen

das gotische Rathaus, die Große Gilde

und das Schwarzhäupterhaus. Übernachtung

wie am Vortag.

8. Tag: Tallinn – Helsinki

Fährfahrt nach Helsinki. Am Finnischen

Meerbusen liegt die Hauptstadt eingebettet

in die Schärenküste und in der Architektur

vermischen sich europäische/skandinavische

© Reinhard Pantke

Baltikum | Skandinavien

Ostseerundreise Baltikum, Finnland & Schweden

mit karelischen/russischen Elementen: eine

Stadt mit nordischer Lebensweise und

einem Hauch östlicher Mystik. Übernachtung

in Helsinki.

9. Tag: Helsinki

Erleben Sie die Sehenswürdigkeiten in Helsinki:

der Senatsplatz mit Dom, die Felsenkirche,

die Markthalle uvm. Die Seefestung Suomenlinna

gehört zum UNESCO-Welterbe und kann

per Boot vom Marktplatz aus erreicht werden.

Übernachtung wie am Vortag.

10. Tag: Helsinki – Turku – Fähre

Nach dem Frühstück Fahrt nach Turku. Die

älteste Stadt und ehemalige Hauptstadt

liegt reizvoll an der südwestlicher Schärenküste.

Sehenswert sind u. a. der Dom, eine

der wenigen erhaltenen Burgen Finnlands

und das historische Freilichtmuseum. Am

Abend Einschiffung nach Stockholm. Übernachtung

an Bord.

11. Tag: Fähre – Stockholm

Am Morgen erreichen Sie das „Venedig des

Nordens“, die schwedische Hauptstadt.

Stockholm ist auf 14 Inseln gebaut und bietet

viele Sehenswürdigkeiten: Die Altstadt

Gamla Stan, das königliche Schloss, das

Rathaus, uvm. Übernachtung in Stockholm

oder Umgebung.

12. Tag: Stockholm

Dieser Tag steht Ihnen in Stockholm zur

Verfügung. Wir empfehlen einen Besuch

auf der Insel Djurgarden mit interessanten

Museen oder einen Shoppingbummel. Übernachtung

wie am Vortag.

13. Tag: Stockholm – Kalmar

Weiterreise entlang der Küste durch schöne

Landschaften und Västervik nach Kalmar,

der Unionsstadt mit prächtiger Wasserburg.

Übernachtung in Kalmar oder Umgebung. Bergen

14. Tag: Kalmar

Möglichkeit zu einem Abstecher auf die Insel

Öland, die durch eine Brücke mit Stavanger dem

Festland verbunden ist und Sommerresidenz

der Königsfamilie ist. Übernachtung

wie am Vortag.

15. Tag: Kalmar – Trelleborg; Fähre

Entlang der Küste geht es weiter über Karlskrona

und Karlshamn in die Region Skåne

nach Trelleborg. Am Abend Abfahrt der Fähre.

Übernachtung an Bord.

16. Tag: auf der Fähre nach Travemünde/

Rostock

Am frühen Morgen Ankunft und Heimreise.

A t l a n t i s c h e r

O z e a n

N o r d s e e

Finnland, Estland, Lettland, Lettlan Lettland, Lettlan Schweden

Leistungen

Fährpassagen Kiel – Klaipeda, •

Turku – Stockholm und

Trelleborg – Travemünde/Rostock,

2-Bettkabine innen, PKW-Transport

12 x Übernachtungen/Frühstück •

in Hotels der Mittelklasse

(keine Verpfl egung an Bord der Fähren)

Fährpassage Tallinn-Helsinki, Decksplatz •

inkl. PKW-Transport

ausführliche Reiseunterlagen •

Moskenes

Mosjøen

Oslo

Larvik

Preise pro Person

Saison A Saison B Zimmerart

1.099,- EUR 1.169,- EUR DZ

2.069,- EUR 2.209,- EUR EZ

999,- EUR 1.089,- EUR DBZ

Lillehammer

Reisetermine

tägliche Anreise außer Sonntag

vom 01.05. – 30.09.2013

Saison A: 01.05. – 10.06.2013

und 01.09. – 30.09.2013

Saison B: 11.06. – 31.08.2013

Mo

Frühbucherrabatt:

3 % bei Buchung bis 31.01.13

Nordkap

Hammerfest Vadsø

Senja

Alta

Lakselv Kirkenes

Karasjok

Nyksund Tromsø

Murmansk

Ivalo

Salstraumen

Trondheim

Galdhøpiggen

N O R W E G E N

Travemünde Rostock

Kiel

Bodø

Narvik

Sundsvall

Gävle

Stockholm

Norrköping

Kiruna

Umeå

Luelå

© Reinhard Pantke

Oulu

Pärnu

Göteborg

Visby

Gauja-NP

Kopen-

Jonköping

Kalmar

Rundale

Riga

hagen

Malmö

Klaipeda

Karlskrona

Siauliai

Trelleborg

Kurische KaunasVilnius

Nehrung

Danzig

D Ä N E M A R K

Hamburg

Berlin

Hannover

Östersund

S C H W E D E N

Stettin

0

P O L E N

O s t s e e

Tampere

Turku

Kaliningrad

Warschau

200km

c Elch Adventure Tours

Rovaniemi

Jyväskyla

F I N N L A N D

Lahti

Mikkeli

Helsinki

Tallin

Kuusamo

Kuopio

R U S S L A N D

N

Minsk

W E I S S -

R U S S L A N D

U K R A I N E


na

Finnland

Hammerfest Vadsø

Umeå

N

Ostsee

Leistungen

• 14 x ÜB mit Frühstück,

alle Zimmer mit DU/WC oder Bad/WC

• ausführliche Routenbeschreibung

und Kartenmaterial

nicht enthalten

• Fähr- oder Fluganreise, evtl. Mietwagen

(Buchungen übernehmen wir gern)

• Halbpension: 315,- EUR (außer Helsinki)

Preis pro Person

Saison A Saison B Zimmerart

614,- EUR 699,- EUR DZ

1.139,- EUR 1.255,- EUR EZ

• 50 % Ermäßigung für Kinder

von 2 bis 11 Jahre im Zimmer der Eltern

• 3 % Frühbucherrabatt

bei Buchung bis 31.01.2013

Reisezeitraum

tägliche Anreise in der Zeit

vom 01.05. – 31.10.2013

• Saison A: 10.06. – 05.08.2013

• Saison B: 01.05. – 09.06.2013 und

06.08. – 31.10.2013

Alta

S C H W E D E N

Luelå

Botnischer Meerbusen

Vaasa

Pori

Rauma

Turku

Kemi

Rovaniemi

Raahe

Kokkola

Tampere

Oulu

F I N N L A N D

Jyväskyla

Hämeenlinna

Ivalo

Kemijärvi

Kuusamo

Kajaani

Lahti

Helsinki

Kirkenes

Kuopio

Mikkeli

innscher Meerbusen

c

Joensuu

Kerimäki

R U S S L A N D

0 100km

Finnland

Große Finnlandrundreise

„Erfahren“ Sie während der 15-tägigen

„Großen Finnland-Rundreise“ mit dem eigenen

Pkw oder dem Mietfahrzeug alle Highlights,

die das Land zwischen Helsinki und

dem nördlichen Polarkreis zu bieten hat.

Sie erleben u. a. die Kulturhauptstadt 2011

Turku, die Schärenküste, den bottnischen

Meerbusen, Lappland mit dem Zentrum des

Weihnachtsmannes, Karelien und Helsinki.

1. Tag: Anreise Helsinki, Fahrt nach Turku

2. Tag: Turku

Die älteste Stadt und ehemalige Hauptstadt

Finnlands liegt reizvoll an Finnlands

südwestlicher Schärenküste. Sehenswert in

Turku sind u.a. der Dom, das Schloss Turku,

eine der wenigen erhaltenen Burgen Finnlands,

und das historische Freilichtmuseum.

3. Tag: Turku – Pori

Fahrt entlang der Westküste. Rauma ist bekannt

durch seine reizvolle Altstadt, der größten

Holzhausstadt der nordischen Länder.

4. Tag: Pori – Kokkola

Erleben Sie Sandstrände und die Inselwelt

auf der Fahrt nach Vaasa. Vaasa ist mit dem

vorgelagerten Schärengürtel und den meisten

Sonnenstunden des Landes ein wahres Ferienparadies.

5. Tag: Kokkola – Oulu

In Kokkola ist die Altstadt mit ihren Holzhäusern

sehenswert. Nahe des Badeortes

Kalajoki befi nden sich die berühmten weißen

Sanddünen. Weiter über Raahe nach

Oulu, an der Nordküste des bottnischen

Meerbusens, wo u. a. die Vogelinsel Hailuto

und das Nordbottnische Museeum sehenswert

sind.

6. Tag: Oulu – Rovaniemi

Nächster Stopp ist Kemi, der Seehafen

Lapplands mit dem Eisbrecher „Sampo“ und

der Edelstein-Galerie im alten Zollgebäude.

Entlang des Flusses Kemijoki, dem längsten

Fluss Finnlands, erreichen Sie Rovaniemi,

das Tor zu Lappland.

Am 8 km entfernten Polarkreis liegen das

Dorf des Weihnachtsmanns (Santa Park),

das Polarzirkelzentrum, eine Glasbläserei

u.v.m.

7. Tag: Rovaniemi – Kuusamo

Heute empfehlen wir einen Besuch des Arktikums,

welches auf einzigartige Weise die

Art des Lebens, die Geschichte und Kultur

der Bewohner der nördlichen Hemisphäre

präsentiert. Weiterfahrt über Kemijärvi nach

Kuusamo.

8. Tag: Kuusamo

Tag zur freien Verfügung in der Umgebung

um Kuusamo. Lohnenswert ist ein Ausfl ug

auf den Berg Rukatunturi. Sie haben auch

die Möglichkeit, einen Teil der Bärenrunde

zu wandern, oder eine Kanu- oder Wildwassertour

auf Flössen zu unternehmen.

Sehr sehenswert ist auch der Oulanka Nationalpark

mit der berühmten Kiutaköngäs-

Schlucht.

9. Tag: Kuusamo – Kajaani

Der Vormittag steht Ihnen in Kuusamo für

Ausfl üge zur Verfügung. Nachmittags Fahrt

nach Kajaani. Sehenswürdigkeiten in Kajaani

sind u.a. die bunten Holzhäuser, das

Kainuu-Museeum, die Burgruinen Kajaaninlinna

und der alte Teerkanal.

10. Tag: Kajaani – Joensuu

Fahrt über Nurmes und Jula nach Joensuu

in Nordkarelien. Karelien erstreckt sich zwischen

den großen Seen Pielinen und Saimaa

entlang der russischen Grenze. Am Ostufer

des Pielinen erheben sich die Koliberge.

11. Tag: Joensuu

Nutzen Sie den Tag zu einer Bootsfahrt

auf dem Pielinen nach Lieksa, einem der

toursitisch interessantesten Städtchen

Nord kareliens, einem Ausfl ug zu den Ruunaa-Stromschnellen

oder in den Petkeljärvi

Nationalpark an der russischen Grenze.

12. Tag: Joensuu – Mikkeli

Landschaftlich reizvolle Etappe zwischen

den Seen Orivesi und Haukivesi hindurch

nach Savonlinna, weltberühmt für sein Internationales

Opernfestival in der Wasserburg

Olavinlinna, welche als die besterhaltenste

Festung Skandinaviens gilt.

15 km östlich von Savonlinna steht in Kerimäki

die größte Holzkirche der Welt. Anschließend

Weiterfahrt nach Mikkeli, am

Nordufer des Saimaa-Sees gelegen.

13. Tag: Mikkeli – Helsinki

Über Lahti und Porvoo können Sie nach Helsinki

fahren. Diese idyllische Stadt liegt malerisch

an der Mündung des gleichnamigen

Flüsschens im Schärengebiet des Finnischen

Meerbusens. Sehenswert sind die Bischofskirche,

die mittelalterlichen Speicherhäuser

und die Altstadt. Übernachtung im Raum

Helsinki

14. Tag: Helsinki

Der letzte Tag Ihrer Rundreise steht zu

Ihrer freien Verfügung in der fi nnischen

Hauptstadt. In der Architektur vermischen

sich europäische/skandinavische mit karelischen/russischen

Elementen: eine Stadt

mit nordischer Lebensweise und einem

Hauch östlicher Mystik. ÜB in Helsinki.

15. Tag: Helsinki – Deutschland

Fahrt zum Flughafen Vantaa und Abgabe

des Mietwagens oder Fahrt zum Fährhafen.


Diese Rundreise bietet einen umfassenden

Einblick in die verschiedenen Naturschönheiten

und Sehenswürdigkeiten Irlands.

Einige Ruhetage tragen dazu bei, dass individuelle

Ausfl üge und Tagesaktivitäten berücksichtigt

werden können.

1. Tag: Ankunft in Dublin

Sie kommen in Irlands Hauptstadt an. Dublin

hat eine Reihe kultureller Höhepunkte zu

bieten, u. a. das Trinity College mit der 300

Jahre alten Bibliothek oder die St. Patricks

Kathedrale. Übernachtung in Dublin.

2. Tag: Dublin – Cork

Heute fahren Sie über Wicklow in Richtung

Cork. Die Grafschaft Wicklow wird wegen ihrer

vielfältigen Vegetation auch als „Garten Irlands“

bezeichnet. Im mittelalterlichen Kilkenny

können Sie das Schloss besichtigen. Und in

der Grafschaft Tipperary den berühmten Rock

of Cashel. Übernachtung in Cork.

3. Tag: Cork – Kerry

Fahrt entlang der malerischen Westküste

nach Killarney. Sehenswert sind die Dörfer

Kinsale, Skibbereen und Bantry. Übernachtung

in Killarney.

4. Tag: Ring of Kerry

Heute lockt eine Fahrt von ca 170 km Länge

durch spektakuläre Landschaft über Irlands

berühmteste Panoramastraße. Der „Ring of

Kerry“ bietet beeindruckende Blicke auf den

atlantischen Ozean und die felsige Küste von

Süd-West Irland.

Die Route führt durch viele kleine Orte und

durch Irlands höchsten Bergzug zum Molls

Gap und Ladies View. Sie können den Tag

mit einer Besichtigung des Muckross House,

einem wunderschönem Herrenhaus aus dem

19. Jahrhundert, beenden. Übernachtung

wie am Vortag

5. Tag: Dingle Halbinsel

Fahrt nach Tralee, der zweiten Hauptstadt der

Grafschaft Kerry, und weiter über den Conor

Pass nach Dingle. Erkunden Sie die Halbinsel

auf dem sog. Slea Head Drive, der Ihnen

atemberaubende Landschaftsbilder bietet.

Die Dingle Halbinsel ist bekannt für Ihre kleinen

Dörfer, in denen noch Gälisch gesprochen

wird. Übernachtung wie am Vortag.

6. Tag: Kerry – Galway

Mit der Autofähre (nicht inkludiert) gelangen

Sie über die Shannonmündung in die

Graftschaft Clare. Die Klippen von Moher erstrecken

sich über eine Länge von 8 km und

ragen an vielen Stellen senkrecht aus dem

Irland

Große Irlandrundreise mit dem PKW

atlantischen Ozean. Weiterfahrt durch die

Burren Region. Übernachtung in Galway.

7. Tag: Connemara

Connemara bietet beeindruckende Gebirgszüge,

Hochmoore, kleine Seen und Buchten

mit einsamen Stränden. Sie können nach

Clifden fahren und die Kylemore Abtei, ein

irisches Benediktinerkloster, besuchen. Übernachtung

wie am Vortag

8. Tag: Galway – Mayo

Fahrt entlang des Lough Corrib in die Grafschaft

Mayo. An der Clew Bay entlang, vorbei

am heiligen Berg Croag Patrick, Pilgerziel vieler

Iren. Übernachtung in der Region Mayo

9. Tag: Tagesausfl ug Achill Island

Die größte Insel Irlands ist überwiegend mit

Torfmooren bedeckt. Der Atlantic Drive bietet

eindrucksvolle Ausblicke auf die Insel,

auf Buchten und die Brandung des Ozeans.

Übernachtung wie am Vortag

10. Tag: Mayo – Donegal

Fahrt gen Norden durch die Yeats Region

nach Donegal, der nördlichsten Grafschaft.

Übernachtung in der Region Donegal.

11. Tag: Donegal – Derry

Beginnen Sie mit dem Besuch von Donegal

Castle, danach den Glenveagh NP und am

Lough Leagh das Glenveagh Castle. Weiterfahrt

nach Nordirland in das geschichtsträchtige

Derry. Übernachtung in der Region Derry

12. Tag: Derry – Belfast

Kurze Fahrt nach Portrush. Hier besichtigen

Sie Dunluce Castle. Weiter geht die Fahrt

zum Giants Causeway. Lohnenswert ist

eine kurze Wanderung hinunter zur Küste.

Ein weiterer Höhepunkt ist der Besuch der

Carrick-a-Rede Brücke.

In der Hauptstadt Belfast besuchen Sie die

Werft „Harland & Wolff“, in der die legendäre

Titanic gebaut wurde. Sehenswert ist weiterhin

die Queens Universität, Stormont Castle

und das historische Stadtzentrum. Übernachtung

in Belfast / Region Antrim

13. Tag: Belfast – Dublin

Fahrt nach Dublin. Unterwegs fi nden Sie das

Besucherzentrum Bru na Boinne. Es interpretiert

die prähistorischen Kultstätten Newgrange

und Knowth. In Dublin können Sie

das „Jameson Heritage Centre“ besichtigen

und viel über die Produktion irischen Whiskys

lernen. Eine Kostprobe des „Wasser des Lebens“

rundet den Besuch ab. Übernachtung

in Dublin.

14. Tag: Abreise

Transfer zum Flughafen und Rückfl ug.

N

Irland

Leistungen

13 x Übernachtung in der gebuchten •

Kategorie mit Frühstück

alle Zimmer mit eigenem Bad oder DU/WC •

Reiseunterlagen mit Landkarte •

Preise pro Person

B&B-Häuser/Inns

Saison A B Zimmerart

585,- EUR 644,- EUR DZ

858,- EUR

Mittelklassehotels

919,- EUR EZ

Saison A B Zimmerart

624,- EUR 689,- EUR DZ

936,- EUR

Herren-/Landhäuser

998,- EUR EZ

Saison A B Zimmerart

1.239,- EUR 1.521,- EUR DZ

1.834,- EUR 2.114,- EUR EZ

gemischte Unterkünfte

Saison A B Zimmerart

754,- EUR 798,- EUR DZ

1.098,- EUR 1.149,- EUR EZ

Kinderermäßigung:

30 % bis 12 Jahre im Zimmer der Eltern

Frühbucherrabatt:

3 % bei Buchung bis 31.01.2013

Reisezeitraum

Anreise täglich

Saison A: 01.01. – 31.05.2013

01.10. – 31.10.2013

Saison B: 01.06. – 30.09.2013

Buchungshinweis

Buchbar in 4 unterschiedlichen Kategorien:

Bed&Breakfast/Inns Unterkünften,

Hotels der Mittelklasse,

traditionelle Herrenhäuser/Landhäuser

oder in gemischten Unterkünften

Variante mit gemischten Unterkünften: •

Übernachtungen erfolgen

in unterschiedlichen Unterkunftskategorien,

d. h. Bed&Breakfast/Inns-Unterkünften,

Hotels der Mittelklasse,

traditionellen Herren-/Landhäusern

N o r d - A t l a n t i k

Achill

Island

Clifden

Aran Islands

Cliffs off Moher

Dingle

Kerry

Glenveagh

National Park

Aran Island

Castlebar

Westport

Tralee

Killarney

Galway

Ennis

Kenmore

Glengarriff

Donegal

Sligo

Limerick

Cork

Carrick

on Shannon

Longford

Clonmel

Tullamore

K e l t i s c h e S e e

N o r d k a n a l

Giants

Causeway

Londonderry

Lifford

N o r d i r l a n d

Mullingar

Monagnan

Glendalough

Kilkenny

Waterford

Dundalk

Dublin

Wicklow

Wexford

Schottland

Belfast

Brú na Bóinne

Visitor Center

c Elch Adventure Tours

I r i s c h e S e e

0 100km


Sligo

Schottland

Leistungen

• 7 x Übernachtung in der

gebuchten Kategorie mit Frühstück

• alle Zimmer mit eigenem Bad oder DU/WC

• Reiseunterlagen mit Landkarte

Preise pro Person

B&B-Häuser

Saison A B Zimmerart

394,- EUR 445,- EUR DZ

539,- EUR 595,- EUR EZ

gemischte Unterkünfte

Saison A B Zimmerart

524,- EUR 584,- EUR DZ

744,- EUR 798,- EUR EZ

2-Sterne Hotels/Inns

Saison A B Zimmerart

498,- EUR 564,- EUR DZ

694,- EUR 756,- EUR EZ

3-Sterne Hotels

Saison A B Zimmerart

554,- EUR 615,- EUR DZ

785,- EUR 849,- EUR EZ

Herrenhäuser

Saison A B Zimmerart

746,- EUR 832,- EUR DZ

1.078,- EUR 1.165,- EUR EZ

Kinderermäßigung:

50 % bis 12 Jahre im Zimmer der Eltern

Frühbucherrabatt:

3 % bei Buchung bis 31.01.2013

Reisezeitraum

• Saison A: 01.04. – 31.07.2013

01.09. – 31.10.2013

• Saison B: 01.08. – 31.08.2013

• Anreise: täglich

Buchungshinweis

Buchbar in 5 unterschiedlichen Kategorien:

Bed&Breakfast-Häuser, einfache 2-Sterne-

Hotels/Inns, 3-Sterne-Hotels, gemischte Unterkünfte

und traditionelle Herrenhäuser

A t l a n t i s c h e r O z e a n

Lifford

Longford

Tullamore

Skye

Rhum

0 100km

c Elch Adventure Tours

Tory Island

I R L A N D

Hebriden

Islay

Londonderry

N o r d i r l a n d

Inverewe

Gardens

Eigg

Mull

Belfast

Dundalk

Dublin

S c h o t t l a n d

Ullapool

Isle of Man

I r i s c h e S e e

Liverpool

Orkney-Inseln

Edinburgh

E n g l a n d

Chester

N o r d s e e

Fort Loch

Aberdeen

William

Ness

Pit- Crathes Castle

lochry Balmoral Castle

Ben Glenshee

Nevis

Perthshire Scone Palace

Stirling

Glasgow

Scarborough

Manchester

N

Newcastle

upon Tyne

York

Autorundreise Schottland

Autorundreise Highlands & Whisky Trail

Diese siebentägige Rundreise verbindet die

Whiskyregion Royal Deeside mit der rauen

und atemberaubenden Natur der Highlands.

Sie können Ihre Unterkünfte aus fünf verschiedenen

Kategorien auswählen.

1. Tag: Anreise Schottland

Nach Ankunft in Schottland kurze Weiterfahrt

in Richtung Norden über die Forth

Road Bridge nach Perthshire. Übernachtung

in Perthshire

2. Tag: Perthshire – Aberdeen

Heute morgen besuchen Sie den Scone Palace,

dem Sitz des Earl of Mansfi eld. Fahrt

nach Pitlochry, einem netten Ferienort in

den Highlands mit eleganter viktorianischer

Architektur. Weiterfahrt nach Braemar über

das Spittal von Glenshee, eine schöne und

dramatische Strecke. In Royal Deeside besuchen

Sie Balmoral Castle, die schottische

Sommerresidenz der königlichen Familie

seit 1852. Weiterfahrt in den Raum Aberdeen

für Ihre Übernachtung.

3. Tag: Aberdeen

Die Stadt aus Granit ist eine Seefahrerstadt,

deren Geschichte bis ins Jahr 1124 zurückreicht.

In der Nähe von Aberdeen fi nden

Sie Crathes Castle. Bewundern Sie den berühmten,

von Mauern geschützten Park, in

dem acht einzelne, nach Farbkombinationen

angeordnete Gärten versammelt sind. Übernachtung

wie am Vortag.

4. Tag: Aberdeen – Inverness

Heute fahren Sie Richtung Inverness. Morgens

folgen Sie dem Whisky Trail und besuchen

eine der folgenden Whisky Brennereien

– Glenfi ddich, McCallan, Grants, Cardhu und

andere. Sie machen nach einer audiovisuellen

Einstimmung eine Führung durch die

Produktionsstätte und die Abfüllanlage, bevor

Sie Gelegenheit zu einem Probeschluck

haben.

Sie können auch eines der vielen Schlösser

der Speyside besuchen – Brodie, Cawdor

(bekannt durch Shakespeare’s Macbeth)

und Ballindalloch. Besuchen Sie Culloden

Moor, den Schauplatz der Schlacht am 16.

April 1746, als die Truppen des Bonnie Prince

Charlie von der englischen Armee vernichtend

geschlagen wurden. Übernachtung

im Raum Inverness.

5. Tag: Inverness – Inverewe Gardens –

Inverness

Heute unternehmen Sie einen Tagesausfl ug

nach Wester Ross. Fahren Sie zuerst nach

Ullapool, einem schönen Fischerdorf. Weiterfahrt

zur Corrieshalloch-Schlucht. Sie ist

eine Meile lang und 65 m tief, am Eingang

des Tales ist der 50 m hohe Measach-Wasserfall.

Sie besuchen auch Inverewe Garden,

der auf einer ursprünglich unfruchtbaren

Halbinsel am Ufer des Loch Ewes angelegt

worden war. Exotische Pfl anzen aus aller

Herren Länder blühen hier wegen des durch

den Nordatlantikstrom verursachten milden

Klimas. Zurück in den Raum Inverness.

6. Tag: Inverness – Loch Ness – Glencoe –

Edinburgh

Heute fahren Sie südlich am Loch Ness vorbei.

Dies ist ein beeindruckender 38,5 km

langer See im Great Glen. Er ist 213 m tief

und somit der größte Süßwasserspeicher

der britischen Inseln, weltberühmt ist der

See aber aufgrund seines mysteriösen Bewohners,

des Loch-Ness-Monsters. Weiterfahrt

nach Fort William, das beim Berg Ben

Nevis liegt, durch das schöne und geheimnisvolle

Glencoe. Weiterfahrt in den Raum

Edinburgh und Übernachtung.

7. Tag: Edinburgh

Heute können Sie einen ganzen Tag in Edinburgh

genießen. Besuchen Sie das Schloss

in Edinburgh, das auf einem 120 m hohen

Felsen liegt. Zu sehen gibt es hier die schottischen

Kronjuwelen und den „Stone of Destiny”,

den schottischen Krönungsstein. Sie

können auch die Privatgemächer Maria Stuarts

besichtigen sowie das älteste Gebäude

Edinburghs, die St. Margaret’s Chapel aus

dem 11. Jahrhundert. Sie sehen auch die

georgianische „New Town” aus dem 18.

Jahrhundert mit den eleganten Plätzen auf

der einen Seite und der mittelalterlichen

„Old Town” auf der anderen Seite. Sie können

auch eines der vielen Museen im Stadtzentrum

besuchen oder bummeln Sie durch

die modisch eleganten Geschäfte in Princes

Street oder durch die traditionelleren Geschäfte

in der Royal Mile. Übernachtung in

Raum Edinburgh.

8. Tag: Abreise

Fahrt zum Flughafen oder Rückreise.


Mit der Bahn durch Schottland zu Reisen

bedeutet die stilvolle und elegante Verbindung

von Romantik und Reisekomfort mit

überwältigender Natur.

Schon Königin Victoria und unzählige

Schriftsteller, Komponisten und Dichter

wussten diese Art von Reisen zu schätzen.

Lassen Sie sich durch die Stimmung

des langsam aufsteigenden Nebels in den

romantischen und überaus wilden Tälern

bezaubern. Entdecken Sie Landschaften angefangen

bei der wilden Blütenpracht der

Inseltäler bis zur faszinierenden Gebirgs-

und Wasserfallwelt des nordschottischen

Hochlands. Reisen mit Stil - in Schottland

ist das Bahnromantik.

Weite Blicke über gewaltige Klippen mit

Trutzburgen und bizarren Gesteinsformationen

und Höhlen, und über einsam gelegene

weiße Sandstrände mit traumhafter Aussicht

auf die Insellandschaft der Hebriden und zu

Fischerdörfern machen den ganz besonderen

Charme vom Bahnfahren in Schottland

aus. Staunen Sie über kühne Via dukte und

gewagte schottische Ingenieurs leistungen,

wie die weltberühmte Forth Rail-Eisenbahnbrücke;

erschließen Sie die endlose Weite

und Schönheit des Hochlands und erleben

Sie überwältigende Monumente bewegter

schottischer Vergangenheit, wenn Sie den

durch atemberaubende Täler meandernden

Bahnstrecken folgen.

Die Metropole Edinburgh bietet ein reichhaltiges

Kulturangebot und ein fl exibles und

vielseitiges Besuchsprogramm von Schlössern,

Whiskybrennereien, Wollwebereien

und interessanten Sehenswürdigkeiten und

kleinen, gemütlichen Hochlandstädtchen und

rundet so einen gelungenen Schottlandbesuch

ab.

1. Tag: Ankunft Edinburgh, Transfer zur

Unterkunft in der gebuchten Kategorie.

2. Tag: Edinburgh.

Hier besteht die Möglichkeit zu einer Stadtrundfahrt

(Abfahrt alle 1/2 Stunde), oder

zur Besichtigung der Burg, verschiedener

Museen, Carlton Hill, Galleries. Wer es etwas

aktiver möchte kann die Gegend auf

einer Wanderung auf Edinburgh‘s Berg

„Arthur‘s Seat“ erkunden.

3. Tag: Bahnfahrt nach Glasgow.

Je nach Wunsch Aufenthalt in Glasgow,

oder direkt Weiterfahrt nach Crianlarich.

Hier sind Sie im historischen und landschaftlichen

„Kinoschottland“ (Highlander,

Rob Roy, Braveheart) der Western Highlands.

Naturliebhaber fi nden hier ideale Voraussetzungen

zum Wandern, Kanufahren

Bahnreise Schottland

Die wilde Romantik Schottlands entdecken

oder Angeln vor. Direkt am Hotel ist der berühmte

Wanderweg West Highland Way.

4. Tag: Die West Highland Railway Line ist

die „Road to the Isles“ – eine der schönsten

Bahnfahrten der Welt – über das wildromantische

Rannoch Moor bis an die Atlantikküste

bei Mallaig ist. Hier kann man bei

idyllischen kleinen Wanderungen vor der

Abfahrt, unterwegs bei einem Zwischenstopp,

oder in Mallaig die Gegend erkunden.

Es besteht die Möglichkeit den höchsten

Berg von Großbritannien – den Ben

Nevis – zu besteigen.

5. und 6. Tag: Mallaig.

Bummeln Sie durch das kleine Küstenstädtchen

mit dem Fährhafen. Wie wäre es mit

einem Tagesausfl ug zum Stammsitz des

MacDonald Clans Armadale Castle mit seine

herrlichen Gärten auf der Isle of Skye, oder

zu den kleinen Inseln Muck, Eigg oder Rhum

mit Picknick. Erleben Sie idyllische Spaziergänge

und atemberaubende Wanderungen

wie zum tiefsten Binnensee Europas Loch

Morar oder bis weit in das wilde Knoydart,

welches als Wanderparadies gilt.

7. Tag: The Wild, Wild West.

Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten

Tagesausfl üge zu unternehmen – eine beginnt

mit einer romantischen Fährfahrt zur

Insel Skye mit anschließender Panorama-

Busfahrt über die Insel und Rückfahrt über

die berühmte Skye Bridge auf das Festland.

Hier kann man noch etwas freie Zeit im Hafenstädtchen

Kyle of Lochalsh verbringen,

bevor es mit einer wunderschöne Bahnfahrt

durch den einsamen Nordwesten Schottlands

nach Inverness geht. Eine andere

Möglichkeit ist die Bahnfahrt nach Fort William,

weiter im Bus entlang Great Glen und

Loch Ness bis Inverness. Hier kann man

das idyllische ‚Hauptstädtchen‘ bequem bei

einem Spaziergang erforschen.

Beide Varianten werden mit einer Bahnfahrt

von Inverness bis Pitlochry im Herzen der

Central Highlands abgeschlossen.

8. Tag: Central Highlands.

Genießen Sie die liebliche Gebirgs-, Wasserfall-

und Seenwelt. Wunderschön ist die

erlebnisreiche Wanderung auf den Berg

Ben Vrackie oder zum malerischen River

Tummel mit dem Pass of Killiecrankie und

der Aussicht vom Queens View. Besuchen

Sie den imposanten Herzogssitz Blair Castle

mit seinen Parkanlagen und die berühmte

Lachsleiter. Ein Geheimtip ist der Besuch

der kleinsten Whiskydestille Schottlands.

9. Tag: Bahnfahrt nach Edinburgh, Flughafentransfer,

Abreise oder Anschlusspro- Achill

gramm.

Island

Aran Islands

Sligo

Schottland

Leistungen

8 x ÜB in DZ mit Bad oder DU/WC •

8 x großes schottisches Frühstück •

alle Bahnfahrten, Fährfahrten •

und Busfahrten laut Programm

Stadtrundfahrt in Edinburgh •

Kartenmaterial, Gutscheine •

und umfassendes Informationspaket

Flughafentransfers mit dem Bus •

Transfers Bahnhof/Hotel

(solange ein Hotel weiter als 3 Min. zu Fuß

von der Bahnstation entfernt liegt)

24 Stunden Telefonservice •

nicht enthalten

An-/Abreise nach/von Edingurgh •

Einzelzimmerzuschlag für gesamte Reise •

197,- EUR (Variante A und B)

255,- EUR (Variante C)

Aufpreis Variante A und B: •

im Juli 30,- EUR, im August 60,- EUR

Aufpreis Variante C: •

im Juli 35,- EUR, im August 70,- EUR

Termine

jeden Sonntag im Zeitraum •

24.03. – 27.10.2013

Gruppentermine 8 bis 22 Personen •

mit deutschsprachiger Reiseleitung

30.06. – 08.07. und 04.08. – 12.08.2013

zzgl. 115,- EUR pro Person

Preise pro Person

Variante A •

ÜB im DZ in 3- und 4-Sterne-Hotels,

gehobene Mittelklasse und besser,

7 x sehr gute 3-Gänge-Menüs

mit Kaffee (nicht am 3. Tag): 1.159,- EUR

Variante B •

ÜB im DZ in 3- bis 4-Sterne-Hotels,

gehobene Mittelklasse und besser:

1.049,- EUR

Variante C •

ÜB im DZ in guten B&B-Pensionen:

949,- EUR

Ermäßigung für Kinder bis 12 Jahre •

im Zusatzbett: 50 %

A t l a n t i s c h e r O z e a n

Lifford

Longford

Tullamore

Skye

Rhum

0 100km

c Elch Adventure Tours

Tory Island

I R L A N D

Hebriden

Eigg

Mull

Islay

Londonderry

N o r d i r l a n d

Belfast

Dundalk

Dublin

S c h o t t l a n d

Kyle of

Lochalsh Inverness

Loch Ness

Maillag

Ben

Nevis

Crianlarich

Isle of Man

Glasgow

I r i s c h e S e e

Pitlochry

Liverpool

Orkney-Inseln

Edinburgh

E n g l a n d

Chester

N o r d s e e

Aberdeen

Scarborough

Manchester

N

Newcastle

upon Tyne

York


Island

N

Leistungen

• Flug inkl. Sicherheitsgebühren und Steuern

mit WOW Air ab Berlin, Düsseldorf, Stuttgart

(Flugzuschlag Air Berlin ab München,

Hamburg, Düsseldorf, Berlin Tegel 80,- EUR)

• Mietwagen in der gebuchten Kategorie

inkl. unbegrenzter Freikilometer,

CDW-Haftungsausschluss und

Flughafengebühren

• 2 x Übernachtungen mit Frühstück in einem

Mittelklassehotel in Reykjavik, Zimmer

mit DU/WC

• 8 x Übernachtungen mit Frühstück

in landestypischen Gästehäusern,

Sommerhotels und Bauernhöfen,

Zimmer entweder mit oder ohne DU/WC

• Routenbeschreibung und ausführliche

Reiseunterlagen

• Servicetelefon rund um die Uhr während

des Aufenthaltes

• Unterbringung von 3 Personen:

Dreibettzimmer,

• Unterbringung von 5 Personen:

1 Dreibett- und 1 Doppelzimmer.

Mietwagen der Kategorien A, B und C

dürfen nicht im Hochland gefahren werden.

Für die Übernahme des Mietwagens muss

eine gültige Kreditkarte vorgelegt werden.

Verlängerungsnächte auf Anfrage buchbar.

Termine

Tägliche Anreise vom 01.05. – 30.09.2013

Saison A: 01.05. – 16.05. / 16.09. – 30.09.2013

Saison B: 17.05. – 14.06. / 26.08. – 15.09.2013

Saison C: 15.06. – 25.08.2013

Kinderermäßigung: für 1 Kind von 2 - 11 Jahren

20 % bei Unterbringung im Zimmer mit 2 Vollzahlern

Frühbucherrabatt:

3 % bei Buchung bis 31.01.2013

Info: Änderungen des Reiseverlaufs

aufgrund von schlechten Wetter- oder Straßenbedingungen

unter Vorbehalt. Alle Kilometerangaben

sind Cirka-Angaben, die aufgrund des

individuellen Reiseverlaufs variieren können.

Stykkishólmur

Drangajökull

Skagafjördur

Blönduós

Vík

Húsavik

A t l a n t i s c h e r O z e a n

G r ö n la n d s e e

Mývatn

Akureyri Egilsstaðir

Kverkfjöll

Reykjavik

Keflavik

Höfn

Selfoss

Skaftafell

Snæfell

SnæfellsjökullLangjökullHofsjökull

Borgarfjördur

Gullfoss Vatnajökull

Svatifoss

Hekla

Jökulsárlón

Mýrdalsjökull

Skógarfoss

Ásbyrgi

Dettifoss

0 100km

c Elch Adventure Tours

Island

Island Individuell 11 Tage / 10 Nächte

Erleben Sie Islands wunderbare Natur und

Landschaft auf eigene Faust.

1. Tag: Kefl avik – Reykjavik

Flug nach Kefl avik und Übernahme des Mietwagens.

Übernachtung in Reykjavik.

2. Tag: Reykjavik – Snaefellsnes

(ca. 250 km)

Die erste Etappe führt um den Walfjord

herum. Über Borgarnes erreichen Sie die

Halbinsel Snaefellsnes mit ihren vielfältigen

Naturerscheinungen. Übernachtung auf der

Halbinsel.

3. Tag: Snaefellsnes – Akureyri

(ca. 390 km)

Durch das Gebiet Skagafjördur, bekannt für

exzellente Pferdezucht, und über die Hochebene

Öxnadalsheidi erreichen Sie Akureyri.

Übernachtung in Akureyri oder Umgebung.

4. Tag: Akureyri – Myvatn (ca. 100 km)

Kaum eine andere Region Islands bietet so

viele Naturwunder, wie das Gebiet um den

See Myvatn. Die einzigartige Natur lädt zu

Wanderungen ein. Übernachtung in der Region

Myvatn oder Husavik.

5. Tag: Husavik – Dettifoss – Myvatn

(ca. 180 km)

In Husavik können Sie den Tag mit einer

Walbeobachtung (fakultativ) beginnen. Entlang

des mächtigsten Wasserfalls Europas,

Dettifoss, und der Schlucht Asbyrgi geht es

zurück, Übernachtung wie am Vortag.

6. Tag: Myvatn – Egilsstadir (ca. 165 km)

Durch die Einöde Mödrudalsöraefi gelangen

Sie nach Egilsstadir. Übernachtung in Egilsstadir

oder Umgebung.

7. Tag: Egilsstadir – Höfn (ca. 250 km)

Fahrt entlang der Ostfjorde und kleinen malerischen

Fischerdörfern oder entlang der

Ringstraße. Ihr Tagesziel ist das Städtchen

Höfn, das am Fuße des großen Gletschers

Vatnajökull liegt. Übernachtung in Höfn oder

Umgebung.

8. Tag: Höfn – Vik / Skogar (ca. 280 km)

Entlang des Vatnajökulls erreichen Sie die

Gletscherlagune Jökulsárlón (Bootsfahrt

empfohlen). Weiterfahrt zum Nationalpark

Skaftafell. Über die Sandwüsten der Skeidarársandur

und das Lavafeld Eldhraun

kommen Sie nach Vik, den südlichsten Punkt

Islands. Übernachtung in Vik, Skogar oder

Umgebung.

9. Tag: Skogar – Laugarvatn (ca. 150 km)

Heute stehen mit dem Golden Circle Islands

bekannteste Sehenswürdigkeiten auf

dem Programm. Übernachtung in Reykholt,

Laugarvatn oder Umgebung.

10. Tag: Laugarvatn – Reykjavik (ca. 95 km)

Rückkehr nach Reykjavik. Zeit zur Besichtigung

der isländischen Hauptstadt. Übernachtung

in Reykjavik.

11. Tag: Reykjavik – Kefl avik (ca. 50 km)

Je nach Abfl ugszeit ein Tag zur freien Verfügung.

Besonders empfehlenswert ist eine

Walbeobachtungstour oder eine Reittour.

Fahrt zum Flughafen, Abgabe des Mietwagens

und Rückfl ug nach Deutschland.

Preise in EUR pro Person

Saison Saison Saison

A B C

ohne mit ohne mit ohne mit

DU/WC DU/WC DU/WC DU/WC DU/WC DU/WC

Hyundai i10 o.ä. 3-türig, 2 Pers. Kat. A

1 P. 1.859,- 2.109,- 2.139,- 2.579,- 2.465,- 2.899,-

2 P. 1.249,- 1.415,- 1.465,- 1.719,- 1.625,- 1.885,-

VW Golf o.ä. 5-türig, 4 Pers. Kat. B

1 P. 1.989,- 2.239,- 2.269,- 2.709,- 2.635,- 3.069,-

2 P. 1.315,- 1.480,- 1.529,- 1.785,- 1.710,- 1.965,-

3 P. 1.155,- 1.315,- 1.359,- 1.609,- 1.480,- 1.735,-

4 P. 1.099,- 1.265,- 1.315,- 1.570,- 1.405,- 1.659,-

Renault Megane SW o.ä. 5-türig, 5 Pers. Kat. C

2 P. 1.419,- 1.585,- 1.629,- 1.889,- 1.865,- 2.125,-

3 P. 1.225,- 1.385,- 1.429,- 1.679,- 1.585,- 1.839,-

4 P. 1.149,- 1.319,- 1.365,- 1.619,- 1.479,- 1.739,-

5 P. 1.085,- 1.245,- 1.285,- 1.539,- 1.379,- 1.629,-

Suzuki Jymni o.ä. 4WD 3-türig, 2 Pers. Kat. F

1 P. 2.550,- 2.799,- 2.830,- 3.265,- 3.439,- 3.875,-

2 P. 1.595,- 1.760,- 1.805,- 2.065,- 2.115,- 2.369,-

Suzuki Grand Vitara o.ä. 4WD 5-türig, 5 Pers. Kat. P

2 P. 1.659,- 1.825,- 1.875,- 2.129,- 2.210,- 2.469,-

3 P. 1.385,- 1.545,- 1.589,- 1.839,- 1.815,- 2.065,-

4 P. 1.269,- 1.439,- 1.485,- 1.745,- 1.655,- 1.909,-

5 P. 1.179,- 1.339,- 1.385,- 1.635,- 1.519,- 1.770,-


Entdecken Sie die Insel aus Feuer und Eis

mit all ihren Highlights und Geheimtipps.

Sie übernachten in Sommerhotels auf dem

Lande, alle Zimmer mit Dusche und WC.

1. Tag: Ankunft (ca. 55 km)

Flug nach Kefl avik und Übernahme des

Mietwagens.

2. Tag: Reykjavik – Golden Circle

(ca. 100 km)

Heute stehen Islands berühmteste Sehenswürdigkeiten

auf dem Programm: der goldene

Wasserfall Gullfoss und das berühmte

Geysirgebiet. Ein weiteres Ziel am Golden

Circle ist der geologisch und geschichtlich

interessante Nationalpark Thingvellir.

3. Tag: Golden Circle – Kirkjubæjarklaustur

(ca. 245 km)

Heute fahren Sie zunächst entlang der Südküste

mit Islands südlichstem Punkt, dem

Kap Dyrholæy. Hier können Sie einen Spaziergang

am schwarzen Sandstrand Reynisfjara

unternehmen. Weiter führt Sie die

Route nach Kirkjubæjarklaustur.

4. Tag: Kirkjubaejarklaustur – Egilsstadir

(ca. 435 km)

Von Kirkjubaejarklaustur fahren Sie unterhalb

des mächtigen Vatnajökulls, Europas

größtem Gletscher, entlang und gelangen

zur Gletscherlagune Jökulsarlon. Weiter

führt die Fahrt entlang der malerischen Ostfjorde

nach Egilsstadir.

5. Tag: Egilsstadir

Heute können Sie entspannen. Unternehmen

Sie einen kleinen Ausfl ug in die Umgebung

zum See Lagarfl jot. Hier lebt der

Sage nach der Lagarfl jots-Wurm, also Islands

Nessie. Bei gutem Wetter kann man

eine Bootstour unternehmen und nach dem

Ungeheuer Ausschau halten.

6. Tag: Egilsstadir – Akureyri (ca. 265 km)

Durch die Einöde Mödrudalsöraefi gelangen

Sie in das Gebiet rund um den Myvatnsee.

Kaum eine andere Region Islands bietet so

viele Naturwunder. Genießen Sie die Aussicht

vom Krater Hverfjall auf das Lavalabyrinth

Dimmuborgir oder unternehmen

Sie eine Wanderung durch das Gebiet der

Pseudokrater von Skutustadir. Weiterfahrt

nach Akureyri.

7. Tag + 8. Tag: Akureyri

Akureyri wird auch als die Hauptstadt des

Nordens bezeichnet. Die Stadt ist seit jeher

ein bedeutender Handels- und Wirtschaftsstandort.

Akureyri hat einen wunderbaren

botanischen Garten zu bieten, dessen Besuch

sich auf jeden Fall lohnt. Dort sehen

Sie über 6.000 verschiedene Arten von Blumen

und Bäumen. Unternehmen Sie auch

einen Stadtbummel in der Innenstadt.

9. Tag: Akureyri – Laugar (ca. 230 km)

Heute führt Sie die Route über die Hoch-

Island

Große Mietwagen-Rundreise in 17 Tagen

ebene Öxnadalsheidi weiter durch das Gebiet

Skagafjördur, das bekannt ist für seine

exzellente Pferdezucht. In Glaumbaer befi

ndet sich ein wirklich sehenswerter alter

Gras-Soden-Hof, dessen älteste Teile aus

dem 18. Jahrhundert stammen.

10. Tag: Laugar

Genießen Sie den heutigen Tag in der Region

und machen Sie beispielsweise einen

Reitausfl ug.

11. Tag: Laugar – Westfjorde (ca. 270 km)

Der heutige Tag führt Sie auf die bisher touristisch

wenig erschlossenen Westfjorde.

Diese gelten heute noch als Geheimtipp.

Sie fahren entlang des Isafjördurdjup, einer

typischen Fjordlandschaft mit zahllosen

kleinen Fjorden und Landzungen. Dann erreichen

Sie das Städtchen Isafjördur, der

größte Ort der Westfjorde.

12. Tag: Westfjorde

Genießen Sie den Tag auf den Westfjorden

und machen Sie Ausfl üge in die herrliche

unberührte Natur – beispielsweise zu einem

der beeindruckendsten Wasserfälle Islands,

dem Dynjandi.

13. Tag: Westfjorde – Borgarnes (ca. 365 km)

Heute fahren Sie quer über die Westfjorde

an deren südlichen Teil. Hier folgen Sie der

Straße entlang der zerklüfteten Fjordlandschaft

bis nach Borgarnes.

14. Tag: Borgarnes/Snæfellsnes (ca. 100 km)

Von Borgarnes aus haben Sie heute die

Möglichkeit einen Ausfl ug auf die Halbinsel

Snaefellsnes zu machen. Die Halbinsel ist

Schauplatz vieler Sagas und wird wegen

Ihrer vielfältigen Naturerscheinungen auch

oft „Island en miniature“ genannt. Der

Gletscher Snaefellsjökull wurde durch Jules

Vernes Roman „Reise zum Mittelpunkt der

Erde“ berühmt.

15. Tag: Borgarnes – Reykjavik (ca. 75 km)

Heute geht Ihre Fahrt entlang des Walfjords

zurück nach Reykjavik. Im Scheitel

des Fjordes befi ndet sich ein wunderschöner

Wasserfall – Glymur. Sie können auch

die kürzere Strecke durch den Walfjördtunnel

wählen.

16. Tag: Reykjavik

Genießen Sie den letzten Tag Ihrer Rundreise

in der nördlichsten Hauptstadt der Welt.

Unternehmen Sie einen Bummel durch Reykjavik

charmante Altstadt mit ihren vielen

Café’s, Restaurants und Geschäften.

17. Tag: Abschied von Island

Je nach Flugverbindung ein Tag zur freien

Verfügung. Sie haben eventuell die Möglichkeit,

auf Ihrem Weg nach Kefl avik einen Halt

in der Blauen Lagune zu machen und den

Urlaub mit einem entspann ten Bad in dem

naturwarmen Wasser ausklingen zu lassen.

Rückfahrt zum Flughafen, Abgabe des Mietwagens

und Rückfl ug nach Deutschland.

N

Skagafjördur

Isafjördur

Drangajökull

Húsavik

Dynjandi Hólmavík

Glaumbær

A t l a n t i s c h e r O z e a n

G r ö n la n d s e e

Island

Leistungen

Flug inkl. Sicherheitsgebühren und Steuern •

ab/bis Stuttgart, Düsseldorf,

oder Berlin mit Charterfl ügen jeweils

donnerstags, dienstags oder sonntags.

(Weitere Flughäfen auf Anfrage.)

Mietwagen in der gebuchten Kategorie •

inkl. unbegrenzter Freikilometer

16 x Übernachtungen inkl. Frühstück •

in landestypischen Sommerhotels (DU/WC)

umfass. Straßen- und Reiseführer Island •

Preise pro Person

Autokat. Belegung Preis Zimmerart

B 2 2.815,- EUR DZ

C 2 3.039,- EUR DZ

3 2.975,- EUR DZ + EZ

4 2.475,- EUR 2 x DZ

F 2 3.449,- EUR DZ

P 2 3.565,- EUR DZ

3 3.319,- EUR DZ + EZ

4 2.725,- EUR 2 x DZ

Mietwagen

(Autokat. B) VW Golf o.ä.

5-türig, manuell, 4 Personen

(Autokat. C) Renault Megane Station Wagon o.ä.,

5-türig, manuell, 5 Personen

(Autokat. F) Suzuki Jimny 4x4 o.ä.,

3-türig, manuell, 2 Personen

(Autokat. P) Suzuki Grand Vitara 4x4 o.ä.,

5-türig, manuell, 5 Personen

Mývatn

Akureyri Egilsstaðir

Stykkishólmur

Buðardalur

Borgarnes

Kverkfjöll

Reykjavik

Keflavik

Selfoss

Höfn

Skaftafell

Kirkjubæjarklaustur

Snæfell

Snæfellsnes

LangjökullHofsjökull

Borgarfjördur

Gullfoss Vatnajökull

Svatifoss

Hekla

Jökulsárlón

Mýrdalsjökull

Skógarfoss

Reisezeitraum

07.06. – 18.08.2013

Kinderermäßigung:

20 % für 1 Kind von 2 - 11 Jahren

bei Unterbringung im Zimmer mit 2 Vollzahlern.

Frühbucherrabatt:

3 % bei Buchung bis zum 31.01.2013

Info: Änderungen des Reiseverlaufs

aufgrund von schlechten Wetter- oder Straßenbedingungen

unter Vorbehalt. Alle Kilometerangaben

sind Cirka-Angaben, die aufgrund des

individuellen Reiseverlaufs variieren können.

Vík

0 100km

c Elch Adventure Tours


ab Hirtshals

Grundpreis inkl. Liege

06.04. - 10.05.

14.09. - 19.10.

30.03.

11.05. - 15.06.

17.08. - 07.09.

22.06. - 10.08.

Erwachsener 146,- 175,- 203,-

Kind 3 - 11 Jahre 89,- 104,- 118,-

KFZ-Paket 1 Person + KFZ 285,- 362,- 535,-

KFZ-Paket 2 Personen + KFZ 431,- 537,- 738,-

KFZ-Paket 3 Personen + KFZ 577,- 712,- 941,-

KFZ-Paket 4 Personen + KFZ 723,- 887,- 1.144,-

Zuschl. für Überh. ab 1,90 m /

Überbreite ab 2,00 m

181,- 241,- 220,-

Zuschl. für Überh. ab 2,50 m 240,- 383,- 300,-

Zuschl. für Überl. ab 5,00 m

(je angefangenem Meter)

Motorrad / Fahrrad

inkl. 1 Person

FAHRPLAN FRÜHLING / HERBST

Gültig 30.03. - 14.06.2013 und 24.08. - 25.10.2013

Hafen Tag Ankunft Abfahrt

Hirtshals Sonnabend 10.00 15.00

auf See Sonntag - - - - - -

Torshavn Montag 05.00 14.00

Seydisfjördur Dienstag 09.00 - - -

Seydisfjördur Mittwoch - - - 20.00

Torshavn Donnerstag 15.00 21.00

auf See Freitag - - - - - -

92,- 163,- 183,-

220,- 303,- 383,-

Alle Preise gelten jeweils für die einfache Fahrt.

Smyril Line behält sich das Recht vor, ggf. zusätzlich einen Treibstoffzuschlag zu erheben.

Alle Angaben vorbehaltlich eventueller Änderungen seitens der Reederei.

Fahrplan MS Norröna 2013

FAHRPLAN SOMMER

Gültig 15.06. - 23.08.2013

Hafen Tag Ankunft Abfahrt

Hirtshals Sonnabend 12.30 15.30

Torshavn Sonntag 22.30 23.30

auf See Montag - - - - - -

Hirtshals Dienstag 09.30 11.30

Torshavn Mittwoch 17.30 18.00

Seydisfjördur Donnerstag 09.30 11.30

Torshavn Freitag 03.00 03.30

ab Hirtshals

Kabinenzuschläge

Liege (nicht mit Fahrzeugen

mit Überhöhe buchbar)

B4 3- bis 4-Bettkabine innen

ab 3 Personen buchbar

B4 1-Bett in B4,

Damen- oder Herrenkabine

B2 2-Bettkabine innen

mit 2 unteren Betten

A4 3- bis 4-Bettkabine außen

ab 3 Personen buchbar

A2 L 2-Bettkabine außen

mit 2 unteren Betten

A2 Doppelkabine außen

1 Ober- und 1 Unterbett

06.04. - 10.05.

14.09. - 19.10.

30.03.

11.05. - 15.06.

17.08. - 07.09.

22.06. - 10.08.

- - - 42,- 58,-

92,- 224,- 324,-

32,- 62,- 92,-

150,- 282,- 380,-

199,- 325,- 450,-

199,- 325,- 450,-

170,- 300,- 410,-

Luxuskabine – außen 341,- 555,- 772,-

Suite 466,- 756,- 1.054,-


AB INS ANGELPARADIES NORWEGEN!

AB EURO

58,− *

HIRTSHALS–

LANGESUND

AB EURO

72,− *

HIRTSHALS–

KRISTIANSAND

AB EURO

124,− *

HIRTSHALS–

BERGEN

Fjord Line bringt Sie 2013 mit zwei neuen 5*-Kreuzfahrt-Fähren und täglichen

Abfahrten direkt und komfortabel an die fi sch- und fjordreiche Westküste.

Oder werfen Sie Ihre Angel in der Telemark aus – mit der neuen täg lichen

Abfahrt nach Langesund kein Problem!

Ach, Sie können es gar nicht mehr erwarten? Dann nehmen Sie doch gleich

die schnellste Verbindung von Dänemark nach Norwegen: Die Fjord Line-

Route Hirtshals–Kristiansand.

Einfach Fjordfahren und die Angel nicht vergessen!

Beratung und Buchung:

Elch Adventure Tours GmbH | Reisewitzer Str. 16 | 01159 Dresden

Telefon: 0351 422 62 62 | Telefax: 0351 422 62 95

E-mail: elch@elchtours.de | www.elchtours.de

* ein Auto (bis 1,95 m Höhe/5 m Länge) und

2 Personen inklusive Steuern und Gebühren,

Treibstoffzuschlag

Bergen

Langesund

Stavanger

Kristiansand

Oslo

Hirtshals

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine