heizkosten- ersparnis - NET

eresnetservicescontent.blob.core.windows.net

heizkosten- ersparnis - NET

HART & HARING BAUTRÄGER GmbH

WOHNEN in zentraler R UHELAGE

WOHNHAUSANLAGE _ Bertha-von-Suttner-Gasse _ 1220 WI E N

NIEDRIGENERGIE-BAUWEISE

HH

DAS HAUS

HART

.

HARING

HEIZKOSTEN-

ERSPARNIS

mindestens

40%

A-1220 WIEN

ERZHERZOG-KARL-STRASSE 5a

T. +43(0)1 -20 35 700

F. +43(0)1 -20 35 700 dw 20

E. office@hart-haring.at

www.hart-haring.at

0664-814 31 57

Symbolfoto


W o h n h a u s a n l a g e _ Bertha-von-Suttner-Gasse _ 1 2 2 0 W I E N

Projektbeschreibung

Leben und Wohnen in schönster Ruhelage!

Wir machen es möglich!

0664-814 31 57

HH

DAS HAUS

Wohnen in herrlicher Ruhelage, beste Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel und Nähe zu

umfangreicher Infrastruktur. Der 24A Autobus bringt Sie am direkten Weg in nur ca. 4 Minuten zur

U1-Station Kagraner Platz.

In WIEN 22. Bezirk – Bertha - von-Suttner-Gasse – errichtet HART & HARING Bauträger GmbH

eine Wohnhausanlage mit 29 Wohneinheiten (2- bis 4-Zimmer-Wohnungen).

Und das in ZIEGELMASSIVER BAUWEISE in NIEDRIGENERGIE-BAUWEISE!

Jede Wohnung verfügt über einen eigenen Garten und / oder Terrasse oder Loggia, ein Kellerabteil und einen

möglichen Garagenplatz! Natürlich ist jede Wohnung direkt von der Tiefgarage per Aufzug zu erreichen.

Die Wohungen werden komplett schlüsselfertig mit hohen Qualitätsstandards

ausgestattet. Weiters können Sie aus einem breiten und qualitativ hochwertigen Angebot an

Parkettböden und Fliesen wählen.

Lage und Infrastruktur. Für diese Wohnhausanlage spricht vieles:

Sport in der Natur in nächster Umgebung möglich. Nahversorgung ist gegeben, für größere Einkäufe

bietet sich der Gewerbepark Stadlau und das Donauzentrum an.

Auch für die Unterbringung Ihrer Kinder ist gesorgt: Kindergärten und Schulen finden Sie im Umkreis.

Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung im Hausbau – viele zufriedene Kunden haben schon

Ihr Traum- Eigenheim bei uns gefunden!

Sollten wir Sie neugierig gemacht haben, dann kontaktieren Sie uns –

wir beraten Sie gerne!

Provisionsfrei direkt vom Bauträger !

Bei Fragen rufen Sie

oder mailen Sie an office@hart-haring.at

HART

.

HARING


W o h n h a u s a n l a g e _ Bertha-von-Suttner-Gasse _ 1 2 2 0 W I E N

Infrastruktur _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

W o h n h a u s a n l a g e _ Bertha-von-Suttner-Gasse _ 1 2 2 0 W I E N

1. Untergeschoss _ _ _ _ _ _ _

HH

DAS HAUS

HART

.

HARING

Einrichtungen sind nur Vorschläge und nicht Gegenstand des Vertrages; Änderungen auf Grund statischer, haustechnischer und behördlicher Vorgaben vorbehalten!


W o h n h a u s a n l a g e _ Bertha-von-Suttner-Gasse _ 1 2 2 0 W I E N

Erdgeschoss _ _ _ _ _ _ _

W o h n h a u s a n l a g e _ Bertha-von-Suttner-Gasse _ 1 2 2 0 W I E N

1. Obergeschoss _ _ _ _ _ _ _

HH

DAS HAUS

HART

.

HARING

Einrichtungen sind nur Vorschläge und nicht Gegenstand des Vertrages; Änderungen auf Grund statischer, haustechnischer und behördlicher Vorgaben vorbehalten!


W o h n h a u s a n l a g e _ Bertha-von-Suttner-Gasse _ 1 2 2 0 W I E N

2. Obergeschoss _ _ _ _ _ _ _

W o h n h a u s a n l a g e _ Bertha-von-Suttner-Gasse _ 1 2 2 0 W I E N

3. Obergeschoss _ _ _ _ _ _ _

HH

DAS HAUS

HART

.

HARING

Einrichtungen sind nur Vorschläge und nicht Gegenstand des Vertrages; Änderungen auf Grund statischer, haustechnischer und behördlicher Vorgaben vorbehalten!


W o h n h a u s a n l a g e _ Bertha-von-Suttner-Gasse _ 1 2 2 0 W I E N

4. Obergeschoss _ _ _ _ _ _ _

W o h n h a u s a n l a g e _ Bertha-von-Suttner-Gasse _ 1 2 2 0 W I E N

5. Obergeschoss _ _ _ _ _ _ _

HH

DAS HAUS

HART

.

HARING

Einrichtungen sind nur Vorschläge und nicht Gegenstand des Vertrages; Änderungen auf Grund statischer, haustechnischer und behördlicher Vorgaben vorbehalten!


W o h n h a u s a n l a g e _ Bertha-von-Suttner-Gasse _ 1 2 2 0 W I E N

6. Obergeschoss _ _ _ _ _ _ _

Einrichtungen sind nur Vorschläge und nicht Gegenstand des Vertrages; Änderungen auf Grund statischer, haustechnischer und behördlicher Vorgaben vorbehalten!

W o h n h a u s a n l a g e _ Bertha-von-Suttner-Gasse _ 1 2 2 0 W I E N

WOHNEN in herrlicher Grünruhelage...

...mitten in Kagran ...

HH

DAS HAUS

HART

.

HARING


W o h n h a u s a n l a g e _ Bertha-von-Suttner-Gasse _ 1 2 2 0 W I E N

TOP o2 EG/ 1. OG _ 3 Zimmer _ _ _ _

W o h n h a u s a n l a g e _ Bertha-von-Suttner-Gasse _ 1 2 2 0 W I E N

TOP o3 EG/ 1. OG _ 3 Zimmer _ _ _ _

HH

DAS HAUS

HART

.

HARING

Einrichtungen sind nur Vorschläge und nicht Gegenstand des Vertrages; Änderungen auf Grund statischer, haustechnischer und behördlicher Vorgaben vorbehalten!


W o h n h a u s a n l a g e _ Bertha-von-Suttner-Gasse _ 1 2 2 0 W I E N

TOP o4 EG _ 4 Zimmer _ _ _ _

W o h n h a u s a n l a g e _ Bertha-von-Suttner-Gasse _ 1 2 2 0 W I E N

HH

DAS HAUS

TOP o5. o9. 15. 21. 1. OG/ 2. OG/ 3. OG/ 4. OG _ 4 Zimmer _ _ _ _

HART

.

HARING

Einrichtungen sind nur Vorschläge und nicht Gegenstand des Vertrages; Änderungen auf Grund statischer, haustechnischer und behördlicher Vorgaben vorbehalten!


W o h n h a u s a n l a g e _ Bertha-von-Suttner-Gasse _ 1 2 2 0 W I E N

TOP o6. 12. 18. 22. 1. OG/ 2. OG/ 3. OG/ 4. OG _ 4 Zimmer _ _ _ _

W o h n h a u s a n l a g e _ Bertha-von-Suttner-Gasse _ 1 2 2 0 W I E N

TOP o7. 1. OG _ 2 Zimmer _ _ _ _

TOP o8. 1. OG _ 2 Zimmer _ _ _ _

HH

DAS HAUS

HART

.

HARING

Einrichtungen sind nur Vorschläge und nicht Gegenstand des Vertrages; Änderungen auf Grund statischer, haustechnischer und behördlicher Vorgaben vorbehalten!


W o h n h a u s a n l a g e _ Bertha-von-Suttner-Gasse _ 1 2 2 0 W I E N

TOP 1o. 2. OG _ 2 Zimmer _ _ _ _

TOP 11. 2. OG _ 2 Zimmer _ _ _ _

W o h n h a u s a n l a g e _ Bertha-von-Suttner-Gasse _ 1 2 2 0 W I E N

TOP 13. 19. 23. 2. OG/ 3. OG/ 4. OG _ 2 Zimmer _ _

TOP 14. 2o. 24. 2. OG/ 3. OG/ 4. OG _ 3 Zimmer _ _

HH

DAS HAUS

HART

.

HARING

Einrichtungen sind nur Vorschläge und nicht Gegenstand des Vertrages; Änderungen auf Grund statischer, haustechnischer und behördlicher Vorgaben vorbehalten!


W o h n h a u s a n l a g e _ Bertha-von-Suttner-Gasse _ 1 2 2 0 W I E N

TOP 16. 3. OG/ 4. OG/ _ 3 Zimmer _ _ _ _

W o h n h a u s a n l a g e _ Bertha-von-Suttner-Gasse _ 1 2 2 0 W I E N

TOP 17. 3. OG/ 4. OG/ _ 3 Zimmer _ _ _ _

HH

DAS HAUS

HART

.

HARING

Einrichtungen sind nur Vorschläge und nicht Gegenstand des Vertrages; Änderungen auf Grund statischer, haustechnischer und behördlicher Vorgaben vorbehalten!


W o h n h a u s a n l a g e _ Bertha-von-Suttner-Gasse _ 1 2 2 0 W I E N

TOP 28. 5. OG/ 6. OG/ _ 3 Zimmer _ _ _ _

W o h n h a u s a n l a g e _ Bertha-von-Suttner-Gasse _ 1 2 2 0 W I E N

TOP 29. 5. OG/ 6. OG/ _ 4 Zimmer _ _ _ _

HH

DAS HAUS

HART

.

HARING

Einrichtungen sind nur Vorschläge und nicht Gegenstand des Vertrages; Änderungen auf Grund statischer, haustechnischer und behördlicher Vorgaben vorbehalten!


W o h n h a u s a n l a g e _ Bertha-von-Suttner-Gasse _ 1 2 2 0 W I E N

Leistungbeschreibung

29 Wohnungseinheiten zwischen ca. 60 m2 und ca. 139 m2 Wohnnutzfläche

30 Stellplätze, Keller und Garage, Erdgeschoß und 1. bis 6. Dachgeschoß

inkl. Einreichplanung und Ausführungsplanung

Fachberatung

Unsere Fachberater stehen Ihnen für die Planung Ihres Eigenheimes kostenlos und unverbindlich mit sachkundiger Unterstützung

zur Verfügung – auch bei Finanzierungsfragen.

Planung/Bauleitung

Spezialisten übernehmen die Planung (inklusive Statik und Bauphysik). Die Betreuung erfolgt durch Ihren persönlichen

Bauleiter.

Baustelleneinrichtung

Baustelle einrichten.

Keller

Erdarbeiten

Herstellen des Kelleraushubes.

Fundamentplatte/Keller

Liefern und Herstellen einer WU Stahlbetonfundamentplatte C25/30 B1 plus Fugenband inklusive Bewehrung.

Wände

Liefern und Herstellen der Kelleraußenwände aus Stahlbeton 30 cm plus IGOFLEX -2K.

Kellerinnenwände gemauert mit KZM, wo brandschutztechnisch erforderlich.

In den Kelleraußenwänden werden die Durchführungen für Kanal, Wasser und Strom miteingebaut (RDS Durchführung).

Die Eigenkeller werden mit fertigen Wandelementen der Fa. Braun, System Signum, Novum oder Gleichwertigem,

hergestellt.

Unterzüge

Die Unterzüge werden je nach statischen Erfordernissen ausgeführt.

Decke/Keller

Liefern und Herstellen einer Ortbetondecke bzw. Fertigteildecke inkl. Bewehrung nach statischen Erfordernissen.

Kamin

Liefern und Versetzen eines einzügigen Notkamins.

Kellerisolierung

Liefern und Herstellen der Kellerabdichtung.

Fenster und Türen KG

Liefern und Versetzen von Kellertüren (Stahlblech verzinkt) laut Plan.

Hinterfüllung des Arbeitsgrabens

Mit geeignetem Hinterfüllungsmaterial.

Rohbauarbeiten

Wände

Liefern und Herstellen der Geschoßaußenwände sowie Wohntrennungswände aus 25 cm Ziegel (tragende Bauteile in Stahlbeton

laut Statiker) und nicht tragende Zwischenwände aus 10 cm Ziegelzwischenwandstein (Fab.: Wienerberger, Brenner, Gleinstättner

oder Gleichwertigem).

Aufgrund des Schallschutzes (laut ÖNORM und Wiener Bauordnung) wird bei Wohnungstrennwänden eine ca. 7 cm starke

Vorsatzschale aus Gipskartonplatten versetzt.

Decke

Liefern und Herstellen einer Ortbetondecke oder Fertigteildecke inkl. Armierung nach statischen Erfordernissen.

Stiege

Liefern und Herstellen von Ortbetonstiegen bzw. Fertigteilstiegen.

Ausbauarbeiten

Spenglerarbeiten

Sämtliche Spenglerarbeiten werden in Alu beschichtet Standardfarben ausgeführt. Dachrinnen, Ablaufrohre, etc.

W o h n h a u s a n l a g e _ Bertha-von-Suttner-Gasse _ 1 2 2 0 W I E N

Leistungbeschreibung

Fenster

Liefern und Versetzen von Kunststofffenster (Farbe: weiß), einflügelig mit 2 Dichtungen, sowie Wärmeschutzverglasung.

Ug 1,1 (kein Sicherheitsglas). Fenster und Balkontüren laut Plan.

Fensterbänke innen: Werzalith weiss.

Fensterbänke außen: Aluminium natureloxiert.

Innen- und Aussenjalousie laut Bauphysik.

Wohnungseingangstüre

Türblattstärke gemäß ÖNORM, Oberfläche weiß (oder laut Architekt) fertig behandelt, Schalldämmaß mind. 37 dB, WK1,

in gestrichener Doppelfalzstahlzarge, versetzt mit 4-seitiger umlaufender Dichtung mit:

3 Stück Anuba-Bänder

1 Stück Wechselschloss

Beschlag mit Knopf-Drücker-Kombination verchromt mit Zylinderschloss und Zentralsperre.

Elektroinstallation

Sämtliche Stemmarbeiten für die erforderlichen Installationen.

Errichten der kompletten Elektroverrohrung für die komplette Wohnung.

Kellergeschoß alle Installationen Aufputz (keine Einstemmarbeiten), ausgenommen Stiegenhaus Unterputz.

Keller- und Allgemeinbeleuchtung laut Architekt.

Liefern und Versetzen der Zählerverteiler WN-6-3/1500 im KG.

Liefern und Versetzen des Allgemeinverteilers WN-3-3/1500 im KG.

Liefern und Versetzen eines Sub -Stromkreisverteilers, 4-reihig, unter Putz, eingerichtet für 5 Stromkreise, bestückt mit

einem FI-Schalter und den erforderlichen Leitungsschutzschaltern.

Verdrahtung der gesamten Elektroinstallation, ohne TV, ohne Telefon.

Einbau sämtlicher Schalter und Schukosteckdosen inklusive quadratischer Abdeckplatten, Marke: Siemens Deltaline

Titanweiss oder glw. Eine Standard-Potentialausgleichs-Schiene ist enthalten.

In der Wohnung ist eine Grundbeleuchtung (Fassung mit 60 W Leuchtmittel) enthalten.

Der Überprüfungsbefund ist im Preis enthalten.

Für die einzelnen Räume (Räume lt. Plan) ist folgende Ausstattung vorgesehen:

Wohnzimmer

3 x Schukodosen 1-fach, 2 x Schukodosen 2-fach, 2 x Ausschalter, 2 x Deckenauslaß (leer: Tel. und TV),

1 x Raumthermostat.

Schlaf-, Kinder-, Arbeitszimmer, Wirtschaftsraum

3 x Schukodosen 1-fach, 1 x Ausschalter, 1 x Wand- oder Deckenauslaß (leer: TV),

Küche

2 x Schukodosen 3-fach, 1 x Schukodose für Dunstabzugshaube, 1 x Ausschalter, 1 x Geräteauslaß 230V (z.B. GS),

1 x Geräteauslaß 230 V (z.B. Mikrowelle), 1 x Geräteauslaß 400 V (E-Herd), 1 x Wandauslaß nicht geschalten,

1 x Deckenauslaß.

Bad

1 x Schukodose 1-fach FR UP, 1 x Serienschalter,1 x Wand- und 1 x Deckenauslaß, 1 x Waschmaschinenanschluss,

1 Stk. Ausschalter für Lüfter.

WC

1 x Ausschalter, 1 x Wand- oder Deckenauslaß; 1x Ausschalter für Lüfter.

Vorraum (Eingang)

1 x Schukodose 1-fach, 2 x Wechselschalter, 1 x Wand- oder Deckenauslaß, Gegensprechanlage (leer: Tel.).

1 x Terrasse

1 x Schukodose 1-fach FR UP, 1 x Ausschalter, 1 x Wand- oder Deckenauslaß.

Internstiege

2 x Wechselschalter, 1 Stk. x Wandauslaß.

Heizung

Heizungsanlage mittels besonders wirtschaftlicher Wasser/Warmwasserwärmepumpe für Fußbodenniedertemperaturheizung.

Die Warmwasseraufbereitung im Badezimmer erfolgt mittels 150 l E-Speichers, Küchen mit 10 l Untertischspeicher,

angespeist über einen Nachtstromzähler (Nachtstromtarif).

Heizkostenersparnis größer gleich 40%.

HH

DAS HAUS

HART

.

HARING

Über einen Saugbrunnen wird das Grundwasser mit Hilfe einer Tauchpumpe der Wäremepumpe zugeführt und über einen

Schluckbrunnen wieder in den Boden eingebracht. Die Verteiler sind in den einzelnen Wohneinheiten situiert.

Wärmemengenmessung mittels Wärmemengenzählern, die in den Fußbodenheizungsverteilern installiert werden. Die Wärmeabgabe

erfolgt über Fußbodenheizung in der kompletten Wohneinheit, wo notwendig werden Niedertemperaturheizkörper installiert.


W o h n h a u s a n l a g e _ Bertha-von-Suttner-Gasse _ 1 2 2 0 W I E N

Leistungbeschreibung

Sanitär

Fertige Installation gemäß der Darstellung im Plan.

Die Sanitärrohinstallation erfolgt mit Aquapress-System oder Gleichwertigem.

Sanitärobjekte in weiß, Armaturen in Chrom alles von der Fa. Star.

Wassersubzähler je Wohnung im Wasserverteiler.

Küchenplanung ist seitens der Auftraggeber rechtzeitig bereitzustellen.

Eckventile + Abfluss sind vorhanden.

Lüftung

Sanitärräume ->

Mechanische Raumlüftung über Dach mit Absaugung Marke Limidor oder Glw. Lichtimpulseinschalter und Nachlaufrelais

zu betätigen.

Sanitärräume mit Fenster -> Mechanische Entlüftung über Fenster.

Küche -> Mechanische Entlüftung über Umluft -Dunstabzugshauben.

Innenputz

Liefern und Anbringen eines einlagigen Kalk-Gips-Putzes. Bei den Wohnungstrennwänden wird einseitig eine ca. 7 cm

starke Gipskartonvorsatzschale eingebaut.

Estrich

Schwimmender Zementestrich mit 5 cm Stärke (bei Fußbodenheizung 6 bis 7 cm). Zementgebundene Styroporbeschüttung

als Ausgleich, Trittschalldämmung, Folie und Randstreifen. Im Kellergeschoß wie oben, jedoch ohne Trittschalldämmung.

Fliesen

Eine große Auswahl an Standard- Fliesen erwartet Sie in unserem Musterraum. Die Verlegung erfolgt orthogonal (gerade

Verlegung). Auf Wunsch sind Sonderverlegungen (z.B. diagonal) oder Fliesensonderformen (Bordüren etc.) gegen Preisausgleich

möglich. Isolierung im Spritzwasserbereich bei Badewanne.

Ausführung:

WC + Bad -> Boden- und Wandfliesen (Bad: bis Zargenoberkante / WC: Sockel).

Vorraum, Wirtschaftsraum -> Bodenverfliesung inklusive Sockel.

Terrassen -> Verfliesung inklusive Sockel bzw. Betonplatten bei Terrassen mit darunterliegenden Wohnräumen bzw Garage.

Küche -> Parkettboden

Parkettboden

Liefern und Verlegen eines Fertigklebeparketts,

Holzart: Eiche, Bergahorn oder Buche, WP Trend 25 Pro Matt, WP Strip Pro Strong.

Randleisten SL4022 lackiert in den Farben den Holzarten entsprechend. Alle Abschluss -, Übergangs - und Ausgleichsprofil

in Alu-Natur eloxiert.

Innenstiegen (wenn vorhanden)

Liefern und Montieren eines Buchenhandlaufes.

Die Stiegenauflage (Trittstufe) wird mit Holzstufe (Buche massiv 4cm) ausgeführt, Setzstufe mit einer weiss-beschichteten

Pressspannplatte.

Innentüren

Liefern und Montieren von Innentüren, Farbe: weiß oder Buche inkl. 2,0 Stk. Bänder 16 mm verzinkt, Holzumfassungszarge.

Beschläge: Rosetten.

Maler

Herstellen eines Halbdispersionsanstriches samt erforderlichen Grundierungs- und Abdeckarbeiten, Farbe weiß. Auf Wunsch

sind verschiedenfärbige Wand- oder Deckenfarben, sowie Stuckverlegung gegen Preisausgleich möglich.

Unsere Spezialisten beraten Sie gerne und unverbindlich.

Maler/ Außenfassade

Liefern und Anbringen eines laut Bauphysik starken Vollwärmeschutzes aus Polystyrolplatten mit Silikatputz (Farbe laut

Architekt).

Spritzwasserbereiche mit extrudierten Polystyrolplatten.

Reinigung

Endreinigung der Wohnung.

Allgemeinbereich

1. Stiegenhaus: Wände: Dispersionsanstrich (Farbe laut Architekt)

Böden: Verfliest Standard (Farbe laut Architekt)

2. Tiefgarage (30 Stellplätze): Wände: Sichtbeton

inklusive Schleuse Böden: Fundamentplatte geglättet bzw. AFB 6

W o h n h a u s a n l a g e _ Bertha-von-Suttner-Gasse _ 1 2 2 0 W I E N

Leistungbeschreibung

3. Müllraum, Fahrradraum: Wände: Sichtbeton

Böden: Fundamentplatte geglättet bzw Asphaltfeinbeton

4. KIWA: Wände: Dispersionsanstrich weiß

Böden: Estrich versiegelt

5. Außenanlagen:

EG Terrasse: Betonplatten

1. – 4. OG Terrassen: Fliesen

5. – 6. OG Terrassen: Betonplatten

Eingangsbereich: Betonplatten bzw Gussasphalt

Garten und Vorgarten: Rasenfläche

Zaun: Maschendrahtzaun

Gartentrennung: Maschendrahtzaun

Kaufnebenkosten

Vertragserrichtung, Treuhandschaft über die Rechtsanwaltskammer Wien, grundbücherliche Durchführung und

Wohnungseigentumsvertrag: Euro 4.7oo,- inkl. Mwst. Grunderwerbssteuer: 3,5% vom Kaufpreis.

Grundbucheintragungsgebühr: 1,o% vom Kaufpreis. Garagenplatz: Euro 7.ooo,- inkl. Mwst.

Allgemein

Bäume, die nicht den Bauablauf behindern und deren Standsicherheit durch die Baumaßnahmen nicht beeinträchtigt wird,

bleiben bestehen. Ersatzpflanzungen werden lt. MA 42 dem Grundstück zugeordnet.

HART & HARING Bauträger GmbH weist ausdrücklich darauf hin, dass sämtliche Angaben in der gegenständlichen

Baubeschreibung und den gegenständlichen Verkaufsplänen deshalb noch nicht verbindlich sind, da jederzeit aus technischen,

wirtschaftlichen oder rechtlichen Gründen sowie insbesondere aus Gründen behördlicher Vorschriften bzw. Vorgaben eine

Änderung eintreten kann, wobei diese keine Wertminderung der Wohnungseinheit und des Objekts bedeuten.

Sonderwünsche _ Bauliche Änderungen

Änderungen durch den Wohnungs- bzw. Hauswerber innerhalb der Wohneinheit sind grundsätzlich möglich, sofern sie keine

Verzögerung des Baues bewirken, das äußere Erscheinungsbild nicht beeinträchtigen und nicht im Widerspruch zu behördlichen

oder technischen Erfordernissen stehen.

Generell sind Änderungen 2 Monate vor Baubeginn HART & HARING bekannt zu geben. Die Durchführung von Kundenänderungswünschen

wird direkt mit HART & HARING oder deren Professionisten abgewickelt. Diese Entscheidung behält sich Hart & Haring

vor. Die gewünschten baulichen Änderungen sind mit der Planungsabteilung, die gewünschten Ausstattungsänderungen mit

der Bauleitung rechtzeitig abzuklären. Die ersten beiden Änderungsgespräche sind kostenlos.

Danach wird nach tatsächlichem Zeitaufwand (Kundenbetreuung, Einarbeitung von Kundenwünsche, Umplanungen usw.)

abgerechnet und dem Eigentumswerber in Rechnung gestellt.

Etwaige Grundrissänderungen machen (in den meisten Fällen) einen behördlichen Planwechsel vor der Benützungsbewilligung

notwendig. Für die erneute Einreichung wird ein Betrag von Euro 1200.- inkl. Mwst. in Rechnung gestellt. Bei größeren

Änderungen (die Höhe der m2 verrändert sich um + – 3%) muss ein neues Nutzwertgutachten (Neuparifizierung erforderlich)

erstellt werden. Die Kosten für eine Neuparifizierung betragen Euro 1800.- inkl. Mwst.

ZIEGEL, DER STOFF AUS DEM DIE WOHN-TRÄUME SIND.

HH

DAS HAUS

Seit Jahrtausenden setzt der Mensch auf Ziegel.

Seine Form hat sich oft geändert. Doch als natürlicher Baustoff ist der Ziegel gleich geblieben.

Wer heute gesund und modern wohnen will, der baut auf Ziegel. Denn Ziegel ist natürlich, langlebig und robust.

Ziegel hebt das Wohlbefinden, unterstreicht die Naturverbundenheit und fördert die harmonische Optik.

DER MASSIVE TONZIEGEL. Sein Grundstoff ist praktisch unbegrenzt vorhanden.

Hohe Wärmespeicherfähigkeit, guter Schallschutz, sowie hervorragende Wärmedämmeigenschaften und gute

Diffussionsfähigkeiten machen den massiven Ziegel zum optimal geeigneten Baustoff für natürliches,

behagliches Wohnen. Angenehm, behaglich, natürlich, ein Haus für Generationen.

Von HART & HARING Bauträger GmbH geplant, passt sich der Ziegel ihren Wünschen perfekt an, ökonomisch

sinnvoll, ökologisch vertretbar, funktionell überzeugend und individuell geplant.

Überzeugen Sie sich selbst von HART & HARING – DAS HAUS!

SIE BAUEN JA NUR EINMAL, ODER?

HART

.

HARING


W o h n h a u s a n l a g e _ Bertha-von-Suttner-Gasse _ 1 2 2 0 W I E N

Flächenberechnung

TOP TYP GESCHOSS WNFL GARTEN TERRASSE/

inkl. LOGGIA

BALKON

o1

o2

o3

o4

o5

o6

o7

o8

o9

1o

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

4 Zi EG ca. 104,69 m 2 ca. 1 29,87 m 2 ca. 04,03 m 2

3 Zi EG/ 1.OG ca. 113,49 m 2 ca. 25,70 m 2 4,39 m 2 + 4,39 m 2

3 Zi EG/ 1.OG ca. 122,89 m2 ca. 24,70 m2 _

4 Zi EG ca. 98,01 m 2 ca. 124,80 m 2 ca. 03,10 m

4 Zi 1. OG ca. 104,69 m 2 _ ca. 04,03 m 2

4 Zi 1. OG ca. 98,01 m 2 _ ca. 03,10 m 2

2 Zi 1. OG ca. 67,69 m 2 _ ca. 02,97 m 2

2 Zi 1. OG ca. 71,36 m 2 _ ca. 03,08 m 2

4 Zi 2. OG ca. 104,69 m 2 _ ca. 04,03 m 2

2 Zi 2. OG ca. 60,03 m 2 _ ca. 04,39 m 2

2 Zi 2. OG ca. 64,73 m2 _ _

4 Zi 2. OG ca. 98,01 m 2 _ ca. 03,10 m 2

2 Zi 2. OG ca. 71,28 m 2 _ ca. 02,95 m 2

3 Zi 2. OG ca. 102,72 m 2 _ ca. 03,10 m 2

4 Zi 3. OG ca. 104,69 m 2 _ ca. 04,03 m 2

3 Zi 3.OG/ 4.OG ca. 109,10 m 2 _ 4,39 m 2 + 8,78 m 2

3 Zi 3.OG/ 4.OG ca. 113,90 m 2 _ ca. 08,99 m 2

4 Zi 3. OG ca. 98,01 m 2 _ ca. 03,10 m 2

2 Zi 3. OG ca. 71,28 m 2 _ ca. 02,95 m 2

3 Zi 3. OG ca. 102,72 m 2 _ ca. 03,10 m 2

4 Zi 4. OG ca. 104,69 m 2 _ ca. 04,03 m 2

4 Zi 4. OG ca. 94,91 m 2 _ ca. 06,19 m 2

2 Zi 4. OG ca. 68,35 m 2 _ ca. 05,94 m 2

3 Zi 4. OG ca. 99,61 m 2 _ ca. 06,16 m 2

4 Zi 5.OG/ 6.OG ca. 130,74 m 2 _ 42,85 m 2 + 16,87 m 2

3 Zi 5.OG/ 6.OG ca. 119,90 m 2 _ 11,13 m 2 + 11,62 m 2

3 Zi 5.OG/ 6.OG ca. 100,20 m 2 _ 21,15 m 2 + 7,95 m 2

3 Zi 5.OG/ 6.OG ca. 91,60 m 2 _ 6,89 m 2 + 6,22 m 2

4 Zi 5.OG/ 6.OG ca. 139,04 m 2 _ 1 1,38 m 2 + 10,10 m 2

GESAMT ca.2.831,03 m 2

Jedes Top verfügt noch zusätzlich über ein Kellerabteil mit einer Größe von ca. 5 m 2

PKW-Garagenstellplatz: Euro 7.000.-

Abweichungen der angeführten Flächen im Sinne der Vermessungsverordnung 1994

(Bundesgesetzblatt 562/ 1994) möglich.

Irrtum und Änderungen vorbehalten!

HH

DAS HAUS

HART

.

HARING

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine