Deutsch als Fremdsprache - Hamburger Volkshochschule

vhs.hamburg.de

Deutsch als Fremdsprache - Hamburger Volkshochschule

Hier lernen Sie Deutsch!

Deutsch

als Fremdsprache

ZENTRUM DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE

Here you can learn German!

Ici vous apprenez l‘allemand!

Burada Almanca Öĝrenebilirsiniz!

ﺩﻴﺭﻳﮕﻳﻤ ﺪﺎﻴ ﻲﻨﺎﻣﻠﺁ ﺎﺟﻧﻴﺍ ﺎﻣﺸ

vhs-DAF-Bro-Bilder-Korr.indd 1 24.07.2009 14:56:48

2


2

Herzlich willkommen an der Hamburger Volkshochschule!

Falls Sie uns noch nicht kennen: Die Hamburger Volkshochschule ist die größte Weiterbildungsinstitution

für Erwachsene in Hamburg. Sie wird von der Stadt Hamburg finanziell gefördert und bietet

unter dem Motto „Bildung für alle“ ein breites Spektrum aus ganz verschiedenen Themenbereichen.

Sprachen (27 Sprachen) bilden einen besonderen Schwerpunkt und Sprachenlernen an der VHS

verbindet sich immer mit dem Ziel der interkulturellen Verständigung – das gilt ganz besonders für die

international zusammengesetzten Kurse Deutsch als Fremdsprache (DaF).

Unser Zentrum Deutsch als Fremdsprache bietet Ihnen ein großes differenziertes Angebot aus

Deutschkursen aller Stufen (A1-C2), Integrationskursen (Intensivkurse von A1-B1) und DaF-Prüfungen

(A2-C1). Wir sind zu einem der wichtigsten Lernorte für Migranten in Hamburg geworden. Wir sind

zudem Ihr Partner bei der Einbürgerung, da wir nicht nur die notwendigen Sprachtests durchführen,

sondern auch Testzentrum für die Einbürgerungstests sind, auf die Sie sich bei Bedarf auch in einem

unserer Kurse vorbereiten können.

In Zahlen: Über 6000 Teilnehmende jährlich besuchen unsere DaF-Kurse. Über 1300 haben 2008 eine

Sprachprüfung abgelegt, ca. 2000 Menschen legen in 2009 einen Einbürgerungstest bei uns ab.

Das Lernen: In unseren Kursen sprechen, hören, lesen und schreiben Sie deutsch – es ist von Anfang

an auch die gemeinsame Sprache in Ihrer Lerngruppe, in der Menschen ganz verschiedener Herkunft

und Muttersprache zusammenkommen. Dabei ist uns wichtig, dass die Lerngruppe in ihren Deutschkenntnissen

gut zusammenpasst. Dafür führen wir mit allen vor der Anmeldung eine sprachliche

Einstufung durch. Das Lernen in unseren Kursen ist nicht nur erfolgreich – was ja auch von Ihnen

abhängt - sondern es ist interessant und macht Freude. Ihre Kursleitungen sind Muttersprachler bzw.

sie beherrschen die deutsche Sprache wie ein Muttersprachler. Sie haben das Unterrichten gelernt,

bilden sich regelmäßig weiter und interessieren sich für Menschen und Kulturen. Unsere Kursleitungen

unterstützen Sie beim Lernen und zeigen Ihnen, wie Sie auch eigenständig weiter lernen können.

Auf den folgenden Seiten haben wir das Wichtigste für Sie zusammengefasst. Machen Sie sich schlau!

Wenn Sie alles noch genauer wissen wollen und sich anmelden wollen, kommen Sie zu uns – während

unserer Sprechzeiten haben wir Zeit für Sie!

Herzlich willkommen an der Hamburger Volkshochschule!

vhs-DAF-Bro-Bilder-Korr.indd 2 24.07.2009 14:56:58


INHALT

Editorial Seite

- Deutsch 2

- Englisch 3

- Französisch 4

- Spanisch 4

- Türkisch 5

- Farsi 5

Beratung / Anmeldung

- VHS Zentrum Deutsch als Fremdsprache – im Stadtzentrum 6

- VHS Zentrum Deutsch als Fremdsprache – in Harburg 6

- VHS Zentrum Deutsch als Fremdsprache – in den Regionen 7

Unsere Angebote

- Deutsch als Fremdsprache (offene Kurse) 8

- Integrationskurse 10

- Prüfungen 12

- Einbürgerungstests und -kurse 13

Gut zu wissen

- Teilnahmeentgelt / Ermäßigungen 14

- Teilnahmebedingungen 15

Welcome to the Hamburger Volkshochschule!

Learn German, increase your language competence, obtain a certificate

Just in case you do not know us yet – the Hamburger Volkshochschule is a public institution for adult

education, in fact the largest one in Hamburg. One part of its programme is German as a Foreign

Language (DaF). With our wide range of

German courses at all levels (A1-C2),

Integration courses (Intensive Courses A1-B1) and

DaF-Certificates (A2-C1)

we have become one of the most important educational institutions for immigrants in Hamburg. Furthermore,

we are your partner in the procedure of gaining citizenship by naturalization – not only do

we offer the required language test (B1) but we are also the centre for naturalization tests for which

you can prepare in one of our courses if you need a preparation.

On the following pages we have summarized the most important information. Here you will find all

the relevant details. If you wish to know more and if you wish to register with us, please visit us – during

our office hours we have got time for you!

Welcome to the Hamburger Volkshochschule!

vhs-DAF-Bro-Bilder-Korr.indd 3 24.07.2009 14:56:58

3


4

Soyez les bienvenus à la Hamburger Volkshochschule

Apprendre l’allemand, étendre ses compétences linguistiques, acquérir des certificats

Vous ne nous connaissez pas? La Hamburger Volkshochschule (haute école populaire) est une institution

– la plus grande à Hambourg - dépendant de l’Etat, dans laquelle les adultes peuvent suivre des

cours. L’allemand comme langue étrangère fait partie du programme.

Grace à notre programme varié offrant des cours d’allemand à tous les niveaux (A1 à C2), des cours

d’intégration (cours intensifs de niveau A1 à B1) ainsi que les certificats d’allemand comme langue

étrangère (niveau A2 à C1), nous sommes une des institutions éducatives les plus importantes pour les

adultes étrangers vivant à Hambourg.

Nous sommes également votre partenaire dans la procédure de naturalisation: non seulement nous

organisons les tests de langue de niveau B1 imposés par l’Etat, mais nous faisons fonction de centre

de test pour les tests de naturalisation. Pour ceux qui le désirent, nous avons mis en place des cours

préparatoires.

Dans les pages suivantes nous vous donnons un aperçu de notre programme.

Prenez-en connaissance. Si vous désirez obtenir encore plus de détails et vous inscrire, venez nous

rendre visite – pendant nos heures d’ouverture nous sommes là pour vous.

Soyez les bienvenus à la Hamburger Volkshochschule

¡ Bienvenidos y bienvenidas a la Universidad Popular de Hamburgo !

Aprender alemán, ampliar competencias de lenguaje, adquirir certificados

En caso de que no nos conozca todavía: La Universidad Popular de Hamburgo es una institución de

ampliación de estudios para adultos, siendo ésta la más grande de Hamburgo. Como tal, también

ofrecemos el programa de alemán como lengua extranjera (DaF, por sus inicales en alemán).

Con nuestra oferta diferenciada de cursos del alemán en todos los niveles (A1 – C2), cursos de

integración (cursos intensivos A1 – B1) y certificados DaF (A2 – C1) hemos logrado ser una de las más

importantes instituciónes de formación para migrantes adultos en Hamburgo.

También somos la institución experta en asuntos de nacionalización. No solo ofrecemos los examenes

de idioma requeridos sino, también actuamos como centro de prueba para los examenes de nacionalización,

para los cuales Usted se puede preparar en nuestra institución.

En las páginas siguientes resumimos lo más importante para Usted, informese!

Si quiere saber más e inscribirse, acerquese a nuestra institución – durante las horas de consulta.

¡ Estamos para servirle !

vhs-DAF-Bro-Bilder-Korr.indd 4 24.07.2009 14:56:58


Hamburger Volkshochschule´ye Hoşgeldiniz

Almanca Öĝrenimi, Dil Bilgisi Gelişimi ve Sertifika Edinimi

Bizi henüz tanımıyorsanız: Hamburger Volkshochschule Hamburg´da yetişkinler için halka açik en

büyük eĝitim kurumudur. Programımıza „Yabancı Dil Olarak Almanca“ (DaF) da dahildir. Sunduĝumuz

birbirinden farklı „Her Seviyede Almanca Kursları (A1-C2),

Entegrasyon Kursu (Yoĝun Kurslar A1-B1) ve DaF Sertifikası“ Programları ile yetişkin göçmenler için

Hamburg´daki en önemli eĝitim kurumlarından biri olduk. Bunun yanında vatandaşlıĝa kabulünüzde

de size eşlik ediyoruz. Cünkü yalnızca sizden istenilen Yabanci Dil Testini (B1) sunmakla kalmıyoruz,

bunun yanında ihtiyacınız durumda bizim kurslarımızda hazırlanabileceĝiniz Vatandaşliĝa Kabul Testi

için size bir merkez teşkil ediyoruz.

Gelecek sayfalarda sizin için en önemli olabilecek bilgileri özetledik.

Lütfen bilgi Edinin! Yakından bilgi almak veya kayıt olmak için

bize gelebilirsiniz. Görüşme saatlerinde her zaman sizin

için zamanımız vardır.

Hamburger Volkshochschule´ye hoşgeldiniz.

vhs-DAF-Bro-Bilder-Korr.indd 5 24.07.2009 14:57:03

5


6

Unser Kursangebot ist sehr vielfältig und differenziert. Sie können während des ganzen Jahres einsteigen,

neue Kurse buchen oder in laufende Kurse nachrücken. Um mit Ihnen gemeinsam ein Angebot

zu finden, das zu Ihnen passt, beraten wir Sie persönlich. Sie machen dann auch einen Einstufungstest,

der Ihnen und uns hilft, die richtige Kursstufe zu finden.

In unserem zentralen Beratungs- und Anmeldebüro in der Schanzenstraße können Sie sich über

alle Deutschkurse der Hamburger Volkshochschule informieren und sich nach der Beratung auch

gleich anmelden.

Wir sind für Sie da:

Beratung und Anmeldung

VHS-Zentrum Öffnungszeiten:

Deutsch als Fremdsprache

Schanzenstraße 77 Mo 15.00 - 18.00 Uhr

20357 Hamburg Mi 10.00 - 13.00 Uhr

Tel. 42841 3238

Tel. 42841 3304

Do 15.00 - 18.00 Uhr

(ausführliche Ansage)

Fax 42841 3033 Erweiterte Öffnungszeiten

E-mail: während der

DaF@vhs-hamburg.de Hauptanmeldezeiten der VHS.

In der Region Harburg/ Finkenwerder finden Sie das Beratungs- und Anmeldebüro im

VHS –Zentrum Harburg Carrée.

VHS-Zentrum Öffnungszeiten

Deutsch als Fremdsprache in Harburg

Eddelbüttelstraße 47a Di 14.00 - 17.00 Uhr

21073 Hamburg

Tel: 4288862-32

Fax: 4288862-30

Do 11.00 - 13.00 Uhr

E-mail: c.sinn@vhs-hamburg.de

vhs-DAF-Bro-Bilder-Korr.indd 6 24.07.2009 14:57:08


Für die Kursangebote in anderen Regionen findet die Beratung und Anmeldung zusätzlich

an speziellen Terminen vor Ort statt.

Die aktuellen Termine und die Wegbeschreibung finden Sie im Internet unter

www.vhs-hamburg.de/vhsvorort.cfm oder können Sie telefonisch erfragen.

Bergedorf

Leuschnerstraße 21, 21031 Hamburg

Tel.: 72 54 08 – 0

Billstedt

Billstedter Hauptstraße 69a, 22111 Hamburg

Tel.: 73 61 71 – 0

Mümmelmannsberg

Gesamtschule Mümmelmannsberg 75

22115 Hamburg

Barmbek

Poppenhusenstr. 12, 22305 Hamburg

Tel.: 42 804 – 58 01

Farmsen

Berner Heerweg 183, 22159 Hamburg

Tel.: 42 88 53 - 0

Steilshoop

Fehlinghöhe 2, 22309 Hamburg

Tel: 639973-28

Eidelstedt (nur für Frauen)

Elternschule, Alte Elbgaustr. 12

vhs-DAF-Bro-Bilder-Korr.indd 7 24.07.2009 14:57:14

7


8

Deutsch als Fremdsprache (offene Kurse)

Wir bieten Ihnen ein umfassendes, aufeinander aufbauendes offenes Deutschkursangebot, das sich am

„Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER)“ orientiert.

Alphabetisierungskurse A1, A2

Hier lernen Sie Deutsch sprechen und verstehen und gleichzeitig die lateinische Schrift lesen und

schreiben.

Kurse für die Stufen A1, A2, B1

(Anfänger/ -innen ohne Vorkenntnisse, mit geringen und mittleren Vorkenntnissen und

Fortgeschrittene)

Sie lernen, sich in wichtigen Alltagssituationen zu verständigen und die dazu notwendigen

Fertigkeiten im Hören, Sprechen, Lesen, Schreiben.

Lehrwerk: Schritte, Band 1-6, Hueber-Verlag

Kurse für die Stufen B2, C1

(Fortgeschrittene mit guten und sehr guten Vorkenntnissen)

Sie erweitern Ihre Fertigkeiten im Hör- und Leseverstehen und Ihre Kompetenzen im mündlichen und

schriftlichen Ausdruck. Sie lernen, sich auch in sprachlich schwierigen Situationen zu verständigen,

wie sie z.B. in Beruf und Ausbildung vorkommen.

Lehrwerk: EM NEU 2008, Hauptkurs, Abschlusskurs, Hueber-Verlag

Spezialkurse auf verschiedene Stufen

Unsere Angebote

Kursstufen / GER Prüfung

Alphabetisierung Erlernen der Schrift

A1 und A2 und elementarer Sprachkompetenzen

A1

A2

Elementare Sprachverwendung telc A2

B1

B2

Selbstständige Sprachverwendung

telc B1

telc B2

C1

C2

Kompetente Sprachverwendung

Goethe C1

Kurse in Rechtschreibung und Grammatik B1, B2

Für fortgeschrittene Teilnehmer/innen, die sich intensiv mit diesen Aspekten der Sprache beschäftigen

wollen.

Prüfungsvorbereitung Zertifikat B1, telc B2, telc B2 für den Beruf

Aufbaukurs C2 inkl. Vorbereitung auf das Kleine Deutsche Sprachdiplom

Sommerkurse

mit besonderen Themen, zum Üben ausgewählter Fertigkeiten oder zur Wiederholung und Festigung.

vhs-DAF-Bro-Bilder-Korr.indd 8 24.07.2009 14:57:14


Der passende Kurs für Sie

Sie machen einen Einstufungstest, wenn Sie in unser Beratungsbüro (siehe Seite 6) zur Anmeldung

kommen. Dann finden wir gemeinsam den passenden Kurs.

Kurszeiten

In der Regel: 2x wöchentlich, je 90 Minuten (Abweichungen möglich)

vormittags, nachmittags oder abends

Pro Semester hat ein Kurs meist 56 Kursstunden - im Einzelfall mehr, oder wenn Sie nachträglich

einsteigen, auch weniger. Darüber hinaus gibt es Kursformen (z.B. Vorbereitungstrainings für Tests),

die kurz und kompakt angeboten werden.

Hinweis: Intensivkurse (100 Stunden/ 4x wöchentlich je 180 Minuten) bieten wir als Integrationskurse

(siehe Seite 10) auf den Stufen A1 bis B1. Für diese ist eine besondere Berechtigung Voraussetzung.

Wenn Plätze frei sind, können Sie auch ohne eine solche Berechtigung teilnehmen.

Kosten für Standardkurse

Kurse der Stufen A1, A2 und Alphabetisierungskurse kosten für ein Semester i.d.R. € 50. Es ist keine

weitere Ermäßigung möglich.

Offene Kurse der Stufen B1, B2, C1 kosten i.d.R. € 154 pro Semester.

Dafür gibt es entsprechend den VHS-Teilnahmebedingungen Ermäßigungsmöglichkeiten für

bestimmte Personengruppen.

(Näheres siehe Teilnahmeentgelt Seite 14 )

Kursorte in Hamburg Mitte

Volkshochschule, Schanzenstraße 75

Volkshochschule, Karolinenstr. 35

Handelsschule H11, Nähe Hauptbahnhof

Handelsschule H18, Nähe Berliner Tor

Dezentrale Kursorte

Harburg

Eidelstedt, Othmarschen

Bergedorf, Billstedt und Mümmelmannsberg

Farmsen, Steilshoop

vhs-DAF-Bro-Bilder-Korr.indd 9 24.07.2009 14:57:17

9


10

Integrationskurse

Integrationskurse werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge( BAMF) gefördert. Der allgemeine

Integrationskurs besteht aus einem Deutschkurs (600 Stunden) und einem Orientierungskurs

(45 Stunden). Nach 645 Stunden wird der Integrationskurs mit der Prüfung „Deutsch für Zuwanderer“

(A2-B1) abgeschlossen. *)

Stufe GER Unterricht je Modul Stufe BAMF

A1 100 Unterrichtsstunden

bis 100 Unterrichtsstunden Basiskurs

A2 100 Unterrichtsstunden

A2 100 Unterrichtsstunden

bis 100 Unterrichtsstunden Aufbaukurs

B1 100 Unterrichtsstunden

45 Unterrichtsstunden Orientierungskurs

Deutsch für Zuwanderer (DTZ)

*) Ein größeres Unterrichtsvolumen ist für Alphabetisierung und für ein langsames Lerntempo

vor gesehen.

Die Integrationskurse an der Hamburger Volkshochschule

Die Hamburger Volkshochschule bietet an:

Allgemeine Integrationskurse (645 Stunden), s.o.

Integrationskurse mit Alphabetisierung (945 Stunden)

Deutschtest für Zuwanderer (A2-B1)

Jedes Modul (100 Stunden) dauert 6 Wochen und hat 16 Unterrichtsstunden pro Woche.

Der Unterricht findet an 4 Tagen/je Woche statt - entweder vormittags oder nachmittags. (Näheres

siehe Kurszeiten und -orte Seite 6. )

Auf Grundlage eines Einstufungstests entscheiden wir, mit welchem Kursabschnitt Sie beginnen

können. Wenn Sie nach 645 Stunden das Sprachniveau B1 in der Sprachprüfung noch nicht erreicht

haben, besteht die Möglichkeit, beim Bundesamt 300 zusätzliche Unterrichtsstunden zu beantragen.

Wir beraten Sie.

Wer kann an einem Integrationskurs teilnehmen?

Neu zugewanderte Ausländer/-innen, die zum ersten Mal eine Aufenthaltserlaubnis erhalten haben

und auf Dauer in Deutschland leben. Die Ausländerbehörde stellt eine Teilnahmeberechtigung aus.

Bereits länger in Deutschland lebende Ausländer/-innen und Bürger/-innen der EU müssen eine

Berechtigung für die Teilnahme beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) beantragen.

Deutsche Staatsangehörige, die noch keine ausreichenden Deutschkenntnisse haben. Wir helfen

Ihnen bei der Antragstellung.

Interessierte, die keine Zulassung wie oben beschrieben haben, können teilnehmen, wenn Plätze

frei sind. Bei ihnen entfällt aber die Förderung durch das Bundesamt (s.u.).

vhs-DAF-Bro-Bilder-Korr.indd 10 24.07.2009 14:57:18


Was kostet die Teilnahme am Integrationskurs?

Sie beteiligen sich mit € 1 pro Unterrichtsstunde an den Kosten, bei einem Modul mit 100 Unterrichtsstunden

sind das € 100.

Wer Arbeitslosengeld II oder Hilfe zum Lebensunterhalt bezieht, kann einen Antrag auf Kostenbefreiung

beim Bundesamt stellen. Dabei helfen wir Ihnen.

Für die Antragstellung benötigen wir:

eine Kopie des aktuellen Aufenthaltstitels (im Pass vermerkt)

eine Freizügigkeitsbescheinigung für EU-Bürger

oder einen deutschen Personalausweis/ Pass

Bei Anspruch auf Kostenbefreiung bringen Sie bitte den aktuellen Nachweis über den Leistungsbezug

von Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe mit.

Teilnehmende ohne Berechtigung zahlen € 235 je Modul von 100 Unterrichtsstunden.

(Preise: Stand Dezember 2008, Änderungen vorbehalten)

Kurszeiten im Zentrum in Harburg

montags, dienstags, mittwochs, donnerstags montags, dienstags, donnerstags, freitags

vormittags: 9.45 – 13.00 Uhr 9.30 – 12.45 Uhr

nachmittags: 16.15 – 19.30 Uhr 14.30 – 17.45 Uhr

Abweichungen an anderen Kursorten (Steilshoop und Barmbek)

Kursorte

Karolinenviertel, Karolinenstraße 35 Steilshoop, Gropiusring 43

Schanzenviertel, Schanzenstraße 75 Barmbek, Poppenhusenstr. 12

St. Pauli, Zeughausmarkt 32 Berliner Tor, Bei der Hauptfeuerwache 1

Harburg, Kapellenweg 63a

Harburg Carrée, Eddelbüttelstraße 47a

Anmeldung

VHS-Zentrum Schanzenstraße VHS- Zentrum Harburg

siehe S. 6 siehe S. 6

Anmeldung für die Integrationskurse in Steilshoop:

Hamburger Volkshochschule BISS

Fehlinghöhe 2, 22309 Hamburg

Dienstag: 9-11 Uhr Donnerstag 14-16 Uhr

vhs-DAF-Bro-Bilder-Korr.indd 11 24.07.2009 14:57:18

11


12

Prüfungen

Im VHS-Zentrum Deutsch als Fremdsprache können Sie Prüfungen der Stufen A2- C1 absolvieren,

die Ihre Sprachkompetenzen nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen

dokumentieren. Es handelt sich um international anerkannte Prüfungen der telc und des

Goethe-Instituts.

Mit unseren telc-Sprachzertifikaten eröffnen Sie sich größere Chancen auf dem Arbeitsmarkt und in

der Aus- und Weiterbildung. Auch für Ihre Einbürgerung benötigen Sie den Nachweis ausreichender

Deutschkenntnisse, dazu absolvieren Sie das Zertifikat Deutsch B1, das im Einbürgerungsverfahren

anerkannt wird.

Für den Zugang zu einer Hochschule in Deutschland (z.B. Universität Hamburg) kann das Goethe-

Zertifikat C1 die geforderten Sprachkompetenzen dokumentieren. Bitte erkundigen Sie sich bei der

entsprechenden Hochschule oder Universität, ob das C1-Zertifikat anerkannt wird. Die Hamburger

Volkshochschule ist Lizenznehmerin des Goethe-Instituts und bietet auch diese Prüfung regelmäßig an.

Für alle Prüfungen können Sie in unseren Standardkursen die notwendigen Sprachkompetenzen

erwerben. Sie können sich dort - und in speziellen Vorbereitungstrainings - auch auf die Prüfungen

vorbereiten. Zu den Kurszeiten/Kosten siehe Seite 14.

Alle Prüfungen finden am Ende des betreffenden Kursabschnitts statt, d.h. meist zweimal im Jahr,

B1-Prüfungen etwa jeden zweiten Monat. Gern beraten wir Sie darüber, auch auf Grundlage eines

Einstufungstests, welche Kursstufe und Prüfung für Sie in Frage kommt.

Unsere aktuellen Prüfungstermine finden Sie im Internet. Oder Sie können sie in unserem

Beratungszentrum erfragen. Dort erfahren Sie auch mehr über aktuellen Kurszeiten, Anmeldefristen

und Teilnahmebedingungen.

(Öffnungszeiten siehe unter Anmeldung und Beratung, Seite 6).

www.vhs-hamburg.de/kurse/zertifi kate/sprachen_zertifi kate.cfm

vhs-DAF-Bro-Bilder-Korr.indd 12 24.07.2009 14:57:23


Sie haben bei der Einwanderungsabteilung der Innenbehörde Ihre Einbürgerung beantragt und

müssen dafür Sprachkenntnisse auf der Stufe B1 nachweisen und/ oder den Einbürgerungstest

bestehen.

An der Hamburger VHS können Sie sich darauf vorbereiten und sowohl einen anerkannten Sprachtest

als auch den Einbürgerungstest ablegen.

Ihre Sprachkenntnisse können Sie mit dem telc-Zertifikat Deutsch B1 nachweisen. Diese Zertifikatsprüfungen

bietet die Hamburger Volkshochschule in regelmäßigen Abständen mehrmals im Jahr

an (siehe auch Prüfungen Seite 12). Wenn Ihre Sprachkenntnisse noch nicht ausreichen, können Sie

zunächst einen für Sie passenden Deutschkurs bei uns besuchen. Sind Ihre Sprachkenntnisse bereits

auf der Stufe B1, haben Sie die Möglichkeit, sich bei uns in einem kurzen Training mit der Prüfung

vertraut zu machen. Dieses Training hat 9 Unterrichtsstunden und wird kurz vor jedem Prüfungstermin

angeboten. Sie können sich natürlich auch ohne Vorbereitung für eine Prüfung anmelden.

Den Einbürgerungstest führt die Hamburger VHS im Auftrag des Bundesamtes für Migration und

Flüchtlinge (BAMF) als einziger Anbieter in Hamburg durch. Der Test enthält 30 Fragen aus Politik,

Geschichte und Kultur in Deutschland, die einem Katalog aus 300 bundeseinheitlichen Fragen entnommen

werden, und 3 weitere von 10 landesspezifischen Fragen. Sprachkompetenzen der Stufe

B1 sind zum Verständnis des Tests erforderlich. Die Hamburger VHS bietet in jedem Monat mehrere

Testtermine an. Der Test kostet entsprechend den Bestimmungen des BAMF € 25. Bitte beachten Sie

den jeweiligen Anmeldeschluss.

Sie können sich auf den Einbürgerungstest vorbereiten. Falls Sie sich schon hinreichend auskennen,

sich aber eingehender mit den Testfragen beschäftigen wollen, können Sie auch ein kurzes, 16-stündiges

Training besuchen, das auf die wesentlichen Fragestellungen des Tests eingeht und Ihnen zeigt,

wie der Test aufgebaut ist und worauf Sie achten müssen. Diese Kurse kosten nur 16 €, weil sie von der

Stadt Hamburg bezuschusst werden.

Die Veranstaltungen und die Testtermine finden Sie auf unserer Website unter Einbürgerung. Dort

können Sie sich auch den gesamten Fragenkatalog sowie den regionalen Fragenkatalog anschauen

und den Mustertest des BAMF machen.

Für alle Prüfungen und den Einbürgerungstest an der Hamburger VHS ist eine persönliche

Anmeldung erforderlich. (siehe Beratung und Anmeldung s. Seite 6 )

www.vhs-hamburg.de

Einbürgerungstests und - kurse

vhs-DAF-Bro-Bilder-Korr.indd 13 24.07.2009 14:57:26

13


14

1. Kurse der Grundstufe A1, A2

mit mehr als 28 Unterrichtsstunden kosten € 50 pro Semester. Auf dieses Mindestentgelt von € 50 gibt

es keine weitere Ermäßigung. Kurse unter 29 Stunden kosten mindestens € 25.

2. Kurse der Grundstufe B1 und der Mittelstufe B2 und C1

kosten bei 56 Unterrichtsstunden 154 €. Für diese Kurse kann folgende Ermäßigung beantragt werden:

Entgeltermäßigung

Sie können eine Ermäßigung erhalten, wenn Sie am Tag Ihrer Anmeldung einer der unten genannten

Personengruppen angehören:

Empfänger/innen von Arbeitslosengeld II und Sozialhilfe

1. Kurs: 50 € Mindestentgelt.

(Ab dem 2. Kurs 25% Ermäßigung)

Au Pair, Empfänger/innen von Arbeitslosengeld,

Wohngeldempfänger

115,50 € (25 % Ermäßigung)

Studierende, Schüler und Schülerinnen, Auszubildende,

Teilnehmende an einem sozialen Jahr

77 € (50 % Ermäßigung)

Haben Sie ein niedriges Einkommen, dann erhalten Sie auf Antrag

einen Kurs pro Semester zum Mindestentgelt von 50 €.

Möchten Sie eine Ermäßigung in Anspruch nehmen, bringen Sie bitte die entsprechenden Belege zur

Anmeldung mit (z.B. Leistungsbescheid des Sozialamtes oder der Bundesagentur für Arbeit, Schülerausweis,

Au-Pair-Vertrag, Ausbildungsvertrag).

3. Kurse der Stufe C2

kosten ebenfalls € 154 bei 56 Unterrichtstunden. Es gibt aber keine weitere Ermäßigung.

4. Alle Standardkurse

Wenn Sie nach der Hälfte der regulären Kurszeit nachrücken, zahlen Sie die Hälfte des Entgeltes,

auch die Hälfte des ermäßigten Entgeltes. Das Mindestentgelt beträgt € 25,--

5. Kosten für Integrationskurse

Siehe Seite 13

Stand Juli 2009, Preisänderungen vorbehalten

Gut zu wissen

Teilnahmeentgelte / Ermäßigungen

vhs-DAF-Bro-Bilder-Korr.indd 14 24.07.2009 14:57:29


1. Beratung und Einstufung

Teilnahmebedingungen

Die Anmeldung für die Kurse und Prüfungen Deutsch als Fremdsprache ist nur nach persönlicher

Beratung möglich. Wenn Sie bereits Vorkenntnisse haben, finden wir - auch mit Hilfe eines Einstufungstests

– mit Ihnen zusammen den passenden Kurs und ggf. die passende Prüfung.

Wir können Ihnen keine Probestunden anbieten.

2. Anmeldung

Nach der persönlichen Beratung können Sie sich sofort mit einer Anmeldekarte für Ihren Kurs anmelden.

Wenn Sie bereits an einem Deutschkurs teilnehmen und einen Fortsetzungskurs buchen wollen,

müssen Sie dafür nicht extra ins Beratungsbüro kommen. Sie haben die Möglichkeit, sich bei Ihrer

Kursleitung in eine spezielle Voranmeldeliste einzutragen und sich anzumelden.

In beiden Fällen führt Ihre Unterschrift zu einer verbindlichen Anmeldung.

Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit dem zu zahlenden Betrag.

3. Zahlung

Mit der Anmeldung verpflichten Sie sich zur Zahlung des Entgelts. Das Entgelt wird per Bankeinzug

von ihrem Konto abgebucht. Wenn Sie über kein eigenes Konto in Deutschland verfügen, ist die Zahlung

auch per Überweisung möglich. Kann die VHS das Entgelt nicht von Ihrem Konto einziehen oder

bezahlen Sie die Rechnung nicht fristgerecht, wird die Bearbeitung dieser Forderung unter Wahrung

der Datenschutzbestimmungen an ein Inkasso-Unternehmen übergeben. In diesem Fall können Ihnen

weitere Kosten entstehen.

Das Entgelt wird in der Regel erst nach Kursbeginn von Ihrem Konto abgebucht.

4. Kursbeginn

Sie können jederzeit, also auch nach Semesterbeginn, in einen Deutschkurs einsteigen, wenn noch

Plätze frei sind. Ab der 2. Kurshälfte, bei weniger als 29 Unterrichtsstunden, zahlen Sie dann nur noch

die Hälfte Ihres Entgeltes. (siehe auch Teilnahmeentgelt)

5. Rücktritt

Wenn Sie ihre Anmeldung stornieren wollen, teilen Sie dies bitte in jedem Fall dem Anmeldebüro

schriftlich oder persönlich mit. Die Rücktrittsfrist endet 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn.

Melden Sie sich für einen bereits laufenden Kurs an, endet die Rücktrittsfrist 7 Tage nach Ihrer

Anmeldung.

Nichtkommen gilt nicht als Rücktritt!

Für Prüfungen gelten gesonderte Rücktrittsbedingungen.

6. Kündigung

Eine ordentliche Kündigung ist für die Dauer des Kurses ausgeschlossen. Das Recht zur außerordentlichen

Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt.

Die hier zusammengestellten Teilnahmebedingungen basieren auf den allgemeinen Teilnahmebedingungen

der Hamburger VHS. Diese können Sie in ausführlicher Form und mit zusätzlichen Hinweisen,

z.B. zum Datenschutz, in unserem VHS-Programm oder im Internet unter www.vhs-hamburg.de finden.

vhs-DAF-Bro-Bilder-Korr.indd 15 24.07.2009 14:57:30

15


Deutsch als Fremdsprache

Offene Kurse

Integrationskurse nach Zuwanderergesetz

Einbürgerungstests und -kurse

VHS-Zentrum

Deutsch als Fremdsprache

Schanzenstraße 77

20357 Hamburg

Tel. 42841 3238

Tel. 42841 3304 (ausführliche Ansage)

Fax 42841 3033

Öffnungszeiten:

Mo 15.00-18.00 Uhr

Mi 10.00-13.00 Uhr

Do 15.00-18.00 Uhr

Erweiterte Öffnungszeiten

während der Hauptanmeldezeiten der VHS

www.vhs-hamburg.de/vhsvorort/daf-zentrum.cfm

Herausgeber:

Hamburger Volkshochschule

Zentrum Deutsch als Fremdsprache

(Verantwortl.) Ingeborg Wilms

Schanzenstraße 77

20357 Hamburg

Stand Juli 2009

Gestaltung:

Hamburger Medienpool, Andreas Fricke

Fotos: VHS

Druck:

Schipplick + Winkler Printmedien GmbH

vhs-DAF-Bro-Bilder-Korr.indd 16 24.07.2009 14:57:38


VHS DaF-Zentrum im BISS (Steilshoop)

Fehlinghöhe 2, 22309 Hamburg

Persönliche Anmeldung nur für Integrationskurse,

Deutschkurse für alle, DaF-Prüfungen in Steilshoop

dienstags 9–11 Uhr + donnerstags 14–16 Uhr

Regelmäßige Beratung und Anmeldung im VHS-Haus Billstedt

Billstedter Hauptstraße 69 a, 22111 Hamburg

Persönliche Anmeldung für Deutschkurse im Raum Billstedt

montags 16–17 Uhr, Raum 17 (nicht in den Ferien)

Einstufung/Anmeldung für DaF-Kurse in den Regionen vor Ort

Deutschkurse für alle

VHS-Haus Billstedt (GBZ)

Billstedter Hauptstr. 69a

22111 Hamburg

Gesamtschule Mümmelmannsberg

Mümmelmannsberg 75

21115 Hamburg

VHS-Zentrum Bergedorf

Leuschnerstr. 21

21031 Hamburg

VHS-Zentrum Ost (Farmsen)

Berner Heerweg 183

22159 Hamburg

West (Eidelstedt)

Elternschule im Eidelstedter Bürgerhaus e.V.

Alte Elbgaustr. 12

22587 Hamburg

montags: 16–17 Uhr (nicht in den Ferien),

Donnerstag, 27.1.11, 9.30 Uhr, Raum 17

Donnerstag, 27.1.11, 17.30 Uhr, Raum 1602

Donnerstag, 27.1.11, 14 Uhr,

Raum 15 und 16

Dienstag, 25.1.11, 9–13 Uhr

Mittwoch, 26.1.11, 14–18 Uhr,

Raum 105

Montag, 31.1.11, 16–17 Uhr

Freitag, 4.2.11, 10–13 Uhr,

Raum 1

Für alle anderen Deutschkurse in den Regionen fi ndet die Anmeldung

im DaF-Zentrum Mitte oder Harburg statt.

Weitere Infos unter: www.vhs-hamburg.de

Frühjahrssemester 2011

DaF-Zentrum in Mitte

Schanzenstr. 77

20357 Hamburg

Tel.: 42841-3238, Fax: 42841-3033

daf@vhs-hamburg.de

montags 15–18 Uhr

mittwochs 10–13 Uhr

donnerstags 15–18 Uhr

Verlängerte Öffnungszeiten

10.1.–17.2.2011

montags 14–18.30 Uhr

dienstags 10–14 Uhr

mittwochs 10–14 Uhr

donnerstags 14–19 Uhr

DaF-Zentrum in Harburg

Eddelbüttelstraße 47 a

21073 Hamburg (S-Bahn Harburg)

Tel.: 4288862-19, Fax: 4288862-30

daf@vhs-hamburg.de

dienstags 14–17 Uhr

donnerstags 11–13 Uhr

Termine im Überblick

Deutschkurse für alle

ZENTRUM DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE

Deutsch als

Fremdsprache

Deutschkurse (DaF) für alle

• Integrationskurse

• Berufsbezogene

Deutschförderung ESF-BAMF

• Prüfungen und Zertifi kate

• Einbürgerungstest


Deutschkurse (DaF) für alle

Frühjahrssemester 2011

A1, A2, B1, B2, C1, C2 und Alphabetisierung A1/A2

in der Regel 56 Unterrrichtsstunden | 50 € – 154 €

Anmeldung persönlich in unserem DaF-Zentrum. Weitere Informationen

siehe Broschüre „Deutsch als Fremdsprache“.

Integrationskurse/Intensivkurse

gefördert vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

6 Module (A1 bis B1) + Orientierungskurs = 645 Stunden

(+ Alphabetisierung = 12 Module = 1245 Stunden)

Modul = 100 Stunden = 6 Wochen

Anmeldung frühestens 4–6 Wochen vor Kursbeginn im DaF-Zentrum.

Deutsch für den Beruf – Berufsbezogene Deutschförderung

ESF-BAMF Programm

gefördert vom Europäischen Sozialfonds (ESF), organisiert vom

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)

Deutschunterricht, Berufsorientierung, Fachunterricht,

Praktikum, individuelles Coaching (ab Sprachniveau A2/B1)

Anmeldung nur über das Jobcenter oder die Arbeitsagentur.

Prüfungen/Zertifikate

Deutsch als Fremdsprache

DTZ

B1

Deutsch-Test für Zuwanderer (telc)

nur für VHS-Integrationskurse

Zertifikat Deutsch/telc Deutsch B1

(Anmeldung bis 1 Woche vorher möglich,

wenn Plätze frei sind.)

B2 telc Deutsch B2 11.2.2011 24.6.2011

B2 telc Deutsch B2 Beruf 1.2.2011 21.6.2011

C1 Goethe-Zertifikat C1 11.2.2011 24.6.2011

Anmeldeschluss: 5 Wochen vor dem Prüfungstermin.

Einbürgerung

Einbürgerungstest: ca. 10 Termine monatlich

B1-Tests: siehe oben, Prüfungen/Zertifikate

Anmeldeschluss: 4 Wochen vor dem Testtermin.

Kursbeginn A1, Stufe 1 (Anfänger):

12.1.11 | 18.1.11 | 8.2.11 | 22.3.11 und weitere

Kursbeginn A1, Stufe 2, bis C2:

7.2.11 (späterer Einstieg möglich)

Kurse vormittags, nachmittags und abends;

2 x wöchentlich, je 2 Unterrichtsstunden

Kurstermine

17.1.–1.3.11 | 21.3.–9.5.11 | 16.5.–29.6.11

Kurszeiten in Mitte: Mo., Di., Mi., Do.,

jeweils 9.45–13 Uhr oder 16.15–19.30 Uhr

Kurszeiten in Harburg: Mo., Di., Do., Fr.,

jeweils 9.30–12.45 Uhr oder 14.30–17.45 Uhr

Abweichende Kurszeiten an anderen Standorten.

Kurszeiten

Mo.–Do., 9.45–15 Uhr

Fr. 9.45–13 Uhr

6 Monate

Termine und Informationen nur telefonisch:

Mo., Di., Do., 9–12 Uhr unter Tel. 42841-3342.

7./8.1.2011 1./2.4.2011 27./28.5.2011 8./9.7.2011

4.2.2011 25.3.2011 6.5.2011 17.6.2011

Prüfungstage/-zeiten:

montags/freitags, 16.15 | 18.00 | 19.45 Uhr

Nähe Berliner Tor

Termin-Übersicht: www.vhs-hamburg.de

Anmeldung persönlich in unserem DaF-Zentrum. Weitere Infos siehe Broschüre „Deutsch als Fremdsprache“.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine