Rowen Ben RaBaa – ensemble Rowen Aida Ben Rabaa studierte ...

musical.ch

Rowen Ben RaBaa – ensemble Rowen Aida Ben Rabaa studierte ...

ReBecca egli Swing Rebecca Egli ist in Baden (AG) geboren und wurde an

der Swiss Musical Academy in Bern ausgebildet. Schon vor und während ihrer Ausbildung

sammelte sie Erfahrungen auf der Bühne des Theater National in Bern, des Luzerner Theaters

und der Rampe in Basel, spielte unter anderem in «Into The Woods», «Sweet Charity» und

«Der Vogelhändler». 2009 und 2010 tanzte sie in Lausanne und Paris in der Stepptanzshow

«Shoebiz», mit der sie auch durch die Niederlande tourte und beim Theater festival Avignon

in Frankreich gastierte. 2010 verkörperte sie die Sandy im Musical «Grease». 2011 zog es sie

nach München an das Theater am Bayerischen Hof, wo sie im Musical «Sehnsucht nach dem

Happy End» mitspielte. 2012 wirkte sie im Musical «Alperose» als Swing, Cover Lotti und

Dance Captain mit und war den Sommer über bei den Schlossfestspielen in Ettlingen im

Musical «Aida» als Ensemblemitglied dabei. Neben ihrer Bühnentätigkeit stand Rebecca

bereits in diversen Kurzfilmen und Werbespots vor der Kamera.

Rahel FiScheR Frau Dünnbügel feat. ensemble Rahel Fischer

ist in Zürich geboren und studierte als Stipendiatin an der Stella Academy Hamburg Gesang,

Tanz und Schauspiel. Schon während ihrer Ausbildung spielte sie die weibliche Hauptrolle

in «Don Camillo und Peppone» am renommierten Altonaer Theater in Hamburg und tourte

als Solistin mit einem Galaprogramm von Andrew L. Webber durch Europa. In «Space

Dream» und «Space Dream II» verkörperte sie jeweils die Hauptrollen. Rahel schrieb ein

eigenes Stück «Die Garderobe von Greta Garbo» und spielte bei einzelnen Aufführungen

auch selbst mit. Es folgte die Produktion «We Will Rock You» in Köln, mit der sie in den

Hauptrollen (Ozzy und Scaramouche) nach Zürich, Wien und Stuttgart weiterzog. Rahel ist

seit 2007 festes Mitglied der Rockband «Gölä» und seit Kurzem auch als Geigerin / Sängerin

bei «George». Bei Florian Ast, Francine Jordi und bei DJ Bobo sowie bei «Holiday on Ice» in

Deutschland gab sie Gastauftritte. Sie spielte am Theater St.Gallen die Hauptrolle im gleichnamigen

Musical «Bibi Balù» und bei der Uraufführung «Alperose das Musical». In Elton

John’s Meister werk «Aida» in Balzers trat sie noch bis Ende Oktober in der Hauptrolle

Am neris auf und dankt ihrer Familie und ihren Freunden für deren treue Unterstützung.

enSemBle

FloRian FetteRle ensemble, cover Fred, cover Steward

Im hessischen Langen geboren, absolvierte Florian seine Ausbildung zum Bühnendarsteller

an der Stage School of Music, Dance and Drama in Hamburg. Schon vor seinem Studium

sammelte er bei diversen Gesangs- und Schauspielseminaren Erfahrung und spielte u. a. in

«City of Angels» und in «Evita» in Niederösterreich sowie im Wiener Theater Akzent in

«X-mas Dream». Nach seiner Ausbildung hatte Florian Galaauftritte in Salzburg, war Teil der

Show «Eine Schüssel Buntes» in der Lutherstadt Wittenberg und wirkte beim Kurzfilm

«Nitrogen» mit. In der Musicalsatire «Coffee and Love» übernahm er in Hamburg die Rolle

des Robert. Danach überzeugte er als Herbert, Nightmare Solo 1 & 2 in Oberhausen und

Stuttgart in «Tanz der Vampire». Am Stadttheater St. Gallen war er als Maxim de Winter

und Giles in «Rebecca» zu sehen. Zuletzt verkörperte er Thomas Andrews und Charles Clarke

in «Titanic» bei den Thuner Seespielen.

julia Fölck Swing & ass. Dance captain, cover Frau menzel

Die gebürtige Hamburgerin wurde an der Stella Academy und der Joop van den Ende Academy

ausgebildet. Zu sehen war sie bereits im Ensemble und als Gladys in «42nd Street» im

Stage Apollo Theater Stuttgart und in Tokio, wo sie in Disneys «Arielle die Meerjungfrau» die

Hauptrolle übernahm. Zurück in Europa stand sie in «Grease» als Patty Simcox auf der Bühne

des Theaters St. Gallen und war im Musical «Gaudì» als Tänzerin zu sehen. Mit den Produktionen

«ABBA’s Greatest» und «Apassionata» tourte sie durch Europa, bevor sie am Theater Hof

in «West Side Story» die Rolle der Consuela übernahm. Zudem stand sie im Theater Regensburg

in «Singin’ in the Rain» auf der Bühne. Neben Fernsehauftritten in «Wetten, dass ...»

und der «José Carreras-Gala» tritt Julia seit vielen Jahren auch als Flug- und Wandakrobatin

mit Jochen Schweizers «Vertical Catwalk»- und «Vertical Ballet»-Shows weltweit auf.

Zuletzt war sie im Wiener Raimund Theater und im Apollo Theater Stuttgart bei «Ich war

noch niemals in New York» zu sehen.

Weitere Magazine dieses Users