Rowen Ben RaBaa – ensemble Rowen Aida Ben Rabaa studierte ...

musical.ch

Rowen Ben RaBaa – ensemble Rowen Aida Ben Rabaa studierte ...

Sanny RoumimPeR Swing, Dance captain Der gebürtige Niederländer

feiert mit der Schweizer Produktion von «Ich war noch niemals in New York»

sein 10-jähriges Bühnenjubiläum. Im Jahr 2003 machte er seinen Abschluss an der

Fontys Dansacademie, Tilburg. Bühnenerfahrung sammelte er in Produktionen wie

«A Chorus Line» (Bobby), «Grease» (Kenickie), «Footloose» (Ren McCormack), «42nd

Street», «Cats» (Coricopat, Mungojerrie), der «Best of Musical Gala 2004 & 2012», «Die

Schöne und das Biest», «Mamma Mia!» (Swing & Pepper) sowie «Ich war noch niemals in

New York» (Swing) in Stuttgart. Zur Premieren-Besetzung gehörte er u. a. als Swing &

Mereb in «Aida Das Musical» (Essen & Europatournee), «Romeo & Julia» (Wien) im

Mont ague-Ensemble sowie bei «Tarzan» (Hamburg) als Cross-Swing und Dance Captain.

Er freut sich sehr, als Dance Captain und Swing das Schweizer Publikum zu begeistern.

jochen SchmiDtke ensemble, cover axel, cover kapitän

Jochen Schmidtke studierte Musical am Tanz- und Gesangsstudio Theater an der Wien und

war in seiner bisherigen Musical- Laufbahn in unzähligen Produktionen wie «Sweet Charity»,

«West Side Story», «Hello Dolly», «Rocky Horror Show», «Grease», «Crazy for you»,

«Chicago», «Anything Goes», «My Fair Lady», «Singin’ the Rain» in Deutschland, Österreich

und der Schweiz in verschiedenen Hauptrollen zu sehen. Jochen ist auch begeisterter Choreograph:

Zu seinen bisherigen Arbeiten zählen grosse Broadway-Stepptanzklassiker wie

«Singin’ in the Rain», «Anything goes», «Crazy for you» und «Hello Dolly». Zudem ist Jochen

auch leidenschaftlicher Fechtchoreograph. Für die Weltpremiere des Musicals «Der Graf

von Monte Christo» in St. Gallen choreographierte er die Kampf- und Fechtszenen. Er entwarf

u. a. die Fechtchoreographie für die Musicals «The Scarlet Pimpernel», «West Side

Story» sowie die Schauspiele «Das Käthchen von Heilbronn» und «Cyrano von Bergerac».

enSemBle

maRio Saccoccio Steward feat. ensemble, cover costa

Mario absolvierte 2008 seine Ausbildung zum Musiktheaterdarsteller an der Hamburg

School of Entertainment. Seitdem arbeitete er unter anderem als Solist im

Show-Ensemble der AidaVita und in verschiedenen Produktionen des Jahrmarkttheater-Festivals

im niedersächsischen Wettenbostel unter der Regie von Thomas

Matschoss («Diener zweier Herren», «Fanclub der Sehnsucht», «Was Ihr wollt» u. a.).

Von 2009 bis 2011 gehörte er zum Ensemble des Hamburger Schmidttheaters. Hier

spielte er in Pro duktionen wie «Schmidt in Love», «Volles Programm», «Der Räuber

Hotzenplotz» und «Karamba». Darüber hinaus entwickelte Mario zusammen mit

dem Regisseur und Autor Thomas Matschoss sein erstes komödiantisches Soloprogramm

«Familien quartett», mit dem er seit einem Jahr erfolgreich in Hamburg

(z. B. Schmidttheater), Lüneburg und Hannover gastiert.

anDRáS SimonFFy ensemble András Simonffy wurde in Budapest

geboren. Er erhielt Unterricht in zeitgenössischem Tanz an der Budapest Tánciskola

und lernte Hip-Hop in der Erica Zoltan Art & Hip Hop School, an der er später auch

selbst unterrichtete. Zur gleichen Zeit stand er als Leadsänger der ungarischen

Boygroup «Bizö Boys» auf der Bühne. Dem Musicalpublikum ist er u. a. bekannt aus

Peter Maffays «Tabaluga und das verschenkte Glück» im Ensemble und als Dance

Captain, aus «Best of Musical 2004», «Aida Das Musical» und «Best of Musical 2007».

In «Carmen Cubana A Latin Pop Opera» spielte er unter Kim Duddy den Jimmy, war in

der Promotion-Cast von «Ich war noch niemals in New York» und tanzte in der Sat.1-

Show «Ich Tarzan, Du Jane». András war u. a. für die FIFA World Congress Gala in

Marrakesch, die Echo-Verleihung und als Ensemblemitglied der «Aida»-Aufführung

in Amstetten engagiert. Zuletzt stand er bei «Tanz der Vampire» in Oberhausen auf

der Bühne und tourte mit «Best of Musical Gala 2010 / 2012» als Ensemblemitglied.

Weitere Magazine dieses Users