Bigband d. Hochschule für Musik Karlsruhe - Terre des hommes ...

tdh.murgtal.de

Bigband d. Hochschule für Musik Karlsruhe - Terre des hommes ...

35 Jahre terre des hommes

in der Region

Erlös für Wiederaufbauhilfe und nachhaltige Projekte

in Haiti

Bigband d. Hochschule

für Musik Karlsruhe

Gitarrenduo Heiko Gottberg + Karlheinz Wagner

Am Piano: Pfarrer Tobias Merz, Gaggenau

Leitung: Peter Lehel

Samstag, 14. Januar 2012, Jahnhalle Gaggenau

Beginn: 19:00 Uhr — VVK: Bücherwurm Gaggenau

Eintritt: VVK 10 (erm. 7) €Euro, AK 12 (erm. 10) Euro


Erlös: Für Wiederaufbau in Haiti

terre des hommes setzt Hilfe fort

Während mehrere Nothilfeorganisationen ihre Einsätze beenden,

wird sich tdh auch in den kommenden Jahren für die

Opfer des Erdbebens und der Cholera-Epidemie einsetzen:

Nahezu 20.000 Kindern erhalten Unterstützung in Hygiene,

Ernährung und Bildung. 2.000 Kinder, die Opfer von Vernachlässigung.

Missbrauch und Gewalt wurden, bekommen

Schutz durch individuelle Betreuung.

tdh hilft lokalen Vereinigungen, sich zu organisieren und zu

agieren, mit dem Ziel, die Zivilgesellschaft Haitis zu stärken,

das Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen der Haitianer

wieder herzustellen.

Darüber hinaus bemüht sich tdh, Minderjährige ihren Familien

wieder zurückzubringen, bevor sie auf dem internationalen

Adoptionsmarkt oder im Kinderhandel verschwinden.

Etwa 400 solcher Familienzusammenführungen konnte tdh

bereits bewerkstelligen.

Ihre Spende, Stichwort „Haiti“

Spendenkonto 120 790

Sparkasse Baden-Baden / Gaggenau (BLZ 662 500 30)

Spendenkonto 102 748 00

Volksbank Baden-Baden / Rastatt (BLZ 662 900 00)

Spendenkonto 700 800 700

Volksbank Osnabrück (BLZ 265 900 25)

Konzerte zum Jubiläumsjahr 2012

35 Jahre Hilfe für Kinder in Not

Sa, 03. März 2012

Beethoven Duo

Reithalle Rastatt

Beginn: 18:30 Uhr

Eintritt: 15 Euro

Sa, 12. Mai 2012

King Henry & Friends

Reithalle Rastatt

Sa, 18. August 2012

Late Heroes

Polizeidirektion

Karlsruhe

Alle Details und Vorverkaufsstellen zu den jeweiligen Veranstaltungen

werden rechtzeitig in der Presse und im Internet

auf www.tdh-murgtal.de bekanntgegeben.

Außerdem:

Sa, 03. März 2012

Radbörse Kuppenheim

So, 23. September 2012

Kinderfest (Kuppenheim)

geplant


Rückblick 1977-1985

terre des hommes in der Region

1977

SPD aus K.heim + Bischweier: Ausstellung u.a. im Feuerwehrhaus

+ Gasthaus Kreuz K.heim | Start von tdh im mittelbadischen

Raum, Idee und Organisation: Anne + Heinz Wolf

1979

K.heim: Überpart. Orga.team bildet die Basis der AG | Beteiligung

bei Ausstellung „Himmel + Hölle“ | Spielzeugcontainer

„Afrikanische Kinder als Konstrukteure“ (Mitmachausstellung

beim Cuppamare, 4.000 Besucher) | 1. Adventsbasar

| Erste Aktivitäten in Gaggenau: Infoabend „Vietnam“,

Ausstellung „Wohnungsnot der Ärmsten“ (Rathaus)

1980

Ausstellung „Kinderarbeit“ (Sparkasse) | Arpilleras-Ausstellung

an Schulen + Kigas in der Region (3.000 Besucher) |

Info-Abend „Kinderarbeit“ (R. Jung, tdh D) | Erstes von fünf

Rockkonzerten (Rotenfelser Pfadfinder) | Podiumsdiskussion

zu „Rüstungsexporte“ (Jahnhalle) | Filmvorführung „Die Ziegeleiarbeiter“

1.500 Schüler | Start: Aktion „Brot statt Böller“

1981

Aktivitäten: Forbach, bei Maimarkt, Altstadtfest Gernsbach

1982

Divortrag | Ostermarsch Gernsbach | Ballonflugwettbewerb

1983

Rockkonzert | Aktion „Brot statt Böller“

1984

Rathausausstellung + Kunstauktion „Künstler malen für

Kinder“ (Beginn der tdh-Kunstmärkte mit bis heute einigen

zehntausend Euro Erlös)

1985

Kunstauktion Bischweier | Konzert mit „Canta Cronica“

(Stadtbibliothek) – Spendenaktion für Äthiopien


Rückblick 1986-1994

terre des hommes in der Region

1986

Kuppenheim: „Kinder musizieren für Kinder“ (IKK) = Start

der tdh-Kinderfeste | Gernsbach Altstadtfest: Sparschweine

für tdh | Bad.-Baden: Dia-Abend zu Guatemala

1987

Kuppenheim: Hobbyausstellung im Feuerwehrhaus | Infoabend

Muggensturm | Beginn der Kinderbuch-Lesungen

(Stadtbibliothek + Eichelbergschule)

1988

Hobbyausstellung | Aktion bei 750 Jahre Oberndorf (Verkauf

der Flurkarte - 2.500 DM Erlös)

1989

150 Jahre Elisabethenquelle Rotenfels - Kurparkfest: 3.000

DM Erlös für tdh

1989-1991

Kinderfest + Adventsbasar

1992

Kuppenheim: 1. Radbörse mit„radHaus“ Kastner + Sparkasse

K.heim | Gaggenau: Konzert im klag mit „Grupo Sal“

1993

Gaggenau: Umweltschutzaktion am GGG | Theater im klag

(„Don Juan“) | 1. Favorite-Konzert | Muggensturm: Benefizkonzert

| Kuppener Radbörse

1994

K.heim: Kalender Stadtjubiläum 900 Jahre (12.500 DM) |

Weihnachtsmarkt (Edition „historische Karten“) | Rastatt: 2.

Favorite-Konzert („Saitensprung“ + „Maracas“) | TransFair-

Kaffee in Geschäften (Weihnachtsaktion mit dem BT) |

Gaggenau: Gesang zu Südamerika (D. Dümchen) + Lyrik zu

Chile (S. Rodenfels), Stadtbibliothek | Bad.-Bad.: Papiertüten-Aktion

(Gymnasium „Heiliges Grab“) | Bietigheim: Basar


Rückblick 1995-2001

terre des hommes in der Region

1995

Kuppenheim: Hästrägertreffen Narrenzunft | Stadtfest 900

Jahre | Rastatt: Sommernachtsfest Schloss Favorite

1996

Gaggenau: Kultur-Brunch, Jugendwoche | Rastatt: Favorite-

Konzert | Bad.-Bad.: Konzert (Singer, Coro Latino + Craff)

1997

Kuppenheim: IKK-Konzert (Altes Rathaus) | Gaggenau:

Kampagne (Nobelpreisverleihung) | Rastatt: Favorite-Konzert

im Sternenzelt (Lisa Doby + Brass and fun) | Baden-

Baden: Konzert in der Autobahnkirche (Günter-Horn-Chor)

1998

K.heim: „Klassik unter Glas“ (Gärtnerei Zäpfel) | Konzert

gegen Landminen | Rastatt: Favorite-Konzert mit Jugendorchester

Baden-Baden, Jazz-Tanz + Ballett „Springender

Punkt“ | Gaggenau: „Grupo Sal“-Konzert (klag) | Jugendaktion

„Wärme geben“ | Region: Aktion für Flutopfer „Mitch“

1999

Rastatt: Favorite-Konzert (Jugendorchester Baden-Baden)

| Bischweier: Konzert (Les Frites Foutues) | Baden-Baden:

Aktionstag zu „Kinder haben Rechte“

2000

Aktion für Ost-Timor | Start der Homepage | Gaggenau:

Kunstausstellung mit H. + W. Heim (Sparkasse) | GS Selbach:

Aktion für tdh | Rastatt: Favorite-Konzert (Jazz Association

Orchestra) | Bad.-Bad.: Aktion für Kinder in Russland

2001

Kuppenheim: Kinderfest + Basar mit Kunstmarkt | Konzert

„Klassik unter Glas“ | Spendenaktion für Afghanistan | Region:

Spendenaktion für Kindersklavenprojekt (Westafrika) |

Konzert in Bischweier („brass and fun“)


Rückblick 2002-2006

terre des hommes in der Region

2002

25 Jahre tdh Murgtal/Mittelbaden | Gaggenau: Aktion

„Sterntaler“ | Konzert im klag mit „Grupo Sal“ | LWG

Rastatt: Jubiläumskonzert (René Egles, Björn Stolle) |

Favorite-Konzert Open-Air

2003

K.heim: Jazz-Konzert (Peter-Lehel-Quartett) | Kinderfest | 25.

Herbstbasar: mehr als 10.500 Euro€ für Kinder in Afghanistan

| Rastatt: 10. Favorite-Konzert (Quantz-Collegium) | Spende

TG Rastatt | Gaggenau + Baden-Baden: Beteiligung an Demo

„Kein Krieg gegen Irak“ | Region: Afrika-Spendenkampagne

2004

Kuppenheim: Blueskonzert im Neuen Rathaus (Bisatzki,

Faust + Holl) | Konzert „Salta Cello“ + Sandra Hartmann

| Kinderfest mit Versteigerung von Kinderbildern | Basar +

Vernissage (Alina Brunner) | Region: Aktion für Darfur

2005

Kuppenheim (für Flutopfer): Fotoclub, SV 08, Tanzstudio

„Der springende Punkt“, AC Schlecksl, Late Heroes spenden

| tdh beim 90. Geburtstag von Prof. Grochowiak | 10. Spende

von Brezel-Böhmer erbringt insgesamt 12.000 Euro€ für tdh |

Konzert mit „Blue Lines“ + „Intermezzo“ für Aids-Waisen |

Basar mit Ralf Gauk (Bass) | Konzert mit „Salt o vocale“ in

der Kirche | Gaggenau: „Afrika zum Anfassen“ in Rotenfels

| GroKaGe spendet 1.111 €Euro für Südasien | Marathonschwimmen

für tdh | Aktion „Wärme geben“ (13 Jugendorganisationen)

| Heidrun Dautner malt für tdh (Ausstellung im

Schloss) | Rastatt: „Riva“ und Bürgervereinigung RA-Rheinau

spenden für Flutopfer | Baden-Baden: Voba Baden-Baden/

Rastatt und „Amadeus“ geben 6.000 Euro für Tsunami-Opfer

| Region: 50.000€ Euro für Tsunami-Opfer in Südasien | Aktion

für Erdbebenopfer in Kaschmir: 8.500 €Euro

2006

Kuppenheim: Basar mit Kreiselversteigerung | Kinderfest

wird nur noch alle zwei Jahre durchgeführt | Gaggenau:

Konzerte mit „Boogaloo-Kings“ (Carl-Benz-Schule) | „Peter-

Lehel-Quartett“ + „Artifact“ in der Jahnhalle | Rastatt: J.-P.-

Hebel-Schule spendet für Erdbebenopfer | Agentur Exakt:

1.000€ Euro für tdh | Region: Aktion Vertreibung in Birma


Mitarbeiter und Helfer

Wir informieren Sie gerne

Mitarbeiter Ort Telefon

Baier, Renate Gaggenau 07225 / 919214

Biedermann, Christiane + Didi Gaggenau 07225 / 71919

Bleier, Andrea Rotenfels 07225 / 76577

Deppisch, Wolfgang Rastatt 07222 / 32927

Dohm, Gabi + Peter Kuppenheim 07222 / 49056

Franke, Eugen Gernsbach 07224 / 6708

Hahn, Eva Baden-Baden 07221 / 3744117

Kettner, Peter Muggensturm 07222 / 989534

Krieg, Martin Gaggenau 0177 / 2841898

Luft, Josef Kuppenheim 07222 / 158345

Matz, Lis Durmersheim 07245 / 5926

Nagel, Heiner + Anne Rotenfels 07225 / 2918

Pfeffer, Rosel + Ernst Kuppenheim 07222 / 49039

Pütz, Sybille + Bernhard Oberndorf 07225 / 75568

Raub, Hannelore Kuppenheim 07222 / 42309

Raub, Ursel + Thomas Kuppenheim 07222 / 47752

Reif, Anne-Rose Rastatt 07222 / 9202362

Schwarz, Angelika Rastatt 07222 / 8415

Sztatecsny, Ulrike + Leo Kuppenheim 07222 / 949445

Thoma, Bärbel + Uli Rastatt 07222 / 8588

Twardon, Iris + Michael Sinzheim 07221 / 85215

Uhing, Alfred, Sophie + Clemens Muggensturm 07222 / 830809

Wachsmuth, Barbara Kuppenheim 07222 / 4065445

Wolf, Anne + Heinz Oberndorf 07225 / 75543

Kontakt / Impressum

Alle Kontaktdaten auf einen Blick

terre des hommes Murgtal / Mittelbaden

Hilfe für Kinder in Not

c/o Heinz Wolf

Hauptstr. 48

76456 Kuppenheim

Telefon 07225 / 75 54 3

E-Mail info@tdh-murgtal.de

Internet www.tdh-murgtal.de

Spendenkonto 120 790

Sparkasse Baden-Baden / Gaggenau

BLZ 662 500 30

Spendenkonto 700 800 700

Volksbank Osnabrück

BLZ 265 900 25

www.facebook.com/tdhmurgtal

www.twitter.com/tdhmurgtal


Die vier Säulen unserer Arbeit

So erzielen wir unsere Erlöse

Die vier Säulen unserer Arbeit

Aufklären

Über Probleme von Kindern und Familien in der Dritten

Welt berichten und Zusammenhänge erläutern.

Projekte fördern

dank Spendengeldern und Erlösen

von nahezu 2,4 Millionen Euro (1977-2011).

Aktivitäten organisieren

Kinder, Familien und Musikfans mit anspruchsvollen

Veranstaltungen erfreuen.

Sponsor-Partnerschaften pflegen

Mehr als 150 Institutionen, Unternehmen und

Geschäftsleute unterstützen regelmäßig unsere Arbeit.

Erlöse 1992-2010

1992 70.000

1993 75.600

1994 83.883

1995 69.617

1996 51.412

1997 61.749

1998 60.333

1999 68.742

2000 85.492

2001 106.375

Unsere Arbeitsgruppe erzielte im Jahr 2011 das beste Ergebnis

(bezogen auf Spendeneinnahmen und Aktionserlöse) von

insgesamt etwa 130 Arbeitsgruppen von terre des hommes

Deutschland.

2002 78.937

2003 84.027

2004 76.662

2005 149.941

2006 84.497

2007 105.958

2008 104.053

2009 100.833

2010 107.254

Rückblick 2007-2009

terre des hommes in der Region

2007

Kuppenheim: Rathaus-Konzert mit „Soul & more“ | 25. Kinderfest

mit rund 3.000 Besuchern | Basar entfällt (findet alle

2 Jahre statt), Jubiläumskonzert mit dem „Peter-Lehel-Quartett“

in Bischweier | Gaggenau: „Moonlights“ (Jahnhalle,

450 Tanzbegeisterte) | Multimediales Spektakel „Der seidene

Faden“ (Kulturhalle) | Spende Ehepaar Dieterle aus Gernsbach

(Goldene Hochzeit) | Gausbach: Größte Sandburg im

Schwarzwald für tdh | Region: 40 Jahre tdh D, 30 Jahre tdh

Murgtal/Mittelbaden (Presse) | Aktion für Erdbebenopfer in

Peru

2008

Kuppenheim: Rathauskonzert („Borel + Grochowina“) | Brezel-Böhmer:

14. Spende (15.000 Euro insges.€) | Fa. Krempel:

1.000 Euro€ | Gaggenau: 7. Spende von Holz- & Rollladenbau

Hurrle (gesamt 8.150 Euro€) | Spenden der Eichelbergschule:

Konzert „Hard Day’s Night“ (550 €Euro + „seidener Faden“

1.200 Euro€) | Spendenlauf (JAV Mercedes-Benz): 2.500 €Euro

| Kunstaktion von Heidrun Dautner | Region: tdh-AG in

Berlin | Spendenaktion für Myanmar

2009

31. Kinderfest mit Rekordbesuch: über 5.000 €Euro für

Flüchtlingskinder in Darfur | Auktion der HLA Gernsbach

hilft Straßenkindern in Indien | 25 Jahre „figaro‘s“: 1.025

Euro | Wolfgang Raub (Oberndorf): Spende 1.000 Euro |

Konzert mit „Al Jawala“ (Carl-Benz-Schule): 5.000 €Euro |

19. Radbörse: 2.000 Euro€ („Mädchen am Zylinderkopf“) |

Richard Kolb: 2.000 €Euro für Straßenkinder | Brezel-Böhmer:

750 Euro€ für Straßenkinder | Kunstkalender zum 95.

Geburtstag des tdh-Förderers Prof. Thomas Grochowiak für

Projekte gegen AIDS und Mädchenhandel


Rückblick 2010

terre des hommes in der Region

Januar

Kalender „Grochowiak 2011“ + Spendenaktion: mehr als

15.000 Euro für Projekte im südl. Afrika | Rückblick Spendenaktion

Tsunami 2005: insgesamt 50.000 Euro | Rastatt:

Konzert mit „Klezmers Techter“: 3.800 €Euro für Haiti und

Bürgerkriegsopfer in Darfur | Spendenaufruf für Haiti

Februar

Flohmarkt GS Hörden: 1.840 Euro für Haiti | Aktion „Rote

Hände“ | Kinderrechtsteam „Nojoud“ in Berlin bei Außenminister

Westerwelle | Rotenfelser Narren: 1.666 Euro für Haiti

März

20. Radbörse wegen zu viel Schnee abgesagt | Schulgemeinschaft

der J.-Belzer-Schule Weisenbach erbringt 836 Euro für

Haiti | Planspiel Börse (HLA Gernsbach): 350 Euro€ für Haiti

April

Parkett Hettich übergibt 300 €Euro für Erdbebenopfer

Mai

Nojoud:Red-Hand“-Aktion Gaggenau (1.Mai Fest IG Metall)

Juli

Konzert der „Late Heroes“ in Karlsruhe: 1.870 Euro für Haiti

September

Kunstaktion des Kinderrechts-Teams „Nojoud“

Oktober

Holz- und Rollladenbau Hurrle : 1.000 Euro €für Flutopfer

in Pakistan | Schüler der HLA Gernsbach stellen ihr Buch

„New Generation“ vor: 1.000 Euro€ für Flutopfer Pakistan

November

Spendenaufrufe für Haiti erbringen rund 23.000 €Euro | Richard

Kolb + Team (Axa) 11x für tdh spendabel: 1.500 Euro€

(gesamt 7.900 €Euro) | „Straßenkind für einen Tag“–Aktion

von Jungen und Mädchen des Kinderrechts-Teams | 30. Basar

in Kuppenheim erbringt 12.000 Euro für Mädchenprojekte

in Südafrika und für jugendliche Flutopfer in Pakistan

Dezember

Spendenaufruf + Mailing lohnen sich abermals: 6.700 Euro

| Westermann-Bau Kuppenheim spendet 500 Euro€, Parkett-

Hettich Kuppenheim weitere 700 Euro€, Raubs Landgasthof

Oberndorf 1.000 Euro€, Sparkasse Baden-Baden Gaggenau

500 Euro | BNN-Beitrag zur Aktion „Brot statt Böller“


Rückblick 2011

Teil 1

Januar

Galerieführung + Verkauf des Kunstkalenders „Grochowiak

- terre des hommes 2011“ ergeben mehr als 17.000 Euro

(seit Nov 2009) für Projekte gegen Aids und Mädchenhandel

im südl. Afrika | tdh-Förderer Grochowiak erhält „Goldene

Ehrenmedaille der Stadt Kuppenheim“ | dm-Aktion vom

Kinderrechtsteam „Nojoud“ – Preisgeld 250 Euro

Februar

AG bei Regionalkonferenz in Karlsruhe - Kinderrechtsteam

„Nojoud“ präsentiert sich | „New Generation - Was uns

Jugendliche im Murgtal bewegt“ : Lesung + Musik im klag

Gaggenau: weitere 1.000 €Euro (insgesamt 2.500 €Euro für

Flutopfer in Pakistan) | Kinderrechtsteam „Nojoud“: weitere

750 Euro bei dm-Wettbewerb „Ideen Initiative Zukunft“

März

Planspiel Börse der Handelslehranstalt (HLA) Gernsbach:

350 €Euro für Haiti

April

„New Generation“: 1. Preisträger beim Wettbewerb „beo“:

12.000 €Euro für Klasse der HLA | 20. Kuppener Radbörse erzielt

unter Regie von Bärbel + Uli Thoma, Josef Luft und Leo

Sztatecsny 2.000 Euro€ auch dank großzügiger Spenden von

Sparkasse Baden-Baden Gaggenau und RadHaus Kastner

Mai

„Red-Hand“-Aktionen des Kinderrechtsteams beim TG

Rastatt und beim 1.Mai-Fest der IG Metall Gaggenau

Juni

Großartiges Konzert in der Reithalle Rastatt mit „Peter Götzmanns

Jazz Hop Rhythm“: 1.950 Euro€ Erlös | „Nojoud“ bei

Mitgliederversammlung von tdh Deutschland - Treffen des

Jugendnetzwerkes - Kampagne „Ökologische Kinderrechte“

Rückblick 2011

Teil 2

August

Team „Nojoud“ bei „Vamos“: Jugendnetzwerk, „Ökologische

Kinderrechte“ | „Straßenkind für einen Tag“ in Düsseldorf

September

50. Konzert in Kuppenheim mit „The Shy Boys“ aus Dresden:

9. Gemeinschaftskonzert vom IKK (Initiativkreis

Kulturpflege Kuppenheim) und von tdh – Erlös: 1.500 €Euro

für Ostafrika | Kinderrechtsteam: Workshop “Ökologische

Kinderrechte“ in der Eichelbergschule Rotenfels - Präsentation

der Stelen in der Schloss-Akademie | „Nojoud“ trifft sich

mit jugendlichen Projektpartnern aus Nicaragua

Oktober

AG und Kinderrechtsteam beim „tdh Open 2011“ in Stuttgart

| Holzbau und Rollladenbau Hurrle überreichen 1.000

Euro€ für Dürreopfer in Ostafrika (12.800 €Euro in 11 Jahren)

| Präsentation des Kinderkalenders „Schwarzwald Wunderwelten

2012“ (siehe Infoseite) – mit Unterstützung von 50

Firmen, Geschäftsleuten und Institutionen aus der Region

(Presse: ELTERN Family“ (8 Seiten), „Dein Spiegel“ (3 Seiten),

Spiegel Online): Erlös nahezu 4.000 Euro für Schulprojekt

in Vietnam

November

31. Basar für Ökoprojekt in Nicaragua: 8.000 Euro Erlös –

Kinderrechtsteam aktiv | „Straßenkind für einen Tag“: Aktionen

des Kinderrechts-Teams in Karlsruhe, der Hauptschule

im Ried in RA und der Hardtschule Durmersheim

Dezember

3. Auflage des Kunstkalenders tdh Grochowiak zum 35-Jährigen

von tdh | Benefizkonzert mit König Metall Gaggenau:

„Schluss mit Beethoven und Schubert“ (Jahnhalle) | Spenden

je 500 Euro: Westermann Bau K.heim, W-Quadrat Gernsb.


Kinderrechts-Team Nojoud

Mehr Rechte für Kinder!

Wir, Charlotte, Clemens, Dennis, Jan, Julika, Kathrin, Marie-

Lena, Robert, Ronja, Sarah und Sophie, sind das Kinderrechtsteam

Nojoud von terre des hommes. Im Februar 2009

haben wir das Kinderrechtsteam Nojoud gegründet. Wir

wollen anderen Kindern helfen, denen es nicht so gut geht.

Dabei haben wir das Angebot von terre des hommes wahrgenommen,

ein Kinderrechtsteam zu gründen.

Nojoud ist ein Mädchen aus dem Jemen. Sie wurde mit 10

Jahren zwangsverheiratet und missbraucht. Normalerweise

fügen sich die Mädchen und Frauen, Nojoud wehrte sich

jedoch. Nach zwei Monaten flüchtete sie an ein Gericht in

Jemens Hauptstadt Sana. Damit erreichte sie die Scheidung,

was in ihrer Heimat nicht normal ist. Sie erzählt ihre Geschichte

in dem Buch „Ich, Nojoud, 10 Jahre, geschieden.“

Nojoud war sehr couragiert. Viele Kinder in schwierigen Situationen

brauchen vor allem auch Mut und Hoffnung. Deswegen

haben wir unser Kinderrechtsteam nach ihr benannt.

In den vergangenen beiden Jahren konnten wir bisher über

3.700 Euro an Spenden und über 1000 Euro an sonstigen

Einnahmen verbuchen, die den Kinderhilfsprojekten von

terre des hommes zugute kamen.

Mitmachen im jungen Team „Nojoud“:

E-Mail: sophie.uhing@gmx.de

Homepage: www.team-nojoud.de

Unsere Aktivitäten seit 1977

Ein kleiner Überblick

• Etwa 50 mal Teilnahme an Jahr-, Floh- und Weihnachtsmärkten,

Gaggenauer Maimarkt, Schul- und Kindergärten-,

Pfarr- und Kirchenfesten, Gernsbacher Altstadtfest

sowie an Straßenfesten

• Mehr als 30 Info-Veranstaltungen, Dia-Vorträge und Filmvorführungen

an Schulen in der Region

• Lesungen, Puppentheater und Märchen für Kinder

• Ausstellungen (z.B. im Rathaus, in der Sparkasse, der

Stadtbibilothek Gaggenau und in Schulen + Kindergärten)

• 50 Konzerte (Rathaus Kuppenheim, Jahnhalle Gaggenau,

Schloss Favorite, Markthalle Bischweier)

• 31 Basare in Kuppenheim (verbunden mit 15 Kunstmärkten

mit meist mehr als 2.500 Besuchern, zuerst sehr bescheiden

im alten Kindergarten, danach im Feuerwehrgerätehaus

und seit vielen Jahren in der Wörtelhalle)

• 20 Radbörsen im Frühjahr in Zusammenarbeit mit dem

Radhaus Kastner, der Sparkasse Gaggenau-Kuppenheim,

den Radsportfreunden und Johannitern aus Kuppenheim

• Anti-Minen-Kampagne anlässlich der Verleihung des

Friedensnobelpreises an das Aktionskomitee

• Spendenaufruf für die Flutopfer in Südostasien (Tsunami)

mit einem Ergebnis von rund 50.000 €Euro

• Einzelfallhilfe für behinderten Jungen aus Bolivien, Unterstützung

von Asylbewerbern

• Aktionen gegen Kriegsspielzeug und Waffenexporte

• Sammel-/ Spendeaktionen zu aktuellen Anlässen (Äthiopien,

Eritrea, Afghanistan, Erdbebenopfer Pakistan und

Peru, Vietnam, Osttimor, Flutopfer in Indien und Mittel

amerika, Straßenkinder, Birma, Behinderte in Südamerika)

• 25 Kinderfeste bei der Realschule mit jeweils 2.000 bis

3.000 Besuchern


Grochowiak-Kalender 2012

Zeitloser Kunstkalender

Thomas Grochowiak ist nicht nur bundesweit bekannt als

Maler, Schriftsteller, Kunstprofessor, Museumsgründer und

-leiter sowie als Ausstellungsinitiator (die Liste ließe sich

noch fortsetzen). Seit 30 Jahren lebt er in Kuppenheim und

unterstützt terre des hommes seit 20 Jahren. Zu seinem

95. Geburtstag hat die Arbeitsgruppe einen hochwertigen

Kunstkalender mit 13 farbigen Motiven herausgebracht, um

mit dem Erlös (40 Euro je Kalender) Projekte gegen Aids

und Mädchenhandel in Südafrika

zu fördern. Den aktuellen Kalender

(mit den bestehenden Monatsseiten)

haben wir mit neuem Deckblatt

Grochowiak 2012 versehen.

Informationen und Bestellung:

• www.tdh-murgtal.de

• E-Mail: info@tdh-murgtal.de

Verkauf

Fotostudio Cieminski

Friedrichstr. 17

Kuppenheim

Telefon 07222-45 10

• Hochglanz-Vierfarbdruck

• Format: 35x100 cm

• Preis 49 Euro

Der Preis beinhaltet 40 Euro Spende

für Projekte gegen Aids und Mädchenhandel

im südlichen Afrika.

Kinder-Kunstkalender 2012

„Wahnsinn und Wunder“

Beim Gausbacher Kinderkulturprojekt werden Jahr für Jahr

spannende und spektakuläre Aktionen von und mit Kindern

realisiert. Im Jahr 2011 dachte sich der Ortsvorsteher Achim

Rietz, gemeinsam mit dem renommierten Fotografen Jan

von Holleben und Axel Wolfgang, Inhaber der Werbeagentur

ECHOLOT sowie Heinz Wolf von terre des hommes etwas

ganz besonderes aus. 250 Kinder aus den Gemeinden Forbach,

Weisenbach, Bühl, Bad Rotenfels und aus dem Raum

Gaggenau sollten gemeinsam ein Kunst- und Kalenderprojekt

wagen. Die Idee war, gemeinsam kreative Wundermaschinen

zu bauen und danach mit den Kindern Welten zu

legen, in denen diese Maschinen eine Rolle spielen könnten.

Gesagt getan. Was dann in Bewegung kam, war: Wahnsinn.

Informationen und Bestellung:

• www.schwarzwald-wunderwelten.de

• E-Mail: info@tdh-murgtal.de

• Verkauf in Kuppenheim und im Murgtal sowie in Bühl

Preis: 17 Euro

Der Verkaufserlös (14 Euro) kommt dem Projekt „Schulen

für Muong Lat“ für Kinder ethnischer Minderheiten und dem

Trinkwasserprojekt „Don Phong Phu“ in Vietnam zugute.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine