Dienstag, 21. Juni 2011 Kongressprogramm PerMediCon 2011

permedicon.de

Dienstag, 21. Juni 2011 Kongressprogramm PerMediCon 2011

Kongressprogramm PerMediCon 2011

Dienstag, 21. Juni 2011

09:00 Uhr Registrierung | Eröffnung der Ausstellung

10:00 Uhr Kongresseröffnung

Einführung: Prof. Dr. Theo Dingermann, Inhaber des Lehrstuhls Pharmazeutische Biologie an der Goethe-Universität

Frankfurt

Begrüßung: Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung, Koelnmesse GmbH

Eröffnung: Svenja Schulze, Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen

10:30 Uhr Personalisierte Medizin – Eine Bestandsaufnahme und Bedarfsanalyse

Keynote 1: Personalisierte Medizin – Status quo und Ausblick

Dr. Frank Mathias, Vorsitzender vfa bio & CEO MediGene AG

Keynote 2: Personalisierte Medizin – Die Sicht der Versorgungsforschung

Prof. Dr. Holger Pfaff, Direktor des Instituts für Medizinsoziologie, Versorgungsforschung und Rehabilitationswissenschaft

(IMVR) der Humanwissenschaftlichen und der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln; Vorsitzender des

Deutschen Netzwerks Versorgungsforschung (DNVF)

11:15 Uhr Podiumsdiskussion: Der Beitrag personalisierter Medizin zum Patientennutzen

Moderation: Prof. Dr. Theo Dingermann, Inhaber des Lehrstuhls Pharmazeutische Biologie an der Goethe-Universität

Frankfurt

Teilnehmer: Dr. Frank Mathias, Vorsitzender vfa bio & CEO MediGene AG

Prof. Dr. Holger Pfaff, Direktor des Instituts für Medizinsoziologie, Versorgungsforschung und Rehabilitationswissenschaft

(IMVR) der Humanwissenschaftlichen und der Medizinischen Fakultät der Universität

zu Köln; Vorsitzender des Deutschen Netzwerks Versorgungsforschung (DNVF)

Prof. Dr. Walter Schwerdtfeger, Präsident des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM)

Rudolf Henke, CDU, Mitglied des Deutschen Bundestages

RA Sabine Westermann, Mitglied des Leitungsteam der Patientenorganisation Tumoren der

Verdauungsorgane TVO-SHO e.V.

12:15 Uhr Lunch | Netzwerken | Besuch der Ausstellung

13:30 Uhr

Open Innovation Forum 1 A

Themenschwerpunkt 1

Rahmenbedingungen

Ökonomische Dimensionen

der personalisierten Medizin

Chair: Prof. Dr. Wolfgang Goetzke,

Wissenschaftlicher Direktor des

gewi-Institut für Gesundheitswirtschaft

e.V. an der Hochschule

Fresenius Köln, Vorsitzender des

Gesundheitsregion KölnBonn e.V.

Prof. Dr. Steffen Fleßa,

Ordinarius für Allgemeine BWL

und Gesundheitsmanagement,

Universität Greifswald

PD Dr. Thorsten Wolf,

Medizinisch-wissenschaftlicher

Referent, pronova BKK

Michael Wenninghoff,

Leiter des Vertragsbereiches

der AOK Rheinland/Hamburg

Dr. Frank Münchberg,

Wissenschaftlicher Mitarbeiter,

Bundesverband der Arzneimittel-

Hersteller (BAH) e.V.

14:45 Uhr Coffee Break | Netzwerken | Besuch der Ausstellung

Open Innovation Forum 2 A

Themenschwerpunkt 2

Praxis & Anwendung

Translation von personalisierter

Medizin in die klinische Praxis

Chair: Prof. Dr. Heyo K. Kroemer,

Dekan der Medizinischen Fakultät

Ernst-Moritz-Arndt-Universität

Greifswald, Verbundkoordinator

GANI_MED

Dr. Martin Langanke,

Wissenschaftlicher Mitarbeiter,

Ernst-Moritz-Arndt-Universität

Greifswald

Prof. Dr. Uwe Völker,

Leiter der Abteilung Funktionelle Genomforschung,

Interfakultäres Institut

für Genetik und Funktionelle Genomforschung,

Universitätsmedizin

Greifswald

PD Dr. Rainer Neumann,

Leitung Clinical Competence Center

Oncology, Siemens AG

Prof. Dr. Matthias Nauck,

Direktor, Universitätsmedizin Greifswald

PD Dr. Marcus Dörr,

Oberarzt, Klinik für Innere Medizin B,

Universitätsmedizin Greifswald

Open Innovation Forum 3 A

Themenschwerpunkt 3

Innovation in Forschung & Industrie

Human disease-specific cell

systems for biomedical research

and compound development

(nur in englisch)

Chair: Prof. Dr. Oliver Brüstle,

Geschäftsführer, LIFE & BRAIN GmbH

Co-Chair: Prof. Dr. Björn Scheffler,

Lichtenberg Professor für

Stammzellpathologie, Institut für

Rekonstruktive Neurobiologie,

Universität Bonn, LIFE & BRAIN

GmbH

A/Prof. Dr. Michael Rossbach,

Director Business Operations,

Scientific Programme Management,

Genome Institute of Singapore

Prof. Andreas Schuppert,

Director, Bayer Technology Services

GmbH

Dr. Tibor Schomber,

Laborleiter Target Discovery,

Bayer HealthCare AG


Dienstag, 21. Juni 2011

16:00 Uhr

Open Innovation Forum 1 B

Fortsetzung Themenschwerpunkt 1

Rahmenbedingungen

Herausforderung an die Planung

klinischer Studien für eine

personalisierte Medizin

Chair: Prof. Dr. Dr. Walter Lehmacher,

Direktor des Instituts für Medizinische

Statistik, Informatik und

Epidemiologie der Universität zu

Köln, Vorsitzender des Vorstands des

Zentrum für Klinische Studien Köln

(ZKS Köln)

PD Dr. Stefan Lange,

Stellvertretender Institutsleiter,

Institut für Qualität und

Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen

(IQWiG)

Prof. Dr. Norbert Graf,

Direktor der Klinik für Pädiatrische

Onkologie und Hämatologie, Universität

des Saarlandes

Dr. Karl Broich,

Vizepräsident, Bundesinstitut für

Arzneimittel und Medizinprodukte

(BfArM)

PD Dr. Thomas Gerloff,

Medical Science & Innovation,

Exploratory Medicine, Merck Serono,

Merck KGaA Germany

Prof. Dr. Christian Peschel,

Direktor 3. Medizinische Klinik

(Hämatologie/ Onkologie), Klinikum

rechts der Isar der Technischen

Universität München

17:15 Uhr Coffee Break | Netzwerken | Besuch der Ausstellung

Open Innovation Forum 2 B

Fortsetzung Themenschwerpunkt 2

Praxis & Anwendung

Von der Knochenmarktransplantation

zur Immuntherapie

Chair: Dr. Ulf Bethke,

Senior Manager Clinical Products,

Miltenyi Biotec GmbH

Dr. Norbert Gerbsch,

Stellv. Hauptgeschäftsführer,

Bundesverband der Pharmazeutischen

Industrie e.V.

Prof. Dr. Peter Horn,

Direktor des Instituts für

Transfusionsmedizin,

Universitätsklinikum Essen

PD Dr. Ulrike Köhl,

Laborleitung Pädiatrische Hämatologie

und Onkologie, Universitätsklinik

Frankfurt

Dr. Gert Krummrey,

Ärztlicher Referent, Deutsche

Krankenhausgesellschaft e.V.

Dr. Jens Reinhardt,

Abteilung Medical Biotechnology,

Paul-Ehrlich-Institut (PEI)

Dr. Gerhard Schillinger,

Geschäftsführer Stab Medizin,

AOK-Bundesverband Berlin

Auf der PerMediCon lernen Sie die Zukunft der personalisierten Medizin kennen.

Mit allen Möglichkeiten und Chancen.

Open Innovation Forum 3 B

Fortsetzung Themenschwerpunkt 3

Innovation in Forschung & Industrie

Personalized medicine and

the clinical care of a large

number of patients

(nur in englisch)

Chair: Dr. Sabine Sydow,

Leiterin vfa bio, der Interessengruppe

Biotechnologie im vfa

Dr. Saskia Knothe,

Projektmanager, Roche

Diagnostics GmbH

Dr. Guido Hüpper,

Business Development Manager

Healthcare, Oracle Deutschland

Dr. Jörg Kränzlein,

Direktor Life Science,

iSOFT Health GmbH

17:40 Uhr Ergebnissicherung 1. Kongresstag

Moderation: Prof. Dr. Theo Dingermann, Inhaber des Lehrstuhls Pharmazeutische Biologie an der Goethe-Universität Frankfurt

Referenten: Chairs der Open Innovation Foren 1A–3B

18:30 Uhr Keynote 3: Personalisierte Medizin – Die Sicht aus Washington

Ph. D. Edward Abrahams, President Personalized Medicine Coalition, Washington (USA)

Ab 19:00 Uhr PerMediCon-Networking-Party


Mittwoch, 22. Juni 2011

08:30 Uhr Registrierung | Ausstellung | Frühstück

09:00 Uhr Begrüßung und Rückblick 1. Kongresstag

Moderation: Prof. Dr. Theo Dingermann, Inhaber des Lehrstuhls Pharmazeutische Biologie an der Goethe-Universität

Frankfurt

09:15 Uhr Podiumsdiskussion: Personalisierte Medizin – Medizinisch notwendig und gleichzeitig ökonomisch?

Moderation: Prof. Dr. Theo Dingermann, Inhaber des Lehrstuhls Pharmazeutische Biologie an der Goethe-Universität

Frankfurt

Teilnehmer: Dr. Diedrich Bühler, Abteilung Medizin, GKV-Spitzenverband

Prof. Dr. Jürgen Fritze, Leitender Verbandsarzt, Verband der privaten Krankenversicherung e.V. (PKV)

PD Dr. Mathias Perleth MPH, Abteilungsleiter Fachberatung Medizin,

Gemeinsamer Bundesaussschuss (G-BA)

Prof. Dr. Ivar Roots, Ehem. Direktor, Institut für Klinische Pharmakologie und Toxikologie,

Charité – Universitätsmedizin Berlin

Prof. Dr. Oliver Schöffski, Inhaber des Lehrstuhls für Gesundheitsmanagement an der Universität

Erlangen-Nürnberg

10:30 Uhr Podiumsdiskussion: Unternehmensstrategie personalisierte Medizin

Moderation: Dr. Bernward Garthoff, Clustermanager, Biotechnologie NRW (BIO.NRW)

Teilnehmer: Prof. Dr. Günter Huhle, Geschäftsführer und Vice President Medical and Scientifi c Affairs,

Janssen-Cilag GmbH

Dr. Hagen Pfundner, Vorstand Roche Pharma AG; Geschäftsführer Roche Deutschland Holding GmbH

Peer M. Schatz, Vorstandsvorsitzender, QIAGEN N.V.

Dr. Arndt Schottelius, Chief Development Offi cer, MorphoSys AG

11:30 Uhr Lunch | Netzwerken | Besuch der Ausstellung

13:00 Uhr

Open Innovation Forum 1 C

Fortsetzung Themenschwerpunkt 1

Rahmenbedingungen

Commercial and academia

biobanks for personalized

medicine

(nur in englisch)

Chair: Prof. Dr. Reinhard Büttner,

Direktor Institut für Pathologie,

Uniklinik Köln

Sebastian C. Semler,

Wissenschaftlicher Geschäftsführer,

TMF - Technologie- und

Methodenplattform für die vernetzte

medizinische Forschung

e.V.

Dr. Thomas Zander,

Wissenschaftlicher Mitarbeiter,

Universitätsklinik Köln

Dr. Jorge Villacián,

Senior Director, Integrated

Infectious Diseases and Diagnostic

Laboratory Solutions,

Virco BVBA

Dr. Heinz Joachim List,

Vice President Business

Development, Indivumed GmbH

14:15 Uhr Coffee Break | Netzwerken | Besuch der Ausstellung

Open Innovation Forum 2 C

Fortsetzung Themenschwerpunkt 2

Praxis & Anwendung

Personalisierte Medizin bei Virusinfektionen,

Herausforderung

in der praktischen Umsetzung –

Chance für die Patienten?

Chair: Achim Kautz,

Geschäftsführer,

Deutsche Leberhilfe e.V.

Prof. Dr. Thomas Berg,

Leiter der Sektion Hepatologie,

Universitätsklinikum Leipzig AöR

Dr. Ulrich Alshuth,

Leiter Medical Management

Virologie, Roche Pharma AG

Prof. Dr. Mariam Klouche,

Ärztliche Leitung und Geschäftsführung

im Laborzentrum Bremen,

Präsidentin der Laborärztlichen

Arbeitsgemeinschaft für Diagnostik

und Rationalisierung e.V. (LADR)

PD Dr. Holger Hinrichsen,

Gastroenterologisch-Hepatologisches

Zentrum Kiel

Prof. Dr. Jörg Petersen,

Ärztliche Leitung, Leberzentrum

Hamburg im IFI Institut für Interdisziplinäre

Medizin, Asklepiosklinik

Hamburg

Open Innovation Forum 3 C

Fortsetzung Themenschwerpunkt 3

Innovation in Forschung & Industrie

Pioneering Personalized Medicine

through Partnering

(nur in englisch)

Chair: Dr. Tobias Ruckes,

Marketing Direktor Molekulare

Diagnostik EMEA,

QIAGEN Hamburg GmbH

Prof. Dr. Manfred Dietel,

Direktor Institut für Pathologie,

Charité Humboldt-Universität

zu Berlin

Prof. Dr. Norbert Frickhofen,

Direktor der Klinik für Hämatologie,

Onkologie und Palliativmedizin,

HSK – Dr. Horst Schmidt Kliniken

GmbH

Dr. Lasse Lehnert,

Marketing Director Other

Specialities,

AstraZeneca

Prof. Dr. Steffen Fleßa,

Ordinarius für Allgemeine BWL

und Gesundheitsmanagement,

Universität Greifswald


Mittwoch, 22. Juni 2011

14:45 Uhr

Open Innovation Forum 1 D

Fortsetzung Themenschwerpunkt 1

Rahmenbedingungen

Was müssen wir tun, damit personalisierte

Medizin nicht scheitert?

Chair: Prof. Dr. Manfred Dietel,

Direktor Institut für Pathologie,

Charité Humboldt-Universität

zu Berlin

Prof. Dr. Julia Stingl,

Professorin für Klinische Pharmakologie,

Institut für Naturheilkunde

und Klinische Pharmakologie,

Universität Ulm

Prof. Dr. Jürgen Windeler,

Leiter des Instituts, Institut für

Qualität und Wirtschaftlichkeit im

Gesundheitswesen (IQWiG)

Dr. Gerhard Nitz,

Rechtsanwalt, Dierks + Bohle

Rechtsanwälte

Dr. Karl-Gustav Werner,

Vorstand, Stiftung Personalisierte

Medizin, Vorstand, Selbsthilfe-

Initiative HFI e. V.

Prof. Dr. Karl Lackner,

Direktor Institut für Klinische

Chemie und Laboratoriumsmedizin,

Universitätsklinik Mainz

16:00 Uhr Coffee Break | Netzwerken | Besuch der Ausstellung

Open Innovation Forum 2 D

Fortsetzung Themenschwerpunkt 2

Praxis & Anwendung

Technologien für die

personalisierte Medizin

Chair: Prof. Dr.

Thomas Schmitz-Rode,

Direktor des Instituts für

Angewandte Medizintechnik,

Medizinische Fakultät

der RWTH Aachen

Dr. Michaela Kaufmann,

wissenschaftliche Mitarbeiterin,

Fraunhofer-Gesellschaft für

Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik

PD Dr. Markus Lüngen,

Komm. Institutsleiter, Institut für

Gesundheitsökonomie und Klinische

Epidemiologie der Uniklinik Köln

Dr. Alexander Fischer,

Senior Scientist, TRANSLATE,

Philips Technologie GmbH

Open Innovation Forum 3 D

Fortsetzung Themenschwerpunkt 3

Innovation in Forschung & Industrie

Development of innovative

therapies – value driver

biomarkers.

(nur in englisch)

Chair: Dr. Ulrich Granzer,

Gründer Granzer Regulatory

Consulting & Services,

BIO Deutschland e.V.

Dr. Thomas Krahn,

Abteilungsleiter Global

Biomarker Research, Bayer

HealthCare Pharmaceuticals AG

Dr. Peter Schulz-Knappe,

Wissenschaftlicher Leiter,

Executive Vice President Diagnostics

Protagen AG

Prof. Dr. Ivar Roots,

Ehem. Direktor des Instituts für

Klinische Pharmakologie und

Toxikologie, Charité-Universitätsmedizin

Berlin

Dr. Thomas Henkel,

Geschäftsführer, Targos

Molecular Pathology GmbH,

Targos Advanced AG

16:30 Uhr Ergebnissicherung

Moderation: Prof. Dr. Theo Dingermann, Inhaber des Lehrstuhls Pharmazeutische Biologie an der Goethe-Universität

Frankfurt

Referenten: Chairs der Open Innovation Foren 1C–3D

17:15 Uhr Gesamtresümee und Ausblick PerMediCon 2012

Resümee: Prof. Dr. Theo Dingermann, Inhaber des Lehrstuhls Pharmazeutische Biologie an der Goethe-Universität

Frankfurt

Ausblick 2012: Dr. Christian Glasmacher, Vice President, Koelnmesse GmbH

17:30 Uhr Ende 2. Kongresstag | Besuch der Austellung

18:00 Uhr Ende der Austellung

Ähnliche Magazine