Forschungsbericht 2009 - EBZ Business School

ebz.business.school.de

Forschungsbericht 2009 - EBZ Business School

__________________________________________________________________________________________

Projekttitel Auftraggeber Laufzeit Inhalt

Wirtschaftlichkeitsberechnungen

Düsseldorf

Konzeptstudie Wege aus

Vermieter-Mieter-Dilemma

Erstellung des Mietspiegels

für die Stadt Frankfurt/Main

WOGEDO, Düsseldorf 2009

GdW 2009

Stadt Frankfurt/Main 2009 – 2010

Leistungsbereich 5 „Kommunalberatung, Wohnungs- und Sozialpolitik“

Themenfelder und Aufgaben

Der Themenfeld der Kommunalberatung bearbeitet InWIS primär Projekte, bei denen

das Wohnquartier oder der Wohnungsmarkt einer Kommune mit seinen Entwicklungsperspektiven

im Vordergrund stehen. Beratung und Konzepterstellung richten sich

vornehmlich an Kommunen und Wohnungsunternehmen, zum Teil in Kooperation mit

örtlichen Kreditinstituten und Stadtwerken.

Zum Produktangebot zählen der Masterplan bzw. das Handlungskonzept Wohnen, die

Moderation von Akteursnetzen, der Stadtteilentwicklungsplan (Schwerpunktbeitrag

Wohnen), das städtebauliche Entwicklungskonzept.

Im Themenfeld der Wohnungs- und Sozialpolitik führen wir für Ministerium Wirkungskontrollen

von wohnungspolitischen Förderprogrammen durch und begleiten Pilotprojekte,

zum Beispiel in der Wohnungsnotfallhilfe, in der Stadtteilprävention oder in der

sozialen Wohnraumversorgung.

Standardprodukt

Durchführung von Wirtschaftlichkeitsberechnung

für mehrereModernisierungsvorhaben.

Erarbeitung von Konzepten,

wie dem Vermieter-Mieter-

Dilemma durch eine Veränderung

der Rahmenbedingungen

begegnet werden

kann.

Durchführung der empirischen

Erhebungen, Erstellung

des Regressionsmietspiegels

und Begleitung der

Stadt Frankfurt sowie der

Kommission Mietspiegel im

Rahmen der Mietspiegelerstellung.

_____________________________________________________________________________________________________

Forschungsbericht 2009 Seite 44

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine