Forschungsbericht 2009 - EBZ Business School

ebz.business.school.de

Forschungsbericht 2009 - EBZ Business School

__________________________________________________________________________________________

Akteure und Akteursstrukturen:

• Welche Akteure treten auf?

• Welche Konsequenzen haben sich für unterschiedliche Akteure ergeben (bspw. private

Haushalte, Bauindustrie, Bauträger, Banken etc.) und wie sind diese zu beurteilen?

Welche Konsequenzen ergeben sich daraus für die längerfristige Entwicklung

von Immobilienmärkten?

Im Zusammenhang mit der Beschreibung der Immobilienmarktentwicklung in dem Betrachtungszeitraum

wird auch die Entstehung der Finanz- und Wirtschaftskrise aufgearbeitet.

Zusätzlich werden theoretische Grundlagen dargestellt, bspw. wie spekulative Preisblasen allgemein

bzw. im ökonomischen Kontext definiert werden, nach welchen Mustern sie entstehen können,

welche grundsätzlichen Strategien zur Vorbeugung, Vermeidung und Eindämmung angewendet

werden können.

Glebe (2008) definiert eine Immobilienblase bspw. folgendermaßen:

„Eine Immobilienblase ist eine spezielle Form der Spekulationsblase. Hierbei kommt

es auf einem regional und nutzungsspezifisch abgegrenzten Teilsegment des Immobilienmarktes

zu einer deutlichen Überbewertung von Immobilien, die sich durch einen

dramatischen Preisverfall innerhalb kurzer Zeit normalisiert“

Es ist darüber hinaus erforderlich, sich mit einzelnen Aspekten der Immobilienmarktkrise detaillierter

auseinander zu setzen.

Über den dreidimensionalen Zugang, der in der folgenden Abbildung skizzenartig dargestellt ist,

kann auf die verschiedenen Forschungsfragen Bezug genommen werden. Dadurch ergibt sich

das Forschungsfeld:

Markt

Akteur

Zeit/Raum

Je nach Akteurskonstellation können jetzt unterschiedliche Forschungsmodule mit unterschiedlichem

Erkenntnisinteresse für unterschiedliche Akteure abgeleitet werden:

_____________________________________________________________________________________________________

Forschungsbericht 2009 Seite 74

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine