31111a - Privera

privera.ch

31111a - Privera

Datum: 06.03.2012

Gesamt/Beilage Wohnen

Berner Zeitung AG

3001 Bern

031/ 330 33 33

www.bernerzeitung.ch

lienhäuser mit Eigentums- und Mietwohnungen,

Bezug ab 2014 (2- bis 5,5-Zimmer,

www.regimo.ch/gesellschaften/bern/,

Regimo Immobilien Bern). Auf dein

Baufeld E haben die Architekten Aebi &

Vincent und Jordi + Partner (Bern) sowie

Luscher (Lausanne) acht Häuser mit

insgesamt 59 Miet- und Eigentumswohnung

geplant, Baubeginn voraussichtlich

Herbst 2012 (www.frutiger.com, Frutiger,

Thun). Ebenfalls ist die Planung im Baufeld

F der Architekten Matti Ragaz Hitz

(Liebefeld), Büro B, Atelier 5, GWJ und

IAAG (Bern) bereits fortgeschritten. In

sieben Häusern werden rund 57 Eigentumswohnungen

entstehen, Baubeginn

voraussichtlich Herbst 2012, Bezug ab

2014 (3- bis 6,5-Zimmer, Kontakt: Matti

Ragaz Hitz, www.feld-f.ch). Auf Baufeld

G entstehen sieben Mehrfamilienhäuser,

davon sechs mit 39 Eigentumswohnungen

und ein Haus mit zwölf Mietwohnungen,

Architekten sind Burckhardt & Partner

und arb (Bern) sowie Holzer Kobler

(Zürich), Baubeginn 2012, Bezug voraussichtlich

ab 2014 (Eigentumswohnungen

2,5- bis 5,5-Zimmer, Mietwohnungen

3,5-Zimmer, www.b-immo.ch, Burlchardt

Immobilien, Bern).

Ittigen

Im Eyfeld beim Schermenwald in Ittigen

sind von der dritten Etappe der Überbauung

Kirschenacker die 42 Mietwohnungen

ab Mai 2012 bezugsbereit (2,5- bis

4-Zimmer, Fr. 15oo.- bis Fr. 2440.-, WWW.

kirschenacker.ch, Jordi-Liegenschaften,

Bern). Am Rosenweg ii in Ittigen wird

ein Haus des Architekten Markus Ammon

gebaut (vgl. Bild). Und an der Beundenstrasse

entsteht das Mehrfamilienhaus

Sensitive der ar3 Architekten

aus Bern (vgl. Bild).

Köniz: Nord und Süd

Im trendigen Könizer Nordquartier

Waldegg in der Nähe der Vidmarhallen

kann ab 1. April das Mehrfamilienhaus

Waldegg-Dreieck der Berner Architekten

Jordi + Partner bezogen werden (2,5bis

3,5-Zimmer, Fr. 1570.- bis Fr. 1920,,

www.waldegg-dreieck.ch, Zollinger-Im-

Medienart: Print

Medientyp: Tages- und Wochenpresse

Auflage: 175'254

Erscheinungsweise: unregelmässig

mobilien, Bern). Daneben wird in Köniz

nur noch im Süden neuer Wohnraum

enstehen. Von der Überbauung Grünes

Auge in Niederwangen beim Könizbergwald

sind die letzten Mietwohnungen

zu vermieten (4,5- bis 5,5-Zimmer, Fr.

2080.- bis Fr. 2580.-, www.gruenesauge.

ch, U.C. Buchschacher + Marti, Bern). In

Schliern ist die Überbauung Heftenbrünnen

der Berner Architekten Aebi

& Vincent am Entstehen. Im Längshaus

entstehen 38 Mietwohnungen (davon

neun Attika), Bezug erste Etappe April

2013 (ca. Fr. 1350.- bis Fr. i5oo.-, Attika

ca. Fr. 2300.- bis Fr. 2500.-, Zollinger-

Immobilien, Bern). Dazu kommen fünf

Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 30

Eigentumswohnungen (3,5- bis 6,5-Zimmer,

Fr. 470000.- bis FT. 1,2 Mio., WWW.

koeniz-hertenbruennen.ch, Frutiger,

Thun). Auf dem Gurtenareal werden

dieses Jahr die Baugerüste für den imposanten

Längsbau Quellfrisch der Architekten

Matti Ragaz Hitz (Liebefeld)

gestellt (vgl. Bild).

31111a

Viel Licht in hellen Räumen

Jig 44,eg'e 144'

rollstuhlgängigen Mietwohnungen (2bis

3-Zimmer, Fr. 1750.- bis Fr. 2740.-, http://steingruebli.balag.ch,

B adertscher,

Bern). Etwas unterhalb ebenfalls an der

Bernstrasse 123-133 ist die Überbauung

Hättenbergpark der Rykart Architekten

(Gümligen) mit total 88 Eigentums- und

Mietwohnungen in acht Mehrfamilienhäusern

entstanden (3,5- bis 4,5-Zimmer,

Fr. 555000.- bis Fr. 730000.- sowie

4,5-Zimmer ab Fr. 2090.-, www.haettenbergpark.ch,

Erich Weber, Bern).

Ostermundigen im Oberfeld

Exquisites in Muri und Gümligen

Exquisit wohnen kann man in der umgebauten

Muriger Bauernscheune im

oberen Multengut an der Thunstrasse

50. Zu kaufen ist noch eine Dach-

Duplexwohnung (5,5-Zimmer, Fr. 1,45

Mio. Jordi Liegenschaften, Bern). An

der Dr.Haasstrasse 30 in Muri sind zwei

Familienhäuser mit je zwei Eigentumswohnungen

der Architekten Jordi + Partner

zu verkaufen (4,5-Zimmer ab Fr. 1,68

Mio., www.erich-weber.ch, Erich Weber,

Bern). Am Kräyigenweg in Muri planen

die Atelier-5-Architekten ein Fünf-Fami-

Im Oberfeld, das einst Bestandteil eilienhaus (3,5- bis 5,5-Zimmer, ab Fr. 1,35

nes grossen Schiessstandes war, fängt Mio., Schneller-Immobilien, Bern). Am

dieses Jahr die erste Etappe der neuen Fusse des Dentenbergs in Gümligen am

autofreien Siedlung Oberfeld an. In drei Grossholzweg ist von den vier Doppel-

Mehrfamilienhäusern der Architekten Einfamilienhäusern der Campanile &

Halle58 und Till Rösle (Bern) entstehen Michetti Architekten (Bern), noch eine

rund wo Wohnungen. Die erste Etappe Wohnung zu erwerben (5,5-Zimmer,

mit 35 Wohnungen soll im Frühling 2013 Fr. 1,67 Mio., Wirz Tanner Immobilien

abgeschlossen sein. Die Wohnungen AG, Bern) Im gleichen Quartier am Vor-

können gemietet oder als Eigentum erackerweg 51. und 53 im Har-Garten sind in

worben werden (2- bis 5,5 Zimmer, zir- den zwei Zweifamilienhäusern der Jordi

ka Fr. noo.- bis Fr. 2800.-, respektive Fr. + Partner Architekten noch zwei Duplex-

395 500 (2,5-Zi), - Fr. 684 500, WWW.W0h- Wohnungen zu kaufen (Attikawohnung

nen-im-oberfeld.ch,Wohnbaugenos- Fr. 1,65 Mio., Gartenwohnung Fr. 1,65

senschaft Oberfeld, Ostermundigen). Mio., Jordi-Liegenschaften, Bern).

Die grosse Überbauung im Oberfeld der

Berner Remund-Architekten mit 500 Gäbiges in Gümligen

Wohnungen in 26 Mehrfamilienhäuser Eine gäbige Wohnlage ist das neue Zen-

soll etappenweise erstellt werden, zutrum Moos in Oümligen an der Moossnächst

bloss vier Mehrfamilienhäuser trasse, weil die beiden zusammengebau-

(www.remund-architekten.com). Hinten Mehrfamilienhäuser der Architekten

gegen bezugsbereit ist das Mehrfami- Jordi + Partner im Erdgeschoss die Verlienhaus

Steingrübli der Architekten teiler Migros und Coop beherbergen

Marti + Bart (Moosseedorf), in der Nähe

von Rüti an der Bernstrasse 181 mit zehn

(vgl. Bild). Ebenfalls zentrumsnah in

Gümligen entsteht die Teigi an der

Medienbeobachtung

Medienanalyse

Informationsmanagement

Sprachdienstleistungen

ARGUS der Presse AG

Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich

Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01

www.argus.ch

Themen-Nr.: 230.30

Abo-Nr.: 1082661

Seite: 10

Fläche: 190'378 mm²

Argus Ref.: 45334209

Ausschnitt Seite: 5/9

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine