waffen- arsenal

amicale.3emedragons.free.fr

waffen- arsenal

Sandini Archiv


Sandini Archiv

,,111 ParadejQrmatiQIl", 1939

Beachte alljgepjlamJe Seitellgewehre links und Offizier-Säbel rechts


Sandini Archiv

Jahrhunderte lang bestimmten Blankwaffen die Kriegrührung.

Die ungeheure Formenvielfalt entsprang dem j eweiligen

Verwendungszweck:

bei der Infanterie als Degen, Infa nteriesäbel, Bajonett,

Faschinenmesser, Hirschfä nger;

bei der Kavallerie als Pallasch, Kavalleriesäbel, Kavalleriedegen

usw.

bei der Artille.-ie wieder der Säbel.

Mit dem Aufkommen der Feuerwaffe n wurden die Blankwaffen

immer mehr in den Hintergrund gedrängt.

Als Spezialwerkzeuge überlebten ei nige Modell e als

Kampfmesser, Grabendolch,Tauchermesser.

Lediglich das Bajonett als letztes Mittel im Nahkampf,

hat mit Spezialfunktionen ausgestattet, bis in unsere Tage

überlebt.

Die Degen und Säbel hatten als Kriegswerkzeug ausgedient

und nur noch als Statussymbole und Paradewa fTen

ihre Daseinsberechtigung.

EINLEITUNG

Das vorliegende Heft bietet einen groben Überblick über

die bei Heer, Luftwaffe und Marine eingeführten und zwischen

1935 bis 1945 verwendeten BlankwafTen.

Die Photos sind in bewährter Weise nach dem Prinzip

der Anschaulichkeit ausgewählt worden.

Die j eweilige Blankwaffe wird im Original gezeigt, zeitgenössische

Aufnahmen verdeutlichen die Handhabung

und Trageweise. Handreichung fü r den Sammler sind die

Detailaufnahmen von Herstellermarken und Beispiele aus

Händlerkatalogen.

Die Ansprache der Waffen ist bewußt knapp gehalten.

Viele Photos sprechen schon für sich selbst und sind lediglich

mit knappen Hintergrundinformationen versehen.

Aus der Zeit stammende Bildunterschriften sind kursiv

geset.zt.

Im Sinne der Straffung verwendet der Autor wieder das

etwas schulmeisterliche .. Beachte", der Leser möge sich

nicht bevormundet fühlen.

DAMASZIERUNGEN FUR SEITENGEWEHRE

Nr E S 101.

N, ES 10'2

NI E S tOl

N, E S 104

Damaszierungen fiir Seitengewehre

3


Sandini Archiv

Unks: "Glatter OjJiver-Ei"heitsSäbel" mit Sc/leide

Rechts: "Echt halldvselierter Heeres-OjJizier-Säbe!"

Beachte Eckverstärkullg und Fingersclllauje

5


Sandini Archiv .,Heimkehr der deutschen

Spanienkämpfer. .. "

" Der Oberbefehlshaber des

Heeres (GFM v.

Brallchitsch. d. Verf.)

begrüßt am 3.Jllni /936

Generalmajor von

Richthovell ;11 Döberitz"

Beachte Tmgeweise glatter

Offizier-Eiliheitssäbelllnd

Befestigllng Portepee

"Auf dem Flllgplatz Bn'issel-Evere. Der OberbefehlslUlber einer Heerel'grnppe, Genemlje/dmarsclUlll

VOll Bock, meldet sich ;11 Anwesenheit des Oberbefehlshabers des Heeres,

Generalfeldmarschall VOll Bmllchitsch, beim Führer. " Mai 1940

Beachte Haltllng ,.Glatter OjJizier-Einheitssäbel"

6


Sandini Archiv

"Gelleml der IIlja1l1erie a.D. Rilfer VOll Epp bei der Obemahme das ihm vom Führer am l6.0ktober 1938

aI/läßlich des 70. Geburtstages verliehenen IIIfa1l1erie- Regimellts 61.

Unser Bild zeigt General der Infalllerie Riller VOll Schobert, Kommandierender General des VII. AK.

Geneml der Infanterie a.D. Riller VOll Epp, den Kommandeur des Infamerie-Regimems 6/. Oberst Litzenich

lind Generalmajor Brennecke. "

Beachte Tmgeweisen Offizier-Säbel

" In Halllburg beim X. AK. "

"lnjall1erie-Regime1l1 76 beim Einzug in die lieue Kaserne."

Beachte Präse1l1iergrijJ Offizier-Säbel

7


Sandini Archiv


" Die Stalldarte. IV. AK." " /938

Beachte PräsemiergrijJ. Zeigefinger il/ Schlaufe, GriJ!slück zw;schell MiueJ- ul/d Ringfinger geklemmt

" Polen /939; LeIVer Appell vor Grenziibertrilf. "

Beachte Saue/befestigung Säbel

9


Sandini Archiv

Links: " Heeres-Offizier-ParderJwpj-SäbeJ", Eickhom Modell Nr.1706 "Schamhorst" mit Scheide

Rechts: " Handziselierter Heeres-Ojfizier-Eillheitssäbel", Eickhom Modell 1716 "RoolI" mit Scheide

Beachte Säbelgehänge (" ... zum Säbelaußentragell. ") und Portepee

11


Sandini Archiv

HEERES-OFFIZIER-DOLCH 1935

Heeres-OlJizier-Dolch 1935 mit Scheide und Dolchgehö1Ige

12


Sandini Archiv


"Es übt ... der Funker."

Beachte Trageweise und Portepee Heeres-Offizier-Dolch 1935

13


Sandini Archiv

SÄBEL FÜR MANNSCHAFTEN UND UNTEROFFIZIERE 1935

Säbe/für Mallnschaften ulld Ull1erojJiziere 1935 mit Scheide lind (/lI/vorschriftsmäßig gebulldenem) Portepee

für UmerojJiz;ere

14


Sandini Archiv


.. FechtausbildulIg", /936

Beachte H(ll/(lIwbulIg Säbel und Scheide all rechter Saite/seite

.. Kavallerie im Vorgehen", /936

Beachte Saue/befestigullg Säbel

15


Sandini Archiv

"Bei der Lehrbatterie Jiiterbog ... "

"Feldkallollenbatterie .... der Hauptwachtmeister gibt durch Abwinken deli Befehl zum Verlassen der ProtzsteIlung.

';, 1939

Beachte Sattelbefestigung Säbel

"Leicht bespannte 10.5 cm Batterie in voller Karriere. ". 1939

Beachte Säbe/befestigung all rechter Sattelseite

16


Sandini Archiv

Seitengewehr (Bajonett) 84198, 111. Modell

links mit Bakelitgriffschalen und Scheide

SEITENGEWEHR (BAJONETT) 84/98

Rechts Holzgriffschalen

Beachte Koppe/schuh

17


Sandini Archiv

" .. zur Infanterie ... ". 1937

Beachte aufgepflanves Seitengewehr mit Holzgrijfschalen

18


Sandini Archiv

.. Funkgerät im

Dienste der Mallöverfeittll1g."

, /935

Beachte Koppe/schuh

I/Ild Befestigullg

Portepee

" Verladen einer

Maschinellgewehrkompallie

auf Lastwagen,

", /935

Beachte Trageweise

Seitengewehr, Koppe/schuh

und Portepee

19


Sandini Archiv


"Griffe Kloppen. ", 1935

Beachte Trageweise ulld

Portepee

"Nahkampf mit Strohpuppen

", /938

Beachte aufgepflanztes

Seitengewehr links, Offil.ier­

Säbel rechts


Sandini Archiv

"Infamerie säubert

eine genommene

Ortschaft . .. ,

Mai 1940, we.ulieherKriegsschauplatz

Beachte allfgepflanztesSeitengewehr

und

Bajonerrscheide

rechts

" ... bergen wir unseren verwundeten Kameraden, bei befehlsgemäßiger Rückkehr in unsere Ausgangsstellung."

24. September /939. Frolllabsclmilt Modlill, PoleIl

Beachte Trageweise am Schanzzeug


Sandini Archiv


L

.. Poslemvechse/l'or dem

Feilld. ", 1940 Fral/kreich

Beachte unterschiedliche

Koppe/schuhe (mit Sc/mal/riemen)

u"d Trageweise (1111

Scholl:,.zeug

23


Sandini Archiv

KAMPFDOLCHE

Links und Mitte Kampf(lnfanterie-) Dolch 42 mir Scheide

Rechts Kampf-(Luftwaffen-) Dolch 42 mit Scheide

Beachte: Scheiden sind der BefesrigllllgskJammern wegen von ihrer Rückseite allfgenommen


,


Sandini Archiv

Links Flieger-Ojfizier-Schwerr mit echter Damastklinge, Silberausjiihnmg. SMF Solingen, Scheide

Rechts Flieger-Ojfizier-Schwert in Feillzinkausjührung

Beachte lederne Tragevorrichtung


Sandini Archiv

" Rekrute1lvereidigu1lg- Der Schwur aul die Fa/me, ", /939

Beachte Präsenriergriff

"Glückwunsch des Regimems "Gelleml Göring" (rechts vom Generalfeldmarschall der Regimems-Kommalldeur,

Oberstleutnallf VOll Axthelm), ", /938

Beachte Tmgeweise Flieger-OjJizier-Sclnvert an linker Rocktasche

Tl


Sandini Archiv

Hoclrzeitsplroro des Oberfeldwebels der Luftwaffe Franz Herber! Giersch

Beachte Tragevorrichtullg


Sandini Archiv

FLIEGER-DOLCH MIT KETTE 1935

Flieger-Dolch in Feinzinkau.glihrung mit Scheide. SMF Solingen

Beachte Tragevorrichwng (Kette und Karabinerhaken)

f

r

29


Sandini Archiv

"Offizier-Heim Geschwader .,Richthovell in Döberitz. ..

bei der Übema/lll1e des Geschwaders " Horst Wessel'·. eines Geschenks der SA an die Luftwaffe."

(11. I. A. Hilfer. H. Göri"g und V. Lutze)

Beachte Tragell'eise Flieger-Dolch LInd Portepee


Sandini Archiv


FLiEGER-OFFIZIER-DOLCH 1937

Flieger-Offizier-Dolch in Feinzinkausflihrung mit Scheide und Dolchgehänge

31


Sandini Archiv

Flieger-General-Degen /935 mit Portepee in Scheide

32

FLiEGER·GENERAL·DEGEN 1935


Sandini Archiv

Flieger-General-Degen /937 mit Portepee und Scheide

Beachte unterschiedliche Gefäße beider General-Degen

FLIEGER-GENERAL-DEGEN 1937

33


Sandini Archiv

Flieger-Gel1ual-Degen

1937 Details der gebläuten

Klinge mit goldgehöhler

Ilischrift

Oben: quartseilige lI/schrift

UnteII: lerzseilige Inschrift

" Parade der zurückgekehrten

Legioll "Condor;,' vor

Generalfeldmarschall

Görillg IIl/d

dem letzten Befehlshaber

der Legion Generalmajor

Freiherr von Richthovell. "

/939

Beachte Trageweise Flieger­

Gelleral-Degen 1937


Sandini Archiv

SPEZIALBEWAFFNUNG DER LUFTWAFFE

"Der letzte Absciriedsgruß vor dem Abflug in Staken

(VOll links Staatssekretär der Luftfahrt General der Flieger Milch, der Chef des Ehrelldiensles

Oberstleutnant des Generalstabes Hoffmallll VOll Wo/dOll. LlIftmarschall 8albo). ", AllguSI /938

Beachte Flieger-General-Degen /937 und Flieger-Offizier-Schwert

BORDMACHETE FÜR BOMBERBESATZUNGEN 1941

" KampjJ1uguuge He 11I im Verbands flug. ", 1942

35


=

Sandini Archiv

Hordmachete mit Scheide. Eise" brüniert, 2. Allsjlilmmg mit Sägeriickell

3. Ausffihnmg mit Gefäß ill Messing bekal/Ill. Alco.w SolingeIl

J6

,

• ,

• , •

, •

,

• ,


t


Sandini Archiv

"Es ist vorgesorgl."

" Für unsere fliegenden Kameraden an der OStjrofll ist für den Fall einer NOllandung, ... , gUI vorgesorgl

worden. Denll :

bei ihrem Start nehmen die BesalZlIlIgen eine sogenmmle Wifllerbordnotausriistung mit, das isr eine auf SchneekufelllllOlllierle

Kisle, in der allerlei brauchbare Sachen glll verstaU! sind (Ii.)."

" ... ferner Werkzeug(re.) mir denen man sich weiterhelfen kann. ", /942


Sandini Archiv

FLiEGER-KAPPMESSER 1936

Flieger-Kappmesser 1936, 2. Ausführung zerlegt

Beachte Druckknopf zum Zerlegen (1. Ausführung nicht zerlegbar da vernietet)

38


Sandini Archiv

Marine-Offizier-Säbel 1923 mit Lederscheide.

Beachte: links Fein ziselierte Ausfiihnmg, Stic/,bltltt (lIIgeklappt, Eicklrom Solingen

Rechts mit glatter Klinge, Stich/aft aufgeklappt. Holler Solillgen

41


Sandini Archiv

"Vom Tag der Wehrmacht auf dem Parteitag i/1 Nümberg." 1938

Beachte Trageweise Marine-Offizier-Säbe/

" Parade in Os/o am Geburtstag des Führers. ". 1940

42


Sandini Archiv

MARINE-OFFIZIER-DOLCH 1938

Marine-Offizier-Dolch /938

Beachte: links mit vorschriftsmäßig gebundenem Portepee und ziselierter Messingscheide sogenannter "Blitzscheide",

rechts mit echter Damastklinge und gehämmerter Scheide

43


Sandini Archiv

"Der Oberbefehlshaber der Kriegsmarine, Generaladmiral Dr. h.c. Raeder. bei der Besichtigung von MatroseIl

im Uegehafell Linz. ", März 1938

Beachte Tragevorricht/lllg Marille-Offizier-Dolch

" Indiensfslelltmg der Marille-SA-Schute, Kiel. ", /939

Beachte TrageweiseIl Marine-Offizier-Dolch, rechts Flieger-General-Degen /935

44

)


Sandini Archiv

"Generalfeldmarschall Göring und Admiral earls in

Gotenhafen. " , /940

"Abschluß des Waffenstillstandes /7. Juni /940.

Der Führer begrüßt den Oberbefehlshaber der

Kriegsmarine. "

( Dr. hc. Raeder, d. Veif.)

.,/n Anwesenheit des Führers der bei der Nonvegenul!temehmung

eingesetzten Florrenstreitkräjre,

Admiral Lürjens (li., d. Veif.) und des Chefs des Stabes

Konteradmiral Backenköhler werdelI an die

Besatzullg eines Kriegsschiffes EK's verliehen."

Beachte bei den vorstehenden Bildern Unterschiede in

der Trageweise Marille-Offizier-Dolch

Seitengewehr 98/05, /942

45


Sandini Archiv

Seitengewehr 9&1J5 mit Scheide und Koppelschuh. Waffe und Scheide vollständig briiniert, KM-Abnahme, und ,,42",

Gebr. HartkopJ Solingefl

46


1\

"Ehrenposlell im Vorhof des Kommlllldlllliell. " Malro.mngeJreiler (Spermlllllll)

an Bord Schwerer Kreuzer "Prinz Euge,,·' /942. Beachte Seitengewehr 9005

UI/d Scheide

"Hafel/posten", Obenllatrose;1I Feldgrau mit Seitel/gewehr 9005, OklOber

/940 Nan1ik

Sandini Archiv


Sandini Archiv

Ernst Pack &. Söhne. Solingen (Marine­

Offizier-Dolch 1937)

SoUl/ger Merallwarel/Jabrik Stoecker &.

Co.(SMF). Solillgen (Flieger-OiJizier-Schwert

/935)

Beachte LW-Abnahmestempel

Carl Eickhorn. Solingen (Marille- Offizier­

Dolch / 937)

48

Laute/jullg &. Sohll (PIIII/awerk ), Solillgell

Ric!uml Abraham Herder, Solingen (Heeres­

Offizier-Dolch 1935)

A. Coppel (Alcoso), Solil/gen (Flieger-Offizier-Dolch

1937)

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine