Amts- und Mitteilungsblatt der Stadt Ludwigsstadt

ludwigsstadt.de

Amts- und Mitteilungsblatt der Stadt Ludwigsstadt

Amts- und

Mitteilungsblatt der

Stadt Ludwigsstadt

30. Jahrgang - Nr. 7/8

Ludwigsstadt, den 23. Juli 2010

Klimaschutz und Energie-

Einsparpotenziale

Vortragsabend

am 20. September,

um 19.30 Uhr im

Rathaussaal.

Lesen Sie weiter auf dieser Seite

Kontakt:

Lauensteiner Straße 1

96337 Ludwigsstadt

Telefon 09263 949-0

Telefax 09263 949-40

E-Mail: info@ludwigsstadt.de

Internet: www.ludwigsstadt.de

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 08.00 bis 12.00 Uhr

Mo. u. Do. 14.00 bis 17.30 Uhr

Nach Vereinbarung gerne auch

außerhalb dieser Zeiten.

Dienstag- und Mittwochnachmittag ist

die Verwaltung telefonisch von 14.00

bis 16.00 Uhr erreichbar.

Impressum:

Das Ludwigsstädter Mitteilungsblatt

wird herausgegeben von der Stadt

Ludwigsstadt. Verantwortlich für die

amtlichen Bekanntmachungen:

Bürgermeister Timo Ehrhardt.

Redaktion: Heide Zipfel

E-mail: heide.zipfel@ludwigsstadt.de

Telefon 09263 949-11

Nächste Ausgabe: 15. September

Redaktionsschluss: 7. September

Druck: Wilhelm Ehrhardt, Ludwigsstadt

aktuell

Ludwigsstadt

Der Bauausschuss beschäftigte sich in

einer Sitzung mit der Neuanlage eines

Parkplatzes unter der Eisenbahnbrücke in

Ludwigsstadt. Hier soll zunächst die

Anspruchnahme staatlicher Förderpro-

Haushaltssatzung und gramme für eine ansprechende Gestal-

Haushaltsplan des Zweck- tung geprüft werden.

verbandes Wasserversor- In Ebersdorf sind Sanierungen an den

gung Frankenwaldgruppe Bachmauern der Taugwitz notwendig. Die

Firmen Zschach bzw. Eichhorn wurden

für das Haushaltsjahr 2010

mit den Arbeiten beauftragt.

Die Haushaltssatzung des Zweckverban-

In der Kehlbacher Straße sollen die

des Wasserversorgung Frankenwald-

Hinweiszeichen “Spielende Kinder” auf

gruppe wurde im Kreisamtsblatt des

der Fahrbahn im Bereich des Kinderspiel-

Landkreises Kronach Nr. 25 vom

platzes erneuert werden.

05.07.2010 bekannt gemacht.

Der Stadtrat tagte

Klimaschutz und Energie-

Einsparpotentiale

Vortragsabend am Montag,

20. September 2010

Der Stadtrat beschäftigte sich in seiner Im Landkreis Kronach können sich die

letzten Sitzung mit der Bedarfsanerken- Bürgerinnen und Bürger im Rahmen der

nung von Betreuungsplätzen in den “Klimaschutzberatungsstelle für private

Kindertagesstätten in der Stadt Ludwigs-

stadt. Der von den Trägern gemeldete

Betreuungsbedarf wurde anerkannt. Auf

Antrag der Kindergartenleitung und des

Haushalte” der Energieagentur Oberfranken

e. V. rund um das Thema Klimaschutz

kostenlos beraten lassen. Im Kern geht es

um folgende Leistungen:

Elternbeirates wird in Ebersdorf im

Kindergartenjahr 2010/2011 zusätzlich

eine Schulkindbetreuung eingerichtet.

Der Stadtrat setzte dabei voraus, dass

dort der gleiche Leistungsumfang wie im

�Telefonische, kostenlose Beratung in

Energiefragen

�Bei Bedarf: kostenlose Beratung vor Ort

am Gebäude

Kinderhort an der Volksschule Ludwigsstadt

angeboten wird. Dazu gehört ein

aktives Betreuungsangebot, ein maxima-

ler Elternbeitrag von 45,-- € und die

Versorgung mit einem Mittagessen.

Geschäftsstellenleiter Rüdiger Neubauer

hat die Stadt Ludwigsstadt zum 30. Juni

2010 verlassen. Sowohl Bürgermeister

Timo Ehrhardt, als auch die Vertreter der

Fraktionen im Stadtrat dankten Rüdiger

Neubauer für dessen 20jährige Tätigkeit

� Vorträge und Workshops

Klimaschutz und Energieeinsparung geht

uns alle an. Hier geht es auch um

finanzielle Einsparpotentiale. Ökologie

und Ökonomie im Einklang.

Zu den Themen Energie / energetische

Sanierung der Wohnimmobilie / Klimaschutz

und Finanzierungsmöglichkeiten

bieten wir Ihnen einen kostenlosen

Vortragsabend an.

bei der Stadt Ludwigsstadt. Als Nachfolger

in der Position des Geschäftsstellenleiters

wurde Frank Ziener vorgestellt. Bernd

Diese Veranstaltung findet am

Montag, 20. September 2010,

Leiter wurde zum Leiter des Standesam- um 19.30 Uhr,

tes Ludwigsstadt ernannt. im Rathaussaal Ludwigsstadt

Für die Feuerwehren Ludwigsstadt und statt. Hierzu ergeht herzliche Einladung.

Lauenstein werden 15 neue Atemschutzgeräte

und 30 Atemschutzmasken zum Gemeinsam mit Herrn Krafczyk von der

Preis von rd. 25.000,-- € angeschafft. Für Energieagentur Oberfranken, der Sparkasdie

alten Geräte waren die Zulassungen se Kulmbach-Kronach und der Raiffeisen-

abgelaufen. Die Atemschutzgeräte sind Volksbank Kronach-Ludwigsstadt eG

für die Einsatzfähigkeit der Wehren zeigen wir Ihnen Wege zum Klimaschutz,

dringend erforderlich.

zur Energieeinsparung und die Finanzie-

rung energetischer Sanierungen auf.

Der Gründung eines Mittelschulverbun-

Ihr Bürgermeister Timo Ehrhardt

des mit den Hauptschulen Pressig und

Windheim wurde grundsätzlich zugestimmt.

Der Schulverbund soll im

Schuljahr 2011/2012 installiert werden.

www.rennsteigmesse.de

Lesen Sie weiter auf Seite 3


Seite 2 Ludwigsstädter Mitteilungsblatt 23. Juli 2010

Öffnungszeiten

Freibad

Das Freibad ist bei schönem Wetter

von 10.00 bis 19.30 Uhr geöffnet.

Eintrittspreise

Tageskarte:

1,50 € Kinder/Jugendliche

2,50 € Erwachsene

10-Punkte-Karten

10,-- € Kinder/Jugendliche

20,-- € Erwachsene

Saisonkarten

25,-- € Kinder/Jugendliche

45,-- € Erwachsene

72,-- € Familien

Wertstoffhof

Mittwoch 16.00 bis 18.00 Uhr

Freitag 15.00 bis 17.00 Uhr

Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Der Recyclinghof in Steinbach/Wald ist

zu folgenden Zeiten geöffnet:

Dienstag, Donnerstag und Freitag 8.00

bis 12.00 und 13.00 bis 16.30 Uhr sowie

samstags von 8.00 bis 12.00 Uhr.

Montags und mittwochs ist das Abfallwirtschaftszentrum

geschlossen.

Schiefermuseum und

Tourist-Information der

Fränkischen Rennsteigregion

Servicezeiten:

Dienstag bis Sonntag

von 13.00 bis 17.00 Uhr

Telefon 09263 / 974541, Fax 974542

E-Mail:

info@rennsteigregion-im-frankenwald.de

Springers Elektronik-Ausstellung

zu sehen jeden ersten Sonntag im Monat

von 13.00 bis 16.00 Uhr und nach

Vereinbarung in der Volksschule Ludwigsstadt,

Kronacher Straße 34, Tel. 09263

975278, Handy 0171 4007086.

Fundsachen

div. Geldscheine, 1 Geldbeutel mit

Inhalt, 1 Schlüssel, 1 Lederhandschuh,

1 buntes Körbchen, 1 Stirnband,

1 Armbanduhr, 1 Brille im Etui,

1 Schlüssel am Band,

Abfallbeseitigung

Die Müllabfuhr erfolgt nach dem aktuell

gültigen Abfuhrkalender.

Problemmüllsammlung

am Samstag, 11. September 2010 von

11.30 bis 12.30 Uhr vor der Hermann-

Söllner-Halle.

Weitere Infos Seite 3

Amtsgericht Kronach Die Agentur für Arbeit

Mittwoch, 28.07.2010, Hotline 01801 555111. Entgelt siehe

Mittwoch, 11.08.2010,

Preisliste Ihres Teilnehmernetzbetreibers.

Mittwoch, 25.08.2010 und

Mittwoch, 08.09.2010

Termine der Autobibliothek des

Landkreises Kronach:

jeweils von 8.30 - 12.00 Uhr im Rathaus

Ludwigsstadt, Zi.-Nr. 211, 2 Stock

Vorherige Anmeldung erforderlich beim

Amtsgericht Kronach, Tel. 09261 60650

Der Bücherbus hat Sommerferien - er

fährt erst wieder im September mit

Schulbeginn. Die Termine werden in der

September-Ausgabe veröffentlicht.

BarmerGEK: Bahn-Fahrkarten-Service

Montag, 02.08.2010 im Reisebüro Schnappauf, Kronacher

Montag, 06.09.2010 Straße 8, Tel. 9751766, E-mail:

von 11.00 - 12.00 Uhr im Rathaus

info@reisebuero-schnappauf.de

Ludwigsstadt, Zi.-Nr. 211, 2. Stock

Außerhalb dieser Zeit werden Unterlagen

von Frau Zipfel gern entgegengenommen

Das “Lädla” - der (mobile) Sozialladen

kommt jeweils immer am Dienstag ab

und weitergeleitet.

Sprechtage in Ludwigsstadt

14.40 Uhr nach Ludwigsstadt und steht

Deutsche Rentenversicherung

auf dem Platz vor dem Feuerwehrgerätehaus,

Rosengasse 7

Donnerstag, 05.08.2010

Donnerstag, 02.09.2010

jeweils von 8.20 - 12.00 Uhr und von

13.00 bis 15.30 Uhr im Rathaus

Ludwigsstadt, Zi.-Nr. 211, 2. Stock

Vorherige Anmeldung erforderlich im

Bürgerbüro - Bernd Leiter, Tel. 949-23

Die Kleiderkammer der

Arbeiterwohlfahrt

ist regelmäßig jeden Montag von 14.00 -

15.30 Uhr geöffnet. In dieser Zeit können

Kleidungsstücke abgegeben bzw. auch

abgeholt werden (Lindenstraße 1, über

dem Geschäft Schlecker). Die Kleider-

VdK-Kreisverband Kronach

kammer ist zur Zeit sehr gut bestückt.

August keine Sprechtage

Dienstag, 07.09.2010

von 9.00 - 11.00 Uhr im Rathaus

Scheuen Sie sich also nicht, Kleidung,

die in allen Größen vorhanden ist, dort

abzuholen.

Ludwigsstadt, Zi.-Nr. 205, 2. Stock Selbsthilfegruppe für

Bitte melden Sie sich vorher unter

Alkoholabhängige:

Tel. 09261 2291 an. Zusammenkunft jeden Dienstag ab 19.00

Jobcenter Landkreis Kronach

Jeden Donnerstag von 8.00 - 13.00 Uhr

und von 14.00 - 17.00 Uhr im alten

Rathaus, Marktplatz 1 (Erdgeschoss,

Zi.-Nr. 2).

Uhr in der Christuskirche in

Steinbach/Wald, Rennsteigstraße 55.

Beratungshaus für die Rennsteigregion

in Steinbach am Wald

Das Beratungshaus für die Migrationsberatung (Diakonisches Werk)

Rennsteigregion bietet der Bevölkerung Jeden 2. und 4. Montag im Monat von

folgende Dienste an: 14.00 - 17.00 Uhr, Tel. 09261 620871,

Allgemeine Soziale Beratungsstelle des E-Mail: jonas@diakonie-klm.de

Caritasverbandes: Fachdienste für seelische Gesundheit

Jeden Mittwoch von 9.00 - 12.00 Uhr, (Arbeiterwohlfahrt)

Tel. 09261 605620, E-Mail: soziale- Jeden Dienstag von 9.00 - 12.00 Uhr,

beratung@caritas-kronach.de Tel. 09261 3055,

Jugendmigrationsdienst (Sozialdienst E-mail: spdi-kronach@gmx.de

Katholischer Frauen) Ökumenische Beratungsstelle für

Jeden 1. Dienstag im Monat von Kinder, Jugendliche und Familien

14.00 - 17.00 Uhr, Tel. 0951 868515, Jeden 1. und 3. Freitag im Monat von

E-Mail: a.stapper@skf-bamberg.de 9.00 - 12.00 Uhr, Tel. 09261 93730,

Allgemeine Sozialarbeit des

E-Mail: info@eb-kronach.de

Diakonischen Werkes Suchtberatung Diakonisches Werk

Jeden 2. und 4. Freitag im Monat von Jeden 1. Mittwoch im Monat von

9.00 - 12.00 Uhr, Tel. 09261 620845,

E-Mail: harm@diakonie-klm.de

14.00 - 17.00 Uhr, Tel. 09261 93299,

E-Mail: suchtkc.dwcoburg@t-online.de

Arbeits- und Sozialrechtsberatung (KAB)

Termine nur nach

Jeden Donnerstag von 14.00 - 17.00 Uhr,

Tel. 09261 52015,

E-Mail: m.gerstner@kab-bamberg.de

telefonischer Vereinbarung.


23. Juli 2010 Ludwigsstädter Mitteilungsblatt Seite 3

Problemmüllsammlung

bei der Krötenmühle (Carlsgrün) ein. vom 5. bis 6. November ein in das Kult-

Gesammelt werden gefährliche Stoffe,

wie z. B. Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel,

Benzin, Spiritus,

Lacke, Farben, Desinfektions- und,

Holzschutzmittel, Leuchtstoffröhren,

Säuren und Laugen, Batterien, Autobatterien

(gegen Gebühr) und Altöl (gegen

Gebühr).

Die Ablagerung von Problemmüll am

Sammelort ist aus Gründen des Umweltschutzes

verboten. Geben Sie Ihre

Problemabfälle nur direkt beim Fachpersonal

am Samstag, 11. September 2010

zwischen 11.30 und 12.30 Uhr ab.

Eigens für die Wanderung kommt der

ehemalige Grenzpionier Steffen Merten

und erläutert auf der Wanderung von

seinen Erlebnissen beim Zaunbau, der

Minenräumung und viele weitere Geheimnisse

aus der Zeit seines Wehrdienstes in

diesem Grenzabschnitt.

Treffpunkt ist am 25.07., um 11.00 Uhr an

der Krötenmühle bei Carlsgrün. Die

Wanderung ist kostenlos und steht allen

Interessierten offen.

Kinder-Zirkus-

Freizeit

“FUN-Tasia”

Musical “Tanz der Vampire”, das nur für

kurze Zeit wieder in Stuttgart aufgeführt

wird.

Neben einem bezaubernden Musicalabend

am Freitag und der Übernachtung in

der neu renovierten Jugendherberge steht

am Samstag ein Stadtbummel in Stuttgart

auf dem Programm.

Interessierte Jugendliche ab 12 Jahren,

Familien, aber auch Erwachsene können

sich bei der Geschäftsstelle des Kreisjugend-

ringes Kronach im Landratsamt, Tel. 09261

678.308, e-mail: michaela.daeumer@lrakc.bayern.de

anmelden.

BRK-Blutspendedienst

Hallo, seid Ihr zwischen

8 und 13 Jahren alt und habt Ihr Lust einmal

Spende Blut – Rette Leben

die Stars in der Manege zu sein, die großen Bitte helfen auch Sie mit - der nächste

Singen und Musizieren im

Rathaussaal

Künstler, die von allen bewundert werden?

Werdet Ihr auch immer vom bunten

Zirkuszelt magisch angezogen?

Blutspendetermin ist am

Freitag, den 27. August 2010

von 17.00 bis 20.00 Uhr

Der Gesangverein 1865 Lauenstein lädt

am kommenden

Wir, die Evangelische Jugend im Dekanat

machen das

im BRK-Seniorenheim Ludwigsstadt,

Hermann-Söllner-Straße 15 .

Sonntag, 25.07.2010

um 16.00 Uhr

zum “Singen in den Rathaussaal”

nach Ludwigsstadt ein. Unter Leitung von

Dirigent Frieder Apel haben die Sängerin-

nen und Sänger fröhlich Weisen einstuvom

2. bis 5. September

mit der Zirkusfreizeit möglich! In einem

richtigen großen Zirkuszelt mit einer

richtigen Zeltstadt in Mitwitz auf dem

Festplatz! Dabei übernachtet ihr in unseren

kuscheligen Zelten.

Bitte beachten Sie, dass der Spendeab-

stand von 56 Tagen unbedingt eingehalten

wird. Außerdem ist zu jeder Spende der

Blutspendepass mitzubringen - zumindest

aber ein Lichtbildausweis (Personalausweis,

Reisepass, Führerschein).

diert und werden von der Lauensteiner

Flötenmusik sowie dem Solisten Stephan

Schmidt am Klavier begleitet. Alle

interessierten Gäste sind herzlich

willkommen.

Vandalismus am Kneippbecken

Lauenstein

Die Anlagen des KNEIPP-Vereins

Lauenstein wurden zum wiederholten

Male von kleineren und größeren Kindern

Je nach Interesse und Fähigkeiten könnt

Ihr Verschiedenes, wie z. B. Akrobatik,

Jonglieren, Einradfahren, Zaubern und

Pantomime/Clownerie ausprobieren, eine

Nummer erarbeiten und den Erwachsenen

vorführen. Die werden vielleicht staunen!

Damit Deine Eltern schon mal wissen,

wann sie kommen können: Wir machen

unsere große Zirkusvorstellung am

Samstag, 4. September, um 19.30 Uhr auf

dem Festplatz in Mitwitz.

Nachbargemeinden

Rennsteigregion

JULI:

31. Rampenfest mit der Kultband

“Silhouettes” in Tettau

bzw. auch Jugendlichen verwüstet, der

Abfluss verstopft, das Filtersieb herausgerissen

und der neue Barfußparcour mit

großen Felssteinen belegt. Der Vandalismus

vom Samstag, 10. Juli zwang die

Vorstandschaft, bei der Polizei Anzeige zu

Also meldet Euch schnell an, am einfachsten

telefonisch unter 09261 93935 oder per

Mail an: ej-lukc@gmx.de (Geschäftsstelle

der ev. Jugend).

Kreisjugendring

AUGUST:

20.-23. Kirchweih in Kleintettau

Thüringen

Die Thüringisch-Fränkische Musikantentour

2010 im Haus des Volkes, Probstzella

erstatten.

Das Tretbecken, das Armbecken sowie der

Barfußparcour wurden vom Kneippverein

mit viel Mühe und Kosten erstellt und

werden durch ehrenamtliche Mitgliedler

gepflegt, sie sollen der Gesundheit dienen.

Sie sind nicht als Abenteuerspielplatz oder

Bolzplatz anzusehen. Kinder sollten sich

nur unter Aufsicht von Erwachsenen dort

aufhalten.

Gute-Laune-Programm für

die Sommerferien

Die Ferienzeit ist sicherlich die schönste

Zeit im Jahr. Um daraus für die Kinder und

Jugendlichen auch die abwechslungs-

reichste und aufregendste Zeit zu machen,

gibt es das Sommerferienprogramm des

Kreisjugendringes mit jeder Menge toller

Angebote.

JULI:

25. Lieder zum Träumen - 25 Jahre

Judith & Mel, Beginn: 14.00 Uhr,

Karte: 26,90 € / Person

31. Sommernachtsball mit “Fernando

Express”, Beginn: 20.00 Uhr, Karten

unter 09263 992723

AUGUST:

12. Sommertheater im Park “Hamlet

Alle Eltern werden gebeten auf ihre Kinder

einzuwirken, dass künftig kein Vandalismus

mehr vorkommt, denn - Eltern haften

für ihre Kinder! - es wird Ihnen sicherlich

unangenehm sein, wenn plötzlich

die Polizei bei Ihnen klingelt.

Kneipp-Verein Lauenstein, Vorsitzende

Wanderung an der Krötenmühle

Der Verein “Grenzfahrten e. V.” lädt am

Sonntag, 25. Juli 2010 zu einer Wanderung

Alle Informationen zu den Angeboten findet

Ihr im Ferienpass. Diesen gibt es im

Rathaus Ludwigsstadt - Bürgerbüro,

Zimmer-Nr. 104 oder im Landratsamt

Kronach, Zimmer 101, Tel. 09261 678-308

zum Preis von 2,50 €. Dort werden auch die

Anmeldungen zu den einzelnen Veranstaltungen

des Kreisjugendringes angenommen.

Vorankündigung für die Herbstferien:

Zur traditionellen Musicalfahrt lädt der

Kreisjugendring Kronach in diesem Jahr

2010”, um 19.00 Uhr, Karte: 10,-- € /

erm. 5,00 €

SEPTEMBER:

05. Schlager fürs Herz mit Tom Mandl,

Patrick Lindner, Lena Valaitis,

Beginn: 14.00 Uhr, Karte: 42,90 € /

Person

05. Familienwandertag zum Kolditz

Treffpunkt um 10.00 Uhr an der

Wandertafel auf dem Marktplatz in

Probstzella. Herzliche Einladung an

alle Wanderfreunde und Vereine


Seite 4 Ludwigsstädter Mitteilungsblatt 23. Juli 2010

NOTFALLDIENSTE

Servicenummern Feuerwehr-Notruf: 110 oder 112

E.ON Bayern AG Für kleinere technische Hilfeleistungen, zu

Technischer Kundenservice?0180 2192071*

Anfragen zu EEG-Anlagen (Photovoltaik)

0180 2192161*

Entstörungsdienst Strom

welchen die Freiwillige Feuerwehr

Ludwigsstadt benötigt wird, ist die Feuerwehr

zusätzlich unter Tel. 0175 7563792 zu

erreichen.

0180 2192091*

Entstörungsdienst Gas **

0180 2192081*

* 6 Cent pro Anruf aus dem deutschen

Festnetz

** Diese Gespräche werden aufgezeichnet

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Bayern: 01805 - 191212

Unter dieser Nummer erfahren Sie außerhalb

der Sprechzeiten der Arztpraxen, welcher

Arzt Bereitschaft hat und was zu tun ist.

In lebensbedrohlichen Notfällen wenden Sie

Wasserversorgung der Stadt

sich bitte sofort an die

Ludwigsstadt

Rettungsleitstelle: 19222

Bei Betriebsstörungen,

(Ortsnetz Ludwigsstadt) - mit dem Handy

Wasserleitungsrohrbrüchen usw. im Bereich 09263 vorwählen!)

der Wasserversorgung Ludwigsstadt ist der

Notdienst unter folgenden Telefonnummern Zahnärztlicher Notdienst:

erreichbar: Dienstbereitschaft ist in der jeweiligen Praxis

Bauhofleiter Claus Lindig

0173 8644800

Wasserwart Helmut Schmidt:

von 10.00 - 12.00 Uhr und von 18.00 - 19.00

Uhr. Die Tonbandansage für den Notdienst

ist an den eingeteilten Tagen unter der

Telefonnummer 0921 761647 zu hören. Der

0173 8644807

Notdienst kann für alle Bereiche im Internet

nachgelesen werden unter: www.zbv-ofr.de

APOTHEKENDIENSTE

Dienstbereitschaft jeweils von 8.00 - 13. Markt-Apotheke, Steinwiesen

8.00 Uhr des darauffolgenden Tages. Markt-Apotheke, Mitwitz

Juli:

Süd-Stern-Apotheke, Kronach

23. Loquitz-Apotheke, Probstzella

24. Rennsteig-Apotheke, Steinbach/W.

25. Stern-Apotheke, Kronach

26. Markt-Apotheke, Pressig

27. Markt-Apotheke, Ludwigsstadt

14.

15.

16.

17.

Marien-Apotheke, Kronach

Stausee-Apotheke, Nordhalben

Mühlen-Apotheke, Marktrodach

Loquitz-Apotheke, Probstzella

Rennsteig-Apotheke,

Steinbach/W.

28. Sonnen-Apotheke, Stockheim 18. Stern-Apotheke, Kronach

29. Stadt-Apotheke, Teuschnitz 19. Markt-Apotheke, Pressig

30. Igel-Apotheke, Wallenfels 20. Markt-Apotheke, Ludwigsstadt

Frankenwald-Apotheke, Küps 21. Sonnen-Apotheke, Stockheim

Neue Apotheke, Neuhaus- 22. Stadt-Apotheke, Teuschnitz

Schierschnitz 23. Igel-Apotheke, Wallenfels

31. Frankenwald-Apotheke, Tettau Frankenwald-Apotheke, Küps

August:

Neue Apotheke, Neuhaus-

01. Markt-Apotheke, Steinwiesen

Schierschnitz

Markt-Apotheke, Mitwitz

24. Frankenwald-Apotheke, Tettau

Süd-Stern-Apotheke, Kronach 25. Markt-Apotheke, Steinwiesen

02. Marien-Apotheke, Kronach

Markt-Apotheke, Mitwitz

Stausee-Apotheke, Nordhalben

Süd-Stern-Apotheke, Kronach

03. Mühlen-Apotheke, Marktrodach 26. Marien-Apotheke, Kronach

04. Loquitz-Apotheke, Probstzella

Stausee-Apotheke, Nordhalben

05. Rennsteig-Apotheke, Steinbach/W. 27. Mühlen-Apotheke, Marktrodach

06. Stern-Apotheke, Kronach

28. Loquitz-Apotheke, Probstzella

07. Markt-Apotheke, Pressig

08. Markt-Apotheke, Ludwigsstadt

09. Sonnen-Apotheke, Stockheim

10. Stadt-Apotheke, Teuschnitz

29.

30.

31.

Rennsteig-Apotheke,

Steinbach/W.

Stern-Apotheke, Kronach

Markt-Apotheke, Pressig

11. Igel-Apotheke, Wallenfels

September:

Frankenwald-Apotheke, Küps 01. Markt-Apotheke, Ludwigsstadt

Neue Apotheke, Neuhaus-

02. Sonnen-Apotheke, Stockheim

Schierschnitz

03. Stadt-Apotheke, Teuschnitz

12. Frankenwald-Apotheke, Tettau 04. Igel-Apotheke, Wallenfels

Fortsetzung Apothekendienste:

Frankenwald-Apotheke, Küps

Neue Apotheke, Neuhaus-

Schierschnitz

05. Frankenwald-Apotheke, Tettau

06. Markt-Apotheke, Steinwiesen

Markt-Apotheke, Mitwitz

Süd-Stern-Apotheke, Kronach

07. Marien-Apotheke, Kronach

Stausee-Apotheke, Nordhalben

08. Mühlen-Apotheke, Marktrodach

09. Loquitz-Apotheke, Probstzella

10. Rennsteig-Apotheke, Steinbach/W.

11. Stern-Apotheke, Kronach

12. Markt-Apotheke, Pressig

13. Markt-Apotheke, Ludwigsstadt

14. Sonnen-Apotheke, Stockheim

15. Stadt-Apotheke, Teuschnitz

16. Igel-Apotheke, Wallenfels

Frankenwald-Apotheke, Küps

Neue Apotheke, Neuhaus-

Schierschnitz

17. Frankenwald-Apotheke, Tettau

Thüringische Apotheken

Region Oberland:

23.07. - 30.07.

Apotheke Am Tor, Bad Lobenstein

31.07. - 06.08.

Stadt-Apotheke, Bad Lobenstein

06.08. - 13.08.

Glück-Auf-Apotheke, Lehesten

13.08. - 20.08.

Stadt-Apotheke, Bad Lobenstein

20.08. - 27.08.

Fortuna Apotheke, Wurzbach

27.08. - 03.09.

Rennsteig-Apotheke, Blankenstein

03.09. - 10.09.

Apotheke Am Tor, Bad Lobenstein

10.09. - 17.09.

Zinzendorf Apotheke, Ebersdorf

Großgemeinde Ludwigsstadt

JULI:

24. Wanderung des FC Lauenstein

24. Tagesausflug des Vereins für

Gartenbau und Landschaftspflege

Ludwigsstadt nach Bamberg

(Stadt- und Domführung,

Altenburgbesuch, Schifffahrt auf

der Regnitz)

24. Tagesfahrt der Aquarienfreunde

Ludwigsstadt zum Annafest nach

Forchheim

25. Bayern-Tour-Natur; Wanderung des

Frankenwaldvereins zur Trogenbachquelle,

Bärenbrunn und

Kursdorf, TP: 13.00 Uhr,

Wanderführer Martin Weber

25. Singen und Musizieren des

Gesangvereins Lauenstein um

16.00 Uhr im Rathaussaal

Ludwigsstadt


23. Juli 2010 Ludwigsstädter Mitteilungsblatt Seite 5

27. Treffen der Weisse-Rentner um 8.00 bis 12.00 Uhr im Rathaus 02. Monatstreff der Imkerfreunde

14.00 Uhr in der Gaststätte Ludwigsstadt, Zimmer-Nr. 211 Ludwigsstadt und Umgebung um

"Torpeter" 12. Monatstreff des Sportfischerei-

19.30 Uhr in der Gaststätte

28. Sprechtag Amtsgericht Kronach von vereins "Rennsteig" e. V.

"Torpeter"

8.00 bis 12.00 Uhr im Rathaus 12. Aquarianer-Stammtisch bei Zipfels 05. Bergfest des Frankenwaldvereins

Ludwigsstadt, Zimmer-Nr. 211 um 19.30 Uhr

am Wanderheim

29. Stadtratssitzung um 19.30 Uhr im 13. Arbeitseinsatz der Mitglieder des 05. Wanderung der Siedlergemein-

Sitzungssaal Sportfischereivereins "Rennsteig"

schaft Ludwigsstadt zum Bergfest,

31. Halbjahresabschluss des e.V. ab 14.00 Uhr an der Vereins-

TP: 10.00 Uhr an der Marienkapelle

Gesangvereins Lauenstein ab anlage 06. Sprechtag der Barmer-GEK von

14.00 Uhr am Anger 14. Fun-Biathlon der Privilegierten

11.00 bis 12.00 Uhr im Rathaus

AUGUST:

01. Erdgeschichtlich-literarische

Wanderung des FWV-Hauptvereins

um die Steinachklamm "Von Ur-

Germanen und Eulenspiegeln"

01. 8. Frankenwald-Radmarathon –

Durchfahrt durch Ludwigsstadt

02. Sprechtag der Barmer-GEK von

11.00 bis 12.00 Uhr im Rathaus

Ludwigsstadt, Zimmer-Nr. 211

04. Treffen der Wela-Rentner in der

Gaststätte "Am Trogenbach" um

14.00 Uhr

05. Sprechtag der Deutschen

Rentenversicherung von 8.20 bis

12.00 Uhr und von 13.00 bis 15.30

Uhr im Rathaus Ludwigsstadt,

Zimmer-Nr. 211

05. Monatstreff der Imkerfreunde

Ludwigsstadt und Umgebung um

19.30 Uhr in der Gaststätte

"Torpeter"

05.-09. Deutscher Wandertag in

Freiburg/Schwarzwald

07.-10. Traditionelle Trachtenkirchweih in

Ebersdorf

08. Abendwanderung des Frankenwaldvereins

nach Ebersdorf zur

traditionellen Trachtenkirchweih,

TP: 18.00 Uhr

Schützengesellschaft 1612

Ludwigsstadt für Kinder im Alter

von 8 - 14 Jahre von 14.00 bis

17.00 Uhr auf dem Schützenplatz

14. Nachtangeln des Sportfischereivereins

"Rennsteig" e. V. an der

Vereinsanlage ab 17.00 Uhr

15. Hammelkegeln ab 13.00 Uhr an der

Schulbrücke in Steinbach/Haide

15. Straßenfest der Lustigen Lauenhainer

Sänger im Gerinneweg beim

Goges ab 9.30 Uhr mit einem

Weißwurst-Frühschoppen

25. Sprechtag Amtsgericht Kronach von

8.00 bis 12.00 Uhr im Rathaus

Ludwigsstadt, Zimmer-Nr. 211

27. Blutspenden im BRK-Seniorenheim

von 17.00 bis 20.00 Uhr

29. Busfahrt des Frankenwaldvereins

nach Regensburg

30. Stammtisch des SPD-Ortsvereins

Lauenstein um 20.00 Uhr in der

Gaststätte "Springelhof"

31. Treffen der Weisse-Rentner um

14.00 Uhr in der Gaststätte

"Torpeter"

SEPTEMBER:

01. Treffen der Wela-Rentner um 14.00

Uhr in der Gaststätte "Torpeter"

02. Sprechtag der Deutschen

Ludwigsstadt, Zimmer-Nr. 211

07. Sprechtag des VdK-Kreisverbandes

Kronach von 9.00 bis 11.00 Uhr im

Rathaus Ludwigsstadt, Zi.-Nr. 211

08. Sprechtag Amtsgericht Kronach von

8.00 bis 12.00 Uhr im Rathaus

Ludwigsstadt, Zimmer-Nr. 211

09. Monatstreff des Sportfischereivereins

"Rennsteig" e. V.

09. Vereinsabend der Aquarienfreunde

Ludwigsstadt um 19.30 Uhr bei

Zipfels, Thema: "In der Welt der

Wasseroberfläche" von Manfred

Jakob

10.-12.

Herbstbasar im Kindergarten

Lauenhain

11. Theater am Oertelsbruch um 15.00

Uhr. Es ergeht herzliche Einladung.

14. Vereinsmeisterschaften der

Privilegierten Schützengesellschaft

1612 Ludwigsstadt

17. Vereinsmeisterschaften der

Privilegierten Schützengesellschaft

1612 Ludwigsstadt

17. Herbstmeisterschaften 2010 u.

Vereinsmeisterschaften 2011 des

Schützenvereins "Freischütz"

Ebersdorf; 19.00 bis 22.00 Uhr

Luftgewehr und Spopi

09. Treffen des CSU-Ortsverbandes zur Rentenversicherung von 8.20 bis

Kirchweih in Ebersdorf am Anger 12.00 Uhr und von 13.00 bis 15.30

ab 19.30 Uhr Uhr im Rathaus Ludwigsstadt,

11. Sprechtag Amtsgericht Kronach von Zimmer-Nr. 211

3 ½ Zimmer-Wohnung in Ludwigsstadt

65 m² mit Küche, Diele, Bad, 2 Balkone, Boden, Keller,

Garage, Garten im 2-Fam.-Haus in Traumlage

ab sofort zu vermieten.

KM 300,-- € + NK. Telefon 030 / 3 72 55 41

Ein herzliches Dankeschön

sage ich meiner Familie, Verwandten, Nachbarn, Kunden und

Bekannten, die mir zu meinem

60. Geburtstag

mit Glückwünschen und Geschenken viel Freude bereitet

haben.

Danke dem 1. FC Lauenstein, der FFW Lauenstein und den

Aquarianern.

Ein besonderer Dank gilt dem Musik- und dem Gesangverein

Lauenstein für die musikalische Umrahmung sowie der Familie

Güntsch mit Ihrem Team für die gute Bewirtung.

Lauenstein, im Juni 2010

Wolfgang Röder

2 Zimmer-Wohnung

ca. 39 m² mit Bad, Einbauküche, Abstellraum, Gaszentralheizung

in zentraler Lage am Marktplatz

ab sofort zu vermieten.

KM 200,-- € + NK. Telefon 436

Ein herzliches Dankeschön

sage ich meiner lieben Familie , Freunden, Bekannten

sowie meinen Nachbarn, die mir zu meinem

80. Geburtstag

mit Glückwünschen, Blumen und Geschenken viel Freude

bereitet haben.

Mein besonderer Dank gilt Herrn Pfarrer Beck, Herrn

Bürgermeister Timo Ehrhardt, Herrn Landrat Oswald Marr, der

Volksbank und Sparkasse Ludwigsstadt, meinen Ludschter

Schützenbrüdern und Herrn Wabnik von der Presse.

Lauenstein, im Juli 2010

Günter Petzold


Seite 6 Ludwigsstädter Mitteilungsblatt 23. Juli 2010

KANZLEI HOXHOLD

Rechtsanwalt

Diplom-Jurist Volkmar Hoxhold, LL.M.

Marktplatz 1,

96337 Ludwigsstadt

Tel. 09263 - 992460, Fax 992461

Sprechzeiten:

Dienstag und Donnerstag

von 9.00 bis 17.00 Uhr

BERATEN PRÜFEN VERTRETEN

REUTHER’S BRATHÄHNCHENWAGEN

steht in Ludwigsstadt

vor dem Anwesen Matthes, Kronacher Straße 7

am Dienstag, 31.08., und Dienstag, 14.09.2010

und weiterhin alle 14 Tage jeweils dienstags. Für beste Qualität

garantieren wir.

Fa. Reuther, Hähnchenbraterei

Allen, die mich an meinem

60. Geburtstag

mit Glückwünschen und Geschenken erfreut haben,

ein herzliches Dankeschön.

Wolfgang Gude

Lauenhain, im Juni 2010

Ein herzliches Dankeschön

sagen wir allen Verwandten, Freunden und Bekannten,

die uns zu unserer

Hochzeit am 26.06.2010

mit Glückwünschen, Blumen und Geschenken viel Freude bereitet haben.

Besonderer Dank Herrn Bürgermeister Timo Ehrhardt für die standesamtliche

Trauung, Herrn Pfarrer Jay Wiederanders für den wunderschönen

Gottesdienst, Frau Wiederanders und der Band Time Out für die

musikalische Gestaltung sowie den Kindern des AWO-Hortes für die Überraschung

nach der Trauung.

Danke auch der Familie Gärtner/Tröbs & Team für einen ausgezeichneten

kulinarischen Rahmen.

Besonders unsere Familien und alle Helfer haben diesen Tag zu einem

unvergesslichen gemacht!

Sabine & Frank Sieber

EIN HERZLICHES DANKESCHÖN

sagen wir unserer Familie, Freunden, Nachbarn und

Bekannten, die uns zu unserer

SILBERHOCHZEIT

so zahlreich mit Glückwünschen, Blumen und Geschenken

viel Freude bereitet haben.

Ein besonderer Dank an Alleinunterhalter “Udo” für die

musikalische Umrahmung der Feier und an das Team vom

Sportheim für die sehr gute Bewirtung.

Bei den Mitarbeitern der Fa. Großmann möchten wir uns

ebenfalls bedanken.

Ebersdorf, im Juli 2010

Angela und Michael Großmann

Ein herzliches Dankeschön

sage ich meinen lieben Verwandten, Freunden, Nachbarn

und Bekannten, die mir zu meinem

80. Geburtstag

mit Glückwünschen, Geld und Geschenken

viel Freude bereitet haben.

Herzlichen Dank sage ich auch Herrn Bürgermeister

Timo Ehrhardt, Herrn Dekan Voß, Herrn David Brütting

vom Frankenwaldverein, Herrn Hubert Bischoff von der SPD

sowie Herrn Herbert Otto und Frau Ingrid Opel vom VdK

für ihren Besuch.

Ludwigsstadt, im Juni 2010

Allen, die mich an meinem

70. Geburtstag

mit Glückwünschen, Geschenken, Gesang

und Bewirtung erfreut haben,

ganz herzlichen Dank.

Steinbach/Haide,15. Juni 2010

Friedl Gronbach

Ein herzliches Dankeschön

Willi Künsberg

sage ich meinen lieben Verwandten, Freunden, Nachbarn,

Bekannten, die mir zu meinem

80. Geburtstag

mit Glückwünschen, Geld, Blumen und Geschenken

viel Freude bereitet haben.

Danke sage ich auch Herrn Bürgermeister Timo Ehrhardt,

Herrn Dekan Martin Voß, Herrn Siegfried Schenk von der

Volksbank und Herrn Hubert Wabnik von der Stadtverwaltung.

Besonderer Dank meinen Familien für die Ausgestaltung des

Festes.

Ilse Treuner

Ludwigsstadt, im Juni 2010


23. Juli 2010 Ludwigsstädter Mitteilungsblatt Seite 7


Seite 8 Ludwigsstädter Mitteilungsblatt 23. Juli 2010

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine