Osteopo Patiente - AWD.pharma GmbH & Co. KG

awd.pharma.com

Osteopo Patiente - AWD.pharma GmbH & Co. KG

Wussten Sie, dass eine in den hochentwickelten

Ländern nicht vermutete

Mangelernährung eine der wichtigsten

Ursachen der Osteoporose ist?

1. Was ist Osteoporose?

Osteoporose, landläufig auch „Knochenschwund“

genannt, gehört zu den großen Volkskrankheiten.

In Deutschland wird die Zahl der Betroffenen

auf mehr als fünf Millionen geschätzt.

Osteoporose ist eine Erkrankung des Knochens.

Sie besteht in einer Verminderung

von Knochengewebe, die wiederum eine verringerte

mechanische Belastbarkeit der

Knochen bewirkt. Diese Störungen betreffen

das gesamte Skelettsystem, besonders die

Wirbelsäule, den Schenkelhals (Verbindungsstück

zwischen Kopf und Schaft des Oberschenkelknochens)

und die Speiche (Radius,

Unterarmknochen). Sie führen zu verminderter

Belastbarkeit des Skeletts, erhöhen die Neigung

für Knochenbrüche, führen zu Verformungen

des Skeletts (Rundrücken) sowie zu Größenverlust

und gehen mit mehr oder weniger

stark ausgeprägten Rückenschmerzen einher.

Charakteristisch für Knochenbrüche bei

Osteoporose ist, dass sie häufig im Rahmen

von äußeren Einflüssen bzw. mechanischen

Belastungen auftreten, bei denen Knochenbrüche

normalerweise nicht die Folge sind.

Dazu gehören z. B. Wirbelkörperbrüche nach

Anheben von leichteren Lasten oder Rippenbrüche

bei stärkerem Husten.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine