PROTOKOLL ZUR PREISGERICHTSSITZUNG - D&K drost consult

drost.consult.de

PROTOKOLL ZUR PREISGERICHTSSITZUNG - D&K drost consult

Hochbaulicher Realisierungswettbewerb Am Kaffeelager im Überseequartier

Weitere Hinweise zur Überarbeitung in Bezug auf Bauordnungsrecht und äußere Erschließung sind

der Anlage 3 zu entnehmen.

Nach einem Dank an die Betreuer des Verfahrens und die Vorprüfung werden die Verfassererklärungen

von Herrn Claussen-Seggelke geöffnet und verlesen:

PREIS / 1048 TROJAN+TROJAN ARCHITEKTEN UND STÄDTEBAUER BDA, Darmstadt

DIETZ JOPPIEN ARCHITEKTEN AG, Potsdam

PREIS / 1047 APB. ARCHITEKTEN BEISERT WILKENS GROSSMANN HENSEL, Hamburg

PREIS / 1049 BAUMSCHLAGER EBERLE ZIVILTECHNIKER GMBH, Lochau (Österreich)

PREIS / 1043 PROF. CHRISTOF MÄCKLER ARCHITEKTEN, Frankfurt am Main

Folgende Architekturbüros werden nicht mit Preisen ausgezeichnet:

1040 MRLV ARCHITEKTEN MARKOVIC RONAI LÜTJEN VOSS, Hamburg

1041 FREDERIC BOREL ARCHITECTE, Paris

1042 3X Nielsen, Aarhus (Dänemark)

1044 SML ARCHITEKTEN SCHMITZ MÜNZESHEIMER LÜCK, Hamburg

1045 JO. FRANZKE ARCHITEKTEN, Frankfurt am Main

1046 DINSE FEEST ZURL ARCHITEKTEN, Hamburg

Der Vorsitzende entlastet die Vorprüfung. Er dankt der Ausloberin und dem Preisgericht für die gute

Zusammenarbeit. Herr Groß dankt den Anwesenden für ihr Erscheinen und für ihr Engagement im

Verfahren.

Die Sitzung wird um 15.30 Uhr geschlossen.

Das Protokoll ist mit dem Vorsitzenden des Preisgerichts abgestimmt.

20. Juni 2006

ARGE Überseequartier

Anlage

Unterschriften des Preisgerichts

Übersicht der eingereichten Arbeiten

Bauordnungsrechtliche Empfehlungen

8

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine