Kunst und aktuelle Medienkultur in der Schule kiss - Universität ...

mms.uni.hamburg.de

Kunst und aktuelle Medienkultur in der Schule kiss - Universität ...

Foto: Alexandra Grieß

Julia Ziegenbein

Bedeutungsflächen

im Kunstunterricht

Das Vermittlungsprojekt

»Bilder im Alltag finden …

für den sechsten, siebten

Blick«

Nichts als Linien

Über Peter Piller

Peter Piller (*1968) war ab Mitte der neunziger

Jahre elf Jahre in einer großen Hamburger Medien -

agentur nebenberuflich als Belegkontrolleur tätig.

Seine tägliche Aufgabe bestand darin, in über

100 Regionalzeitungen zu überprüfen, ob geschaltete

Inserate auch wirklich abgedruckt worden

waren. Diese Tätigkeit wurde Anlass für Pillers

künstlerische Arbeit, aus der inzwischen das »Archiv

Peter Piller« hervorgegangen ist, denn hierbei

fielen ihm immer wieder abgedruckte Amateuraufnahmen

von auf den ersten Blick absurden

und zugleich sensationell gewöhnlichen Situationen

ins Auge. Nach Motiven und Textunterschriften

unterteilt, fasste er nunmehr Tag für Tag,

insgesamt siebentausend Bilder in einer subjektiven,

bald 100 Sammelgebiete umfassenden Systematik

zusammen.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine