Wege ins Ausland - International Office - Technische Universität ...

international.tu.braunschweig.de

Wege ins Ausland - International Office - Technische Universität ...

Technische Universität Braunschweig

ISeP

Das International Student Exchange Program

(ISEP) ist eine US-amerikanische Austauschorganisation

mit derzeit 275 Partnerhochschulen

in 39 Ländern. Das Programm bietet eine

vergleichsweise kostengünstige Möglichkeit, an

einer Hochschule im nicht-europäischen Ausland

zu studieren. Für einen zehnmonatigen

Aufenthalt zahlen Sie eine Teilnahmegebühr

von 8.000 €, für ein Semester 4.200 €. Daraus

zahlt ISEP Ihre Studiengebühren, Ihre Miete

und einen Beitrag zur Verpflegung während

Ihres Aufenthalts.

26

Etwa die Hälfte der Mitgliedshochschulen sind

US-amerikanische Partner. Unter ihnen sind

viele renommierte Hochschulen, wie zum Beispiel

die University of Illinois oder das Virginia

Tech. Die TU Braunschweig tauscht aber auch

Studierende mit allen anderen Universitäten

aus, die weltweit an ISEP teilnehmen. Dadurch

haben Braunschweiger Studierende die Möglichkeit,

in Ländern zu studieren, in denen keine

oder nur sehr wenig Austauschplätze zur Verfügung

stehen, zum Beispiel in Südafrika, Kanada

oder Japan. Eine Übersicht über alle Studienmöglichkeiten

im Rahmen von ISEP finden Sie

im Internet.

Bewerbungsschluss für alle ISEP-Hochschulen

auf der Nordhalbkugel (außer Japan) ist der

30. November, für alle ISEP-Hochschulen auf

der Südhalbkugel und in Japan ist der 15. Juli.

www.tu-braunschweig.de/austausch >>>

Stichwort: ISEP

ausland/austausch/isep

www.isep.org/students

StuDIen- & FoRSchunGSARBeIten

Eine Alternative zum klassischen Auslandsstudium

ist eine Forschungsarbeit an einer ausländischen

Universität. Das kann eine Studien-

oder Abschlussarbeit sein. Sie können sich als

Free Mover bewerben oder Ihre Arbeit im Rahmen

eines Austauschprogramms schreiben. Für

ein solches Vorhaben können Sie sich bewerben,

wenn Sie im Studium schon weiter fortgeschritten

sind und eine klar umrissene Vorstellung

von Ihrem Studienprojekt haben.

Stimmen Sie sich mit Ihrem Braunschweiger

Dozenten ab!

Ein solches Projekt müssen Sie genau mit Ihrem

Dozenten an der TU Braunschweig abstimmen.

Gegebenenfalls hat er eine Idee, an welcher ausländischen

Hochschule sich Ihr Studienvorhaben

gut realisieren lässt. Zusätzlich müssen Sie sich

bei Ihrer Fakultät über die Anmeldefristen für

Ihre Studienarbeit informieren.

Thema und gasthochschule müssen

genau passen

Wenn die Rahmenbedingungen geklärt sind,

beginnt die Suche nach der richtigen Gasthochschule.

Bei einer Studienarbeit müssen Thema

und Hochschule genau passen. Das gilt noch

mehr für eine Abschlussarbeit. Es ist also wichtig,

dass Sie Ihr Studienvorhaben sorgfältig vorbereiten

und sich sehr detailliert über Studienangebot

und Forschungsmöglichkeiten der Gasthochschule

informieren. Außerdem müssen Sie

einen Fachbetreuer vor Ort finden, der Ihre Arbeit

an der ausländischen Hochschule betreut.

International Office

Legen Sie Thema und Umfang

verbindlich fest!

Wenn Sie Ihre Studienarbeit im Rahmen eines

Austauschprogramms schreiben, erstellen Sie

vor Antritt des Auslandsaufenthalts ein verbindliches

Learning Agreement. Hier wird das

Thema Ihrer Arbeit und der ungefähre Umfang

festgehalten. Es reicht nicht, hier nur die Angabe

»Abschlussarbeit« oder »Forschungsarbeit«

einzutragen.

Regelmäßige Arbeitsberichte gehören dazu

Bevor Sie ins Ausland fahren, müssen Sie mit

Ihrem Braunschweiger Dozenten genau absprechen,

in welchen Abständen und welcher Form

Sie über den Fortgang Ihrer Arbeit berichten

werden. Je nach Stand Ihrer Vorbereitungen

können Sie jetzt auch besprechen, ob das Thema

so bearbeitet werden kann, wie Sie es vorgeschlagen

haben oder ob Sie es noch anpassen

müssen.

Über die Benotung entscheidet Ihr

Fachdozent

Wenn Sie nach Braunschweig zurückkommen,

legen Sie die Arbeit Ihrem Dozenten zur Anerkennung

vor. Er entscheidet, ob die Arbeit neu

benotet wird, die Benotung des ausländischen

Dozenten als Korreferat hinzugezogen wird oder

allein die Note der Gasthochschule gilt.

27

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine