Wege ins Ausland - International Office - Technische Universität ...

international.tu.braunschweig.de

Wege ins Ausland - International Office - Technische Universität ...

Technische Universität Braunschweig

In Austauschprogrammen ist die

Anerkennung vertraglich geregelt

Wenn Sie im Rahmen eines Austauschprogramms

an einer ausländischen Partnerhochschule

studieren, stellt die akademische Anerkennung

der dort erbrachten Studien leistungen

im Allgemeinen kein Problem dar. Die akademische

Anerkennung Ihrer Studienleistungen

vereinbaren Sie vor Ihrem Auslandsaufenthalt

mit Ihrer Fakultät. Dazu benötigen Sie detaillierte

Informationen über Inhalt und Umfang

der Lehrveranstaltungen, die Sie im Ausland

absolvieren wollen. Bei Partnerhochschulen,

die das ECTS-System verwenden, sind diese

Informationen problemlos in den ECTS-Information

Packages zu finden. Wenn keine ECTS-

Information Packages angeboten werden, müssen

Sie die Informationen aus den Vorlesungsverzeichnissen

im Internet beziehen oder sich

direkt an die Fachkoordinatoren der Partnerhochschulen

wenden.

58

Das Learning Agreement sichert die

Anerkennung

Sie erstellen vor Antritt Ihres Auslandsaufenthalts

einen Austauschplan, in dem genau festgelegt

wird, welche Kurse Sie an der Gasthochschule

besuchen und welche Braunschweiger

Kurse dadurch ersetzt werden sollen. Sie erstellen

außerdem ein Learning Agreement, das von

Ihnen, dem Programmkoordinator in Ihrer

Fakultät und der Gasthochschule unterzeichnet

wird. Wenn mehrere Fächer betroffen sind, erkundigen

Sie sich bitte bei Ihrer Fakultät, wer das

Learning Agreement unterzeichnen muss!

Wenn Sie nach Ihrer Ankunft feststellen, dass

sich Ihr Studienvorhaben geändert hat, erstellen

Sie ein geändertes Learning Agreement. Schicken

Sie einen detaillierten Austauschplan an Ihren

Braunschweiger Fachdozenten und lassen Sie

ihn von ihm genehmigen. Zusätzlich schicken

Sie ein geändertes Learning Agreement an das

International Office. Das entsprechende Formular

»Changes to Original Proposed Learning

Agreement« finden Sie im Internet bei

den anderen Bewerbungsformularen.

Von der Gastuniversität erhalten Sie ein

Transcript of Records, in dem alle Lehrveranstaltungen

aufgelistet sind, die Sie während

Ihres Aufenthalts besucht und erfolgreich bestanden

haben, sowie die Noten und die erworbenen

Leistungspunkte (Credits). Nach Ihrer

Rückkehr legen Sie die Leistungsnach weise Ihrer

Gasthochschule bei der Fakultät in Braunschweig

vor und bekommen die erbrachten Studienleis

tungen, die im Learning Agreement vereinbart

waren, anerkannt.

International Office

Individuelle Studienvorhaben sind

»handarbeit«

Wenn Sie Ihr Auslandsstudium auf eigene Faust

organisieren, ist das Verfahren im Prinzip dasselbe,

es ist jedoch weniger automatisiert. Es

gibt keine Programmkoordinatoren und keine

Abkommen zwischen den Universitäten, die

äquivalente Kurse beschreiben. Sie müssen

hier im Allgemeinen mehr Zeit investieren, um

an genaue Informationen über die Lehrveranstaltungen

an Ihrer Gastuniversität zu kommen

und Sie brauchen mehr persönlichen Einsatz, um

die Betreuer in Ihrer Fakultät von der Äquivalenz

der erbrachten Leistungen zu überzeugen.

Manchmal ist eine verbindliche Regelung der

akademischen Anerkennung im Vorfeld nicht

möglich. In diesem Fall müssen Sie nach Ihrer

Rückkehr Ihre Zeugnisse und Leistungsnachweise

der Fakultät oder dem Prüfungsausschuss

zur Bewertung vorlegen. Ihre Fakultät entscheidet

dann, ob und in welchem Umfang Ihre Leistungen

an der TU Braunschweig anerkannt

werden. Sie entscheidet auch, ob sie die Bewertung

Ihrer Gasthochschule übernimmt oder

ob sie Ihre Studienleistungen neu benotet. Das

International Office unterstützt Sie bei diesem

Verfahren und kann vor allem bei Fragen der

Notenumrechnung konkrete Hilfestellung

leisten.

59

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine