Bares bleibt zu Hause RB Velden Im Wandel der Zeiten - Raiffeisen

raiffeisen.at

Bares bleibt zu Hause RB Velden Im Wandel der Zeiten - Raiffeisen

Urlaub:

RB Velden

Bares bleibt

zu Hause

Raiffeisen intern

Werden Sie Mitglied

bei der RB Velden Seite 2

Ausgabe Juli 2006

Österreichische Post AG

Info.Mail Entgelt bar bezahlt

Im Wandel der Zeiten

Warum zahlen mit Plastik gerade im

Urlaub unverzichtbar ist

Seite 4 und 5


2

RB Velden

Im Wandel der Zeiten

Mitglied werden

bei der RB Velden

Profitieren aus Sie von den Vorteilen.

Raiffeisen setzt, anders als anonyme

Großbanken, auf seine Mitglieder. Und

ein Mitglied ist zum Mitentscheiden eingeladen.

Als lokal und regional agierende

Genossenschaftsbank

bieten wir von der Raiffeisenbank

Velden unseren Kunden

individuelle Problemlösungen

für die optimale Erreichung ihrer

Ziele und Wünsche an.

Schon seit Jahren besteht die

Möglichkeit, Mitglied in der großen

Raiffeisen-Familie zu werden.

Mitglieder kennen die Vorteile be-

»Werden Sie

mit Mitglied und

sichern Sie sich

viele Vorteile!«

reits: Sie sind ihrer Bank nicht mit

einem Mitgliedsbeitrag verbunden,

sie halten vielmehr einen oder

mehrere Geschäftsanteile.

Mitglied bei Raiffeisen.

Dienstleistung und Service kommen

sämtlichen Kunden und Geschäftspartnern

der Raiffeisenbank

zugute. Es gibt aber eine

ganze Reihe von Vorteilen, von

denen unsere Mitglieder profitieren

können. Wesentlich ist das

Recht zur Mitsprache:

Mitglieder sind alljährlich zur

Generalversammlung eingeladen,

bei der Aufsichtsrat und

Vorstand Rechenschaft ablegen

Mitglieder üben in der Generalversammlung

aktives Wahlrecht

aus

Sie fassen Beschlüsse über die

Geschäftsgebarung und stimmen

über die Gewinnverwendung

ab

Verzinsung der Geschäftsanteile:

Hat ein Mitglied zehn

oder mehr Geschäftsanteile zu

jeweils acht Euro gezeichnet,

erhält es jährlich eine attraktive

Verzinsung ausgeschüttet

Sichern Sie sich die zahlreichen

Vorteile und werden Sie Mitglied

in der großen Raiffeisen Familie

der RB Velden. Wir freuen uns auf

Sie!

VDir. Josef Gallob gratuliert Ferdinand

Falle aus Velden (Mitglied seit

28. November 1948 bei der Raika

Velden vormals Lind)

Friedrich Wilhelm Raiffeisen hat als

Gründer der Darlehenskassen-Vereine

den Genossenschaftsgedanken in

das Geldwesen eingebracht

Angela Mickl aus Schiefling (Mitglied

seit 14. Feber 1952 bei der Raika

Schiefling) mit VDir. Josef Gallob, VDir.

Dieter Reichmann und Gerhard Kandutsch

ist

Amalia Kaiser aus St. Egyden (Mitglied

seit 2. Juni 1955 bei der Raika Rosegg)

wurde von VDir. Dieter Reichmann und

Prok. Ludmilla Sutschitsch geehrt

Gold und Silber

weiter im Trend

Foto: Fotokurier.at

Münzen: Optimale Geschenksidee. Als

Anlagemöglichkeit aber den Profis überlassen.

Geschenksmünzen aus

Gold und Silber sind immer

noch eine schöne und

auch wertvolle Geschenksidee für

Klein und Groß. Die starken Gold-

und Silberpreissteigerungen der

letzten Monate zeigen, dass Investitionen

darin nicht nur optisch

eine glänzende Sache sind.

Alte Währung.

Insgesamt knapp 300 Millionen

Euro liegen zur Zeit noch in Österreich

als Schilling-Münzen herum.

Wertvolle Münz-

Geschenksideen:

Wiener Philharmoniker

Chinesischer Panda

Australischer Nugget

Ein- und Vierfachdukaten

Wir besorgen gerne alle

gängigen Münzen

Ein Teil davon sind die beliebten

Geschenksmünzen in Silber und

Gold. Diese können Sie übrigens

immer umtauschen. Durch die

Steigerung des Preises in den

letzten Monaten können Sie jetzt

Ihre alten Münzen zu vernünftigen

Preisen eintauschen. Da schaut

nun sogar ein bißl mehr heraus.

Wirklich lukrativ sind aber Münzen

nur dann, wenn es sich um komplette

Sammelsätze handelt.

Spezielle Fonds.

Als Alternative zur Anlage in Münzen

bieten sich Silber- und Goldminenaktien

oder spezielle Fonds

an, deren Wertsteigerung sich am

Gold- und Silberpreis orientiert.

Das sollten Sie aber den Experten

der RB Velden überlassen. Unsere

Mitarbeiter informieren Sie gerne,

wie sie die edlen Metalle optimal

als Anlage nutzen können und von

den Preissteigerungen profitieren.

Kurz & bündig

Power your life

Fit im Körper - fit im Kopf. Dr.

med. Michael Spitzbart zeigt,

wie es geht. Zahlreiche Tipps,

wie Sie Stärke, Energie und Power

für neue Aufgaben gewinnen.

Im Seminar - veranstaltet von der

RB Velden - zeigte der bekannte

Mediziner, wie Sie neue Kraft

schöpfen. Richtige Entspannung

und das Abschalten zur richtigen

Zeit fördern nicht nur Ihre Zufriedenheit

- sondern sichern Ihnen

auch ein gesundes Leben. Die

Seminarteilnehmer entdeckten

die Diamanten der Nahrung und

welches Essen glücklich aber

auch leistungsfähig macht.

Abschließend hatte Dr. Spitzbart

eine gute Botschaft für alle Teilnehmer

parat: „Glück kann man

lernen!“ Und der Coach erklärte,

wie auch Sie Ihre Sensoren für

die schönen Dinge im Leben auf

Empfang stellen können.

Haben Sie auch Lust bekommen?

Die RB Velden hat weitere Seminare

geplant. Alle Infos dazu gibt

es in Ihrer Bankstelle.

Generalversammlung

Im Juli findet wieder unsere Generalversammlung

statt. Unsere

Mitglieder erhalten dazu noch

eine schriftliche Einladung. Für

unsere Kunden wird der Termin

als Aushang in den Bankstellen

bekannt gegeben.

3


RB Velden

Im Wandel der Zeiten

Sommer, Sonne,

Kreditkarte nicht vergessen!

Warum zahlen mit Plastik gerade im Urlaub unverzichtbar ist.

Versicherungsschutz inklusive.

Jetzt bricht sie an – die

schönste Zeit im Jahr. Die

Temperaturen klettern, die

Sonne strahlt - endlich steht der

Sommerurlaub vor der Tür. Aber

bevor es mit gepackten Koffern

losgeht, sollten Sie sich umfassend

informieren. Und zwar in der

RB Velden: Ihr Bankberater hat die

optimalen Tipps parat, damit der

verdiente Urlaub unvergesslich

wird.

Bares bleibt zu Hause.

Worauf Sie auf jeden Fall verzichten

sollten, ist zu viel Bares. Eine

Kreditkarte ist eine komfortable

Alternative zu Scheinen und

Münzen. In über 200 Staaten auf

der ganzen Welt können Sie auf

Plastik setzen. Allein in mehr als

90.000 Geschäften, Hotels und

Betrieben in Österreich wird die

Kreditkarte gerne als Zahlungsmittel

akzeptiert. Weltweit stehen

mehr als 30 Millionen Geschäfte

und Hotels offen. Und abgebucht

werden die offenen Beträge bis zu

sechs Wochen später – so können

Sie genau kalkulieren.

»Bares bleibt zu

Hause: Setzen

Sie im Urlaub auf

Plastikgeld!«

Versicherungsschutz für die

ganze Familie.

Das bargeldlose Zahlen rund um

den Globus ist aber nicht alles,

was die kleine Plastikkarte an Vorteilen

zu bieten hat. Das Reisegepäck

ist generell versichert und

Sie erhalten finanzielle Unterstützung,

wenn Ihr Gepäck verspätet

ausgegeben wird. Sollten Sie

Ihre Reise-

Foto: Amanda Rohde

Kleine Karte mit großen Vorteilen

dokumente oder Ihren Reisepass

verlieren, wird Ihnen ohne große

Zeitverzögerung geholfen. Zusätzlich

sind Sie auch während des

Trips gut versichert. Im Ernstfall

werden die Kosten für einen Rücktransport

nach Österreich übernommen.

Viele Versicherungsleistungen,

wie zum Beispiel auch die

Privat-Haftpflichtversicherung für

Reisen, schützen nicht nur Sie als

Kartenbesitzer, sondern Ihre ganze

Familie.

Nicht vergessen: In den Genuss

des vollen Versicherungsschutzes

kommt man nur dann, wenn die

letzte Bezahlung mit der Kreditkarte

nicht länger als zwei Monate

zurückliegt. Daher zahlt man am

besten auch gleich seinen Urlaub

mit der Karte.

Alle Vorteile auf einen

Blick:

Jederzeit und weltweit bargeldlos

zahlen

Unabhängig von Währungen

und Banköffnungszeiten

Hohe Sicherheit

Zahlreiche Zusatzleistungen,

wie Versicherungsschutz

Kartenverlust – was tun?

Keine Panik aufkommen lassen

sollten Sie, wenn Sie Ihre Karte

verlieren oder sie Ihnen gestohlen

wird. Lassen Sie die Karte sofort

nach Bemerken des Verlusts

sperren: Das geht in jeder Raiffeisenbank,

aber auch telefonisch

über die Raiffeisen SperrHotline

unter +43/(0)599/39039. Damit Sie

dann aber nicht im Urlaubsland

ohne Geld festsitzen, bekommen

Sie als Kreditkartenbesitzer einen

Bargeldvorschuss.

Kommen Sie in die RB Velden und

informieren Sie sich noch vor Urlaubsantritt

über die kleine Plastikkarte

mit den großen Vorteilen.

Ihr Bankberater zeigt Ihnen, wie

Sie Ihre Karte bekommen – damit

steht der schönsten Zeit im Jahr

auch nichts mehr im Weg.

Weitere Infos finden Sie im Internet

unter www.raiffeisen.at/ktn/

velden.

4 5

Foto: istockphoto.com


6

RB Velden

Im Wandel der Zeiten

Landhaus Kutsche –

zu Hause fühlen und genießen

Fotos: KK/Schrader

Familie Schrader verwöhnt seit

zehn Jahren die Gäste kulinarisch

auf höchstem Niveau.

Seit zehn Jahren ist das

Landhaus Kutsche in Velden

in der Hand von Bettina

und Mangnus Schrader - eine

der ersten Adressen, wenn es um

kulinarische Genüsse geht. Schon

beim Betreten fühlt man sich einfach

wohl. Gemütlichkeit und die

Liebe zum Detail vermitteln einen

urigen Charme des Restaurants.

Im Jahr 2000 hat Familie Schrader

das Landhaus Kutsche gekauft.

„Tatkräftig und kompetent wurden

wir von den Mitarbeitern der

RB Velden beraten und informiert.

Und der Kauf war der beste Entschluss“,

sagt Mangnus Schrader.

Familie Schrader nahm kurz darauf

auch die Renovierung des Gebäudes

und den Wirtschaftszubau

in die Hand, um den Gästen

ein noch gemütlicheres Ambiente

zu bieten.

Das Restaurant Kutsche steht

aber nicht nur für erstklassige

Küche und freundliches Service –

auch die Lehrlingsausbildung liegt

den Wirtsleuten am Herzen. Die

Jugendlichen, die ihre Karriere im

Landhaus Kutsche starteten, nutzen

ihr Sprungbrett. Zur Zeit werden

drei Lehrlinge ausgebildet,

zum Koch und Restaurantfachmann.

Stillstand ist nichts für Familie

Schrader: Im Frühjahr wurde

wieder gebaut und der Gastronomiebereich

neu ausgestattet.

Kommen Sie vorbei und lassen Sie

sich verwöhnen – im charmanten

Ambiente im Landhaus Kutsche.

Landhaus Kutsche

Familie Schrader

Göriacherstraße 2, 9220 Velden

Öffnungszeiten:

Täglich ab 17.30 Uhr

Warme Küche ab 18.00 Uhr

Samstags, sonn- und feiertags

auch mittags geöffnet

Mittwoch Ruhetag

www.landhaus-kutsche.at

Erfolgreiche

Lehrlinge des

Landhaus Kutsche

Bernhard Kohlmaier

Privatkoch am Wörthersee

Wolfgang Kahlhammer

Selbstständig im Gasthof

Prettner in St. Veit

Manfred Rainer

Privatkoch der Firma Birkenstock

Alexander Pressl

Sous Chef im Casino Velden

Antonio Ponta

Chef Tournant im Hotel Krone

in Lech

Manuel Politzky

Konditorei Politzky

Bernhard Petutschnig

Ernährungsberater

Der Welt

auf der Spur

Raiffeisen-Jugendwettbewerb: Menschen,

Länder und Kulturen entdecken.

Zahlreiche Kids haben Pinsel

und Stifte ausgepackt, um

beim 36. Internationalen Raiffeisen-Jugendwettbewerb

ihr Können

unter Beweis zu stellen. Heuer

ging es um die verschiedenen

Kulturen, die auf der ganzen Welt

zu Hause sind. Den größten weltweiten

Jugendwettbewerb unterstützte

auch der Dalai Lama.

338 Schüler aus unseren Volksschulen

haben mit Begeisterung

mitgemacht. Alle Gewinner gibt‘s

rechts auf einen Blick.

Der Wettbewerb auf einen Blick

Die Jury: Florian Schneider, Claudia

Schleicher, Christina Zeichen, Herbert

Rutter (v.l.).

Große Freude bei den kleinen

Künstlern.

Strahlende Kinderaugen. Spannung pur: Bin ich unter den

Gewinnern?

Stolz präsentieren die Kids ihre

Gewinnurkunden...

...und Geschenke.

Unsere Gewinner

Die Spannung steigt: Wer hat

gewonnen?

Volksschule Lind ob Velden

1. Klasse Tanja Jessenig

2. Klasse Jamie Wriesnegger

3. Klasse Ida Ulbing

4. Klasse Anika Jessenig

Volksschule St. Egyden

2. Klasse Dominic Laussegger

3. Klasse Fabienne Scherwitzl

4. Klasse Ellena Koban

Volksschule Schiefling

1. Klasse Moritz Resch

2a Klasse Matteo Prechtner

2b Klasse Vincent Katarzynski

3a Klasse Ira Grünberger

4. Klasse Sophie Lerchbaumer

Volksschule Köstenberg

1. Klasse Sara Furjan

2. Klasse Daniel Winkler

3a Klasse Denise Winkler

3b Klasse Carmen Buxbaum

4. Klasse Simon Uran

Kreativgruppe: Sarah Raunegger

Volksschule I Velden

1a Klasse Sandra Endl

1b Klasse Elena Hermann

2a Klasse Kathrin Kuchling

2b Klasse Marvin Kalista

3a Klasse Gabriel Buchacher

3b Klasse Lisa Capelari

4a Klasse Jakob Smretschnig

4b Klasse Sophie Bürger

Volksschule II Velden

3. Klasse Hannah Christof

4a Klasse Fee Katharina Fantur

7


8

RB Velden

Im Wandel der Zeiten

IT-Tipps

Foto: Andrei Tchernov

So wird Ihr

PC sicher

Viren, Würmer, Trojaner und Co. – sie lauern im Internet.

Wie Sie Ihren PC schützen, zeigt die RB Velden.

Alle Tipps auf einen Blick:

1. Verwenden Sie beim Internetsurfen

eine „Firewall“ und

aktualisieren Sie diese regelmäßig.

2. Auch eine „Anti-Virus“-Software

sollte eingesetzt werden. Damit

schützen Sie unter anderem Ihre

E-Mails.

3. Machen Sie mit der „Anti-Virus“-Software

regelmäßig eine

Überprüfung ihres Computers auf

Schädlinge. Wenn es sein muss,

läuft der Computer auch einmal

über Nacht.

4. Lassen Sie „Cookies“ nur in

Ausnahmefällen zu. Diese Datei

ist zwar nicht schädlich, gibt aber

Details zu Ihrem Surf-Verhalten

bekannt. Damit kann Ihnen gezielter

Werbematerial zugesendet

werden.

5. Nutzen Sie auf keinen Fall die

praktische Funktion des „Auto-

Vervollständigen“ oder „Abspeichern“

von Zugangsdaten und

Kennwörtern!

6. Das ideale Kennwort besteht

aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen.

Und es hat absolut

keinen Bezug zu seinem Benutzer

(Geburtsdaten oder Namen können

sehr leicht geknackt werden).

7. Wechseln Sie die Kennwörter

regelmäßig.

8. Speichern Sie keine Kennwörter

und Zugangsdaten auf Ihrer

Festplatte.

Es gibt viele kostenlose Programme,

die vor „Eindringlingen“

schützen. Tipps dazu gibt‘s auch

in zahlreichen Fachzeitschriften.

Durch die Bank

Sonja Krainer

„Geld ist wie eine

schöne Frau. Wenn

man es nicht richtig

behandelt, läuft es

einem weg“

John Paul Getty,

Multimilliardär

Wer jung ist und wenig

Geld hat, bringt die

idealen Voraussetzungen

für späteren Reichtum mit.

Klingt das für Sie verrückt?

Ich kann Ihnen sagen, das

ist es nicht. Denn je länger

Ihr Geld für Sie arbeitet,

desto mehr haben Sie später

davon. Selbst bei kleinen

Einzahlungsbeträgen.

Das Phänomen dahinter

nennt sich Zinseszinseffekt

und hat ausgesprochen

geldvermehrende Wirkung.

> Mit 1 Euro/Tag in eine sichere Zukunft

EUR 101.430

ca. 5,5x so viel





16 Jahre 65


Kommen Sie in die RB Velden

- Sonja Krainer zeigt Ihnen,

wie Sie mehr aus Ihrem

Geld machen.

Impressum: Offenlegung nach §25 Mediengesetz: Herausgeber und Medieninhaber: Raiffeisenbank Velden und Umgebung, Karawankenplatz 2, 9220 Velden. Blattlinie: Informationsmedium für

Kunden der RB Velden. Erscheinungsort: Velden und Umgebung. Für den Inhalt verantwortlich: Raiffeisenbank Velden. Fotos: Wenn nicht anders angegeben RB Velden. Redaktion und Layout:

wuapaa.com – die redaktion, Priesterhausgasse 8, 9020 Klagenfurt. Druck: Dareb Print- und Medientechnik, Suppanstraße 69, 9020 Klagenfurt. Druckaufl age: 2100 Stück. Verbreitete Aufl age: 2053

Stück. Herstellungsort: Klagenfurt. Vertrieb: Postzustellung. Irrtümer, Druck- und Satzfehler vorbehalten.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine