Freiwilliges Soziales Jahr bei der Diakonie. - Diakonie Sachsen

diakoniesachsen

Freiwilliges Soziales Jahr bei der Diakonie. - Diakonie Sachsen

Originaltöne Freiwillige Noch Fragen?

Anne, Kirchliche Kinder- und Jugendarbeit:

„Im sozialen Bereich ist kein Tag wie der andere. Ich habe

gelernt, mit schwierigen Situationen besser umzugehen, Stress

zu kontrollieren. Ich habe meine Gaben erkannt und in eine

Mitarbeitergemeinschaft eingebracht. …Danke für ein schönes

Jahr!“

Yvonne, Arbeit mit psychisch kranken Menschen:

„Man sollte Menschen erst mal eine Chance geben, bevor man

sie einordnet. Man lernt Menschen erst nach einer langen Zeit

richtig kennen.“

Constanze, Arbeit in der Altenpflege:

„Natürlich habe ich viel in der Pflege von hilfsbedürftigen

Menschen gelernt, am meisten aber über mich selbst.“

Antworten findest Du hier:

Diakonisches Werk der

Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens e.V.

FSJ

Obere Bergstraße 1

01445 Radebeul

Ruf an oder schreibe eine Mail:

Telefon: 0351 8315123

fsj@diakonie-sachsen.de

Oder informiere Dich auf unserer Homepage!

www.fsj-diakonie-sachsen.de

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

(Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf,

2 Lichtbilder, Kopie des letzten Zeugnisses)

Fotos: Diakonie Deutschland, Diakonie Mitteldeutschland, Steffen Giersch

Macht Sinn, macht Spaß, mach mit:

Freiwilliges Soziales Jahr

bei der Diakonie.

Angebot für

junge Frauen

und Männer


Freiwilliges Soziales Jahr

Das FSJ ist was für Dich, wenn Du…

…zwischen 15 und 26 Jahren alt bist

…gern mit Menschen zusammen bist

… was Praktisches zwischen Schule und Studium

machen willst

…anderen Menschen helfen willst

…Dich beruflich und persönlich orientieren willst

…auf eigenen Füßen stehen willst

Im FSJ kannst Du in folgenden Bereichen

mitarbeiten:

In der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen

In der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

In der Arbeit mit alten Menschen

In kirchlichen und diakonischen Einrichtungen in ganz

Sachsen bieten wir FSJ-Plätze an. Ein FSJ beginnt am

01.09. und endet am 31.08. des Folgejahres.

Du bekommst:

Taschengeld, Unterkunfts- und Verpflegungsgeld

Sozialversicherungsleistungen

Weitergewährung von Kindergeld

Auf Wunsch eine Beurteilung

20 Tage Urlaub

Einen Ansprechpartner/pädagogischen Begleiter bei uns

und einen Anleiter in der Einrichtung

Hilfestellung bei Schwierigkeiten

Den „Blick über den Tellerrand“ während der 25 Seminartage

Kontakt und Austausch mit anderen FSJ-Teilnehmern

Einen FSJ-Ausweis und Ermäßigungen in öffentlichen

Verkehrsmitteln

Anerkennung als Vorpraktikum für ein Studium/eine

Ausbildung im sozialen Bereich und

Viele neue Erfahrungen…


Bundes-

freiwilligendienst

Diakonie für

Männer und

Frauen

www.diakonie-sachsen.de


Bundesfreiwilligendienst bei der Diakonie

Sachsen. Jetzt bewerben!

� Dauer: zwischen 6 und 18 Monaten, in der Regel

12 Monate

� 25 Bildungstage bezogen auf 12 Monate, für

Menschen über 27 Jahren Teilnahme an den

Bildungsveranstaltungen in angemessenem

Umfang

� individuelle Begleitung der Freiwilligen durch

pädagogisches Personal des Trägers

� offen für Männer und Frauen ab 16 Jahren, keine

Altersbeschränkung

Neben den Arbeitsbereichen des FSJ (Betreuung,

Pflege, Pädagogik) können Sie einen

Bundesfreiwilligendienst auch in anderen

Arbeitsfeldern absolvieren, z.B. in der

Hauswirtschaft, dem Fahrdienst oder im

Hausmeisterdienst.

Gern können Sie auch „Ihre“ Einrichtung mitbringen:

Falls Sie eine kirchliche oder diakonische Einrichtung

kennen, in der Sie einen Freiwilligendienst

absolvieren möchten, melden Sie sich direkt dort und

bewerben sich dafür bei uns.

Im Bundesfreiwilligendienst erhalten Sie dieselben

Leistungen wie im FSJ (Taschengeld, Versicherung,

Urlaub, eine Beurteilung, einen Ansprechpartner beim

Träger …)

Wir nehmen gern Ihre Bewerbung (auch elektronisch

über www.diakonie-sachsen.de) entgegen. Ein

laufender Einstieg ist möglich. Es gelten keine

Bewerbungsfristen.

Kontakt:

Diakonisches Werk der Ev. Luth. Landeskirche

Sachsens e.V.,

Obere Bergstr. 1, 01445 Radebeul,

Tel: 0351 – 8315126,

Fax: 0351 – 83153126

Email: oliver.maeser@diakonie-sachsen.de

maria.jeutner@diakonie-sachsen.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine