baff heft 2-2012.indd - Lebenshilfe - Reutlingen

lebenshilfe.reutlingen.de

baff heft 2-2012.indd - Lebenshilfe - Reutlingen

Sommerprogramm

2012

BAFF

Bildung Aktion Freizeit Feste


Sommerprogramm 2012

Herausgeber BAFF (Bildung Aktion Freizeit Feste)

2

Alteburgstraße 15, 72762 Reutlingen

Mail: baff@lebenshilfe-reutlingen.de

Internet: www.lebenshilfe-reutlingen.de

Telefax: 07121-279720

Telefon 07121-230710 oder 203808-0 oder 203808-1

Bürozeiten Dienstag - Freitag

In dringenden Fällen kann dienstags bis freitags

abends bis 22.00 Uhr sowie samstags + sonntags

zwischen 14 + 18 Uhr im Kaffeehäusle-Gastraum

angerufen werden unter 07121/270373.

10.00 – 13.00 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr

Redaktion Gunter Ebinger, Rosemarie Henes

Druck Grafische Werkstätte der BruderhausDiakonie

Träger Lebenshilfe für Menschen mit geistiger

Behinderung e.V. Reutlingen gemeinsam mit der

BruderhausDiakonie Stiftung Gustav Werner und

Haus am Berg

Titelbild © BAFF Trommeln 2011

Ein herzliches

Dankeschön gilt allen

ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen,

ohne deren Engagement dieses

Programm nicht möglich wäre!


Freizeit einmal anders?

…und das schon seit über 30 Jahren!

Ob Abendkurse, Workshops, Ausflüge, Wochenendfreizeiten,

kulturelle Veranstaltungen:

BAFF bietet zahlreiche Möglichkeiten zur

Freizeitgestaltung und Weiterbildung für Erwachsene

und Jugendliche mit und ohne Behinderung.

Dabei sind weniger handwerkliche oder andere

Vorkenntnisse gefragt, im Vordergrund steht der

Spaß an gemeinsamen Aktivitäten!

Uns und unser Büro finden Sie in der

Alteburgstraße 15, wo auch das Kaffeehäusle

zuhause ist. Dort stehen wir Ihnen für Fragen,

Wünsche, Probleme usw. gerne zur Verfügung.

Außerdem können Kursteilnehmer/innen hier

die Zeit vom Feierabend bis zum Kursbeginn mit

einer (Vesper-) Pause überbrücken.

Und nun viel Freude

beim Durchblättern und Aussuchen!

Auf neue und altbekannte

Teilnehmer/innen freut sich

Ihr BAFF-Team.

3


Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Informationen

Über uns 6

Teenie Club 8

Arbeitskreis Selbstbestimmung 9

Pomologie-Spektakel im Zeichen der Schnecke 10

Kurse

Der Natur auf der Spur 11

Tanzkurs in der Tanzschule Crome 12

Tanzen in geselliger Runde 13

Origami 14

Wir gehen baden 15

Chor Spezial 16

Minigolf oder Pit-Pat 17

Aktionen

Ausflug zum Blühenden Barock 18

Wir gehen gut essen 19

Wilhelma – ein tierisches Vergnügen 20

Tripsdrill 21

Wie wird das Wetter? 22

Disco 23

Klettern: Einmal hoch hinaus! 24

Fahrradausflug 25

Schloss Solitude und Bärensee 26

Erdbeeren - satt! 27

Bummeln und Boot fahren in Tübingen 28

Ausflug zum Freilichtmuseum in Beuren 29

4


Inhaltsverzeichnis

Kochen mit Evelyn & Uli 30

Ausflug zur Landes gartenschau nach Nagold 31

Sommernachtskino 32

Marbach Classics: Tanz der Pferde 33

Sommerzeit ist Grillzeit 34

Zu Besuch bei Funk und Fernsehen 35

Für Frauen: Wellness im Thermalbad 36

Wir wandern von einem Ort zum andern 37

Freizeiten

Ein extralanges Pferde-Wochenende auf der Ostalb 38

Mit Zelt und Pferdekutsche unterwegs 39

Weitere Angebote

Tänze und Märchen aus aller Welt 40

Walking 40

Unterstützung

Feder 41

Termine, Kosten, Anmeldung

Terminkalender 42

Lageplan 43

Kursgebühren, Ermäßigung,Gutscheinheft 44

Verhinderungspflege 45

Anmeldung 46

5


ÜBER UnS

6

BAFF, FEDER, KAFFEEHÄUSLE

BAFF ... bietet vielfältige Möglichkeiten der

Freizeitgestaltung und Weiterbildung für

Jugendliche und Erwachsene mit und

ohne Behinderung. In dem Projekt Lernen

können ja alle Leute bietet BAFF in

Zusammenarbeit mit der Volkshochschule

Reutlingen (vhs) weitere interessante Kurse

zur Erwachsenenbildung an.

FEDER ... informiert, unterstützt und berät

Familien, in denen Menschen mit geistiger

Behinderung leben.

KAFFEEHÄUSLE ... geselliger Treffpunkt für Jung und

Alt; Arbeitsplatz für vier Menschen mit

Behinderung; Mittagstisch und leckere

Gaumenfreuden; kulturelle Veranstaltungen.


ÜBER UnS

Die Träger

Die Lebenshilfe

für Menschen mit geistiger Behinderung

Kreisvereinigung Reutlingen e.V.

und die BruderhausDiakonie

Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg in Reutlingen

haben seit 1980 mit BAFF, FEDER (in gemeinsamer

Trägerschaft), KAFFEEHÄUSLE (in Trägerschaft

der Lebens hilfe) ein differenziertes Angebot zur

Freizeitgestaltung, Erwachsenenbildung und in der

individuellen Betreuung und Beratung aufgebaut.

Diese Offene Behindertenarbeit kann aber auf keine

Regelfinanzierung zurückgreifen. Und weil die öffentlichen

Gelder knapp sind, ist unsere finanzielle Situation

immer angespannt.

Spenden

Wenn Sie uns unterstützen möchten, freuen wir

uns über Ihre Spende mit dem Vermerk BAFF

oder FEDER an eines der angegebenen

Spenden-Konten. Spenden für das KAFFEEHÄUSLE bitte

nur auf das Konto der Lebenshilfe. Danke!

Lebenshilfe Reutlingen:

Kto-Nr. 17608, KSK Reutlingen, BLZ 640 500 00

BruderhausDiakonie:

Kto-Nr. 4006, Evangelische Kreditgenossenschaft,

BLZ 600 606 06

7


FREIzEIT FÜR JUgEnDLIcHE

TEEnIE-cLUB

Der Teenie-club

8

Hier treffen sich Jugendliche und junge Erwachsene

mit und ohne Behinderung zwischen 15 und

22 Jahren 14-tägig freitags (nicht in den Ferien)

zu gemeinsamen Unternehmungen: z.B. zur Disco,

zum Kinobesuch, zum Kegeln…

Kosten: pro Termin 2 €

+ Geld für Eintritte und Getränke

+ bei anerkannter Pflegestufe oder

Betreuungsleistungen, rechnen wir mit

der Pflegekasse ab

Kontakt und Anmeldung

Über

FEDER

Telefon 07121 270382

Fax 07121 279720

feder@lebenshilfe-reutlingen.de


ARBEITSKREIS

Selbstbestimmung

Wir sind eine gruppe

... von Menschen mit und ohne Behinderung und

wir setzen uns ein:

- für mehr Verständnis für Menschen mit

Behinderung in der Öffentlichkeit

- für unser Recht, selbst über unsere Angelegen -

heiten zu bestimmen

- dafür, dass alle merken, dass wir Menschen mit

Behinderung nicht dumm sind

- dafür, dass Nichtbehinderte merken, dass sie

keine Angst zu haben brauchen vor uns Menschen

mit Behinderung

- dafür, dass man uns im Bus und auf der Straße

nicht ärgert

- dafür, dass Menschen mit und ohne Behinderung

zusammenkommen

Kontakt: Brigitte Edelmann, Tel. 0160-96462949

Jörg Tröster, Tel. 0175-7084526 (ab 17.30 Uhr)

Treff:

14-tägig Donnerstags,

17.00-18.30 Uhr im Kaffeehäusle

Die nächsten Termine:

31.5. / 14.6. / 28.6. / 12.7. / 26.7.

9


PoMoLogIESPEKTAKEL

Pomologie-Spektakel im

zeichen der Schnecke

Zusammen mit vielen Kooperationspartnern feiern BAFF, FEDER

und KAFFEHÄUSLE ihr traditionelles Pomologiespektakel.

Das Fest steht in diesem

Jahr ganz unter dem Motto

der großen regionalen

Kunst- und Kulturaktion

„AlbSCHNECKE entschleunigt

zukunftsfähig“.

Bei vielen Mitmach- und

Spielaktionen, aber auch

kulinarisch – von der

Schneckennudel bis zur

Grillwurstschnecke – wird

die Schnecke im Mittelpunkt

stehen. Nicht das

Tempo, sondern die „Mischung macht’s“: große und kleine Festbesucher

sind willkommen. Ein buntes Festprogramm mit Musik,

Jonglage und kreativen Angeboten garantiert Unterhaltung –

für ALLE!!!

Termin: Sonntag, 1. Juli 2012, 14 – 19 Uhr

Ort: Pomologie, Wiese und Platz

beim KAFFEEHÄUSLE, Alteburgstraße 15

Bei schlechtem Wetter steht

ein großes Zelt bereit.

10


KURS

Der natur auf der Spur

Ein Angebot zur naturerfahrung für TeilnehmerInnen

mit hohem Unterstützungsbedarf

Angebot @

Wie fühlt sich ein Moosbett an? Welche kleinen und größeren Tiere leben auf

der Wiese? Wo plätschert ein Bächlein und wie fühlt sich das Quellwasser an?

Diese Naturerfahrungen wollen

wir gemeinsam erkunden. Alle

Teilnehmenden sollen dies in

ihrem ganz eigenen Tempo

machen können. Unterstützt

werden sie von erfahrenen

Umweltpädagogen.

Bei diesem Angebot ist es notwendig,

dass alle Teilnehmer/

innen von ihnen vertrauten

Personen begleitet werden.

Die Teilnahme an nur einem

oder zwei Terminen ist möglich.

Für dieses Angebot gibt es keinen Fahrdienst.

Dieses Angebot ist ein Kooperationsprojekt von BAFF mit dem Umweltzentrum

Listhof.

Leitung: Annemarie Höfig mit dem Team vom Listhof

Termin Freit., 15.6.; Mont., 25.6.; Mittw. 25.7.

Uhrzeit jeweils 14.30 – 17.30 Uhr

Ort Umweltzentrum Listhof

Teiln.Beitrag 4,00 Euro pro Termin

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

11


” Angebot KURS

12

Tanzkurs

in der Tanzschule crome

Unter professioneller Anleitung und in angepasstem Lerntempo

lernen und üben Sie die Grundschritte für Tip-Fox oder Disco-

Fox, Cha-Cha-Cha oder

Jive und natürlich den

langsamen Walzer.

Anfänger/innen sind

herzlich willkommen!

Leitung: Peter Crome, Tanzlehrer,

Assistenz: Elena Zimmermann; Inge Weirauch, Annemarie Höfig

Termin 7 x Montags 11. Juni – 23. Juli

Uhrzeit 18 - 19.30 Uhr

Ort Tanzcenter Crome, Albtorplatz 10

Teiln.Beitrag 70 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen


KURS Angebot #

Tanzen in geselliger Runde

Nicht das Lernen von Tanzschritten steht im Vordergrund,

sondern Spaß und gute Laune bei Musik und Tanz!

Ob Disco-Beat oder die

Hits der Volks musik: Wir

lassen uns beim freien

Tanz vom Rhythmus der

Musik treiben, können

aber auch mit einem Tanzpartner

zusammen einfache

Tanzschritte üben.

Auf jeden Fall ist beste

Stimmung garantiert.

max. 20 Teilnehmer/innen

Leitung: Peter Crome,Tanzlehrer Assistenz: Inge Weirauch

Termine 7 x Dienstags, 12. Juni – 24. Juli

Uhrzeit 17.30 – 19 Uhr

Ort Tanzcenter Crome, Albtorplatz 10

Kursgebühr 70 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

13


£ Angebot

14

origami,

die japanische Kunst

des Papierfaltens

Gemeinsam falten wir einfache Figuren aus buntem Papier.

In einfachen Schritten

lernen wir verschiedene

Grundfaltungen kennen.

So entstehen dekorative

Sterne, Blumen, Tiere

oder auch ein Briefkuvert

zum Verschicken.

max. 8 Teilnehmer/innen

Leitung: Thomas Jacob

KURS

Termin 3 x Dienstags, 10. – 24. Juli

Uhrzeit 18.00 – 19.30 Uhr

Ort Kaffeehäusle

Kursgebühr 12 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen


Wir gehen baden

Ein heißer Sommer und eine kühles Bad gehören

untrennbar zusammen!

Deshalb hoffen wir auf

gutes Badewetter, um uns

bei einem gemeinsamen

Freibadbesuch im Markwasen

zu vergnügen und

zu erfrischen. Doch auch

schlechtes Wetter kann

uns nicht abhalten, denn

dann weichen wir ins

Hallenbad aus.

KURS Angebot fi

max. 8 Teilnehmer/innen

Leitung: Rosemarie Henes, Malin Wiechert, Niklas Nisch

Termin 3 x Mittwochs, 11. – 25. Juli

Uhrzeit 17.00 - 19.00 Uhr

Ort Freibad im Markwasen

Kursgebühr 12,00 Euro einschließlich Eintritt

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

15


^ Angebot KURS

16

chor Spezial

Wir sind eine ganz gemischte Gruppe, mit dabei sind auch Studierende.

Und weil das etwas Besonderes ist, heißen wir „Chor

Spezial“. Wir singen

Lieder und Songs, mal

einen Kanon oder einen

Choral. Und manchmal

machen wir unsere Musik

auch selber. Mit viel Freude,

Spaß und vor allem

Mut zur eigenen Stimme!

Sehr wichtig ist eine

regelmäßige Teilnahme,

denn wir möchten im Kurs

gründlich üben und proben,

weil wir dann gerne

im Sommer bei einigen Auftritten mit unserem Chor singen möchten.

Nähere Informationen dazu gibt’s dann im Kurs.

Leitung: Inga Brüseke; Assistenz: Carola Beyer

In Zusammenarbeit mit der Fakultät Sonderpädagogik

der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg/Reutlg.

Termin 7 x Mittwochs, 13. Juni – 25. Juli

Uhrzeit 17.30 – 19 Uhr

Ort Saal am Gustav-Werner-Platz

Kursgebühr 20 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen


KURS Angebot \

Minigolf oder Pit-Pat

Das beliebte Freizeitvergnügen mit dem kleinen

Ball und an der frischen Luft - gemütlich und

spannend, Jung und Alt

begeisternd!

Bei schlechtem Wetter

überlegen wir uns spontan

eine andere Unternehmung.

max. 7 Teilnehmer/innen

Leitung: Erika Rhiemeier

Termin 4 x Donnerstags, 21. Juni – 12. Juli

Uhrzeit 17 – 19 Uhr

Ort Kaffeehäusle

Kursgebühr 20 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

17


˜ Angebot AKTIon

18

Ausflug zum

Blühenden Barock

In der ältesten und schönsten Gartenschau Deutschlands

in Ludwigsburg wandeln wir durch weitläufige Gärten mit

strahlender Blütenpracht.

Ein ganz eigener Zauber

liegt über dem Märchengarten.

Dafür sorgen die

Könige und Prinzessinnen,

die Hexen und Riesen, die

dort heimisch sind.

Neben den vielen Sehenswürdigkeiten

gönnen wir

uns natürlich auch eine

Einkehr zur Mittagsrast.

max. 12 Teilnehmer/innen

Begleitung:Tanja Ebenhöch, Franziska Brecht, Steffi Greiner

Termin Dienstag 5. Juni

Uhrzeit ca 9 - 16 Uhr

Ort Kaffeehäusle

Kursgebühr 12 Euro + Kosten für Verpflegung

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen


Wir gehen gut essen

In verschiedenen Restaurants lassen wir uns mit leckeren Spezialitäten

verwöhnen:

a) Am Sonntagvormittag,

17. Juni geht’s zum

Brunch ins ALEXANDRE am

Reutlinger Marktplatz.

b) Am Freitagabend, 6.

Juli probieren wir die

afrikanische Küche im Restaurant

KAMERUN in der

Innenstadt.

c) Am Freitagabend, 27.

Juli werden griechische

Spezialitäten serviert in

der TSG-Vereinsgaststätte

JAHNHAUS im Ringelbach.

Bitte melden Sie sich für die Termine einzeln an, indem Sie auf der Anmelde-

karte die Nummer 9 ankreuzen und den oder die entsprechenden Buchstaben

dazu schreiben. Je nach Nachfrage werden Gruppen eingeteilt;

max. 8 Teilnehmer/innen je Termin

Begleitung: Sebastian Eil, Ute Fries

AKTIon Angebot ·

Teilnahmebeitrag: jeweils ca. 15 - 20 Euro

zuzüglich Getränke

19


¯ Angebot

20

AKTIon

Wilhelma –

ein tierisches Vergnügen

Ein tierisches Erlebnis erwartet uns bei unserem Ausflug in die

Stuttgarter Wilhelma. Wir schwitzen im heißen Tropenhaus,

gucken nach, ob die

Affenbande immer noch

so frech ist und schauen,

was eigentlich Pinguine im

Sommer so treiben.

Dazwischen stärken wir

uns bei Imbiss, Eis, Kaffee

und Kuchen.

max. 12 Teilnehmer/innen

Begleitung: Richard Högel, Malin Wiechert, Ute Fries, Renate und

Michael Hautzinger

Termine Freitag, 8. Juni

Uhrzeit ca. 9 – 16 Uhr

Ort Abfahrt vom Kaffeehäusle

Kursgebühr 12 Euro (ohne Verpflegung)

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen


AKTIon Angebot »

Tripsdrill

Ein Tagesausflug mit viel Zuckerwatte, Luftballons und Karussells

– in Tripsdrill geht’s ab. Wagt ihr den Besuch in der gruseligen

Geisterbahn oder

die rasante Fahrt auf der

Holzachterbahn? Für abwechslungsreichenFahrspaß

bei Groß und Klein

ist allemal gesorgt. Wem

das alles dann doch zu

wild wird, der kann sich

im angrenzenden Wildpark

erholen.

max. 12 Teilnehmer/innen

Begleitung: Sarah Köder, Malin Wiechert, Richard Högel

Termine Dienstag, 12. Juni

Uhrzeit ca. 9 – 16 Uhr

Ort Abfahrt vom Kaffeehäusle

Kursgebühr 20 Euro (ohne Verpflegung)

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

21


„ Angebot

22

AKTIon

Wie wird das Wetter?

Mit allen möglichen Fragen rund um das Wetter fahren wir zum

Deutschen Wetterdienst nach Stuttgart. Dort lassen wir uns

zeigen und erklären, wie

es eigentlich möglich

ist, dass man das Wetter

vorhersagen kann. Haben

die vielleicht doch einen

Frosch im Glas, den sie

beobachten? Und was

macht ein Wetterdienst

eigentlich noch außer

Wettervorhersagen?

Dann hoffen wir mal,

dass es nicht regnet und

runden unseren Ausflug

vielleicht mit einer Tasse Kaffee ab.

max. 12 Teilnehmer/innen

Begleitung: Ute Fries, Klaus Thrien, Richard Högel

Termin Donnerstag, 14. Juni

Uhrzeit ca. 10 – 16 Uhr

Ort Abfahrt vom Kaffeehäusle

Kursgebühr 6 Euro (ohne Verpflegung)

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen


AKTIon Angebot ‰

nur für nachtschwärmer

geeignet: Disco

Eine große Bitte: Hier sollte sich nur anmelden,

wer wirklich Lust hat, abends um 21 Uhr aus dem

Haus zu gehn und bis tief

in die Nacht unterwegs zu

sein!!!

Wir besuchen die Freitags-

Disco im Café Nepomuk in

Reutlingen.

max. 10 Teilnehmer/innen

Begleitung: Richard Högel, Malin Wiechert, Bünyamin Budak

Termin Freitag, 15. Juni

Uhrzeit 21 – ungefähr 1 Uhr!

Ort Café Nepomuk

Teiln.-Beitrag 6 Euro einschliesslich Eintritt

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

23


¸ Angebot

24

AKTIon

Klettern:

Einmal hoch hinaus!

Im Kletterzentrum Reutlingen kann man die – fast – glatte Wand

hoch gehen. Am Seil abgesichert und unter fachkundiger Anleitung

lassen wir uns zeigen

wie das geht. Jeder darf

sich an der Kletterwand

versuchen, egal ob Anfänger

oder Fortgeschrittener.

Außer bequemer

Sportkleidung ist nichts

erforderlich, die notwendige

Ausrüstung erhalten

wir vor Ort.

max. 12 Teilnehmer/innen

Leitung: Josef Thalmüller, Gerlind Wöhe, Malin Wiechert, Elena

Wilke, Niklas Nisch

Termin Samstag, 16. Juni

Uhrzeit 14 – 17 Uhr

Ort Kletterzentrum Reutlingen

Kursgebühr 12 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen


AKTIon Angebot ˝

Fahrradausflug

Wir starten mit dem Fahrrad direkt vom Kaffeehäusle aus.

Unsere geplante Strecke führt uns über Ohmenhausen auf die

Härten nach Kusterdingen,

wo wir zum Mittagessen

einkehren können und

weiter über Wannweil und

Betzingen wieder zurück

zum Kaffeehäusle.

Teilnahmevoraussetzungen

sind:

Ein verkehrstüchtiges

Fahrrad, Fahrradhelm,

selbständiges Anfahren,

Bremsen und Anhalten und

eine gute Kondition.

Einen Fahrdienst mit Fahrradtransport können wir leider nicht

anbieten.

max. 10 Teilnehmer/innen

Begleitung: Manfred Wannenmacher, Gunter Ebinger

Termin Sonntag, 17. Juni

Uhrzeit ca 10 – 17 Uhr

Ort Kaffeehäusle

Kursgebühr 4 Euro (ohne Verpflegung)

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

25


ˇ Angebot AKTIon

26

Schloss Solitude

und Bärensee

Schloss Solitude bei Stuttgart war das Jagd- und Lustschloss des

Herzogs von Württemberg Carl Eugen, dessen prunkvolle Gestaltung

im sogenannten

Rokoko-Stil wir bei einer

Führung bewundern.

Danach machen wir einen

schönen Spaziergang zum

nahegelegenen Bärensee

mit Bärenschlösschen, wo

wir uns auch eine Stärkung

gönnen.

max. 12 Teilnehmer/innen

Begleitung: Manfred Wannenmacher

Termin Mittwoch, 20. Juni

Uhrzeit ca. 9 – 16 Uhr

Ort Abfahrt vom Kaffeehäusle

Kursgebühr 8 Euro (ohne Verpflegung)

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen


AKTIon Angebot Á

Erdbeeren - satt!

Bei (hoffentlich) bestem Sommerwetter werden

wir auf ein Erdbeerfeld gehen und Erdbeeren

pflücken und essen wie

wir lustig sind!

Am nächsten Tag gibt’s

dann selbst zubereitete,

unterschiedlichste Köstlichkeiten

zum Versuchen

oder zum Mitnehmen:

Erdbeeren mit Schlagsahne,

Erdbeerkuchen...

und natürlich kochen wir

auch unsere eigene Erdbeermarmelade.

max. 8 Teilnehmer/innen

Leitung: Evelyn Brauner, Gabi Zwissler-Schmid, Rose Henes

Termine Freitag, 22. Juni 15.30 – 17.30

Samstag, 23. Juni 9.30 – 11.30

Ort Fr: Erdbeerfeld Sa: Kaffeehäusle

Teiln.-Beitrag 12 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

27


Û Angebot

28

AKTIon

Bummeln und Boot fahren

in Tübingen

Bei einem Stadtbummel durch die historische Altstadt in Tübingen

wandern wir an der berühmten Neckarfront mit dem Hölderlinturm

vorbei, besuchen

das alte Univiertel mit

Burse, Aula und Evangelischem

Stift. Vom Tübinger

Schloss genießen wir

einen herrlichen Ausblick

auf das Neckartal mit Albpanorama.

Anschließend lassen wir

den Tag mit einer kleinen

Bootsfahrt rund um die

Neckarinsel ausklingen.

Dazwischen bleibt sicher

auch Zeit für ein Eis oder Kaffee und Kuchen.

max. 8 Teilnehmer/innen

Begleitung: Richard Högel, Mona Fauser, Malin Wiechert

Termin Samstag, 23. Juni

Uhrzeit ca. 14 – 18 Uhr

Ort Zugfahrt ab Bahnhof Reutlingen

Kursgebühr 5 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen


AKTIon Angebot Ø

Ausflug zum

Freilichtmuseum in Beuren

Ein Besuch im Freilichtmuseum ist wie eine Reise in die Vergangenheit:

Bei einer Führung durch die originalgetreu wieder aufgebauten

alten Gebäude

erleben und erfahren wir,

wie Bauern und Handwerker

früher gelebt und

gearbeitet haben.

Anschließend kehren wir

gemütlich im Museumsrestaurant

ein.

max. 12 Teilnehmer/innen

Begleitung: Sieglinde Gangl

Termin Samstag, 23. Juni

Uhrzeit ca. 10 – 16 Uhrr

Ort Abfahrt vom Kaffeehäusle

Teiln.-Beitrag 13 Euro (ohne Verpflegung)

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

29


∏ Angebot

30

AKTIon

Kochen mit Evelyn & Uli

Wir kochen draußen im Freien leckere Gerichte

im Wok - wie in Asien!

Wir bereiten drinnen alles

vor und dann nix wie rein

in die Pfanne.

Das kann jede/r und es

schmeckt superlecker!

max. 10 Teilnehmer/innen

Leitung: Uli Franz und Evelyn Brauner

Assistent: Jannis

Termin Montag, 25. Juni

Uhrzeit 17.00 - 20.00 Uhr

Ort KAFFEEHÄUSLE

Teiln.-Beitrag 5 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen


AKTIon

Ausflug zur Landesgartenschau

nach nagold

Die beliebte Kultur- und Einkaufsstadt Nagold erstrahlt in diesem

Jahr im besonderen Glanz der Landesgartenschau. Eine Fülle von

gärtnerischen und künstlerischen

Attraktionen

erwartet uns. Neben den

vielen Sehenswürdigkeiten

gönnen wir uns natürlich

auch die eine oder andere

Verschnaufpause, um die

Pflanzenwelt entspannt

genießen zu können.

max. 12 Teilnehmer/innen

Begleitung: Renate und Michael Hautzinger, Ruth Rittler,

Ute Fries

Angebot Å

Termin Mittwoch, 27. Juni

Uhrzeit ca. 9 – 16 Uhr

Ort Abfahrt vom Kaffeehäusle

Teiln.-Beitrag 14 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

31


Í Angebot

32

AKTIon

Sommernachtskino

Das Kinoerlebnis unter freiem Himmel!

Wir besuchen das vom Betreuten Wohnen der Stiftung Liebenau

veranstaltete Sommernachtskino

in Dußlingen.

Welcher Film läuft, bleibt

eine Überraschung.

Sollte es regnen, findet

die Veranstaltung drinnen

statt.

So oder so muss man sich

darauf einstellen, dass

man sehr spät, auf jeden

Fall erst nach Mitternacht

nachhause kommt!

max 12 Teilnehmer/innen

Begleitung: Sibylle Niepmann

Termin Freitag, 29. Juni

Uhrzeit ca. 19.30 – 01 Uhr

Ort Abfahrt vom Kaffeehäusle

Teiln.-Beitrag 5 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen


AKTIon Angebot ¤

Marbach classics:

Tanz der Pferde

Seit ein paar Jahren wird im Gestüt Marbach diese ganz besondere

Veranstaltung aufgeführt. Wir besuchen die Generalprobe

und erleben faszinierende

Schaunummern mit Pferden,

untermalt mit festlicher

Musik der Württembergischen

Philharmonie.

Neben herausragenden

Bewegungskünstlern der

Pferdewelt zeigt beispielsweise

auch die Marbacher

Voltigiergruppe ihre

Künste.

max. 12 Teilnehmer/innen

Begleitung: Dorle Czaki

Termin Samstag, 30. Juni

Uhrzeit ca. 9.30 – 15 Uhr

Ort Abfahrt vom Kaffeehäusle

Teiln.-Beitrag 6 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Kursgutscheinen

33


Ï Angebot

34

AKTIon

Sommerzeit ist grillzeit

Hier in der näheren Umgebung suchen wir uns einen schönen

Grillplatz und machen ein richtig schönes Feuer. Grillgut und

Getränke werden von uns

besorgt.

max. 12 Teilnehmer/innen

Begleitung: Sarah Köder, Richard Högel, Mona Fauser

Termin Samstag, 7. Juli

Uhrzeit ca. 17 – 21 Uhr

Ort Abfahrt vom Kaffeehäusle

Teiln.-Beitrag 10 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen


AKTIon

zu Besuch bei Funk

und Fernsehen

Angebot Ì

Wen es schon immer mal interessiert hat, wie eine Fernsehsendung

gemacht wird und wie es in einem Aufnahmestudio aussieht,

hat bei diesem Ausflug

die Möglichkeit dazu.

Bei einem Besuch des SWR

in Stuttgart schauen wir

den Leuten von Fernsehen

und Radio über die Schultern.

Dabei lassen wir uns

während einer Führung

durch das neue Sendegebäude

die Technik und

Aufnahmestudios zeigen.

Man sollte recht gut zu

Fuß sein, denn das Sendegebäude

ist recht groß und während der mehrstündigen Führung

gibt es keine Pause!

max. 14 Teilnehmer/innen

Begleitung: Teresa Roth, Ute Fries, Richard Högel

Termin Mittwoch, 25. Juli

Uhrzeit ca. 13.30 – 21 Uhr

Ort Abfahrt vom Kaffeehäusle

Teiln.-Beitrag 8 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

35


Ó Angebot

36

AKTIon

Für Frauen:

Wellness im Thermalbad

Im Thermalbad Beuren werden wir einen Nachmittag zum Wohlfühlen

verbringen, indem wir die vielen verschiedenen Bäder

ausgiebig genießen.

max. 12 Teilnehmerinnen

Begleitung: Sieglinde Gangl

Termin Samstag, 28. Juli

Uhrzeit ca. 10 – 16 Uhr

Ort Abfahrt vom Kaffeehäusle

Teiln.-Beitrag 13 Euro (ohne Verpflegung)

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen


AKTIon Angebot ı

Wir wandern

von einem ort zum andern

Um genau zu sein: Wir schnüren in Hagelloch bei Tübingen die

Stiefel und wandern gemütlich hinüber zum Schloß Hohenentringen.

Und weil es dort eine

Wirtschaft mit Biergarten

gibt, können wir uns

stärken für den Rückweg.

Unsere Tour ist insgesamt

etwa 5 km lang und leicht

zu gehen.

max. 12 Teilnehmer/innen

Begleitung: Sibylle Niepmann, Evelyn Brauner

Termin Sonntag, 29. Juli

Uhrzeit ca. 11 – 17 Uhr

Ort Abfahrt vom Kaffeehäusle

Teiln.-Beitrag 5 Euro (ohne Verpflegung)

Ermäßigung je nach Einsatz von Kursgutscheinen

37


ˆ Angebot

FREIzEIT

Ein extralanges Pferde-

Wochenende auf der ostalb

Diese Freizeit auf dem Härtsfeldhof in Bopfingen ist besonders

geeignet für Pferdefreunde, die schon etwas Reiterfahrung mitbringen.

Im Programm haben wir

therapeutisch orientierte

Pferdeerlebnisse und

Spaziergänge zu Pferde

und beim Ausritt können

Fortgeschrittene ihre Reitkenntnisse

anwenden und

verbessern.

Auf Wunsch und eigene

Kosten können noch zusätzliche

Reitangebote

wahrgenommen werden.

Wir wohnen in Mehrbettzimmern und haben Vollpension gebucht.

max. 10 Teilnehmer/innen

Leitung: Karin und Jasmin Werner, Claudia Bernauer,

Sascha Gasser

Termin 7.– 10. Juni (Do.9 – So.18 Uhr)

Teiln.-Beitrag € 220 für Teiln., die zuhause wohnen und

Anspruch haben auf Verhinderungspflege oder zusätzliche

Betreuungsleistungen (Eigenanteil € 64 + Pflegekasse € 156)

ermäßigt: € 120 für Teiln. ohne Anspruch auf Pflegebzw.

Betreuungsleistungen sowie Teiln., die in betreuten

Einrichtungen wohnen

38


FREIzEIT Angebot fl

Mit zelt und Pferdekutsche

unterwegs

Dieses zünftige Wochenenderlebnis führt uns mit

dem Pferdefuhrwerk in den Naturpark Schönbuch.

Unser rustikales Zuhause

ist der Zeltplatz Jungviehweide

bei Waldenbuch:

Dort übernachten wir im

Zelt und verpflegen uns

mit einfachen Mahlzeiten,

die wir am Lagerfeuer

zubereiten.

Nur geeignet für selbständige

Teilnehmer/innen

(max. 10), die mit diesen

einfachen Verhältnissen

zurecht kommen.

Schlafsack erforderlich.

Begleitung: Sabine Bucher, Bertram Geiger, Claudia Bernauer,

Friedrich Deiss, Karin und Jasmin Werner

Termin 14. – 15. JuLi (Sa: 10 – So: 18 Uhr)

Teiln.-Beitrag € 110 für Teiln., die zuhause wohnen und

Anspruch haben auf Verhinderungspflege oder zusätzliche

Betreuungsleistungen (Eigenanteil € 30 + Pflegekasse € 80)

ermäßigt: € 50 für Teiln. ohne Anspruch auf Pflegebzw.

Betreuungsleistungen sowie Teiln., die in betreuten

Einrichtungen wohnen

39


WEITERE AngEBoTE

40

von Mitarbeitern der BruderhausDiakonie

Tänze und Märchen

aus aller Welt

Wir tanzen an jedem dritten Samstag im Monat

von 14.00 - 16.00 Uhr;

bei schönem Wetter im Garten und bei schlechtem

Wetter im Saal am Gustav-Werner-Platz.

Neue Tänzerinnen und Tänzer sind jederzeit und

immer herzlich willkommen!

Bitte pünktlich und mit bequemer Kleidung kommen.

Leitung und Ansprechperson:

Sabine Kramer (Tanz-, Spiel- und Märchenpädagogin),

Mitarbeiterin in den Wohngruppen Gustav-

Werner-Str. 16/18, Telefon 07121/278755

Walking

Beim Walking kommt es darauf an, dass wir gleichmäßig

und schnell gehen, damit unser ganzer Körper

in Schwung und Bewegung kommt. Wir walken immer

mittwochs auf der Rindenmulchbahn hinter dem Kreuzeichestadion;

Treffpunkt ist um 17.30 Uhr vor der Stadionsgaststätte.

Leitung und Ansprechperson:

Andreas Schwarz, Mitarbeiter in den Wohngruppen

Gustav-Werner-Str. 12/14, Telefon 278778


UnTERSTÜTzUng

Feder

Familienunterstützender Dienst

Die Angebote der FEDER sind für alle Familien, deren Kinder und Ange-

hörige mit geistiger Behinderung zu Hause leben.

Beratung und Begleitung

Behördengänge, Pflegegeldanträge, Gesprächspartner/in,

Beratungsbesuche nach § 37,3 Pflegeversicherungsgesetz

Einzelbetreuung

Für Menschen mit geistiger Behinderung, die individuelle Begleitung

und eine persönliche Bezugsperson brauchen, wenn Eltern oder Angehörige

Zeit brauchen für Erledigungen, für Geschwisterkinder, in Notsituationen,

bei Krankheit.

Aktivitäten für Kinder

Winter- und Sommerfreizeiten; integrative Tagesfreizeiten (auch in

Kooperation mit anderen Anbietern); Freizeiten unter dem Motto

„Freies Wochenende” von Fr. nachmittag bis So. nachmittag mit Übernachtung;

Betreuungsangebot „Offener Samstag”; und 1 x monatlich

donnerstags laden wir zum „Elternfrühstück” ins Kaffeehäusle ein.

Interesse? Fragen? Informationen?

Rufen Sie an oder mailen Sie an:

Christel Schmauder und Tanja Ebenhöch

Tel. 07121/270382 - Fax 07121/279720

feder@lebenshilfe-reutlingen.de

(Di.-Fr. 10-13h/14-17h; Büro neben Kaffeehäusle)

41


TERMInE

MAI 2012

Do. 17. – So. 20. Messe Gardenlife in der Pomologie mit

Lebenshilfe-Tombola und Kaffeehäusle-Bewirtung

Sa. 19. Tanzball „BAFF-Bällchen“; Gaststätte Schützenhaus

im Markwasen; 18.30 – 22 Uhr

Do. 24. FEDER-Elternfrühstück; Kaffeehäusle; 9.30 – 11 Uhr

Fr. 1. – 31. Ausstellung des BAFF/vhs-Kurses

Mal- und Zeichenwerkstatt unter der Leitung von

Friedrich Palmer; Bilder und Zeichnungen zum

Thema Albschnecke im Kaffeehäusle

Do. 21. FEDER-Elternfrühstück; Kaffeehäusle; 9.30 – 11 Uhr

Sa. 23. FEDER-Betreuung Offener Samstag; Kaffeehäusle;

10 – 13 Uhr

So. 24. Jahresfest der BruderhausDiakonie;

Gaisbühlgelände; 10 – 17 Uhr

So. 1. Pomologie-Spektakel im Zeichen der Schnecke;

14 – 19 Uhr; siehe Seite 10

Sa. 14. FEDER-Betreuung Offener Samstag;

Kaffeehäusle; 10 – 13 Uhr

Do. 19. FEDER-Elternfrühstück; Kaffeehäusle; 9.30 – 11 Uhr

42

JUnI 2012

JULI 2012


Emil-Adolff-Str.

Karlstr.

Unter den Linden

2

Eberhardstr.

Gutenbergstr.

Gminderstr.

Lohmühlestr.

Hermann-Kurz-Str.

Tübinger Str.

Tübinger Str.

Kurrerstr.

Marienstr.

Ottilienstr.

Fizionstr.

H

Gartenstr.

H

Metzgerstr.

Gustav-Werner-Str.

Wilhelmstr.

Konrad-Adenauer-Str.

Oberamteistr.

Rebentalstr.

3

Spendhaustr.

LAgEPLAn

BAFF, FEDER, KAFFEEHÄUSLE, VHS

Lederstr.

Friedrich-Ebert-Str.

Alteburgstr.

H

Hindenburgstr.

1

1 BAFF, Feder, Kaffeehäusle, ZIP

Alteburgstr. 15

Linie 4|11 (Hohbuch)

Haltestelle: Volkspark/Pomologie

Herderstr.

Bellinostr.

2 BAFF Kursräume

Hermann-Kurz-Str. 38

Linie 7 (Ohmenhausen)

Haltestellen: Westbahnhof, Lohmühlestr.

3 vhs Reutlingen

Spendhausstr. 6

43


KoSTEn

BAFF

Kursgebühren/Teilnahmebeiträge

Kursgebühren und Teilnahmebeiträge werden vor

Ort bei Kursbeginn bzw. bei der jeweiligen Veranstaltung

bar bezahlt. In Einzelfällen kann auch eine Vorauszahlung

oder bargeldlose Zahlung vereinbart werden.

Ermäßigung mit Reutlinger gutscheinheft

Mit dem neuen Reutlinger Gutscheinheft stehen Gutscheine

im Gesamtwert von 50 € zur Ermäßigung der

Kurs- und Teilnahmegebühren bei BAFF und bei der VHS

zur Verfügung. Nach neuester Regelung können zusätzlich

2 sogenannte Sachgutscheine mit einem Wert von je

55 € vom Gutscheinheftinhaber selbst beantragt werden.

Wenn Sie dazu Fragen haben oder wenn Sie Probleme

mit Ihrer Kursfinanzierung haben, melden Sie sich bitte

bei uns – wir finden eine Lösung!

Wer bekommt das gutscheinheft und wo?

Berechtigt sind Menschen mit Behinderung, die Eingliederungshilfe

erhalten, also i.d.Regel alle, die in einem

Heim wohnen oder bei den Eltern und in Werkstätten für

Menschen mit Behinderung arbeiten. Genaue Informationen

dazu sowie das Gutscheinheft erhalten Sie auf dem

Bürgeramt der Stadt Reutlingen, Tel. 07121 / 303-5577.

44


KoSTEn

BAFF

gutscheinhefte anderer gemeinden

In Metzingen, Eningen und Lichtenstein erhalten Men-

schen mit Behinderung ähnliche Gutscheinhefte. Damit

gibt es ebenfalls Ermäßigung auf Kursgebühren.

Wer hat sonst Anspruch auf Ermäßigung?

Alle Teilnehmer/innen mit Behinderung aus den Landkreisgemeinden

ohne Gutscheinheft-Regelung, sofern

die jeweilige Gemeinde einen entsprechen den Zuschuss

gewährt, den wir für Sie beantragen.

Wie komme ich zum Kursort – Fahrdienst?

BAFF bietet einen Fahrdienst für Teilnehmer/innen mit Behinderung

an, die nicht selbständig kommen oder gebracht

werden können. Dafür nehmen wir gerne eine Spende

entgegen, auch in Form von Wertgutscheinen möglich.

Abrechnung von Betreuungszeiten über

Verhinderungspflege oder zusätzl. Betreuungsleistungen

BAFF-Teilnehmer/innen werden von uns während der

Kurszeit betreut und manchmal auch schon vor Kursbeginn

und während des Fahrdienstes. Bei Teilnehmer/innen mit

Anspruch auf Verhinderungspflege oder zusätzliche

Betreuungsleistungen, die zuhause wohnen, rechnen wir

diese Betreuungszeiten mit der Pflegekasse ab (aktueller

Satz = 7 € pro Stunde), aber nur dann, wenn der Etat für

diese Leistungen sonst nicht ausgeschöpft werden würde

und nur mit Ihrem Einverständnis.

45


AnMELDUng

BAFF

Wie melde ich mich an?

Anmeldekarte auf der letzten Seite ausfüllen und direkt

bei uns abgeben oder per Post oder Fax schicken. Ganz

eilige Anmeldungen sowie Gruppen-Anmeldungen nehmen

wir auch telefonisch oder per eMail entgegen. Alle

Adressangaben finden Sie auf der vorderen Umschlaginnenseite.

Sie können sich für mehrere Angebote anmelden.

Ihre Anmeldung wird erst wirksam, nachdem Sie von

uns eine Anmeldebestätigung erhalten haben.

Bei Einzelveranstaltungen erhalten Sie zusätzlich ca.

1 Woche vor Termin alle notwendigen Informationen

(Abfahrtszeiten u.ä.).

Anmeldeschluss

Zwecks Bearbeitung bitten wir um Anmeldung bis

25. Mai 2012

Spätere Anmeldungen sind jederzeit möglich solange

Plätze frei sind.

Keine Kurse während der Schulferien

(außer es ist anders angegeben)

Betriebsferien

KAFFEEHÄUSLE und BAFF/FEDER- Büros

sind geschlossen: 2. August bis 3. September

46



Anmeldekarte für BAFF-Angebote: (bitte Ihre Angebotsnummer/n ankreuzen)

1 2 3 4 5 6 7 8 9 a b c 10 11 12 13 14 15 16 17 18

19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29

Fahrdienstanmeldung für Kursangebote montags bis freitags:

❍ von den Bruderhaus-Werkstätten/von der Peter-Rosegger-Schule zum Kurs;

gegebenenfalls mit Zwischenaufenthalt im KAFFEEHÄUSLE

❍ von der Wohngruppe zum Kurs

❍ vom Kurs wieder nach Hause / zur Wohngruppe

Bei allen anderen Veranstaltungen muss der Fahrdienst extra abgesprochen werden.

Name Vorname

Geburtsjahr 19 Pflegestufe 0 ❍ 1 ❍ 2 ❍ 3 ❍ Betr.leistg anerkannt ❍

Anschrift

Straße Tel.Nr.

Datum Unterschrift

Anmeldekarte für BAFF-Angebote: (bitte Ihre Angebotsnummer/n ankreuzen)

1 2 3 4 5 6 7 8 9 a b c 10 11 12 13 14 15 16 17 18

19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29

Fahrdienstanmeldung für Kursangebote montags bis freitags:

❍ von den Bruderhaus-Werkstätten/von der Peter-Rosegger-Schule zum Kurs;

gegebenenfalls mit Zwischenaufenthalt im KAFFEEHÄUSLE

❍ von der Wohngruppe zum Kurs

❍ vom Kurs wieder nach Hause / zur Wohngruppe

Bei allen anderen Veranstaltungen muss der Fahrdienst extra abgesprochen werden.

Name Vorname

Geburtsjahr 19 Pflegestufe 0 ❍ 1 ❍ 2 ❍ 3 ❍ Betr.leistg anerkannt ❍

Anschrift

Straße Tel.Nr.

Datum Unterschrift



Sonstige Mitteilungen:

In gemeinsamer Trägerschaft von BruderhausDiakonie +

Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V.

Sonstige Mitteilungen:

In gemeinsamer Trägerschaft von BruderhausDiakonie +

Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V.

BAFF

Bildung Aktion Freizeit Feste

Alteburgstraße 15

72762 Reutlingen

BAFF

Bildung Aktion Freizeit Feste

Alteburgstraße 15

72762 Reutlingen

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine