Wert des Journalismus - DJV Hamburg

djvhamburg

Wert des Journalismus - DJV Hamburg

Journalismus – quo vadis?

Journalismus ist mehr wert.“ Mit diesem DJV-Slogan haben

2011 Tausende von Journalistinnen und Journalisten für

faire Tarifverträge und für den Wert des Journalistenberufs

gestritten. In den Tarifauseinandersetzungen mit den

Zeitungs- und Zeitschriftenverlegern ging es nicht vornehmlich

um ein paar Prozentpunkte mehr Gehalt und Honorar.

Es ging um den Wert, den der Beruf des Journalisten hat und

künftig haben soll. Die Tarifauseinandersetzungen wurden

für die Kolleginnen und Kollegen erfolgreich beendet – das

Thema lebt indes weiter. Denn die Frage nach dem Wert des

Journalismus ist nicht beantwortet. Die Herausforderungen

an den Journalismus, die Medien und die Journalisten sind

vielfältig. Da ist zum einen die wirtschaftliche Komponente,

die vor allem freie Journalistinnen und Journalisten immer

stärker zu spüren bekommen. Texte und Fotos zu Dumping-

Konditionen – das droht allmählich zur unausgesprochenen

Übereinkunft zu werden, den erfolgreichen AGB-Klagen

der Gewerkschaften gegen manche Verlage zum Trotz.

Da ist zum anderen der gesellschaftliche Stellenwert des

Journalismus in einer Zeit, da er seine Monopolstellung bei

der Informationsvermittlung verloren hat. Und letztlich

geht es um die Frage, wie wir Journalisten unsere Aufgaben

und unser Berufsverständnis defi nieren. Darum soll es beim

Kongress „Wert des Journalismus“ am 2. und 3. Februar 2012

in Berlin gehen. Ich lade Sie herzlich ein, mit uns über diese

Zukunftsfragen zu diskutieren.

Michael Konken

DJV-Bundesvorsitzender

Vorwort

Donnerstag, 2. Februar 2012

17.00 Begrüßungsansprache

Thomas Kreuzer, Staatsminister und

Leiter der Bayerischen Staatskanzlei

Begrüßungsansprache

Michael Konken, DJV-Bundesvorsitzender

17.30 Impulsreferat

Aufklärung ist Pfl icht, nicht Kür

Hans Leyendecker, Süddeutsche Zeitung

18.00 Podiumsdiskussion

Plauderecke oder fünfte Gewalt? –

Qualitätsjournalismus und Internet

MdB Dorothee Bär

Jakob Augstein, Der Freitag

Thomas Mrazek, Online-Journalist

Markus Beckedahl, netzpolitik.org

Jörg Sadrozinski, Leiter der Deutschen

Journalistenschule in München

Moderator: Sabine Prokscha, freie Journalistin und

stellvertretende Vorsitzende des Journalistenverbands

Berlin-Brandenburg

19.45 Empfang

Programm Programm

Tagungsinformation

Freitag, 3. Februar 2012

09.30 Impulsreferat

Journalismus zwischen Qualität und Kostendruck

Prof. Dr. Michael Haller, Universität Leipzig

10.00 Drei parallel stattfi ndende Workshops

Workshop 1:

Was tut sich im Online-Journalismus?

Peter Jebsen, Leitender Redakteur AudioVideoFoto-BILD,

Mitglied des DJV-Bundesvorstands

Thomas Mrazek, Online-Journalist,

Vorsitzender des DJV-Fachausschusses Online

Workshop 2:

Mehr Qualität im Lokaljournalismus –

Recherche für Profi s

David Schraven, Leiter der WAZ-Recherchegruppe

Michael Konken, DJV-Bundesvorsitzender

Workshop 3:

Die Besten in die Medien –

Journalistenausbildung heute

Ulrike Kaiser, stv. DJV-Bundesvorsitzende und

Leiterin der AG Bildung und Qualität im DJV

Jörg Sadrozinski, Leiter der Deutschen

Journalistenschule in München

11.30 Kaffeepause

11.45 Wiederholung der drei Workshops

13.15 Mittagessen

14.00 Podiumsdiskussion

Standortbestimmung:

Verlagsrendite contra Qualitätsanspruch?

Alexander Schmid-Lossberg, Personalleiter Axel Springer

Joachim Kopatzki, Personalmanager

WAZ-Mediengruppe

Ulrike Simon, freie Journalistin, Berlin

Annika Wind, Zeitungsredakteurin, Mannheim

Richard Mayr, Zeitungsredakteur, Augsburg

Moderator: Frank Überall, freier Journalist und

DJV-Schatzmeister

15.45 Schlusswort

Michael Konken, DJV-Bundesvorsitzender

16.00 Ende der Veranstaltung

Anmeldefrist: 20. Januar 2012

Tagungstermin: 2./3. Februar 2012

Tagungsort: Vertretung des Freistaates Bayern

beim Bund

Behrenstr. 21/22

10117 Berlin

Teilnahme- Teilnehmen können alle Journalistinnen

bedingungen: und Journalisten. DJV-Mitglieder melden

sich bitte bei ihrem Landesverband an.

Nichtmitglieder schicken ihre Anmeldung

bitte an den DJV, Schiffbauerdamm

40, 10117 Berlin.

Teilnahmegebühr: 70 Euro. DJV-Mitglieder: 35 Euro. Bitte

überweisen Sie den Betrag bis zum

20. Januar 2012 auf das DJV-Konto Nr.

0251 454 bei der Deutschen Bank, BLZ

380 700 59. Bei kurzfristiger Absage –

acht Tage vor Beginn der Veranstaltung

oder später – wird die volle Teilnahmegebühr

fällig.

Kosten: Die Kosten für Verpfl egung sind in der

Teilnahmegebühr enthalten. Ob Ihre

Reisekosten übernommen werden,

erfahren DJV-Mitglieder bei ihrem Landesverband.

Die Übernachtungskosten tragen Sie

bitte selbst.

Bitte melden Sie sich bei Ihrem DJV-Landesverband an!

Name

Vorname

Straße

Ort

Telefon

E-Mail

DJV-Landesverband

Datum/Unterschrift

Anmeldung


Ich möchte an folgenden Workshops teilnehmen

(Die Teilnahme an zwei Workshops ist möglich. Bitte kreuzen

Sie Ihre beiden favorisierten Workshops an.) ( )

Workshop I:

Was tut sich im Online-Journalismus?

Workshop II:

Mehr Qualität im Lokaljournalismus –

Recherche für Profi s

Workshop III:

Die Besten in die Medien –

Journalistenausbildung heute

Datum/Unterschrift

Workshop Tagungsinformation


Übernachtung: Wir haben Zimmerkontingente

bis 5. Januar 2012 in folgenden Hotels reserviert:

Motel One

Dircksenstr. 36

10179 Berlin

Tel.: (030) 200 54 08-0

Fax: (030) 200 54 08-10

E-Mail: berlin-alexanderplatz@motel-one.de

Homepage: www.motel-one.com

Maritim Pro Arte

Friedrichstr. 151

10117 Berlin

Tel.: (030) 2033-5

Fax: (030) 2033-4090

E-Mail: info.bpa@maritim.de

Homepage: www.maritim.de

NH-Hotel

Leipziger Str. 106-111

10117 Berlin

Tel.: (030) 203 76-0

Fax: (030) 203 76-600

E-Mail: nhberlinmitte@nh-hotels.com

Homepage: www.nh-hotels.de

Unter dem Stichwort: „DJV“ können Sie im Hotel Motel One

ein Einzelzimmer zum Preis von 76,50 Euro, im Maritim Pro

Arte für 107 Euro und im NH-Hotel für 110 Euro – jeweils

inklusive Frühstück – buchen. Bei den Preisen handelt es

sich um Sonderkonditionen, die die Hotels dem DJV bis vier

Wochen vor der Veranstaltung einräumen. Bei einer späteren

Anmeldung zum DJV-Kongress „Wert des Journalismus

empfehlen wir Ihnen für die Zimmersuche das Online-Portal

www.hrs.de.

Veranstalter: Deutscher Journalisten-Verband

Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

Schiffbauerdamm 40, 10117 Berlin

Tel.: (030) 72 62 79 20, Fax: (030) 7 26 27 92 13

E-Mail: djv@djv.de

www.djv.de

DJV-Landesverbände DJV-Landesverbände

DJV-Landesverband Baden-Württemberg

Herdweg 63, 70174 Stuttgart

Tel. (0711) 22 24 95 40, Fax (0711) 2 22 49 54 44

E-Mail: info@djv-bw.de, www.djv-bw.de

Bayerischer Journalisten-Verband

Seidlstr. 8, 80335 München

Tel. (089) 54 50 41 80, Fax (089) 5 45 04 18 18

E-Mail: info@bjv.de, www.bjv.de

DJV-Landesverband Berlin

Taubenstraße 20, 10117 Berlin

Tel. (030) 8 89 13 00, Fax (030) 88 91 30 22

E-Mail: info@djv-berlin.de, www.djv-berlin.de

Journalistenverband Berlin-Brandenburg

Charlottenstr. 79/80, 10117 Berlin

Tel. (030) 20 07 44 70, Fax (030) 20 07 44 79

E-Mail: info@jvbb.de, www.jvbb-online.de

DJV-Landesverband Brandenburg

Holsteinische Str. 38/I, 10717 Berlin

Tel. (030) 69 20 57 51-0, Fax (030) 69 20 57 51-9

E-Mail: kontakt@djv-brandenburg.de, www.djvbrandenburg.de

DJV-Landesverband Bremen

Sögestr. 72, 28195 Bremen

Tel. (04 21) 32 54 50, Fax (04 21) 337 81 20

E-Mail: info@djv-bremen.de, www.djv-bremen.de

DJV-Landesverband Hamburg

Rödingsmarkt 52, 20459 Hamburg

Tel. (040) 3 69 71 00, Fax (040) 36 97 10 22

E-Mail: info@djv-hamburg.de, www.djv-hamburg.de

DJV-Landesverband Hessen

Rheinbahnstr. 3, 65185 Wiesbaden

Tel. (06 11) 341 91 24, Fax (06 11) 341 91 30

E-Mail: info@djvhessen.de, www.djvhessen.de

DJV-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern

Schusterstr. 3, 19055 Schwerin

Tel. (03 85) 56 56 32, Fax (03 85) 5 50 83 89

E-Mail: info@djv-mv.de, www.djv-mv.de

DJV-Landesverband Niedersachsen

Schiffgraben 15, 30159 Hannover

Tel. (05 11) 318 08 08, Fax (05 11) 318 08 44

E-Mail: kontakt@djv-niedersachsen.de, www.djvniedersachsen.de

DJV-Landesverband NRW

Humboldtstr. 9, 40237 Düsseldorf

Tel. (0211) 23 39 90, Fax (02 11) 2 33 99 11

E-Mail: zentrale@djv-nrw.de, www.djv-nrw.de

DJV-Landesverband Rheinland-Pfalz

Adam-Karrillon-Str. 23, 55118 Mainz

Tel. (061 31) 97 75 75, Fax (061 31) 97 75 97

E-Mail: info@djv-rlp.de, www.djv-rlp.de

Saarländischer Journalistenverband

St. Johanner Markt 5, 66111 Saarbrücken

Tel. (06 81) 3 90 86 68, Fax (06 81) 3 90 86 56

E-Mail: info@djv-saar.de, www.djv-saar.de

DJV-Landesverband Sachsen

Hospitalstr. 4, 01097 Dresden

Tel. (03 51) 2 52 74 64, Fax (03 51) 2 52 30 93

E-Mail: info@djv-sachsen.de, www.djv-sachsen.de

DJV-Landesverband Sachsen-Anhalt

Merseburger Str. 106, 06110 Halle

Tel. (0345) 21 21 90, Fax (03 45) 2 12 19 13

E-Mail: djvsanhalt@aol.com, www.djv-sachsen-anhalt.de

DJV-Landesverband Schleswig-Holstein

Andreas-Gayk-Str. 7 –11, 24103 Kiel

Tel. (04 31) 9 58 86, Fax (0431) 9 7 83 61

E-Mail: kontakt@djv-sh.de, www.djv-sh.de

DJV-Landesverband Thüringen

Anger 44, 99084 Erfurt

Tel. (03 61) 5 66 05 29, Fax (03 61) 5 62 69 39

E-Mail: djvthuer@t-online.de, www.djv-thueringen.de

DJVINFO

Einladung zum

DJV-Kongress „Wert des Journalismus

2./3. Februar 2012 in Berlin

Wert des

Journalismus

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine