Newsletter April 2008 - Donaukurier

donaukurier

Newsletter April 2008 - Donaukurier

Newsletter April 2008

Restaurants I Audi Forum Ingolstadt

Genießen Sie unvergessliche Momente und tauchen Sie ein

in die unerschöpfliche Welt des Geschmacks!

Restaurant AVUS Elegante Atmosphäre und kulinarische Feinheiten der Extraklasse

- Meisterköche zu Gast

Reto Mathis – Koch aus Leidenschaft

Erleben Sie am 11. und 12. April um 18.30 Uhr,

Haute Cuisine, die Feinschmeckerherzen höher schlagen lässt.

- AVUS | fine dining Gourmet – Dinner for two im April

Bar & Lounge Auszeit genießen, Energie tanken, Menschen treffen

- Prickelnde Momente – Proseccotime, täglich von 17 bis 20 Uhr

- Cocktail des Monats April

- After Work Jazz Lounge

mit Verlosung eines Cocktailgutscheines für zwei

Shop & Weingalerie Erlesenes Weinangebot zum Degustieren und Mitnehmen

- Wein des Jahres 2008

- Wein des Monats April

Marktrestaurant Erleben Sie live die Zubereitung leckerer Gerichte

- Genussvoll in den Tag – Frühstück im Markt

- Pasta Aktion – täglich frisch und hausgemacht

- Fantasievoll und frisch zubereitet – Saft des Monats

- Sonntagsbrunch für die ganze Familie

operated by Mövenpick


Meisterköche zu Gast Reto Mathis - Koch aus Leidenschaft

Restaurants I Audi Forum Ingolstadt

Erleben Sie am 11. und 12. April um 18.30 Uhr Haute Cuisine,

die Feinschmeckerherzen höher schlagen lässt.

Edel, trendy, bodenständig, aber dennoch sexy – Attribute,

die der Spitzenkoch Reto Mathis aus St. Moritz in seiner

Gastronomie vereint und ständig mit kulinarischen

Innovationen ergänzt. Am wahrlich magischen Ort auf

2486 m.ü.M. empfängt der Koch aus Leidenschaft bereits

seit 15 Jahren seine internationalen Gäste mit gelebter

Gastfreundschaft und einer exzellenten Küche.

„Produktqualität gepaart mit innovativen Kreationen stehen

bei mir an oberster Stelle. Der Gast soll spüren, dass ich mich

immer wieder neu inspirieren lasse ohne dabei eine gewisse

Authentizität aufzugeben“, so Reto Mathis über seine

Philosophie.

Luxus ist alltäglich Besonders bekannt sind seine Trüffel- und Kaviarspezialitäten,

die ihm auch des Öfteren den Beinamen „der Verrückteste am

Berg“ einbrachten.

Kreative Wurzeln Die Kochkunst wurde Reto Mathis sozusagen in die Wiege gelegt.

1967, vor vierzig Jahren, entschloss sich sein Vater, der

Schweizer Spitzengastronom Hartly Mathis, der bis dato unter

anderem als Leibkoch des Schahs von Persien und Küchenchef

des 5-Sterne-Hotels Suvretta House in St. Moritz aber auch im

Badrutt´s Palace und im Kulm Hotel gewirkt hatte, auf den Berg

zu gehen. Er wollte mit seinem „ersten Bergrestaurant für

Gourmets“ beweisen, dass eine Skihütte mehr bieten kann als

nur Würstchen und Spaghetti und schrieb mit dem

Gourmetrestaurant „La Marmite“ gastronomische Geschichte.

operated by Mövenpick


Restaurants I Audi Forum Ingolstadt

Stationen zum Erfolg Nach einer Kochlehre im Hotel Palace Luzern bei Otto Schlegel

und Anton Mosimann, absolvierte Reto Mathis die Hotelfachschule

in Lausanne, ging für ein halbes Jahr ins Dorchester Hotel London

und besuchte die amerikanische Hotellerie-Hochschule in Cornell.

Später arbeitete er als Direktionsassistent im Schweizer Hof in St.

Moritz und nahm schließlich für zwei Jahre ein Engagement für

das Restaurant „Altmünchen“ im afrikanischen Togo an. Doch das

Heimweh nach den Bergen war stärker und so kehrte er in den

väterlichen Betrieb zurück auf die Corviglia. 1994 übernahm Reto

Mathis zusammen mit seiner Frau Barbara das Restaurant von

seinem Vater und legte beim kulinarischen Niveau ständig zu.

Par excellence. Ein Menü von und mit Reto Mathis

Champagnerempfang Bruschetta mit geräuchertem Hirschschinken

& Amuse gueule Trüffel-Flammkuchen

Gefüllte Alpkäseroulade

Panettone mit Foie gras Mathis

Bündnerfleisch- Mozzarellaperlen

und Cherrytomaten-Spießchen

Mathis Signature Menu Tatar und Tempura vom Ahi Tuna,

Sprossensalat, Zitronengras Granité und Kikkoman Dressing

* * *

Getrüffelter Polenta Shot

* * *

Rinderfilet mit Engadiner Bergkräutern am Stück gebraten

und Kartoffel – Trüffelbolognese

* * *

Raclette Mathis

(geschmolzener Brie Käse mit Trüffel)

* * *

Macchiato da Reto

(Mokka-Krokant Eis, Himbeeren und Tia Maria Zabaione)

Unser Sommelier berät Sie gern bei Ihrer Wahl des passenden

Weines.

5-Gang Menü inklusive Champagnerempfang

und Gaumenfreuden für 87,00 € pro Person.

Für Ihre Reservierung stehen wir Ihnen gerne unter

Tel: 0841/89-41071 zur Verfügung.

operated by Mövenpick


AVUS | fine dining / Weingalerie

Restaurants I Audi Forum Ingolstadt

Dinner for two

im Restaurant AVUS Für ein lukullisches Erlebnis zu zweit, genießen Sie täglich

ab 18 Uhr unser ausgewähltes, saisonales 4-Gang Menü

mit einem Begrüßungsdrink für 40,00 EUR.

April Kartoffel- Lauchcremesuppe

Apfelsorbet

Tafelspitz mit frischen Meerrettich und Rahmkohlrabi

Dessert “AVUS”

Bitte haben Sie Verständnis, dass unser Dinner for two nicht für Gruppenreservierungen

buchbar ist. Unsere Bankettabteilung erstellt Ihnen gern ein persönliches Angebot mit

Menüvorschlägen für Ihre Feierlichkeit.

Wein des Jahres 2008

in der Weingalerie 2004 Chianti Riserva “Collezione Giubileo”, Renzo Masi,

Toskana, Italien

Das Anbaugebiet Keine Region Italiens zieht die Menschen stärker an als die Toskana.

Und keine Weine verkörpern Italien so sehr, wie die Erzeugnisse der

mit aromatischen Kräutern, wie Rosmarin, Lavendel, Thymian

bewachsenen Rebhänge dieses Anbaugebietes. Die Kalk- und

Keuperböden und das gemäßigte Klima stützen den Charakter

dieser weltberühmten Weine. Paolo Masi ist im Chianti in Rufina zu

Hause. Dieses Städtchen im Tal der Sieve hat dem Chianti Rufina,

der auf den umliegenden Hügeln wächst, seinen Namen gegeben.

Diese kleinste unter den Chianti-Lagen hat zusammen mit dem

Chianti Classico die besten Böden, das beste Kleinklima und damit

die besten Wachstumsvoraussetzungen.

Der Wein Diesen Wein kreierte Paolo Masi in limitierter Menge.

In der Nase betören die Aromen vollreifer Sauerkirschen und

Pflaumen, im Hintergrund vernehmen wir feine Gewürze und eine

Spur Sandelholz. Am Gaumen zeigt sich der in traditionellen

Holzfässern ausgebaute Wein vollmundig, saftig und trotz der Kraft

elegant und finessenreich, rundum lecker. Ein Chianti wie aus dem

Bilderbuch.

An der Bar: 0,1 ltr. € 3,30

In der Weingalerie (außer Haus) 0,75 ltr. € 11,20

operated by Mövenpick


Shop & Weingalerie

Auf nach Uruguay zur Weinprobe

Restaurants I Audi Forum Ingolstadt

Begleiten Sie uns auf eine kulinarische

Weinexkursion um die ganze Welt.

Wein des Monats 2002 Medanos Tannat Reserve, Juanico, Uruguay

Wein aus Uruguay Die Anfänge des Weinbaus erfolgten hier wesentlich später als in

den anderen südamerikanischen Ländern. Erst gegen Ende des

19. Jahrhunderts wurden in der Nähe der Hauptstadt Montevideo

von Einwanderern die ersten Rebstöcke gepflanzt. Das erste

kommerziell betriebene Weingut wurde vom Spanier Pascal

Harriague in der Nähe von Salto im gleichnamigen Distrikt

gegründet, der die von baskischen Einwanderern mitgebrachte

rote Tannat in größerem Umfang anpflanzte (deshalb wird sie

nach ihm hier auch Harriague genannt). Die Sorte belegt heute

rund ein Drittel der Rebfläche.

Gesundheitswirkung Tannat ist eine rote Rebsorte, die einen sehr tanninreichen,

farbintensiven, kräftigen Wein ergibt.

Die Sorte liefert bei traditioneller Verarbeitung, das heißt bei

längerer Gärung mit Schalen und Kernen (drei bis vier Wochen) die

höchsten Werte an Polyphenolen, die sich als vorbeugend bei Herz-

und Kreislauferkrankungen erwiesen haben, von allen Rebsorten.

Der Tannat gilt seit der Veröffentlichung dieser

Forschungsergebnisse als gesündester Rotwein überhaupt.

Establecimiento Juanico Das Weingut wurde bereits 1830 gegründet. Es liegt nur 35 km

außerhalb von Montevideo. 1983 stellte das Institut für

landwirtschaftliche Forschung in Bordeaux fest, dass Böden und

Klima denen im Südwesten Frankreich ähnlich und besonders gut

für die Rebsorte Tannat geeignet sind. Inzwischen baut man auch

Viognier und Merlot an. Juanico ist das einzige Weingut

Südamerikas, welches nach ISO 9001 zertifiziert ist.

Der Wein Cuvee aus Tannat und Merlot. Delikates Bouquet von reifen

Beerenfrüchten. Aromen von Schokolade und Kaffee.

Passt gut zu Rindfleisch, Braten, Hartkäse und Pilzgerichten.

An der Bar: 0,1 ltr. € 2,70

In der Weingalerie (außer Haus) 0,75 ltr. € 8,90

operated by Mövenpick


Bar & Lounge

Restaurants I Audi Forum Ingolstadt

In unserer klassisch eingerichteten Bar & Lounge finden Sie

bis in die späten Abendstunden den gemütlichen Rahmen

für zwanglose Gespräche und erholsames Entspannen.

Cocktail des Monats Schillernde Cocktails aus aller Welt

Fifth Avenue € 4,50 (Creme de Cacao white, Apricot-Brandy, Sahne)

Proseccotime Besuchen Sie uns während der Proseccotime und erleben

Sie prickelnde Momente. Täglich von 17 bis 20 Uhr, € 3,00/Prosecco

After Work Jazz Lounge In der „After Work Jazz Lounge“ treten in unserer Bar & Lounge

jeweils Donnerstag um 18.30 Uhr Musiker auf, die sich stilistisch

dem Swing und dem Mainstream verpflichtet fühlen. Aber auch

Ausflüge in den Latin Jazz, den Bebop und die Klassik sind

möglich. Der Eintritt ist frei.

10. April 2008 Thomas Faist – Helmut Nieberle – Sava Medan

Zusammen mit den in der After Work Jazz Lounge hoch

geschätzten Kollegen Helmut Nieberle und Sava Medan präsentiert

sich diesmal der elegante Münchner Altsaxofonist Thomas Faist.

Ein Musiker, der stets weiß, was er tut und sein Publikum ausschließlich

mit einer angenehm dosierten Beschränkung auf die

Essenz von Bebop, Blues und Latin überzeugen will. Helmut

Nieberle glänzt dabei einmal mehr als einfühlsamer Farbgeber

an der Gitarre, während Sava Medan am Kontrabass dem filigranen

Geschehen einen stabilen, tieftönenden Untergrund verleiht.

24. April 2008 Cést Si Bon

Sie zählen längst zu den Dauerbrennern der After Work Jazz

Lounge: Wastl Biswanger (Akkordeon), Leon Stromski (Posaune,

Saxophone), Wigg Eder (Schlagzeug) und Wolfgang Socher (Bass),

vielen bekannt aus als langjährige Eckpfeiler der Birdland Jazz

Band. In kleinerer Formation kreieren die Vier eine schlanke, hoch

attraktive Form des Swing. Cést Si Bon stehen für einen Abend voll

bester Unterhaltung in unverwechselbarer Lounge-Atmosphäre

sowie eine ausgewogene Mischung aus pfiffigen Standards,

zeitlosen Evergreens und relaxten Improvisationen von erlesener

Güte. Augenzwinkern inklusive.

operated by Mövenpick


Marktrestaurant

Restaurants I Audi Forum Ingolstadt

Ein Welt voller Genuß Mit kreativen Ideen und immer frischen und saisonalen Zutaten

werden in unserem Marktrestaurant schmackhafte und gesunde

Salate, Fisch- und Fleischspezialitäten, kleine Snacks sowie köstliche

Desserts und eine Vielzahl an himmlischen Kuchen direkt vor Ihren

Augen zubereitet.

Zauberhafte Pasta Früher glaubte man, dass Marco Polo die Pasta im Jahre 1295 von

China nach Italien brachte, doch mit diesem Gerücht würde man

den Italienern einen schlechten Dienst erweisen: Schon seit den

Zeiten der römischen Kaiser lässt man sich in Italien Pasta munden.

Cicero selbst liebte Laganum über alle Maßen, eine flache Pasta in

Körbchenform, die wir heute als Tagliatelle kennen.

Isst man nun Pasta mit Sauce oder Sauce mit Pasta? Da fällt die

Unterscheidung manchmal schwer. Aber mag der Unterschied auch

gering sein: Ein Italiener wird die Pasta bevorzugen, die gleichmäßig

mit Sauce bedeckt ist, aber nicht darin schwimmt.

Hausgemachte Pasta Direkt vor Ihren Augen stellen wir unsere hauseigene Pasta her

und zaubern Gerichte wie: Penne all´arrabiata mit Chili und

Tomaten oder Tagliatelle mit Tomaten, Zucchini und Oliven in

Pestosauce, Rote Bete Fettuccine in Gemüse-Sahnesauce,

Kräuterfusilli mit Spargel in Gorgonzolasauce und vieles mehr.

Aktion Pasta Täglich frisch, hausgemacht, saisonale Zutaten, gesunde Rohstoffe

Montag bis Samstag von 11 bis 14 Uhr für € 6,10

Große Portion Pasta + 0,3 ltr. alkoholfreies Getränk und ein Muffin

Frische gepresste Säfte sind rundum gesund. Denn in einem Glas

Saft stecken viele lebensnotwendige Vitamine und Mineralstoffe in

konzentrierter flüssiger Form.

Saft des Monats April Traubenpower für € 2,40 / 0,2l

(Saft von weißen und roten Trauben gemischt mit spritzigem

Grapefruitsaft)

Familienbrunch Jeden Sonntag von 10 bis 14 Uhr

Schlemmen Sie von unserem marktfrischen Angebot, so viel Sie

mögen für € 18,40 pro Person. Kinder bis 120 cm Größe essen

gratis, bis zu 150 cm zum halben Preis.

operated by Mövenpick

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine