Zentrales Programm - Kirchenkreis Leverkusen

kirchenkreis.leverkusen.de

Zentrales Programm - Kirchenkreis Leverkusen

...........................................................................................

...........................................................................................

Programm 02/2012

...........................................................................................

...........................................................................................

...........................................................................................

...........................................................................................

Evangelisches

...........................................................................................

...........................................................................................

Familien- und

...........................................................................................

...........................................................................................

Erwachsenenbildungswerk

...........................................................................................

...........................................................................................

...........................................................................................

im Kirchenkreis Leverkusen


Wir sind für Sie da

Kirchenkreis Leverkusen

Ein Netz. Das Trägt.

Familienbildung – Erwachsenenbildung –

Erzieher(innen)-Fortbildung – Frauenbildung –

Presbyter(innen)-Fortbildung

Ein Netzwerk guter Bildung in der Familienbildungsstätte

Langenfeld und ortsnah in den 13 Kirchengemeinden

Familien- und Erwachsenenbildungswerk

Otto-Grimm-Str. 9 · 51373 Leverkusen

tel 0214 - 382 303

fax 0214 - 382 210

bildung@kirche-leverkusen.de

Haus der Familie im Zentrum Johanneskirche

Stettiner Str. 10 · 40764 Langenfeld

Referate im Kirchenkreis

Schulreferat:

Pfarrer Dr. Bruno Schnidt-Späing Tel. 0214-382-206

Jugendreferat:

Veronika Kuffner Tel. 0214-382-401

Diakonisches Werk:

Pfarrer Hans Höroldt Tel. 0214-382-712

Referat Kindertageseinrichtungen:

Nadja Georgi Tel. 0214-382-207

Unsere Veranstaltungen finden Sie auch im Internet

unter der Adresse

www.kirchenkreis-leverkusen.de

Impressum

Unsere Veranstaltungen sind Angebote im Sinne des 1. Weiterbildungsgesetzes

NRW. Wir sind Mitglied im Evangelischen

Erwachsenenbildungswerk Nordrhein e.V., dem Trägerverein

einer nach § 23 des 1. Weiterbildungsgesetzes in Nordrhein

Westfalen anerkannten Einrichtung der Weiterbildung, bei

der die Verantwortung für die Planung und Durchführung der

von uns angebotenen Weiterbildungsveranstaltungen liegt.

Die in diesem Programm aufgeführten Veranstaltungen sind

Angebote im Sinne des 1. WbG NW (NF 4/2000).

Redaktion: Ulrike Liebe, Andreas Pollak

Druck: Ihnenfeld GmbH,

Niederstraße 85 · 40789 Monheim,

monheim@ihnenfeld.de · www.ihnenfeld.de

Titelbild: Das Titelbild stammt von iStockphoto.com.


Inhaltsverzeichnis

Vorworte ..................................................................... 4

Leitbild ........................................................................ 6

Gütesiegel ................................................................... 7

Angebote des Kirchenkreises...................................... 9

Angebote in den Gemeinden

Bergisch Neukirchen ........................................................... 21

Burscheid ............................................................................. 25

Küppersteg-Bürrig ............................................................... 29

Langenfeld ........................................................................... 35

Leichlingen ........................................................................... 73

Manfort ................................................................................ 89

Monheim ............................................................................. 93

Opladen .............................................................................. 101

Rheindorf ........................................................................... 107

Schlebusch ......................................................................... 111

Steinbüchel ........................................................................ 119

Witzhelden ......................................................................... 127

Angebote in Kooperation

Sportgemeinschaft Langenfeld ......................................... 140

MaMaSano ......................................................................... 165

Information & Anmeldung 178

Bildungsscheck .................................................................. 179

AGB ..................................................................................... 180

Anmeldung ........................................................................ 183

3


4 Vorworte

„Der Herr aber fügte täglich Menschen hinzu“.

Apostelgeschichte 2,47

Der Kirchenkreis wird 50 Jahre alt. Von Anfang an hatte

Bildungsarbeit einen hohen Stellenwert. Heute gibt es ein

Familien- und Erwachsenenbildungswerk mit vielen Angeboten

für Eltern und Kinder, für Frauen und Männer, für die ältere

und die jüngere Generation, für Menschen mit unterschiedlichen

Interessen und Talenten. So stelle ich mir kirchliche Arbeit

vor, wenn sie für Kinder genauso da ist wie für alte Menschen;

wenn sie offen ist für alle Menschen, egal welche Bildung oder

Herkunft oder religiöse Überzeugung sie haben. Das ist die

Stärke unserer Arbeit, das macht ihre Lebendigkeit und ihre

Überzeugungskraft aus!

Für mich persönlich ist die evangelische Familien- und

Erwachsenenbildung ein Stück Heimat geworden, weil ich hier

mit meinem Glauben und mit meinen Zweifeln zu Hause sein

kann. Auf das Leben gibt es keine glatten Antworten. Deshalb

muss es in der Gesellschaft Orte geben, an denen man mit

anderen zusammen schwierige, vielleicht sogar tabuisierte

Fragen stellen darf und gemeinsam um Antworten ringen

kann – ohne interessensgeleitete Denkverbote. Ein solcher

Ort ist für mich die evangelische Familien- und Erwachsenenbildung.

Ich bin sicher, dass diese Arbeit weiter wachsen und

gedeihen wird. Die Zusage Gottes haben wir dafür. „Der Herr

aber fügte täglich Menschen hinzu“.

Ihr

Gert-René Loerken

Superintendent


Es ist nicht genug, zu wissen -

man muss es auch anwenden.

Es ist nicht genug, zu wollen -

man muss es auch tun!

Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)

Als Familien- und Erwachsenenbildungswerk im Evangelischen

Kirchenkreis Leverkusen füllen wir im Auftrag aller 13 Gemeinden

im Kirchenkreis das obige Zitat mit Inhalt. Wir begegnen unseren

Kursteilnehmerinnen/Kursteilnehmern mit einer werteorientierten

und wertschätzenden Grundhaltung. Dabei verstehen

wir uns nicht als belehrende Instanz, viel mehr wollen wir Ihnen

als verlässlicher Bildungspartner zur Seite stehen.

Es ist nicht genug, zu wissen - man muss es auch anwenden.

Gute Tipps, Austausch untereinander sowie Erfahrungswissen

Außenstehender sind daher zentral für uns. Unser Ziel ist es,

Menschen in allen Lebensphasen und Lebensformen so zu

stärken, dass sie den vielfältigen Aufgaben gewachsen sind.

Hier ist evangelische Kirche als einladender Ort für Eltern und

Kinder, für Frauen und Männer, für die ältere und die jüngere

Generation in besonderer Weise gefragt. In unserem Familien-

und Erwachsenenbildungswerk bieten Ihnen kompetente

Experten aus ihren Fachbereichen vielfältige und qualitativ

hochwertige Angebote – sowohl in lebenspraktischer als auch

in kultureller sowie intellektueller Hinsicht - an.

Es ist nicht genug, zu wollen - man muss es auch tun! Sie sind

bei uns herzlich willkommen!

Ihr

Andreas Pollak

Leiter des Familien- und Erwachsenenbildungswerkes

im Evangelischen Kirchenkreis Leverkusen

5


6 Kontakt

Andreas Pollak

Leiter des Familien- und

Erwachsenenbildungswerkes

im Evangelischen Kirchenkreis Leverkusen

Otto-Grimm-Str. 9

51373 Leverkusen

Tel. +49 (0) 214 382 301

Fax +49 (0) 214 382 210

Andreas.Pollak@kirche-leverkusen.de

Ulrike Liebe

Erwachsenenbildung und Frauenarbeit

Otto-Grimm-Str. 9

51373 Leverkusen

Tel. +49 (0) 214 382 303

Fax +49 (0) 214 382 210

Ulrike.Liebe@kirche-leverkusen.de


Leitbild

Leitbild für das

Ev. Erwachsenenbildungswerk Nordrhein e.V.

„Meister, wir wissen, du bist ein Lehrer,

von Gott gekommen“.

(Joh. 3,2)

Es „kann kein Zweifel bestehen,

dass der Lebensform des Lehrens und Lernens

das größte Wohlgefallen Gottes gilt“.

(Philipp Melanchthon)

Evangelisch sind wir, indem wir in Bindung an die biblische

Tradition und an das Erbe der Reformation lernen, Freiheit zu

leben und zu lehren.

Evangelische Erwachsenenbildung hat ihren Ort mitten im Leben

von Frauen und Männern, in Familie, Beruf und Gemeinwesen.

Evangelische Bildungsarbeit ermutigt und befähigt Menschen,

ihre schöpferischen Möglichkeiten zu nutzen. Sie steht

für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung ein.

Evangelische Kirche steht in der Verantwortung, ihren erwachsenen

Mitgliedern durch die Bildungsarbeit Möglichkeiten zu

bieten, sich mit den Glaubensgrundlagen auseinander zu setzen.

Aufgabe der Evangelischen Erwachsenenbildung ist, darauf zu

achten, dass der Mensch im Mittelpunkt aller gesellschaftlichen

und wirtschaftlichen Prozesse steht.

Das Evangelische Erwachsenenbildungswerk Nordrhein integriert

die Vielfalt unterschiedlicher Traditionen der Bildungsarbeit

in der

Evangelischen Kirche im Rheinland. Die Angebote sind offen

für alle Menschen, gleich welcher Nationalität oder Religion.

Ev. Erwachsenenbildungswerk Nordrhein

Zweigstelle Leverkusen

Otto-Grimm-Str. 9

51373 Leverkusen

7


8 Gütesiegel Weiterbildung

Das Evangelische Erwachsenenbildungswerk Nordrhein (EEB

Nordrhein) richtet seine Bildungsarbeit an den Qualitätsstandards

des Gütesiegelverbundes Weiterbildung aus.

Qualität nach Gütesiegelverbund heißt:

- Die Zufriedenheit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

steht im Mittelpunkt der Qualitätsbestrebungen der Weiterbildungseinrichtung

- Die Einrichtung berät Interessentinnen und Interessenten

in Fragen der Weiterbildung

- Sie richtet die Planung ihres Programms an den Interessen

der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und am gesellschaftlichen

Bedarf aus

- Bei der Auswahl der Lehrenden wird auf deren fachliche

und pädagogische Kompetenz geachtet

- Die Einrichtung stellt sicher, dass für den Lernerfolg

geeignete Unterrichtsräume, Materialien und Medien zur

Verfügung stehen

- Anregungen, Lob und Kritik werden aufgegriffen, ihre

Bearbeitung kommt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern

zugute

- Die Einrichtung hat sich verpflichtet, Qualität systematisch

weiter zu entwickeln

Das Evangelische Erwachsenenbildungswerk Nordrhein e.V.

hat am 09.11.2011 das Gütesiegel Weiterbildung erhalten

und damit Qualität nach Gütesiegelverbund nachgewiesen.


Zentrale Veranstaltungsorte

Veranstaltungsorte

Unsere Veranstaltungen finden an unterschiedlichen

Orten statt. Anfahrtsskizzen zu den Veranstaltungen in

den Gemeinden finden Sie jeweils auf der Startseite einer

Gemeinderubrik.

Evangelischer Kirchenkreis Leverkusen

Otto-Grimm-Str. 9

51373 Leverkusen

9


10 Fortbildungsangebote

Frauenbildung

E41002 Wertschätzende Kommunikation,

Kritik- und Konfliktfähigkeit

Redetraining für Frauen

An diesem Seminarabend werden Kenntnisse und Strategien

vermittelt und trainiert, mit Kritik und Wertschätzung

angemessen umzugehen sowie Konflikte souverän zu lösen.

Die beruflichen und privaten Themen und Anliegen der

Teilnehmerinnen stehen dabei im Zentrum.

Schwerpunkte:

• Kritik äußern ohne zu bewerten

• Auf überraschende und verletzende Kritik souverän

reagieren

• Wertschätzung angemessen aussprechen und

entgegennehmen

• Selbstwertschätzung steigern

• Konfliktgespräche erfolgreich gestalten

Termin Mittwoch, 12.9.2012, 18:00-22:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Mathildenhof,

Spandauer Str. 31-35, 51377 Leverkusen

Kursleitung Hannelore Gabor-Molitor,

Dipl. Päd., TZI, Kommunikationstrainerin

Anmeldung Email: anmeldung@kirche-leverkusen.de

Tel. 0214/382303

Gebühr € 20,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg

Frauentag im Kirchenkreis Leverkusen

E41001 „Guten Morgen, du Schöne!“

Das Buch von Maxie Wander hat dem diesjährigen Frauentag

seinen Titel gegeben. In ihm ist viel von Lebenshunger,

Selbstbewusstsein, Lust, Frust, Zivilcourage, Schmerz und

Sehnsucht die Rede. Das alles und noch viel mehr ist Schönheit.

Wer legt denn fest, was schön und nicht schön ist? Kommt

es eigentlich nicht mehr auf innere Werte als auf die äußere

Erscheinung an?

Aber welche Frau hat nicht schon geträumt, wenigstens

einmal im Leben die Schönste zu sein und die bewundernden

Blicke der anderen zu spüren?

Frauen sind unterschiedlich, und so verschieden sind auch


Fortbildungsangebote

ihre Gedanken und Gefühle, die das Stichwort Schönheit bei

ihnen auslöst. Vielfältig, auch widersprüchlich, anregend und

aufregend!

Wie in den vergangenen Jahren gibt es auch in diesem Jahr

verschiedene Workshops. Jede Teilnehmerin kann zwei

Angebote nutzen.

Themen und Referentinnen stehen in dem Flyer, der ab Anfang

September ausliegt.

Termin Samstag, 27.10.2012, 09:30-17:00 Uhr

Ort Ev. Hoffnungskirche Rheindorf

Solinger Str. 101, 51371 Leverkusen

Verantwortlich Brigitte Stahl-Hackländer

Anmeldung Um namentliche Anmeldung

bis 22. 10. 2012 wird gebeten bei:

Ulrike Liebe (0214 / 38 23 03)

Brigitte Stahl-Hackländer (02171 / 14 67)

Silke Wipperfürth (02173 / 7 24 74)

Ute Hahn (0214 / 2 20 57)

Ingrid Werner (02173/ 5 27 13)

Gudrun Klement (02171/ 3 26 29)

Gebühr € 15,00 inkl. Mittagessen und Getränke

E44000 Die Funktion und Folgen der Armut

für Gesellschaft, Kirche und Diakonie

„Armut“ ist zuletzt aus einem Tabu- beinahe zu einem

Topthema geworden, das in Talkshows über die Neufestsetzung

der Hartz-IV-Regelsätze, die Angst der Menschen vor einem

sozialen Absturz, den Zerfall der Mittelschicht oder die Folgen

der Weltfinanzkrise sehr häufig erörtert wird. Man spricht

jetzt zwar viel mehr darüber, nimmt sie aber ebenso wenig

als gesellschaftliches Kardinalproblem wahr und ernst wie in

der Vergangenheit. Die in der wohlhabenden Bundesrepublik

spürbar zunehmende Armut wird deshalb auch nicht

konsequent bekämpft, sondern immer noch geleugnet,

verharmlost und „ideologisch entsorgt“. Wie das geschieht,

zeigt der Referent an zahlreichen Beispielen. Gleichzeitig spricht

er über die Funktion der Armut als Disziplinierungsinstrument

und Drohkulisse, skizziert Gegenmaßnahmen, die nötig sind,

damit sich die Kluft zwischen Arm und Reich wieder schließt,

und erörtert abschließend die Aufgaben der Kirche bzw. der

Diakonie in diesem Zusammenhang.

11


12 Fortbildungsangebote

Prof. Dr. Christoph Butterwegge, geb. 1951, lehrt

Politikwissenschaft an der Universität zu Köln. Seine letzten

Buchveröffentlichungen zum Thema: „Armut in einem reichen

Land. Wie das Problem verharmlost und verdrängt wird“

(3. Aufl. Frankfurt am Main/New York 2012) sowie „Krise und

Zukunft des Sozialstaates“ (4. Aufl. Wiesbaden 2012)

Termin Montag, 3.9.2012, 15:00-17:30 Uhr

Ort Evangelisches Gemeindehaus Witzhelden,

Hauptstr. 2, 42799 Leichlingen

Kursleitung Professor Christoph Butterwegge

Verantwortlich Gert-René Loerken

Anmeldung Frau Neu-Posthaus, Tel. 0214 382 202,

Email: anmeldung@kirche-leverkusen.de

E44001 Leben, Abschied, Trauer und Trost

Jan-Gregor Kremp liest und singt von Leben, Abschied, Trauer

und Tod.

Im Anschluss ist Gelegenheit, bei einer Tasse Kaffee/Tee mit

den Mitarbeiterinnen der Begegnungsstätte ins Gespräch zu

kommen.

Termin Sonntag, 28.10.2012, 14:00-15:30 Uhr

Ort Begegnungsstätte auf dem Friedhof

Reuschenberg (nahe der Kapelle)

Verantwortlich Hubert Böke

Fortbildung

für (ehrenamtliche) Kurs- und Gruppenleitungen

E41004 Fortbildung für (ehrenamtliche)

Kursleitungen

Termin Montag, 5.11.2012, 14:30-16:45 Uhr

Ort Kirchenkreis Leverkusen -

Tagungsraum 1. Etage

Verantwortlich Ulrike Liebe


Fortbildungsangebote

Fortbildungen für Erzieher und Erzieherinnen

E51010 - EDV für Projektarbeiten im Kindergarten

Auch im Kindergarten sind immer wieder Projektarbeiten

vorzulegen, die bestimmten Kriterien folgen müssen und oft

eine vorgegebene Struktur haben. Die Textverarbeitung im

Computer stellt uns viele Hilfsmittel zur Verfügung, mit denen

wir eine professionell aussehende Arbeit erstellen können

- wenn wir wissen, wie. In diesem Kurs werden Aufbau,

Reihenfolge, Bestandteile einer Projektarbeit besprochen

und die Einrichtung des Dokuments vom Deckblatt bis zur

Literaturliste in Word vermittelt.

Bitte bringen Sie einen USB Stick mit.

Termin Montag, 3.9.2012, 09:00-16:00 Uhr

Ort Kirchenkreis Leverkusen - Tagungsraum 1. Etage

Kursleitung Sabine Ihnken, Betriebswirtin,

PC-Anwendungsbetreuerin

Anmeldung Tel. 0214 382 303

Email: anmeldung@kirche-leverkusen.de

oder Sabine Ihnken Tel. 02175 168201

Gebühr € 38,00

KD Bank BLZ 35060190 Kto. 1010864034

E91003 Austausch- und Reflexionstag

„Fit für U 3“

Fortbildung für pädagogische Fachkräfte

Dieses Treffen richtet sich an Mitarbeitende in Kindertagesstätten

und Familienzentren, die den Kurs „Fit für U 3“ absolviert

haben und sich nun über die Umsetzung des Konzepts in der

eigenen Arbeit austauschen und die Erfahrungen reflektieren

möchten.

Inhalte:

• Besprechung der aktuellen Arbeitssituation

• Eigenreflexion

• Fallbesprechungen

• Elternarbeit

• Zukunftsperspektiven

Termin Dienstag, 30.10.2012, 09:30-15:30 Uhr

Ort Kirchenkreis Leverkusen - Tagungsraum 1. Etage

Kursleitung Melanie Rebmann-Rübo, Erzieherin,

Fachber. für Kitas

Anmeldung Email: anmeldung@kirche-leverkusen.de

Tel. 0214/382303

Gebühr € 75,00

KD Bank BLZ 35060190 Kto. 1010864034

13


14 Fortbildungsangebote

E91001 Entdeckungen im Zahlenwald für

Waldtage, Waldprojekte, Waldkindergärten

Fortbildung für Erzieher/innen

Erlebnisreisen in den Zahlenwald für Kinder ab vier Jahre.

Der Wald ist als lebendiges und besonders vielfältiges System

in herausragender Weise geeignet, Kinder zu befähigen

im Buch der Natur zu lesen, das nach Galileo Galilei in der

„Sprache der Mathematik“ geschrieben ist. Die Ausflüge in

den Zahlenwald bilden einen Rahmen für zahlreiche und

phantasievolle Aktivitäten für Kinder, durch die sie einen Blick

für Zahlen und ihre Eigenschaften entwickeln.

Die Teilnahme wird durch ein Zertifikat bestätigt.

Termin Dienstag, 25.9.2012, 10:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Friedenskirche

Merziger Str. 2-4, 51375 Leverkusen

Kursleitung Jörg Finke

Anmeldung Tel. 0214 382303

Email anmeldung@kirche-leverkusen.de

Gebühr € 65,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg

E91004 „Un-abhängig bleiben“ -

Suchtvorbeugung von Anfang an

Fortbildung für Erzieher/innen

Der Konsum von Alkohol und Drogen sowie der Umgang mit

Computer und Essen ist für viele Jugendliche und Erwachsene

problematisch.

Wie Sucht entsteht, wie man ihr vorbeugt und welche Rolle

der Kindergarten dabei spielen kann, wird Gegenstand dieser

Grundlagenschulung sein.

Kursleitung Nadja Robertson, Dipl.-Sozialpädagogin

Michael Schätzle, Dipl.-Sozialarbeiter

Termin Mittwoch, 26.9.2012, 14:00-17:00 Uhr

Ort Suchthilfe gGmbH Leverkusen,

Otto-Grimm-Str. 9, (2. Etage),

Leverkusen-Wiesdorf

Kursleitung Nadja Robertson, Dipl.-Sozialpädagogin,

Michael Schätzle, Dipl.-Sozialarbeiter

Anmeldung Tel. 0214 382 303

Email anmeldung@kirche-leverkusen.de


Fortbildungsangebote

Hinweis zu Elternstart NRW

Eltern-Kind-Gruppen im Kirchenkreis

Ein kostenfreies Eltern-Kind-Angebot für

Eltern mit Babys unter einem Jahr.

Hier können Sie:

• sich mit anderen Eltern austauschen

• die „Sprache“ Ihres Säuglings besser

verstehen lernen

• Anregungen und Tipps für den Familienalltag mit Baby

erhalten

• mehr Sicherheit in Ihrer Elternrolle gewinnen

• in unsere Angebote für Familien hineinschnuppern.

Das Angebot ist kostenfrei!

Termin Wöchentliche Veranstaltung mit 5 Terminen

zu je 2 x 45 Minuten

Informationen Andreas Pollak / Tel.: 0214/382-301;

Andreas.Pollak@kirche-leverkusen.de

15


16 Fortbildungsangebote

Veranstaltungen der eeb Nordrhein e.V.

E91015 FUN Qualifizierung

FuN (www.praepaed.de) ist ein präventives Familienprogramm,

das mit Eltern und Kindern gemeinsam arbeitet.

Beim gemeinsamen Spielen, Reden, Essen werden die

für ein zufrieden stellendes Familienleben notwendigen

Kompetenzen gefördert. Der Schwerpunkt liegt auf der

Stärkung der Erziehungskompetenzen von Eltern. Das

Programm kann in Erziehungs- und Bildungseinrichtungen

für Kinder durchgeführt werden und wird von FuN-Teams

angeleitet, die in der Qualifizierung den etwas anderen

Blick auf Eltern und das methodische Instrumentarium zur

Durchführung des Programms gelernt haben. Aufgrund des

sehr handlungsorientierten Ansatzes eignet sich FuN auch, um

Familien mit Migrationshintergrund und anderen Bildungsund

Kulturgeschichten anzusprechen.

28.08. und 29.08.2012 (Teil 1)

11.09. und 12.09.2012 (Teil 2)

jeweils 09.00 - 16.30 Uhr

Termin Dienstag, 28. August 2012, 09:00-16:30 Uhr,

Mittwoch, 29. August 2012, 09:00-16:30 Uhr,

Dienstag, 11. Sept. 2012, 09:00-16:30 Uhr,

Mittwoch, 12. Sept. 2012, 09:00-16:30 Uhr,

(4 Termine)

Ort Haus Landeskirchlicher Dienste,

Graf-Recke-Str. 209, 40237 Düsseldorf

Kursleitung Bernd Brixius

Verantwortlich Doris Sandbrink

Anmeldung Ev. Erwachsenenbildungswerk Nordrhein

Doris Sandbrink / Tel: 0211/3610225

sandbrink@eeb-nordrhein.de

Gebühr € 360,00


Fortbildungsangebote

E91016 „Elternstart: Ein Kurs für junge Eltern“ -

Schulung für Kursleiterinnen

Der Kurs „Elternstart : ein Kurs für junge Eltern“ (www.

elternstart.de) wurde für Ersteltern entwickelt und richtet sich

an Schwangere und Familien mit Kind im ersten Lebensjahr.

Er beinhaltet 10 Module zu folgenden Themen:

• Andere Eltern kennenlernen

• Lebensveränderungen und Aufgabenverteilung

• Gute Gespräche über uns als Paar und unser Kind

• Wie das Baby mit uns spricht

• Feinfühlig auf das Kind eingehen

• Erziehen und Verwöhnen

• Das Baby beruhigen

• Schlafen und Schreien

• Gemeinsam unser Kind erziehen

• Umgang mit schlechten Gefühlen

In der Kursleiter/innen-Schulung führen wir an zwei Tagen

in den Elternkurs ein und versetzen Sie in die Lage, diesen

Kurs mit jungen Eltern durchzuführen. Wir besprechen die

Materialien (Arbeitsblätter, Informationsblätter, Foliensätze,

Videos) und die Arbeitsform des Elternkurses (Vortrag,

Gespräche, Übungen, Entspannungstechniken) und Sie

erfahren die fachlichen Hintergründe zu den einzelnen

Themen. Gemeinsam erarbeiten wir, wie Sie den Eltern im

Rahmen des Elternkurses folgendes vermitteln können:




Wissen über die Bedürfnisse von Babys und darüber,

wie sie die Welt sehen und Eindrücke verarbeiten

Wissen über die Bedeutung der Signale von Babys

Anregungen, wie man Alltag und Umgang miteinander

organisiert und Belastungen bewältigt

Infos zu den verschiedensten Anlaufstellen für junge

Eltern – von Agentur für Arbeit über Kinderbetreuung bis

Zuschuss zum Kindergeld.

Termin Donnerstag, 13. September 2012, 09:00-16:30 Uhr,

Donnerstag, 20. September 2012, 09:00-16:30 Uhr,

(2 Termine)

Ort Haus Landeskirchlicher Dienste,

Graf-Recke-Str. 209, 40237 Düsseldorf

Kursleitung Dr. Dorothea Dette-Hagenmeyer, Daniela Kuhn,

Dipl.-Psych.

Verantwortlich Doris Sandbrink

Anmeldung Ev. Erwachsenenbildungswerk Nordrhein

Doris Sandbrink / Tel: 0211/3610225

sandbrink@eeb-nordrhein.de

Gebühr € 280,00

17


18

E91017 Nachschulung für zertifizierte

Kursleitungen Starke Eltern-Starke Kinder®

NACHSCHULUNG im Rahmen des Elternbildungsprogramm

Starke Eltern - Starke Kinder®

Stärkung der psych. Gesundheit von Kindern u. Jugendlichen

Die Fortbildung ist als Nachschulung für bestehende

Kursleitungen konzipiert, in der die Vermittlung von Wissen

über die Themenbereiche der psychischen Gesundheit und

deren Bedeutung für den Elternkurs im Mittelpunkt steht.

Sie will für die Aspekte der psychischen Gesundheit

sensibilisieren und Wirkfaktoren für ein psychisch gesundes

Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen vermitteln.

Die kindliche Entwicklung wird aus ressourcenorientierter

Perspektive und vor dem Hintergrund des anleitenden

Erziehungsstils beschrieben.

Diese Akzentuierung soll bewusst einen Kontrapunkt zu der

häufig diskutierten Frage der körperlichen Gesundheit und

psychischer Krankheit setzen.

Hierzu wurde vom Deutschen Kinderschutzbund entsprechendes

Begleitmaterial entwickelt, das auf den Internetseiten

des Bundesgesundheitsministeriums kostenfrei heruntergeladen

oder als Printversion zum Preis von € 25,00 bestellt

werden kann.

Ziele der Fortbildung

• Kennenlernen des neuen Begleitmaterials zur psychischen

Gesundheit von Kindern und Jugendlichen

• Vorstellung der zentralen Themen und Begriffe

• Vorstellung der im Projekt entwickelten Elternmaterialien

• Implementierungsmöglichkeiten der Elternmaterialien in

die Elternkurse

Inhalte

• Psychische Gesundheit: Konzepte und Begriffe

• Bedingungen für gesundes Aufwachsen

• Gesellschaftliche Bedingungen für Entwicklung und

Gesundheit

• Kindliche Altersstufen und Entwicklung

• Elternthemen: Lernen und Fördern, Sucht, Medien,

Essverhalten


Termin Mittwoch, 31.10.2012, 09:00-17:00 Uhr

Ort Haus Landeskirchlicher Dienste,

Graf-Recke-Str. 209, 40237 Düsseldorf

Kursleitung Elisabeth Kempkes, Multiplikatorentrainerin,

Supervisorin, Gesprächstherapeutin - HPG

Verantwortlich Doris Sandbrink, Andrea Kröger

Anmeldung Ev. Erwachsenenbildungswerk Nordrhein

Doris Sandbrink / Tel: 0211/3610225

sandbrink@eeb-nordrhein.de

Gebühr € 360,00

Alternativtermin: 17.11.2012, Neues Ev. Forum, Seminarstr. 8,

Moers

19


Evangelische Kirchengemeinde

Bergisch-Neukirchen

Gemeindebüro

Burscheider Str. 69

51381 Leverkusen

Tel: (0 21 71) 3 04 60

www.kirche-web.de

21

Bergisch-Neukirchen


22

KULTur am Donnerstag

E60001 Kabarett & Poetry:Michael Schönen

Michael Schönen ist ein sympathischer Sprachdompteur,

erhardesker Reimkünstler und körperlich unsportlicher

Wortakrobat. Der „Dichterfürst unter den Comedians“

beweist, dass Gereimtes keineswegs out ist und Humor

auch intelligent und komisch sein kann. Seine Vortragsform

ist lyrisch-komisch, pointiert und voller sprachspielerischer

Finesse: Eine Verbindung aus Witz und Poesie, aus Comedy

und Poetry - einfach „Cometry“.

Termin Donnerstag, 27.9.2012, 20:00-22:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindehaus Bergisch Neukirchen

Pastor-Scheibler-Str. 1, 51381 Leverkusen

Gebühr € 9,00 Vorverkauf, 11,00 € Abendkasse

E60002 Frau Höpker bittet zum Gesang!

Popsongs, Schlager, Volkslied oder Evergreen: Katrin Höpker

kennt und spielt alle. Fast zumindest. Sie spielt nahe am

Publikum und das Publikum spielt mit. Sie gibt den Ton an und

liefert den Text - das Publikum wird zum Chor und gestaltet

selbst den Rest. „Singen mit Frau Höpker ist einfach toll“

urteilt der Kölner Stadtanzeiger.

Termin Donnerstag, 25.10.2012, 20:00-22:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindehaus Bergisch Neukirchen

Pastor-Scheibler-Str. 1, 51381 Leverkusen

Gebühr € 10,00 Vorverkauf, 12,00 € Abendkasse

E60003 Heimatabend: Hebbel & Jansen

Paul Hebbel (Gesang) und Michael Jansen (Gitarre), die beiden

Leverkusener Lokalpolitiker, laden ein zu einem Abend „für

Herz und Seele“. Oder besser gesagt „för Hätz und Siel“, weil

es ein Abend über unsere Heimat ist. Vorweihnachtliche

Stimmung garantiert!

Termin Donnerstag, 25.10.2012, 20:00-22:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindehaus Bergisch Neukirchen

Pastor-Scheibler-Str. 1, 51381 Leverkusen

Gebühr € 4,00


F21014 Eltern-Kind-Gruppe

Für Eltern mit ihren Kindern vor der Kindergartenzeit

Termin 7. September, wöchentlich, freitags,

09:00-11:00 Uhr, (14 Termine)

Ort Ev. Gemeindehaus Bergisch Neukirchen

Pastor-Scheibler-Str. 1, 51381 Leverkusen

Kursleitung Sandra Fliß

F41001 Frauen-Literatur-Gespräch

Über Literatur miteinander ins Gespräch kommen, sich über

Freude oder Unmut beim Lesen austauschen, dazu sind Frauen

an jedem 2. Donnerstag im Monat in Bergisch Neukirchen

eingeladen. Jeweils am Ende eines Abends wird über das

nächste Buch bzw. Thema entschieden.

Termin 13. September, monatlich, donnerstags,

19:00-20:30 Uhr, (3 Termine)

Ort Ev. Gemeindehaus Bergisch Neukirchen

Pastor-Scheibler-Str. 1, 51381 Leverkusen

Verantwortlich Ingrid Bach-Zurek

F73014 Meditation - zur Ruhe kommen -

den Alltag unterbrechen

Jede und jeder, die/der am gemeinsamen Sitzen Interesse hat ist

eingeladen, Teilnahme ist auch an einzelnen Veranstaltungen

möglich.

Termin 4. September, wöchentlich, dienstags,

09:30-10:30 Uhr, (14 Termine)

Ort Ev. Gemeindehaus Bergisch Neukirchen

Pastor-Scheibler-Str. 1, 51381 Leverkusen

Kursleitung Ursula Lehmann

23

Bergisch-Neukirchen


24

Yoga

Yoga entspannt und beruhigt Körper und Geist, steigert

die Flexibilität und das Wohlbefinden und fördert das

Bewusstsein.

F75003 Yoga für Einsteiger und

Fortgeschrittene

Termin 23. August, wöchentlich, donnerstags,

10:45-12:15 Uhr, (14 Termine)

Ort Ev. Gemeindehaus Bergisch Neukirchen

Pastor-Scheibler-Str. 1, 51381 Leverkusen

Kursleitung Kathrin Rottmann

Gebühr € 90,00

F75004 Yoga für Fortgeschrittene

mit Freude an intensiver Bewegung

Termin 24. August, wöchentlich, freitags,

09:00-10:30 Uhr, (14 Termine)

Ort Ev. Gemeindehaus Bergisch Neukirchen

Pastor-Scheibler-Str. 1, 51381 Leverkusen

Kursleitung Kathrin Rottmann

Gebühr € 90,00

F75005 Yoga für Fortgeschrittene

mit Freude an intensiver Bewegung

Termin 24. August, wöchentlich, freitags,

10:45-12:15 Uhr, (14 Termine)

Ort Ev. Gemeindehaus Bergisch Neukirchen

Pastor-Scheibler-Str. 1, 51381 Leverkusen

Kursleitung Kathrin Rottmann

Gebühr € 90,00

Einstieg in laufende Kurse ist möglich.

Information und Anmeldung bei Frau Kathrin Rottmann

Tel. 02171 340996


Evangelische Kirchengemeinde

Burscheid

Evangelisches Gemeindezentrum

Burscheid · Hauptstr. 44

Evangelisches Gemeindezentrum

Burscheid-Hilgen · Dünweg 11

Gemeindebüro

Hauptstr. 44 · 51399 Burscheid

Tel: (0 21 74) 83 27

www.kirche-burscheid.de

25

Burscheid


26

40. Frühstück für Frauen

E41005N „Gottes Engel haben keine Flügel“

Wie begegnet Gott uns heute im Alltag

Gemeinsames Frühstück.

Anschließend Vortrag von Dr. Beate Weingardt,

Evangelische Theologin und Psychologin aus Tübingen.

Termin Samstag, 24.11.2012, 09:00-12:00 Uhr

Ort Gemeindehaus Burscheid großer Saal

Kursleitung Dr. Beate Weingardt

Verantwortlich Ursula Dabringhaus, Gabriele Schauen

Anmeldung bis zum 22.11.2012 im Ev. Gemeindebüro

Tel. 02174 8327

Gebühr € 5,00

Ev. Frauentreff Hilgen

E42030 Unter Weinstock und Feigenbaum -

Lebensraum Garten in der Bibel

Termin Mittwoch, 29.8.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Hilgen

Dünweg 11, 51399 Burscheid

Kursleitung Margarete Melzner

Verantwortlich Hannelore Schmiss

E42031 Gottes Häuser - Kirchen, Synagogen,

Moscheen - aus dem Blickwinkel

von Gottsuchenden gesehen

Termin Mittwoch, 12.9.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Hilgen

Dünweg 11, 51399 Burscheid

Kursleitung Annerose Frickenschmidt

Verantwortlich Hannelore Schmiss


E42032 Meine Seele, singe, du -

Liederdichter kirchlicher Lieder,

ihre Verkündigung, ihr Leben

Termin Mittwoch, 26.9.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Hilgen

Dünweg 11, 51399 Burscheid

Kursleitung Ursula Dabringhaus

Verantwortlich Hannelore Schmiss

E42033 Alles hat seine Zeit -

unser heimisches Obst

Termin Mittwoch, 24.10.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Hilgen

Dünweg 11, 51399 Burscheid

Verantwortlich Hannelore Schmiss

E42034 Frauen der Reformation

Termin Mittwoch, 7.11.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Hilgen

Dünweg 11, 51399 Burscheid

Kursleitung Ursula Dabringhaus

Verantwortlich Hannelore Schmiss

E42035 Orientierungshilfe Bibel -

biblische Grundlagen

Termin Mittwoch, 21.11.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Hilgen

Dünweg 11, 51399 Burscheid

Kursleitung Annerose Frickenschmidt

Verantwortlich Hannelore Schmiss

Am 13. Dezember findet um 14:30 Uhr (!!) die Adventsfeier

des Frauentreffs statt. Herzliche Einladung!

27

Burscheid


28

Ev. Frauentreff Burscheid

E42036 - Unter Weinstock und Feigenbaum -

Lebensraum Garten in der Bibel

Termin Mittwoch, 22.8.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Gemeindehaus Burscheid großer Saal

Kursleitung Margarete Melzner

Verantwortlich Ursula Dabringhaus

E42037 Meine Seele, singe, du -

Liederdichter kirchlicher Lieder,

ihre Verkündigung, ihr Leben

Termin Mittwoch, 19.9.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Gemeindehaus Burscheid großer Saal

Kursleitung Ursula Dabringhaus

E42038 Frauen der Reformation

Termin Mittwoch, 31.10.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Gemeindehaus Burscheid großer Saal

Kursleitung Ursula Dabringhaus

E42039 Von Süchten und Sehnsüchten -

Psalm 42

Termin Mittwoch, 31.10.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Gemeindehaus Burscheid großer Saal

Kursleitung Hannelore Schmiss

Verantwortlich Ursula Dabringhaus

E42040 Orientierungshilfe Bibel -

biblische Grundlagen

Termin Mittwoch, 28.11.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Gemeindehaus Burscheid großer Saal

Kursleitung Annerose Frickenschmidt

Verantwortlich Ursula Dabringhaus

Am 12. Dezember findet um 14:30 Uhr (!!) die Adventsfeier

des Frauentreffs statt. Herzliche Einladung!


Evangelische Kirchengemeinde

Küppersteg-Bürrig

Gemeindezentrum Petruskirche

Stresemannplatz 2

51371 Leverkusen-Bürrig

Martin-Luther-Haus

Alte Landstraße 84

51373 Leverkusen-Küppersteg

Gemeindebüro

Alte Landstr. 84

51373 Leverkusen

Tel: (02 14) 8 60 65 11

www.kirche-kueppersteg-buerrig.de

29

Küppersteg-Bürrig


30

E44007 Erwachsene Einsichten zu Glauben

und Leben - Theologische Bildung

Über Margot Käßmann wird viel geredet - wir wollen schauen,

was sie zu sagen hat. Wir diskutieren die theologische

Aussagen ihres Buches „Mütter der Bibel“.

Termin 23. Juli, monatlich, montags, 17:30-19:00

Uhr, (5 Termine)

Ort Ev. Gemeindehaus Petruskirche,

Stresemannplatz 2, 51371 Leverkusen

Kursleitung Bernd-Ekkehart Scholten

Eltern-Kind-Gruppen

Die Eltern erleben sich und ihr Kind / ihre Kinder in einer

Gruppe. Sie haben hier die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen

und ihre Erfahrungen und Probleme in der Erziehung zu

reflektieren.

F21001 „Windelwürmchen“ Eltern-Kind-Gruppe

Termin 3. Juli, wöchentlich, dienstags,

09:30-11:30 Uhr, (24 Termine)

Ort Ev. Gemeindehaus Petruskirche,

Stresemannplatz 2, 51371 Leverkusen

Kursleitung Gaya Denkers

Verantwortlich Michaela Wallmichrath

F21002 „Sonnenkäfer“ Eltern-Kind-Gruppe

Termin 18. Juli, vierzehntäglich, mittwochs,

16:30-18:30 Uhr, (12 Termine)

Ort Ev. Gemeindehaus Petruskirche,

Stresemannplatz 2, 51371 Leverkusen

Kursleitung Michaela Wallmichrath

F21003 „Räuberbande“ Eltern-Kind-Gruppe

Termin 4. Juli, wöchentlich, mittwochs,

15:30-18:00 Uhr, (22 Termine)

Ort Ev. Gemeindehaus Petruskirche,

Stresemannplatz 2, 51371 Leverkusen

Kursleitung Heike Splettstösser

Verantwortlich Michaela Wallmichrath


Vorträge zu Erziehungsthemen

F21004 Es gibt Tage, an denen alles schief läuft...

... und gerade dann ist es für Eltern

besonders wichtig, angemessen zu

reagieren.

Termin Donnerstag, 5.7.2012, 20:00-22:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindehaus Petruskirche,

Stresemannplatz 2, 51371 Leverkusen

Kursleitung Michaela Wallmichrath

F21005 Wieviel Spielzeug braucht (m)ein

Kind?

Die meisten Kinder benötigen viel weniger Spielzeug als sie

haben.

Ein paar Tipps und Ideen, wie Eltern es schaffen können, die

Spielzeugflut einzudämmen

Termin Donnerstag, 25.10.2012, 20:00-22:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindehaus Petruskirche,

Stresemannplatz 2, 51371 Leverkusen

Kursleitung Michaela Wallmichrath

31

Küppersteg-Bürrig


32

Qigong - Kurse für Erwachsene

Qigong ist traditionell eine Methode zur Beeinflussung der

eigenen Lebensenergie (Qi). Die Anfänge des Qigong lassen

sich bis ins 6 Jh. v Chr. zurückverfolgen.

Qigong ist geeignet für Menschen in jedem Alter zur

Entspannung, zur sanften Stärkung des Körpers und zur

Gesunderhaltung durch Anregung der Selbstheilungskräfte.

Keine Angst - auch wenn es sich exotisch anhört: Qigong

basiert auf einfachen Bewegungen in Kombination mit dem

Atem und wird schon seit Jahrtausenden von vielen Menschen

jeden Alters zur Entspannung und zur Gesundheitsvorsorge

erfolgreich ausgeübt.

Probieren Sie es doch einfach aus, Sie werden spüren, wie gut

es Ihnen tut!

F73004 Qigong - Kurs für Erwachsene

(Anfänger)

Termin 28. August, wöchentlich, dienstags,

10:30-11:30 Uhr, (6 Termine)

Ort Ev. Gemeindehaus Petruskirche,

Stresemannplatz 2, 51371 Leverkusen

Kursleitung Andrea Bürger, Entspannungspäd. (AGL),

GewichtsCoach

Gebühr € 6,00 pro Stunde

F73005 Qigong - Kurs für Erwachsene

(Anfänger)

Termin 23. Oktober, wöchentlich, dienstags,

10:30-11:30 Uhr, (8 Termine)

Ort Ev. Gemeindehaus Petruskirche,

Stresemannplatz 2, 51371 Leverkusen

Kursleitung Andrea Bürger, Entspannungspäd. (AGL),

GewichtsCoach

Gebühr € 6,00 pro Stunde


F73006 Qigong - Kurs für Erwachsene

(Fortgeschrittene)

Termin 28. August, wöchentlich, dienstags,

09:00-10:00 Uhr, (6 Termine)

Ort Ev. Gemeindehaus Petruskirche,

Stresemannplatz 2, 51371 Leverkusen

Kursleitung Andrea Bürger, Entspannungspäd. (AGL),

GewichtsCoach

Gebühr € 6,00 pro Stunde

F73007 Qigong - Kurs für Erwachsene

(Fortgeschrittene)

Termin 23. Oktober, wöchentlich, dienstags,

09:00-10:00 Uhr, (8 Termine)

Ort Ev. Gemeindehaus Petruskirche,

Stresemannplatz 2, 51371 Leverkusen

Kursleitung Andrea Bürger, Entspannungspäd. (AGL),

GewichtsCoach

Gebühr € 6,00 pro Stunde

33

Küppersteg-Bürrig


34

F76003 Eine Insel im Alltag -

Entspannungskurs für Erwachsene

Hektik und Stress begleiten uns im Alltag und mehr und

mehr sehnen wir uns nach Harmonie und Wohlbefinden. Der

Kurs „Eine Insel im Alltag“ bietet die Gelegenheit, eine kleine

Auszeit aus dem Alltag mit seinen vielfältigen Anforderungen

zu nehmen.

In diesem Kurs können Sie eine kleine Insel der Ruhe und

Entspannung finden.

Durch eine gezielte sanfte Körperarbeit sammeln Sie zusätzlich

Energien zur Anregung der Selbstheilungskräfte und werden

aktiv zur Erhaltung Ihrer Gesundheit.

Methoden: Elemente des autogenen Trainings (AT), des

Innovativen Autogenen Trainings (IAT), der Progressiven

Muskelrelaxation (PME), eutonische Übungen, Massagen (z.B.

DO IN), Körperwahrnehmungsübungen, Brain-Gym-Übung,

Phantasiereisen, Elemente aus de Qigong....

Ziel des Kurses sind:

• Entspannung und Regeneration

• Stressabbau und neuer Umgang mit Stress

• Stärkung der Immun- und Selbstheilungskräfte

Termin 30. August, wöchentlich, donnerstags,

20:00-21:00 Uhr, (12 Termine)

Ort Martin-Luther-Haus (Jugendhaus),

Alte Landstraße 84, 51373 Leverkusen

Kursleitung Andrea Bürger, Entspannungspäd. (AGL),

GewichtsCoach

Gebühr € 5,00 pro Abend


Evangelische Kirchengemeinde

Langenfeld

Ev. Gemeindezentrum an der Johanneskirche

Stettiner Str. 10 · 40764 Langenfeld

Haus der Familie

im Zentrum Johanneskirche

des Ev. Kirchenkreises

Tel: (0 21 73) 399 23 14

Fax: (0 21 73) 38 88-99

anmeldung@kirche-leverkusen.de

Ev. Gemeindezentrum an der Lukaskirche

Kaiserstraße 12 · 40764 Langenfeld

35

Langenfeld


36

Ev. Gemeindehaus Reusrath

Trompeter Straße 42 · 40764 Langenfeld

Ev. Gemeindeamt an der Erlöserkirche

Hardt 25 · 40764 Langenfeld

Ev. Gemeindeamt

Hardt 25

40764 Langenfeld

Tel: (0 21 73) 9 27 70

www.kirche-langenfeld.de


Haus der Familie

E61003 Griechisch - Schnupperkurs für

Anfänger/Anfängerinnen

ohne Vorkenntnisse

Sie haben schon die ersten Erfahrungen mit dem Land

Griechenland gemacht? Vielleicht auch schon ein paar Worte

oder Sätze gelernt?

Für alle, die in die griechische Sprache hineinschnuppern wollen.

Vorkenntnisse oder Kenntnisse des griechischen Alphabets

sind nicht erforderlich.

Freude an der Sprache und Kultur stehen im Vordergrund. Ziel

ist es, einfache Gespräche im Alltag auf Griechisch führen zu

können. Dies wird mit viel Spaß von der Muttersprachlerin

Frau Mossa vermittelt.

Das griechische Alphabet, ein Grundwortschatz in Wort und

Schrift und Grundkenntnisse der griechischen Grammatik

sind Inhalt dieses Kurses.

Als Literatur wird „Pame“ A1 Kursbuch und Arbeitsbuch

benutzt. Die Bücher kosten 25 EUR

Ort Haus der Familie

Ev. Gemeindehaus Johanneskirche,

Stettiner Straße 10 - 14, 40764 Langenfeld

Kursleitung Parina Mossa, Dipl.Soz.Päd.

Anmeldung Email: anmeldung@kirche-leverkusen.de

Tel. 0214 382303

oder Frau Mossa: 02175 979395

Gebühr € 65,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg

Termin 6. September, wöchentlich, donnerstags,

19:30-21:00 Uhr, (12 Termine)

37

Langenfeld


38

F22015 Musikgarten 1

für Kinder von 18 Monaten bis 3 Jahren

mit Begleitperson

Der Musikgarten lädt Kleinkinder und deren Begleitung

zum musikalischen Spiel ein. Gemeinsames Musizieren und

Musikhören in dieser frühen Phase ist für das Kind Nahrung

für Körper, Seele und Gehirn. Mit Tönen und Geräuschen

können Sie Ihr Kind zum Lachen bringen - mit einem Lied

wieder beruhigen....

Termin 3. September, wöchentlich, montags,

11:00-11:45 Uhr, (10 Termine)

Ort Haus der Familie

Ev. Gemeindehaus Johanneskirche,

Stettiner Straße 10 - 14, 40764 Langenfeld

Kursleitung Petra Becker

Gebühr € 55,00

KD Bank BLZ 35060190 Kto. 1010864034

Anmeldung Email: anmeldung@kirche-leverkusen.de

Tel. 0214 382303

F19028 Fabel®-Kurs „Zeit für uns!“

für Mütter/Väter mit Kindern

geb. Juni/Juli 2011

(3. Quartal Einstieg bei freien Plätzen möglich)

Familienzentriertes - Baby - Eltern - Konzept:

Sinnes-/Bewegungsspiele für die Babys

Gespräche und Informationen rund um die Familie

Termin 25. September, wöchentlich, dienstags,

10:00-11:30 Uhr, (10 Termine)

Ort Haus der Familie

Ev. Gemeindehaus Johanneskirche,

Stettiner Straße 10 - 14, 40764 Langenfeld

Kursleitung Sabine Müller-Künstler

Gebühr € 75,00

(s. Kooperation mit MaMaSano e.V.)


F31002 Elterncoaching

Eltern wären gerne (nerven)stark, entschieden, gelassen, ruhig.

Aber niemand hat uns auf die Herausforderung ‚Eltern-Sein‘

bisher so vorbereitet, dass wir diesen anspruchsvollen Job

sofort und jederzeit wunderbar machen können.

Was brauchen wir also, damit wir den Erziehungsalltag gut

meistern?

Jemanden, der uns den Rücken stärkt, der auf jeden Fall auf

unserer Seite steht, der uns motiviert, der bei unseren Stärken

und Talenten ansetzt. In dieser Gruppe gibt es die Möglichkeit,

das loszuwerden, was belastet, Ängste, Hilflosigkeit, Sorgen,

das Gefühl, nicht wirklich so ‚gut‘ zu sein, wie man gerne

wäre. Anderen geht es auch so, das hilft schon ein Stückchen

weiter.

Und dann die Erfahrung, dass es etwas ganz Persönliches ist,

was die Lösung bringt: jeder braucht etwas, was genau in seine

Familie, in seinen Alltag passt, was seinen Fähigkeiten und

Möglichkeiten entspricht und doch werden wir entdecken,

dass es viele Gemeinsamkeiten und Joker gibt!

Termin Dienstag, 4. September 2012, 19:30-21:45 Uhr,

Dienstag, 2. Oktober 2012, 19:30-21:45 Uhr,

Dienstag, 6. November 2012, 19:30-21:45 Uhr,

Dienstag, 4. Dezember 2012, 19:30-21:45 Uhr,

(4 Termine)

Ort Haus der Familie

Ev. Gemeindehaus Johanneskirche,

Stettiner Straße 10 - 14, 40764 Langenfeld

Kursleitung Cordula Heuberg, Dipl. Päd., NLP-Master,

Gesprächstherapie

Anmeldung Email: anmeldung@kirche-leverkusen.de

Tel. 0214/382303

Gebühr € 60,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg

F31003 Streiten verbindet - oder?

Geschwisterstreit

Mit dem ewigen Geschwisterstreit verbinden wir ohrenbetäubendes

Gebrüll aus dem Kinderzimmer, ständige

innere Konflikte, ob wir nun eingreifen sollen oder nicht,

eigene Aggressionen, weil wir einfach keinen Tag vor diesen

nervenzehrenden Auseinandersetzungen sicher sind -

und wünschen uns einfach ein friedliches Zusammensein

in der Familie und dass unsere Kinder sich doch endlich

als interessante Spielkameraden entdecken, so dass wir

wenigstens manchmal etwas in Ruhe zu Ende machen können

ohne gleich wieder als Schiedsrichter gefragt zu sein!

39

Langenfeld


40

Sicher haben Sie alle solche oder ähnliche Gedanken zum

Thema Geschwisterstreit. An diesem Abend wollen wir uns

darüber austauschen und hilfreiche Ideen entwickeln, unseren

Alltag mit streitlustigen Kindern so zu gestalten, dass alle

davon profitieren.

Termin Mittwoch, 12.9.2012, 19:30-21:45 Uhr

Ort Haus der Familie

Ev. Gemeindehaus Johanneskirche,

Stettiner Straße 10 - 14, 40764 Langenfeld

Kursleitung Cordula Heuberg, Dipl. Päd., NLP-Master,

Gesprächstherapie

Anmeldung Email: anmeldung@kirche-leverkusen.de

Tel. 0214 382303

Gebühr € 15,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg

F31004N Was ist schon normal?!

Im Erziehungsalltag stehen oft die Verhaltensauffälligkeiten“

und „problematischen Verhaltensweisen“ von Kindern und

Jugendlichen im Blickpunkt der Erwachsenen.

Doch was ist eigentlich „normal“!? Haben Sie schon einmal

darüber nachgedacht:

• Was „normale“ unerwünschte Verhaltensweisen von

Kindern & Jugendlichen sind?!

• Was eine „normale“ Erziehung ist oder ausmacht?!

• Wie sich ein „normaler“ Alltag mit Kindern gestaltet?!

In diesem Kurs werden wir den Blick auf den Alltag und die

kleinen / großen Sorgen im Zusammenleben mit Kindern und

Jugendlichen richten. Wir werden definieren:

• was die Grundlagen von Erziehung sind

• wie es sich mit Autorität oder Partnerschaftlichkeit verhält

• welche Bedeutung die Eigenverantwortung des Kindes hat

• wie das Wechselspiel zwischen durchsetzen und


verhandeln erfolgen kann

was der jeweilige Erziehungsstil im Alltag voraussetzt und

bedeutet

Hierbei wird ausreichend Zeit sein Ihre persönlichen Fragen

zu stellen und sich mit anderen Eltern über ihr Alltagserleben

auszutauschen.


Termin Montag, 1.10.2012, 20:00-22:15 Uhr

Ort Haus der Familie

Ev. Gemeindehaus Johanneskirche,

Stettiner Straße 10 - 14, 40764 Langenfeld

Kursleitung Ronald Puschner / Jörg Winterscheid

Anmeldung Email: anmeldung@kirche-leverkusen.de

Tel. 0214 382303

Gebühr € 15,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg

F31005N Machtkämpfe in der Familie

Eltern wollen ihr Kind auf dem Weg in ein erfolgreiches Leben

begleitenundfördern.Dasistoftschwierig.ZahlreicheEinflüsse

können zu Machtkämpfen mit trotzigem Widerspruch oder

aggressiven Reaktionen der Kindern in den Familien führen.

An diesem Abend bekommen Sie Informationen zu folgenden

Themen:

• Neue Handlungsmöglichkeiten, mit denen Sie negative

Kreisläufe durchbrechen können, die eigene Hilflosigkeit

überwinden und ihren günstigen Einfluss verbessern

• Regeln, Werte und erwünschtes Verhalten aufbauen,

positive Grenzsetzung und wirkungsvolle Aufforderungen

• Aufbau einer stärkenden, positiven emotionalen Beziehung

zum Kind trotz Machtkämpfen

• Effektives Grundmuster zur Lösung problematischer

Alltagssituationen

• Stärken des Selbstwertgefühls, Förderung der eigenen

Ressourcen

Termin Donnerstag, 25.10.2012, 19:30-21:45 Uhr

Ort Haus der Familie

Ev. Gemeindehaus Johanneskirche,

Stettiner Straße 10 - 14, 40764 Langenfeld

Kursleitung Christa Flocke, Dipl.Soz.Päd.,

ADHS Trainerin, Lerntherapie u.a.

Anmeldung Email: anmeldung@kirche-leverkusen.de

Tel. 0214 382303

Gebühr € 15,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg

41

Langenfeld


42

F31006N Warum machst du das? -

oder auch nicht?!

Täglich stellt uns das Verhalten unserer Kinder vor Rätsel.

Fragen Sie sich auch:

• Was macht es so schwer zu hören?!

• Wieso reagiert mein Kind anders als ich es mir vorstelle?!

• Was bestimmt das Verhalten meines Kindes?!

• Was kann ich tun damit ...?!

In diesem Kurs werden wir den Blick auf die Grundlagen

menschlichen Verhaltens und deren Bedeutung für das

tägliche, familiäre Zusammenleben richten. Wir werden

definieren:

• Nach welchen Kriterien richtet der Mensch sein Handeln /

Verhalten aus?

• Was bedeutet das für mich, mein Kind und meine Familie

im Alltag?

• Was ist mir bewusst und welche Rolle spielt das

Unterbewusstsein?

• Welche Bedeutung hat das für mich und meine


Erziehungsvorstellungen?

Welche Haltung ist erforderlich um Veränderungsprozesse

einzuleiten / zu erreichen?

Anhand einfacher Modelle werden wir uns mit diesen Fragen

auseinandersetzen und Erklärungsmodelle zu ihren Fragen

finden. Sie lernen Aktion und Reaktion ihres Kindes besser zu

verstehen um darauf aufbauend sicherer, Handlungskonzepte

für die Gestaltung ihres Alltages entwickeln zu können.

Hierbei wird ausreichend Zeit sein ihre persönlichen Fragen

zu stellen und sich mit anderen Eltern über ihr Alltagserleben

auszutauschen.

Termin Dienstag, 6.11.2012, 20:00-22:15 Uhr

Ort Haus der Familie Ev. Gemeindehaus

Johanneskirche, Stettiner Straße 10 - 14, 40764 Langenfeld

Kursleitung Ronald Puschner / Jörg Winterscheid

Anmeldung Email: anmeldung@kirche-leverkusen.de

Tel. 0214 382303

Gebühr € 15,00 an Kirchenkreis Leverkusen, Konto

1010864034, BLZ 350 601 90 bei KD Bank Duisburg


F31007 Erziehen ohne Strafe und Belohnung

(wie) geht das?

Jeden Tag gibt es Situationen, in denen wir von Kindern etwas

wollen, was die so gerade gar nicht wollen...

Oder wir möchten, dass Kinder ein bestimmtes Verhalten

lernen, weil wir das sinnvoll und erstrebenswert finden...

Wie bringen wir jemanden dazu, etwas zu tun oder zu lassen?

Im normalen Alltag machen solche Zielsetzungen oft Stress.

Wir greifen dann zu den Mitteln und Methoden, die wir selbst

bisher gelernt haben - oft sind das Belohnungen und Strafen.

Gibt es dazu Alternativen und wie alltagstauglich sind die?

An diesem Abend möchte ich mit Ihnen Ideen für ein

vertrauensvolles Miteinander entwickeln - jenseits der bekannten

‚Manipulationsversuche’.

Termin Montag, 10.12.2012, 19:30-21:45 Uhr

Ort Haus der Familie

Ev. Gemeindehaus Johanneskirche,

Stettiner Straße 10 - 14, 40764 Langenfeld

Kursleitung Cordula Heuberg, Dipl. Päd., NLP-Master,

Gesprächstherapie

Anmeldung Email: anmeldung@kirche-leverkusen.de

Tel. 0214 382303

Gebühr € 15,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg

43

Langenfeld

Langenfeld


44

F31008N - Brauchen Kinder Grenzen?!

Täglich stellt der Umgang mit Regeln und Grenzen, Eltern und

Kinder vor eine neue Herausforderung.

Fragen sie sich auch:

• Was macht es so schwer Regeln einzuhalten?

• Warum kann mein Kind Grenzen so schlecht akzeptieren?

• Konsequenz oder Strafe, wo ist denn da der Unterscheid?

• Wie kann ich die täglichen Konflikte entzerren?

• Was muss ich tun damit es besser wird?

In diesem Kurs werden wir uns mit den Grundlagen der Regel

und Grenzsetzung anhand alltäglicher Beispiele beschäftigen.

Sie werden erfahren:

• Welche Bedeutung Regeln und Grenzen für die Entwicklung

ihrer Kinder haben!

• Was es dem Kind so schwer macht Regeln im Alltag

einzuhalten!

• Wie das Wechselspiel zwischen Regel - Grenze - Konflikt -

Konsequenz im familiären zu verstehen ist!

• Was Handlung (Was mache ich?) und Folge (Was passiert

mir?) bedeuten und welche Rolle das im Alltag spielt!

• Was der Unterschied zwischen Konsequenz und Strafe ist!


Was sie praktisch tun können damit es angemessener

wird!

• Welche Erziehungshaltung hierzu notwendig erscheint!

Selbstverständlich wird es viel Raum für persönliche Beispiele,

Fragen und Erfahrungsaustausch geben.

Termin Mittwoch, 12.12.2012, 20:00-22:15 Uhr

Ort Haus der Familie

Ev. Gemeindehaus Johanneskirche,

Stettiner Straße 10 - 14, 40764 Langenfeld

Kursleitung Ronald Puschner / Jörg Winterscheid

Anmeldung Email: anmeldung@kirche-leverkusen.de

Tel. 0214 382303

Gebühr € 15,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg


F73012 Nimm dir eine Pause.....entspanne dich

- Nachmittag für Mütter

Familie, Kinder, Arbeit, Haushalt, Einkaufen, Pause.... Pause?

Habe ich keine Zeit für!

Jeder Mensch braucht Zeiten für sich... Was sind Ihre Zeiten

oder Ruhepole?

Ich möchte mit Ihnen einen entspannenden Nachmittag

verbringen und Ihnen Methoden zeigen, mit dessen Hilfe Sie

sich in kurzer Zeit selbst entspannen können.

Es warten auf Sie (Selbst)Massagen, Traumreisen und ein

bisschen Wellness gemeinsam mit anderen Müttern, Tee,

angenehmer Atmosphäre und guter Stimmung.

Ich freue mich auf einen entspannten Nachmittag.

Benötigt wird: Bequeme Kleidung, eine Unterlage (z.B.

Isomatte), warme Socken, eine Decke, 1 Handtuch 80x40cm

Termin Samstag, 27.10.2012, 15:00-18:15 Uhr

Ort Haus der Familie

Ev. Gemeindehaus Johanneskirche,

Stettiner Straße 10 - 14, 40764 Langenfeld

Kursleitung Alexandra Meuser, Erzieherin,

Entspannungspädagogin

Anmeldung Email: anmeldung@kirche-leverkusen.de

Tel. 0214 382303

Gebühr € 20,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg

F73013 Nimm dir eine Pause.....entspanne dich

- Nachmittag für Mütter

Termin Samstag, 15.12.2012, 15:00-18:15 Uhr

Ort Haus der Familie

Ev. Gemeindehaus Johanneskirche,

Stettiner Straße 10 - 14, 40764 Langenfeld

Kursleitung Alexandra Meuser, Erzieherin,

Ganzheitliche Entspannungspädagogin

Anmeldung Email: anmeldung@kirche-leverkusen.de

Tel. 0214 382303

Gebühr € 20,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg

45

Langenfeld

Langenfeld


46

F73017 Autogenes Training für Anfänger/innen

Das Autogene Training ist eine Entspannungsmethode, mit

deren Hilfe man es schafft, sich schnell und gut zu erholen.

Sie kann Ihnen helfen, Stress und seine Folgen zu mindern,

Schlafstörungen zu lindern, Konzentration zu fördern und

vieles mehr.

Benötigt wird: Bequeme Kleidung, eine Unterlage (z.B.

Isomatte), warme Socken, eine Decke, 1 Handtuch (80x40cm).

Termin 6. September, wöchentlich, donnerstags,

19:00-19:45 Uhr, (10 Termine)

Ort Haus der Familie

Ev. Gemeindehaus Johanneskirche,

Stettiner Straße 10 - 14, 40764 Langenfeld

Kursleitung Alexandra Meuser, Erzieherin,

Ganzheitliche Entspannungspädagogin

Anmeldung Email: anmeldung@kirche-leverkusen.de

Tel. 0214/382303

Gebühr € 45,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg

F75001 Die Leichtigkeit des Seins entdecken -

Feldenkrais am Samstag

Pause vom Alltag, sich selbst ein paar Stunden Aufmerksamkeit

schenken. Aufatmen, leichte und angenehme Bewegungen

genießen und überflüssige Anstrengung aufgeben...

Sie werden angeleitet, in einfachen, zum Teil ungewöhnlichen

Bewegungsfolgen Ihre Bewegungsmuster aufzuspüren,

mit Variationen zu spielen und mühelose Alternativen zu

entdecken. Durch diesen aufmerksamen Erforschungsprozess

findet Ihr Körper „wie von selbst“ zu natürlicher Aufrichtung

und bewegt sich als ein zusammengehöriges Ganzes: Ihre

Bewegungen werden fließender, geschmeidiger und effektiver.

Mit mehr Leichtigkeit in alltäglichen Bewegungsabläufen

steigt auch Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden

Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft mit sich selbst ...

und mit der Feldenkraismethode? Probieren Sie es aus!

Die praktischen Übungen an diesem Tag werden durch eine

theoretische Einführung in die Feldenkraismethode sowie die

Möglichkeit zu Austausch und Klärung von Fragen ergänzt.

Bitte tragen Sie bequeme Kleidung und bringen Sie eine

Yogamatte oder Wolldecke, ein flaches Kissen oder gefaltetes

Handtuch und Wollsocken mit.

Getränke stehen zur Verfügung, für einen Pausenimbiss sorgen

Sie bitte selbst. Es ist eine einstündige Mittagspause geplant.


Termin Samstag, 1.9.2012, 10:00-17:00 Uhr

Ort Haus der Familie

Ev. Gemeindehaus Johanneskirche,

Stettiner Straße 10 - 14, 40764 Langenfeld

Kursleitung Barbara Riener, lizensierte Feldenkraispädagogin

und Gesundheitstrainerin

Anmeldung Email: anmeldung@kirche-leverkusen.de

Tel. 0214 382303

Gebühr € 60,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg

F78002N Afro Tanzworkshop

Wir werden in diesem Workshop typisch afrikanische Tanzbewegungen

kennenlernen. Dazu gehören z.B. das Beckenkippen,

die Kollapshaltung, das Federn in den Knien und der Brustkickdrop.

Wir tanzen barfuß im Kreis oder in Blockaufstellung.

Ich arbeite mit der imitativ Methode, d.h. ich mache vor, Sie machen

nach. Jede so wie sie kann. Aus verschiedenen Bewegungen und

Schritten stellen wir eine Choreographie zusammen.

Wir beginnen mit einem Warm up, in dem wir die Tanzschritte

üben, dann gehen wir über zur Choreo. Das Cool down setzt sich

aus Stretching Übungen und Massageeinheiten zusammen.

Wir werden mit viel Spaß und guter Laune zu mitreißender

Musik tanzen und so dem Alltag ein Schnippchen schlagen. Ich

hoffe, Sie werden müde getanzt aber zufrieden, mit dem Gefühl,

etwas Gutes für sich getan zu haben, nach Hause gehen.

Termin Samstag, 3.11.2012, 13:00-15.15 Uhr

Ort Haus der Familie

Ev. Gemeindehaus Johanneskirche,

Stettiner Straße 10 - 14, 40764 Langenfeld

Kursleitung Andrea Meinke

Anmeldung Email: anmeldung@kirche-leverkusen.de

Tel. 0214/382303

Gebühr € 9,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg

F79567 Yoga

Termin 22. August, wöchentlich, mittwochs,

19:00-20:30 Uhr, (8 Termine)

Ort Haus der Familie

Ev. Gemeindehaus Johanneskirche,

Stettiner Straße 10 - 14, 40764 Langenfeld

Kursleitung Frank Sondermann

Gebühr € 72,00 Kursmitglied/Vollmitglied

(s. Kooperation mit SGL Langenfeld)

Kurs 567

47

Langenfeld

Langenfeld


48

F79567A Yoga

Termin 24. Oktober, wöchentlich, mittwochs,

19:00-20:30 Uhr, (9 Termine)

Ort Haus der Familie

Ev. Gemeindehaus Johanneskirche,

Stettiner Straße 10 - 14, 40764 Langenfeld

Kursleitung Frank Sondermann

Gebühr € 81,00 Kursmitglied/Vollmitglied

(s. Kooperation mit SGL Langenfeld)

Kurs 567

F82001 Männer kochen für die Familie

Ran an den Herd, Männer! Auch die lukullische Versorgung

der Freunde oder Familie erfordert solide Kenntnisse. Diese

erwerben Sie in diesem Kurs auf verschiedenen Wegen:

Wir kochen ohne Stress, mit viel Spaß und einer fundierten

Anleitung. Über das perfekte Rezept kann man hier genauso

diskutieren wie über den besten Küchenwein. So werden

in diesen Kursen zum einen die Grundlagen des Kochens

vermittelt und zum anderen Fragen zu gesunder Ernährung

und preisbewusstem Einkauf thematisiert.

Termin Montag, 20. August 2012, 18:00-21:45 Uhr,

Montag, 17. September 2012, 18:00-21:45 Uhr,

Montag, 22. Oktober 2012, 18:00-21:45 Uhr,

Montag, 19. November 2012, 18:00-21:45 Uhr,

Montag, 10. Dezember 2012, 18:00-21:45 Uhr,

(5 Termine)

Ort Haus der Familie

Ev. Gemeindehaus Johanneskirche,

Stettiner Straße 10 - 14, 40764 Langenfeld

Kursleitung Oliver Höflich

Anmeldung Email: anmeldung@kirche-leverkusen.de

Tel. 0214/382303

Gebühr € 70,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg,

Kostenbeitrag für Lebensmittelpauschale:

10,00 € pro Abend.


Senfkorn Raum für Frauen - Halt für Frauen -

Kraft für Frauen

E42001 „Ich bin viele“

Ist das Ich, wie schon der Dichter Michel de Montaigne Ende des

16. Jahrhunderts befand, eine Erfindung, die „aus lauter Flicken

und Fetzen und so kunterbunt unförmlich zusammengestückt

ist, dass jeder Lappen jeden Augenblick seinen eigenes Spiel

treibt“? - oder ist es doch ganz anders?

Termin Montag, 3.9.2012, 20:00-22:30 Uhr

Ort Haus der Familie

Ev. Gemeindezentrum Johanneskirche,

Stettiner Str. 10 - 14, 40764 Langenfeld

Kursleitung Angela Schiller-Meyer, Sigrid Tietjen, Renate Brüll

E42002 „Wechseljahre“

Termin Montag, 1.10.2012, 20:00-22:30 Uhr

Ort Haus der Familie

Ev. Gemeindezentrum Johanneskirche,

Stettiner Str. 10 - 14, 40764 Langenfeld

Kursleitung Angela Schiller-Meyer, Sigrid Tietjen, Renate Brüll

E42003 „Feuer“

„Wohltätig ist des Feuers Macht,

wenn sie der Mensch bezähmt, bewacht“ (Schiller)

Termin Montag, 5.11.2012, 20:00-22:30 Uhr

Ort Haus der Familie

Gemeindezentrum Johanneskirche,

Stettiner Str. 10 - 14, 40764 Langenfeld

Kursleitung Angela Schiller-Meyer, Sigrid Tietjen, Renate Brüll

E42004 „Märchen-Abend“

Termin Montag, 10.12.2012, 20:00-22:30 Uhr

Ort Haus der Familie

Ev. Gemeindezentrum Johanneskirche,

Stettiner Str. 10 - 14, 40764 Langenfeld

Kursleitung Angela Schiller-Meyer, Sigrid Tietjen, Renate Brüll

E42101 „Frauen am Meer“

Termin Mittwoch, 22.8.2012, 14:30-16:30 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Erlöserkirche,

Hardt 23, 40764 Langenfeld

Kursleitung Angela Schiller-Meyer

Verantwortlich Heidi Knaup

49

Langenfeld

Langenfeld


50

Ev. Gemeindezentrum Erlöserkirche

E30101 Psychoseseminar: Einander zuhören -

Miteinander sprechen -

Voneinander lernen

In einem Psychose-Seminar treffen sich Psychose-Erfahrene,

Angehörige und Zugehörige von psychisch kranken Menschen,

im psychiatrischen Bereich Tätige sowie interessierte

Bürgerinnen zum gleichberechtigten Erfahrungsaustausch

(„Trialog“).

Ihr gemeinsames Ziel ist es, ihr Wissen zu erweitern, ihr Bild

von Psychosen zu vervollständigen und größeres Verständnis

füreinander zu entwickeln. Ein Psychose-Seminar ist keine

Therapie. Die sechs Seminare finden kostenlos alle zwei

Wochen statt. Sie können auch einzeln besucht werden.

Termin 12. September, vierzehntäglich, mittwochs,

18:00-20:00 Uhr, (7 Termine)

Ort Ev. Gemeindezentrum Erlöserkirche,

Hardt 23, 40764 Langenfeld

Verantwortlich Christoph Mekus

In Kooperation mit VHS Langenfeld

Veranstaltungen für Frauen

E42102 „Geheimnisse“ Theologische Bildung

mit bibliodramatischen Teilen

Termin Mittwoch, 5.9.2012, 14:30-16:30 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Erlöserkirche,

Hardt 23, 40764 Langenfeld

Kursleitung Andreas Pasquay

Verantwortlich Heidi Knaup

E42103 Thema noch offen

Termin Mittwoch, 19.9.2012, 14:30-16:30 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Erlöserkirche,

Hardt 23, 40764 Langenfeld

Kursleitung N.N.

Verantwortlich Heidi Knaup

E42104 Süchte und Sehnsüchte

Termin Mittwoch, 17.10.2012, 14:30-16:30 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Erlöserkirche,

Hardt 23, 40764 Langenfeld

Kursleitung Renate Schulz, Verbraucherzentrale

Verantwortlich Heidi Knaup

Burscheid


E42105 Südtiroler Impressionen

Termin Mittwoch, 31.10.2012, 14:30-16:30 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Erlöserkirche,

Hardt 23, 40764 Langenfeld

Kursleitung Volker Raettig

Verantwortlich Heidi Knaup

E42106 St. Martin ritt durch Schnee und

Wind!?

Begegnung mit den katholischen Frauen zum Thema „St. Martin“

Termin Mittwoch, 14.11.2012, 14:30-16:30 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Erlöserkirche,

Hardt 23, 40764 Langenfeld

Verantwortlich Heidi Knaup

E42107 Jochen Klepper -

ein Schicksal im Nationalsozialismus

Jochen Klepper (* 22. März 1903 in Beuthen an der Oder;

† 11. Dezember 1942 in Berlin) war ein deutscher Journalist,

Schriftsteller und einer der bedeutendsten geistlichen

Liederdichter des 20. Jahrhunderts.

Termin Mittwoch, 28.11.2012, 14:30-16:30 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Erlöserkirche,

Hardt 23, 40764 Langenfeld

Verantwortlich Heidi Knaup

Veranstaltungen

Erlöserkirche.

im Rahmen der Frauenhilfe an der

Am 5. Dezember findet die Adventsfeier der Frauenhilfe statt.

Am 9. Dezember feiern wir den Frauenhilfe-Gottesdienst

51

Langenfeld


52

F73101 Qigong

Qigong zählt zu den fünf Säulen der traditionellen

chinesischen Medizin. So basiert Qigong auf den gleichen

Grundlagen, wie Akupunktur oder Kräutermedizin. Es sind

die Prinzipien von Ying und Yang, das Konzept von Qi und das

Gesetz der fünf Wandlungsphasen. Qigong hat die Aufgabe,

einen harmonischen Qi-Fluss im Körper hervorzurufen und zu

unterstützen. Nur wenn das Qi in Harmonie ist, ist der Körper

gesund.

Die Qigong-Lehrerin Marianne Melzer gibt eine Einführung

und leitet Übungen aus dem bewegten Qigong an.

Termin Samstag, 15.9.2012, 09:30-13:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Erlöserkirche,

Hardt 23, 40764 Langenfeld

Kursleitung Margarete Melzner

Verantwortlich Sigrid Tietjen

Anmeldung Jürgen Knappe Tel. 02173 995704 oder

Sigrid Tietjen 02173 80784

F73102 Aktive Imagination

Das Wesentliche drückt sich oft in Bildern aus, anders ist es

oft gar nicht zu erfassen. Dies zeigt sich in vielen biblischen

Texten, sie sprechen in Bildern vom Göttlichen. Meditation/

Herzensgebet und angeleitete aktive Imagination werden

zusammenführt, um so dem Geheimnis des Göttlichen

näher zu kommen. Kleine eutonische Körperübungen helfen,

sich für die inneren Bilder zu öffnen. In der Meditation und

im Schweigen vertieft und ordnet sich die Erfahrung der

Imagination.

Termin Samstag, 29.9.2012, 10:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Erlöserkirche,

Hardt 23, 40764 Langenfeld

Kursleitung Pfarrer Rüdiger Maschwitz

Verantwortlich Sigrid Tietjen

Anmeldung Jürgen Knappe Tel. 02173 995704 oder

Sigrid Tietjen 02173 80784

Gebühr € 20,00

Bitte eine Kleinigkeit für das gemeinsame Mittagessen

mitbringen. Ebenso eine Decke, warme Socken und bequeme

Kleidung.

Burscheid


F73103 Meditatives Tanzen

„Dankbarkeit öffnet das Herz und kann helfen, heil zu werden.“

Im Tanzen liegt heilende Kraft. An diesem Morgen wollen wir

uns gemeinsam bewegen und dieser Kraft in uns nachspüren.

Termin Samstag, 20.10.2012, 09:30-13:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Erlöserkirche,

Hardt 23, 40764 Langenfeld

Kursleitung Hanne Moll

Anmeldung Hannelore Moll Tel. 02173 77016

Gebühr € 12,00

F73104 Meditation Intensiv

„Meditieren wie Abraham“

Der Meditationsleitungskreis führt einen intensiven

Meditationsmorgen für Geübte durch. Der Schwerpunkt liegt

bei mehrfachem Sitzen, dazu gibt es einen geistlichen Impuls,

persönlichen Austausch und Körpergebet.

Termin Samstag, 24.11.2012, 09:30-13:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Erlöserkirche,

Hardt 23, 40764 Langenfeld

Kursleitung Sigrid Tietjen, Hermann Pohlmann

Anmeldung Hermann Pohlmann Tel. 02173 73728 oder

Sigrid Tietjen 02173 80784

F73105 Meditation am Donnerstag

Die Meditation am Donnerstag findet wie gewohnt außerhalb

der Schulferien statt. Sie steht allen offen, die Erfahrung

in Meditation haben oder in der Vergangenheit an einer

Einführung teilgenommen haben.

Die Abende werden 2 Teile haben:

1. Teil: Vorbereitende Körperarbeit

2. Teil: Sitzen, ca. 2 x 20 - 25 Minuten

keine Anmeldung erforderlich

Information: Hanne Moll Tel. 02173 77016

Termin 23. August, wöchentlich, donnerstags,

20:15-22:00 Uhr, (15 Termine)

Ort Ev. Gemeindezentrum Erlöserkirche,

Hardt 23, 40764 Langenfeld

Kursleitung Sigrid Tietjen, Hermann Pohlmann

53

Langenfeld

Langenfeld


54

F73106 Einführung in die Meditation

Im September bieten wir an jedem Donnerstag von 19:00 bis

20:00 Uhr eine theoretische und praktische Einführung in die

Meditation an. Der Termin kann frei gewählt werden (6., 13.,

20. oder 27.9.). Ab 20:15 Uhr besteht die Möglichkeit, mit dem

Meditationskreis gemeinsam zu üben.

Termin 6. September, wöchentlich, donnerstags,

19:00-20:00 Uhr, (4 Termine)

Ort Ev. Gemeindezentrum Erlöserkirche,

Hardt 23, 40764 Langenfeld

Kursleitung Sigrid Tietjen

Anmeldung Hermann Pohlmann Tel. 02173 73728 oder

Sigrid Tietjen 02173 80784

F74101 Sommerfastenkurs 2012

„Wenn Rebhuhn, dann Rebhuhn, wenn Fasttag, dann Fasttag!“

(Theresa von Avila).

Wir bieten einen Fastenkurs nach Dr. Buchinger an. Sonntag

ist der Entlastungstag, Montag der erste Fastentag. Das

Fastenbrechen findet am Samstag statt. Wir treffen uns in

der Fastenwoche täglich zu gemeinsamen Austausch und

wohltuenden Körperübungen. Bitte Wolldecke und dicke

Socken mitbringen.

Anmeldung bei Frau Tietjen: Tel. 02173 80784

Termin Sonntag, 29. Juli 2012, 18:00-19:30 Uhr,

Montag, 30. Juli 2012, 18:00-19:30 Uhr,

Dienstag, 31. Juli 2012, 18:00-19:30 Uhr,

Mittwoch, 1. August 2012, 18:00-19:30 Uhr,

Donnerstag, 2. August 2012, 18:00-19:30 Uhr,

Freitag, 3. August 2012, 18:00-19:30 Uhr,

Samstag, 4. August 2012, 18:00-19:30 Uhr,

(7 Termine)

Ort Ev. Gemeindezentrum Erlöserkirche, Hardt 23,

40764 Langenfeld

Verantwortlich Sigrid Tietjen

Anmeldung Jürgen Knappe 02173 995704 oder

Sigrid Tietjen 02173 80784

Gebühr € 12,00

Wolldecke, dicke Socken mitbringen

Burscheid


Ev. Gemeindezentrum Reusrath

Zum 50. Todestag von Hermann Hesse

(*02.07.1877 - + 09.08.1962)

E40500 Märchen und Musik im Leben und Werk

von Hermann Hesse

Im Rahmen ihrer Reihe ‚Erzählte Märchen und Musik‘ widmen

sich die Sopranistin Anke Held aus Bern und ihr Vater, der

Märchenerzähler Walter Held aus Hilden, diesmal dem

Musikverständnis und Märchenschaffen des berühmten deutschschweizer

Dichters Herrmann Hesse.

Bekannt als Autor von ‚Der Steppenwolf‘, ‚Siddharta‘ oder ‚Das

Glasperlenspiel‘ wird Hesse nun vorgestellt und gewürdigt als

vorzüglicher Musikkenner und Märchendichter. Freuen Sie sich auf

ein ebenso genussreiches wie fundiert recherchiertes Programm mit

Originalmärchen und ausgewählten Lieblingsmusiken des Literaten

- inspiriert von dem ihm eigenen Humor und erlesenem Eigensinn...

Am Flügel begleitet wird das Programm von dem Pianisten

Niklaus Rindlisbacher aus Luzern.

Für Anke Held - seit der Schulzeit mit dem Werk Hesses

vertraut - war im Februar 2011 der Besuch des Tessiner

Hesse-Museums in Montagnola die Initialzündung für eine

intensive Auseinandersetzung mit dem Kulturphilosophen

und Musikliebhaber Hesse. Weitere Projekte der an der

Musikhochschule Köln ausgebildeten Sängerin, Songwriterin

und Musikvermittlerin: www.ankeheld.de www.ananamuya.ch

www.confettissimo.de

Walter Held - erzählt und kommentiert Volksmärchen aus aller Welt

zu den verschiedensten Anlässen. Gemeinsam mit seiner Tochter

Anke hat er bereits mehrere musikalische Märchenprogramme

erarbeitet (z.B.: Märchen & Lieder zum Heilen & Helfen; Von

Hexen und weisen Frauen; Italienische Volksmärchen & Canzoni).

Des Weiteren bietet das Duo verschiedene Zusammenfassungen

zu Leben und Werk von Wilhelm Hauff, den Gebrüdern Grimm

und Wilhelm Busch. www.maerchenheld.de

Niklaus Rindlisbacher - der Hesse-Bezauberung seiner beiden

KollegInnen kongenial erlegen - spielt sich der gelernte

Klavierbauer und Absolvent der Jazzhochschule Luzern mit

märchenhaften Klängen unmittelbar in die Herzen seiner

ZuhörerInnen. In Zusammenarbeit mit seiner Kollegin Anke Held

leitet er u.a. diverse Musik-Workshops in der Schweiz, Italien und

Deutschland. Eine gemeinsame CD der beiden KünstlerInnen

erscheint im Winter 2011/12.

http://www.musica-viva.de/dozentinnen/nik-rindlisbacher/

Eintritt frei (Kollekte am Ausgang)

Termin Dienstag, 3.7.2012, 19:30-22:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Anke Held, Walter Held

55

Langenfeld


56

Themen und Gespräche für Frauen

Die Frauenhilfe ist eine traditionsreiche Form evangelischer

Frauenbildung, auch im Gemeindebezirk der Martin-Luther-

Kirche. In den Gesprächen geht es oft um Grundfragen und

immer um das alltägliche Leben als Frau in Gemeinde und

Familie.

E42500 Maria - biblische Geschichten von einer

jungen Frau aus Nazareth und ihrem

berühmten Sohn

Termin Mittwoch, 4.7.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe

E42501 Rosen - eine Welt aus Farben, Formen,

Düften, Symbolen und Geschichten

Termin Mittwoch, 29.8.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe

E42502 Ein Reisebericht

Termin Mittwoch, 12.9.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe

E42503 Engel - wer glaubt denn daran?

Termin Mittwoch, 26.9.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe

E42504 Darf man Lebensmittel vernichten?

Termin Mittwoch, 26.9.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe

E42505 Gesundheit - das höchste Gut?

Termin Mittwoch, 24.10.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe

Küppersteg-Bürrig


E42506 Das grüne Band -

die ehemalige deutsch-deutsche Grenze

Termin Mittwoch, 7.11.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe

E42507 Theologisches und Geschichtliches

zum Buß- und Bettag

Termin Mittwoch, 21.11.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe

E42508 Advent - Vorbereitungen aufs

Weihnachtsfest

Termin Mittwoch, 5.12.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe

E42509 Wann kommt das Weltende?

Termin Mittwoch, 19.12.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe

E43500 Fäden von Mensch zu Mensch -

Was Kommunikation im Alter bedeutet

Termin Donnerstag, 5.7.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe

E43501 50. Todestag des

Literaturnobelpreisträgers Hermann Hesse

Termin Donnerstag, 2.8.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe

57

Langenfeld

Langenfeld


58

E43502 Spiele mit allen Generationen (I) -

Zu Besuch sind Kinder

eines Ferienprogramms

Termin Donnerstag, 9.8.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe

E43503 Spiele mit allen Generationen (II) -

Zu Besuch sind Kinder

eines Ferienprogramms

Termin Donnerstag, 16.8.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe

E43504 Schule hat begonnen

Termin Donnerstag, 23.8.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe

E43505 Gedächtnistraining

Termin Donnerstag, 30.8.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe

E43506 Der Zusammenhang von Bewegung

und Gesundheit im Alter

Termin Donnerstag, 6.9.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe

E43507 Die Rose - Königin unter den Blumen

Termin Donnerstag, 13.9.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe


E43508 Hände: Werkzeug der Weltaneignung

und Weltveränderung

Termin Donnerstag, 20.9.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe

E43509 Hände: Schutz, Pflege und Schmuck

Termin Donnerstag, 27.9.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe

E43510 Thema der Lutherdekade 2012:

Reformation und Musik

Die Lieder der Reformation

Termin Donnerstag, 4.10.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe

E43511 Lebensmittelvernichtung -

Ursachen und Folgen

Termin Donnerstag, 11.10.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe

E43512 Grabpflege - Aufgabe für Generationen

Termin Donnerstag, 18.10.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe

E43513 Saisonales Einkaufen - wie geht das?

Termin Donnerstag, 25.10.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe

59

Langenfeld


60

E43514 Das grüne Band -

die ehemalige deutsch-deutsche Grenze

Termin Donnerstag, 8.11.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe

E43515 Berühmte biblische Gräber

Termin Donnerstag, 15.11.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe

E43516 Bücher:

die Welt zwischen zwei Buchdeckeln

Termin Donnerstag, 22.11.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe

E43517 Gedächtnistraining

Termin Donnerstag, 29.11.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe

E43518 Mensch Maria!

Termin Donnerstag, 6.12.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe

E43519 Advent und Weihnachten -

von der tieferen Bedeutung

Termin Donnerstag, 13.12.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe


E43520 Die Advents- und Weihnachtszeit

in Liedern gedeutet

Termin Donnerstag, 20.12.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe

E43521 Haare und Frisuren -

und was sie von uns aussagen

Termin Donnerstag, 27.12.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe

Die Bibel am Mittwoch

Neugier genügt für die Beschäftigung mit biblischen Themen

und Texten. Vorkenntnisse sind nicht vorausgesetzt - jede

und jeder kann jederzeit einsteigen in die Welt von Abraham

und Sara, Hiob und Ester, Jesus und seinen Jüngerinnen und

Jüngern. Neben der Wahrnehmung der Texte wird immer nach

der aktuellen Bedeutung gefragt.

E44500 „Weib, was geht‘s dich an, was ich tue?“

(Johannes 2,4)

Maria und ihr ungezogener Sohn

Termin Mittwoch, 15.8.2012, 19:30-21:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindehaus Langenfeld Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe

E44501 „Wenn ich mit Menschen- und

Engelszungen redete...“ (1. Korinther 13,1)

Gottes Engel

Termin Mittwoch, 19.9.2012, 19:30-21:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindehaus Langenfeld Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe

E44502 „Willst du gesund werden?“ (Johannes 5,6)

Gesundheit und Krankheit

Termin Mittwoch, 10.10.2012, 19:30-21:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindehaus Langenfeld Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe

61

Langenfeld

Langenfeld


62

E44503 „Lass die Toten ihre Toten begraben!“

(Lukas 9,60)

Berühmte biblische Gräber

(Sara, Mose, Jesus...)

Termin Mittwoch, 14.11.2012, 19:30-21:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindehaus Langenfeld Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe

E44504 „... bis ans Ende der Welt!“ (Matthäus 28,20)

Biblische Sichtweisen

auf das (nahe?) Weltende

Termin Mittwoch, 12.12.2012, 19:30-21:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindehaus Langenfeld Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Annegret Duffe

E44505 Evangelische Stadtrundfahrt

Von Kirche zu Kirche führt die Tour, bei der die Kirchen

zwischen Richrath und Reusrath besucht werden. Vor Ort

gibt es Informatives und Unterhaltsames aus dem Gemeinde-

Nähkästchen.

Teilnehmende können Rad oder Auto fahren. Falls Sie einen

Autoplatz wünschen, sagen Sie dies bitte bei der Anmeldung.

Start: Lukaskirche Richrath, Kaiserstr.12

Informationen und Anmeldung: Pfarrhaus Duffe/Bleckmann,

Trompeter Str.40, 40764 Langenfeld, Tel. 02173/149916,

E-Mail: christof.bleckmann@kirche-langenfeld.de

Termin Freitag, 7.9.2012, 15:00-18:00 Uhr

Ort Lukaskirche Richrath, Kaiserstraße 12,

40764 Langenfeld

Verantwortlich Christof Bleckmann

Gebühr € 10,00 einschließlich Imbiss und Getränke

E44506 Nacht der Offenen Kirche

Nachts in der Kirche: eine Faszination von Raum, Klang, Licht

und Wort, aus Anlass des Kirchenkreisjubiläums und mit den

ökumenischen Partnern vor Ort.

Weitere Informationen unter www.nachts-in-der-kirche.de

Termin Freitag, 21.9.2012, 19:00-24:00 Uhr

Ort Martin-Luther-Kirche, Trompeter Str. 36,

40764 Langenfeld


Kommunikation im Alter

Offene Fortbildung für alle Interessierten und alle, die bei dem

telefonischen Besuchsdienst „HÖRMUSCHEL“ mitarbeiten

möchten.

Menschen im Alter sind in einer besonderen Lebenslage: neben

Ruhe,Erfahrungsreichtum,Freiheit vonVerpflichtungenstehen

Einsamkeit, Verlusterfahrungen und die Auseinandersetzung

mit dem Lebensende. Spezifische Bedarfe im Alter sollen

genau bedacht werden.

Die Fortbildung soll Menschen vorbereiten und befähigen,

bei einem telefonischen Besuchsdienst „HÖRMUSCHEL“

mitzuwirken, ist aber offen für alle Interessierten.

E92500N Unterstützung und Hilfe am Telefon -

Möglichkeiten und Grenzen

Termin Mittwoch, 22.8.2012, 17:30-19:45 Uhr

Ort Langenfeld-Reusrath, Trompeter Str. Raum 1

Kursleitung Anette Echstenkämper

Anmeldung Tel. 02173 9375969

E92501N Psychosoziale Entwicklungen im Alter

Termin Freitag, 21.9.2012, 17:30-19:45 Uhr

Ort Langenfeld-Reusrath, Trompeter Str. Raum 1

Kursleitung Anette Echstenkämper

Anmeldung Tel. 02173 9375969

E92502N Kommunikation am Telefon -

besondere Herausforderungen meistern

Termin Montag, 22.10.2012, 17:30-19:45 Uhr

Ort Langenfeld-Reusrath, Trompeter Str. Raum 1

Kursleitung Anette Echstenkämper

Anmeldung Tel. 02173 9375969

E92503N Abschied, Trauer und Tod

als Teil des Lebens

Termin Dienstag, 20.11.2012, 17:30-19:45 Uhr

Ort Langenfeld-Reusrath, Trompeter Str. Raum 1

Kursleitung Anette Echstenkämper

Anmeldung Tel. 02173 9375969

E92504N Altersbedingte Einschränkungen

und Erkrankungen

Termin Mittwoch, 5.12.2012, 17:30-19:45 Uhr

Ort Langenfeld-Reusrath, Trompeter Str. Raum 1

Kursleitung Anette Echstenkämper

Anmeldung Tel. 02173 9375969

Information und Anmeldungen bei Anette Echstenkämper,

Tel. 02173 9375969

63

Langenfeld


64

F20503 Familiensonntag

Chancen der Begegnung von Familie zu Familie, zwischen

Vätern, Müttern und Kindern von unter 1 bis ca. 12 Jahren

bietet der Familiensonntag, eine offene Familiengruppe.

Die sonntäglichen Treffen beginnen mit Gottesdienst- bzw.

Kindergottesdienstbesuch in der Martin-Luther-Kirche.

Zu einem gemeinsamen Mittagessen können alle etwas

mitbringen. Danach wird gespielt und gebastelt, je nach Wetter

gern draußen. Mit Aufräumen und der Verabredung für nächste

Aktionen endet jedes Treffen spätestens um 15:00 Uhr.

Termin Sonntag, 26. August 2012, 11:00-15:00 Uhr,

Sonntag, 30. September 2012, 11:00-15:00 Uhr,

Sonntag, 28. Oktober 2012, 11:00-15:00 Uhr,

Sonntag, 2. Dezember 2012, 11:00-15:00 Uhr,

(4 Termine)

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Christof Bleckmann

Eltern-Kind-Gruppen

Die Eltern erleben sich und ihre Kinder in einer Gruppe. Sie

haben hier die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und ihre

Erfahrungen und Probleme in der Erziehung zu reflektieren.

Auch Kinder mit Behinderung sind ausdrücklich willkommen.

F21515 Eltern-Kind-Gruppe 1

Kinder des Geburtsjahres 2010

14 Treffen (außer in den Ferien) und ein Elternabend

Leitung: Diana Pagel

Anmeldung unter: 02173 20 99 85

Termin 27. August, wöchentlich, montags,

09:30-11:00 Uhr, (14 Termine)

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Diana Pagel

Anmeldung Tel. 02173 209985

Gebühr € 57,00 Gebühr einschließlich Material


F21516 Eltern-Kind-Gruppe 2

Tageseltern mit Tageskindern

16 Treffen

Anmeldung und Information unter 02173 856261

Termin 29. August, wöchentlich, mittwochs,

09:30-11:00 Uhr, (13 Termine)

Ort Ev. Gemeindehaus Langenfeld Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Andrea Wahl

F21517 Eltern-Kind-Gruppe 3

Kinder des Geburtsjahres 2011

13 Treffen (außer 3. Oktober und Herbstferien) und ein

Elternabend

Leitung: Diana Pagel

Anmeldung unter: 02173 20 99 85

Termin 29. August, wöchentlich, mittwochs,

09:30-11:00 Uhr, (13 Termine)

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Diana Pagel

Anmeldung Tel. 02173 209985

Gebühr € 54,00 Gebühr einschließlich Material

F21518 Eltern-Kind-Gruppe 4

Termin 30. Juli, wöchentlich, montags,

10:00-12:00 Uhr, (16 Termine)

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Nadine Guse

F22508 Kinderkleiderbörse

Gut erhaltene Kleidung sowie Spielzeug und Zubehör für

Kinder zu erstaunlich günstigen Preisen. Die Börse bietet über

50 Verkaufstische in zwei Etagen, mit Caféteria.

Information: Clara Weidmann Tel. 02173 18428

Termin Samstag, 29.9.2012, 13:00-15:30 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Clara Weidmann

Anmeldung Tel. 02173 18428

65

Langenfeld

Langenfeld


66

Kabarett am Sonntag

Sonntag 04.11.2012, 18:00 Uhr (Einlass: 17:30 Uhr)

F23501 Kinderbetreuung beim Kabarett

Familien brauchen Orte, an denen Kinder willkommen sind,

aber auch die Interessen Erwachsener nicht zu kurz kommen.

Die Kinderbetreuung beim Kabarett will Eltern und Kindern

gerecht werden. Im Jahr 2009 hat der Fachbereich Jugend

der Stadt Langenfeld dafür das „Prädikat kinderfreundlich“

verliehen.

Unter dem Titel „Reusrath lacht“ präsentiert Gastgeber Oli

Materlik Künstler der Comedy-Szene auf der improvisierten

Bühne im Reusrather Gemeindehaus. Während Erwachsene sich

amüsieren, tun es deren Kinder auch: in der Kinderbetreuung

im Jugendkeller ist es mindestens genauso spaßig.

Die Kinderbetreuung ist ein Angebot vom Förderverein des

ev. Gemeindehauses Reusrath und der Ev. Jugend Reusrath.

Für die Kinderbetreuung (unabhängig von der Anzahl der

Kinder) zahlen die Erwachsenen nichts zusätzlich zum

normalen Eintrittspreis.

Sonntag, 4.11.2012, 18:00 Uhr (Einlass 17:30 Uhr)

Eintritt für Erwachsene im Kabarett: 15,00 €, Vorverkauf 14 €

(Vorverkauf in der Lotto-Post-Agentur im Reusrather REWE,

Opladener Str. 120)

Termin Sonntag, 4.11.2012, 18:00-21:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Verantwortlich Christof Bleckmann


Reusrather Treff

Erwachsene mit geistiger Behinderung leben in Langenfeld

in Familien und Wohngruppen, gestalten ihren Alltag, gehen

arbeiten und verbringen ihre Freizeit mit anderen.

Der „Reusrather Treff“ ist ein Ort des sozialen Lernens in

der Freizeit: Aktivitäten verbinden die (mehr und weniger)

behinderten Besucher dieses offenen Treffpunktes. Neben

sinnvoller Freizeitgestaltung geht es darum, Alltägliches

etwas besser zu verstehen und selbständiger damit umgehen

zu können.

Termin: jeden ersten Samstag im Monat, 15:00 -18:00 Uhr

F46501 Sinn und Unsinn

Termin Samstag, 4.8.2012, 15:00-18:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Verantwortlich Christof Bleckmann

F46502 Musiktruhe mit DJ Fryday

Termin Samstag, 1.9.2012, 15:00-18:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Verantwortlich Christof Bleckmann

F46503 Die Blätter fallen - warum?

Termin Samstag, 6.10.2012, 15:00-18:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Verantwortlich Christof Bleckmann

F46504 Kneten, formen, gestalten: Keramik

Termin Samstag, 3.11.2012, 15:00-18:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Verantwortlich Christof Bleckmann

F46505 Dickes Fell?

Termin Samstag, 1.12.2012, 15:00-18:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Verantwortlich Christof Bleckmann

67

Langenfeld


68

Leben mit Kindern mit Behinderung

Um das Leben mit einem Kind mit Behinderung geht es

bei den beiden offenen Gesprächsgruppen von Müttern:

Was das für das Familien- und Eheleben, die Schulbildung

und die Gesundheitsfürsorge, das Aufwachsen und die

Berufsaussichten bedeutet. Nach gemeinsamem Kaffeetrinken

werden die Kinder in einem eigenen Programm von ehrenamtlich

Mitarbeitenden betreut.

Gesamtleitung: Pfarrer Christof Bleckmann

F46506 Spaß mit Handicaps

Eltern mit Kindern ab ca. 13 Jahren

8 Treffen ab 22.08. vierzehntäglich (gerade Kalenderwoche,

außer Schulferien)

Termin 22. August, vierzehntäglich, mittwochs,

16:00-18:00 Uhr, (8 Termine)

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Gabi Bartz, Elke Flemming

Verantwortlich Christof Bleckmann

F46507 Mit-ein-ander

Eltern und Kinder bis ca. 13 Jahre

3 Termine monatlich montags

Termin 17. September, monatlich, montags,

16:30-18:30 Uhr, (3 Termine)

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Susanne Peintinger


F46508 Leben mit Diabetes Typ 1

Um den Alltag mit dem Diabetes leichter zu bewältigen,

fehlt es oftmals „nur“ an dem WIE? Gemeinsam wollen wir

über diabetesrelevante Themen sprechen und individuelle

Erfahrungen zum „süßen“ Alltag austauschen.

Themenbezogen können Fachreferenten eingeladen werden.

Neue Kraft gewinnen, uns gegenseitig motivieren und lernen,

eigenständig mit der Lebenssituation umzugehen, das ist

unser Ziel.

Termin Montag, 10. September 2012, 19:00-20:30 Uhr,

Montag, 12. November 2012, 19:00-20:30 Uhr,

Montag, 10. Dezember 2012, 19:00-20:30 Uhr,

(3 Termine)

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Tanja Bembennek, Susanne Peintinger

Anmeldung Tanja Bembennek

(Tel. mo. & do. von 19:00-21:00 Uhr 0171 5428079),

Susan Peintinger. Email: diabetesshg@web.de

F46509 Selbsthilfegruppe Atmen Leverkusen

Leben = Atmen - Diese Gleichung ist für die meisten Menschen

normal: Sie ist ihnen gar nicht bewusst! Doch für Emphysemund

COPD-Kranke ist diese Gleichgewichtung gestört.

Wir müssen uns anstrengen, um dieses Gleichgewicht noch

einigermaßen herzustellen. Wir wollen uns nicht gegenseitig

bemitleiden, sondern positiv aufeinander einwirken. Es geht

darum, die Erkrankung besser zu verstehen und anzunehmen,

durch Erfahrungsaustausch Wege zu finden, die unsere

gesamte Lebenssituation verbessern, Geselligkeit zu pflegen

und Gemeinsam etwas zu unternehmen.

Termine: Monatlich mittwochs

Termin Mittwoch, 11. Juli 2012, 14:30-17:30 Uhr,

Mittwoch, 8. August 2012, 14:30-17:30 Uhr,

Mittwoch, 5. September 2012, 14:30-17:30 Uhr,

Freitag, 5. Oktober 2012, 14:30-17:30 Uhr,

Mittwoch, 14. November 2012, 14:30-17:30 Uhr,

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 14:30-17:30 Uhr,

(6 Termine)

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Reinhard Nagel

69

Langenfeld

Langenfeld


70

F71500 Bewegung im Alter

Welche Bedeutung angemessene Bewegung bei zunehmendem

Alter hat, ist Thema der Treffen. In Theorie und Praxis

lernen die Teilnehmerinnen Übungen zur Verbesserung ihrer

Körperspannung. Hilfsmittel sind Bänder, Hanteln, Bälle,

Schwingstücke, Igelbälle, Holzkugeln und Kirschkernsäckchen.

Leitung: Eveline Petzoldt, Lehrerin für Quigong und Tuina

(chinesische Massage), Heilpraktiker-Anwärterin.

Tel. 02173 20 44 13

Termin 28. August, wöchentlich, dienstags,

08:30-09:15 Uhr, (14 Termine)

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Eveline Petzoldt

F73510 Qigong

Qigong ist eine alte chinesische Bewegungskunst für Jung

und Alt. Einfache, sanfte Bewegungen in Verbindung mit

bewusster Atmung und Achtsamkeit fördern körperliches,

emotionales und geistig-seelisches Wohlbefinden. Wir

werden verschiedene Entspannungstechniken, einfache

Lockerungsübungen, Grundübungen des Qigong usw. im

Laufe der Zeit kennen lernen. Die Übungen im Stehen können

auch alternativ in reduzierter Form sitzend auf einem Stuhl

ausgeführt werden.

Voraussetzungen: Spaß am Mitmachen

Information: Eveline Petzold, Tel. 02173 204413

Termin 31. August, wöchentlich, freitags,

09:00-10:30 Uhr, (14 Termine)

Ort Ev. Gemeindezentrum Reusrath,

Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kursleitung Eveline Petzoldt

Anmeldung Tel. 02173 204413

Gebühr € 5,00


71

Langenfeld

Langenfeld


Evangelische Kirchengemeinde

Leichlingen

Evangelische Gemeinde

Marktstr. 15 · 42799 Leichlingen

Ev. Kindertagesstätte und Familienzentrum

Brückenstr. 70 · 42799 Leichlingen

Marktstr. 15

42799 Leichlingen

Tel: (02175) 3874

www.kirche-leichlingen.de

Leichlingen


74

Miteinander auf dem Weg

Sind Sie kulturell interessiert und suchen Gemeinschaft? Dann

laden wir Sie herzlich ein zu unseren Ausflügen am Dienstag.

Die Ziele erreichen wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln und

zu Fuß. Wenn genügend Zeit bleibt, kehren wir anschließend

vor Ort in einem Café ein. Nach Möglichkeit sind wir gegen

18:30 Uhr wieder in Leichlingen.

Die Kosten richten sich nach den Preisen der Fahrt und der

jeweiligen Führung sowie der Teilnehmerzahl. Überschüssige

Beträge setzt der Ev. Frauenverein für soziale Zwecke ein.

Verbindliche Anmeldung ist notwendig bei: Petra Preuschen

02175 71 305

E40001 El Greco und die Moderne -

Museum KunstPalast, Düsseldorf

Termin Dienstag, 10.7.2012, 13:00-18:30 Uhr

Ort Bahnhof Leichlingen

Verantwortlich Petra Preuschen

Anmeldung Tel. 02175 71305

Gebühr € 20,00

E40002 Rheinromantik -

Landschaft in Alltag und Kunst

Siebengebirgsmuseum, Königswinter

Termin Dienstag, 14.8.2012, 13:00-18:30 Uhr

Ort Bahnhof Leichlingen

Verantwortlich Petra Preuschen

Anmeldung Tel. 02175 71305

Gebühr € 15,00

E40003 Kirchen in unserem Kirchenkreis:

Der Alte vom Berge in Witzhelden

Termin Dienstag, 4.9.2012, 13:45-18:30 Uhr

Ort Bahnhof Leichlingen

Verantwortlich Petra Preuschen

Anmeldung Tel. 02175 71305

Gebühr € 7,00


E40004 Historische, moderne und

zeitgenössische Keramik

im Keramion in Frechen

Termin Dienstag, 9.10.2012, 13:00-18:30 Uhr

Ort Bahnhof Leichlingen

Verantwortlich Petra Preuschen

Anmeldung Tel. 02175 71305

Gebühr € 15,00

E40005 Peter Paul Rubens

(geb. 1577 Siegen - gest. 1640 Antwerpen) -

Das künstlerische Genie

des 17. Jahrhunderts.

Die Ausstellung stellt Rubens‘ politische Ambitionen in

Verbindung zu seiner herausragenden Kunst und lässt damit

das alte Thema Europa aus einem neuen Blickwinkel sehen.

Von-der-Heydt-Museum, Wuppertal

Termin Dienstag, 13.11.2012, 13:00-18:30 Uhr

Ort Bahnhof Leichlingen

Verantwortlich Petra Preuschen

Anmeldung Tel. 02175 71305

Gebühr € 20,00

Evangelischer Frauenverein

E42041 Leben und Arbeit in einer politisch

unruhigen Zeit

Bücher als Lebensgefährten - die Gebrüder Grimm, Jacob

und Wilhelm Grimm, sind als Sprachwissenschaftler und

Sammler von Märchen (Grimms Märchen) bekannt. Sie gelten

gemeinsam mit Karl Lachmann und Georg Friedrich Benecke

als „Gründungsväter“ der Germanistik.

Termin Mittwoch, 5.9.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindehaus,

Marktstr. 15, 42799 Leichlingen

Kursleitung Ilse Hörhammer

Verantwortlich Petra Preuschen

75

Leichlingen


76

E42042 Reformation und Musik -

gibt es da einen Zusammenhang?

„Musik war der Herzschlag der Reformation“, ist der

Ratsvorsitzende der EKD, Präses Nikolaus Schneider, überzeugt.

Die Christenheit habe unendlich viel gewonnen durch den

evangelischen Choral, dessen Anfänge auf Martin Luther

zurückgingen. Heute reicht das Wirken der Kirchenmusik

weit über den gottesdienstlichen Bereich hinaus. „Nicht

umsonst hat der Deutsche Kulturrat im Jahre 2010 die Kirche

als Kulturträgerin in Deutschland auf dem Gebiet der Musik

hervorgehoben,“ so Nikolaus Schneider. Wie haben die

Komponisten in ihren Liedern die Reformation „verarbeitet“?

Eine Veranstaltung zum Themenjahr der Luther-Dekade:

Reformation und Musik

Termin Mittwoch, 10.10.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindehaus, Marktstr. 15, 42799

Leichlingen

Kursleitung N.N.

Verantwortlich Petra Preuschen

E42043 Hexenglaube im Bergischen Land

Vom Umgang mit weisen Frauen zwischen dem 12. und 19.

Jahrhundert.

Termin Mittwoch, 7.11.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindehaus,

Marktstr. 15, 42799 Leichlingen

Kursleitung Olaf Link

Verantwortlich Petra Preuschen


Fortbildungsangebote

F62004 Mit Farbe, Pinsel & Co. -

auf den Spuren der eigenen Kreativität

Gönnen Sie sich eine Erholungspause vom grauen

Alltag und tauchen Sie ein in die bunte Welt der Farben.

Entdecken Sie in der Beschäftigung mit verschiedenen

Malmitteln und -techniken (Kreide, Aquarell, Gouache,

Acryl) und ergänzenden Materialien ihre individuelle

Ausdrucksfähigkeit. Kenntnisse in Kunst und Malerei sind

nicht erforderlich. Entspannung und Freude an freier,

experimenteller Gestaltung stehen im Vordergrund der

Kursabende

Materialkosten von 10 Euro werden im Kurs eingesammelt.

Termin 20. September, wöchentlich, donnerstags,

19:30-21:45 Uhr, (8 Termine)

Ort Ev. Gemeindezentrum,

Marktstr. 15, 42799 Leichlingen

Kursleitung Ute Jansen-Dietz, Erzieherin, Kreativtherapeutin

Anmeldung Ute Jansen-Dietz Tel. 02175 98949

Gebühr € 67,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg

F71001 Im „Unruhestand“ zur Ruhe finden -

Yoga für Ältere -

Wir tun uns Gutes mit Bewegung, bewusster Atmung,

Entspannung und wohldosierten Kräftigungsübungen

Termin 4. September, wöchentlich, dienstags,

10:00-11:00 Uhr, (10 Termine)

Ort Ev. Gemeindezentrum,

Marktstr. 15, 42799 Leichlingen

Kursleitung Eva Breuer, Yogalehrerin

Anmeldung Tel. 0214 382 303

Email anmeldung@kirche-leverkusen.de

Gebühr € 45,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg

77

Leichlingen


78

F71002 Yoga und Wandern

Wir wandern im Bergischen Land rund um Altenberg, stärken

uns gemeinsam, um anschließend in anderthalb Stunden

intensiv Yoga zu üben.

Die Teilnehmer sollten „gut zu Fuß“ und mit Yoga oder einer

ähnlichen Art von Körperarbeit vertraut sein.

Termin Samstag, 27.10.2012, 11:00-16:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum,

Marktstr. 15, 42799 Leichlingen

Kursleitung Eva Breuer, Yogalehrerin

Anmeldung Tel. 0214 382 303

Email anmeldung@kirche-leverkusen.de

Gebühr € 20,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg

F78001 Ein starker Rücken -

Wirbelsäulengymnastik

Termin 22. August, wöchentlich, mittwochs,

15:30-16:15 Uhr, (15 Termine)

Ort Ev. Familienzentrum, Leichlingen

Brückenstr. 70, 42799 Leichlingen

Kursleitung Elke Koch

Anmeldung Elke Koch Tel. 02174 38555

Gebühr € 34,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg


Computerkurse

Die kostenlose Vorbesprechung für die an den Kursen

DE51008 und DE51009 Interessierten ist am 04.09.2012 im

Ev. Gemeindehaus Marktstr.15.

E51008 Computerkurs für Anfänger

In angemessenem Tempo und in angenehmer Atmosphäre

erlernen die Teilnehmer/innen die ersten Schritte am Computer.

Am Ende des Kurses ist jeder Teilnehmer in der Lage, einen

Brief auf dem Computer zu schreiben. Die Voraussetzungen

für weitere Kurse z. B. Email und Internet sind geschaffen.

Termin 18. September, wöchentlich, dienstags,

10:40-12:10 Uhr, (6 Termine)

Ort Evangelisches Gemeindezentrum,

Marktstraße 15, 42799 Leichlingen

Kursleitung Sabine Ihnken, Betriebswirtin,

PC-Anwendungsbetreuerin

Anmeldung Email: anmeldung@kirche-leverkusen.de

Tel. 0214 382 303 oder

Sabine Ihnken Tel. 02175 168201

Gebühr € 44,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg

E51009 Fotobuch, Fotokarten, Fotokalender

mit dem Computer erstellen

Wir wollen ein Fotobuch, Fotokarten oder einen Fotokalender

mit dem Computer erstellen. Es wird mit einem kostenlosen

Programm gearbeitet, die Produkte werden Online bestellt

und können dann persönlich bei einem ansässigen Händler

abgeholt und bezahlt werden.

Für diesen Kurs sollten Sie Maus und Tastatur beherrschen.

Der Kurs ist besonders gut geeignet für Menschen, die gerade

einen Anfängerkurs besucht haben.

Termin 18. September, wöchentlich, dienstags,

09:00-10:30 Uhr, (6 Termine)

Ort Evangelisches Gemeindezentrum,

Marktstraße 15, 42799 Leichlingen

Kursleitung Sabine Ihnken, Betriebswirtin,

PC-Anwendungsbetreuerin

Anmeldung Email: anmeldung@kirche-leverkusen.de

oder Sabine Ihnken, Tel. 02175 168201

Tel. 0214 382-303

Gebühr € 40,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg

79

Leichlingen


80

E51005 Excel für Anfänger/innen

In diesem Kurs lernen Sie die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten

des Tabellenkalkulationsprogramms Excel

kennen. Er soll Lust machen, das Programm anzuwenden und

die neu gelernten Inhalte im Alltag umzusetzen.

Erläuterungen zum Aufbau des Excel-Anwenderfensters:

• Titelleiste

• Menüleiste

• Eingabe von Texten und Zahlen

• Gestaltungsmöglichkeiten von Tabellen

• Daten bearbeiten, verschieben und kopieren

• Bereiche automatisch füllen

• Formeln und Berechnungen


Wünsche der Teilnehmer/innen

z.B. Anwendungsgebiete wie Kassenbuch,

Belegungsstatistik, Telefonkostenabrechnung etc.

Zu jedem Thema gibt es praktische Übungen.

An jedem Tag ist Zeit für Themenwünsche von Teilnehmern

und Teilnehmerinnen.

Termin Dienstag, 11. September 2012, 10:00-16:00 Uhr,

Mittwoch, 12. September 2012, 10:00-16:00

Uhr, (2 Termine)

Ort Hasensprungmühle

Kursleitung Sabine Ihnken, Betriebswirtin,

PC-Anwendungsbetreuerin

Anmeldung Sabine Ihnken, Tel. 02175 168201

Gebühr € 119,00 plus 20 Euro Schulungsmaterial

E61001 Englisch Fortgeschrittene -

Kenntnisse auffrischen oder erweitern

für Menschen, die ihre Kenntnisse auffrischen oder erweitern

möchten.

Als Literatur wird Sterling Silver 1 bzw. 2 benutzt.

Das Buch kostet 20,95 €.

Termin 4. September, wöchentlich, dienstags,

09:00-10:30 Uhr, (10 Termine)

Ort Evangelisches Gemeindezentrum,

Marktstraße 15, 42799 Leichlingen

Kursleitung Sophie von Dreusche

Anmeldung Sophie von Dreusche Tel. 02175 16 62 42

Gebühr € 54,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg


E61002 Englisch Fortgeschrittene -

Kenntnisse auffrischen oder erweitern

für Menschen, die ihre Kenntnisse auffrischen oder erweitern

möchten.

Als Literatur wird Sterling Silver 1 bzw. 2 benutzt.

Das Buch kostet 20,95 €.

Termin 6. September, wöchentlich, donnerstags,

09:00-10:30 Uhr, (10 Termine)

Ort Evangelisches Gemeindezentrum,

Marktstraße 15, 42799 Leichlingen

Kursleitung Sophie von Dreusche

Anmeldung Sophie von Dreusche Tel. 02175 16 62 42

Gebühr € 54,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg

E61004 Griechisch für Anfänger - Kurs 3

für Menschen, die ihre griechischen Kenntnisse erweitern

möchten und im Urlaub griechisch sprechen und verstehen

wollen. Einstieg in den laufenden Kurs ist nur mit

Vorkenntnissen des griechischen Alphabets möglich.

Termin 5. September, wöchentlich, mittwochs,

19:30-21:00 Uhr, (12 Termine)

Ort Evangelisches Gemeindezentrum,

Marktstraße 15, 42799 Leichlingen

Kursleitung Parina Mossa, Dipl.Soz.Päd.

Anmeldung Email: anmeldung@kirche-leverkusen.de

Tel. 0214 382303

Gebühr € 65,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg

81

Leichlingen


82

Fortbildungen für Eltern-Kind-Gruppen-Leitungen

E91002 Fortbildung für Eltern-Kind-

Gruppenleitungen

Kollegiale Beratung und Fachaustausch für Eltern-Kind-

Gruppenleitungen

Termin 27. August, wöchentlich, montags,

19:30-21:00 Uhr, (5 Termine)

Ort Evangelisches Gemeindezentrum,

Marktstraße 15, 42799 Leichlingen

Kursleitung Svenja Müller

E91005 Fit für Eltern-Kind-Gruppen

mit Kindern im ersten Lebensjahr -

Fortbildung für Eltern-Kind-

Gruppenleitungen

Die Kinder in unseren Eltern-Kind-Gruppen werden immer

kleiner. Wir wollen gut gerüstet sein für die Bedürfnisse der

Babys und die Fragen der jungen Eltern, und Familien gute

Unterstützung bieten. Deshalb möchten wir uns an diesem

Tag intensiver ins Thema einarbeiten.

Am Anfang steht ein Vortrag von Cordula Heuberg zum Thema

„Bindung“, der uns sicher intensiv ins Gespräch bringt.

Anregungen und Tipps, Literaturempfehlungen und Austausch

zum Themenfeld runden den Tag ab.

Termin Samstag, 25.8.2012, 10:00-16:00 Uhr

Ort Ev. Familienzentrum, Leichlingen

Brückenstr. 70, 42799 Leichlingen

Verantwortlich Cordula Heuberg, Dipl. Päd., NLP-Master,

Gesprächstherapie, Svenja Müller,

Ulrike Liebe, Andreas Pollak


Eltern-Kind-Gruppen, -Turnen und Babymassage

Gemeinsam wollen wir Zeit und Raum schaffen, um das

Kind in seiner Wesensart wahrzunehmen, die Sinne des

Babys und deren Entwicklung auf behutsame Weise zu

unterstützen und Ideen für Sing- und Liebkosespiele sowie

Bewegungsanregungen zu erfahren.

Informationen und Fragen rund um das 1. Lebensjahr

(Ernährung, Pflege, päd. Themen) austauschen und Kontakte

zu anderen jungen Familien knüpfen.

F21519N Elternstart

NRW Eltern-Kind-Gruppe

ein kostenfreies Eltern-Kind-Angebot für

Eltern mit Babys unter einem Jahr.

Hier können Sie:

• sich mit anderen Eltern austauschen

• die „Sprache“ Ihres Säuglings besser

verstehen lernen

• Anregungen und Tipps für den Familienalltag

mit Baby erhalten

• mehr Sicherheit in Ihrer Elternrolle gewinnen

• in unsere Angebote für Familien hineinschnuppern.

Das Angebot ist kostenfrei!

Termin 3. September, wöchentlich, montags,

15:00-16:30 Uhr, (5 Termine)

Ort Ev. Familienzentrum, Leichlingen

Brückenstr. 70, 42799 Leichlingen

Kursleitung Regina Böhmer, stattl. anerk. Erzieherin

83

Leichlingen


84

F10001 Babymassage bis 5. Lebensmonat

(nach Leboyer)

Termin 29. August, wöchentlich, mittwochs,

09:30-11:00 Uhr, (5 Termine)

Ort Evangelisches Gemeindezentrum,

Marktstraße 15, 42799 Leichlingen

Kursleitung Miriam Sundermann, Erzieherin, Säuglingsarbeit

Anmeldung Miriam Sundermann Tel. 02175 167406

Gebühr € 60,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg

F21031 Eltern-Kind-Gruppe ab dem 12. Monat

Termin 27. August, wöchentlich, montags,

09:30-11:00 Uhr, (14 Termine)

Ort Evangelisches Gemeindezentrum,

Marktstraße 15, 42799 Leichlingen

Kursleitung Miriam Sundermann, Erzieherin, Säuglingsarbeit

Anmeldung Miriam Sundermann Tel. 02175 167406

Gebühr € 70,00

an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034,

BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg

F21032 Eltern-Kind-Gruppe ab dem 19. Monat

Termin 24. August, wöchentlich, freitags,

09:30-11:00 Uhr, (14 Termine)

Ort Evangelisches Gemeindezentrum,

Marktstraße 15, 42799 Leichlingen

Kursleitung Miriam Sundermann, Erzieherin, Säuglingsarbeit

Anmeldung Tel. Miriam Sundermann 02175 167406

Gebühr € 70,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg


F21033 Eltern-Kind-Gruppe ab dem 5. Monat

Termin 24. Oktober, wöchentlich, mittwochs,

09:30-11:00 Uhr, (8 Termine)

Ort Evangelisches Gemeindezentrum,

Marktstraße 15, 42799 Leichlingen

Kursleitung Miriam Sundermann, Erzieherin, Säuglingsarbeit

Anmeldung Miriam Sundermann Tel. 02175 167406

Gebühr € 40,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg

F21036 - Eltern-Kind-Gruppe ab 10 Monate

Termin 31. August, wöchentlich, freitags,

09:30-11:00 Uhr, (13 Termine)

Ort Evangelisches Gemeindezentrum,

Marktstraße 15, 42799 Leichlingen

Kursleitung Regina Böhmer, stattl. anerk. Erzieherin,

Svenja Müller

Anmeldung Regina Böhmer Tel. 02175 884421

Gebühr € 65,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg

F72001 Eltern-Kind-Turnen

Freude an der Bewegung

Für Eltern mit Kindern ab 1,5 Jahre

Termin 30. August, wöchentlich, donnerstags,

16:00-16:45 Uhr, (14 Termine)

Ort Ev. Familienzentrum, Leichlingen

Brückenstr. 70, 42799 Leichlingen

Kursleitung Gesine Kettel

Anmeldung Tel. 0214 382 303

Email anmeldung@kirche-leverkusen.de

Gebühr € 35,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg

85

Leichlingen


86

Elternforum im Familienzentrum

F21050 Prüfsiegel -

Garantie für sicheres Spielzeug?

DIN, GS, CE, TÜV - was bedeuten diese Zeichen und Abkürzungen

auf Spielwaren?

Als Eltern wollen wir nur das Beste für unsere Kinder, auch bei

Spielwaren. Aber die Vielzahl der Zeichen kann verwirren. Und

garantieren Prüfsiegel tatsächlich eine hohe Qualität?

Termin Donnerstag, 27.9.2012, 19:30-21:00 Uhr

Ort Ev. Familienzentrum, Leichlingen

Brückenstr. 70, 42799 Leichlingen

Kursleitung Ralf Meier

Verantwortlich Svenja Müller, Cornelia Hahn

F21051N Wie und wo entsteht Stress

in der Familie?

Wie lässt sich Stress vermeiden oder reduzieren? Was

tut mir gut? Zur Vertiefung führen wir einige kleine

Entspannungsübungen durch.

Termin Montag, 1.10.2012, 15:00-16:30 Uhr

Ort Ev. Familienzentrum, Leichlingen

Brückenstr. 70, 42799 Leichlingen

Kursleitung Barbara Rehbronn, Entspannungspädagogin

Verantwortlich Svenja Müller, Cornelia Hahn

F21052 Wann ist ein Kind schulreif?

Können Eltern diesen Prozess beeinflussen?

Termin Montag, 22.10.2012, 19:30-21:00 Uhr

Ort Ev. Familienzentrum, Leichlingen

Brückenstr. 70, 42799 Leichlingen

Kursleitung Stephanie Haine

Verantwortlich Svenja Müller, Cornelia Hahn


F21053N Eltern und Kind -

gemeinsame Zeit genießen

Mit Spielen, Stilleübungen und einer Traumreise erleben Eltern

mit ihrem Kind einen entspannten Nachmittag, an dem Sie

den Alltag loslassen und in Ruhe gemeinsame Zeit genießen

können.

Bitte bringen Sie eine Iso- oder Yogamatte, Kuschelkissen und

Decke mit.

Termin Freitag, 26.10.2012, 15:30-17:00 Uhr

Ort Ev. Familienzentrum, Leichlingen

Brückenstr. 70, 42799 Leichlingen

Kursleitung Barbara Rehbronn, Entspannungspädagogin

Verantwortlich Svenja Müller, Cornelia Hahn

87

Leichlingen


88

Veranstaltungen in der Naturheilpraxis

E. Mielke, M. Pütz

F76000 Osteoporose - neue Erkenntnisse und

alternative Behandlungen

Osteoporose ist eine Erkrankung, die unbemerkt beginnt. Wir

sprechen über Ursachen, neue Erkenntnisse und alternative

Behandlungen.

Termin Mittwoch, 29.8.2012, 19:00-20:30 Uhr

Ort Naturheilpraxis Elke Mielke und Marita Pütz,

Neukirchener Str. 42, 42799 Leichlingen

Kursleitung Elke Mielke, Heilpraktikerin, Marita Pütz,

Heilpraktikerin

Anmeldung Naturheilpraxis Tel. 02175 1694067

Gebühr € 3,00

F76001 Reizdarm - was ist das und

was kann man tun?

Wenn Magen und Darm verrückt spielen. Wir klären

auf über Ursachen, Diagnostik und naturheilkundliche

Therapiemöglichkeiten

Termin Mittwoch, 26.9.2012, 19:00-20:30 Uhr

Ort Naturheilpraxis Elke Mielke und Marita Pütz,

Neukirchener Str. 42, 42799 Leichlingen

Kursleitung Elke Mielke, Heilpraktikerin, Marita Pütz,

Heilpraktikerin

Anmeldung Naturheilpraxis Tel. 02175 1694067

Gebühr € 3,00

F76002 Arthrose / Arthritis

Leiden Sie unter Gelenkschmerzen, morgendlichen Anlaufschmerz

und Steifigkeit der Gelenke?

Wir geben Ihnen Informationen zur Behandlung von akuter

und chronischer Arthrose / Arthritis

Termin Mittwoch, 7.11.2012, 19:00-20:30 Uhr

Ort Naturheilpraxis Elke Mielke und Marita Pütz,

Neukirchener Str. 42, 42799 Leichlingen

Kursleitung Elke Mielke, Heilpraktikerin, Marita Pütz,

Heilpraktikerin

Anmeldung Naturheilpraxis Tel. 02175 1694067

Gebühr € 3,00


Evangelische Kirchengemeinde

Manfort

Ev. Gemeindezentrum

Johanneskirche

Scharnhorststr. 40 · 51377 Leverkusen

Gemeindebüro

Scharnhorststr. 40

51377 Leverkusen

Tel. und Fax: (02 14) 8 70 70 90

www.kirche-manfort.de

89

Manfort


90

Veranstaltungen für Seniorinnen und Senioren

Informationen und Alltagshilfen zu Fragen der älteren

Generation

E43001 Reisebericht „Jordanien II.“

Termin Mittwoch, 22.8.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Johanneskirche

Scharnhorststr. 40, 51377 Leverkusen

Kursleitung Jürgen Berghaus

E43002 Gymnastik und Aktuelles

Termin Mittwoch, 5.9.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Johanneskirche

Scharnhorststr. 40, 51377 Leverkusen

Kursleitung Hildegard Gerhards, Höhnke

Verantwortlich Jürgen Berghaus

E43003 Die Psalmen

Termin Mittwoch, 19.9.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Johanneskirche

Scharnhorststr. 40, 51377 Leverkusen

Kursleitung Jürgen Berghaus

E43004 Gruppierungen im Protestantismus

Termin Mittwoch, 17.10.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Johanneskirche

Scharnhorststr. 40, 51377 Leverkusen

Kursleitung Jürgen Berghaus

E43005 Eine Reise in den Süden (1. Teil)

Termin Mittwoch, 14.11.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Johanneskirche

Scharnhorststr. 40, 51377 Leverkusen

Kursleitung Volkert

Verantwortlich Jürgen Berghaus


E43006 Die Hugenotten ein Stück

protestantische Geschichte

Das Massaker an den französischen Protestanten, den

sogenannten Hugenotten, in der Bartholomäusnacht und die

politische Beendigung durch den populären König Heinrich IV.

sind den Franzosen heute noch bewusst.

Termin Mittwoch, 28.11.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Johanneskirche

Scharnhorststr. 40, 51377 Leverkusen

Kursleitung Jürgen Berghaus

E43007 Intergenerativer Kreativnachmittag

Frau Beljan und Kindern

Termin Mittwoch, 5.12.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Johanneskirche

Scharnhorststr. 40, 51377 Leverkusen

Kursleitung Jürgen Berghaus

30.09.2012 17:00 Uhr Herbstkonzert

17.10.2012 Ausflug: Weinprobe an der Ahr

08.12.2012 Große Senioren-Adventsfeier

19.12.2012 Weihnachtliches Beisammensein

E44002 „Christlicher Glaube konkret“

Die christliche Sicht des Menschen

Die biblische Lehre von Jesus Christus

Termin Mittwoch, 5. September 2012, 19:30-21:00 Uhr,

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 19:30-21:00 Uhr,

Mittwoch, 28. November 2012, 19:30-21:00 Uhr,

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 19:30-21:00 Uhr,

(4 Termine)

Ort Ev. Gemeindezentrum Johanneskirche

Scharnhorststr. 40, 51377 Leverkusen

Kursleitung Jürgen Berghaus

E44003 „Christsein im Alltag“

Termin Mittwoch, 21.11.2012, 18:00-21:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Johanneskirche

Scharnhorststr. 40, 51377 Leverkusen

Kursleitung Jürgen Berghaus

91

Manfort


92

Tränen und Brot - Die Psalmen

Veranstaltung im Rahmen der Ökumenischen Bibelwoche zu

den Psalmen des Alten Testaments

E44004

Termin Mittwoch, 19.9.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Johanneskirche

Scharnhorststr. 40, 51377 Leverkusen

Kursleitung Jürgen Berghaus, Pastoralreferentin

E44005

Termin Montag, 24.9.2012, 20:00-21:30 Uhr

Ort Pfarrheim St. Joseph

Kursleitung Jürgen Berghaus, Pastoralreferentin

E44006

Termin Donnerstag, 27.9.2012, 20:00-21:30 Uhr

Ort Pfarrheim St. Joseph

Kursleitung Jürgen Berghaus, Pastoralreferentin


Evangelische Kirchengemeinde

Monheim

Gemeindebüro

Friedenauer Str. 17 II

40789 Monheim

Tel.: (0 21 73) 27576 00

www.ekmonheim.de

93

Monheim


94

Mehrgenerationenhaus Monheim/EKI-Haus

Friedenauer Str. 17 II

40789 Monheim

Tel.: (0 21 73) 27576-11

www.ekmonheim.de


E42020 Indien - eine andere Welt?

Termin Dienstag, 4.9.2012, 19:30-21:30 Uhr

Ort Johann-Wilhelm-Grevel-Haus

Falkenstr. 2, 40789 Monheim

Kursleitung Waltraud Beckmann

Verantwortlich Marion Howack, Ingrid Werner

E42021 Von Moskau nach Petersburg

Ein Reisebericht aus Russland

Termin Dienstag, 18.9.2012, 19:30-21:30 Uhr

Ort Johann-Wilhelm-Grevel-Haus

Falkenstr. 2, 40789 Monheim

Kursleitung Herry Löschper

Verantwortlich Marion Howack, Ingrid Werner

E42022 Tierra del Fuego - Feuerland

Termin Dienstag, 6.11.2012, 19:30-21:30 Uhr

Ort Johann-Wilhelm-Grevel-Haus,

Falkenstr. 2, 40789 Monheim

Kursleitung Brigitte Wallraff

Verantwortlich Ingrid Werner, Marion Howack

E42023 Ein Reisebericht aus Russland

Termin Dienstag, 20.11.2012, 19:30-21:30 Uhr

Ort Johann-Wilhelm-Grevel-Haus,

Falkenstr. 2, 40789 Monheim

Kursleitung Ulrike Liebe

Verantwortlich Marion Howack, Ingrid Werner

E42024 Der Jugendstil und

sein Mitbegründer Gustav Klimt

Termin Dienstag, 4.12.2012, 19:30-21:30 Uhr

Ort Johann-Wilhelm-Grevel-Haus,

Falkenstr. 2, 40789 Monheim

Kursleitung Ingrid Werner

Verantwortlich Marion Howack

95

Monheim


96

F21520N Elternstart NRW

Eltern-Kind-Gruppe

ein kostenfreies Eltern-Kind-Angebot

für Eltern mit Babys unter einem Jahr.

Hier können Sie:

• sich mit anderen Eltern

austauschen

• die „Sprache“ Ihres Säuglings

besser verstehen lernen

• Anregungen und Tipps für den Familienalltag mit Baby

erhalten

• mehr Sicherheit in Ihrer Elternrolle gewinnen

• in unsere Angebote für Familien hineinschnuppern.

Das Angebot ist kostenfrei!

Termin 5. September, wöchentlich, mittwochs,

09:00-10:30 Uhr, letzter Termin 06.Oktober,

Samstag 09:00-10:30 Uhr (5 Termine)

Ort Ev. Gemeindezentrum, Hitdorf

Theodor-Fliedner Str. 3, 51371 Leverkusen

Kursleitung Melanie Kohnen, Kinderpflegerin

Melanie Kohnen, Tel. 0214 3129803

F21521N Eltern-Kind-Gruppe 2

für Kinder von 6 Monaten bis 3 Jahre

Gemeinsam wollen wir Zeit und Raum schaffen, um die Sinne

des Kleinkindes und deren Entwicklung auf behutsame Weise

zu unterstützen und Ideen für Sing- und Liebkosespiele sowie

Bewegungsanregungen zu erfahren.

Informationen und Fragen um das Baby- und Kleinkindalter

und Kontakte zu anderen jungen Familien ergänzen die

Gruppenstunden.

Termin 24. Oktober, wöchentlich, mittwochs,

09:00-10:30 Uhr, (9 Termine)

Ort Gemeindehaus Fliednerkirche,

Theodor-Fliedner-Str. 3, 51371 Leverkusen

Kursleitung Melanie Kohnen, Kinderpflegerin

Anmeldung Melanie Kohnen, Tel. 0214 3129803

Gebühr € 33,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg,

Material: 5,00 Euro wird im Kurs eingesammelt


Hinweis zu Elternstart NRW

Eltern-Kind-Gruppen in Baumberg

in Planung

Das Angebot ist kostenfrei!

Termin Wöchentliche Veranstaltung

mit 5 Terminen

zu je 2 x 45 Minuten

Ort Ev. Gemeindezentrum

Schellingstraße 13, 40789 Monheim am Rhein

Informationen Andreas Pollak / Tel.: 0214/382-301;

Andreas.Pollak@kirche-leverkusen.de

Mehr-Generationen-Haus

F22002 Musikgarten für Babys bis 18 Monate

mit Begleitperson

Der „Musikgarten“ möchte die natürliche Freude des Kindes

an Musik, Bewegung und Erforschen spielerisch aufgreifen

und unterstützen. Durch gemeinsames Singen, Zuhören,

Tanzen und das Spiel mit einfachen Instrumenten erfahren die

Kinder sowohl eine frühe musikalische als auch ganzheitliche

Förderung.

Termin 24. August, wöchentlich, freitags,

09:00-09:45 Uhr, (13 Termine)

Ort Mehr-Generationen-Haus Eki-Haus,

Friedenauer Str. 17 II, 40789 Monheim

Kursleitung Kathrin Mantke, Ergotherapeutin,

Sängerin

Gebühr € 70,00

97

Monheim


98

F22001 Musikgarten 1

für Kinder von 18 Monaten bis 3 Jahren

mit Begleitperson

Der „Musikgarten“ möchte die natürliche Freude des Kindes

an Musik, Bewegung und Erforschen spielerisch aufgreifen

und unterstützen. Durch gemeinsames Singen, Zuhören,

Tanzen und das Spiel mit einfachen Instrumenten erfahren die

Kinder sowohl eine frühe musikalische als auch ganzheitliche

Förderung.

Termin 24. August, wöchentlich, freitags,

10:00-10:45 Uhr, (13 Termine)

Ort Mehr-Generationen-Haus Eki-Haus,

Friedenauer Str. 17 II, 40789 Monheim

Kursleitung Kathrin Mantke, Ergotherapeutin, Sängerin

Gebühr € 70,00

F22018N Musikgarten für Babys bis 18 Monate

mit Begleitperson

Der „Musikgarten“ möchte die natürliche Freude des Kindes

an Musik, Bewegung und Erforschen spielerisch aufgreifen

und unterstützen. Durch gemeinsames Singen, Zuhören,

Tanzen und das Spiel mit einfachen Instrumenten erfahren die

Kinder sowohl eine frühe musikalische als auch ganzheitliche

Förderung. F22002 - Musikgarten für Babys bis 18 Monate mit

Begleitperson

Termin 24. August, wöchentlich, freitags,

11:00-11:45 Uhr, (13 Termine)

Ort Mehr-Generationen-Haus Eki-Haus,

Friedenauer Str. 17 II, 40789 Monheim

Kursleitung Kathrin Mantke, Ergotherapeutin, Sängerin

Gebühr € 70,00


F21072N Eltern-Kind-Gruppe:

Gemeinsam klein sein

Gemeinsam klein sein ist das von einer Ergotherapeutin

entwickelte Eltern-Kind-Programm, das Eltern aufzeigt, wie

Sie ganz alltagstauglich und mit viel Freude die Bedürfnisse

Ihrer Kinder beobachten, erkennen und entsprechend dem

Entwicklungsstand gezielt fördern können.

Termin 30. August, wöchentlich, donnerstags,

09:00-09:45 Uhr, (13 Termine)

Ort Mehr-Generationen-Haus Eki-Haus,

Friedenauer Str. 17 II, 40789 Monheim

Kursleitung Kathrin Mantke, Ergotherapeutin, Sängerin

Gebühr € 32,50

F31001 Eltern-Kurs KESS Erziehen

Kess erziehen eröffnet Müttern und Vätern Wege zu einem

entspannten und erlebnisreichen Miteinander

• durch „Edelstein Momente“ das Familiengefühl stärken

• respektvoll miteinander umgehen

• die Selbstverantwortung des Kindes fördern

• störendes Verhalten besser verstehen

• gelassener reagieren

• notwendige Grenzen durchsetzen

• drohende Konflikte kreativ entschärfen

• Oasen für sich selbst schaffen

Es wird keine Teilnehmergebühr erhoben, lediglich für das

Elternbegleitbuch ist eine Kostenbeitrag von 10€ zu zahlen.

Termin 29. August, wöchentlich, mittwochs,

09:30-11:45 Uhr, (5 Termine)

Ort Mehr-Generationen-Haus Eki-Haus,

Friedenauer Str. 17 II, 40789 Monheim

Kursleitung Karin Herkenrath, Dipl.-Psychologin

Anmeldung Karin Herkenrath: Tel. 0214-382-500

99

Monheim


100


Evangelische Kirchengemeinde

Opladen

Ev. Gemeindehaus

Bielertstr. 14 · Opladen

Ev. Gemeindezentrum

Lehner Mühle 8 · Lützenkirchen

Gemeindebüro

Bielertstr. 16

51379 Leverkusen

Tel: (0 21 71) 40 05 12

www.kirche-opladen.de

101

Opladen


102

Ev. Gemeindehaus

Kolberger Str. 16 · Quettingen

Familienzentrum „Arche Noah“

Pfarrer-Klein-Str. 16 · 51381 Leverkusen

Tel: (0 21 71) 563 00


E41003 Gib mir ein Zeichen, dass du es gut

mit mir meinst (Psalm 86,17)

Frühstück für Frauen, anschl. Vortrag von Pfarrerin in Ruhe

Renate Voswinkel

Anmeldung erforderlich

Termin Samstag, 24.11.2012, 09:00-12:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindehaus Quettingen,

Kolberger Str. 16 , 51381 Leverkusen

Kursleitung Renate Voswinkel

Verantwortlich Brigitte Stahl-Hackländer

Anmeldung Brigitte Stahl-Hackländer (Tel. 02171 14 67)

Gebühr € 6,00

F73001 Meditatives Tanzen

Das Meditative Tanzen findet jeweils am 1. Donnerstag

im Monat statt.

Termin 5. Juli, monatlich, donnerstags,

19:00-21:00 Uhr, (6 Termine)

Ort Ev. Gemeindehaus Quettingen,

Kolberger Str. 16 , 51381 Leverkusen

Kursleitung Brigitte Stahl-Hackländer

103

Opladen


104

Ev. Frauenhilfe Opladen/Quettingen

E42007 Freundschaft - was gehört dazu?

Termin Donnerstag, 26.7.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindehaus Opladen,

Bielertstr. 14, 51379 Leverkusen

Verantwortlich Brigitte Duscha

E42008 Bekennen und Bekenntnisse

Termin Donnerstag, 27.9.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindehaus Opladen,

Bielertstr. 14, 51379 Leverkusen

Verantwortlich Brigitte Duscha

E42009 Abschiede - bunt und verschieden

wie das Leben

Termin Donnerstag, 25.10.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindehaus Opladen,

Bielertstr. 14, 51379 Leverkusen

Verantwortlich Brigitte Duscha


Ev. Frauenhilfe Lützenkirchen

E42010 Patientenverfügung und

Vorsorgevollmacht

Termin Mittwoch, 5.9.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Lützenkirchen,

Lehner Mühle 8, 51381 Leverkusen

Kursleitung Gisela Theis

Verantwortlich Erna Schütt

E42011 Marc Chagall -

Maler der Farben und des Lichtes

Termin Mittwoch, 19.9.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Lützenkirchen,

Lehner Mühle 8, 51381 Leverkusen

Kursleitung Dr. Hans-Otto Weber

Verantwortlich Erna Schütt

E42012 Mit dem Schiff von Köln nach Basel

Bild-Vortrag

Termin Mittwoch, 7.11.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Lützenkirchen,

Lehner Mühle 8, 51381 Leverkusen

Kursleitung Ursula Bruchhausen

Verantwortlich Erna Schütt

E42013 Sagenhaftes Rügen

Termin Mittwoch, 21.11.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Lützenkirchen,

Lehner Mühle 8, 51381 Leverkusen

Kursleitung Uwe Staudt

Verantwortlich Erna Schütt

E42014 Die Weihnachtsessen in aller Welt

Termin Mittwoch, 5.12.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Lützenkirchen,

Lehner Mühle 8, 51381 Leverkusen

Kursleitung Uwe Staudt

Verantwortlich Erna Schütt

Am 17.10.2012: Ausflug nach Mainz

Am 19.12.2012: Adventsfeier

105

Opladen


106

Veranstaltungen im Rahmen des

Frauenmontagstreffs Quettingen

E42015 Was ist das Frauen-Gedenk-Labyrinth?

Termin Montag, 6.8.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindehaus Quettingen,

Kolberger Str. 16 , 51381 Leverkusen

Kursleitung Waltraud Memon

Verantwortlich Helga Zedler

E42016 Auf die Wurzeln kommt es an

Termin Montag, 1.10.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindehaus Quettingen,

Kolberger Str. 16 , 51381 Leverkusen

Kursleitung Brigitte Stahl-Hackländer

Verantwortlich Helga Zedler

E42017 Ein Sakrament -

was ist das eigentlich?

Termin Montag, 5.11.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindehaus Quettingen,

Kolberger Str. 16 , 51381 Leverkusen

Kursleitung Brigitte Stahl-Hackländer

Verantwortlich Helga Zedler


Evangelische Kirchengemeinde

Rheindorf

Ev. Hoffnungskirche

Solinger Str. 101 · Leverkusen - Rheindorf

Gemeindebüro

Solinger Str. 101

51371 Leverkusen

Tel: (02 14) 82 00 013

www.evangelisch-in-rheindorf.de

107

Rheindorf


108

F21007 Eltern-Kind-Gruppe

für Kinder bis drei Jahre

mit Projekt „Griffbereit“

Kleinkinder lernen spielerisch, sich in zwei Sprachen

auszudrücken.

Fragen zur Erziehung, Förderung der Entwicklung, frühen

Sozialisation

Termin 28. August, wöchentlich, dienstags,

09:00-12:00 Uhr, (15 Termine)

Ort Ev. Hoffnungskirche,

Solinger Str. 101, 51371 Leverkusen

Kursleitung Brunhilde Janßen

Anmeldung Tel. 0214 25758

F22016 Selbsthilfegruppe

„Losgelassene Eltern“

Termin 5. September, monatlich, mittwochs,

19:00-21:00 Uhr, (3 Termine)

Ort Ev. Hoffnungskirche,

Solinger Str. 101, 51371 Leverkusen

Verantwortlich D. Lennertz-Neumann

Anmeldung Informationen: Tel. 02173 2046016

Burscheid


Frauenbildung

Frauentag im Kirchenkreis Leverkusen

E41001 „Guten Morgen, du Schöne!“

Das Buch von Maxie Wander hat dem diesjährigen Frauentag

seinen Titel gegeben. In ihm ist viel von Lebenshunger, Selbstbewusstsein,

Lust, Frust, Zivilcourage, Schmerz und Sehnsucht

die Rede. Das alles und noch viel mehr ist Schönheit.

Wer legt denn fest, was schön und nicht schön ist? Kommt

es eigentlich nicht mehr auf innere Werte als auf die äußere

Erscheinung an?

Aber welche Frau hat nicht schon geträumt, wenigstens

einmal im Leben die Schönste zu sein und die bewundernden

Blicke der anderen zu spüren?

Frauen sind unterschiedlich, und so verschieden sind auch

ihre Gedanken und Gefühle, die das Stichwort Schönheit bei

ihnen auslöst. Vielfältig, auch widersprüchlich, anregend und

aufregend!

Wie in den vergangenen Jahren gibt es auch in diesem Jahr

verschiedene Workshops.

Jede Teilnehmerin kann zwei Angebote nutzen.

Themen und Referentinnen stehen in dem Flyer, der ab

Anfang September ausliegt.

Termin Samstag, 27.10.2012, 09:30-17:00 Uhr

Ort Ev. Hoffnungskirche Rheindorf

Solinger Str. 101, 51371 Leverkusen

Verantwortlich Brigitte Stahl-Hackländer

Anmeldung Um namentliche Anmeldung

bis 22. 10. 2012 wird gebeten bei:

Ulrike Liebe (0214 / 38 23 03)

Brigitte Stahl-Hackländer (02171 / 14 67)

Silke Wipperfürth (02173 / 7 24 74)

Ute Hahn (0214 / 2 20 57)

Ingrid Werner (02173/ 5 27 13)

Gudrun Klement (02171/ 3 26 29)

Gebühr € 15,00 inkl. Mittagessen und Getränke

109

Rheindorf


110

Theologische Bildung

E40006 Die Bibel - Theologische Bildung

Schöpfung und Naturwissenschaft

jeden 1. Mittwoch im Monat

Termin 5. September, monatlich, mittwochs,

19:30-21:45 Uhr, (3 Termine)

Ort Ev. Hoffnungskirche,

Solinger Str. 101, 51371 Leverkusen

Kursleitung Hansgerd Mertzen

E51007 Internet für Senioren

Wie surfe ich im Internet? Dieser Kurs ist speziell für Senioren

gedacht, mit oder ohne Vorkenntnisse. Auch während des

laufenden Kurses ist ein Einstieg immer möglich.

Termin 28. August, wöchentlich, dienstags,

10:00-11:30 Uhr, (15 Termine)

Ort Ev. Hoffnungskirche Rheindorf

Solinger Str. 101, 51371 Leverkusen

Kursleitung Jürgen Schuries

F71003 Seniorengymnastik Gruppe 1

Termin 27. August, wöchentlich, montags,

09:30-10:30 Uhr, (14 Termine)

Ort Ev. Hoffnungskirche,

Solinger Str. 101, 51371 Leverkusen

Kursleitung Karin Meyke

Anmeldung Tel. 0214 21698

F71004 Seniorengymnastik Gruppe 2

Termin 27. August, wöchentlich, montags,

10:30-11:30 Uhr, (14 Termine)

Ort Ev. Hoffnungskirche,

Solinger Str. 101, 51371 Leverkusen

Kursleitung Karin Meyke

Anmeldung Tel. 0214 21698

F71005 Seniorengymnastik Gruppe 3

Termin 24. August, wöchentlich, freitags,

10:30-11:30 Uhr, (15 Termine)

Ort Ev. Hoffnungskirche,

Solinger Str. 101, 51371 Leverkusen

Kursleitung Karin Meyke

Anmeldung Tel. 0214 21698


Evangelische Kirchengemeinde

Schlebusch

Ev. Gemeindezentrum

Martin-Luther-Str. 4 · Schlebusch

Friedenskirche und Gemeindezentrum

Merziger Str. 2-4 · Schlebusch

Gemeindeamt

Martin-Luther-Str. 4

51375 Leverkusen

Tel: (02 14) 85 51 00

www.kircheschlebusch.de

111

Schlebusch


112

E42080 An meine Lieben -

Was ich euch noch sagen will

Der Trauerbegleiter Hubert Böke kommt anhand des Buches

„Anhand meine Lieben - Was ich euch noch sagen will“ mit

uns ins Gespräch über Möglichkeiten eines aktiven Blicks auf

die eigene Sterblichkeit.

Dieses Buch lädt ein zu einer inneren Begegnung mit der

eigenen Sterblichkeit. Anhand bewährter Texte eröffnet sich

einen Zugang zum Thema. Im zweiten Teil geht es um ganz

praktische Fragen wie Anweisungen für die Sterbephase, die

Wünsche für Bestattung und Grab sowie Informationen über

Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten. Im dritten

Teil ist Gelegenheit, in einem „Buch im Buch“ die eigene

Lebensgeschichte und das, was sie den Zurückbleibenden

sagen möchten, festzuhalten. Auf diese Weise bewahrt dieses

Buch für die Trauernden die Verbindung zu dem gemeinsam

gelebten Leben, das der Tod nicht nehmen kann.

Termin Mittwoch, 29.8.2012, 09:30-11:15 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum

Martin-Luther-Str. 4, 51375 Leverkusen

Kursleitung Hubert Böke

Verantwortlich Anka Knies

E42081 Ist ein Leben mit Demenz

noch lebenswert?

Und was können wir alle dazu beitragen, dass es Menschen mit

Demenz und ihren Angehörigen in unserer Mitte gut gehen

kann? Neben notwendigen Hintergrundinformationen zur

Demenz wollen wir vor allem zu diesen Fragen ins Gespräch

kommen.

Termin Mittwoch, 12.9.2012, 09:30-11:15 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum

Martin-Luther-Str. 4, 51375 Leverkusen

Kursleitung Klaus-Joachim Börnke

Verantwortlich Anka Knies


E42082 Die Psalmen, das Gebet- und

Gesangbuch der Juden und Christen

seit vielen tausend Jahren

Die Psalmen sind auch Thema der ökumenischen Bibelwoche

2012.

Termin Mittwoch, 26.9.2012, 09:30-11:15 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum

Martin-Luther-Str. 4, 51375 Leverkusen

Kursleitung Anne Förster

Verantwortlich Anka Knies

E42083 Niederungsburgen in Leverkusen

In NRW entstanden im Mittelalter neben vielen Höhenburgen

sogenannte Niederungsburgen, auch „Motten“ genannt. Diese

Burgen wurden, da wo es keine Erhebungen gab, an Bächen

und in Mooren angelegt und mit Wassergräben umgeben.

Beispiele bzw. Reste dieser ehemaligen Burgen finden wir

auch in Leverkusen.

Termin Mittwoch, 10.10.2012, 09:30-11:15 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum

Martin-Luther-Str. 4, 51375 Leverkusen

Kursleitung Helga Kruse-Klemusch

Verantwortlich Anka Knies

E42084 Evangelische Klöster, Kommunitäten

und geistliche Gemeinschaften

in Geschichte und Gegenwart

Im Jahr 1505 trat Martin Luther in das Augustinerkloster in

Erfurt ein, welches für seine Gelehrsamkeit bekannt war. Hier

lebte er bis 1511 und wurde zum Priester geweiht.

Termin Mittwoch, 24.10.2012, 09:30-11:15 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum

Martin-Luther-Str. 4, 51375 Leverkusen

Kursleitung Karlheinz Beeres

Verantwortlich Anka Knies

113

Schlebusch


114

E42085 Widerstand oder Zusammenarbeit?

Als die deutsche Wehrmacht 1940 Dänemark besetzte, hat

sich die dänische Regierung auf die Zusammenarbeit mit den

deutschen Nationalsozialisten eingelassen. Das ist richtig,

um möglichst viel eigene Kultur und dänische Juden vor den

Deutschen zu retten, meinte Hal Koch, ein einflussreicher

Kopenhagener Pfarrer. Auf keinen Fall, widersprach ihm sein

Freund, der Pfarrer K.E. Løgstrup. Wer sich mit dem Unrecht

einlässt, riskiert die Ehre und das Vertrauen seines eigenen

Volkes, so Løgstrup. Der Briefwechsel zweier Freunde, die in

einer aufregenden Zeit der neueren dänischen Geschichte

versuchen, ihre eigene christliche Ethik zu finden.

Termin Mittwoch, 7.11.2012, 09:30-11:15 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum

Martin-Luther-Str. 4, 51375 Leverkusen

Kursleitung Jürgen Dreyer

Verantwortlich Anka Knies

E42086 Stadt, Land, Schluss -

Ist unsere Heimat noch zu retten?

Leverkusens Stadtkämmerer Rainer Häusler und sein Sohn,

der Journalist Martin Häusler, sprechen über ihr neues Buch

„Deutschland stirbt im Westen - Wie die Arroganz der Macht

und der ungerechte Ost-Soli unsere Städte in den Ruin treiben“.

Darin nehmen sie sich die wahren Gründe für die Schuldenkrise

der Städte in NRW vor und dokumentieren, wie eine ganze

Region leidet. Am Ende schnüren sie ein Elf-Punkte-Paket, mit

dem das Herz der Republik doch noch gerettet werden kann.

Termin Mittwoch, 21.11.2012, 09:30-11:15 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum

Martin-Luther-Str. 4, 51375 Leverkusen

Kursleitung Rainer Häusler, Martin Häusler

Verantwortlich Anka Knies

Küppersteg-Bürrig


F21070 Eltern-Kind-Gruppe 1

für Kinder von 6 Monaten bis 3 Jahre

Termin 28. August, wöchentlich, dienstags,

09:00-10:30 Uhr, (15 Termine)

Ort Ev. Gemeindezentrum

Martin-Luther-Str. 4, 51375 Leverkusen

Kursleitung Melanie Kohnen, Kinderpflegerin

Anmeldung Melanie Kohnen, Tel. 0214 3129803

Gebühr € 67,50 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg

Material: 5,00 Euro wird im Kurs eingesammelt

F21071 Eltern-Kind-Gruppe 2

für Kinder von 6 Monaten bis 3 Jahre

Termin 28. August, wöchentlich, dienstags,

10:30-12:00 Uhr, (15 Termine)

Ort Ev. Gemeindezentrum

Martin-Luther-Str. 4, 51375 Leverkusen

Kursleitung Melanie Kohnen, Kinderpflegerin

Anmeldung Melanie Kohnen, Tel. 0214 3129803

Gebühr € 67,50 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg,

Material: 5,00 Euro wird im Kurs eingesammelt

F22012 Musikgarten 1

Der „Musikgarten 1“ möchte die natürliche Freude des Kindes

an Musik, Bewegung und Erforschen spielerisch aufgreifen

und unterstützen. Durch gemeinsames Singen, Zuhören,

Tanzen und das Spiel mit einfachen Instrumenten erfahren die

Kinder sowohl eine frühe musikalische als auch ganzheitliche

Förderung.

Termin 3. September, wöchentlich, montags,

10:00-10:45 Uhr, (11 Termine)

Ort Ev. Friedenskirche

Merziger Str. 2-4, 51375 Leverkusen

Kursleitung Silvia Hartner

Anmeldung Silvia Hartner Tel.0214 3284397

Gebühr € 65,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg

115

Schlebusch


116

F22013 Baby-Musikgarten für Babys

im Alter von 6 bis 18 Monaten

mit Begleitperson Kurs 1

Der „Musikgarten“ möchte die natürliche Freude des Kindes

an Musik, Bewegung und Erforschen spielerisch aufgreifen

und unterstützen. Durch gemeinsames Singen, Zuhören,

Tanzen und das Spiel mit einfachen Instrumenten erfahren die

Kinder sowohl eine frühe musikalische als auch ganzheitliche

Förderung.

Termin 3. September, wöchentlich, montags,

09:00-09:45 Uhr, (11 Termine)

Ort Ev. Friedenskirche

Merziger Str. 2-4, 51375 Leverkusen

Kursleitung Silvia Hartner

Anmeldung Silvia Hartner Tel.0214 3284397

Gebühr € 44,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg

F22014 Baby-Musikgarten für Babys

im Alter von 6 bis 18 Monaten

mit Begleitperson Kurs 2

Termin 3. September, wöchentlich, montags,

10:45-11:30 Uhr, (11 Termine)

Ort Ev. Friedenskirche

Merziger Str. 2-4, 51375 Leverkusen

Kursleitung Silvia Hartner

Anmeldung Silvia Hartner Tel.0214 3284397

Gebühr € 44,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg

Küppersteg-Bürrig


Fortbildung für Erzieher/innen

E91001 Entdeckungen im Zahlenwald

für Waldtage, Waldprojekte,

Waldkindergärten

Erlebnisreisen in den Zahlenwald für Kinder ab vier Jahre.

Der Wald ist als lebendiges und besonders vielfältiges System

in herausragender Weise geeignet, Kinder zu befähigen

im Buch der Natur zu lesen, das nach Galileo Galilei in der

„Sprache der Mathematik“ geschrieben ist. Die Ausflüge in

den Zahlenwald bilden einen Rahmen für zahlreiche und

phantasievolle Aktivitäten für Kinder, durch die sie einen Blick

für Zahlen und ihre Eigenschaften entwickeln.

Die Teilnahme wird durch ein Zertifikat bestätigt.

Termin Dienstag, 25.9.2012, 10:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Friedenskirche

Merziger Str. 2-4, 51375 Leverkusen

Kursleitung Jörg Finke

Anmeldung Tel. 0214 382303

Email anmeldung@kirche-leverkusen.de

Gebühr € 65,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg

117

Schlebusch


118


Evangelische Kirchengemeinde

Steinbüchel

Ev. Gemeindezentrum

Rudolf-Breitscheid-Str. · Steinbüchel

Ev. Gemeindezentrum

Spandauer Str. · Steinbüchel

Pfarrbüro Spandauer Straße

Spandauer Str. 35 · 51377 Leverkusen

Tel: (02 14) 9 14 26

Pfarrbüro Steinbücheler Straße

Rudolf-Breitscheid-Str. 9 · 51377 Leverkusen

Tel: (02 14) 5 44 11

119

Steinbüchel


120

Frauenbildung

E41002 Wertschätzende Kommunikation,

Kritik- und Konfliktfähigkeit

Redetraining für Frauen

An diesem Seminarabend werden Kenntnisse und Strategien

vermittelt und trainiert, mit Kritik und Wertschätzung

angemessen umzugehen sowie Konflikte souverän zu lösen.

Die beruflichen und privaten Themen und Anliegen der

Teilnehmerinnen stehen dabei im Zentrum.

Schwerpunkte:

• Kritik äußern ohne zu bewerten

• Auf überraschende und verletzende Kritik souverän

reagieren

• Wertschätzung angemessen aussprechen und

entgegennehmen

• Selbstwertschätzung steigern

• Konfliktgespräche erfolgreich gestalten

Termin Mittwoch, 12.9.2012, 18:00-22:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Mathildenhof,

Spandauer Str. 31-35, 51377 Leverkusen

Kursleitung Hannelore Gabor-Molitor, Dipl. Päd., TZI,

Kommunikationstrainerin

Anmeldung Email: anmeldung@kirche-leverkusen.de

Tel. 0214/382303

Gebühr € 20,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg

E92201 Das „helfende Gespräch“

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten eine Einführung

in das „helfende Gespräch“ und lernen seelsorgerisches Zuhören

und Verstehen von pastoraler Kommunikation.

Termin 12. Juli, monatlich, donnerstags,

09:30-11:00 Uhr, (6 Termine)

Ort Ev. Gemeindezentrum Mathildenhof,

Spandauer Str. 31-35, 51377 Leverkusen

Kursleitung Helmut Schmidt

NEU: Treffen in Mathildenhof! Wir sind eine offene Gruppe und

treffen uns im Gemeindezentrum Spandauer Str. mittwochs

von 18:30 bis 19:30 Uhr.


F73008 Zeit für Stille -

„christliche“ Meditation

Sie sind eingeladen, mit mir gemeinsam zu meditieren.

Innehalten und zur Ruhe finden! Mit begleitender Eutonie

(Körperarbeit) und biblischen Impulsen richten wir unsere

Aufmerksamkeit nach innen und üben uns im Herzensgebet.

Wenn Sie möchten, können Sie gern einen Meditationshocker

oder Yogakissen, eine Wolldecke und warme Socken mitbringen.

Termin Mittwoch, 24. Oktober 2012, 18:30-19:30 Uhr,

Mittwoch, 7. November 2012, 18:30-19:30 Uhr,

Mittwoch, 14. November 2012, 18:30-19:30 Uhr,

Mittwoch, 28. November 2012, 18:30-19:30 Uhr,

Mittwoch, 5. Dezember 2012, 18:30-19:30 Uhr,

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 18:30-19:30 Uhr,

(6 Termine)

Ort Ev. Gemeindezentrum Mathildenhof,

Spandauer Str. 31-35, 51377 Leverkusen

Kursleitung Wilma Völkel

Anmeldung Bitte anmelden bei Wilma Völkel

Tel. 0214 91426 oder

Email pfarrbuero-mathildenhof@gemeinde-lev.de

Frauenkreis 65 +

Der Frauenkreis ist offen für alle (auch nur an bestimmten

Themen) interessierten Frauen. Sie sind herzlich eingeladen.

E42060 Herbst und der „goldene Oktober“

Erinnerungen, Geschichten, Bilder - ein kommunikativer und,

genussvoller Nachmittag

Termin Donnerstag, 23.8.2012, 16:00-18:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Mathildenhof,

Spandauer Str. 31-35, 51377 Leverkusen

Kursleitung Wilma Völkel

121

Steinbüchel


122

E42061 Was berühmte Menschen

über das Älterwerden sagten -

und was wir daraus lernen können

Vortrag mit viel Humor von und mit Ilse Langer

Termin Donnerstag, 20.9.2012, 16:00-18:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Mathildenhof,

Spandauer Str. 31-35, 51377 Leverkusen

Kursleitung Ilse Langer

Verantwortlich Wilma Völkel

E42062 Bibliolog -

Eine neue Form, über biblische

Texte ins Gespräch zu kommen

Auf diese Weise kann man mit bekannten Bibelstellen den Text

als lebendig und relevant für das eigene Leben erfahren.

Termin Donnerstag, 25.10.2012, 16:00-18:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Mathildenhof,

Spandauer Str. 31-35, 51377 Leverkusen

Kursleitung Wilma Völkel

E42063 So helfe ich mir selbst

Ein Nachmittag mit Frau Tengelmann-Ossenbach von Pro-

Senior

Termin Donnerstag, 8.11.2012, 16:00-18:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Mathildenhof,

Spandauer Str. 31-35, 51377 Leverkusen

Kursleitung Frau Tengelmann-Ossenbach

Verantwortlich Wilma Völkel

E42064 Schokolade, eine süße Verführung

ein besinnlicher und mediativer Abend

Termin Donnerstag, 22.11.2012, 16:00-18:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Mathildenhof,

Spandauer Str. 31-35, 51377 Leverkusen

Kursleitung Wilma Völkel

Anmeldung Anmeldung erforderlich unter 0214 91426

Am 06.09.2012 findet eine Tagesfahrt zur Museumsinsel

Hombroich statt.

Am 11.09.2012 findet eine Kaffeefahrt in den Tierpark nach

Dormagen, Cafe „Tannenbusch“ statt.


Seniorenkreis 75 +

Interessierte Senioren und Seniorinnen treffen sich um 15:00 Uhr.

Nach einer kurzen Andacht, Kaffee und Kuchen, beginnt der

Themen-Nachmittag.

Interessierte sind herzlich eingeladen

E43010 Wir spielen Memory, 11er raus,

Mensch-ärgere-dich-nicht.....

Termin Dienstag, 28.8.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Mathildenhof,

Spandauer Str. 31-35, 51377 Leverkusen

Verantwortlich Wilma Völkel

E43011 Frederic Chopin - Leben und Werk

des einflussreichsten und populärsten

Pianisten und Klavierkomponisten

des 19. Jahrhunderts

Termin Dienstag, 25.9.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Mathildenhof,

Spandauer Str. 31-35, 51377 Leverkusen

Kursleitung Andreas Ohle

Verantwortlich Wilma Völkel

E43012 Mit dem Älterwerden leben

Ein Nachmittag mit Frau Tengelmann-Ossenbach von Pro-

Senior

Termin Dienstag, 23.10.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Mathildenhof,

Spandauer Str. 31-35, 51377 Leverkusen

Kursleitung Frau Tengelmann-Ossenbach

Verantwortlich Wilma Völkel

E43013 Meine Erlebnisse in Australien

Mit einer Bildpräsentation von Wilma Völkel

Termin Dienstag, 6.11.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Mathildenhof,

Spandauer Str. 31-35, 51377 Leverkusen

Kursleitung Wilma Völkel

123

Steinbüchel


124

E43014 „Ein Strauß bunter Geschichten

von damals“

Termin Dienstag, 20.11.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Mathildenhof,

Spandauer Str. 31-35, 51377 Leverkusen

Kursleitung Michael Lehmann-Pape

Verantwortlich Wilma Völkel

Am 11.09.2012 ist eine Kaffeefahrt vorgesehen.

Am 06.12.2012 findet die Senioren-Adventsfeier statt.

E44208 Bibelgesprächskreis -

Theologische Bildung

Information und Austausch über biblische Texte

Stellungnahme der Bibel zu aktuellen Themen

Termin 12. Juli, wöchentlich, donnerstags,

20:00-21:30 Uhr, (6 Termine)

Ort Ev. Gemeindezentrum Steinbüchel,

Rudolf-Breitscheid-Str. 9, 51377 Leverkusen

Kursleitung Helmut Schmidt

E44209 „Gott und die Welt“

Seminar zu aktuellen Glaubens- und Lebensfragen

Theologische Bildung

Termin 24. August, wöchentlich, freitags,

20:00-21:30 Uhr, (5 Termine)

Ort Ev. Gemeindezentrum Steinbüchel,

Rudolf-Breitscheid-Str. 9, 51377 Leverkusen

Kursleitung Helmut Schmidt, Elisabeth Schmidt

Veranstaltungen im Rahmen des Vorruheständler-Treffs

Wuppermann - aktive Senioren. Interessierte sind herzlich

willkommen.

Informationen: Friedhelm Szyska Tel. 02174 41441

E43301 Was bietet die Verbraucherzentrale

Senioren?

Informationen der Leiterin der Verbraucherzentrale

Termin Donnerstag, 6.9.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Saal R. Kreuzbroich,

Heinrich-Lübke-Str. 61, 51375 Leverkusen

Kursleitung Sylvia Zimmermann

Verantwortlich Friedhelm Szyska


E43302 Kirche und Schule

Termin Donnerstag, 11.10.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Saal R. Kreuzbroich,

Heinrich-Lübke-Str. 61, 51375 Leverkusen

Kursleitung Klaus Eberl

Verantwortlich Friedhelm Szyska

E43303 Die Folgen der „Staatsschuldenkrise“

Termin Donnerstag, 8.11.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Saal R. Kreuzbroich,

Heinrich-Lübke-Str. 61, 51375 Leverkusen

Kursleitung Volker Hergenhan

Verantwortlich Friedhelm Szyska

E43200 Maler Lucas und Dr. Luther -

Lucas Cranach und Martin Luther

in Wittenberg

Termin Mittwoch, 22.8.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Steinbüchel,

Rudolf-Breitscheid-Str. 9, 51377 Leverkusen

Kursleitung Helmut Schmidt

Verantwortlich Hildegard Trotta

E43201 Aus dem Leben und Werk

von Frederic Chopin

Termin Mittwoch, 5.9.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Steinbüchel,

Rudolf-Breitscheid-Str. 9, 51377 Leverkusen

Kursleitung Andreas Ohle

Verantwortlich Hildegard Trotta

E43202 Leverkusener Stadtteil Rätsel

Termin Mittwoch, 19.9.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Steinbüchel,

Rudolf-Breitscheid-Str. 9, 51377 Leverkusen

Kursleitung Wilma Völkel

Verantwortlich Hildegard Trotta

125

Steinbüchel


126

E43203 „Ohne dich, Mädel, geht es nicht“ -

über den Bund Deutscher Mädel (BDM)

im Nationalsozialismus

Termin Mittwoch, 24.10.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Steinbüchel,

Rudolf-Breitscheid-Str. 9, 51377 Leverkusen

Kursleitung Ulrike Liebe

Verantwortlich Hildegard Trotta

E43204 Ist das Leben mit Demenz

noch lebenswert?

Termin Mittwoch, 7.11.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Steinbüchel,

Rudolf-Breitscheid-Str. 9, 51377 Leverkusen

Kursleitung Klaus-Joachim Börnke

Verantwortlich Hildegard Trotta

E43205 „Abenteuer Amazonas“

Termin Mittwoch, 21.11.2012, 15:00-17:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindezentrum Steinbüchel,

Rudolf-Breitscheid-Str. 9, 51377 Leverkusen

Kursleitung Ursula Bruchhausen

Verantwortlich Hildegard Trotta

10. Oktober 2012: Halbtagsausflug

12. Dezember 2012: Adventsfeier


Evangelische Kirchengemeinde

Witzhelden

Ev. Gemeindehaus

Hauptstr. 4 · Leichlingen-Witzhelden

Familienzentrum „Villa Kunterbunt“

Am Wasserturm 7 · 42799 Leichlingen

Gemeindebüro

Hauptstr. 2 · 42799 Leichlingen

Tel: (0 21 74) 34 65

Fax: (0 21 74) 79 79 65

www.kirche-witzhelden.de

Ev. Kita Villa Kunterbunt

Am Wasserturm 10, 42799 Leichlingen

Tel: (0 21 74) 303 25

127

Witzhelden


128

E44000 Die Funktion und Folgen der Armut

für Gesellschaft, Kirche und Diakonie

Die Funktion und Folgen der Armut für Gesellschaft, Kirche

und Diakonie

„Armut“ ist zuletzt aus einem Tabu- beinahe zu einem

Topthema geworden, das in Talkshows über die Neufestsetzung

der Hartz-IV-Regelsätze, die Angst der Menschen vor einem

sozialen Absturz, den Zerfall der Mittelschicht oder die Folgen

der Weltfinanzkrise sehr häufig erörtert wird. Man spricht

jetzt zwar viel mehr darüber, nimmt sie aber ebenso wenig

als gesellschaftliches Kardinalproblem wahr und ernst wie in

der Vergangenheit. Die in der wohlhabenden Bundesrepublik

spürbar zunehmende Armut wird deshalb auch nicht

konsequent bekämpft, sondern immer noch geleugnet,

verharmlost und „ideologisch entsorgt“. Wie das geschieht,

zeigt der Referent an zahlreichen Beispielen. Gleichzeitig spricht

er über die Funktion der Armut als Disziplinierungsinstrument

und Drohkulisse, skizziert Gegenmaßnahmen, die nötig sind,

damit sich die Kluft zwischen Arm und Reich wieder schließt,

und erörtert abschließend die Aufgaben der Kirche bzw. der

Diakonie in diesem Zusammenhang.

Prof. Dr. Christoph Butterwegge, geb. 1951, lehrt

Politikwissenschaft an der Universität zu Köln. Seine letzten

Buchveröffentlichungen zum Thema: „Armut in einem reichen

Land. Wie das Problem verharmlost und verdrängt wird“ (3.

Aufl. Frankfurt am Main/New York 2012) sowie „Krise und

Zukunft des Sozialstaates“ (4. Aufl. Wiesbaden 2012)

Termin Montag, 3.9.2012, 15:00-17:30 Uhr

Ort Evangelisches Gemeindehaus Witzhelden,

Hauptstr. 2, 42799 Leichlingen

Kursleitung Professor Christoph Butterwegge

Verantwortlich Gert-René Loerken

Anmeldung Frau Neu-Posthaus, Tel. 0214 382 202,

Email: anmeldung@kirche-leverkusen.de


E32000 „Ohne Moos nix los“ -

Informationen rund ums Geld

Die Präsentation „Ohne Moos nix los“ will Jugendliche (und

Eltern) über das Thema Geld informieren. Die Referentin Sonja

Mittmann der Sparda-Bank Filiale Leverkusen-Opladen bringt

den Jugendlichen an diesem Tag die grundlegenden Themen

rund ums Geld näher und beantwortet alle Fragen der

Teilnehmer: Was ist Taschengeld, wie kommt man an einen

Nebenjob, was muss ich dabei beachten? Außerdem gibts

Tipps zum richtigen Umgang mit Geld und Informationen zu

den Themen Schulden, Girokonto und Sparen.

Dies ist eine Veranstaltung des Familienzentrums Villa

Kunterbunt in Kooperation mit der K.o.T. Kleine offene Tür-

Jugendkeller Witzhelden;

Termin Donnerstag, 27.9.2012, 18:00-20:00 Uhr

Ort Kleine Offene Tür - Jugendkeller,

Schulweg 45, Witzhelden

Kursleitung Sonja Mittmann

129

Witzhelden


130

F10002 Geburtsvorbereitungskurs

Das Ev. Familienzentrum Villa Kunterbunt lädt Schwangere

und werdende Väter zu einem Geburtsvorbereitungskurs ein.

Hier werden alle Ihre Fragen zum Thema Schwangerschaft,

Geburt und Wochenbett besprochen.

In jeder Kursstunde wird ein besonderes Thema speziell

aufgegriffen und erklärt. Dabei wird der Körper „nebenbei“

langsam durch Gymnastik und Atemübungen auf die Geburt

vorbereitet.

Mit Gleichgesinnten können Erfahrungen ausgetauscht und

Kontakte geknüpft werden.

Themen sind z.B.:

• Veränderung in der Schwangerschaft

• Wie läuft eine Geburt ab?

• Welche Gebärpositionen gibt es?

• Wie läuft ein Kaiserschnitt ab?

• Wie können Schmerzen gelindert werden?

• Entspannungsübungen, Stillen, Mutterpass..

Infos und Anmeldung bei Hebamme Susanne Sohnius,

Tel. 0212 22667088

Termin Mittwoch, 22. August 2012, 19:00-21:00 Uhr,

Mittwoch, 29. August 2012, 19:00-21:00 Uhr,

Mittwoch, 5. September 2012, 19:00-21:00 Uhr,

Mittwoch, 12. September 2012, 19:00-21:00 Uhr,

Mittwoch, 19. September 2012, 19:00-21:00 Uhr,

Mittwoch, 26. September 2012, 19:00-21:00 Uhr,

Dienstag, 2. Oktober 2012, 19:00-21:00 Uhr,

(7 Termine)

Ort Ev. Familienzentrum Villa Kunterbunt

Am Wasserturm 10, 42799 Leichlingen

Kursleitung Susanne Sohnius, Hebamme

Anmeldung Infos und Anmeldung: 0212 22667088


F10003 Stillgruppe - auch für Flaschenkinder

In dieser offenen Gruppe können Mütter bei Tee oder Kaffee

in aller Ruhe Erfahrungen austauschen. Hierzu sind nicht

nur Stillende, sondern auch Mütter, die ihrem Baby eine

Ersatznahrung geben, herzlich eingeladen.

Neben Informationen und Tipps rund um das Thema Stillen

und Säuglingsernährung werden auch Fragen zu Beikost, Abstillen,

Tragetuch, Babypflege etc. besprochen.

Auch Schwangere sind herzlich willkommen.

Die Stillgruppe findet jeden 1. und 3. Mittwoch statt.

Leitung hat die Hebamme Susanne Sohnius, Tel. 0212 22667088

Termin 5. September, wöchentlich, mittwochs,

10:00-11:30 Uhr, (7 Termine)

Ort Ev. Familienzentrum Villa Kunterbunt

Am Wasserturm 10, 42799 Leichlingen

Kursleitung Susanne Sohnius, Hebamme

F10004 Beckenbodengymnastik für Frauen

131

Dieser Kurs richtet sich an Frauen, die sich einen starken

Beckenboden wünschen. Viele merken erst bei Beckenboden-

Schwäche, wie wertvoll ein gesunder und kräftiger Beckenboden

ist.

In diesem Kurs richten wir unsere Aufmerksamkeit auf die

Kräftigung und Entspannung dieser wichtigen Muskulatur. Eine

aufrechte Haltung, ein flacherer Bauch und ein gutes Körper-

Gefühl sind Beispiele für schöne „Nebenerscheinungen“ bei

regelmäßigem Training der Beckenbodenmuskulatur.

Wir lernen schrittweise unseren Beckenboden zu erspüren,

anzuspannen und zu entspannen und durch gezielte Übungen

zu kräftigen.

Die Kosten zu diesem Kurs werden in der Regel von den

Krankenkassen zu 80 % übernommen. Fragen Sie mich.

Termin 24. Oktober, wöchentlich, mittwochs,

19:30-20:30 Uhr, (8 Termine)

Ort Ev. Familienzentrum Villa Kunterbunt

Am Wasserturm 10, 42799 Leichlingen

Kursleitung Susanne Sohnius, Hebamme

Anmeldung Infos und Anmeldung:

0212 22667088

Gebühr € 64,00 Witzhelden


132

F22006 Oriental Fitness:

Musik - Oriental - Pop - Latin -

Tanzen - Schwitzen - Lachen - Spaß

Angebot mit Kinderbetreuung

Termin 25. Oktober, wöchentlich, donnerstags,

15:00-16:00 Uhr, (6 Termine)

Ort Ev. Familienzentrum Villa Kunterbunt

Am Wasserturm 10, 42799 Leichlingen

Kursleitung Ute Nahrgang, Motopädin

Babymassage nach Leboyer

F10010 für Babys ab 8. Lebenswoche

Termin 28. August, wöchentlich, dienstags,

15:00-16:30 Uhr, (10 Termine)

Ort Ev. Familienzentrum Villa Kunterbunt

Am Wasserturm 10, 42799 Leichlingen

Kursleitung Susanne Penz, Eltern-Kind-Gruppenleiterin,

Babymassage

Anmeldung Tel. 02174 795150

Gebühr € 80,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg

F10011 für Babys ab 8. Lebenswoche

Termin 4. Dezember, wöchentlich, dienstags,

15:00-16:30 Uhr, (10 Termine)

Ort Ev. Familienzentrum Villa Kunterbunt

Am Wasserturm 10, 42799 Leichlingen

Kursleitung Susanne Penz, Eltern-Kind-Gruppenleiterin,

Babymassage

Anmeldung Tel. 02174 795150

Gebühr € 80,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg


F21010 Eltern-Kind-Gruppe „Zappelmäuse I“

für Kinder im Alter von 1-3 Jahren

Termin 24. August, wöchentlich, freitags,

08:30-10:00 Uhr, (16 Termine)

Ort Ev. Familienzentrum Villa Kunterbunt

Am Wasserturm 10, 42799 Leichlingen

Kursleitung Susanne Penz, Eltern-Kind-Gruppenleiterin,

Babymassage

Anmeldung Susanne Penz, Tel. 02174 795150

Gebühr € 70,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg,

5 Euro Material an die Kursleitung

F21011 Eltern-Kind-Gruppe „Zappelmäuse II“

für Kinder im Alter ab ein Jahr

Termin 24. August, wöchentlich, freitags,

10:30-12:00 Uhr, (16 Termine)

Ort Ev. Familienzentrum Villa Kunterbunt

Am Wasserturm 10, 42799 Leichlingen

Kursleitung Susanne Penz, Eltern-Kind-Gruppenleiterin,

Babymassage

Anmeldung Susanne Penz, Tel. 02174 795150

Gebühr € 70,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg,

5 Euro Material an die Kursleitung

133

Witzhelden


134

F21012 Eltern-Kind-Gruppe „Sonnenkäfer“

Babys ab 6 Monate

Termin 24. August, wöchentlich, freitags,

15:30-17:00 Uhr, (16 Termine)

Ort Ev. Familienzentrum Villa Kunterbunt

Am Wasserturm 10, 42799 Leichlingen

Kursleitung Susanne Penz, Eltern-Kind-Gruppenleiterin,

Babymassage

Anmeldung Susanne Penz, Tel. 02174 795150

Gebühr € 70,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034,

BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg,

5 Euro Material

an die Kursleitung

F21013 Eltern-Kind-Gruppe

„Kinder, die Mühe machen“

Diese neue Eltern-Kind-Gruppe ist für Eltern mit Babys und

Kindern bis 3 Jahre gedacht, die „etwas mehr Mühe machen“

und die ganz besondere Aufmerksamkeit ihre Eltern erfordern,

z.B. Schreikinder, Kinder mit Entwicklungsverzögerungen,

Kiss-Syndrom oder Behinderungen

Termin 30. August, wöchentlich, donnerstags,

15:30-17:00 Uhr, (14 Termine)

Ort Ev. Familienzentrum Villa Kunterbunt

Am Wasserturm 10, 42799 Leichlingen

Kursleitung Susanne Penz, Eltern-Kind-Gruppenleiterin,

Babymassage

Anmeldung Susanne Penz, Tel. 02174 795150

Gebühr € 70,00 an Kirchenkreis Leverkusen,

Konto 1010864034, BLZ 350 601 90

bei KD Bank Duisburg,

5 Euro Material an die Kursleitung


Elternstart NRW

Eltern-Kind-Gruppe

ein kostenfreies Eltern-Kind-Angebot

für Eltern mit Babys unter einem Jahr.

Hier können Sie:

• sich mit anderen Eltern austauschen

• die „Sprache“ Ihres Säuglings

besser verstehen lernen

• Anregungen und Tipps

für den Familienalltag mit Baby erhalten

• mehr Sicherheit in Ihrer Elternrolle gewinnen

• in unsere Angebote für Familien hineinschnuppern.

Das Angebot ist kostenfrei!

F21041 Elternstart NRW Eltern-Kind-Gruppe

Termin 3. September, wöchentlich, montags,

11:00-12:30 Uhr, (5 Termine)

Ort Ev. Familienzentrum Villa Kunterbunt

Am Wasserturm 10, 42799 Leichlingen

Kursleitung Susanne Penz, Eltern-Kind-Gruppenleiterin,

Babymassage

Anmeldung Susanne Penz, Tel. 02174 795150

F21042 Elternstart NRW Eltern-Kind-Gruppe

Termin 29. Oktober, wöchentlich, montags,

11:00-12:30 Uhr, (5 Termine)

Ort Ev. Familienzentrum Villa Kunterbunt

Am Wasserturm 10, 42799 Leichlingen

Kursleitung Susanne Penz, Eltern-Kind-Gruppenleiterin,

Babymassage

Anmeldung Susanne Penz, Tel. 02174 795150

135

Witzhelden


136

F22003 Homöopathie -

Die Kraft der kleinen Kugel

Die Zahl der Menschen, die sich für Homöopathie interessieren,

wird immer größer.

Schnell wird aber klar, dass die Anwendung doch nicht so

einfach ist. Homöopathie ist keine Heilmethode, die nach

Rezeptbuch anwendbar ist. Selbst bei einfachen Erkrankungen

müssen die Grundgesetze der H. eingehalten, bzw. verstanden

werden, wenn Sie erfolgreich sein wollen.

Dieser Abend hilft, ein grundlegendes Verständnis zu

entwickeln, um dann leichtere Erkrankungen mit Homöopathie

selbst behandeln zu können.

Inhalte unter anderem sind: Haus- u. Notfallapotheke - ganz

wichtig für den nächsten Sommerurlaub; welche Mittel in

welcher Potenz, Häufigkeit der Gaben

Erfahrungsgemäß tauchen im Laufe des Abends Fragen auf,

durch deren Beantwortung der Zugang zum Thema immer

leichter wird.

Termin Montag, 17.9.2012, 19:00-21:00 Uhr

Ort Ev. Familienzentrum Villa Kunterbunt

Am Wasserturm 10, 42799 Leichlingen

Kursleitung Karin Deubel

Gebühr € 5,00

F22004 Ringen, rangen, raufen...

Väter und Kinder

Kräfte messen auf faire Weise, Grenzen wahrnehmen....

machen Sie mit und erleben Sie Ihre glücklichen und starken

Kinder.

Ein Angebot für Väter mit Ihren Kindern im Alter von 4 Jahren

bis zum 1. Schuljahr;

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 8 Familien

Termin Samstag, 29.9.2012, 11:00-12:30 Uhr

Ort Ev. Familienzentrum Villa Kunterbunt

Am Wasserturm 10, 42799 Leichlingen

Kursleitung Ute Nahrgang, Motopädin


F22005 „Ich vertraue mir... Ich vertraue dir...“

Erlebnis- und Sinnesspiele im Wald

Termin Dienstag, 23.10.2012, 15:00-16:30 Uhr

Ort Ev. Familienzentrum Villa Kunterbunt

Am Wasserturm 10, 42799 Leichlingen

Kursleitung Ute Nahrgang, Motopädin

F22007 Lichtmeditation - meditative

Herbsttänze und Gesänge

Durch meditative Lieder und Tänze wollen wir den Herbst feiern.

Singen und Tanzen verbindet uns miteinander, aber auch mit

uns selbst. Auf diese Weise macht uns die Gemeinschaft stark,

uns zu öffnen. Erdige und klangvolle Kompositionen werden

uns auf dem Weg begleiten.

Anmeldung unter Tel. 02174/30325

oder in der aushängenden Liste!!!!

Termin Freitag, 26.10.2012, 19:30-21:30 Uhr

Ort Ev. Familienzentrum Villa Kunterbunt

Am Wasserturm 10, 42799 Leichlingen

Kursleitung Astrid Benzkirch

Verantwortlich Simone Lukaszewicz

F22008 „Ein Königreich für friedliches

Grenzensetzen“

Wir haben unsere Kinder unbedingt gewollt – und wollen sie

bedingungslos lieben.

Sie sind unsere Prinzen und Prinzessinnen – nur: Wie sind wir

weise Könige und Königinnen?

Wie zeigen wir den Kindern die Grenzen (innerhalb) unseres

Familienreiches und die Grenzen anderer „Länder“, wie lehren

wir sie, Grenzen zu erkennen und mit ihnen verantwortungsvoll

umzugehen? Stolz und selbstbewusst „ich“ sagen zu können

und es genau deshalb nicht nötig zu haben, die Grenzen

anderer zu überschreiten?

Eine Anmeldung ist bis eine Woche vor Veranstaltungstermin

erforderlich. Danke!

Termin Mittwoch, 31.10.2012, 10:00-12:15 Uhr

Ort Ev. Familienzentrum Villa Kunterbunt,

Am Wasserturm 10, 42799 Leichlingen

Kursleitung Cordula Heuberg,

Dipl. Päd., NLP-Master,

Gesprächstherapie

Anmeldung Tel. 02174 30325

oder Aushang

Gebühr € 5,00

137

Witzhelden


138

F22009 Zwiebelwickel bei Ohrenschmerzen...,

Wadenwickel bei Fieber...

Veranstaltung mit Kinderbetreuung

Wickel sind eine natürliche und wirksame Alternative bei

verschiedensten Beschwerden. Vor allem unseren Kindern

können wir mit diesen einfachen Methoden helfen.

In unserem workshop bieten wir Eltern die Möglichkeit, die

Grundlagen von verschiedenen Wickel kennen zu lernen.

In kleinen Gruppen erfahren wir „hautnah“ die Praxis und

wohltuende Wirkung einiger Wickel.

Termin Montag, 5.11.2012, 15:00-16:00 Uhr

Ort Ev. Familienzentrum Villa Kunterbunt,

Am Wasserturm 10, 42799 Leichlingen

Kursleitung Susanne Sohnius, Hebamme, Susanne Penz,

Eltern-Kind-Gruppenleiterin, Babymassage

Anmeldung Tel. 0212 22667088

mit Kinderbetreuung

F22010 Spielerisch ins Gleichgewicht...

Ein Eltern-Kind Angebot für Kinder ab 4 Jahre.

Ein Angebot für Eltern mit Ihren Kindern, die Lust auf Spiel,

Spaß und Bewegung haben.

Ein tolle Erfahrung, die zeigt, wie man über Spiel in ein

gemeinsames Gleichgewicht kommen kann.

Termin Dienstag, 6.11.2012, 15:00-16:30 Uhr

Ort Ev. Familienzentrum Villa Kunterbunt

Am Wasserturm 10, 42799 Leichlingen

Kursleitung Ute Nahrgang, Motopädin


F22011 „Auf der Suche nach den

Regenbogentränen“

Vom Finden guter Lösungen:

Unsere gemeinsame Zeit soll die Möglichkeit geben, sich mit

dem Thema eigene Trauer und Trauer unserer Kinder oder

unserer Enkelkinder vertraut zu machen.

Welche Erfahrungen haben wir selbst gemacht mit diesem

Thema, welche Erfahrungen machen wir möglicherweise

heute und wie können wir unseren Kindern in entsprechenden

Situationen begegnen und hilfreich zur Seite stehen?

Es geht mir für diesen Abend vor allen Dingen darum, Ängste

und Unsicherheiten abzubauen und den Umgang mit den

Themen Trauer, Tod und Abschied als etwas Natürliches und

lebensnäheres zu begreifen, als wir es in unserer Gesellschaft

gewohnt sind, zu tun.

Termin Montag, 3.12.2012, 19:30-21:00 Uhr

Ort Ev. Familienzentrum Villa Kunterbunt

Am Wasserturm 10, 42799 Leichlingen

Kursleitung Simone Lukaszewicz

Anmeldung erbeten unter Tel. 02174 892384

oder 02174 30325

F22017 Kükenmusikschule für Kinder

zwischen 24. und 28. Lebensmonat

mit Begleitung

Hier musizieren Eltern mit ihren Kindern und haben viel Spaß

miteinander.

Gemeinsam lernen wir viele, neue Lieder in Anlehnung an die

Jahreszeiten und begleiten unseren Gesang mit verschiedenen

Rhythmusinstrumenten.

Fingerspiele und Sprechverse unterstützen die sprachliche

Entwicklung, durch Kniereiter wird der Rhythmus körperlich

für die Kinder spürbar.

Wir bewegen uns frei nach Musik und üben kleiner Tänze ein.

Termin 3. September, wöchentlich, montags,

15:00-16:00 Uhr, (10 Termine)

Ort Grundschule Flamerscheid, Schmökerkeller,

Schulweg 45, Witzhelden

Kursleitung Beate Gehring

Kooperation Familienzentrum /

Musikschule Leichlingen

139

Witzhelden


140

Die Sportgemeinschaft Langenfeld ist mit ca. 9300 Mitgliedern

einer der größten Sportvereine in NRW. In 27 Abteilungen mit

mehr als 100 verschiedenen Sportangeboten bewegen sich

unsere Mitglieder.

Wir bieten für jedes Alter und jede Lebenslage das passende

Sportangebot vom Reha-, Präventions- und Gesundheitssport,

über Senioren-, Jugend-, Kinder- und Fitnesssport bis hin zu

zahlreichen Wettkampf- und Mannschaftssportarten.

Dreh- und Angelpunkt der SG Langenfeld ist das Bewegungszentrum

Langfort (BZL) sowie die vereinseigene Carl Voss

Anlage.

Darüber hinaus nutzt die SG Langenfeld 14 weitere städtische

Turnhallen für Ihr vielfältiges Angebot.

Kontakt

SG Langenfeld 92/72 e.V.

Langforter Straße 72

40764 Langenfeld

Tel 02173 - 96095-0

Fax 02173 - 96095-60

Mail info@sglangenfeld.de

Internet www.sglangenfeld.de


Bewegungszentrum Langfort (BZL)

Langforter Str. 72 · 40764 Langenfeld

Rezeption: 02173 - 78426 · Fax: 02173 - 77927

Mail: info@sglangenfeld.de · Internet: www.sglangenfeld.de

Hier findet man:

- sechs Gymnastikhallen (je 200 qm) für Aerobic, Step-

Aerobic, Tanz, Rückentraining, Wirbelsäulengymnastik etc.

- einen Großveranstaltungsraum (600 qm) für Bälle,

Tanzkurse, Tanzkreise

- ein Gesundheitsstudio (750 qm) für Fitness, Präventionstraining,

Rehabilitationstraining, Testungen

- ein Warmwasserbecken (32 C°) für Babyschwimmen,

Wassergewöhnung, Warmwassergymnastik, Aquajogging,

Aquafitness, Aquapower, Kleinkinderschwimmen, Schwimmschulung

- einen Wellness-Bereich (200 qm) mit Bio- und finnischer

Sauna, Dampfbad, Solarien für die Entspannung nach den

Aktivitäten

- ein Bistro (75 Personen) mit Gesellschaftsräumen für die

Kleinigkeiten danach und auch für große Feiern

- SGL PhysioSport (Praxis) unter fachlicher Leitung zur

Behandlung von Sportverletzungen sowie allgemeinen

Problemen des Bewegungsapparates

Carl Voss Anlage (CVA)

Fahlerweg 76 · 40764 Langenfeld

Tel. 02173-989301 – KIBS-Beratung

Tel. 02173-986993 – Kindergarten

Hier findet man:

- Außenanlage (5000qm)

- 1 Turnhalle

- 1 Fechthalle

- 1 Kinderspielplatz

- Spielgruppenraum

- Kinder-Sportgruppenraum

- Bewegungskindergarten „Klettermaxe“

- Krafttrainingsraum für Wettkampfabteilungen

- KIBS (Kinder- und Bewegungsschule)

- Spoki (Sport-Kindergruppen)

Darüber hinaus nutzt die Sportgemeinschaft Langenfeld

14 weitere städtische Hallen in ganz Langenfeld für ihr

vielfältiges Programm und die Räumlichkeiten in der

evangelischen Familienbildungsstätte in Langenfeld.

141


142

Wirbelsäulengymnastik

Für Personen, die von Rückenbeschwerden betroffen sind,

besonders geeignet für Einsteiger, Körperwahrnehmung,

leichtes funktionelles Aufbautraining, Haltungsschulung und

Mobilisation

F79001 Grundlagen (Prävention)

Termin 27. August, wöchentlich, montags,

09:00-10:00 Uhr, (8 Termine)

Ort SGL Halle 3 BZL

Kursleitung Andrea Derwort

Gebühr € 64,00 Kursmitglied/Vollmitglied

Kurs 001

F79001A Wirbelsäulengymnastik Grundlagen

(Prävention)

Termin 22. Oktober, wöchentlich, montags,

09:00-10:00 Uhr, (9 Termine)

Ort SGL Halle 3 BZL

Kursleitung Andrea Derwort

Gebühr € 72,00 Kursmitglied/Vollmitglied

Kurs 001


Wassergymnastik

Personen mit eingeschränkter Gelenkbeweglichkeit

und Verspannung der Muskulatur,auch für Leute mit

Gewichtsproblemen geeignet. Zur Beweglichmachung aller

Gelenke, zur Lockerung und Kräftigung der Muskulatur.

Wassergymnastik (Prävention)

F79010

Termin 22. August, wöchentlich, mittwochs,

20:15-21:00 Uhr, (8 Termine)

Ort SGL Bad

Kursleitung Birgit Rieck

Gebühr € 72,00 Kursmitglied/Vollmitglied

Kurs 010

F79010A

Termin 24. Oktober, wöchentlich, mittwochs,

20:15-21:00 Uhr, (9 Termine)

Ort SGL Bad

Kursleitung Birgit Rieck

Gebühr € 81,00 Kursmitglied/Vollmitglied

Kurs 010

143


144

Tai-Chi (Prävention)

F79031

Termin 22. August, wöchentlich, mittwochs,

09:00-10:30 Uhr, (9 Termine)

Ort SGL Halle 5 BZL

Kursleitung Sabine Wolfrum

Gebühr € 81,00 Kursmitglied und Vollmitglied

Kurs 031

F79031A

Termin 24. Oktober, wöchentlich, mittwochs,

09:00-10:30 Uhr, (9 Termine)

Ort SGL Halle 5 BZL

Kursleitung Sabine Wolfrum

Gebühr € 81,00 Kursmitglied und Vollmitglied

Kurs 031

F79032

Termin 23. August, wöchentlich, donnerstags,

20:30-22:00 Uhr, (9 Termine)

Ort Carl-Voss-Anlage

Kursleitung Sabine Wolfrum

Gebühr € 81,00 Kursmitglied und Vollmitglied

Kurs 032

F79032A

Termin 25. Oktober, wöchentlich, donnerstags,

20:30-22:00 Uhr, (8 Termine)

Ort Carl-Voss-Anlage

Kursleitung Sabine Wolfrum

Gebühr € 72,00 Kursmitglied und Vollmitglied

Kurs 032


Abnehmen leicht gemacht

Unterrichtseinheiten zum Erlernen der Vermeidung von

Mangel- und Fehlernährung

F79040 (Prävention)

Termin 27. August, wöchentlich, montags,

17:30-19:00 Uhr, (8 Termine)

Ort Gesellschaftsraum BZL

Kursleitung Kirsten Gidde

Gebühr € 80,00 Kursmitglied und Vollmitglied

Kurs 040

F79040A (Prävention)

Termin 22. Oktober, wöchentlich, montags,

17:30-19:00 Uhr, (9 Termine)

Ort Gesellschaftsraum BZL

Kursleitung Kirsten Gidde

Gebühr € 90,00 Kursmitglied und Vollmitglied

Kurs 040

Bewegungsgarten (ab 1,5 Jahre)

F79310

Termin 28. August, wöchentlich, dienstags,

08:30-10:00 Uhr, (15 Termine)

Ort Carl-Voss-Anlage

Kursleitung Andrea Dickel

Gebühr € 120,00 Vollmitglied 60,00 Euro

Kurs 310

F79311

Termin 28. August, wöchentlich, dienstags,

11:00-12:30 Uhr, (15 Termine)

Ort Carl-Voss-Anlage

Kursleitung Andrea Dickel

Gebühr € 120,00 Vollmitglied 60,00 Euro

Kurs 311

145


146

Eltern-Kind-Gruppen

In Eltern- und Kindgruppen sollen die motorischen Grundsätze

wie Rutschen, Laufen und Klettern gefördert werden.

Außerdem sollen die Basissinne, wie Balance halten,

Körperspannung, Tasten und Fühlen gefestigt werden. Durch

den Umgang mit Gleichaltrigen, anderen Eltern und dem

Übungsleiter entwickeln sich die sozialen Kompetenzen. Des

Weiteren kommt es zu einer Stärkung des Selbstbewusstseins

und zu einer kognitiven Förderung, das geschieht durch die

Wiederholung von Singspielen sowie Fangspielen und die

Erfahrung mit wechselnden Materialien.

F79400 Eltern mit Kindern von 1 bis 3 Jahre

Termin 28. August, wöchentlich, dienstags,

16:00-17:00 Uhr, (15 Termine)

Ort Turnhalle Parkstraße

Kursleitung N.N.

Gebühr € 45,00 Vollmitglied 5,00 Euro

Kurs 400

F79401 Eltern mit Kindern ab 8 Monate

Termin 27. August, wöchentlich, montags,

09:00-10:00 Uhr, (15 Termine)

Ort SGL Halle 5 BZL

Kursleitung Andrea Dickel

Gebühr € 45,00 Vollmitglied: 5,00 Euro

Kurs 401

F79402 Eltern mit Kindern 1 - 1,5 Jahre

Termin 27. August, wöchentlich, montags,

10:00-11:00 Uhr, (15 Termine)

Ort SGL Halle 5 BZL

Kursleitung Andrea Dickel

Gebühr € 45,00 Vollmitglied: 5,00 Euro

Kurs 402


F79403 Eltern mit Kindern 1,5 - 2 Jahre

Termin 27. August, wöchentlich, montags,

11:00-12:00 Uhr, (15 Termine)

Ort SGL Halle 5 BZL

Kursleitung Andrea Dickel

Gebühr € 45,00 Vollmitglied: 5,00 Euro

Kurs 403

F79404 Eltern mit Kindern ab 2,5 - 3 Jahre

Termin 24. August, wöchentlich, freitags,

10:00-11:00 Uhr, (15 Termine)

Ort SGL Halle 5 BZL

Kursleitung Andrea Dickel

Gebühr € 45,00 Vollmitglied: 5,00 Euro

Kurs 404

F79405 Eltern mit Kindern ab 1,5 - 2 Jahre

Termin 24. August, wöchentlich, freitags,

11:00-12:00 Uhr, (15 Termine)

Ort SGL Halle 5 BZL

Kursleitung Andrea Dickel

Gebühr € 45,00 Vollmitglied: 5,00 Euro

Kurs 405

F79406 Eltern mit Kindern 2 - 2,5 Jahre

Termin 24. August, wöchentlich, freitags,

09:00-10:00 Uhr, (15 Termine)

Ort SGL Halle 5 BZL

Kursleitung Andrea Dickel

Gebühr € 45,00 Vollmitglied 5,00 Euro

Kurs 406

F79407 Eltern mit Kindern ab 1,5 - 2 Jahre

Termin 23. August, wöchentlich, donnerstags,

09:00-10:00 Uhr, (15 Termine)

Ort SGL Halle 5 BZL

Kursleitung Sonja Goldschmidt

Gebühr € 45,00 Vollmitglied 5,00 Euro

Kurs 407

147


148

F79408 Eltern mit Kindern ab 3 - 4 Jahre

Termin 27. August, wöchentlich, montags,

15:00-16:00 Uhr, (15 Termine)

Ort Turnhalle Parkstraße

Kursleitung Iris Schobhofen

Gebühr € 45,00 Vollmitglied 5,00 Euro

Kurs 408

F79409 Eltern mit Kindern ab 2 - 3 Jahre

Termin 27. August, wöchentlich, montags,

16:00-17:00 Uhr, (15 Termine)

Ort Turnhalle Parkstraße

Kursleitung Iris Schobhofen

Gebühr € 45,00 Vollmitglied 5,00 Euro

Kurs 409

F79411 Eltern mit Kindern ab 2 Jahre

Termin 28. August, wöchentlich, dienstags,

10:00-11:00 Uhr, (15 Termine)

Ort Carl-Voss-Anlage

Kursleitung N.N.

Gebühr € 45,00 Vollmitglied 5,00 Euro

Kurs 411

F79412 Eltern mit Kindern ab 1.5 Jahre

Termin 28. August, wöchentlich, dienstags,

11:00-12:00 Uhr, (15 Termine)

Ort Carl-Voss-Anlage

Kursleitung N.N.

Gebühr € 45,00 Vollmitglied 5,00 Euro

Kurs 412

F79414 Eltern mit Kindern 1,5 bis 3 Jahre

Termin 28. August, wöchentlich, dienstags,

16:00-17:00 Uhr, (15 Termine)

Ort Carl-Voss-Anlage

Kursleitung N.N.

Gebühr € 45,00 Vollmitglied 5,00 Euro

Kurs 414


F79416 Eltern mit Kindern von 1 - 1,5 Jahren

Termin 28. August, wöchentlich, dienstags,

10:30-11:30 Uhr, (15 Termine)

Ort SGL Halle 5 BZL

Kursleitung N.N.

Gebühr € 45,00 Vollmitglied 5,00 Euro

Kurs 416

F79418 Eltern-Kind-Gruppe ab 2 - 3 Jahre

Termin 22. August, wöchentlich, mittwochs,

09:00-10:00 Uhr, (15 Termine)

Ort SGL Halle 6 BZL

Kursleitung Sonja Goldschmidt

Gebühr € 45,00 Vollmitglied 5,00 Euro

Kurs 418

F79420 Eltern mit Kindern ab 1,5 Jahren

Termin 22. August, wöchentlich, mittwochs,

09:00-10:00 Uhr, (15 Termine)

Ort Carl-Voss-Anlage

Kursleitung Andrea Dickel

Gebühr € 45,00 Vollmitglied 5,00 Euro

Kurs 420

F79421 Eltern mit Kindern ab 1 Jahr

Termin 22. August, wöchentlich, mittwochs,

10:00-11:00 Uhr, (15 Termine)

Ort Carl-Voss-Anlage

Kursleitung Andrea Dickel

Gebühr € 45,00 Vollmitglied 5,00 Euro

Kurs 421

F79424 Eltern mit Kindern von 2 - 3 Jahren

Termin 28. August, wöchentlich, dienstags,

17:15-18:15 Uhr, (15 Termine)

Ort Turnhalle Am Brückentor

Kursleitung N.N.

Gebühr € 45,00 Vollmitglied 5,00 Euro

Kurs 424

149


150

Ekip

Ekip ist eine feste Gruppe von acht Babys mit Elternteil, die

sich einmal wöchentlich für 90 Minuten trifft. Das Kind wird

durch Bewegungs-, Sinnes- und Spielanregungen in seiner

Entwicklung begleitet und unterstützt. Hierbei wird die

Beziehung zwischen Eltern und Kind gestärkt. Außerdem wird

ein Erfahrungsaustausch zwischen den Eltern ermöglicht und

unterstützt. Babys können den Kontakt zu Gleichaltrigen und

anderen Erwachsenen knüpfen.

F79433 Ekip 6-12 Monate

Termin 27. August, wöchentlich, montags,

09:00-10:30 Uhr, (15 Termine)

Ort SGL Halle 4 BZL

Kursleitung Sonja Goldschmidt

Gebühr € 45,00 Vollmitglied 5,00 Euro

Kurs 433

F79435 Ekip (6-12 Monate)

Termin 23. August, wöchentlich, donnerstags,

10:00-11:30 Uhr, (15 Termine)

Ort SGL Halle 4 BZL

Kursleitung Sonja Goldschmidt

Gebühr € 45,00 Vollmitglied 5,00 Euro

Kurs 435

F79436 Ekip 2 - 5 Monate

Termin 27. August, wöchentlich, montags,

10:30-12:00 Uhr, (15 Termine)

Ort SGL Halle 4 BZL

Kursleitung Sonja Goldschmidt

Gebühr € 45,00 Vollmitglied 5,00 Euro

Kurs 436

F79438 Ekip (2 - 5 Monate)

Termin 28. August, wöchentlich, dienstags,

09:00-10:30 Uhr, (15 Termine)

Ort SGL Halle 4 BZL

Kursleitung N.N.

Gebühr € 45,00 Vollmitglied 5,00 Euro

Kurs 438


F79439 Ekip (2 - 4 Monate)

Termin 23. August, wöchentlich, donnerstags,

11:30-13:00 Uhr, (15 Termine)

Ort SGL Halle 4 BZL

Kursleitung N.N.

Gebühr € 45,00 Vollmitglied 5,00 Euro

Kurs 439

F79461 Eltern mit Kindern ab 1 Jahr

Termin 25. August, wöchentlich, samstags,

10:00-11:00 Uhr, (15 Termine)

Ort SGL Halle 6 BZL

Kursleitung Constanze Schmidt-Schatte

Gebühr € 45,00 Vollmitglied 5,00 Euro

Kurs 461

F79462 Eltern mit Kindern ab 2 Jahren

Termin 25. August, wöchentlich, samstags,

11:00-12:00 Uhr, (15 Termine)

Ort SGL Halle 6 BZL

Kursleitung Constanze Schmidt-Schatte

Gebühr € 45,00 Vollmitglied 5,00 Euro

Kurs 462

F79463 Eltern mit Kindern von 1,5 - 2 Jahren

Termin 22. August, wöchentlich, mittwochs,

10:00-11:00 Uhr, (15 Termine)

Ort SGL Halle 6 BZL

Kursleitung Sonja Goldschmidt

Gebühr € 45,00 Vollmitglied 5,00 Euro

Kurs 463

F79464 Eltern mit Kindern von 1 - 1,5 Jahren

Termin 22. August, wöchentlich, mittwochs,

11:00-12:00 Uhr, (15 Termine)

Ort SGL Halle 6 BZL

Kursleitung Sonja Goldschmidt

Gebühr € 45,00 Vollmitglied 5,00 Euro

Kurs 464

151


152

F79466 Eltern mit Kindern ab 1,5 Jahre

Termin 22. August, wöchentlich, mittwochs,

15:00-16:00 Uhr, (15 Termine)

Ort SGL Halle 5 BZL

Kursleitung Martina Delhofen-Bohm

Gebühr € 72,00 Vollmitglied 5,00 Euro

Kurs 466

F79467 Eltern mit Kindern ab 2 - 3 Jahre

Termin 22. August, wöchentlich, mittwochs,

16:00-17:00 Uhr, (15 Termine)

Ort SGL Halle 5 BZL

Kursleitung Martina Delhofen-Bohm

Gebühr € 45,00 Vollmitglied 5,00 Euro

Kurs 467

Pilates

Für Personen, die ein ganzheitliches Übungssystem nach

Josef Pilates erleben möchten. Symbiose von: Atmung und

Bewegung, Kraft und Beweglichkeit, usw.

F79501

Pilates Flow

Termin 28. August, wöchentlich, dienstags,

09:00-10:00 Uhr, (8 Termine)

Ort SGL Halle 6 BZL

Kursleitung Cornelia Boy

Gebühr € 64,00 Kursmitglied und Vollmitglied

Kurs 501

F79501A

Termin 23. Oktober, wöchentlich, dienstags,

09:00-10:00 Uhr, (9 Termine)

Ort SGL Halle 6 BZL

Kursleitung Cornelia Boy

Gebühr € 72,00 Kursmitglied und Vollmitglied

Kurs 501


F79502

Pilates Basic (Prävention)

Termin 23. August, wöchentlich, donnerstags,

18:00-19:00 Uhr, (9 Termine)

Ort SGL Halle 6 BZL

Kursleitung Cornelia Boy

Gebühr € 81,00 Kursmitglied und Vollmitglied

Kurs 502

F79502A

Termin 25. Oktober, wöchentlich, donnerstags,

18:00-19:00 Uhr, (8 Termine)

Ort SGL Halle 6 BZL

Kursleitung Cornelia Boy

Gebühr € 72,00 Kursmitglied und Vollmitglied

Kurs 502

F79503

Pilates Fortgeschrittene

Termin 22. August, wöchentlich, mittwochs,

19:00-20:00 Uhr, (8 Termine)

Ort SGL Halle 5 BZL

Kursleitung Roland Wilke

Gebühr € 72,00 Kursmitglied und Vollmitglied

Kurs 503

F79503A

Termin 24. Oktober, wöchentlich, mittwochs,

19:00-20:00 Uhr, (9 Termine)

Ort SGL Halle 5 BZL

Kursleitung Roland Wilke

Gebühr € 83,25 Kursmitglied und Vollmitglied

Kurs 503

F79505

Pilates Basic (Fortgeschrittene)

Termin 23. August, wöchentlich, donnerstags,

20:00-21:00 Uhr, (9 Termine)

Ort SGL Halle 4 BZL

Kursleitung Cornelia Boy

Gebühr € 81,00 Kursmitglied und Vollmitglied

Kurs 505

153


154

F79505A

Termin 25. Oktober, wöchentlich, donnerstags,

20:00-21:00 Uhr, (8 Termine)

Ort SGL Halle 4 BZL

Kursleitung Cornelia Boy

Gebühr € 74,00 Kursmitglied und Vollmitglied

Kurs 505

F79506

Pilates Basic (Prävention)

Termin 27. August, wöchentlich, montags,

10:00-11:00 Uhr, (8 Termine)

Ort SGL Halle 6 BZL

Kursleitung Cornelia Boy

Gebühr € 72,00 Kursmitglied und Vollmitglied

Kurs 506

F79506A

Termin 22. Oktober, wöchentlich, montags,

10:00-11:00 Uhr, (9 Termine)

Ort SGL Halle 6 BZL

Kursleitung Cornelia Boy

Gebühr € 81,00 Kursmitglied und Vollmitglied

Kurs 506

F79507

Pilates Basic Prävention

Termin 28. August, wöchentlich, dienstags,

17:30-18:30 Uhr, (8 Termine)

Ort SGL Halle 5 BZL

Kursleitung Cornelia Boy

Gebühr € 72,00 Kursmitglied und Vollmitglied

Kurs 507

F79507A

Termin 23. Oktober, wöchentlich, dienstags,

17:30-18:30 Uhr, (9 Termine)

Ort SGL Halle 5 BZL

Kursleitung Cornelia Boy

Gebühr € 81,00 Kursmitglied und Vollmitglied

Kurs 507


F79508

Pilates Basic (Prävention)

Termin 24. August, wöchentlich, freitags,

17:00-18:00 Uhr, (9 Termine)

Ort SGL Halle 6 BZL

Kursleitung Kornelia Dylla

Gebühr € 81,00 Kursmitglied und Vollmitglied

Kurs 508

F79508A

Termin 26. Oktober, wöchentlich, freitags,

17:00-18:00 Uhr, (8 Termine)

Ort SGL Halle 6 BZL

Kursleitung Kornelia Dylla

Gebühr € 72,00 Kursmitglied und Vollmitglied

Kurs 508

F79509

Termin 24. August, wöchentlich, freitags,

18:00-19:00 Uhr, (9 Termine)

Ort SGL Halle 6 BZL

Kursleitung Kornelia Dylla

Gebühr € 81,00 Kursmitglied und Vollmitglied

Kurs 509

F79509A

Termin 26. Oktober, wöchentlich, freitags,

18:00-19:00 Uhr, (8 Termine)

Ort SGL Halle 6 BZL

Kursleitung Kornelia Dylla

Gebühr € 72,00 Kursmitglied und Vollmitglied

Kurs 509

155


156

Beckenbodengymnastik

Für Frauen jeden Alters, deren Beckenboden nach Entbindung

oder anderen Einflüssen nicht mehr stark genug ist, ebenso als

Vorbeugung geeignet. Bewusstseinsgymnastik sowie gezielte

Kräftigungsgymnastik.

F79519 Beckenbodengymnastik

Termin 24. August, wöchentlich, freitags,

10:15-11:15 Uhr, (15 Termine)

Ort SGL Halle 6 BZL

Kursleitung Birgit Rieck

Gebühr € 75,00 Vollmitglied 30,00 Euro

Kurs 519

F79530 Qigong Anfänger

Termin 23. August, wöchentlich, donnerstags,

19:00-20:30 Uhr, (7 Termine)

Ort SGL Halle 5 BZL

Kursleitung Petra Vom Dorff

Gebühr € 66,50 Vollmitglied 42,00 Euro

Kurs 530

F79550 Pilates für Fortgeschrittene

Termin 22. August, wöchentlich, mittwochs,

20:00-21:00 Uhr, (8 Termine)

Ort SGL Halle 5 BZL

Kursleitung Cornelia Boy

Gebühr € 72,00 Kursmitglied und Vollmitglied

Kurs 550

F79566 Yoga für Schwangere

Termin 23. August, wöchentlich, donnerstags,

17:00-18:00 Uhr, (7 Termine)

Ort SGL Halle 6 BZL

Kursleitung Brigitte Gärtner

Gebühr € 66,50 Vollmitglied 42,00 Euro

Kurs 566


Yoga

Für Personen, die ihre Wahrnehmung und ihr Körperbewusstsein

erweitern wollen, um damit das Wohlbefinden und die innere

Harmonie zu steigern. Yoga ist ein Weg der Erfahrung und Erkenntnis

und gleichzeitig die Heilung von Körper, Geist und Seele.

F79567

Yoga Einsteiger (Prävention)

Termin 22. August, wöchentlich, mittwochs,

19:00-20:30 Uhr, (8 Termine)

Ort Haus der Familie Ev. Gemeindehaus Johanneskirche,

Stettiner Straße 10 - 14, 40764 Langenfeld

Kursleitung Frank Sondermann

Gebühr € 72,00 Kursmitglied/Vollmitglied

Kurs 567

F79567A

Termin 24. Oktober, wöchentlich, mittwochs,

19:00-20:30 Uhr, (9 Termine)

Ort Haus der Familie Ev. Gemeindehaus Johanneskirche,

Stettiner Straße 10 - 14, 40764 Langenfeld

Kursleitung Frank Sondermann

Gebühr € 81,00 Kursmitglied/Vollmitglied

Kurs 567

Yoga Fortgeschrittene (Prävention)

F79568

Termin 22. August, wöchentlich, mittwochs,

08:45-10:15 Uhr, (8 Termine)

Ort SGL Halle 4 BZL

Kursleitung Sandra Habich

Gebühr € 72,00 Kursmitglied/Vollmitglied

Kurs 568

F79568A

Termin 24. Oktober, wöchentlich, mittwochs,

08:45-10:15 Uhr, (9 Termine)

Ort SGL Halle 4 BZL

Kursleitung Sandra Habich

Gebühr € 81,00 Kursmitglied/Vollmitglied

Kurs 568

157


158

F79569 Yoga Anfänger (Prävention)

Termin 22. August, wöchentlich, mittwochs,

10:15-11:45 Uhr, (8 Termine)

Ort SGL Halle 4 BZL

Kursleitung Sandra Habich

Gebühr € 72,00 Kursmitglied/Vollmitglied

Kurs 569

F79569A Yoga Fortgeschrittene (Prävention)

Termin 24. Oktober, wöchentlich, mittwochs,

10:15-11:45 Uhr, (9 Termine)

Ort SGL Halle 4 BZL

Kursleitung Sandra Habich

Gebühr € 81,00 Kursmitglied/Vollmitglied

Kurs 569

F79570 Yoga Anfänger

Termin 22. August, wöchentlich, mittwochs,

20:00-21:30 Uhr, (8 Termine)

Ort SGL Halle 4 BZL

Kursleitung Sandra Habich

Gebühr € 72,00 Kursmitglied/Vollmitglied

Kurs 570

Yoga Fortgeschrittene (Prävention)

F79571

Termin 22. August, wöchentlich, mittwochs,

18:30-20:00 Uhr, (8 Termine)

Ort SGL Halle 4 BZL

Kursleitung Sandra Habich

Gebühr € 72,00 Kursmitglied/Vollmitglied

Kurs 571

F79571A

Termin 24. Oktober, wöchentlich, mittwochs,

18:30-20:00 Uhr, (9 Termine)

Ort SGL Halle 4 BZL

Kursleitung Sandra Habich

Gebühr € 72,00 Kursmitglied/Vollmitglied

Kurs 571


F79572

Termin 23. August, wöchentlich, donnerstags,

18:30-20:00 Uhr, (9 Termine)

Ort SGL Halle 4 BZL

Kursleitung Sandra Habich

Gebühr € 81,00 Kursmitglied/Vollmitglied

Kurs 572

F79572A

Termin 25. Oktober, wöchentlich, donnerstags,

18:30-20:00 Uhr, (8 Termine)

Ort SGL Halle 4 BZL

Kursleitung Sandra Habich

Gebühr € 64,00 Kursmitglied/Vollmitglied

Kurs 572

F79573 Tai-Chi (Fortgeschrittene)

Termin 27. August, wöchentlich, montags,

18:15-19:45 Uhr, (15 Termine)

Ort Carl-Voss-Anlage Fechtraum

Kursleitung Peter Wolfrum

Gebühr € 135,00 Kursmitglied / 90,00 Euro Vollmitglied

Kurs 573

F79574 Tai-Chi (Anfänger)

Termin 27. August, wöchentlich, montags,

19:45-21:15 Uhr, (15 Termine)

Ort Carl-Voss-Anlage Fechtraum

Kursleitung Peter Wolfrum

Gebühr € 135,00 Kursmitglied / 90,00 Euro Vollmitglied

Kurs 574

159


160

Kleinkinderschwimmen

Eltern mit ihren Kleinkindern, die in der entspannenden

Umgebung des Wassers Spiel- und Bewegungserlebnisse

genießen wollen. Kreative Unterrichtseinheiten in ruhiger

Atmosphäre mit individueller Betreuung eröffnen spezielle

Reize im Wasser (ca. 32 Grad). Durch Bewegungsabläufe im

Wasser werden die mannigfaltigen Fähigkeiten des Säuglings/

Kleinkindes gefördert und entwickelt.

F79700 Kleinkinderschwimmen ab 2 Jahre

Termin 27. August, wöchentlich, montags,

18:15-19:00 Uhr, (15 Termine)

Ort SGL Bad

Kursleitung Dagmar Dommröse

Gebühr € 60,00 Vollmitglied 37,50 Euro

Kurs 700

Babyschwimmen

für Eltern mit ihren Babys, die in der entspannenden Umgebung

des Wassers Spiel- und Bewegungserlebnisse genießen wollen.

Kreative Unterrichtseinheiten, durch Bewegungsabläufe im

Wasser werden die mannigfaltigen Fähigkeiten des Säuglings/

Kleinkindes gefördert und entwickelt. Wassergewöhnung.

F79701 Babyschwimmen ab 9. Woche

Termin 28. August, wöchentlich, dienstags,

09:30-10:15 Uhr, (15 Termine)

Ort SGL Bad

Kursleitung Dagmar Dommröse

Gebühr € 60,00 Vollmitglied 37,50 Euro

Kurs 701

F79702 Babyschwimmen 1 - 2 Jahre

Termin 28. August, wöchentlich, dienstags,

10:15-11:00 Uhr, (15 Termine)

Ort SGL Bad

Kursleitung Dagmar Dommröse

Gebühr € 60,00 Vollmitglied 37,50 Euro

Kurs 702


F79703 Babyschwimmen

ab 9. Woche und Einsteiger bis 1 Jahre

Termin 28. August, wöchentlich, dienstags,

11:00-11:45 Uhr, (15 Termine)

Ort SGL Bad

Kursleitung Dagmar Dommröse

Gebühr € 60,00 Vollmitglied 37,50 Euro

Kurs 703

F79704 Babyschwimmen ab 2 Jahre

Termin 22. August, wöchentlich, mittwochs,

09:30-10:15 Uhr, (15 Termine)

Ort SGL Bad

Kursleitung Dagmar Dommröse

Gebühr € 60,00 Vollmitglied 37,50 Euro

Kurs 704

F79705

Babyschwimmen

ab 9. Woche und Einsteiger bis 1 Jahre

Termin 22. August, wöchentlich, mittwochs,

10:15-11:00 Uhr, (15 Termine)

Ort SGL Bad

Kursleitung Dagmar Dommröse

Gebühr € 60,00 Vollmitglied 37,50 Euro

Kurs 705

F79706

Termin 22. August, wöchentlich, mittwochs,

11:00-11:45 Uhr, (15 Termine)

Ort SGL Bad

Kursleitung Dagmar Dommröse

Gebühr € 60,00 Vollmitglied 37,50 Euro

Kurs 706

161


162

F79707 Babyschwimmen

ab 9. Woche und Einsteiger

Termin 24. August, wöchentlich, freitags,

16:45-17:30 Uhr, (15 Termine)

Ort SGL Bad

Kursleitung Dagmar Dommröse

Gebühr € 60,00 Vollmitglied 37,50 Euro

Kurs 707

F79708 Babyschwimmen 1 bis 2. Lebensjahr

Termin 24. August, wöchentlich, freitags,

17:30-18:15 Uhr, (15 Termine)

Ort SGL Bad

Kursleitung Dagmar Dommröse

Gebühr € 60,00 Vollmitglied 37,50 Euro

Kurs 708

F79709 Kleinkinderschwimmen 2,5 bis 4 Jahre

Termin 24. August, wöchentlich, freitags,

18:15-19:00 Uhr, (15 Termine)

Ort SGL Bad

Kursleitung Dagmar Dommröse

Gebühr € 60,00 Vollmitglied 37,50 Euro

Kurs 709

F79710 Kleinkinderschwimmen 2 bis 4 Jahre

Termin 24. August, wöchentlich, freitags,

19:00-19:45 Uhr, (15 Termine)

Ort SGL Bad

Kursleitung Dagmar Dommröse

Gebühr € 60,00 Vollmitglied 37,50 Euro

Kurs 710


Aqua Fit & Fun

Personen, die ihre Gelenke schonen wollen, die Spaß an

der Bewegung im Wasser haben, mit Gewichtsproblemen,

Koordinationstraining, Kräftigungsübungen, Konditionsverbesserung

mit höchster Intensität.

Aqua Fit & Fun

F79900 Tiefwasser

Termin 28. August, wöchentlich, dienstags,

19:30-20:15 Uhr, (15 Termine)

Ort Sportbecken

Kursleitung Andrea Schmidl

Gebühr € 90,00 Vollmitglied 60,00 Euro

Kurs 900

F79901 Tiefwasser

Termin 28. August, wöchentlich, dienstags,

20:15-21:00 Uhr, (15 Termine)

Ort Sportbecken

Kursleitung Andrea Schmidl

Gebühr € 90,00 Vollmitglied 60,00 Euro

Kurs 901

F79902 Tiefwasser

Termin 24. August, wöchentlich, freitags,

17:15-18:00 Uhr, (15 Termine)

Ort Sportbecken

Kursleitung Silvia Laux

Gebühr € 90,00 Vollmitglied 60,00 Euro

Kurs 902

F79903 Tiefwasser

Termin 24. August, wöchentlich, freitags,

18:15-19:00 Uhr, (15 Termine)

Ort Sportbecken

Kursleitung Silvia Laux

Gebühr € 90,00 Vollmitglied 60,00 Euro

Kurs 903

163


164

F79905 Tiefwasser

Termin 27. August, wöchentlich, montags,

09:00-09:45 Uhr, (15 Termine)

Ort SGL Bad Nichtschwimmerbecken

Kursleitung Silvia Laux

Gebühr € 90,00 Vollmitglied 60,00 Euro

Kurs 905

F79906 Tiefwasser

Termin 27. August, wöchentlich, montags,

08:00-08:45 Uhr, (15 Termine)

Ort SGL Bad Nichtschwimmerbecken

Kursleitung Silvia Laux

Gebühr € 90,00 Vollmitglied 60,00 Euro

Kurs 906


Hurra, wir bekommen ein Baby! Die Freude ist groß, wenn

sich die Schwangerschaft ankündigt. Die werdenden Eltern

bereiten sich auf die Geburt vor, Großeltern und Freunde fühlen

mit und freuen sich, das Baby im Arm halten zu dürfen.

Und irgendwann kommt der Tag, an dem aus der Theorie

Wirklichkeit wird – das Baby ist da! Dieser Schritt von der

Theorie zur Praxis bringt viele – wenn nicht alle - „Junge-

Eltern“ kurz- bis mittelfristig ins Schlingern. Da gibt es Still- und

Durchschlafstörungen, das Baby weint ununterbrochen, obwohl

es eigentlich glücklich sein müsste, weil satt und sauber.

In diesem Labyrinth von Fragen rund um ´s erste Lebensjahr

steht der Verein MaMaSano aus Langenfeld jungen Familien

zur Seite.

MaMaSano begleitet die Familien und stärkt die Eigenkompetenz

der Eltern durch Kursangebote, offene Gruppen und

individuelle Beratungen. Workshops zu Schwerpunktthemen

rund um die Gesundheit des Kindes ergänzen das Angebot.

In dringenden Fällen steht eine Kinderkrankenschwester

jederzeit telefonisch zur Verfügung, oder es gibt

Beratungstermine nach Absprache.

Darüber hinaus führt MaMaSano eine Mietstation elektrischer

Milchpumpen (kann über ärztl. Verordnung abgerechnet

werden) und einen kleinen Laden rund um Mama und Baby.

Verantwortlich für die nachfolgenden Angebote sind Marlies

Hermann und Martina van der Weem. Vorstand MaMaSano eV

Anmeldung und Information

Telefon 02173 / 9377544

Internet www.mamasano.de

Email info@mamasano.de

165


166

Büro, Beratung, Verkauf

Klosterstr. 32, 40764 Langenfeld – Richrath

Montag-Freitag, 9.00-13.00 Uhr

und nach Absprache

Veranstaltungsort

Nabel-Elternschule am St. Martinus Krankenhaus

Klosterstr. 32, 40764 Langenfeld – Richrath

Darüber hinaus nutzt MaMaSano e.V. für ihr Programm die

Räumlichkeiten in der evangelischen Familienbildungsstätte

in Langenfeld.

Eine verbindliche Anmeldung bei MaMaSano e.V. ist für alle

Veranstaltungen bis spätestens eine Woche vor dem Termin

erforderlich. Eine Anmeldebestätigung erfolgt nicht.

Bei Nichterscheinen oder kurzfristige Absage, ohne Ersatzteilnehmer

sind 50 % des Beitrags zu zahlen.

Bankverbindung

Stadtsparkasse Langenfeld

BLZ 375 517 80, Kontonummer 32100711

Postanschrift

Am Ohrenbusch 3A

40764 Langenfeld

Küppersteg-Bürrig


F19000 Vater-Baby-Massagekurs

„Liebe geht durch die Haut“

Väter mit ihren Babys bis ca. 4. Lebensmonat

Erlernen der Babymassage unter dem Motto „Berührung mit

Respekt“, Austausch unter Vätern

Termin 31. August, wöchentlich, freitags,

17:00-18:30 Uhr, (5 Termine)

Ort MaMaSano e.V. Nabel-Elternschule,

Klosterstr. 32, 40764 Langenfeld

Kursleitung Jürgen Grah

Gebühr € 48,00

F19001 Vater-Kurs

„Starke Väter - starke Kinder“

Spiel und Spaß mit den Babys, Informationen und Diskussionen

rund um Väterthemen für Väter mit ihren Babys ab ca. 6.

Lebensmonat

Termin 2. September, wöchentlich, sonntags,

10:30-12:00 Uhr, (4 Termine)

Ort MaMaSano e.V. Nabel-Elternschule,

Klosterstr. 32, 40764 Langenfeld

Kursleitung Michael Jung

Gebühr € 36,00

F19002 - Papa-lapap!

Hat Papa auch was zu sagen?

„Geburtsvorbereitungskurs“ der besonderen Art mit Informationen

von Vater zu Vater, denn: Männer fragen anders und

haben andere Bedürfnisse, wenn sie unter sich sind.

Themen u.a.: Was passiert bei der Partnerin und bei mir selbst?

Wo ist mein Platz im Kreißsaal? Elterngeld/Elternzeit? Baden,

wickeln, schmusen - kann ich das?

Termin 27. Oktober, wöchentlich, samstags,

10:00-13:00 Uhr, (2 Termine)

Ort MaMaSano e.V. Nabel-Elternschule,

Klosterstr. 32, 40764 Langenfeld

Kursleitung Jürgen Grath

Gebühr € 36,00

167


168

Großeltern-Informationsabend

für werdende / junge Großeltern

Umgang, Ernährung und Pflege des Babys.....anders als vor 20,

30, 40 Jahren?

F19003

Termin Mittwoch, 22.8.2012, 18:00-19:30 Uhr

Ort MaMaSano e.V. Nabel-Elternschule,

Klosterstr. 32, 40764 Langenfeld

Kursleitung Agatha Brümmer

Gebühr € 8,00

F19004

Termin Mittwoch, 21.11.2012, 18:00-19:30 Uhr

Ort MaMaSano e.V. Nabel-Elternschule,

Klosterstr. 32, 40764 Langenfeld

Kursleitung Agatha Brümmer

Gebühr € 8,00

F19005 Ein ganz entspannter Sonntag -

Ein Angebot für Frauen aller Altersstufen

Wenn Sie auch mal wieder Lust haben, den Sonntag zu nutzen,

• etwas für sich zu tun

• endlich mal wieder die Seele baumeln zu lassen und

• wieder Kontakt zu sich und dem eigenen Körper zu

bekommen

dann sind Sie herzlich zu diesem Seminartag eingeladen!

Sie erleben angeleitete Entspannungsübungen in angenehmer

Atmosphäre. Genießen Sie den Sonntag und erleben Sie, in der

Ruhe Kraft zu tanken!

Bitte mitbringen:

sehr bequeme Kleidung oder für die leichten Yoga-Übungen

eine Sporthose, ein Kissen, eine Decke und warme Socken

dienen dem eigenen Wohlbefinden. Getränke und Snacks

stehen im Seminarraum zur Verfügung. In der Mittagspause

besteht die Möglichkeit in der Cafeteria oder im Bistro des

Krankenhauses eine Mahlzeit einzunehmen, bzw. einen

mitgebrachten Imbiss zu essen.

Termin Sonntag, 28.10.2012, 10:00-17:00 Uhr

Ort MaMaSano e.V. Nabel-Elternschule,

Klosterstr. 32, 40764 Langenfeld


F19006 Löwenstarke Hausmittel

bei Fieber, Husten, Schnupfen & Co

Mit Wickeln und Auflagen Linderung schaffen (für Mütter und

Väter mit Kindern im ersten Lebensjahr)

Termin Freitag, 14.9.2012, 09:30-11:45 Uhr

Ort MaMaSano e.V. Nabel-Elternschule,

Klosterstr. 32, 40764 Langenfeld

Kursleitung Marlies Herrmann, Martina Van der Weem

Gebühr € 10,00

F19007 Löwenstarke Hausmittel bei Fieber,

Husten, Schnupfen & Co

Mit Wickeln und Auflagen Linderung schaffen (für Mütter und

Väter mit Kindern im ersten Lebensjahr)

Termin Freitag, 16.11.2012, 09:30-11:45 Uhr

Ort MaMaSano e.V. Nabel-Elternschule,

Klosterstr. 32, 40764 Langenfeld

Kursleitung Marlies Herrmann, Martina Van der Weem

Gebühr € 10,00

Richtig reagieren -

Notfälle beim Säugling und Kleinkind

Grundregeln mit notfallbetroffenen Kindern, z.B. Verbrennung,

beinahe Ertrinken, Pseudokrupp u.a., Erste Hilfe mit

Reanimationsübung (für Mütter und Väter mit Kindern im

ersten Lebensjahr)

F19008

Termin Freitag, 3.8.2012, 09:30-11:45 Uhr

Ort MaMaSano e.V. Nabel-Elternschule,

Klosterstr. 32, 40764 Langenfeld

Kursleitung Marlies Herrmann, Martina Van der Weem

Gebühr € 10,00

F19009

Termin Freitag, 28.9.2012, 09:30-11:45 Uhr

Ort MaMaSano e.V. Nabel-Elternschule,

Klosterstr. 32, 40764 Langenfeld

Kursleitung Marlies Herrmann, Martina Van der Weem

Gebühr € 10,00

169


170

F19010

Termin Freitag, 7.12.2012, 09:30-11:45 Uhr

Ort MaMaSano e.V. Nabel-Elternschule,

Klosterstr. 32, 40764 Langenfeld

Kursleitung Marlies Herrmann, Martina Van der Weem

Gebühr € 10,00

F19011

Termin Freitag, 14.12.2012, 09:30-11:45 Uhr

Ort MaMaSano e.V. Nabel-Elternschule,

Klosterstr. 32, 40764 Langenfeld

Kursleitung Marlies Herrmann, Martina Van der Weem

Gebühr € 10,00

F19012 Kinderunfälle - keine Panik

Erste-Hilfe für Eltern und andere, die Kinder lieben. Informationen

zu Prellungen, Schnitt- und Schürfwunden, Gehirnerschütterung

und weiteren manchmal lebensbedrohlichen

Situationen.

Praktische Einheiten und eine Reanimationsübung festigen

die theoretischen Kenntnisse.

Dann können Sie zukünftig bei Kindernotfällen ruhig und

richtig reagieren

Termin Mittwoch, 24.10.2012, 16:00-17:30 Uhr

Ort Städt. Integratives Familienzentrum „Lizzy Rüssel“,

Jahnstr. 2, 40764 Langenfeld

Gebühr € 5,00

F19013 „Dr. Mama“

Erste-Hilfe für Eltern und andere, die Kinder lieben. Informationen

zu Prellungen, Schnitt- und Schürfwunden, Gehirnerschütterung

und weiteren manchmal lebensbedrohlichen

Situationen.

Praktische Einheiten und eine Reanimationsübung festigen

die theoretischen Kenntnisse.

Dann können Sie zukünftig bei Kindernotfällen ruhig und

richtig reagieren

Termin Mittwoch, 28.11.2012, 16:00-17:30 Uhr

Ort Städt. Integratives Familienzentrum „Lizzy Rüssel“,

Jahnstr. 2, 40764 Langenfeld

Kursleitung Martina Van der Weem, Marlies Herrmann

Gebühr € 5,00

Küppersteg-Bürrig


„Leben mit dem Neugeborenen“

Säuglingspflegekurs für werdende Eltern

Ausführliche Informationen zu:

• Ernährung des Neugeborenen

• Pflege des Babys

• Vorsorgen, Früherkennungsuntersuchungen

F19015

Termin Mittwoch, 22.8.2012, 18:00-20:15 Uhr

Ort MaMaSano e.V. Nabel-Elternschule,

Klosterstr. 32, 40764 Langenfeld

Kursleitung Marlies Herrmann, Martina Van der Weem

Gebühr € 12,00 (Partner 1/2 Preis)

F19016

Termin Mittwoch, 21.11.2012, 18:00-20:15 Uhr

Ort MaMaSano e.V. Nabel-Elternschule,

Klosterstr. 32, 40764 Langenfeld

Kursleitung Marlies Herrmann, Martina Van der Weem

Gebühr € 12,00 (Partner 1/2 Preis)

Baby-Massagekurs „Berührung mit Respekt“

für Mütter/Väter mit ihren Babys

bis ca. 4. Lebensmonat

Einführung in die Ganzkörpermassage des Babys und Informationen

zu aktuellen Themen im Säuglingsalter.

Nach Absprache Einzeleinweisung in die Kolikmassage und

Massage für Frühgeborene

Baby-Massagekurs „Berührung mit Respekt“ für Mütter/Väter

mit ihren Babys bis ca. 4. Lebensmonat

F19020

Termin 10. Juli, wöchentlich, dienstags,

11:30-13:45 Uhr, (5 Termine)

Ort MaMaSano e.V. Nabel-Elternschule,

Klosterstr. 32, 40764 Langenfeld

Kursleitung Marlies Herrmann

Gebühr € 48,00

171


172

F19021

Termin 7. August, wöchentlich, dienstags,

11:30-13:45 Uhr, (5 Termine)

Ort MaMaSano e.V. Nabel-Elternschule,

Klosterstr. 32, 40764 Langenfeld

Kursleitung Marlies Herrmann

Gebühr € 48,00

F19022

Termin 4. September, wöchentlich, dienstags,

11:30-13:45 Uhr, (5 Termine)

Ort MaMaSano e.V. Nabel-Elternschule,

Klosterstr. 32, 40764 Langenfeld

Kursleitung Marlies Herrmann

Gebühr € 48,00

F19023

Termin 25. September, wöchentlich, dienstags,

11:30-13:45 Uhr, (5 Termine)

Ort MaMaSano e.V. Nabel-Elternschule,

Klosterstr. 32, 40764 Langenfeld

Kursleitung Marlies Herrmann

Gebühr € 48,00

F19024

Termin 6. November, wöchentlich, dienstags,

11:30-13:45 Uhr, (5 Termine)

Ort MaMaSano e.V. Nabel-Elternschule,

Klosterstr. 32, 40764 Langenfeld

Kursleitung Marlies Herrmann

Gebühr € 48,00

F19025

Termin 27. November, wöchentlich, dienstags,

11:30-13:45 Uhr, (5 Termine)

Ort MaMaSano e.V. Nabel-Elternschule,

Klosterstr. 32, 40764 Langenfeld

Kursleitung Marlies Herrmann

Gebühr € 48,00


F19026 Fabel®-Kurs „Zeit für uns!“

für Mütter/Väter mit Kindern

geb. ca. September 2011

Familienzentriertes - Baby - Eltern - Konzept:

Sinnes-/Bewegungsspiele für die Babys

Gespräche und Informationen rund um die Familie

Termin 12. Juli, wöchentlich, donnerstags,

09:30-11:00 Uhr, (10 Termine)

Ort MaMaSano e.V. Nabel-Elternschule,

Klosterstr. 32, 40764 Langenfeld

Kursleitung Eva Merks

Gebühr € 75,00

F19027 Fabel®-Kurs „Zeit für uns!“

für Mütter/Väter mit Kindern

geb. ca. März/April 2012

Familienzentriertes - Baby - Eltern - Konzept:

Sinnes-/Bewegungsspiele für die Babys

Gespräche und Informationen rund um die Familie

Termin 2. August, wöchentlich, donnerstags,

11:15-12:45 Uhr, (10 Termine)

Ort MaMaSano e.V. Nabel-Elternschule,

Klosterstr. 32, 40764 Langenfeld

Kursleitung Eva Merks

Gebühr € 75,00

F19028 Fabel®-Kurs „Zeit für uns!“

für Mütter/Väter mit Kindern

geb. Juni/Juli 2011

(3. Quartal Einstieg bei freien Plätzen möglich)

Familienzentriertes - Baby - Eltern - Konzept:

Sinnes-/Bewegungsspiele für die Babys

Gespräche und Informationen rund um die Familie

Termin 25. September, wöchentlich, dienstags,

10:00-11:30 Uhr, (10 Termine)

Ort Haus der Familie Ev. Gemeindehaus Johanneskirche,

Stettiner Straße 10 - 14, 40764 Langenfeld

Kursleitung Sabine Müller-Künstler

Gebühr € 75,00

173


174

F19029 Fabel®-Kurs „Zeit für uns!“

für Mütter/Väter mit Kindern

geb. ca. März/April 2012

Familienzentriertes - Baby - Eltern - Konzept:

Sinnes-/Bewegungsspiele für die Babys

Gespräche und Informationen rund um die Familie

Termin 25. Oktober, wöchentlich, donnerstags,

09:30-11:00 Uhr, (10 Termine)

Ort MaMaSano e.V. Nabel-Elternschule,

Klosterstr. 32, 40764 Langenfeld

Kursleitung Eva Merks

Gebühr € 75,00

Integrative Spielgruppe „Mäusetreff“ für Eltern

mit Kindern geb. 2009

Die Kinder erleben bei den regelmäßigen Treffen:

• gemeinsames Singen, Spielen und Bewegung

• Materialerkundung und kreatives Tun

• den Umgang miteinander

Die Eltern erfahren bei den Treffen:

• Austausch untereinander

• Informationen zur Entwicklung des Kindes

• ihr Kind in der Gruppe

F19030

Termin 28. August, wöchentlich, dienstags,

16:15-17:45 Uhr, (14 Termine)

Ort MaMaSano e.V. Familienzentrum

Götscher Weg 54/64, 40764 Langenfeld

Kursleitung Nadin Woltmann

Gebühr € 63,00

F19031

Termin 29. August, wöchentlich, mittwochs,

16:15-17:45 Uhr, (13 Termine)

Ort MaMaSano e.V. Familienzentrum

Götscher Weg 54/64, 40764 Langenfeld

Kursleitung Nadin Woltmann

Gebühr € 58,50

F19032

Termin 30. August, wöchentlich, donnerstags,

16:15-17:45 Uhr, (13 Termine)

Ort MaMaSano e.V. Familienzentrum

Götscher Weg 54/64, 40764 Langenfeld

Kursleitung Dorothee Kluth

Gebühr € 58,50


Bewegungsspielgruppe

für Eltern mit Kindern ab 15 Monate

Spaß - Spiel - Bewegung

F19035

Termin 22. August, wöchentlich, mittwochs,

15:45-17:15 Uhr, (16 Termine)

Ort Städt. Familienzentrum „Rasselbande“

Fahler Weg 46, 40764 Langenfeld

Kursleitung Susanne Reifert

Gebühr € 72,00

F19036

Termin 24. August, wöchentlich, freitags,

15:45-17:15 Uhr, (17 Termine)

Ort Städt. Familienzentrum „Rasselbande“

Fahler Weg 46, 40764 Langenfeld

Kursleitung Susanne Reifert

Gebühr € 76,50

Belly-Talk

für Schwangere ab ca. 13. Schwangerschaftswoche

• Wellness mit Babybauch,

• Kreativ sein für‘s Kind,

• Fragen zu Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett

• Kontakte knüpfen

• Café

F19045

Termin 2. Juli, wöchentlich, montags,

18:30-20:00 Uhr, (5 Termine)

Ort MaMaSano e.V. Nabel-Elternschule,

Klosterstr. 32, 40764 Langenfeld

Kursleitung Eva Merks

Gebühr € 30,00

F19046

Termin 13. August, wöchentlich, montags,

18:30-20:00 Uhr, (5 Termine)

Ort MaMaSano e.V. Nabel-Elternschule,

Klosterstr. 32, 40764 Langenfeld

Kursleitung Eva Merks

Gebühr € 30,00

175


176

F19047

Termin 24. September, wöchentlich, montags,

18:30-20:00 Uhr, (5 Termine)

Ort MaMaSano e.V. Nabel-Elternschule,

Klosterstr. 32, 40764 Langenfeld

Kursleitung Eva Merks

Gebühr € 30,00

Von der Milch zum Familientisch „Gesunde

Ernährung von Anfang an“

Grundlagen der Säuglingsernährung, Einführung der Beikost

in Theorie und Praxis

für Mütter/Väter mit Kindern im ersten Lebensjahr

F19050

Termin Freitag, 6.7.2012, 09:30-11:45 Uhr

Ort MaMaSano e.V. Nabel-Elternschule,

Klosterstr. 32, 40764 Langenfeld

Kursleitung Marlies Herrmann, Martina van der Weem

Gebühr € 10,00

F19051

Termin Freitag, 7.9.2012, 09:30-11:45 Uhr

Ort MaMaSano e.V. Nabel-Elternschule,

Klosterstr. 32, 40764 Langenfeld

Kursleitung Marlies Herrmann, Martina van der Weem

Gebühr € 10,00

F19052

Termin Freitag, 9.11.2012, 09:30-11:45 Uhr

Ort MaMaSano e.V. Nabel-Elternschule,

Klosterstr. 32, 40764 Langenfeld

Kursleitung Marlies Herrmann, Martina van der Weem

Gebühr € 10,00


F19053 „Gesunde Ernährung“

Informationen für Eltern

Für die gesunde Entwicklung des Kindes ist eine ausgewogene

Ernährung wichtig.

Was bedeutet das? .... und wie gehe ich mit dem Gemüsemuffel

und dem Schleckermäulchen um? ... oder warum mag mein

Kind gar nichts essen?

Tipps zum entspannten Essen am Familientisch

Termin Montag, 3.9.2012, 16:00-17:30 Uhr

Ort Städt. Integratives Familienzentrum „Lizzy Rüssel“,

Jahnstr. 2, 40764 Langenfeld

Kursleitung Wiltrud Ramler, Ökotrophologin,

Ernährungsberaterin VDOe

Gebühr € 5,00

177


178 Leverkusener Weiterbildungseinrichtungen

Die Leverkusener Weiterbildungseinrichtungen sind in einem

Arbeitskreis zusammengeschlossen. Dieser umfasst neben

der Ev. Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Leverkusen:

Kath. Bildungsforum Leverkusen

Laurentiusstr. 4 – 12

51465 Bergisch Gladbach

Telefon (0 22 02) 9 36 39-60/-61

Fax (0 22 02) 9 36 39-55

info@bildungsforum-leverkusen.de

www.bildungsforum-leverkusen.de

KulturStadtLev – Volkshochschule

Forum/Am Büchelter Hof 9

51373 Leverkusen

Telefon (02 14) 406-4188

Fax (02 14) 406-4194

info@vhs-leverkusen.de

Arbeiterwohlfahrt Familienseminar

Berliner Platz 3

51379 Leverkusen

Telefon (0 21 71) 14 51

Fax (0 21 71) 4 81 21

Familienseminar-awo@t-online.de

www.awo-leverkusen.de


BildungsScheck

Bildung zum halben Preis

Die Landesregierung NRW bietet mit dem Bildungsscheck

konkrete finanzielle Unterstützung für Arbeitnehmer/

innen und Betriebe aus dem Bereich kleiner und mittlerer

Unternehmen. Dazu gehören auch Organisationen

und Einrichtungen in Kirche und Diakonie und andere

gemeinnützige Organisationen.

Das Land übernimmt aus Mitteln des Europäischen

Sozialfonds (ESF) die Hälfte der Weiterbildungskosten bis

max. EUR 500, den Rest zahlen die Teilnehmenden oder der

Betrieb.

Wer erhält den Bildungsscheck ?

• Betriebe, Organisationen und Einrichtungen bis zu

250 Beschäftigte

• Einzelne Arbeitnehmer/innen aus Betrieben mit max.

250 Beschäftigten (ausgenommen sind Beschäftigte

des Öffentlichen Dienstes)

Wie funktioniert die Vergabe des Bildungsschecks?

• Vor Erhalt des Bildungsschecks ist eine kostenlose

Beratung

über eine anerkannte Bildungsberatungsstelle vorgesehen.

• Bei der Beratung wird das Bildungsziel festgelegt und eine

Auswahl von in Frage kommenden Anbietern auf dem

Scheck vermerkt.

Welche Weiterbildungen werden gefördert?

Gefördert werden Angebote, die Kenntnisse, Fähigkeiten,

Fertigkeiten und Verhaltensweisen für die berufliche Tätigkeit

vermitteln. Dazu zählen auch zahlreiche Weiterbildungen des

Ev. Erwachsenenbildungswerkes Nordrhein.

Die Evangelische Erwachsenenbildung im Kirchenkreis

Leverkusen akzeptiert Ihren Bildungsscheck. Ihre Fragen

beantworten wir gerne unter Tel. (02 14) 382 303 oder 382 301

oder per Email an bildung@kirche-leverkusen.de

Weitere Informationen und eine Liste der Beratungsstellen

finden Sie im Internet: www.bildungsscheck.nrw.de oder über

die Zweigstellen des EEB Nordrhein.

179


180 Geschäftsbedingungen

Anmeldung

Anmeldungen sind erforderlich für Veranstaltungen, die

entsprechend gekennzeichnet sind und deren Teilnehmerzahl

begrenzt ist.

Sie können sich auf verschiedenen Wegen zu den

Veranstaltungen anmelden:

- schriftlich per Post oder Fax mit der Anmeldekarte

- per E-Mail an anmeldung@kirche-leverkusen.de

- per Telefon unter Tel. (02 14) 382 303

Die Anmeldung ist verbindlich. Eine schriftliche Teilnahmebestätigung

erhalten Sie nur für Veranstaltungen, bei denen

eine Anmeldung erforderlich ist. In allen anderen Fällen

erhalten Sie keine schriftliche Teilnahmebestätigung.

Ausfall

Sollte die Mindestzahl an Teilnehmenden nicht erreicht werden,

Referenten oder Kursleitung erkrankt oder andere wichtige Gründe

vorliegen, behalten wir uns vor, die Veranstaltung abzusagen. Wir

informieren Sie umgehend schriftlich oder telefonisch. Bereits

gezahlte Teilnahmegebühren erstatten wir zurück.

Beratung

Eine persönliche Beratung erhalten Sie in unserer Familienbildungsstätte

in der Johanneskirche, Stettiner Straße 10-14,

40764 Langenfeld unter Tel. (02173) 399 23 14.

Frau Liebe ist dienstags, in der Zeit von 09:00 bis 12:00 Uhr

in ihrer Sprechstunde erreichbar. Eine telefonische Beratung

erhalten Sie über das Familienbildungswerk, unter der

Telefonnummer: (0214) 383 303.

Beschwerden

Ist eine Veranstaltung nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen

oder fühlen Sie sich nicht ausreichend betreut? Dann

können Sie sich persönlich oder schriftlich an die Leitung der

Zweigstelle wenden.

Ihre Beschwerde können Sie auch schriftlich oder mündlich

gegenüber der Kursleitung formulieren. Die Kursleitung

wird diese Beschwerde dann an die Leitung der Zweigstelle

weiterleiten.

Wir bestätigen Ihnen den Eingang der Beschwerde und werden

nach einer Lösung für das benannte Problem suchen.

Bildungsurlaub

Für diese Veranstaltungen kann beim Arbeitgeber bis sechs

Wochen vor Veranstaltungsbeginn Bildungsurlaub nach

dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AwbG) beantragt

werden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der

Zweigstelle oder unter www.bildungsurlaub.de


Geschäftsbedingungen

Datenschutz

Die von Ihnen bei der Anmeldung gemachten Angaben

behandeln wir strikt vertraulich und verwenden sie nur

zur Organisation der Veranstaltungen. Mit der Anmeldung

stimmen sie dieser Verwendung zu. Ihre Daten werden von

uns nicht an Dritte weitergegeben.

Haftung

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir eine Haftung für

Diebstahl, Schäden oder Verlust von Wertgegenständen im

Rahmen einer Veranstaltung nicht übernehmen können. Bitte

achten Sie auf Ihre Wertgegenstände.

Ermäßigung

Eine Ermäßigung kann gegen Vorlage eines entsprechenden

Nachweises gewährt werden:

• in Höhe von 30% für Schüler/innen, Studierende, Auszubildende

sowie Wehr- und Ersatzdienstleistende bis zur

Vollendung des 27. Lebensjahres

• in Höhe von 50% für Bezieher/innen von Leistungen nach

SGB II und Sozialhilfe nach SGB XII

Bei einer Kostenübernahme durch Dritte entfällt die

Ermäßigung.

Auf Teilnahmebeträge für Studienfahrten, Exkursionen und

Lehrgänge sowie Film- und Einzelveranstaltungen können

keine Ermäßigungen gewährt werden.

Stornobedingungen

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Stornierungen

nur schriftlich und in angemessener Zeit vor Beginn der

Veranstaltung anerkennen können. Die nachfolgenden

Stornobedingungen sollen das finanzielle Risiko zwischen uns

und unseren Teilnehmenden in fairer Weise regeln.

Bis vier Wochen vor Beginn der Veranstaltung berechnen

wir keine Stornogebühr. Ab der vierten Woche vor Beginn

berechnen wir 50% des Teilnahmebeitrages, ab acht Tagen vor

Beginn berechnen wir 100% des Teilnahmebetrages. Die Gebühr

entfällt, wenn Sie uns einen geeigneten Ersatzteilnehmer

nennen oder wir den Platz - zum Beispiel über eine Warteliste

- anderweitig vergeben können.

Diese Stornobedingungen beziehen sich auf den

Teilnahmebeitrag für die Veranstaltung und auf die anfallenden

Kosten für Verpflegung und Unterkunft, sofern wir gegenüber

dem Tagungshaus entsprechende Stornoverpflichtungen

eingegangen sind.

181


182 Geschäftsbedingungen

Studienreisen

Wir vermitteln Studienreisen von beauftragten Reiseveranstaltern.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen

des jeweiligen Veranstalters.

Teilnahmeberechtigung

Für einige Veranstaltungen erwarten wir bestimmte Teilnahmevoraussetzungen

oder Vorkenntnisse. Diese Voraussetzungen

oder Vorkenntnisse sind in der Kursbeschreibung genannt.

Teilnahmebescheinigung und Zertifikate

Eine Teilnahmebescheinigung oder ein Zertifikat erhalten

Sie nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung durch

die Kursleitung nur bei Veranstaltungen, die entsprechend

gekennzeichnet sind.

Zahlung

Bitte überweisen Sie den Betrag vor Beginn der Veranstaltung

auf das angegebene Konto.

KD Bank

Kto. 10 10 86 40 34

BLZ 350 601 90


Anmeldung

Anmeldung

183


Ich melde mich für folgende Veranstaltungen der

Familien- und Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Leverkusen an:

Kurs-Nr. Titel Personen

(Ort, Datum) (Unterschrift)


Absender:

An den

Kirchenkreis Leverkusen

Familien- und

Erwachsenenbildungswerk

Otto-Grimm-Str. 9

51373 Leverkusen


Gemeinden im Kirchenkreis

Monheim

Langenfeld

Leichlingen

Bergisch-

Neukirchen

Rheindorf Opladen

Küppersteg- Steinbüchel

Bürrig

Wiesdorf

Schlebusch

Manfort

Witzhelden

Burscheid

.............................................................................

.............................................................................

.............................................................................

.............................................................................

.............................................................................

Kirchenkreis Leverkusen

.............................................................................

Otto-Grimm-Str. 9 · 51373 Leverkusen

.............................................................................

tel 0214 382-303

.............................................................................

fax 0214 382-210

.............................................................................

.............................................................................

www.kirchenkreis-leverkusen.de

.............................................................................

bildung@kirche-leverkusen.de

.............................................................................

.............................................................................

Haus der Familie im Zentrum Johanneskirche

.............................................................................

Stettiner Str. 10 · 40764 Langenfeld

.............................................................................

.............................................................................

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine