St. Veit/Gölsen - SPÖ St. Veit an der Gölsen

st.veit.goelsen.spoe.at

St. Veit/Gölsen - SPÖ St. Veit an der Gölsen

Eine Zeitschrift der SPÖ Ortsorganisation St. Veit an der Gölsen

36. Jahrgang

2|2012

aktuell

Einen schönen Urlaub und erholsame Ferien

wünschen Ihnen

Bürgermeister Johann Gastegger

und seine sozialdemokratischen Gemeinderäte.

Ganz im Zeichen des Sports und der Gesundheit stand das erste

Halbjahr 2012. Neben sportlichen Ereignissen wie dem 32.

St.Veiter Straßenlauf, dem 15. Mountainbike Marathon oder dem

Naturfreunde Stafflauf fanden im Rahmen der Initiative St.Veit-Vital

verschiedenste gesundheitsbezogene Veranstaltungen statt.

Während der Sommerferien sorgen wieder fast 40 Ferienspiel-

Veranstaltungen für Spiel, Sport und Spaß.


2|2012

aktuell

2

Editorial

Impressum

Eigentümer, Verleger und Herausgeber: SPÖ Ortsorganisation

St. Veit, Obmann Peter Filzwieser, 3161 St.

Veit, Am Teich 32/4 im Auftrag der SPÖ St. Veit.

Redaktion: Kent Filek

Bildmaterial: SPÖ Gemeinderäte St.Veit

Druck: Wagner-Druck Lilienfeld

Grundlegende Richtung: Information der St. Veiter Bevölkerung,

Wahrung der Interessen der Mitglieder

der SPÖ im Sinne des Parteiprogrammes

��������������� �

����� �������

������ �� ���� ��� �� �

��� ���������������� ����

���� �� �������� �� �����

Kontakt

eMail: info@spoe.st-veit-goelsen.at

Web: http://www.spoe.st-veit-goelsen.at

Facebook: http://www.facebook.com/sp.stveit

www.spoe.st-veit-goelsen.at


Liebe St. Veiterinnen, liebe St. Veiter!

Eine sehr erfreuliche Botschaft am Beginn meines Artikels: unser neues Brunnenhaus

in Wiesenbach ist fertig! Damit ist die Wasserversorgung für unsere

Kommune in Zukunft abgesichert. Die neuen technischen und maschinellen Anlagen

haben einen Probebetrieb hinter sich und erfüllen alle gesteckten Erwartungen.

Auch die Außenanlagen sind demnächst fertiggestellt. Ein Dankeschön

allen, die zum Gelingen dieses Werkes einen Beitrag geleistet haben. Besonders

hervorheben möchte ich das Engagement unseres Wassermeisters Johann Friedl,

der während der gesamten Bauphase seine Erfahrung und sein Wissen einbrachte.

Sie alle werden heuer noch im Rahmen eines Tages der offenen Tür eingeladen,

unser neues Brunnenhaus zu besichtigen.

Ihr Bürgermeister

Johann Gastegger

Vorwort

Fertig ist auch die neue Gölsenbrücke beim Lagerhaus. Sie ist bereits für den Verkehr freigegeben.

Die Errichtung der Abbiegespur und der Busbucht ist im Gange. Mit der Fertigstellung ist noch in den

Sommermonaten zu rechnen. Danke den verantwortlichen Stellen des Landes NÖ!

Nach einer kurzen Verzögerung – es mussten erst einige Behördenverfahren erledigt werden –

beginnen jetzt die Baggerarbeiten für das Retentionsbecken. Das Hochwasserschutzprojekt Rainfeld

soll somit noch heuer abgeschlossen werden.

Erfreuliches gibt es auch im Sicherheitsbereich: Ende Mai erfolgte die Auslieferung des neuen

Tanklöschfahrzeuges TLFA 3000 an die Freiwillige Feuerwehr Rainfeld. Ein Allradantrieb soll die Erreichbarkeit

entlegener Gehöfte garantieren. Mit großem Eifer ist man bei den erforderlichen und notwendigen

Einschulungen mit dabei. Damit sind alle Wehren unserer Heimatgemeinde für den Ernstfall

bestens gerüstet.

Aufmerksam machen möchte ich auf zwei realisierte Tourismusprojekte. So wurde auf Eigeninitiative

von Josef Reisenbichler im Wobach ein Kletterpark und Bogenparcours errichtet. Als Dorferneuerungsprojekt

konnte ein Reitweg umgesetzt werden.

Einiges los ist auch auf dem Veranstaltungssektor. Nach der Abhaltung des Tanzes ums Feuer mit

einem legendären Rasentraktorrennen und dem Wiesenfelder Sonnwendfest mit dem Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb,

steht ein weiteres Feuerwehrevent vor der Tür: am 7. Juli finden in St. Veit die

Bezirkswasserdienstleistungsbewerbe statt. Ein Ereignis, dass Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Ein Kompliment auch dem Kindergarten St. Veit zum gelungenen Almfest. Zahlreiche Gäste

lockten auch der Mountainbike-Marathon, der Straßenlauf der Sportunion und der Stafflauf der Naturfreunde

an. Hochachtung und Danke allen Organisatoren sowie freiwilligen Mitarbeiterinnen und

Mitarbeitern solcher Großveranstaltungen. Sie sehen, bei uns ist immer etwas los!

Mit dem Ferienspiel wird der nächste Veranstaltungsreigen gestartet. Allen Teilnehmerinnen und

Teilnehmern viel Spaß!

Sonnige und erholsame Sommertage wünscht Ihnen 2|2012

info@spoe.st-veit-goelsen.at

aktuell

3


2|2012

aktuell

4

KatastrophEn-, sichErhEits- und ZiVilschutZ

Florianifeier

Bei sonnigem Wetter wurde am

6. Mai 2012 der diesjährige

Florianitag unserer Feuerwehren

abgehalten. Neben den Feuerwehrmitgliedern

aus Wiesenfeld,

St.Veit und Rainfeld fanden sich

auch zahlreiche Ehrengäste, an

der Spitze Bürgermeister Gastegger,

sowie viele Besucher beim

Feuerwehrhaus ein.

In ihren Ansprachen würdigten

Ortschef Gastegger, der

Vorsitzende des Katastrophenschutz-Ausschusses

GGR Gerhard

Jun und Abschnittsbrandinspektor

GR Josef Freilinger die Verdienste

unserer drei Wehren und

dankten für die ehrenamtliche

Einsatzbereitschaft zum Schutz

der St.Veiterinnen und St.Veiter.

Erfreulich war, dass auch

ein neues Einsatzgerät in den

Fahnenspende - Am 7. Juli 2012 wird in St. Veit der

Bezirkswasserdienstleistungsbewerb abgehalten.

Zu diesem Anlass spendete Bürgermeister Johann

Gastegger eine Fahne. Im Bild die Übergabe an

Abschnittsfeuerwehrkommandant Brandrat Josef

Freilinger (rechts) und den Abschnittssachbearbeiter

Wasserdienst Johann Rotheneder (links).

Dienst gestellt werden konnte.

Die im Vorjahr durch den Abschnitt

erworbene Feuerwehrzille

wurde nun offiziell gesegnet. Als

Taufpatin dafür stellte sich dankenswerterweise

Bäckermeisterin

Elisabeth Käppl zur Verfügung.

Ebenfalls gesegnet wurde

die durch Bürgermeister Gastegger

gespendete Wasserdienstbewerbsfahne.

Neues Einsatzfahrzeug der FF Rainfeld - Ende Mai übergab

die Firma Rosenbauer das neue TLFA 3000. In Rainfeld

präsentierte Kommandant OBI August Hollerer

den zahlreichen Ehrengästen und der Bevölkerung

das neue Fahrzeug.

� �


���������������������������������������

��������������������������������

���������������������������������������

���������������������������������������

�������������������������������������

www.spoe.st-veit-goelsen.at


TLFA 3000

Neue Wasserversorgungsanlage in Betrieb

Die Arbeiten an der

neuen Brunnenanlage

im Wiesenbach konnten

abgeschlossen und die

Wasserversorgung erfolgreich

auf die neue Anlage umgestellt

werden. „Pumpen und andere

technische Ausrüstung stehen

unter intensiver Beobachtung

um etwaige Kinderkrankheiten

Eine Besonderheit sind die beiden

Photovoltaikanlagen mit einer

Leistung von insgesamt 9 kWp.

Damit kann an sonnigen Tagen

fast der gesamte Eigenverbrauch

der Anlage abgedeckt

werden. „Tagsüber werden die

Hochbehälter mittels Solar-

rasch zu entdecken. Bisher

gab es aber keine Probleme.“

freut sich Wassermeister

Hannes Friedl. „Eine Pumpe hat

225kg, mit einer Leistung von

3kW und kann 20 Liter in der

Sekunde fördern. Wegen der

Ausfallsicherheit gibt es zwei

davon.“, erklärt Friedl.

strom befüllt damit nachts daraus

der Wasserbedarf gedeckt

werden kann und möglichst

kein Strom für die Pumpen

verbraucht wird. Das macht die

Anlage besonders energiesparend“,

ist Wassermeister Friedl

begeistert.

Tanklöschfahrzeug-Allrad mit 3.000 Liter Tankvolumen:

Type: MAN TGM 18.340 4x4

Radstand: 3.650 mm

Hubraum: 6.871 cm³

Besatzung: 1:8

Leistung: 250kW/ 340PS

Ausrüstung: E-Seilwinde 5,4 to, Straßenwaschan-

Aufbau: Rosenbauer

lage, Einbaugenerator 230V 7kW, LED-Lichtmast

Baujahr: 2012

Abmessungen (l/b/h): 7.200/ 2.500/ 3.300 mm

dreh- und schwenkbar, Vier Atemschutzgeräte,

Wärmebildkamera, E-Druckbelüfter mit Wasser-

info@spoe.st-veit-goelsen.at

Citroën Bendel

3161 St. Veit/Gölsen, Hauptstraße 35

Tel. 02763/2251 Fax. 02763/2251-16

www.citroen-bendel.at

wassEr und Kanal

Wassermeister Hannes Friedl mit Projektleiter der

Firma Schubert Ing. Andreas Lechner nach erfolgreicher

Inbetriebnahme der Photovoltaikanlagen.

Pumpen während des Einbaus durch die Firma

Vogel aus Stockerau.

Im Vordergrund: Neues Pumpenhaus.

Im Hintergrund: Altes Brunnenhaus umgerüstet zu einem Tiefbehälter

(Pufferspeicher zum Ausgleich von Verbrauchsspitzen)

nebeneinsatz, hydraulisches Rettungsgerät, uvm.

Der TLFA ist für den Einsatz im Bereich Brand, im

technischen Einsatzbereich als auch unterstützend

für Schadstoffeinsätze geeignet. Ebenfalls

ist es mit den neuen Digital Funkgeräten zur

behörden- und organisationsübergreifenden

Kommunikation ausgestattet

2|2012

aktuell

5


2|2012

aktuell

6

GEmEindEstrassEn- und Bauausschuss

Brücke vor Fertigstellung

Ende Mai wurde die neue Gölsenbrücke

in Kropfsdorf ihrer

Bestimmung übergeben, erläutert

Baureferent Helmut Fischer.

Derzeit werden zur Erhöhung der

Verkehrssicherheit je eine Abbiegespur

nach Kropfsdorf und nach

Information - Am Kirchenplatz

konnte eine neue Informationstafel

installiert werden. Besucher

können sich hier über die Geschichte

und die lokale Wirtschaft

von St. Veit informieren, erläutern

Bürgermeister Gastegger und Vizebürgermeister

Fischer.

Kerschenbach, sowie eine Busbucht

errichtet. Wenn der weitere

Bauzeitplan problemlos über die

Bühne geht, dann sollen Ende Juli

alle Arbeiten abgeschlossen sein,

so Bürgermeister Gastegger.

Fahrzeugersatz - Aufgrund des altersbedingten

Ausscheidens eines

Gemeindefahrzeuges musste für

den Bauhof ein neuer Gemeindewagen

beschafft werden. Als

kostengünstiger Ersatz wurde ein

Gebrauchtfahrzeug angekauft.

Grünflächenpflege - Um die Menge

an öffentlichen Grünflächen pflegen

zu können wurde ein neuer

Rasentraktor samt Anhänger angeschafft.

Wir

bauen

TEERAG-ASDAG

Zukunft.

powered by

Baubereich Enzenreith

T +43 (0)2662 45 251-0

www.teerag-asdag.at

KA_TA_Quer_A5.indd 1 20.03.2012 13:19:01 Uhr

www.spoe.st-veit-goelsen.at


120L Mülltonnen als Alternative zu Müllsäcken

Für alle Anlagen, für alle Anliegen:

Nutzen Sie unsere Beratungszeiten.

info@spoe.st-veit-goelsen.at

Ab 2013 wird für Haushalte in der

Marktgemeinde St.Veit erstmals

die Möglichkeit angeboten, anstatt der

bisher verwendeten 60 Liter fassenden

Müllsäcke, Kunststoffmülltonnen mit

dem doppelten Volumen (120 Liter) zu

verwenden. Ein Umstieg auf Tonnen ist

nicht verpflichtend. Müllsäcke können

weiterhin verwendet werden. Auf Grund

der Vorteile von Kunststofftonnen wie

umwElt und aBfallwirtschaft

ihre hohe Stabilität, Widerstandsfähigkeit

gegen Zerstörung durch Tiere, oder

der besseren Fassung von sperrigen und

spitzen Gegenständen ist ein Umstieg in

vielen Fällen empfehlenswert. Zusätzliche

Informationen zum Umstieg auf Tonnen

werden im Herbst per Gemeindeflugblatt

bekannt gegeben. Ab diesem Zeitpunkt

wird es auch die Möglichkeit zur verbindlichen

Anmeldung geben.

12 Tonnen Strauch- und Grünschnitt konnten bei der Frühjahrs-

Abholaktion der Gemeinde wieder gesammelt und professioneller

Kompostierung zugeführt werden. „Die nächste

Strauchschnitt Abholung ist für Oktober 2012 geplant.“, weiß

Umweltgemeinderat Kent Filek.

Energieeffizienzgesetz

NÖ 2012 - Umweltgemeinderat

Kent

Filek und Amtsleiter

Karl Kurka informierten

sich, im

Rahmen einer im

Landhaus St. Pölten

d u rchgeführ ten

Veranstaltung der

Energie- und Umweltagentur

des

Landes Niederösterreich,

über die Auswirkungen des neuen Gesetzes auf die

Gemeinde. Das Energieeffizienzgesetz NÖ trat am 1. Mai 2012

in Kraft und definiert Maßnahmen um die europaweit festgelegten

Energieeinsparungsziele zu erreichen.

Die Fassadenarbeiten am Bauhof und Altstoffsammelzentrum sind

abgeschlossen. Als letzter Schritt wurde auf Seite der Bundesstraße

18 eine Beschriftung aufgebracht.

Umweltreferent Kent Filek und Vizebürgermeister Helmut Fischer bei der abschließenden

Besichtigung der Arbeiten.

www.spknoe.at

2|2012

aktuell

7


2|2012

aktuell

8

GEsundhEit und soZialEs

Facharzt für Chirurgie eröffnet Ordination in St.Veit

Dr. med.univ. Wolfgang Reiner,

Facharzt für Chirurgie und

Oberarzt im Hartmannspital in

Wien, eröffnete seine Wahlarztordination

im Sozialzentrum St.Veit.

In der Praxis von Dr. med. univ.

Martin Feistritzer steht er seinen

Patienten nach Terminvereinbarung

montags von 17 Uhr bis 21

Uhr zur Verfügung. „Für die Marktgemeinde

St.Veit an der Gölsen ist

die Niederlassung eines weitereren

engagierten, erfahrenen und

qualifizierten Arztes eine äußerst

positive Entwicklung“, freut sich

Sozialreferent GGR Christian Fischer.

derkooperation - Zwischen den Gemeinden

Hainfeld, St.Veit, Traisen und Wilhelmsburg

wurde eine Zusammenarbeit im Bereich der

Freibäder beschlossen. Ab heuer können

Bürger der vier Kooperationsgemeinden mit

nur einer Saisonkarte sowohl das städtische

Freibad Hainfeld als auch das Freibad Wilhelmsburg

nutzen. Saisonkarten sind in allen

beteiligten Gemeinden erhältlich.

Zumba Kurs

Auf Grund des großartigen

Erfolges des Zumba Schnupperkurses

der NÖGKK, wurde im

Rahmen von St. Veit Vital ein zehnwöchiger

Zumba Fortsetzungskurs

organisiert. Der Initiator der

Die Gemeindevertretung begrüßt OA Dr. Wolfgang

Reiner und wünscht alles Gute und viel Erfolg:

Sozialreferent GGR Christian Fischer, Dr. Reiner, ASBÖ

Obmann Rudolf Brantner, Bürgermeister Johann

Gastegger, GGR Heribert Kerschner, Vizebürgermeister

Helmut Fischer, Helmut Koberwein (ASBÖ).

Kurse, Sozialreferent Christian

Fischer, und Trainerin Manuela

Schörkhuber freuen sich regelmäßig

über 100 Zumba Tänzerinnen

und Tänzer bei den Fortsetzungskursen

in der Dr. Theodor Körner

Schule begrüßen zu können.

Dr. med. univ. Wolfgang Reiner

FA f. Chirurgie/OA Hartmannspital

Ordination: Montag 17-21 Uhr, Gartenstrasse

20, 3161 St.Veit

Terminvereinbarung Dienstag, Mittwoch

18-20:30 Uhr unter 0664/552 47 71

Zur Geburt ihres Sohnes

Henrik gratulierte

GGR Christian Fischer

Birgit Holzer und Blasorchester

Obmann

Helmut Schaffhauser.

www.spoe.st-veit-goelsen.at


Muttertagsfeier

Im Sozialzentrum St. Veit fand auch dieses Jahr die

traditionelle Muttertagsfeier statt. Sozialreferent

Vatertagscafe

Der Sozialausschuss der Marktgemeinde

St. Veit veranstaltete

in Zusammenarbeit mit der

Volkshilfe St. Veit im Sozialzentum

ein Vatertagscafe. Zu diesem

besonderen Anlass konnte der

Bezirksjägerchor, unter der Leitung

von Wolfgang Wald begrüßt

werden. Der Bezirksjägerchor

unterhielt die anwesenden BesucherInnen

blendend. Sozialaus-

GGR Gerhard Jun, GGR Christian Fischer, Helmut Schiffner, Alois Schoderböck,

Bürgermeister Johann Gastegger, Vizebürgermeister Helmut Fischer

Der am 28. April 2012

gestartete Baby- und Kleinkinderschwimmkurs

erfreut

sich größter Beliebtheit.

Es sind bereits mehr als

100 Babys und Kleinkinder

angemeldet.

info@spoe.st-veit-goelsen.at

schussobmann Fischer bedankt

sich bei Leopold „Prüller“ für das

Arrangement des Jägerchors.

Ihren 90. Geburtstag feierte Rosa

Hinterhölzl im Landes-Pensionisten-

und Pflegeheim Hainfeld.

SPÖ Gemeinderat und Sozialausschussobmann

Christian

Fischer besuchte die langjährige

St.Veiterin und überbrachte zu ihrem

Ehrentag einen Blumengruß.

GEsundhEit und soZialEs

GGR Christian Fischer bedankte sich beim Chor der

VS St. Veit für die musikalische Umrahmung der Muttertagsfeier.

Die Kosten der Feier übernahm Vizebürgermeister

Helmut Fischer.

Ruhestand

Zwei wertvolle und verdienstvolle Mitarbeiter des

NÖGKK Servicecenters Lilienfeld verabschiedeten

sich vor kurzem in ihren wohlverdienten Ruhestand.

Seitens des Sozialausschusses der Marktgemeinde

St. Veit bedankte sich Obmann GGR Christian Fischer

für die gute und herzliche Zusammenarbeit bei den

St. Veitern Helmut Schiffner und Alois Schoderböck.

Beide Jungpensionisten zeichneten sich vor allem

durch ihre Menschlichkeit, Hilfsbereitschaft und

Fachwissen aus.

2|2012

aktuell

9


2|2012

aktuell

10

schulE, Kultur und sport

Liebe St.VeiterInnen!

Tolle Veranstaltungen haben das kulturelle Leben in St.Veit in den letzten Monaten

geprägt: So überzeugte das Vokalensemble Chorianders bei ihrem Konzert genauso wie

unser Blasorchester und der Chor St.Veit vor vollem Festsaal beim Frühjahrskonzert.

Alle Freunde der Jazzmusik kamen beim Konzertabend mit Criss Cross , einem der

besten Jazzensembles Österreichs, auf ihre Rechnung. Zum Abschluss des “Kulturfrühlings“

zeigten Jürgen Schwarz und seine Band Nucleus Mind vor zahlreichen Zuhörern ihr Können.

Jürgen Schwarz mit Nucleus Mind Jazzmusik der Extraklasse: Criss Cross

Frühjahrskonzert: Gesangseinlage „Mr. Sandman“ Frühjahrskonzert: Bläserklasse unter Monika Lampl

Frühjahrskonzert: „Geh du kreuzbraves Dirndl“ gesungen vom Chor St. Veit unter Agnes Schaffhauser

Frühjahrskonzert: Chorianders mit Leiterin Susanne Schnurer

30. Juni:

GfGr Armin Schaffhauser

Vorsitzender des Schul-, Sportund

Kulturausschusses

Kulturveranstaltungen ab Sommer 2012

im Festsaal der Schule St.Veit:

6 - Stundenlauf unter dem Motto “Music

Meets Sport“. Ein sportliches und kulturelles

Highlight mit St.Veiter Musikgruppen.

Beginn: 16:00 ( Sportplatz St.Veit )

7. September:

Konzert mit dem Ausnahmegitarristen

RobeRt Shumy.

Beginn:19:30; Vorverkauf: 7 €, Abendkassa:

9 €

27. September:

Indien – Nepal eine Multimediashow mit

Josef Stallmajer.

Beginn: 19:30; Eintritt: Vorverkauf: 5,50 €,

Abendkassa: 7,50 €

6. Oktober:

1. Gölsentaler Chöretreffen mit: Chor 70,

Dreiklang Chor, Chorianders, Kirchenchor

Rohrbach

Beginn: 19:30

19. Oktober:

Ein Angriff auf die Lachmuskeln mit

Österreichs bester Heurigenkabarett Gruppe

Die Strebersdorfer

Buam.

Beginn: 19:30; Eintritt: Vorverkauf: 12 €,

Abendkassa: 15 €

25. November

Clar X mas ein Weihnachtskonzert

der etwas anderen Art mit dem

Klarinettenensemble Rosarot &Himmelblau

Beginn: 18.00 Uhr; Eintritt: Vorverkauf: 12 €,

Abendkassa: 15 €

1. und 2. Dezember

St.Veiter Adventtage

www.spoe.st-veit-goelsen.at


15. St.Veiter Voralpen MTB Marathon

Ein voller Erfolg war wieder der diesjährige Mountainbikemarathon.

498 Teilnehmer aus 10 Nationen lieferten bei tropischen 30 Grad ein

spannendes Rennen. Wir danken den Grundeigentümern für die Benützung

ihrer Grundstücke, den Sponsoren für ihre Unterstützung und den

vielen freiwilligen HelferInnen für ihr Engagement und ihren Einsatz.

32. St.Veiter Straßenlauf

Wertung St.Veit Classic:

1. Daxböck Andreas (3:33:38)

2. Blum Jürgen (3:44:06)

3. Bendel Dieter (3:50:59)

Alle Ergebnisse im Internet:

http://www.pentek-timing.at/

results/show_results.php?v=11847

Ehrungen - Im Rahmen des Frühjahrskonzertes wurden

Andrea und Markus Riegler für 15jähriges Musizieren

beim Blasorchester St. Veit vom Obmann der Bezirksarbeitsgemeinschaft

Armin Schaffhauser namens

des NÖ Blasmusikverbandes geehrt. Kapellmeister

Josef Lampl, Bürgermeister Johann Gastegger, Bezirksobmann

Armin Schaffhauser und Obmann Helmut

Schaffhauser gratulierten.

schulE, Kultur und sport

Die Organisatoren Oliver Pressler und Armin

Schaffhauser konnten sich auch bei der bereits

32. Auflage des St.Veiter Straßenlaufes wieder über

eine rekordverdächtige Anzahl von Teilnehmern

freuen. Heuer gab es wieder eine Prämierung der

teilnehmerstärksten Schulklasse. Der Charity-Run

wurde zugunsten der Freiwilligen Feuerwehr St.Veit

durchgeführt. Teilnehmerstärkste Schulklasse: Die 2A der Hauptschule St.Veit.

Weitere Termine:

30. Juni Informationstag der FF St.Veit, Feuerwehrhaus, 10.00 Uhr

7. Juli FF St.Veit Bezirkswasserdienstleistungsbewerbe

13. -15. Juli Rainfelder Feuerwehrfest mit 120 Jahrfeier

4. August Familienfest bei Wohnhausanlage am Teich, 14:00 Uhr

18. August Union Leichtathletik Bezirksmeisterschaften und Kinderolympiade

5. Sept. Pensionistenausflug

8.Sept. Bergradrennen Wobach, 14:00 Uhr

9. Sept 37. Naturfreunde Haglsteckamarsch

15. Sept Ferienspiele Abschluß, Union Sportanlage

16. Sept NÖ Naturfreundetag, Staffhütte

23. Sept Union Tischtennisturnier, Dr. Theodor Körner Schule

24. Sept St. Veit Vital - Ernährungsworkshop für Schwangere

29. Sept. St. Veit Vital - Kräuterwanderung, 10:00 Uhr

4. Oktober St. Veit Vital - NÖGKK „Die Praxis der Entspannung“

7. Oktober Tag der offenen Tür, 110 Jahr Feier der FF Wiesenfeld

info@spoe.st-veit-goelsen.at

Großer Beliebtheit erfreut sich das Kinderbasteln der

Marktgemeinde St.Veit mit Romana Horvat.

Romana Horvat mit den Kindern beim Vatertagsbasteln.

2|2012

aktuell

11


2|2012

aktuell

12

EinwohnErEVidEnZ

Unsere neuen Erdenbürger

Friedmann Tobias 14.03.2012 Gartenstraße 15/3

Ülger Semih 09.04.2012 Schwarzenbach Str. 2/3

Zuser Dustin 17.04.2012 Grabenweg 5/5

Holzer Henrik 21.04.2012 Am Teich 14/1

Wallner Lukas 24.04.2012 Schwarzenbach Str. 1

Kahrer Johanna 23.04.2012 Sonnleiten 8

Baxbeck Viktoria 02.05.2012 Bahnzeile 37

Fugger Sarah 04.05.2012 Am Teich 10/5

Lechner Hanna 13.05.2012 Wobach 1

Brunner Elias 15.05.2012 Sturmgasse 1

Mayerhofer Klara 21.05.2012 Am Steinberg 9

Bosch Fabian 02.06.2012 Rosenaustraße 15

Wir trauern um

Kraushofer Leopoldine geb. 1920 Brillergraben 21

Pendl Gary geb. 1967 Gölsentalstraße 65

Vrbka Josefine geb. 1924 Korneuburg

Vonwald Maria geb. 1932 Rohrbach

Riegler Albine geb. 1927 Brillergraben 24

Wallner Herbert geb. 1946 Gölsensiedlung 7

Sichart Theresia geb. 1926 Friedensiedlung 14

Hörhan Gertrude geb. 1922 Hauptstraße 12

Baburek Henriette geb. 1927 Traisen

Zöchling Susanna geb. 1921 Wiesenbach 81

Schmölz Leopoldine geb. 1926 Kropfsdorf 5

Pöllendorfer Anna geb. 1920 Pfenningbach 6

Käferböck Anna geb. 1924 Marktgasse 21

Grill Josef geb. 1957 Brillergraben 6

Preisler Alfred geb. 1938 Traisenort 32

Herzlichen Glückwunsch

zum 80. Geburtstag

Berger Ernst 13.04.2012 Steinwandleiten 5

Steigenberger Leopold 02.05.2012 Wiesenbach 39

Knittl Walter 03.05.2012 Rosenaustraße 6

Bosch Friedrich 04.05.2012 Hochreithstraße 7

Rotheneder Margareta 30.05.2012 Kleinzeller Landstr. 8

zum 90. Geburtstag

Engl Hermine 29.04.2012 Rainfelder Hauptstraße 1

Scholz Herta 28.05.2012 Gölsensiedlung 9

Wessely Margarete 18.06.2012 Bergsiedlung 9

Matauschek Rosa 21.06.2012 Wiesenfeld 38

zur Goldenen Hochzeit

Schweiger Adolf u. Johanna 28.04.2012 Gölsentalstraße 15

Berger Ernst u. Karoline 08.05.2012 Steinwandleiten 5

zur Diamanthochzeit

Grubwieser Elsa und Augustin 10.05.2012 Ausiedlung 6

zur Eisernen Hochzeit

Wochner Bruno und Elsa 28.06.2012 Kleinzeller Landstraße 39

www.spoe.st-veit-goelsen.at


ZVR-Zahl: 551183382

6. RUDOLF STEURER

GEDENKTURNIER

für U12 Mannschaften auf der Union Sportanlage St.Veit, Stichtag: 1.1.2001

Mittwoch, 15. AUGUST 2012

10.00 – ca. 16.00 UHR

Mannschaften:

Familienfest

4. August 2012 ab 14:00 Uhr

Die Sektion Nachwuchsfußball

der Sportunion Wiesenfeld, St.Veit/Gölsen Wohnhausanlage am Teich

lädt ein zum

Stationen für Kinder, Hüpfburg, Musik, Ausschank ...

info@spoe.st-veit-goelsen.at

Für Speisen und Getränke ist bestens gesorgt!

Auf zahlreichen Besuch freuen sich die Veranstalter!

Präsentiert von:

information

����������������

����������������������������

�������������������


���������������������

��������������������


��������������������������

���������������������������������

Sichern Sie sich 3 Jahre

Prämiengarantie*!

■ Kfz-Versicherung

■ Haus & Heim Versicherung

■ Rechtsschutzversicherung

■ Profi-Paket für Landwirte

■ Profi-Paket für Unternehmer

Gerald Hörmann

Wüstenrot Finanzberater

Marktgasse 7, 3161 St.Veit

Tel. 0664/333 88 53

gerald.hoermann@wuestenrot.at

* Für Neuabschlüsse, in der Kfz-Versicherung ausgenommen

Fahrzeugwechsel und Umstufungen

im Bonus-Malus System.

2|2012

aktuell

13


2|2012

aktuell

14

VErschiEdEnEs

Frühlingswanderung

Die Frühlingswanderung mit dem Bürgermeister

und den Gemeinderäten führte vom Kirchenplatz

in St. Veit nach Schwarzenbach. Einkehr wurde

Neueröffnung - Das bei Einheimischen wie auch bei

Ausflüglern aus verschiedensten Teilen Österreichs

gleichermaßen beliebte „Gasthaus zum Hasenwirt“

öffnete am 1. Mai wieder seine Pforten. Bodenständige

Hausmannskost und ein schöner Gastgarten

erwarten die Gäste. Bürgermeister Johann Gastegger

und Vizebürgermeister Helmut Fischer, sowie

Gemeinderäte Heribert Kerschner und Kent Filek

überbrachten den neuen Wirtsleuten Michaela Riegler

und Franz Reiter Blumen und Glückwünsche im

Namen der SPÖ Fraktion.

im Gasthaus Hollaus gehalten. Im Bild die Wanderer

mit Bürgermeister Johann Gastegger (links) und Vizebürgermeister

Helmut Fischer (3.von rechts).

Osteraktion - Das Verschenken von

Eiern ist ein netter Brauch zu

Ostern. Auch heuer folgten die

SPÖ Gemeinderäte wieder der

Tradition rote Eier an die Bürger

der Marktgemeinde St.Veit zu verschenken.

Das 36. Sonnwendfest der FF Wiesenfeld wurde wieder ein

großer Erfolg. Die Gemeindeführung mit Ortschef

Johann Gastegger an der Spitze war mit dabei.

GR Kent Filek, VBGM Helmut Fischer, GR Josef Freilinger, OBI Herbert

Kimeswenger, BGM Johann Gastegger, GGR Gerhard Jun, GR Alfred Mayrhofer

www.spoe.st-veit-goelsen.at


Oldieabend

Hits aus den 70er bis 90er Jahren erklangen beim

Oldieabend im Gasthaus Löffler in Wiesenfeld.

Veranstalter war die SPÖ St. Veit in Zusammenarbeit

mit DJ Erwin Matauschek vom Team der ehemaligen

Diskothek „Holzstadl Dancing“. Ortsvorsitzender

Peter Filzwieser freute sich über den guten Besuch,

darunter zahlreiche SPÖ Gemeindevertreter.

In geselliger Runde: Gregor Birbaumer, Christian und Dagmar Urfahrer,

Manfred Pölz, Walter Kogler, Bibiana Pölz, Maria Kogler und Birgit Birbaumer.

Charity-Lauf der SPÖ St.Veit - Um die unbezahlbaren Leistungen

zu würdigen, nahmen die sozialdemokratischen

Gemeinderäte am Charity-Run zu Gunsten der

FF St.Veit im Rahmen des 32. St.Veiter Straßenlaufs

teil. Zusätzlich zum persönlichen Betrag, spendete

die SPÖ-St.Veit für jeden am Charity-Run teilnehmenden

Starter noch weitere fünf Euro. Kommandant

Oberbrandinspektor Christian Lechner, der selbst

am Lauf teilnahm, bedankte sich herzlichst bei den

sozialdemokratischen Gemeinderäten.

GGR Gerhard Jun, GGR Christian Fischer, Kommandant OBI Christian Lechner,

SPÖ-Vorsitzender GR Peter Filzwieser, Co-Organisator des St. Veiter Straßenlaufes

GGR Armin Schaffhauser, Vizebürgermeister Helmut Fischer, GR Josef

Freilinger, GR Kent Filek .

Tanz ums Feuer - Trotz Regen tagsüber konnte das

diesjährige Sonnwendfest „Tanz ums Feuer“ unserer

St. Veiter Feuerwehr bei bester Stimmung durchgeführt

werden. Das Rasentraktorrennen vor dem Fest

gab den notwendigen Kick und war ein toller Erfolg.

info@spoe.st-veit-goelsen.at

VErschiEdEnEs

Das Team der ehemaligen Diskothek „Holzstadl

Dancing“, DJ Erwin Matauschek, Herbert Matauschek

(nicht im Bild), Alois und Dorli Schoderböck,

mit Ortschef Johann Gastegger, Alfred Maierhofer,

Gerhard Jun, Vizebürgermeister Helmut Fischer,

Sabine Martin und SPÖ Ortsvorsitzender Peter

Filzwieser.

Maiaufmarsch - Mit musikalischer Begleitung durch das

Blasorchester St.Veit fand wieder der traditionelle

Weckruf zum 1. Mai statt. Zahlreiche Bürger begleiteten

den Marsch auf den vier Abschnitten: Wiesenfeld

Am Teich, Wiesenfeld Highlander bis Rosenaustraße,

St.Veit Kindergarten bis Friedhof und Rainfeld Bahnhof

bis Wasserturm.

Zahlreiche Ehrengäste, an der Spitze Bürgermeister

Gastegger sowie Vertreter der SPÖ Fraktion waren

unter den Gästen.

2|2012

aktuell

15


2|2012

aktuell

16

rainfEld

Ausflug des Pensionistenverbandes ins Schloss Rosenau

Mitglieder des PVÖ Rainfeld besuchten am 17.

41 April 2012 das Freimaurermuseum im Schloss

Rosenau. Die Teilnehmer waren sehr beeindruckt von

der Geschichte der Freimaurer, die sich auch heute

Gründung der Kinderfreunde Ortsgruppe Rainfeld

Bereits in der Zwischen- und

Nachkriegszeit gab es eine

sehr aktive Gruppe der Kinderfreunde

in Rainfeld. Diese wurde

aber später aus unbekannten

Gründen aufgelöst. Auf Initiative

der heutigen Vorstandsmitglieder

wurde der Verein am 4. Mai 2012

neu gegründet. Bürgermeister

Johann Gastegger und Vizebürgermeister

Helmut Fischer zeigten

sich erfreut über den Vereinszuwachs

und überreichten im Namen

der SPÖ Gemeinderäte eine

finanzielle Starthilfe.

noch aus ganz Europa im Schloss Rosenau treffen.

Bei der Heimfahrt wurde noch das Bärengehege in

Arbesbach besucht, wo auch Vinzens und Liese aus

Mitterbach jetzt artgerecht gehalten werden.

Der Vorstand setzt sich zusammen aus der Vorsitzenden Katharina Daxbeck, Vorsitzende Stv. Petra Rohrer,

Krista Hollerer, Cornelia Kurka, Alois Zauner, Thomas Daxbeck und Viktor Strohner, im Bild mit Bürgermeister

Johann Gastegger, Vizebürgermeister Helmut Fischer, Kinderfreunde Landesvorsitzender Andreas

Kollross sowie Strukturbetreuer Peter Pumpler.

Die Veranstaltungen der Kinderfreunde Rainfeld erfreuen sich

großer Beliebtheit. Die Bastelnachmittage für Mutter- und

Vatertag mußten bereits in mehrere Gruppen aufgeteilt

werden.

www.spoe.st-veit-goelsen.at


Mit einer beeindruckenden

Feier beging der PVÖ Rainfeld

am 2. Juni 2012 im Gasthaus

Brandtner sein 50-jähriges Bestandsjubiläum.

97 Mitglieder und

Ehrengäste wurden mit Blasmusik

empfangen.

Nach der Begrüßung gab

Obfrau Waldtraut Strohner einen

Rückblick über die 50 Jahre

Geschichte des Rainfelder Pensionistenverbandes.

Obmann der

SPÖ Rainfeld und persönlicher

Sekretär der Obfrau, Viktor Stohner,

erstellte aus der umfassenden

Chronik von Gerda Semellechner

ein viel beachtetes Fotobuch. Im

Anschluss an die Ansprachen von

Prof. Dr. Hannes Bauer, BM Gastegger

und LAbg. Thumpser wurde zu

Mittag Spanferkel serviert.

Wunderbare Preise verloste

Glücksengel Turnwald Florian

während der Tombola am Nachmittag.

Für die Unterhaltung

sorgte Helmut Jarz mit Musik und

unterhaltsamen Anekdoten.

St.Veit

Sport

Jugend

Dressenspende - Der Sportverein FK Fischer Rainfeld bedankt

sich bei Bürgermeister Gastegger und der SPÖ

St.Veit für die neuen Trikots der Jugendmannschaft

U11 der SG Raika Gölsental.

info@spoe.st-veit-goelsen.at

rainfEld

Pensionistenverband. Obfrau St.Veit Hermine Gastegger, Obfraustellvertreter Hainfeld Inge Ziegelwagner,

GGR Armin Schaffhauser, Vizebürgermeister Helmut Fischer, GR Christoph Pinter, LAbg. Herbert Thumpser,

Sozialreferent GGR Christian Fischer, Regina Zagler, Obfrau-Stellvertreter Alois Zauner, Obfrau Waldtraut

Strohner, Landesvorsitzender Prof. Dr. Hannes Bauer, Bürgermeister Johann Gastegger, Bezirksobmann

Erich Heider, Kinderfreunde-Bezirksobfrau Katharina Daxbeck, GR Thomas Daxbeck, und GR Viktor Strohner.

Herzlichen Dank an alle

Sponsoren. Diese Jubiläumsfeier

wurde ermöglicht durch die finanzielle

Unterstützung von der

Gemeinde St. Veit, der Fraktion sozialdemokratischer

Gemeinderäte

und der Bezirksorganisation des

PVÖ und der SPÖ Rainfeld.

Jugendleiter Rainfeld Schönbauer Dietmar, Ortschef Johann Gastegger, SPÖ Vorsitzender

Peter Filzwieser, Trainer Daxböck Friedl, Mayrhofer Leopold..

2|2012

aktuell

17


2|2012

aktuell

18

rainfEld

Muttertagsausflug zur Rosenburg

Eine neue gestaltete Ausstellung mit bisher noch

nie gezeigten Kunstgegenständen und Räumlich-

Vortrag über Demenz - Am 27. April 2012 luden der Pensionistenverband

Rainfeld und die Volkshilfe Niederöstereich

zum Vortrag über „Alt, vergesslich, verwirrt,

dement, was nun?„ Die anwesenden Mitglieder verfolgten

interessiert die Ausführungen der Vortragenden

Gerlinde Oberbauer über Gedächtnisleistungen

im Alter, demenzielle Erkrankungen und Alzheimer.

keiten erwartete die 53 Teilnehmer des Muttertagsausflugs.

Die Führung durch das Renaissanceschloss

Rosenburg mit der Freiflugvorführung des

Falkenhofes waren ein unvergessliches

Erlebnis. Anschließend lud die SPÖ Ortsgruppe

alle Väter und Mütter zu Kaffee und

Kuchen ein. Ernst Drexler erfreute die Mütter

mit selbstgebackenen Rosen. Ausklang fand

der Ausflug bei einem gemütlichen Heurigenbesuch.

Ausflugsteilnehmer bei der Greifvogel Flugvorführung im Falkenhof

Selbstgebackenes zu Kaffee und Kuchen gabs von Ernst Drexler

www.spoe.st-veit-goelsen.at


GEmEindEfinanZEn


WOHNUNGSGENOSSENSCHAFT

ST. PÖLTEN

St. Veit/Gölsen - Bauhofstraße

Niedrigenergie-Wohnhausanlage mit kontrollierter Wohn-

raumlüftung und Biomasseheizung.

• Großzügige Balkone

• Erdgeschoßwohnungen mit eigenem Gartenanteil

• Optimales Preis-Leistungsverhältnis

• Individuelle Finanzierungen

• Beste Lage

• Zukunftsweisende Niedrigenergiebauweise

• Freundliche und kompetente Beratung

Bewerbungen für den nächsten Bauabschnitt werden gerne

entgegengenommen.

Tel.: 0664/856 17 27 Hr. Fischer

www.wohnungsgen.at

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine