Download starten

bootshop.online.de

Download starten

SUZUKI AUSSENBORDMOTOREN


Mehr Fahrspaß mit Außenbordmotoren

von Suzuki

Freiheit, frische Luft, Sonne, Sport, Erholung – Wassersport bietet Spaß und

Freude für jeden. Die Ingenieure von Suzuki wissen, dass überwältigender

Fahrspaß mit einem großartigen Außenbordmotor beginnt. Daher bauen sie

verlässliche und kraftstoffsparende Motoren mit fortschrittlicher Technologie

und exzellenter Performance. Und mit Hilfe ihres Sachverstands verwirklichen

Sie all das in kompakten und leichten Außenbordmotoren.

Suzuki bietet eine umfassende Produktpalette, die vom kleinen, tragbaren

DF2.5 bis hin zu dem Kraftpaket DF300 reicht. Hinzugekommen in diese Palette

sind die drei neuen Modelle DF8A, DF9.9A und DF60A, alle mit neuem Design.

* Tragen Sie bei Bootsfahrten immer eine Schwimmweste.

2


3

Spitzentechnik vom

Vorreiter in der

4-Takt-Technologei

Suzuki-Präzisionssteuerung

Der DF300 ist mit der Suzuki-Präzisionssteuerung ausgestattet, bestehend

aus der elektronischen Motordrehzahl- und Gangwechselsteuerung,

im Flugverkehr auch unter „Fly-by-wire“ bekannt. Dieses ausgeklügelte

mikrocomputer-gesteuerte System liefert präzise Drosselklappenreaktionen

sowie exaktes und unverzögertes Schalten. Dies gibt dem Bootsführer

Selbstvertrauen, insbesondere bei engen Manövern im niedrigen

Drehzahlbereich. Und all dies ohne Verlust durch Reibung oder Widerstand

durch mechanische Kabel. Ein gut durchdachtes Bedienfeld bietet leichten

Zugang zu den Motorsteuerungsfunktionen und weitere eingebaute Systeme

schützen Motor und Antrieb vor Schäden durch falsche Handhabung.

Das System kann für Einfach-, Doppel- oder Dreifachmotorisierung,

und auch für zwei Fahrstände konfiguriert werden. Der Aufbau und die

einfache Verkabelung erleichtern Installation und Einstellung bei geringem

Zeitaufwand. Darüber hinaus verfügt die Suzuki-Präzisionssteuerung über

kombinierte Anzeige- und Überwachungssysteme mit traditioneller Analog

Anzeige und Digitalanzeigen, die gemeinsam eine Vielzahl von Informationen

anzeigen können.

Drosselklappenhehäuse

Stellmotor Schaltung

Long-Track-Ansaugsystem

Vom DF40 über den DF140 und den

DF300 verwendet Suzuki lange Wege im

Ansaugtrakt, wodurch die Luft geschmeidig

und ohne Wirbel in den Verbrennungsraum

gelangt. Dadurch werden mehr Power und

bessere Performance erzielt.

Preisgekrönte Technologie

Bei zukunftsweisender Technologie hat Suzuki die Nase vorn. Für Spitzentechnik in

der 4-Takt-Technologie haben Suzuki-Außenbordmotoren bereits vier Innovationspreise

gewonnen. Diese Errungenschaften und die Entwicklung der aktuellen Viertakter-

Produktpalette lassen sich zum Teil auf die große Erfahrung und die lange Tradition

bei Suzuki in der Entwicklung und Produktion von Motorrädern, ATVs, Automobilen und

Außenbordern zurückführen.

DF300

Gewinner des Innovationspreises

2006 der IBEX, International

Boat Builders’ Exhibition &

Conference (Internationale

Ausstellung und Konferenz

der Bootshersteller)

Drosselklappe

Drosselklappengehäuse

Drosselklappengehäuse

DF250

Gewinner des Innovationspreises

2003 der NMMA, National

Marine Manufacturers

Association (Nationaler

Verband der Bootshersteller)

NEUTRAL

VORWÄRTS

VORWÄRTS

Vorwärts

Neutral

NEUTRAL

DF70*/60*, DF50/40

Gewinner der Innovationspreise

1997 und 1998 der IMTEC,

International Marine Trades

Exposition and Convention

*Vorgänger Modell

Stellmotor Schaltung

RÜCKWÄRTS

Stellmotor Schaltung

RÜCKWÄRTS

Rückwärts

DF300


Stromlinienförmiges Getriebegehäuse

Das Unterwasserteil der Modelle DF300, DF90, DF80 und DF70 ist schlank und stromlinienförmig,

wodurch der Wasserwiderstand bei der Fahrt erheblich reduziert wird. Im Vergleich zu

herkömmlichen Bauweisen lassen sich mit dieser schlanken Form bessere Beschleunigung,

höhere Endgeschwindigkeiten und geringerer Kraftstoffverbrauch erzielen.

DF90/80/70 DF300

DREHMOMENT

DF300

DF300 Drehmomentkurve

ohne VVT

NIEDRIGE MITTLERE

MOTORDREHZAHL

mit VVT

DREHMOMENT

DF250 Drehmomentkurve

mit VVT

ohne VVT

NIEDRIGE MITTLERE

MOTORDREHZAHL

Die versetzte

Antriebswelle

Mit der ersten Generation DF90

war Suzuki der erste Hersteller,

der die Antriebswelle versetzt

zur Kurbelwelle angeordnet hat.

Dadurch wird der Außenborder nicht

nur kleiner, sondern sein Gewicht

wird auch weiter nach vorne

verlagert, wodurch eine bessere

Gewichtsverteilung erzielt wird.

Jetzt ist die versetzt angeordnete

Antriebswelle bei allen Motoren der

neuen Generation, vom DF70 bis

zum DF300, zu finden und sie sorgt

zusätzlich für mehr Kraft, bessere

Leistungsentfaltung, bessere Balance

und weniger Vibrationen.

Sequenzielle

elektronische

Mehrpunkt-

Kraftstoffeinspritzung

Eine weitere Errungenschaft,

die sich Suzuki zuschreiben

darf, ist die Einführung der

sequenziellen elektronischen

Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzung

bei 4-Takt-Außenbordmotoren, die

mit den preisgekrönten DF70 und DF60 ihren Anfang nahm. Sie ist in allen Modellen vom

DF40 bis zum DF300 verbaut und stützt sich auf das ECM (Engine Control Module), das

wichtige Motordaten über ein ausgefeiltes Netzwerk aus gut platzierten Sensoren konstant

in Echtzeit überwacht. Mit Hilfe dieser Daten berechnet das ECM ad hoc die optimale

Kraftstoffmenge, die durch das elektronische sequenzielle Mehrpunkt-Einspritzsystem

mit Hochdruck in die Zylinder eingespritzt werden muss. Dieses System gewährleistet

geringeren Kraftstoffverbrauch, verminderte Emissionen, leichtere Starts, kernigere

Beschleunigung, geschmeidigeres Fahren und maximale Effizienz.

Variable Ventilsteuerung (VVT)

Der DF300, der DF250 und der DF175 verfügen über die fortschrittliche variable

Ventilsteuerung (VVT) von Suzuki. Variable Ventilsteuerung bedeutet, dass die Ventil-

Einlasszeiten mit Hilfe der Nockenwelle verändert werden, um den Nockenwellenantrieb

im unteren und mittleren Drehzahlbereich zu verbessern. Zusammen mit der steilen

Nockenform sorgt die variable Ventilsteuerung für ein besseres Drehmoment im unteren

und mittleren Drehzahlbereich und damit für kraftvollere Beschleunigung.

HOHE

DREHMOMENT

DF175 Drehmomentkurve

ohne VVT

mit VVT

NIEDRIGE MITTLERE

MOTORDREHZAHL

HOHE

Das Mehrstufen-

Ansaugsystem

Das Mehrstufen-Ansaugsystem von Suzuki

verbessert generell die Motorperformance.

Die Modelle DF250, DF225, DF175 und

DF150 sind mit diesem System ausgestattet.

Dabei verfügt jeder Zylinder über einen

langen und einen kurzen Ansaugweg, der

je nach Motordrehzahl zum Einsatz kommt.

Bei niedrigeren Drehzahlen wird über den

langen Ansaugweg das optimale Volumen an

Frischluft in den Verbrennungsraum geleitet,

wodurch Verbrennung und Drehmoment

verbessert werden. Bei höheren Drehzahlen

öffnet sich das Ventil am kurzen, direkten

Ansaugrohr und lässt Frischluft in den

Verbrennungsraum einströmen, wodurch

der Motor seine überzeugende Leistung bei

hoher Drehzahl entfaltet.

Kraftstoffsparende

Außenbordmotor

Das Magergemisch-Kontrollsystem

von Suzuki liefert ein mageres

Luft-Kraftstoff-Gemisch, indem

es den Kraftstoffbedarf gemäß

den Betriebsbedingungen

vorausberechnet. Dadurch ist

kraftstoffsparendes Fahren möglich.

Vorreiter dieser Technologie waren

DF90, DF80 und DF70; nun ist auch

der neue DF60 damit ausgestattet.

Das neue System erfüllt seine

Vorzüge über einen breiten

Drehzahlbereich hinweg und bewirkt

Kraftstoffersparnis von den niedrigen

bis in die hohen Drehzahlen.

Die Daten in der Grafik stammen

aus internen, unter einheitlichen

Bedingungen durchgeführten

Tests. Abhängig von

unterschiedlichen Bedingungen,

wie etwa Bauart, Größe und

Gewicht (Zuladung) des Bootes

sowie Wetterbedingungen etc.,

werden die Ergebnisse variieren.

Vergleich des Kraftstoffverbrauchs

Neuer DF90 im Vergleich zum Vorgänger DF90

%

100

80

60

40

20

Neuer DF90

Alter DF90

0

Langsamfahrt Marschfahrt Höchstgeschwindigkeit

Kraftstoffverbrauch des Vorgängers DF90 = 100

Vergleich der Fahrstrecke pro 1 Liter Kraftstoff

(Marschfahrt bei 4500 min-1)

Neuer DF90

Neuer DF90 im Vergleich zum Vorgänger DF90

Alter DF90

100 120 140 160 %

Fahrstrecke des Vorgängers DF90 = 100

Der Suzuki-Korrosionsschutz

Suzuki verwendet bei allen Modellen den eigens entwickelten Korrosionsschutz,

der die Außenbordmotoren vor Korrosionsschäden schützt. Die spezielle Formel

wird direkt auf die Aluminiumoberfläche des Außenbordmotors aufgetragen und

sorgt so für maximale Haftung des Schutzlacks auf der Metalllegierung. Zunächst

wird eine Grundschicht aus Epoxidharz aufgetragen, dann eine metallicschwarze

Grundierung und abschließend ein klarer Decklack aus Acrylharz. Diese

Komponenten bilden gemeinsam einen wirksamen Korrosionsschutz.

Acrylharz Schwarz

Grundlack Metallic

Grundbeschichtung mit

Epoxidharz Grundierung

Korrosionsschutzlack von

Suzuki

Suzuki-

Aluminiumoberfläche

Klare Acrylharz-Deckschicht

DF250

Extrem sauberer und effizienter Betrieb

Die fortschrittliche 4-Takt-Technologie von Suzuki sorgt für extrem sauberen

und effizienten Betrieb, der die EURO 1 Emissionsnormen erfüllt, und hat dafür

die Drei-Sterne-Bewertung der kalifornischen Luftreinhaltungskommission CARB,

(California Air Resources Board) erhalten.

EURO 1 Emissionsnormen

Label: EU-Richtlinie 2003/44/EC CARB - Drei-Sterne-Auszeichnung

4


5

V6-Power der Großen

Bei der Motorisierung großer Boote bieten Suzukis V6-Flaggschiffe das Beste an Power,

Performance und exzellente Treibstoff-Verbrauchswerte. Diese preisgekrönten Außenborder sind

Suzukis Vorzeigemodelle hinsichtlich fortschrittlicher Technologie und sie bieten ausgezeichnete

Performance in kompakter, leichter und kraftstoffsparender Form.

Vollgepackt mit bewährter

Suzuki-Technologie

Diese kraftvollen V6-Motoren sind

die Vorzeigemodelle von Suzukis

ausgeklügelter Technologie und sie

liefern herausragende Leistung bei

kleiner und kompakter Form. Die

gesamte Produktpalette ist mit High-

Performance-Features ausgestattet,

wie z. B. einem Motorblock mit

zwei oben liegenden Nockenwellen

(DOHC), 4 Ventilen pro Zylinder und

einer elektronischen Mehrpunkt-

Kraftstoffeinspritzanlage. Besonders

kompakt und schlank werden die

V-Motoren durch den 55°Zylinder-

Winkel und eine zur Kurbelwelle

versetzt angeordneten Antriebswelle.

Der DF250 und der DF300 bieten

höchste Performance durch die variable

Ventilsteuerung, die das Drehmoment im

unteren und mittleren Drehzahlbereich

erhöht und damit schnellere

Beschleunigung ermöglicht.

55°

Großer Lufteinlass mit

Wasserabscheider

Um Höchstleistungen zu erzielen,

wurde der DF300 mit einem großen

Lufteinlass ausgestattet, der maximale

Luftzufuhr für den Motor gewährleistet.

Die erhöhte Luftzufuhr sorgt im unteren

bis mittleren Drehzahlbereich für mehr

Drehmoment und liefert dadurch ein

breites Leistungsspektrum, das für

einen Außenbordmotor unerlässlich ist.

Darüber hinaus verfügt er über einen

Wasserabscheider, der kein Wasser in das

elektronische Drosselklappengehäuse

eindringen lässt, und über einen

Hitzeschild, der die einströmende

Luft so kühl wie möglich hält.

Absolut

widerstandsfähig

Diese V6-Motoren

verfügen über zahlreiche

Eigenschaften, die

den Außenbordmotor

vor sämtlichen

Umwelteinflüssen

schützen. Der

Korrosionsschutzlack

von Suzuki mit

spezieller Formel

schützt die ständig dem

Salzwasser ausgesetzten

Aluminiumteile. Die

doppelten Spülanschlüsse

machen das Spülen des


Kühlsystems zum Kinderspiel. Der DF300

bietet mit den geschmiedeten Kolben, die

zur Verbesserung der Hitzebeständigkeit mit

einer Alunitbeschichtung versehen wurden,

einer Harzbeschichtung auf dem Kolbenhemd

für verbesserte Verschleißfestigkeit und

verminderte Reibung sowie mit dem

wassergekühlten Spannungsregler im

Elektrosystem

zusätzliche

Widerstandskraft

und Haltbarkeit.

* Tragen Sie bei Bootsfahrten immer eine Schwimmweste.

Mehr Leistung im mittleren

Drehzahlbereich

Die fortschrittliche variable Ventilsteuerung

von Suzuki verleiht dem DF250 und dem

DF300 kraftvolle Beschleunigung zwischen

1500 und 5000 Umdrehungen. Außerdem

sorgt das Mehrstufen-Ansaugsystem

beim DF225 und DF250

für höchst effizienten

Luftstrom und

damit beste

Performance.

DF300/250/225/200

DF300

4-Takt-Außenbordmotor

Sequenzielle elektronische

Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzung

Maximale Leistung: 220,7 kW

Zylinder: V6

Hubraum: 4028 cm3

(Gegenläufermodell erhältlich)

DF225

4-Takt-Außenbordmotor

Sequenzielle elektronische

Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzung

Maximale Leistung: 165 kW

Zylinder: V6

Hubraum: 3614 cm3

(Gegenläufermodell erhältlich)

DF250

4-Takt-Außenbordmotor

Sequenzielle elektronische

Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzung

Maximale Leistung: 184 kW

Zylinder: V6

Hubraum: 3614 cm3

(Gegenläufermodell erhältlich)

DF200

4-Takt-Außenbordmotor

Sequenzielle elektronische

Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzung

Maximale Leistung: 147 kW

Zylinder: V6

Hubraum: 3614 cm3

(Gegenläufermodell erhältlich)

6


7

Wendige Reihen-Vierzylinder

Die Reihenvierzylinder von Suzuki reichen vom

DF100 bis zum Big Block DF175. Mit großem

technischen Sachverstand konzipiert, zeichnen

sie sich durch großen Hubraum bei gleichzeitiger

kompakter und leichter Bauweise aus. Sie

liefern herausragende Power und Performance

sowie überdurchschnittliche Verlässlichkeit,

Kraftstoffeffizienz und niedrige Emissionen.

Größter Hubraum bei

erstaunlich geringem Gewicht

Dass Suzuki Höchstleistung aus

kompakter Größe herausholen kann, ist

mit dem DF175 und dem DF150 deutlich

ersichtlich. Ein kurzes Drehen des

Zündschlüssels entfesselt die Kraft des

Big Blocks aus den 2867cm3 Hubraum,

dem größten in der Klasse der Reihen-

Vierzylinder-Motoren. Doch obwohl

der große Hubraum weitgehend für die

außergewöhnlich gute Beschleunigung

verantwortlich ist, heißt das nicht, dass

die Motoren vergleichsweise größer und

schwerer sein müssen. Im Gegenteil,

Suzukis Ingenieure haben die Big-Block-

Motoren leicht und kompakt gebaut.

Umsetzen der Kraft in

Geschwindigkeit

Durch die leistungsoptimierte

Getriebeübersetzung der Reihen-

Vierzylinder können diese

Außenbordmotoren einen größeren

Propeller antreiben. Die Kombination

von großem Propeller und niedrigerer

Untersetzung liefert viel Drehmoment,

atemberaubende Beschleunigung und

sensationelle Endgeschwindigkeit.

Leistungssteigernde Features

Suzukis Reihen-Vierzylinder sind dank

der Toptechnologie zuverlässige,

leistungsstarke und schnell auf Gas

ansprechende Außenbordmotoren. Diese

Modelle verfügen über eine Mehrpunkt-

Kraftstoffeinspritzung, zwei oben liegende

Nockenwellen (DOHC) mit 4 Ventilen pro

Zylinder sowie die bewährte Off-set-

Antriebswelle und den zweistufigen

Nockenantrieb von Suzuki. Der DF150 und

der DF175 bieten mit dem Mehrstufen-

Ansaugsystem in beiden Modellen und der

variablen Ventilsteuerung (VVT) im DF175

eine weitere Steigerung.

Ein Boot voller Highlights

Außergewöhnliche Eigenschaften, wie

z. B. die geschmiedete Kurbelwelle

aus einem Stück, die rennerprobte

4-2-1-Auspuffanlage, die computergesteuerte

Kraftstoffeinspritzung und eine

großartige Liebe zum Detail gewährleisten,

dass Ihr Suzuki DF140, DF115, oder

DF100 lange Zeit beste Leistungen erzielt,

und zwar bei jeder Geschwindigkeit,

Temperatur und in jeder Höhe. Wir sorgen

für mühelosen Antrieb, damit Sie sich auf

den Spaß konzentrieren können.


* Tragen Sie bei Bootsfahrten immer eine Schwimmweste.

Nur Fliegen ist schöner

Mit einem Gesamtuntersetzungsverhältnis

von 2,59:1 im DF140, DF115 und

DF100 können Sie einen größeren

Propeller antreiben und erreichen

damit die perfekte Kombination

aus Beschleunigung und

Spitzengeschwindigkeit.

Ausreichendes

Drehmoment und

kraftvolle Durchzugskraft

sind Ihnen garantiert.

Und wenn sie erst einmal

laufen, dann betören alle

drei Motoren durch atemberaubende

Leistung ohne Ende.

DF175/150/115/100

DF175

4-Takt-Außenbordmotoren

Sequenzielle elektronische

Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzung

Maximale Leistung: 129 kW

Zylinder: 4 in Reihe

Hubraum: 2867 cm3

(Gegenläufermodell erhältlich)

DF140

4-Takt-Außenbordmotoren

Sequenzielle elektronische

Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzung

Maximale Leistung: 103 kW

Zylinder: 4 in Reihe

Hubraum: 2044 cm3

(Gegenläufermodell erhältlich)

DF150

4-Takt-Außenbordmotoren

Sequenzielle elektronische

Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzung

Maximale Leistung: 110 kW

Zylinder: 4 in Reihe

Hubraum: 2867 cm3

(Gegenläufermodell erhältlich)

DF115

4-Takt-Außenbordmotoren

Sequenzielle elektronische

Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzung

Maximale Leistung: 84,6 kW

Zylinder: 4 in Reihe

Hubraum: 1950 cm3

(Gegenläufermodell erhältlich)

DF100

4-Takt-Außenbordmotoren

Sequenzielle elektronische

Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzung

Maximale Leistung: 73,5 kW

Zylinder: 4 in Reihe

Hubraum: 1950 cm3

8


9

Die Neue Generation der Viertakt-Motoren

Noch mehr Fahrspaß mit der neuen Generation der Viertakt-Motoren, dem DF90, DF80, DF70 und

dem neuen DF60. Diese Außenbordmotoren verfügen über Suzukis Magergemisch-Technologie, die

große Fortschritte in Kraftstoffersparnis und Performance bietet. Zusammen mit dem kompakten

Design sind sie dadurch der ideale Motortyp für ein breites Sortiment an Bootstypen.

Kompaktes Design

Die Suzuki-Ingenieure sind bekannt

für ihr Geschick, die kleinsten Viertakt-

Außenbordmotoren in ihrer jeweiligen

Klasse zu bauen. Mit dem DF90, DF80,

DF70 und dem neuen DF60 starteten sie

von Grund auf neu und gestalteten jedes

einzelne Teil und jede Komponente neu.

Mit ihrem Wissen und dem technischen

Fortschritt der letzten 10 Jahre gelang

es ihnen, immer leichtere und kleinere

Außenbordmotoren zu entwickeln.

Das Magergemisch-

Kontrollsystem

Um aus jedem einzelnen Tropfen

Treibstoff das meiste herauszuholen,

entwickelten die Suzuki-Ingenieure

im DF90, 80, 70 und im DF60 das

Magergemisch-Kontrollsystem, wodurch

der Motor mit einem mageren Kraftstoff-

Luft-Gemisch bzw. mit einem dünneren

Kraftstoffgemisch gefahren werden

kann. Das System steuert das Luft-

Kraftstoff-Gemisch, indem es je nach

Betriebsbedingungen den Kraftstoffbedarf

vorausberechnet. Die Vorzüge sind über

den gesamten Drehzahlbereich spürbar,

denn durch diese neue Technologie

werden enorme Verbesserungen bei der

Kraftstoffersparnis vom niedrigen bis in

den hohen Drehzahlbereich erzielt.

Kippanschlagsystem

Die Modelle DF90, DF80, DF70 und der neue

DF60 sind mit einem Kippanschlagsystem

ausgestattet, welches das Boot vor

Schäden schützt, die beim Kippen des

Motors entstehen können. Das System

enthält einen Kippwinkelsensor, der sowohl

als Kippanschlag als auch als Trimmsensor

fungiert. Durch den stufenlos regulierbaren

Kippanschlag kann der Außenborder an

nahezu

jeden

Bootstyp

montiert

werden.

Suzukis Leichtstart-System

Mit dem neuen Leichtstartsystem von

Suzuki im DF90, DF80, DF70 und DF60

wird das Starten kinderleicht. Sie drehen

den Zündschlüssel nur einmal bis zum

Anschlag und lassen dann los. Der Rest

wird vom Anlasser übernommen. Er

bleibt eingerastet bis der Motor startet.

Bessere und geschmeidigere Starts liefern

effizientere Verbrennung und geringeren

Kraftstoffverbrauch.

Technisch funktionsfähiges

Design

Die Suzuki-Ingenieure suchten nach

Möglichkeiten, den mechanischen Verlust

zu reduzieren und dadurch die Effizienz


des DF90, DF80, DF70

und DF60 zu steigern.

Eine neu entwickelte

Ölpumpe mit größerem

mechanischen

Wirkungsgrad sorgt

nun dafür, dass das

Öl mit geringerem

Widerstand durch

das System fließen

kann. Zusammen

mit geringerem

mechanischen Verlust

in anderen Teilen

des Motors trägt

dies zu besserer

Kraftstoffersparnis bei.

* Tragen Sie bei Bootsfahrten immer eine Schwimmweste.

Die selbstjustierende

Steuerkette

Alle Modelle in dieser Größenordnung sind

mit einer selbstjustierenden Steuerkette

ausgestattet - auch der neue DF60, der

damit der erste Außenbordmotor in der

60-PS-Klasse mit diesem wartungsfreien

Teil ist. Die Kette läuft im Ölbad und ist

mit einer automatischen, hydraulischen

Spannschiene ausgestattet, die für eine

stets straffe

und damit

jahrelang

wartungsfreie

Kette sorgt.

DF90/80/70/60/50/40

DF90

4-Takt-Außenbordmotor

Sequenzielle elektronische

Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzung

Maximale Leistung: 66,2 kW

Zylinder: 4 in Reihe

Hubraum: 1502 cm3

DF70

4-Takt-Außenbordmotor

Sequenzielle elektronische

Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzung

Maximale Leistung: 51,5 kW

Zylinder: 4 in Reihe

Hubraum: 1502 cm3

DF50

4-Takt-Außenbordmotor

Sequenzielle elektronische

Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzung

Maximale Leistung: 36,8 kW

Zylinder: 3 in Reihe

Hubraum: 814 cm3

DF80

4-Takt-Außenbordmotor

Sequenzielle elektronische

Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzung

Maximale Leistung: 58,8 kW

Zylinder: 4 in Reihe

Hubraum: 1502 cm3

NEU

DF60

4-Takt-Außenbordmotor

Sequenzielle elektronische

Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzung

Maximale Leistung: 44,1 kW

Zylinder: 3 in Reihe

Hubraum: 941 cm3

DF40

4-Takt-Außenbordmotor

Sequenzielle elektronische

Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzung

Maximale Leistung: 29,4 kW

Zylinder: 3 in Reihe

Hubraum: 814 cm3

10


11

Kompakte, leichte und tragbare

4-Takt-Außenbordmotoren

Suzuki aktualisiert seine Palette der tragbaren

Außenbordmotoren mit einer neuen, leichteren

und kompakteren Version des DF9.9 und dem

neuen DF8. Wie auch die anderen tragbaren Modelle

bestechen diese Neuen durch außergewöhnliche

Bedienerfreundlichkeit, Tragekomfort und niedrigen

Kraftstoffverbrauch.

Das kompakte Leichtgewicht

in V-Twin-Ausführung hat

viel Power

Dank des 70°-Zylinderwinkels ist der

DF25 klein und kompakt. Das verleiht im

zusätzlich vibrationsarme Laufruhe. Zwei

Zylinder mit jeweils 269 cm3 Hubraum

(insgesamt also 538 cm3) betreiben jeweils

zwei hängende Ventile pro Zylinder und

holen bei 5000 min-1 maximale Leistung

heraus. Das V-Twin-Design verlegt die

Schwerkraft des Motors nach vorne und

sorgt damit für bessere Gewichtsverteilung

am Heckspiegel und leichteres Handling

beim manuellen Kippen.

Die Multifunktions-Steuerpinne

Die Multifunktions-Steuerpinne von Suzuki am neuen DF9.9 und DF8 sorgt durch

das intuitive Multifunktions-Design für bessere Bedienerfreundlichkeit. Ob Schalten,

Beschleunigen, Gas wegnehmen oder die Einstellung des Gasgriffs verändern –

sämtliche Funktionen sind in der Multifunktions-Steuerpinne integriert und können

somit ohne die Hand vom Ruder nehmen zu müssen leicht ausgeführt werden.

Gasgriffeinsteller

Gasdrehgriff

Schaltung (Vorwärts,

Neutral, Rückwärts)

Kraftstoffeffizienz

Suzukis Viertaktmotoren sind bekannt

für ihren geringen Kraftstoffverbrauch

und der neue DF8 und DF9.9 sind

keine Ausnahme. Durch die bessere

Kraftstoffeffizienz fahren diese neuen

Motoren weiter mit weniger Kraftstoff.


Ein komfortables Paket

Die Modelle DF6, DF5 und DF4 von Suzuki

werden von einem Einzylinder-Viertaktmotor

mit hängenden Ventilen (OHV) und 138cm3

Hubraum angetrieben. Ein ausgezeichnetes

Drehmoment im mittleren Drehzahlbereich

und das geringe Gewicht sorgen für

exzellente Beschleunigung; eine digitale

Hochspannungs-Kondensatorzündung (CDI)

liefert den exakten Zündzeitpunkt. Außerdem

beinhaltet das System einen eingebauten

Drehzahlbegrenzer. Die Ruderpinne erlaubt

eine bequeme Position beim Steuern des

Bootes und eine gute Gewichtsverteilung. Das

Schaltsystem V-N-R sowie die 180˚-Lenkung

bieten gute Manövrierbarkeit, ein eingebauter

* Tragen Sie bei Bootsfahrten immer eine Schwimmweste.

1,5-Liter-Tank und ein großer Tragegriff sind

weitere Komfortmerkmale.

Der DF2.5 von Suzuki – klein

aber oho

Dies ist bislang der kleinste Viertakter und mit

seinen 13 kg auch der leichteste, den Suzuki

je gebaut hat. Der Einzylinder-Viertaktmotor

mit 2,5 PS, hängenden Ventilen und einem

Hubraum von 68 cm3 liefert genügend

Power für kleine Tender und Schlauchboote.

Ein leicht bedienbarer Seilzugstarter und

die kontaktlose Zündung von Suzuki bilden

ein einfaches aber zuverlässiges System,

das ohne Batterie funktioniert und exakte

Zündsteuerung bietet.

DF25/15/9.9/8/6/5/4/2.5

DF25

4-Takt-Außenbordmotor

Maximale Leistung: 18,4 kW

Zylinder: V2

Hubraum: 538 cm3

NEU

DF9.9

4-Takt-Außenbordmotor

Maximale Leistung: 7,3 kW

Zylinder: 2 in Reihe

Hubraum: 208 cm3

DF6

4-Takt-Außenbordmotor

Maximale Leistung: 4,4 kW

Zylinder: 1

Hubraum: 138 cm3

Führershein-freie moddelle

(Nur Deutschland)

DF4

4-Takt-Außenbordmotor

Maximale Leistung: 2,9 kW

Zylinder: 1

Hubraum: 138 cm3

DF15

4-Takt-Außenbordmotor

Maximale Leistung: 11,0 kW

Zylinder: 2 in Reihe

Hubraum: 302 cm3

NEU

DF8

4-Takt-Außenbordmotor

Maximale Leistung: 5,9 kW

Zylinder: 2 in Reihe

Hubraum: 208 cm3

Führershein-freie moddelle

(Nur Deutschland)

DF5

4-Takt-Außenbordmotor

Maximale Leistung: 3,7 kW

Zylinder: 1

Hubraum: 138 cm3

DF2.5

4-Takt-Außenbordmotor

Maximale Leistung: 1,8 kW

Zylinder: 1

Hubraum: 68 cm3

12


13

13

SUZUKI-AUSSENBORDMOTOREN 2010-

TECHNISCHE DATEN & AUSSTATTUNGEN

Modellbezeichnung

Spiegelhöhe (mm)

Starter

Trockengewicht kg**

Motortyp

Kraftstoffsystem

Anzahl der Zylinder

Hubraum (cm3)

Bohrung x hub (mm)

Leistung in kW

Empfohlener Drehzahlbereich

1/min

Steuerung

Choke

Ölfüllmenge (Liter)

Kraftstofftankinhalt (Liter)

Zündsystem

Licht-/ Ladespule

Motoraufhängung

Trimmeinstellung

Getriebeübersetzung

Schaltung

Auspuff

Propellermaße

* Gegenläufermodell erhältlich **Trockengewicht: Inklusive Batteriekabel, exklusive Propeller und Motoröl.

Modellbezeichnung

Digitales Zündsystem

Gasdruck unterstützter Tilt

Volltransistorzündanlage

Propellernabenauspuff

Code: E = Elektrostart, M = Manueller Start, =Standard-Ausstattung, =Zubehör.

Volltransistorzündanlage

Propellernabenauspuff

Volltransistorzündanlage

Propellernabenauspuff

Volltransistorzündanlage

Propellernabenauspuff

Volltransistorzündanlage

Propellernabenauspuff


Unterwasserauspuff

Unterwasserauspuff

14

14


SUZUKI AUSSENBORDER 2009 – ORIGINALTEILE ZUM

AUF- UND UMRÜSTEN

Ob Sie nach Zubehör für den Fahrkomfort oder nach Ersatzteilen für die Wartung suchen, Suzuki bietet Ihnen ein

breites Sortiment an Ersatzteilen und Zusatzausstattung für Ihren Außenborder.

ANZEIGEINSTRUMENTE

Digitale Anzeigegeräte

Analoge Anzeigegeräte

STEUERUNGSSYSTEME

Elektronische Drosselklappen- und Schaltsysteme

(Suzuki-Präzisionssteuerung)

Mechanische Fernsteuerungssysteme

Suzuki Motor Corporation

Automobile von Suzuki

Suzuki produziert im Jahr mehr als zwei Millionen Autos. Die Produktpalette im Automobilsektor

reicht von herausragenden Geländewagen, wie beispielsweise dem Grand Vitara, bis zu trendigen

Kompaktwagen wie dem Swift, dem SX4 und dem Splash. Suzuki ist einer der führenden Hersteller

kraftstoffsparender Kleinwagen im japanischen Automobilmarkt und alle Fahrzeuge von Suzuki sind

weltweit bekannt für ihre Sportlichkeit, Bedienerfreundlichkeit und den Fahrspaß, den sie bieten.

Darüber hinaus werden herausragende Qualität, Langlebigkeit und ihr Wert sehr geschätzt. Schauen

Sie am besten heute noch bei Ihrem nächsten Suzuki-Händler vorbei, um mehr über die fantastische

Automobilwelt von Suzuki zu erfahren.

Motorräder von Suzuki

Suzuki bietet eine breite Produktpalette an Motorrädern, darunter Supersport-Bikes, Street-Bikes,

Cruiser, Sport-Enduro-Tourer, Scooter, Motocross-Bikes und ATVs. Motorräder und ATVs von Suzuki

sind bekannt und angesehen für ihre rennerprobte Spitzentechnologie, ihre Funktionalität und

Qualität und sie sind exakt auf aktuelle Trends und Bedürfnisse abgestimmt. Besuchen Sie Ihren

Suzuki-Motorradhändler noch heute und erleben Sie das kribbelnde Gefühl, das von einer eigenen

Suzuki ausgeht.

PROPELLER

KRAFTSTOFFSYSTEME

Innovationstradition

Die Geschichte der Firma Suzuki beginnt mit der Gründung der „Suzuki Loom Works“ durch Michio Suzuki im Oktober 1909.

Als dieser erkannte, dass Weber Stoffe sowohl mit horizontalem als auch vertikalem Muster produzieren wollten, entwickelte er

einen automatischen Webstuhl, der gemusterte Stoffe aus Garnen weben konnte, die nach dem Space-Dye-Verfahren gefärbt

wurden. Sein innovatives technisches Engagement war der Beginn einer kompromisslosen Fokussierung auf die Entwicklung von

Produkten, die den Bedürfnissen der Menschen entsprechen und neue Möglichkeiten eröffnen. Auch wenn sich die Firma seither

enorm weiterentwickelt und vergrößert hat und vielfältiger geworden ist, so haben wir doch das innovative Engagement des

Firmengründers immer in Ehren gehalten. Seine Philosophie lebt in unserem Slogan „Way of Life!” und in unserem Engagement,

unseren Kunden werthaltige Produkte zu liefern, die sie zufrieden stellen und ihre täglichen Bedürfnisse erfüllen.

* Tragen Sie bei Bootsfahrten immer eine Schwimmweste. *Bilder von Fahrzeugen ohne Nummernschild auf öffentlichen Straßen sind Fotomontagen.

Außenborder von Suzuki

Die Produktpalette von Suzuki im Sektor Außenbordmotoren reicht von dem weltweit ersten 4-Takt-

Außenbordmotor mit 300 PS, dem DF300, bis zu dem tragbaren 2,5PS-Viertaktmotor. Sämtliche

Motoren sind in Sachen Design und Technologie auf dem neuesten Stand der Technik. Darüber

hinaus sind die Motoren für ihre Kraftstoffeffizienz und Umweltfreundlichkeit bekannt, wodurch sie

viele der strengsten Emissionsnormen der Welt erfüllen. 2008 führte Suzuki mit dem DF70/80/90

seinen ersten Viertakt-Außenbordmotoren der neuen Generation ein, gefolgt vom DF60 im Jahr

2009. Abgasarm und kraftstoffsparend sind diese neuen Motoren mit der neuen Magergemisch-

Technologie von Suzuki. Denn das erklärte Ziel von Suzuki ist, Außenbordmotoren zu produzieren,

die betriebssicher, höchst effizient, kraftstoffsparend und leistungsstark sind, dabei die Umwelt

wenig belasten und Fahrspaß bieten.

Suzuki-Motorsport

Die Rennmaschinen von Suzuki sind im Motorsport ganz vorne vertreten. Auf der Rennstrecke

haben Suzuki-Motorräder herausragende Leistungen abgeliefert und dafür bei bedeutenden

Weltmeisterschaftsläufen rund um den Globus Trophäen geerntet. Bei Automobilrennen holten

Suzuki-Fahrer 2004 und 2007 den World-Rally-Championship-Titel und der SX4 lieferte ein

starkes Rennen in der WRC-Saison 2008. Bei den Rennen gewonnene Erfahrung, Know-how

und Fachkompetenz bringen rennerprobte, führende Technologien hervor, die in jedem von uns

hergestellten Fahrzeug stecken. Damit erhalten unsere Kunden die beste Kombination aus Leistung,

Langlebigkeit, Zuverlässigkeit, Effizienz, leichte Bedienbarkeit und Wertigkeit.

Lesen Sie die Bedienungsanleitung aufmerksam. Und denken Sie daran, der Genuss von Alkohol und anderen Drogen ist nicht mit Bootfahren vereinbar. Tragen Sie bei Bootsfahrten immer eine

Schwimmweste. Beim Betrieb eines Außenbordmotors sollten Sicherheit und Verantwortung stets an erster Stelle stehen. Wir von Suzuki bitten alle Bootsführer um eine sichere Fahrweise und Respekt

für die Umwelt.

Spezifikationen, Aussehen, Ausrüstung, Farben, Materialien und andere Produkte von Suzuki in diesem Prospekt können vom Hersteller jederzeit ohne Ankündigung verändert werden und sie können

abhängig von den örtlichen Bedingungen und Anforderungen unterschiedlich ausfallen. Einige Modelle sind in manchen Ländern/Gebieten nicht erhältlich. Jedes Modell kann ohne vorherige Ankündigung

eingestellt werden. Wenden Sie sich bitte hinsichtlich möglicher Änderungen an Ihren Suzuki-Vertragshändler vor Ort. Die Gehäusefarbe kann von der Farbe in der vorliegenden Broschüre abweichen.

21709/SB

suzuki@mindworks.co.uk 940 388 1243 (0) +44 Marketing MindWorks by

SUZUKI International Europe GmbH,

Suzuki-Allee 7, 64625 Bensheim,

www.suzuki.de Produced

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine