FABIENNE SUTER - Swiss-Ski

swiss.ski.ch

FABIENNE SUTER - Swiss-Ski

«der Zug ist angeroLLt»

olympia- und Gesamt-Weltcup-sieger Dario Cologna bürgt mit

seinem namen nicht nur für Weltklasseleistungen auf der Loipe,

sondern setzt sich auch für eine umfassende entwicklung des

Langlaufsportes bei der Jugend ein. Der nach ihm benannte Fun

parcours hat schulklassen aus der ganzen schweiz auf die

Langlaufskis gebracht – und für Begeisterung gesorgt.

> text: Anita Suter

> Fotos: Swiss-Ski

die erste Saison des Dario Cologna

Fun Parcours war ein voller Erfolg.

«Wir vermochten damit rund 7500

Kinder in der ganzen Schweiz zu bewegen»,

zieht Mariette Brunner Bilanz. «Ich

war überrascht, zu sehen, wie die Kinder

schon nach kurzer Zeit ohne Stöcke gleiten

konnten und nicht mehr ständig hinfielen,

obschon sie zum ersten Mal auf Langlaufskis

standen», so die Projektleiterin weiter.

Während einer zweistündigen Langlauflektion

wurden die Schüler jeweils auf

spielerische Art und Weise durch fachkundige

Leiter in den Langlaufsport eingeführt

und hatten beim anschliessenden

Swisscom-Sprint die Gelegenheit, sich mit

den teilnehmenden Klassen des ganzen

Winters zu messen. Zu gewinnen gab es

unter anderem einen Besuch von Dario

Cologna im Sportunterricht oder einen finanziellen

Zustupf an die nächste Klassenreise.

rund 160 schulklassen – von ebnat-Kappel

bis mont de marsens. Gefordert wur-

den die Organisatoren wegen des langen

Ausbleibens von Schneefällen in den tiefen

Lagen; Anlässe vom Dezember mussten in

den Januar verschoben werden, was wiederum

zu Materialengpässen führte. Dennoch

konnten rund 160 Schulklassen das

Angebot von Swiss-Ski an einem der acht

Standorte von Ebnat-Kappel bis Mont de

Marsens nutzen und so für einmal ihre

Turnstunde in den Schnee verlagern. «Wir

haben es geschafft, mit unserem Animationsprogramm

bei den Kindern, aber

auch bei den Lehrpersonen Begeisterung

auszulösen», fasst Mariette Brunner zusammen.

Highlight: engadin Halbmarathon. Das

persönliche Highlight der Projektleiterin?

29 Kinder liessen sich am DCFP inspirieren

und absolvierten erfolgreich den Engadin

Halbmarathon. «Der DCFP-Zug ist

angerollt – er soll noch weitere Winter

fahren und möglichst viele Kinder einsteigen

lassen» wünscht sich Mariette Brunner

für die Zukunft. Denn: Langlauf ist

jung, Langlauf ist cool – definitiv. <

www.dario-cologna-fun-parcours.ch

Breitensport |

turnstunde mal anders: schulkinder

am Dario Cologna Fun parcours.

SNOWACTIVE MAi 2012 21

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine