Probenehmer Standard

ecoma

Probenehmer Standard

Probenehmer

Probenehmer Standard

ecoma GmbH

Postfach 70 09 · 24170 Kiel

Germany

www.ecoma.de · info@ecoma.de

t 0049 4302-96699-0

f 0049 4302-96699-7


Probenehmer Standard

1. Anwendungsbereich

Der Probenehmer Standard dient der Probenahme olfaktometrisch zu

messender Proben. In Deutschland wird der Probenehmer Standard für

betriebsinterne Messungen sowie für Messungen kurzfristig auftretender

Emissionsspitzen verwendet.

2. Produktbeschreibung

Der Probenehmer Standard besteht aus einem Unterdruckbehälter, der

durch eine Vakuumpumpe evakuiert wird. Die Probenahmestelle und der

Probenehmer Standard sind durch eine Sonde verbunden. Durch die Evakuierung

im Probenehmer saugt sich der innen liegende Probenahmebeutel

über die Sonde mit Probenluft voll. Dabei kommt durch die Bauweise des

Probenehmers keines seiner Bauteile mit der Probenluft in Kontakt.

Der Einsatzbereich des Probenehmers liegt bei Druckverhältnissen von

+ −150mbar

an der Sondenspitze (im Strömungsquerschnitt). Die Befüllzeit

eines 8 Liter Beutels liegt je nach Druckverhältnis bei 30 bis 60 Sekunden.

Zur optischen Kontrolle der Befüllung und des Zustandes der Proben ist

der Zylinder aus klarem PVC hergestellt.

Der Probenehmer Standard ist robust, leicht und handlich. Durch Akku-

Betrieb ist die Probenahme von der Stromversorgung unabhängig.

Oktober 2008 1/2


Probenehmer Standard

4. Technische Daten

Länge: 730 mm

Breite: 160 mm

Gewicht: 4,5 kg

Probenvolumen (Beutelgr.): 8 Liter

Befüllzeit: 30 – 60 s

Maximale Saugleistung: 300 mbar

Empfohlener Einsatzbereich: + −150

mbar

Blei-Gel-Akkumulatoren: 2 x 6 V

Technische Änderungen vorbehalten

Abbildungen ähnlich

3. Lieferumfang / Zubehör

Lieferumfang:

- Ladegerät

- PTFE Sondenschlauch 2 m

Zubehör (nicht im Lieferumfang enthalten):

- Vorverdünnungsteller

- Probenbeutel 8 Liter

Oktober 2008 2/2

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine