ALPEN- HERBST 2012 - Imst

mobile.imst.at

ALPEN- HERBST 2012 - Imst

ALPEN-

HERBST

2012

Wandern, genießen

und feiern ...


HERBST VERANSTALTUNGEN

Bild Titelseite: © West Werbeagentur

2

ALPEN-HERBST 2012

VERANSTALTUNGEN

Die Ferienregion Imst verzaubert im Herbst mit herrlicher

Natur und einem reichhaltigen Unterhaltungsprogramm.

Im September liefern Almabtriebe den Auftakt zu einem alpinen

Veranstaltungsreigen der Sonderklasse.

14./15.08.2012 Roppener Kirchtag

16.08.2012 „Wiedergeburt eines dynamischen Lebensraumes“, Mils

17.08.2012

Platzkonzert mit der Stadtmusik Imst und der Musikkapelle

Tarrenz – Auftritt der 2 Tenöre „De Lanerolle Brothers“

18.08.2012 „Sternenhimmel über dem Muttekopf “ (Ersatztermin 24.08)

18.08.2012 Top Ten Fight Night in der AREA 47

18.08.2012 Venet-Trophy, Mils

19.08.2012 Abschlusskonzert „Klangspuren lautstark“, Imsterberg

19.08.2012 Gipfelmesse auf der Blose, Roppen

19.08.2012 Kirchtag Obsaurs, Schönwies

19.08.2012 Almfest Karröster Alm

22.08.2012 Vortrag „Kräuter“, Knappenwelt Tarrenz

23.08.2012 „Naturraum wildromantische Schlucht“, Imst

24.–26.08.2012 Gitarren-Workshop auf der Muttekopfhütte

24.08.2012

Platzkonzert der Musikkapellen Nassereith, Roppen und

Tarrenz – Konzert mit „Oberländer Alphornbläser“

25./26.08.2012 Vereinsturnier in Karrösten

26.08.2012 Konzert mit Peter Ratzenbeck auf der Muttekopfhütte

28.–31.08.2012 Yoga & Klettern auf der Muttekopfhütte

29.08.2012 Sommerfrische Radio Tirol

30.08.2012 „Im Auge des Bergsturzes“, Nassereith

31.08.2012

Platzkonzert der Musikkapellen Nassereith und Tarrenz,

Tirolerabend mit dem Trachtenverein Tarrenz

01.09.2012 Bauernmarkt von Insrix, Imst

01.09.2012 Summer Dance DJ Festival in der AREA 47

01.09.2012 „Sing mit mir II“ mit den „Schienentröster“ in der Knappenwelt

02.09.2012 Brennbichler Kirchtag

02.09.2012 Kirchtag in Mils

02.09.2012 Countryfest beim „Barger“ / Gasthof Sonne in Tarrenz

02.09.2012 Schafschoad Nassereith

05.09.2012 Vortrag „Krankheit als Ausdruck der Seele“, Knappenwelt Tarrenz

06.09.2012 „Zauberhafte Moorlandschaft Sinnesbrunn“, Tarrenz

07.09.2012 10 Jahre Knabl‘s Kletterhalle, Fest

07.–09.09.2012 Jodelworkshop auf der Muttekopfhütte

08.09.2012 FREI.WILD in der AREA 47

08.09.2012 Kletterkomödie mit Erbse in der Kletterhalle

08.–09.09.2012 Spielefest in Karrösten

09.09.2012 Alpen-Herbst mit Schaf- und Almabtrieb in Tarrenz und Imst

09.09.2012 Platzkonzert der Musikkapelle Schönwies

13.09.2012 „Kulturlandschaft Gurgltal“, Tarrenz

15.09.2012 Konzert mit der Postmusik Imst

15.09.2012 Almabtrieb in Roppen

16.09.2012 Nepalfest auf der Muttekopfhütte, 140 Jahre AV Imst

16.09.2012 Mutte-Hochgebirgsolympiade für Kinder

20.09.2012 „Naturraum wildromantische Schlucht“, Imst

22.09.2012 „Fernsteinseewanderung“ mit dem Geozentrum

22.09.2012 Stahlzeit in der Area

22.09.2012 Genuss Hoch 3, Untermarkter Alm, Latschen- und Muttekopfhütte

23.09.2012 Konzert mit der Postmusik Imst

23.09.2012 Rupertfest in der Knappenwelt

24.–28.09.2012 Krippen-Hintergrund-Malen auf der Muttekopfhütte

27.09.2012 „Kulturlandschaft Gurgltal“, Tarrenz

29.09.2012 Schlachtschüssel Essen auf der Muttekopfhütte

29.–30.09.2012 Österreichische Meisterschaft Judo U17 / U23, Imst

01.–05.10.2012 Krippen-Hintergrund-Malen auf der Muttekopfhütte

02.10.2012 Bauernmarkt von Insrix, Imst

03.10.2012 Vortrag „Gesichtsdiagnose“, Knappenwelt Tarrenz

06.10.2012 Oktoberfest der Musikkapelle Nassereith

06.10.2012 „Lange Nacht der Museen“ in der Knappenwelt

07.10.2012 Erntedankfest in Roppen und Karrösten

07.10.2012 Jubiläumsfest Gartenbauverein Roppen

07.10.2012 Brunnentag Imst Mitte

07.10.2012 Wildbrett-Essen auf der Muttekopfhütte

08.–12.10.2012 Krippen-Hintergrund-Malen auf der Muttekopfhütte

13.10.2012 DJ Mike Candys in der Area 47

14.10.2012 6. Tiroler Adlerfest, Hoch-Imst

14.10.2012 Erntedankfest in Schönwies

20./21./26./27./

28.10.2012

Theatervorstellungen in Karrösten und Roppen

27.10.2012 2. Country u. Linedance Challange, Tarrenz

03.11.2012 „Oberkrain grüßt Tirol“, Tarrenz

03.11.2012 Theatervorstellung in Karrösten, Roppen und Schönwies

HERBST VERANSTALTUNGEN

3


4

Der Herbst ist die

Jahreszeit, in der die Natur

die Seite umblättert.

© West Werbeagentur

AUSSTELLUNGEN 2012

MUSEUM iM BALLHAUS: Ballgasse 1, Imst

Öffnungszeiten: Di, Do, Fr 14.00 bis 18.00 Uhr, Sa 9.00 bis 12.00 Uhr

bis 29.08.2012 Ausstellung „90 Jahre DADA“

01.–22.09.2012 Ausstellung 60 Jahre Rodelverein Imst

15.09.–10.11.2012 Andreas Weissenbach: Grafiken

JUBiLäUMSAUSSTELLUNG ALpENVEREiN

bis 31.08.2012 Freiluft-Ausstellung am Platz hinter der Johanneskirche Imst

STädTiScHE GALERiE THEodoR VoN HöRMANN: Stadtplatz 11, Imst

Öffnungszeiten: Di bis Fr 17.00 bis 19.00 Uhr, Sa 10.00 bis 12.00 Uhr

20.09.–20.10.2012 Ausstellung Daniel Nikolaus Kocher

UBUNTU FoRUM: Pfarrgasse 1, Imst

Öffnungszeiten: Jeweils Freitag 17.00 bis 20.00 Uhr, Samstag 10.00 bis 12.00 Uhr

und nach Vereinbarung (+43 699 14041263)

13.–29.09.2012 Fotoausstellung „Wege zum Glück?“

04.10.–21.10.2012 Kinderrechte Ausstellung

KNAppENwELT GURGLTAL: Tschirgant 1, Tarrenz

Öffnungszeiten: bis 31.08.2012 täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr, 01.09. bis 31.10.2012,

Di bis So von 10.00 bis 18.00 Uhr (Montag Ruhetag)

bis 31.10.2012 „Brunzärzte und Drecksapotheken“ (Sonderausstellung)

MUSEUMSGALERiE TARRENz: Schulgasse 18, Tarrenz

Öffnungszeiten: Fr 18.00 bis 20.00 Uhr, So 10.00 bis 12.00 Uhr

05.08.–23.09.2012 Ausstellung „Brunnen in Tarrenz – einst und heute“

28.09.–21.10.2012 Aquarellbilder, von Verena Zangerle

FASNAcHTSHAUS NASSEREiTH: Sachsengasse 81a, Nassereith

Öffnungszeiten: Fr 16.00 bis 19.00 Uhr

HAUS dER FASNAcHT: Streleweg 6, Imst

Öffnungszeiten: Fr 16.00 bis 18.00 Uhr

VoRScHAU KUNSTSTRASSE: Im Rahmen der Kunststrasse Imst werden unter

dem Motto L[ICH]TBLICK, im Zeitraum vom 16. bis 18.11. und 23. bis 25.11.2012,

jeweils am Freitag, Samstag und Sonntag von 16.00 bis 20.00 Uhr, Räumlichkeiten und

öffentliche Plätze der Stadt Imst, mit einer Vielfalt von kulturellen Akzenten belebt.

HERBST AUSSTELLUNGEN

5


6

Wer wandert, kehrt auch gerne

ein. Die Hütten der Ferienregion

Imst laden zum Verweilen

und Genießen ein.

DIE HÜTTEN UND ALMEN

ANHALTER HüTTE

Frau Kathrein, www.anhalterhuette.at

carmenkathrein@hotmail.com, Tel. +43 664 4618993

Geöffnet bis Ende September, 14 Betten und 75 Lager!

HANAUER HüTTE

Fam. Kirschner, www.hanauer-huette.de

Tel.: +43 664 2669149 Fax: +43 5413 87593-40,

hanauer.huette@aon.at, Geöffnet bis Anfang Oktober je

nach Witterung, 32 Betten + Lager für max. 120 Pers.

iMSTERBERGER VENETALM

Herr Josef Wöber, Tel. Hütte: +43 5412 64455,

Tel.: +43 676 6604199, Geöffnet bis 30. September,

Lager für 15 Pers.

KARRER ALM

Fam. Lenhart, Tel. Hütte: +43 664 4010674,

Geöffnet bis Ende Oktober, ab Mitte September nur an den

Wochenenden, bei schönem Wetter geöffnet.

KARRöSTER ALM

Frau Elke Haferkorn, Tel. Privat: +43 664 5084472

täglich geöffnet bis 31. Oktober, ab Mitte September nur

an den Wochenenden, bei schönem Wetter geöffnet.

LATScHENHüTTE

Fam. Nothdurfter, Tel. Hütte: +43 664 9859424,

+43 5412 65413, Geöffnet bis Mitte Oktober, Mo Ruhetag!

© Gemeinde Tarrenz

MAiSALM

Fam. Pohl, Tel.: +43 664 9855181; Geöffnet bis Mitte

September je nach Witterung, Lager für 15 Pers.

MALdoNALM

Fam. Senn, Tel.: +43 664 4609181

Geöffnet bis Ende September

MUTHENAUALM (NASSEREiTHER ALM)

Familie Auderer, Tel.: +43 650 4956339,

Geöffnet bis Mitte Oktober,

Lager mit 12 Betten

MUTTEKopFHüTTE

Fam. Riml, www.muttekopf.at, info@muttekopf.at

Tel: +43 664 1236928, Tel. privat: +43 5414 86456,

Geöffnet bis 14. Oktober, Betten u. Lager für 60 Pers.

TARRENToNALM

Alminteressenschaft, Gemeinde Tarrenz,

Familie Tiefenbrunner, Tel.: +43 664 6332504,

Geöffnet bis Mitte September, Lager mit 6 Betten

© foto-abber.at

UNTERMARKTER ALM

Frischmann Ewald, Tel.: +43 664 1625443,

www.untermarkteralm.at, info@untermarkteralm.at,

Geöffnet täglich von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr,

bis 28. Oktober, Lager: 36 Betten, aufgeteilt in 5 Zimmer

GENiESSEN UNd ERLEBEN

7


Genuss HocH 3

8

GENUSS HocH 3

Hoch über Imst steht am Samstag, 22. September 2012 alles im Zeichen

des Genusses. Drei Hütten laden ein zu kulinarischer Vielfalt

und musikalischen Streifzügen. Jede Hütte ist dabei der stimmige

Schauplatz für einen Gaumenschmauss und Hörgenuss. Einen Tag

(und eine Nacht) wird also Tiroler Gastlichkeit und Kulinarik auf

wahrlich „höchstem“ Niveau zelebriert.

UNTERMARKTER ALM

Direkt neben der Mittelstation der Imster Bergbahnen gelegen wird die Untermarkter Alm

ab 11.00 Uhr zum Treffpunkt für Freunde des Genusses. Die kulinarischen Eckpfeiler sind

ein 4-gängiges Hütten-Menü und eine Bierverkostung. Auf der großen Sonnenterrasse

serviert man Gutes vom Grill – Blasmusik und Bergpanorama natürlich inklusive!

Paketpreis Euro 45,00

LATScHENHüTTE

Zünftige Hüttengaudi können sich ab 16.00 Uhr Gäste von „Genuss Hoch 3“ auf der

Latschenhütte versprechen. Hüttenwirtin Waltraud verwöhnt zu Tiroler Klängen mit

einem hervorragenden Bauernbuffet aus regionalen Bio-Produkten und Edeldestillaten.

Kleiner Tipp: Erwandern Sie die Latschenhütte von der Untermarkter Alm aus über den

wildromantischen Jägersteig. Paketpreis Euro 45,00

MUTTEKopFHüTTE

Mit ausgezeichnetem aus Küche und Keller hat sich die Muttekopfhütte auf knapp 2.000

m bereits einen Namen gemacht. Ab 18.00 Uhr wird feines von Wild und Schaf serviert

und bei erlesenen Tropfen von österreichischen Winzern darf gefachsimpelt werden –

umrahmt vom spannenden Zusammenspiel von Jazzmusik und hochalpiner Landschaft.

Paketpreis Euro 60,00 (inklusive Übernachtung & Frühstück)

iM pAKETpREiS ENTHALTEN iST ...

das Hütten-Menü

musikalische Umrahmung

begleitende Getränke

Berg- und Talfahrt mit den Imster Bergbahnen

Karten und weitere Informationen erhalten Sie bei den Infobüros von Imst Tourismus oder

bei den Hütten.

Änderungen vorbehalten

© Fotos: West Werbeagentur, Thorsten Wenzler, Martin Lugger

HAHNTENNjocH BUS

Mit der Gästekarte der Ferienregion Imst können Sie kostenlos

den Bus auf das Hahntennjoch für Ihre Wanderungen nutzen.

Der Bus fährt täglich bis 30. September 2012.

Elmen – pfafflar – Hahntennjoch – imst und zurück

Gültig von 22.06.2012 bis 30.09. 2012

Imst Terminal

Post (Steig A)

7:45 9:50 9:50 11:50 13:30 15:50 15:50 18:10

Imst Sparkasse 7:46 9:49 9:51 11:49 13:31 15:49 15:51 18:09

GH Sonne 7:47 9:48 9:52 11:48 13:32 15:48 15:52 18:08

GH Hirschen 7:48 9:47 9:53 11:47 13:33 15:47 15:53 18:07

Lehngasse 7:49 9:46 9:54 11:46 13:34 15:46 15:54 18:06

Rastbühel 7:50 9:45 9:55 11:45 13:35 15:45 15:55 18:05

Rastbühel/

Hochbehälter

7:51 9:44 9:56 11:44 13:36 15:44 15:56 18:04

Teilwiesen 7:53 9:42 9:58 11:42 13:38 15:42 15:58 18:02

Hahntennjoch

Abzw. Maldonalm

8:07 9:28 10:12 11:28 13:52 15:28 16:12 17:48

Hahntennjoch

Passhöhe

8:12 9:25 10:17 11:25 13:57 15:25 16:17 17:45

Pfafflar Ort 8:18 9:20 10:23 11:20 14:03 15:20 16:23 17:40

Pfafflar Boden

Dorf

8:26 9:10 10:31 11:10 14:11 15:10 16:31 17:30

Pfafflar Plötzigtal 8:29 9:05 10:34 11:05 14:14 15:05 16:34 17:25

Bschlabs Dorf 8:33 9:02 10:38 11:02 14:18 15:02 16:38 17:22

Elmen Dorf 8:45 8:50 10:50 10:50 14:30 14:50 16:50 17:10

UNSER WANDERTIPP

Hinfahrt Rückfahrt

Geführte wanderung auf den Tschachaun

Mit dem Bus fährt man auf das Hahntennjoch. Von dort wandert

man über die Anhalter Hütte auf den Tschachaun. Am

Rückweg kann man auf der Anhalter Hütte eine kurze Rast einlegen.

Retour zum Hahntennjoch und mit dem Bus nach Imst.

details zur Tour: Jeden Donnerstag von 09.45 bis ca. 18.00 Uhr

Treffpunkt: Infobüro Imst, Anmeldung: bis Mittwoch 17.00 Uhr

Mindestteilnehmer: 2 Personen, Kosten: 30,00 pro Person.

Änderungen vorbehalten

GLETScHERpARK cARd

9


NEU AB HERBST 2012

10

DER ADLERHoRST

Tiefblick aus der perspektive eines Adlers

DAS SUNoRAMA

Neu 2012

Die am Drischlsteig (Adlerweg) erbaute Aussichtsplattform ist direkt

über einen 200 m langen, bequemen Fußweg von der Bergstation

Alpjoch zu erreichen und bietet eine atemberaubende Aussicht ins

Ruhegebiet des Muttekopfs.

Auf 2100 m die Sonne und ein herrliches panorama genießen

Das SunOrama an der Bergstation der Alpjochbahn garantiert herrliche

Sonnenaufgänge, Sitzecken für eine gemütliche Brotzeit, bequeme

Sonnenliegen und das alles auf 2100 Metern Höhe, liftleicht erreichbar.

Gruppenfahrten auf Anfrage.

© Imst Tourismus

© Imst Tourismus

KINDERBESUcH

AM BAUERNHof

Führung: inklusive Jause € 3,00 pro Kind

Dauer: ca. 2,5 h

Kontakt: Familie Schnegg, Tel. +43 660 7345363

© West Werbeagentur

KiNdERBESUcH AM BAUERNHoF

11


6. TiRoLER AdLERFEST

12

2

Blaue Grotte

Spielplatz

Kostenloser -

Shuttleservice

von der Sparkasse

nach Hoch-Imst

P

P

Jonak

Parkplatz

3

Hoch-Imst

1000 m

Rosengartenschlucht

Johanneskirche

Stadtzentrum

P4

Untermarkter Alm

1491 m

1

Sonne-

Parkplatz

Alpjoch

2000 m

5

Muttekopfhütte

1973 m

Latschenhütte

1623 m

4

6. TIRoLER ADLERfEST

IN HocH-IMST

AM 14. oKToBER 2012

Konzerte, Kletterdemos, clowns und vieles mehr: Am

14.10.12 laden wirte, die Bergbahnen imst, der Alpine

coaster und die Ferienregion imst zum großen Adler

Fest nach Hoch-imst.

Zum sechsten Mal nützt man in Imst die herrlichen

Herbsttage für ein großes Fest entlang des namensgebenden

Weitwanderweges „Adlerweg“. Den ganzen

Tag über steht Spiel, Spaß und Unterhaltung auf

dem Programm. Aber auch Informatives über Fauna

und Flora wird den Besuchern geboten. So besteht

die Gelegenheit, einmal mit Experten durch die Rosengartenschlucht

zu wandern. Ins Reich der Sportkletterer

führt das Kletterteam Imst die Festgäste

ein. Auf den Hütten und in Hoch-Imst wird für das

leibliche Wohl bestens gesorgt. Auch die jüngsten

Besucher dürfen sich auf gute Unterhaltung mit

Clown Leonardo, der Alpenvereinsjugend und dem

Spielebus freuen. Die Imster Stadtmusik spielt unter

der Leitung von Hermann Delago auf. Die Veranstaltungen

sind bei freiem Eintritt zugänglich.

ADLERTICKET unbegrenzt mit dem Lift auf- und

abfahren ... nur € 10,00 für alle Altersgruppen!

13


6. TiRoLER AdLERFEST

14

ADLERfEST 2012

PRoGRAMM

1 RoSENGARTENScHLUcHT

10.00 – 12.00 Uhr *Geologischer Streifzug durch die Rosengartenschlucht

mit ortskundigem Wanderführer u. Dr. Werner

Schwarz. Start bei der Johanneskirche Imst, keine Voranmeldung

erforderlich; Familien mit Kindern willkommen!

2 HocH-iMST // ALpiNE coASTER

10.00 – 17.00 Uhr Kinderschminken

11.00 – 17.00 Uhr *Kletterturm mit inout-Kletterschule Bettina Schöpf

12.00 – 17.00 Uhr Ponyreiten

3 UNTERMARKTER ALM

11.00 – 14.00 Uhr Frische Grillhendl und Frühschoppen mit Musik

12.00 – 16.00 Uhr Für gute Unterhaltung sorgt der Spielebus

12.00 – 16.00 Uhr Zum Lachen bringt Sie Clown Leonardo!

14.00 – 16.00 Uhr *Die Imster Stadtmusik unter der Leitung von

Hermann Delago tritt auf

4 LATScHENHüTTE

11.00 – 14.00 Uhr Steine bemalen: Kreatives Basteln mit Steinen

für große und kleine Künstler

11.30 – 16.00 Uhr *Vorführung der Bergrettung Imst

13.00 – 16.00 Uhr *„Tischbouldern“ mit dem Kletterteam Imst

5 MUTTEKopFHüTTE

11.00 – 18.00 Uhr Wildbret und Live Musik

11.00 – 15.00 Uhr *Kinderprogramm

Kostenloser Shuttleservice von der Sparkasse Imst nach Hoch-Imst!

Bei Regen entfallen lediglich die mit einem * gekennzeichneten Veranstaltungen!

Änderungen vorbehalten

© foto-abber.at

IMSTER BERGBAHNEN &

ALPINE coASTER

imster Bergbahnen / Tarife Sommer 2012

Erwachsene

ab Jg. 91

1. Sektion – Untermarkter-Alm-Bahn

Jugend

bis Jg. 92

Senioren

ab Jg. 51

Alpine coaster / Tarife Sommer 2012

Kinder

Jg.

2005–1996

Familien

Eltern +

Kinder

bis Jg. 92

Bergfahrt € 7,30 € 5,90 € 4,20 € 18,80

Berg- + Talfahrt € 12,00 € 9,60 € 6,20 € 30,20

Talfahrt € 6,00 € 5,20 € 3,20 € 15,20

1. + 2. Sektion – Untermarkter-Alm-Bahn + Alpjochbahn

Bergfahrt € 12,40 € 9,60 € 6,50 € 31,30

Berg- + Talfahrt € 14,20 € 11,10 € 7,10 € 35,50

Talfahrt € 6,70 € 5,70 € 3,50 € 16,90

weitere Angebote

6 Tage € 42,00 € 32,00 € 21,00 € 105,00

Saisonkarte € 95,00 € 75,00 € 48,00 € 238,00

Gruppenermäßigung: 20 Personen -10 % + 1 Freikarte für Gruppenleiter

Ermäßigung für Studenten bis zum 23. Lebensjahr mit Ausweis.

Erwachsene

Kinder

3–6 J.

Kinder

7–15 J.

1 Fahrt € 6,40 € 4,20 € 4,20

Achterbahn

3 Fahrten € 18,50 € 12,00 € 12,00

10 Fahrten € 57,60 € 37,80 € 37,80

1 Fahrt € 10,60 € 4,20 € 8,40

Achterbahn + Lift 3 Fahrten € 30,00 € 12,00 € 24,00

10 Fahrten € 95,40 € 37,80 € 75,60

Gruppenermäßigung: ab 10 Personen -10 %

© Gerhard Berger

iMSTER BERGBAHNEN / ALpiNE coASTER

15


iMSTER BERGBAHNEN / ALpiNE coASTER

16

Betriebszeiten Sommer 2012

Bergbahnen & Alpine coaster

1. Sektion – Untermarkter-Alm-Bahn

28.06. – 16.09.2012

20.09. – 28.10.2012

täglich

Do bis So

9.00 bis 17.00 Uhr

2. Sektion – Alpjochbahn

28.06. – 16.09.2012 täglich 9.15 bis 12.00 Uhr

20.09. – 14.10.2012

Alpine coaster imst

Do bis So

13.00 bis 16.45 Uhr

28.06. – 16.09.2012

20.09. – 28.10.2012

täglich

Do bis So

10.00 bis 17.00 Uhr

Linienbus zum Alpine coaster (vvt.at)

von Montag – Samstag an werktagen (VVT)

GH Hirschen 7:09 9:38 11:38 12:38 13:38 15:38 17:38

GH Sonne 7:10 9:39 11:39 12:39 13:39 15:39 17:39

Sparkasse 7:11 9:40 11:40 12:40 13:40 15:40 17:40

Postamt 7:13 9:43 11:43 12:43 13:43 15:43 17:43

Sparkasse 7:14 9:44 11:44 12:44 13:44 15:44 17:44

Hoch-Imst 7:19 9:49 11:49 12:49 13:49 15:49 17:49

Sparkasse 7:23 9:53 11:53 12:53 13:53 15:53 17:53

Postamt 7:25 9:55 11:55 12:55 13:55 15:55 17:55

Sonntag + Feiertag von 29.04. bis 28.10.2012

Teilwiesen 9:40 10:14 13:40 14:14 16:40 17:14

GH Hirschen 9:45 10:09 13:45 14:09 16:45 17:09

GH Sonne 9:46 10:08 13:46 14:08 16:46 17:08

Sparkasse 9:47 10:07 13:47 14:07 16:47 17:07

Postamt 9:50 10:05 13:50 14:05 16:50 17:05

Hoch-Imst 9:56 10:00 13:56 14:00 16:56 17:00

Busfahrpläne unter www.alpine-coaster.at (Infos und Preise).

Hinfahrt Rückfahrt

Änderungen vorbehalten

© Gerhard Berger

GLETScHERPARK-cARD

3, 7 oder 10 TaGe Grenzenloses Tiroler naTurerlebnis!

Der Gletscherpark steht für Ursprünglichkeit, Natürlichkeit und Authentizität.

Die Natur und Kultur werden als Erlebnis in den Vordergrund

gesetzt. Das Besondere am Gletscherpark ist seine Dimension

in Breite, Tiefe und Höhe. Jeder Weg, jede Fahrt wird zu einer Entdeckungsreise

in eine andere Welt.

Mit einer Karte alle Highlights von 3 Regionen!

Gültigkeitszeitraum: 09.06. – 14.10.2012

3 Tage 7 Tage 10 Tage

Erwachsene € 42,00 € 61,00 € 82,00

Kinder € 21,00 € 30,00 € 41,00

ToP-ANGEBoT fÜR fAMILIEN

Gut kalkuliert haben mit der Gletscherpark-Card auch Familien: Kinder

unter 10 Jahren (ab Jahrgang 2003) erhalten in Begleitung eines

Elternteiles einen Bambini-Freipass. Kinder ab Jhg. 2006 und jünger

fahren gratis, ab Jhg. 2005 bis 1997 gilt der Kindertarif.

iNKLUdiERTE LEiSTUNGEN

Mit der Karte können folgende Bergbahnen so oft Sie wollen

genutzt werden. Traumhafte Aussichtsberge und Wanderrouten

lassen sich so bequem und vor allem preiswert besuchen:

Imster Bergbahnen

Bergbahnen Hochzeiger

Pitztaler Gletscherbahn und Rifflseebahn

Kaunertaler Gletscherbahn

Bergbahnen Fendels

Mit dabei ist auch die Benutzung der Gletscherstraße auf den

Kaunertaler Gletscher.

Die Leistungen beinhalten außerdem folgende Eintritte:

Haus der Fasnacht in Imst und Nassereith

Museum im Ballhaus

Knappenwelt Gurgltal

Starkenberger Biermythos

Museum im Naturparkhaus

Serfauser Lauser

Allein die Summe aus den Einzel-Eintrittspreisen all dieser

Leistungspartner übersteigt den Anschaffungspreis der Einzelleistungen

um ein Vielfaches.

Herr Mustermann

Gletscherpark Card

Gültig von 09.06.12 bis 14.10.12

123456

ERMäSSiGUNGEN

%

Folgende Einrichtungen

gewähren

gegen Vorweis der

Gletscherpark-Card

zudem einen Rabatt von 10 -

20 % auf Eintrittspreise bzw.

Leistungen:

Kletterzentrum Imst

Alpine Coaster

Schwimmbad Imst und

Wenns

AREA 47

Tschirgantbad Nassereith

Bergführerbüro Pitztal

Bergführer Kaunertal

Alpin Center Hochzeiger

Lipizzaner-Reiten, uvm ...

GLETScHERpARK cARd

17


18

Tarrenzer Schafschied &

Nassereither Schafschoad:

Almabtrieb in weiß!

Anfang September heißt es für Hirten

und Tiere wieder ins Tal zurückkehren.

Dieser Abtrieb sorgt traditionell für

einen Auftrieb der ganz besonderen

Art in den Gurgltal-Gemeinden.

© West Werbeagentur

Es muss nicht immer Kuh sein: Gäste und Einheimische wollen

das wimmelnde Treiben mitverfolgen und feiern das Eintreffen der

wolligen Vierbeiner am 02. September 2012 in Nassereith und am

09. September 2012 in Tarrenz und in Imst. Auch in zahlreichen

Wirtsbetrieben der Region dreht sich alles um das Thema „Lamm“.

NASSEREITHER ScHAfScHoAD

am Sonntag, den 02. September 2012

Der alljährliche Almabtrieb der Schafe von der Loreaalm ist ein sehenswertes

Spektakel. Die Tiere ziehen über den Postplatz in Richtung

Reitstall Mang. Die Heimkehr der Vierbeiner wird mit Musik,

Stimmung und Schmankerln gefeiert. Im Tal müssen die Schafe dann

„Haare lassen“, Interessierte haben die Möglichkeit, einem Schafscherer

bei seinem Handwerk über die Schulter zu schauen. Am Vormittag

findet der Frühschoppen und zu Mittag die Schafschied statt.

TARRENZER ScHAfScHIED

am Sonntag, den 09. September 2012

Die Schafschied in Tarrenz ist der größte Almabtrieb in der Ferien-

region Imst. Rund 1000 Schafe und Lämmer verbringen den Sommer

auf der Hinterberg-Alm hoch über Tarrenz. Anfang September heißt es

für Hirten und Tiere wieder ins Tal zurückkehren. Und dieser Abtrieb

sorgt schon traditionell für einen Auftrieb der ganz besonderen Art in

der Gurgltal-Gemeinde. Ein besonders schönes Bild nehmen Besucher

in der langgezogenen und engen Trujegasse mit. Die wird von einem

regelrechten wogenden Meer an weißen Leibern überschwemmt. Im

idyllischen „Bangert“, einer großen Wiese hinter dem Gasthof Sonne,

werden die Tiere zusammengetrieben. Und dort feiern die einheimische

Bevölkerung und mittlerweile auch viele Gäste von nah und fern das

Eintreffen der wolligen Vierbeiner.

Musikalisch untermalt lassen sich im Sonnegarten allerlei Köstlichkeiten

verspeisen. Darunter, wie könnte es anders sein, auch vielerlei Spezialitäten

vom Schaf. Darüber hinaus werden die Besucher mit den berühmten

Tarrenzer Kiachln, goldgelb gebackenen Hefeteigkrapfen, die

wahlweise mit Kraut oder Preiselbeeren genossen werden, verwöhnt.

Im Rahmen des Fests verpasst ein Schafscherer seinen „Klienten“ in

atemberaubendem Tempo eine luftige Herbstfrisur. Für musikalische

Unterhaltung ist gesorgt.

ALMABTRiEBE

19


ALMABTRiEBE

20

ALMABTRIEB IN IMST

am Sonntag, den 09. September 2012

Das Ende der „tierischen Sommerfrische“ wird auch in der Bezirkshauptstadt

Imst zelebriert. Wenn die Kühe und Schafe, farbenprächtig

herausgeputzt, von den Almen ins Tal zurückkehren, ist alles auf

den Beinen. Am Sonnenparkplatz hinter dem Gasthof Sonne wird die

Heimkehr der Tiere mit Live-Musik und heimischen Schmankerln

zünftig gefeiert.

Veranstaltungen

Datum / Zeit Art der Veranstaltung Ort / Treffpunkt Preis / Person Anm.

bis 31.08.12 Mo – So

01.09. – 31.10.12

Di – So jeweils

10.00 – 18.00 Uhr

Knappenwelt Gurgltal

Tarrenz

02.09.12, ab 11.00 Uhr Nassereither

Schafschoad mit Musik

09.09.12, ab 11.00 Uhr

09.09.12, ab 11.00 Uhr

11.09.12

8.30 – ca. 16.30 Uhr

Almabtrieb in Imst

mit Frühschoppen

Tarrenzer Schafschied

Musik & Rahmenprogramm

Geführte Wanderung

zur Hinterbergalm –

ausgiebige Ganztagestour!

Jause und Wanderaus-

rüstung erforderlich!

Knappenwelt, Tarrenz

€ 6,00 Erw.

€ 3,00 Kinder

bis 15 Jahre

Reitstall Mang kostenlos

Sonne Parkplatz, Imst kostenlos

Gasthof Sonne, Tarrenz kostenlos

8.30 Uhr Infobüro Imst

8.40 Uhr Infobüro

Tarrenz

inkl. Transfer

nach Sinnesbrunn

€ 22,50 p. P.

15.09.12, ab 11.00 Uhr Almabtrieb in Roppen Roppen kostenlos

Täglich bis

31.10.12

10.00 – 17.00 Uhr

Biermythos

die Biererlebniswelt

Schloss Starkenberg,

Tarrenz

* Mindestteilnehmer 2 Personen / ✓ Anmeldung bei Imst Tourismus

€ 7,00 Einzel-

karte, Kinder

bis 10 Jahre frei!


*

© West Werbeagentur

© foto-abber.at

ALPEN-HERBST-PAcKAGE

27.08. - 28.10.2012

Erleben Sie echtes Tiroler Brauchtum

© Thorsten Wenzler

Inkludierte Leistungen:

4 Übernachtungen in der Ferienregion Imst

Fahrt mit dem Alpine Coaster – der längsten Alpen-Achterbahn

der Welt (inkl. Sessellift)

Eintritt Biermythos – Biererlebniswelt auf Schloss Starkenberg

Eintritt Knappenwelt – leben und arbeiten wie die

mittelalterlichen Bergknappen

Gutschein für ein Lammgericht in ausgesuchten Restaurants

der Region im Wert von € 20,00

Herbstwanderung in der Ferienregion Imst durch bunt

verfärbte Wälder

Führung im Schafwollzentrum in Umhausen

ab € 183,- pro Person

im Doppelzimmer einer Frühstückspension, buchbar über Imst Tourismus

© Gerhard Berger

HERBSTpAUScHALANGEBoT

21


TiRoLER LAMM GENUSS – RESTAURANTS

22

TIRoLER LAMM GENUSS

In diesen Restaurants können Sie vom

25.08. – 28.10.12 ausgesuchte Lammgerichte

genießen!

Ausflugsgasthof Schloss Stube

auf Starkenberg

Info: 6464 Tarrenz, Tel. +43 650 4006785

klaus.freigassner@cni.at

schlossstube-starkenberg.at

Kürbis-Tomatencremesuppe mit knusprigen

Kürbiskernbrot

Schafkäsesalat mit Käferbohnen & Kürbiskernöl

Lammtopf mit Wurzelgemüse & schw. Oliven

vom 10. bis 11. November „Martinigansl“

mit Blaukraut und Serviettenknödel

von 11.30 bis 19.30 Uhr durchgehend warme

Küche, abends nur bei Reservierung geöffnet

kein Ruhetag bis 31. Oktober danach Mo & Di

Gasthaus Sonne

Info: 6464 Tarrenz, Tel. +43 5412 66493

www.gasthaus-sonne.at

Bauern Lammbratl

Heimische Lammkeule mit Röstkartoffeln

& Speckbohnen

Bauernsalat mit gewürfeltem Schafkäse

anschließend Wildbretwochen

Dienstag Ruhetag

Hotel Stern

Info: 6460 Imst, Tel. +43 5412 63342

www.stern-imst.at

Herbstliche Kürbiscremesuppe mit

gerösteten Kürbiskernen

Frische Lammkotelette vom Grill mit einer

Spur Knoblauch gewürzt; hausgemachte

Rösti mit Speckstreifen; Salate vom Büffet

Moosbeernockerl mit einer Kugel Zimteis

Täglich warme Küche von 11.30 bis 14.00 Uhr

und von 17.30 bis 21.00 Uhr

Reservierung erbeten; kein Ruhetag

Hotel-Gasthof Neuner

Info: 6460 Imst/Brennbichl, +43 5412 63332

www.hotel-neuner.com

Gerstlsuppe mit frischem Wurzelgemüse

Kürbisschaumsuppe mit Kernöl

und gerösteten Kürbiskernen

Bauernbratl vom Lamm zusammen mit

Kartoffeln und Wurzelgemüse im Ofen gebraten

Lammkotelett auf Rosmarin-Thymiansaftl,

Kartoffelgratin und Speckbohnen

täglich warme Küche von 11.30 bis 14.00 Uhr

und von 18.00 bis 22.00 Uhr – kein Ruhetag

Hotel Hirschen

Info: 6460 Imst, Tel. +43 5412 6901

www.hirschen-imst.com

Lammrücken auf Balsamicosauce,

Speckbohnen und Bratkartoffel

Weiter Herbstgerichte finden Sie auf

unserer Speisekarte

kein Ruhetag, durchgehend warme Küche

Gasthof Seewald

Info: 6464 Tarrenz, Tel. +43 5412 66024

www.gasthof-seewald.at

Kürbiscremesuppe mit Kürbiskernöl

und Sahnehaube

Lammbraten auf feiner Knoblauch-

Thymiansauce, Wurzelgemüse und Kartoffel

Weitere Lammgerichte bieten wir auf

unserer Tageskarte an

Schlosshotel Post

Info: 6460 Imst, Tel. +43 5412 66555

www.post-imst.at

Lammkrone unter der Kräuterkruste dazu

marktfrisches Gemüse und Rosmarinkartoffeln

Täglich warme Küche von 11.30–14.30 Uhr

und von 18.00–21.30 Uhr – kein Ruhetag

TiRoLER LAMM GENUSS – RESTAURANTS

23


© www.die .at

Ident-Nr. A-10757

www.druckmedien.at

Imst Tourismus

Johannesplatz 4 · A-6460 Imst

Tel. +43 5412 6910 0

Fax: +43 5412 6910 8

E-Mail: info@imst.at

Skype: imst.tourismus

Infobüro Imst · Johannesplatz 4

Infobüro Nassereith · Postplatz 28

Infobüro Roppen · Mairhof 78

Infobüro Tarrenz · Hauptstraße 14

Infopoint Trofana Tyrol · Mils bei Imst

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine