REISEPROGRAMM - Riedler Reisen

riedlerreisen

REISEPROGRAMM - Riedler Reisen

SIZILIEN,

ÄTNA, NORWEGEN,

FJORDE, SÜDTIROL,

DOLOMITEN, BENELUX,

PARIS, UNGARN,

VENEDIG, ...

Ihr Weg ist unser Ziel.

2 012

REISEPROGRAMM


02 Inhalt

Vorwort & Team 03

MEHRTAGESREISEN 2012

Sonnenskilauf Seite 6

Frühlingserwachen in der Kvarner Bucht

Ungarns Weltmetropole

Sizilien, die größte Insel im Mittelmeer

Badeurlaub in der Kvarner Bucht

Bayrische Gartenreise

Fjorde und Mythen

Venedig

Therme Lendava

Bad Heviz

Portoroz und Therme Strunjan

Benelux Rundreise

Städte des Nordens

Paris und Disneyland

Pilsen und Prag

Törggelen in Südtirol

Elsass und Vogesen

Kärntens Traumstraßen

Tiroler Tälerfahrt

Schweizer Alpenpässe

Immer am Main entlang

Rund um den Bodensee

Werratal-Radweg

Zillertal und Berliner Höhenweg

Wildschönau

Südtirol – Sextener Dolomiten

Seite 9

Seite 9

Seite 10

Seite 16

Seite 16

Seite 19

Seite 26

Seite 7

Seite 7

Seite 8

Seite 12

Seite 18

Seite 23

Seite 24

Seite 24

Seite 25

Seite 13

Seite 13

Seite 17

Seite 14

Seite 14

Seite 15

Seite 20

Seite 21

Seite 22

Südtiroler Weihnachtsmärkte Seite 27

10

TAGESREISEN 2012

Geinberg / Bad Füssing

Therme Amadé

Donauschifffahrt „Kristallkönigin“

Donauradweg Passau – Linz, Teil 1

Mostviertel im Frühling

Erlebnisgärten Kittenberger

Donauradweg Ybbs – Krems, Teil 2

Ybbsradweg Lunz/See – Ybbs

Operette „Die lustige Witwe“ in Bad Hall

Gartentage auf Schloss Tüßling

Seefestspiele Mörbisch „Fledermaus“

Hochkar/Göstlinger Alpen

Steirische Krakau

„Carmen“ in St. Margarethen

Bayernpark

Tierwelt Herberstein

Hohentauern – Edelrautehütte

Christmettenweg – Peter Rosegger

Großglockner

Adventfahrt nach Passau

Adventfahrt Burg Hohenwerfen

Schlösser Advent am Traunsee

Adventfahrt zum Gut Aiderbichl

17

21

Seite 29

Seite 29

Seite 29

Seite 30

Seite 30

Seite 30

Seite 30

Seite 30

Seite 30

Seite 30

Seite 30

Seite 31

Seite 31

Seite 31

Seite 31

Seite 31

Seite 31

Seite 31

Seite 31

Seite 28

Seite 28

Seite 28

Seite 28

19

15

Wenn Sie bei einem Reiseangebot

dieses Zeichen

sehen, dann fahren Kinder

bis 15 Jahre in Begleitung der

Eltern oder Großeltern kostenlos im

Bus mit.

Mit diesem Zeichen

erkennen Sie unsere

Top-Destinationen mit

besonders attraktivem Preis-/Leistungsverhältnis.

IMPRESSUM

Geschäftsführer: Harald Riedler

Firmenbuchnummer: FN 178563v

Firmenbuchgericht: Landesgericht Steyr

Kammerzugehörigkeit:

WK Oberösterreich / ATU: 61592002

Fotos: Erlebnisgärten Kittenberger, Tourismusverband

Mostviertel, Tourismusverein Bad Hall,

Schloss Tüßling, Wandergebiet Hochkar, Wandergebiet

Steirische Krakau, Tierwelt Herberstein,

Tourismusverband Hohentauern, Tourismusbüro

Waldheimat, Großglockner Hochalpenstraßen AG,

Tourismus Salzburg GmbH, Tourismusverband

Wildschönau, Kärntentourismus, Südtirol Marketing

KAG, Burg Hohenwerfen, Tourismusverein

Passau, Tourismusverein Traunsee, Gut Aiderbichl,

Bodenseetourismus, Therme Amadé, Therme

Lendava, Therme Heviz, Therme Strunjan, Shutterstock

2011

Konzept & Gestaltung:

Armin Ramsebner, www.brandshift.at

Druck: Friedrich VDV, www.friedrichvdv.com

Druck- und Satzfehler vorbehalten.

Liebe Reisekunden!

Wir wollen mit unserem neuen Reisekatalog

2012 Ihre Reiselust wecken. Eine

Auswahl an Tagesfahrten und Mehrtagesreisen

im In- und Ausland bieten wir an.

Kulturfahrten, Städtereisen, Rundfahrten,

Rad- und Wanderfahrten, Wellness- und

Themenreisen haben wir im Programm.

UNSERE STÄRKEN

• regionales Busunternehmen:

Wir kennen viele Kunden persönlich

• erfahrene Busfahrer – sie sorgen für

sicheres und angenehmes Reisen

Wir befördern Menschen und leisten

damit täglich einen wertvollen

Mobilitätsdienst an unseren

KundInnen. Das funtioniert aber nur

mit engagierten MitarbeiterInnen, die

freundlich, kompetent und zuvorkommend

am Telefon und vor allem hinter

dem Lenkrad sicher agieren und reagieren.

Das erste Telefongespräch, der Besuch

in unserem Reisebüro in Hinterstoder,

die Begrüßung und Betreuung im Bus,

gepflegte und saubere Busse mit Topausstattung

... das sind unsere Bemühungen

für Ihren zufriedenen Urlaub.

Willi Grabner Wolfgang Zamberger

• modernster Fuhrpark: Die Ausstattung

unserer 4-Sterne Reisebusse sorgt für

wohlbefinden an Bord.

• Freundlichkeit: Vom Büromitarbeiter bis

zum Busfahrer – Der erste Eindruck zählt.

• Flexibilität: So gut es geht, werden einzelne

Kundenwünsche berücksichtigt.

• Kundenbindung: Im Reisejahr 2012 wollen

wir Ihre Kundentreue mit der Einführung

einer Riedler Reisecard festigen.

Wir freuen uns, wenn wir Sie zu unseren

Reisekunden zählen dürfen und wünschen

Ihnen schöne Reiseerlebnisse.

Ihr Harald Riedler

und das Team

von Riedler Reisen

Claudia Riedler Corinna Degelsegger Erhard Riedler Eva Geyer

Günther Retschitzegger Heiko Renner Heinz Palme Helmut Grill

Herbert Saxenauer Karl Lindbichler-Winter Karl Schweiger Konrad Rappold-Puchner

Marianne Pramberger Otto Lindbichler Petra Frech Siegfried Riedler


04 Aktuell

Information 05

Neu ab 2012:

Mit der Riedler-

ReiseCard

Bonuskilometer

KUNDEN-NR.:

sammeln!

In den letzten Jahren ist es uns gelungen,

das Angebot unseres Reiseprogrammes

kontinuierlich zu erweitern. Das

haben Sie durch Ihre Anmeldung bzw.

Teilnahme an unseren Reisen ermöglicht.

Dafür möchten wir uns ganz herzlich bedanken.

Um auch in Zukunft Ihnen unser

Reiseangebot in einer gewissen Größe

und Vielfalt anbieten zu können, möchten

wir die Kundenbindung festigen. Ab dem

Reisejahr 2012 führen wir die Riedler-

Reisecard ein. Mit dieser Karte wollen

wir unsere treuen Kunden am Ende des

Riedler-ReiseCard

Ihr Weg ist unser Ziel.

12345

Jahres belohnen. So soll es funktionieren:

Sind Sie Besitzer einer Riedler-Reisecard

und Sie buchen bei uns:

> Reisen im Wert von € 101,- bis 500,-

Bronzebonus im Wert von € 10,-

> Reisen im Wert von € 501,- bis 1.000,-

Silberbonus im Wert von € 20,-

> Reisen im Wert größer € 1001,-

Goldbonus im Wert von € 30,-

Diesen Reisebonus erhalten Sie am Ende

des Jahres, und können ihn im folgenden

Jahr einlösen (ein Jahr Gültigkeit).

Die Reisecard wird am 29. Jänner anläßlich

unserer Reisepräsentation in der

Hösshalle in Hinterstoder vorgestellt. Die

Karte wird gerne persönlich in unserem

Büro für Sie ausgestellt. Wir freuen uns,

wenn Sie davon Gebrauch machen.

Topausstattung Wichtige Reiseinfos

4-Sterne Sitzabstand und Voyage+

Reisesitze, Bordküche, Toilette, Kühlschrank,

Klima, HDTV CD- und DVD-Player,

2 x 19Zoll-Bildschirme, Klapptische,

Fußraster, ESP, ABS und ASR, ESB Elektrisches

Bremssystem, Bremsassistent, Retarder,

umweltfreundlichster Euro 5 Motor

mit EEV.

Radanhänger

Unser Radanhänger bietet Platz für bis zu

44-Fahrräder.

Veranstalter: Riedler-Reisen & Touristik GmbH, Eintragungsnummer

2004/0013 im Veranstalterverzeichnis

des Bundesministeriums für Wirtschaft,

Familie und Jugend. Gemäß der Reisebürosicherungsverordnung

(RSV) sind Kundengelder bei

Pauschalreisen des Veranstalters Riedler-Reisen &

Touristik GmbH unter folgenden Voraussetzungen

abgesichert: Die Zahlung erfolgt frühestens zwei

Wochen vor Reiseantritt – nach Zusendung der

Erlagscheines und der Reiseunterlagen an den

Reisenden. Darüber hinausgehende oder vorzeitig

geleistete Anzahlungen bzw. Restzahlungen dürfen

nicht gefordert werden und sind auch nicht

abgesichert. Garant oder Versicherer ist die Raiffeisenbank

Hinter- u. Vorderstoder (Bankgarantie v.

10.11.). Die Anmeldung sämtlicher Ansprüche ist

bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8

Wochen ab Eintritt einer Insolvenz beim Abwickler

(Europäische Reiseversicherung, Kratochwjlestr. 4,

1220 Wien, Tel.: +43 1 317 25 00, Fax.Nr.: +43

1 319 93 67) vorzunehmen. Alle Preise verstehen

sich inkl. gesetzlicher MwSt. und beziehen sich immer

auf die beschriebenen Leistungen.

Reisen für Jung und

Junggebliebene

War es als junger Mensch noch

praktisch ein Tabu, mit dem

Reisebus fortzufahren, so ist diese

Art des Reisens für ältere Menschen

und Familien eine günstige und umweltfreundliche

Möglichkeit, das

Reisen in Gesellschaft zu genießen.

Vor allem aber ist es mit Abstand

die bequemste Form eine Reise zu

machen – ob nun nur einen Tagesausflug

in eines unserer wunderschönen

Bundesländer oder dann

doch eine unvergessliche Wanderreise

nach Südtirol – die Organisation,

Sicherheit und die zusätzlichen

Serviceleistungen vor und während

einer Busreise, werden von unseren

komfortverwöhnten Reisenden po-

Sicher.Entspannt.Unterwegs

Liebe Urlauber und Reisende!

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung der Europäischen Reiseversicherung AG.

Bus/Bahn/Auto-Schutz

Reisestorno: Stornokosten bei Nichtantritt der Reise.

Für bereits vor dem Tag des Versicherungsabschlusses ge buchte Reisen beginnt der Versicherungsschutz erst am

10. Tag nach Versicherungsabschluss (ausgenommen Unfall, Todesfall oder Elementarereignis).

Reiseabbruch: Zusätzliche Rückreisekosten.

Reisegepäck: Einzel bis € 1.000,-, Familie bis € 2.000,-.

Reiseunfall: Suche und Bergung bis € 40.000,-.

Medizinische Leistungen im Ausland: Stationäre Behandlung: bis € 500.000,-.

Ambulante Behandlung, Heimtransport (inkl. Ambulanzjet), Verlegungstransport u.v.m.

Reiseprivathaftpflicht: bis € 750.000,-.

Einzel Familie*

Reisepreis bis Europa** Reisepreis bis Europa**

€ 200,- € 12,- € 750,- € 54,-

€ 400,- € 20,- € 1.500,- € 72,-

€ 750,- € 31,- € 2.200,- € 94,-

€ 1.100,- € 39,- € 3.800,- € 136,-

€ 1.900,- € 61,- € 5.000,- € 179,-

€ 2.500,- € 85,-

sitiv wahrgenommen. Wer Freundlichkeit,

perfekte Organisation und

Bodenständigkeit schätzt, wird von

unseren Reiseangeboten begeistert

sein. Und deshalb ist Ihr Weg unser

Ziel.

!

ANMELDUNG &

RESERVIERUNG

Eine rechtzeitige Anmeldung

Ihrer gewünschten Reise sichert

Ihnen den gewünschten

Sitzplatz im Autobus. Abfahrtsort

der Reisen ist Hinterstoder.

Bei Bedarf und Vereinbarung

weitere Einstiegstellen möglich.

Zubringerdienste aus den

Nachbarorten bieten wir an.

Durchführung der Reisen erfolgt

ab einer Mindestteilnehmerzahl

von 15 Personen. Programmänderungen

bleiben dem Veranstalter

vorbehalten. Allgemeine

Reisebedingungen liegen im

Büro auf.

Sicherheit

für Ihre

Bus-/Bahn-/

Autoreise

* Familie: bis zu 7 gemeinsam reisende Personen, davon maximal 2 Erwachsene –

unabhängig vom Verwandtschaftsverhältnis

** Europa: Europa, alle Mittelmeeranrainerstaaten und -inseln, Jordanien, Madeira und

Kanarische Inseln

Gültig für eine Bus-, Bahn- oder Autoreise bis max. 17 Tage.

Leistungen nur auszugsweise abgedruckt. Vollständige Informationen erhalten Sie in Ihrem Reisebüro.

Es gelten die EUROPÄISCHEN Reiseversicherungsbedingungen ERV-RVB 2011.

Druck- und Satzfehler vorbehalten. Stand: November 2011

Europäische Reiseversicherung AG, Kratochwjlestraße 4, A-1220 Wien,

Tel. +43/1/317 25 00-73930, E-Mail: info@europaeische.at.


06 MEHRTAGESREISEN Österreich

Ski & Sport

Kuren & Wellness Slowenien / Ungarn MEHRTAGESREISEN

07

Sonnenskilauf am Fuße des Großglockners

Unser Programm

1.Tag: Abfahrt Region Pyhrn-Priel ab 5.30

Uhr – Radstadt – Spittal/Drau – Heiligenblut.

Ab dem späteren Vormittag Schivergnügen

(Skiabfahrt bei entsprechender

Schneelage bis zum Hotel möglich!)

2.und 3. Tag: Schivergnügen, ab 15.30

Uhr Heimreise mit dem Bus in die Region

Pyhrn-Priel

TERMINE

3 Tage

26. März (Mo.) bis

28. März 2012 (Mi.)

Cornwall 2011

LEISTUNGEN

• Busfahrt im modernen Reisebus

• 2 x Halbpension im 4-Sterne Hotel Hunguest

• 2 x ausgiebiges Frühstück incl. warmer Speisen

• 2 x Abendessen im Rahmen großer Themenbuffets

• Benützung des Wellnessbereiches mit Hallenbad,

Kinderbecken, Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine

(Besitzer der Sunny Card fahren im Skigebiet

Heiligenblut kostenlos!)

Reiseandenken

Platz für Beitrag

(statt Kössen, Patscherkofel)

Tirol 2011

Rhoneweg 2011 Grödnertal 2011

Amalfiküste 2011

Passau/Kristallschiff 2011

PREISE/PERSON

Doppelzimmer: E 245,-

EZ-Zuschlag: E 20,-

Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. und beziehen

sich immer auf die beschriebenen Leistungen.

Thannheimertal 2011

Antholzertal 2011

5 Tage Kuren und Wellnessen in der Therme Lendava

TERMINE

5 Tage

21. März (Mi.) bis

25. März 2012 (So.)

Thermenfahrt

Bad Heviz

In malerischer naturbelassener Umgebung,

5 Minuten zu Fuß vom größten natürlichen

Thermalsee Europas entfernt. Der Ort in

Ungarn ist hervorragend für Erholung,

Wellness, Schönheits- und Heilbehand-

LEISTUNGEN

Der Kurort Lendava liegt im Nordwesten

Sloweniens im Dreiländereck Kroatien-

Ungarn-Slowenien. Lendava ist eine kleine

Stadt mit ca. 4.000 Einwohnern und kann

auf eine lange kulturelle und geschichtliche

Tradition zurückblicken. Um die Stadt

erstreckt sich das größte geschlossene

Weinbaugebiet Sloweniens mit ca. 600

Hektar Weinbergen, die dem Betrachter

eine einzigartige malerische Kulisse bieten.

Das Heilbad von Lendava ist besonders

wegen seiner natürlich warmen Thermo-

Mineralquelle mit Petroleum- oder Erdölfossilwasser

mit einem hohen Paraffingehalt

bekannt. Untergebracht sind wir im

3-Sterne Hotel Lipa.

• Busfahrt im modernen Reisebus

• 4 x Halbpension im 3-Sterne Hotel Lipa

• Eintritt in die Thermenwelt

lungen und Anti-Stress-Kuren mit Ärzten

und Spezialisten für gesunde Lebensführung

geeignet. Im Einklang mit der Natur:

Staatlich anerkanntes Thermalwasser und

der einzigartige Heilschlamm aus Hévíz.

Ziehen Sie schnell Ihre Schuhe aus und

schwimmen Sie im 200 qm großen Erlebnisbad

mit Unterwassermusik und Lichteffekten.

LEISTUNGEN

Unser Programm

1.Tag:

Abfahrt in der Region Pyhrn-Priel ab 7.00

Uhr – Graz – Murska Sobota – Lendava; ab

dem Nachmittag Kuren und Erholen

2.–4. Tag:

Kuren und Erholen

• Busfahrt im modernen Reisebus

• All Inclusive Verpflegung im 4-Sterne Hotel

• Tägliche Benutzung von Badelandschaft und Sauna

• 1 x pro Woche Unterricht in ungarischen Tänzen, dazu 1 Glas Sekt

• 1 x 20 Minuten Honigmassage

• 1 x Weinprobe im Weinkeller Bacchus in Keszthely

• Kontinentales Frühstück für Spätaufsteher 10:00–11:00Uhr

• Täglich Kräutertee und Obst in der Therapiehalle 10:00–15:00 Uhr

• Täglich alkoholfreie Getränke sowie Kaffee und Tee 11:00–22:00 Uhr

• Täglich Lunchbuffet 12:00 – 14:00 Uhr

• Täglich Kaffeejause 15:00 – 17:00 Uhr

• Weine des Hauses und Bier vom Fass zum Abendessen 18:00 – 21:00 Uhr

• Abwechslungsreiches Abendbuffet 18:00 – 21:00 Uhr

• Sportanimation mit Gymnastik, Aqua-Fitness, Wanderung, Nordic-Walking

5. Tag:

Heimreise in die Region Pyhrn-Priel. Rückankunft

zw. 19.00 und 20.00 Uhr.

PREISE/PERSON

Doppelzimmer: E 310,-

EZ-Zuschlag: E 40,-

Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. und beziehen

sich immer auf die beschriebenen Leistungen.

Unser Programm

1. Tag: Abfahrt in der Region Pyhrn-Priel

ab 7.00 Uhr – Graz – Szombatheley – Bad

Heviz. Zimmerbezug im 4-Sterne Hotel Danubius

Health Spa Resort Aqua. Anschließend

Erholen, Wellnessen und Genießen

bis einschließlich 5. Oktober – 6.Tag: nach

dem Frühstück heißt es Abschied nehmen.

Die Heimreise erfolgt über Graz in die Region

Pyhrn-Priel

TERMINE

6 Tage

01. Oktober (Mo.) bis

06. Oktober 2012 (Sa.)

PREISE/PERSON

Doppelz.: E 420,-

EZ-Zuschlag: E 50,-

Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher

MwSt. und beziehen sich immer

auf die beschriebenen Leistungen.


08 MEHRTAGESREISEN Slowenien

Kuren & Wellness

Städte / Landschaft / Meer Kroatien / Ungarn MEHRTAGESREISEN

09

Kur- und

Wellness:

Portoroz &

Terme Strunjan

Meeresklima, Lage in einer geschützten

Bucht, intakte Natur und Salinen des Parks

Strunjan, rund 2300 Sonnenstunden und

90 heitere Tage im Jahr, geringe Tages-

und Jahrestemperaturschwankungen sowie

geringe Niederschläge garantieren optimale

Verhältnisse für das heilklimatische

Thalasso-Zentrum. Strunjan liegt inmitten

eines Kiefernwäldchens, in einem unter

Naturschutz stehenden Park. Obwohl die

meisten Menschen darauf schwören, dass

das Meer nur im Sommer eine richtige Erholung

bietet, kann man dessen Schönheiten

das ganze Jahr hindurch genießen.

TERMINE

7 Tage

02. November (Fr.) bis

08. November 2012 (Do.)

LEISTUNGEN

Unser Programm

1. Tag: Abfahrt in der Region Pyhrn-Priel

um 6:30 Uhr schnellste Route über Klagenfurt

– Laibach – Koper – Strunjan.

2. bis 6. Tag: Aufenthalt im ****Hotel Svoboda;

Wellness, Kuren und kleinere Ausflüge

sind in den Aufenthaltstagen geplant.

7. Tag: Rückreise wie Hinfahrt.

In unserem ****Hotel befindet sich: Therapiezentrum,

Schönheit- und Thalassotherapie-Zentrum

und Bäderkomplex. Letzterer

besteht aus Hallen- und Freibad, Kinderbecken

und 3 Whirlpools - alle Becken sind

• Busfahrt im modernen Reisebus

• alle Maut- und Straßenbenützungsgebühren

• Halbtagesausflüge nach Portoroz und Piran

• 6 x Halbpension im ****Hotel Svoboda

• Begrüßungsdrink

• Freier Eintritt ins Schwimmbad mit Meerwasser

• Sauna

• Morgengymnastik im Schwimmbad

• Animationsprogramm

• Bademantel

mit geheiztem Meerwasser gefüllt - und 3

Saunas (türkische, finnische und Infrarot-

Sauna). In den wärmeren Monaten steht

auch ein Hotelstrand zur Verfügung.

Im Kurzentrum Strunjan werden behandelt:

Erkrankungen der Lunge chronische

Bronchitis, Lungenemphysem, Folgeerscheinungen

nach Verletzungen und Operationen

im Brustkorb, chronische Schleimhautentzündungen

der oberen Atemwege,

weiterhin rheumatische Erkrankungen des

Bewegungsapparates sowie Osteoporose.

PREISE/PERSON

Doppelzimmer: E 570,-

EZ-Zuschlag: E 90,-

Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. und beziehen

sich immer auf die beschriebenen Leistungen.

Frühlingserwachen

in der Kvarner

Bucht

Unser Programm

1. Tag: Abfahrt in der Region Pyhrn-Priel ab

6.00 Uhr – auf der Route Graz – Maribor –

Ungarns

Weltmetropole

Unser Programm

1.Tag: Abfahrt in der Region ab 6.00 Uhr

auf der Route Wien - Budapest. Zimmerbezug

am frühen Nachmittag. Budapest ist

seit Jahrtausenden Treffpunkt historischer

Epochen: Von den Römern über die Türken

bis zur Renaissance. Am frühen Abend unternehmen

wir eine Lichterfahrt mit dem

Ljubljana – Rijeka – Crikvenica. Ankunft im

4-Sterne Hotel Therapia. Nachmittag: Freie

Benützung der Poolanlage mit Hallen- und

Freibäder, Whirlpool, Sauna und Fitness-

Studio. Abendessen/Nächtigung

2. Tag: Inselrundfahrt Krk, danach eine

Schifffahrt auf die Insel Kosljun mit Eintritt

Museum Franziskanerkloster. Zudem gibt

es eine Wein- und Käseprobe. Abendessen/Nächtigung

im Hotel

LEISTUNGEN

• Busfahrt im modernen Reisebus

• 4 x Übernachtungen mit Welcome Getränk

• Reichhaltiges Frühstücksbuffet

• Reichhaltiges Abendessen mit Buffetauswahl

und serviertem Hauptgericht

• Freie Benutzung der Poolanlagen

• 1 x Musikunterhaltung mit Live Musik

• 1 x Ganztages-Reiseleitung Inselrundfahrt Krk

• Schiffsfahrt Insel Kosljun

• Wein- und Käseprobe

• 1 x Ganztages-Reiseleitung Halbinsel Istrien

• 1 x geführter Spaziergang mit Stadtführung in Crikvenica

• 1 x Mittagessen in Istrien

Schiff auf der Donau mit Abendessen an

Bord. Übernachtung im Hotel.

2.Tag: Nach dem Frühstück entdecken Sie

gemeinsam mit Ihrem Guide die Hauptstadt

Ungarns. In Pest besichtigen Sie den

Heldenplatz, den Stephansdom, sowie das

Parlamentsgebäude. In Buda machen Sie

eine Fahrt zum Burgviertel mit der Matthiaskirche

und Fischerbastei, sowie die

Burgterrasse. Am Nachmittag haben Sie

Zeit zum Shoppen und Flanieren. Rückkehr

in das Hotel und Abendessen.

3.Tag: Den Vormittag genießen Sie bei

einer ca. 3-stündigen Stadtführung durch

Budapest. Die wichtigsten Sehenswürdig-

keiten werden Sie hierbei bestaunen können.

Danach fahren Sie hinaus ins schöne

LEISTUNGEN

• Busfahrt im modernen Reisebus

• 1 x Halbpension im 4-Sterne Hotel

• 3 x Nächtigung/Frühstück im 4-Sterne Hotel

• 1 x Abendessen in einer Csarda mit Folkloreprogramm

• 2 x 3-stündige Stadtführungen

• Fahrt mit dem Donauschiff (Lichterfahrt mit Abendessen)

• Eintritt Parlament

3. Tag: Geführter Spaziergang vom Hotel

in die Stadt Crikvenica mit Stadtführung,

und es gibt genügend Zeit die Wellnessbereiche

des Hotels zu genießen.

4. Tag: Nach dem Frühstück unternehmen

wir einen Ganztagesausflug zur schönen

Halbinsel Istrien.

5. Tag: Heute heißt es Abschied nehmen

Die Heimreise erfolgt über Zagreb – Maribor

– Graz – Region Pyhrn-Priel.

TERMINE

5 Tage

01. April (So.) bis

05. April 2012 (Do.)

PREISE/PERSON

Doppelz.: E 395,-

EZ-Zuschlag: E 60,-

Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher

MwSt. und beziehen sich immer

auf die beschriebenen Leistungen.

Donauknie. Hier besichtigen Sie das Künstlerstädtchen

Szentendre, genießen einen

wunderschönen Blick über das Donauknie

von der Burgruine von Visegrad aus -

Rückfahrt nach Budapest. Am Abend finden

Sie sich in einer Csarda ein, wo Sie bei

Zigeunermusik und typischem Abendessen

und Wein die gelungene Reise feiern.

4.Tag: Nach dem Frühstück genießen Sie

noch einen freien Vormittag zur eigenen

Verwendung. Ab Mittag gemütliche Heimreise

über Wien in die Region Pyhrn-Priel.

TERMINE

4 Tage

16. April (Mo.) bis

19. April 2012 (Do.)

PREISE/PERSON

Doppelz.: E 349,-

EZ-Zuschlag: E 62,-

Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher

MwSt. und beziehen sich immer

auf die beschriebenen Leistungen.


10 MEHRTAGESREISEN Italien

Genuß / Landschaft / Meer

Genuß / Landschaft / Meer Italien MEHRTAGESREISEN

11

Sizilien, die größte

Insel im Mittelmeer

Höhepunkte der Reise sind Palermo –

Catania – Ätna – Cefalu - Taormina

Die Kulturen vergangener Epochen vereinen sich auf dieser

Mittelmeerinsel und machen Sizilien zu einer ganz besonderen

Insel auf der man viele schöne Eindrücke gewinnen

kann. Nicht umsonst nennt man die Sonneninsel auch das

Land der tausend Gesichter.

Unser Programm

1.Tag: 5.00 Uhr Abfahrt in der Region

Pyhrn-Priel – Innsbruck – Verona – Genua.

Gegen Abend folgt die Einschiffung zur

Fährüberfahrt nach Palermo. Übernachtung

an Bord der Fähre.

2.Tag: Ankunft in Palermo. Nach der Ausschiffung

Fahrt zum Hotel. Hotelbezug.

Abendessen und Übernachtung.

3.Tag: Kaiser und Menschen – Palermo/

Monreale/Markt Ballaró (ca. 80 km). Heute

lernen Sie die Hauptstadt Siziliens kennen.

Sie sehen u.a. Palazzo die Normanni mit der

Cappella Palatina. Durch die Porta Nuova

erreichen sie die Kathedrale. Es geht weiter

nach Monreale. Dort Besichtigung des

berühmten Doms. Am Nachmittag dann der

Höhepunkt des Tages: es folgt ein Besuch

am Markt Ballaró (arabischer Markt). Dieser

Markt ist anders. Keine geordnete Markthalle,

nicht auf einen Platz beschränkte

Stände. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen

und Übernachtung.

4.Tag: Griechen und Römer – Agrigent/

Piazza Armerina (ca. 280 km). Die Besichtigung

des Tal der Tempel beginnt mit dem

dorischen Bauwerk des Juno Tempels der

in beherrschender Position auf einem Felsvorsprung

liegt. Herkules Tempel ist der

erste dorische Tempel von Agrigent und

stammt aus dem 6. Jh. v. Chr. Weiterfahrt

nach Piazza Armerina zu der römischen Villa

del Casale, die in der ganzen Welt wegen

ihrer herrlichen Bodenmosaiken bekannt

ist. Weiterfahrt in den Raum Taormina. Hotelbezug.

Abendessen und Übernachtung.

5.Tag: „Gib mir einen Punkt, auf dem ich

stehen kann, und ich werde die Erde bewegen“

– Catania/Siracusa + Noto (ca.

250 km) Kurze Stadtbesichtigung Catanias.

Weiterfahrt zur Stadt des Archimedes, nach

Siracusa. Sie sehen u.a. die Archäologische

Zone und die Altstadt auf der Halbinsel

Ortigia. Am Nachmittag Fahrt nach Noto.

Sie zählt zu den schönsten sizilianischen

Barockstädten und wurde 2002 von der

UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Rückfahrt

zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

6.Tag: Ätna Nord „neu“ – Taormina

(ca.100 km). Heute steigen Sie mit einem

Vulkanologen auf den Ätna. Fahrt vom Hotel

Richtung Valle Del Bove. Ankunft an einer

Lava-Grotte und Besichtigung der Grotte

mit einem Vulkanologen. Wanderungen zu

einigen Kratern. Zum Mittagessen lädt Sie

heute der „Ätna“ ein. Danach machen Sie

sich mit Taormina vertraut, der „Perle des

Ionischen Meeres“. Sie sehen das griechische

Theater und werden bei einem Experiment

die Akustik testen. Rückfahrt zum

Hotel. Abendessen und Übernachtung.

7.Tag: Madonie (Naturpark Siziliens) Land

des „Manna“ – Castelbuono + Cefalù –

Fahrt nach Palermo (ca. 350 km). Fahrt zum

Naturpark Siziliens: der Madonie. Teil der

Strecke war früher eine berühmte Rennstrecke

Siziliens, auch wenn man heute leider

nichts mehr davon sehen kann. In den

Madonien erwartet Sie ein unvergessliches

Mittagessen mit Ricottaverkostung (fak).

Danach Besichtigung von Castelbuono.

Diese Fahrt endet in Cefalù. Die Stadt ist

berühmt für die großartige Kathedrale aus

dem 12. Jh. mit ihrer kunstvollen Fassade.

Gegen Abend Fahrt zur Einschiffung. Übernachtung

an Bord der Fähre.

8.Tag: am frühen Abend Ankunft mit dem

Fährschiff in Genua mit anschließender

Heimfahrt mit dem Bus.

9. Tag: Heimfahrt mit dem Bus – Rückkehr

gegen Mittag in der Region Pyhrn-Priel.

LEISTUNGEN

• Busfahrt im modernen 4-Sterne Reisebus

• 5 x Nächtigung in 4-Sterne Hotels

• 5 x Erweitertes Frühstücksbuffet

• 5 x Abendessen im Hotel

• 2 x Frühstück an Bord

• 2 x Abendessen an Bord (Self-Service)

• Deutsch sprechende Reiseleitung vom 2. – 7. Tag

• Ganztägiger Ausflug nach Palermo Monreale/Markt von Ballaró

• 2-stündige Besichtigung des Tal der Tempel in Agrigent

• 2-stündige Besichtigung Villa Romana in Piazza Armerina

• Ganztägiger Ausflug Catania/Siracusa/Noto

• Ganztägiger Ausflug Ätna Nord/Taormina

• Ganztägiger Ausflug Madonie/Castelbuono/Cefalu

• Fährüberfahrt Genua – Palermo – Genua mit Grandi Navi Veloci

• 2 x Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinen mit Du/WC

• 1 x Mittagessen zu den „Füssen des Ätnas“ inkl. ¼ l

Wein und ½ l Wasser

Bild linke Seite: Ätna

Bild oben rechts: Taormina mit Ätna im Hintergrund

Bild mitte rechts: Kathedrale in Palermo

Bild unten rechts: Fischerboote in Cefalu

TERMINE

9 Tage

20. April (Fr.) bis

28. April 2012 (Sa.)

PREISE/PERSON

Doppelz.: E 995,und

2-Bett-Innenkabine

EZ-Zuschlag: E 95,-

Zuschlag Einzelkabine

innen: E 30,-

Fakultativ: Auffahrt auf

den Ätna mit Seilbahn, Jeep

und Bergführer ca. E 56,-

Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher

MwSt. und beziehen sich immer

auf die beschriebenen Leistungen.


12 MEHRTAGESREISEN Benelux

Städte

Berge / Täler / Straßen Österreich MEHRTAGESREISEN

13

Benelux

Rundreise

Höhepunkte dieser Tour sind die „Floriade“

(findet nur alle 10 Jahre statt). Besichtigung

der Städte Antwerpen, Amsterdam, Brüssel

und Gent, Besuch einer Diamantschleiferei ...

Unser Programm

1.Tag: 6.00 Uhr Abfahrt in der Region

Pyhrn-Priel über Passau – Nürnberg –

Frankfurt – Köln nach Düsseldorf. Zimmerbezug

im Hotel – Zeit zur freien Verfügung.

Abendessen. Für Besucher ist die Altstadt

ein Magnet, der sie immer wieder in ihren

Bann zieht. Zwischen Rhein und Heinrich-

Heine-Allee gibt es mehr als 260 Restaurants

und Gaststätten. Schließlich ist die

Altstadt die Heimat des Altbiers. Nirgendwo

schmeckt das nach alten Rezepten

obergärig gebraute Bier so gut wie an der

„längsten Theke der Welt“.

2.Tag: Venlo – Amstelveen – Amsterdam.

Am heutigen Tag fahren wir von Düsseldorf

zunächst zur Weltgartenbauausstellung

“Floriade“. Auf der 66 ha großen Fläche

wird die Geschichte des Gartenbaus in 5

Themenbereichen für Leben und Lebensqualität

dargestellt: Relax & Heal – Wohlbefinden,

Education & Innovation – Blick in

die Zukunft, Environment – Lebensqualität,

Green Engine – Nachhaltigkeit, World Show

Stage – kulturelle Begegnung. Verschaffen

Sie sich einen ersten, überwältigenden Panoramablick

über das Gelände bei einer

Fahrt mit der extra für diese Ausstellung

errichteten Seilbahn (6,- Euro pro Person).

Anschließend Weiterfahrt nach Amsterdam.

Zimmerbezug im Hotel - Abendessen

3.Tag: Amsterdam – Antwerpen. Heute

setzen Sie Ihre Reise nach Antwerpen

fort. Auf dieser Route legen Sie einen Zwischenstopp

in einer Käserei in Amstelveen

ein. In diesem kleinen Familienbetrieb werden

ganz nach alt-holländischer Tradition

der weltberühmte Gouda-Käse und die

traditionellen Holzschuhe hergestellt. Neben

verschiedenartiger Gouda-Käse und

fantasievollen Holzschuhen finden Sie im

Geschenkeladen auch besondere holländische

Andenken, wie delftblaues Porzellan,

Käseteller, Becher und Küchenutensilien.

Anschließend Weiterfahrt nach Antwerpen.

Zimmerbezug im Hotel - Abendessen.

4.Tag: Flandern mit Brügge, Gent und

Brüssel. Heute lernen Sie bei einer Stadtführung

das romantische Brügge, die „Perle

Flanderns“ kennen. Zuerst besuchen Sie

den Markt, die Stadthalle und das Wahrzeichen

Brügges, den Belfried. Junge und

Junggebliebene können den 88 m hohen

Turm mit seinem harmonischen Glockenspiel

auch zu Fuß erobern. Als nächsten

Höhepunkt passieren Sie die Heilig Blut

Basilika, dort wird die Phiole bewahrt, die

ein paar Tropfen von dem Blut Christi enthalten

soll. Gleich neben der Basilika erhebt

sich die Liebfrauenkirche, sie ist der

eindrucksvollste Sakralbau von Brügge.

Am Nachmittag fahren Sie in die Hauptstadt

von Ostflandern, nach Gent. Die alte

Kaufmannsstadt mit ihren vielen Märkten

steht auch heute noch in der Tradition des

Handels. Bewundern Sie die Graslei mit

den prächtigen Häusern aus vergangenen

Jahrhunderten an dem alten Leiehafen.

Absoluter Höhepunkt ist der optionale

Besuch der St. Bravokathedrale mit dem

Genter Altar der Brüder van Eyck. Brüssel

beeindruckt mit seiner grandiosen Architektur:

Ausladende Barockfassaden zeigen

LEISTUNGEN

• Busfahrt im modernen Reisebus

• 5 x Halbpension/Frühstücksbuffet in 4-Sterne Hotels

(1x Düsseldorf, 1x Amsterdam, 2x Antwerpen, 1x Dortmund)

• 1 x Eintritt und Besichtigung Käserei und Holzschuhwerkstatt

• 1 x Eintritt Floriade

• 1 x Eintritt Diamantenmuseum in Antwerpen

• 3-stündige Stadtführung in Antwerpen

• 1 x 8-Std. Führung Brügge und Gent

• 1 x 3-Std. Stadtführung Brüssel mit Spaziergang

• 1 x halbstündige Grachtenrundfahrt in Brügge

die Gildehäuser auf dem Grand Place; das

beeindruckende Rathaus wurde im strengen

gotischen Stil erbaut. Erkunden Sie die

historische Altstadt dieser gastfreundlichen

Metropole. Das Wahrzeichen des modernen

Brüssel ist das futuristische Atomium,

welches Sie ebenfalls bei Ihrer Stadtführung

sehen werden. Das überdimensionale

Eisenmolekül wurde anlässlich der Weltausstellung

1958 gebaut. Anschließend

fahren Sie ins Hotel zurück – Abendessen.

5.Tag: Antwerpen – Dortmund. Vor Ihrer

Weiterreise zur Zwischenübernachtung

nach Deutschland, empfehlen wir Ihnen

noch eine Stadtführung in Antwerpen. Betriebsames

Antwerpen, Stadt der Diamanten.

Bei einem Rundgang zwischen Bahnhof

und Het Stehen, dem ältesten Gebäude

Antwerpens, lässt sich die gesamte Stadtgeschichte

nachvollziehen. Ein besonderes

Flair herrscht im Viertel der Juden und Diamantenhändler.

Anschließend Weiterfahrt

nach Dortmund ins Hotel mit Abendessen

6.Tag: Heimreise. Nach einem letzten

gemütlichen Frühstück im Hotel geht es

wieder Richtung Heimat. Route: Dortmund

– Würzburg – Regensburg – Region

Pyhrn-Priel.

TERMINE

6 Tage

01. Mai (Di.) bis

06. Mai 2012 (So.)

PREISE/PERSON

Doppelz.: E 669,-

EZ-Zuschlag: E 130,-

Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher

MwSt. und beziehen sich immer

auf die beschriebenen Leistungen.

Kärntens

Traumstraßen

Unser Programm

1. Tag: Abfahrt in der Region Pyhrn-Priel

ab 6.30 Uhr – Ennstal – Radstätter Tauern

– Tamsweg (Aufenthalt) – Turracher

Höhe – Gmünd (Aufenthalt und Zustieg

des Reiseleiters) – Maltatal – Malta Hochalmstraße

bis zur Kölnbreinsperre auf

2200 m mitten in den Nationalpark Hohe

Tauern (Aufenthalt) – Rückfahrt durch das

Liesertal – Spittal/Drau – Mölltal – Obervellach

(Zimmerbelegung und Abendessen

im Hotel).

Tiroler Tälerfahrt

Zillertal, Ötztal, Pitztal und Kaunertal, die

4 großen bekannten Täler Tirols ... Ausgangspunkt

unserer Ausflüge ist der Arzl

im Pitztal.

Unser Programm

1. Tag: Abfahrt ab 5.30 Uhr in der Region

Pyhrn-Priel – Anreise Salzburg – Wörgl –

Zillertal – Auffahrt Zillertaler Höhenstraße

(Aufenthalt). Weiterfahrt Inntal – Innsbruck

– Arzl in unser 4-Sterne Hotel Arzlerhof.

Abendessen/Nächtigung.

2.Tag: Ausflugsfahrt „Nockalmstraße –

Millstättersee“ duch das Mölltal – Drautal

– Liesertal – Innerkrems – Nockalmstraße

mit Aufenthalt bei der Glockenhütte – Bad

Kleinkirchheim – Millstättersee – Schifffahrt

nach Millstatt – Schloß Porcia (Kaffee

& Kuchen) – Rückfahrt in das Hotel –

Abendessen.

3.Tag: Ausflugsfahrt „Weissensee“ mit

Fahrt nach Iselsberg – Drautal – Greifenburg

LEISTUNGEN

• Busfahrt im modernen Reisebus

• 3 x Reiseleitung

• 3 x Übernachtungen im 3-Sterne Hotel Pacher

Zimmer mit D/WC, Sat-TV

• 3 x Frühstücksbuffet und 2 x Abendessen im Hotel

• 1 x Bauern- und Ripperlschmaus als Abendessen.

• Mautgebühr Malta-Hochalmstraße

• Mautgebühr Nockalmstraße

• Mautgebühr Großglockner-Hochalpenstraße

• Schifffahrt Millstättersee

• Kaffee und Kuchen

• Transfer mit dem Nationalparkzug

2. Tag: Vormittag Ortsführung mit Besichtigung

der Benni Raich Brücke (Europas

höchste Fußgängerhängebrücke) und eines

Bauernhofes mit Schnapsbrennerei,

inkl. 1 Schnaps. Nachmittag Fahrt durch

das wildromantische Pitztal bis nach Mittelberg,

am Fuße des Pitztaler Gletschers,

inkl. Auffahrt mit dem Pitzexpress (Herrlicher

Rundumblick in die Welt der 3000er

– ( Aufenthalt) Rückfahrt in unser Hotel.

3. Tag: nach dem Frühstück fahren wir ins

bekannte Ötztal, vorbei an Ötz, Sölden hi-

LEISTUNGEN

• Busfahrt im modernen Reisebus

• Begrüßungsgetränk

• 4 x Halbpension im 4-Sterne Hotel Arzlerhof

• Großzügiges Frühstücksbuffet mit Prod. aus heimischer Landwirtschaft

• 4-Gang-Wahlmenü oder Themenbuffet

• Salatbuffet und Quellwasser aus den Tiroler Bergen beim Abendessen

• Täglich Kuchenbuffet

• Benützung der Freizeitoase mit Hallenbad, Sauna und Dampfbad

• Auffahrt Pitzexpress

• Straßenmaut Kaunertaler Gletscherstraße

• Straßenmaut Zillertaler Höhenstraße

• 2 x ganztägige Reiseleitung

– Techendorf – Weissensee (Aufenthalt)

– Hermagor – Windische Höhe – Feistritz

– Obervellach. Wir fahren mit dem Nationalparkzug

zum Himmelbauer – Abendessen

als Bauern- und Ripperlschmaus und

Hüttengaudi mit Musikunterhaltung.

4. Tag: Heimfahrt über Heiligenblut –

Großglockner-Hochalpenstraße – Region

Pyhrn/Priel.

TERMINE

4 Tage

26. Mai (Sa.) bis

29. Mai 2012 (Di.)

PREISE/PERSON

Doppelz.: E 360,-

EZ-Zuschlag: E 30,-

Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher

MwSt. und beziehen sich immer

auf die beschriebenen Leistungen.

nauf bis nach Obergurgl,(Aufenthalt) das

höchste Kirchdorf Europas und besuchen

am Nachmittag das Bergsteigerdorf Vent

(Aufenthalt).

4. Tag: nach dem Frühstück fahren wir in

das Kaunertal. Auffahrt Kaunertaler Gletscherstraße

vorbei am Gepatschstausee

(Aufenthalt) bei der Retourfahrt Besichtigung

der Wallfahrtskirche Kaltenbrunn.

5. Tag: Es heißt Abschied nehmen, Heimfahrt

durch das Inntal – Reit/Winkel –

Deutsche Alpenstraße – Salzburg – Region

Pyhrn-Priel.

TERMINE

5 Tage

24. Juni (So.) bis

28. Juni 2012 (Do.)

PREISE/PERSON

Doppelz.: E 395,-

EZ-Zuschlag: E 60,-

Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher

MwSt. und beziehen sich immer

auf die beschriebenen Leistungen.


14 MEHRTAGESREISEN Deutschland / Österreich

Radfahren

Radfahren Deutschland MEHRTAGESREISEN

15

Immer dem Main

entlang

Unser Programm

Abfahrt 06.00 Uhr. Anreise mit dem Bus

zur Mainquelle auf der Route – Passau –

Regensburg – Nürnberg – Pegnitz – Creußen.

(Ankunft ca. 13.30 Uhr). Einstieg in

den MAIN-RADWEG.

1. Etappe (ca. 35 km): Start der Tour

ist der „Roter Main Ursprung“ (in der 9

km langen Zufahrt ist allerdings die anspruchsvollste

Steigung der insgesamt

6-Radetappen zu bewältigen). Nun am

Main entlang, rund 15 km abwärts nach

Bayreuth bzw. zum Etappenziel!

TERMINE

6 Tage

10. Mai (Do.) bis

15. Mai 2012 (Di.)

Rund um den

Bodensee

Unser Programm

Abfahrt 6.00 Uhr. Anreise mit dem Bus

nach Vorarlberg auf der Route – Salzburg

– Innsbruck – Arlbergtunnel – Feldkirch -

Lauterach (Ankunft ca. 14.00 Uhr), ab hier

Einstieg in den BODENSEE-RADWEG.

1. Etappe (ca. 35 km): durch das Naturschutzgebiet

„Rheindelta“ – Rohrschach –

Horn – Arbon.

2. Etappe (ca. 58 km): Romanshorn

– Seedorf – Kreuzlingen – Gottlieben

– entlang am Untersee – Steckborn –

Stein/Rhein. Busfahrt - oder mit dem Rad

TERMINE

6 Tage

10. Juni (So.) bis

15. Juni 2012 (Fr.)

LEISTUNGEN

2. Etappe (ca. 62 km): In Kulmbach sehen

wir den Zusammenfluss „Weißer und

Roter Main“. Zuletzt passieren wir den Kurort

Bad Staffelstein und Ebensfeld.

3. Etappe (ca. 60 km): Nach wenigen

Anfahrtskilometern erreichen wir Bamberg

(mehrstündiger Aufenthalt lohnt sich). Der

Rest der Tagesetappe führt uns auch vorbei

an einigen Bagger-Seen – Sand am

Main – nach Zeil am Main.

4.Etappe (ca. 70 km): Haßfurt – Gadheim

– Schweinfurt – Garstadt – Stammheim –

Fahr - (Wallfahrts-Kirche „Maria im Weingarten“)

– Volkach (Volkacher Rathaus!)

5. Etappe (ca. 70 km): Dettelbach – Ochsenfurt

– Randersacker – Orte prächtiger

Handelshäuser. Die Einfahrt nach Würzburg,

wo uns wieder eine Vielfalt von Be-

• Busfahrt im modernen Reisebus

• 5 x Nächtigung/Frühstück

• Fahrrad- und Gepäcktransport

• Bus ist Begleitfahrzeug

• Radfahr-Begleitung durch Erhard Riedler

LEISTUNGEN

• Busfahrt im modernen Reisebus

• 5 x Nächtigung/Frühstück

• Fahrrad- und Gepäcktransport

• Bus ist Begleitfahrzeug

• Radfahr-Begleitung durch Erhard Riedler

sichtigungsmöglichkeiten erwartet! 8 km

nach Zell am Main.

6. Etappe (ca. 45 km): Nach der Passage

der Orte (Städte) Karlstadt - Gemünden am

Main, erreichen wir unser letztes Etappenziel

unserer Main-Radreise in den frühen

Nachmittagsstunden. Ab ca. 14 Uhr in die

Heimat (Pyhrn-Priel Region).

PREISE/PERSON

Doppelzimmer: E 440,-

EZ-Zuschlag: E 50,-

Enthalten im Reisepreis ist natürlich die Busreise (auch als Begleitfahrzeug

zu den Tagesetappen) sowie der tägliche Gepäcks- und der Fahrradtransport

zur Hin- u.Rückreise. Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher

MwSt. und beziehen sich immer auf die beschriebenen Leistungen.

zum „Rheinfall“

3. Etappe (ca. 61 km): mit Umweg Insel

Reichenau 75 Km, Wangen – Gaienhofen

– Hornstaad – Radolfzell – „Markelfinger

Winkel“ – Gnadensee – Reichenau – Konstanz.

4. Etappe (ca. 55 km): Besuch „Insel

Mainau“ – rund um den „Überlinger See“

– Ludwigshafen – Überlingen – Birnau

(barocke Klosterkirche) – Meersburg.

5. Etappe (ca. 70 km): Immenstadt –

Friedrichshafen - (Museumsbesuch?) –

Nonnenhorn – Lindau - Bregenz (Seebühne?)

– Lustenau.

6. Etappe: Rückreise/Heimfahrt mit dem

Bus auf Route der Anreise.

PREISE/PERSON

Doppelzimmer: E 480,-

EZ-Zuschlag: E 50,-

Enthalten im Reisepreis ist natürlich die Busreise (auch als Begleitfahrzeug

zu den Tagesetappen) sowie der tägliche Gepäcks- und der Fahrradtransport

zur Hin- u.Rückreise. Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher

MwSt. und beziehen sich immer auf die beschriebenen Leistungen.

Der

Werratal-Radweg

Unser Programm

Abfahrt um 05.30 Uhr. Anreise zur Werraquelle

mit dem Bus auf der Route – Passau

– Regensburg - Nürnberg – Coburg

– Siegmundsburg. Einstieg in den WERRA-

TAL-RADWEG um 13.00 Uhr

1. Etappe (ca. 45 km): Abgesehen von

einem kurzen Anstieg im Bereich Quellgebiet

hat unsere 1.Radetappe durch die Orte

Sachsenbrunn – Eisfeld – Hildburghausen

… nach Themar das größte Gefälle aufzuweisen.

(etwa 450 hm)

2. Etappe (ca. 88 km): Entlang an der

noch „jungen“ Werra fahren wir vorbei an

einigen „Wehrkirchen“, durch Meiningen

(mit seinem Südthüringer „Staatstheater“ -

ein Geheimtipp für Theaterliebhaber!), oder

„Wernhausen“, schon im 14.Jh. bekannt

durch die „Werraflößer“!Zum Anhalten

empfohlen, die „Kurstadt“ Bad Salzungen,

bevor wir das Etappenziel in Philippsthal

erreichen.

3. Etappe (ca. 65 km): Für diese Tagesetappe

sind etwas weniger Kilometer eingeplant,

damit in der „Lutherstadt Eisenach“

auch die ehemalige Residenz der Thüringer

Landgrafen „DIE WARTBURG“ besichtigt

werden kann!

4. Etappe (ca. 87 km): Vorbei geht es

nun auch am größten Wasserkraftwerk an

TERMINE

5 Tage

24. September (Mo.) bis

28. Septebmer 2012 (Fr.)

LEISTUNGEN

der Werra (seit 1925) - durch den „Naturpark“

Eichsfeld-Hainich-Werratal! Einen

Pflichtbesuch der mittelalterlichen Stadt

„Eschwege“ und seiner von Fachwerkfassaden

geprägten Innenstadt! Bevor

das Etappenziel erreicht wird, besuchen

wir noch den sehenswerten Marktplatz

von Allendorf! Die letzte Nächtigung dieser

Radtour ist in Bad Sooden eingeplant.

(Die Geschichte des heutigen Heilbades ist

eng mit der Geschichte der Salzgewinnung

verbunden. Nehmen wir uns Zeit zu einer

Stadtbesichtigung!)

5. Etappe (ca. 30 km): Inzwischen ist die

„Werra“ schon ein großer Fluss geworden.

Am letzten Rad`l-Tag sind die rund 30 km

Fahrstrecke bis zum Ende des Werratal-

• 4 x Nächtigung/Frühstück

• Busfahrt im modernen Reisebus

• Fahrrad- und Gepäcktransport

• Bus ist Begleitfahrzeug

• Radfahr-Begleitung durch Erhard Riedler

Radweges noch zu bewältigen. Genießen

wir noch eindrucksvolle Landschaftsbilder

am Flusslauf und von der Mündung der

Werra in die Fulda im Stadtbereich von

HANN.MÜNDEN.

5. Reisetag: Nach einer Mittagspause und

der Fahrradverladung treten wir ab 13.00

Uhr die „Heimreise“ an. Die Route geht

über Kassel – Fulda – Würzburg – Nürnberg

– Regensburg – Passau – Wels ...

Ankunft um ca. 23 Uhr in der Pyhrn-Priel

Region.

PREISE/PERSON

Doppelzimmer: E 395,-

EZ-Zuschlag: E 40,-

Enthalten im Reisepreis ist natürlich die Busreise (auch als Begleitfahrzeug

zu den Tagesetappen) sowie der tägliche Gepäcks- und der Fahrradtransport

zur Hin- u.Rückreise. Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher

MwSt. und beziehen sich immer auf die beschriebenen Leistungen.


16 MEHRTAGESREISEN Kroatien

Genuss / Landschaft / Meer

Berge / Täler / Straßen Deutschland MEHRTAGESREISEN

17

Badeurlaub in der

Kvarner-Bucht

Die Insel Rab gehört zu den Inseln der Kvarner

Bucht unterhalb des Velebit Gebirges,

in der nördlichen Adria. Die Winter sind

freundlich und mild, und die Sommer sind

warm mit ungefähr 2600 Sonnenstunden

im Jahr. Die durchschnittliche Temperatur

ist 26°C im Sommer und 10°C im Winter

Unser Programm

1. Tag: Abfahrt ab 6.00 Uhr – Graz – Maribor

– Jankomir – Zuto Lokva – Jablanac – mit

der Fähre auf die Insel Rab. Anschl. Fahrt

TERMINE

10 Tage

16. Juni (Sa.) bis

25. Juni 2012 (Mo.)

Bayerische

Gartenreise

Alles rund um den Garten – Besichtigung

– Gestaltung – Ideen. Wir besuchen die

Gärten von Schloß Fantaisie, botanischer

Garten Bayreuth, Landesgartenschau

Bamberg und Hesperidengärten von Nürnberg

Unser Programm

1. Tag: Abfahrt Region Pyhrn-Priel ab 6.00

Uhr, Anreise nach Bayreuth und Schloss

Fantaisie. Rundgang durch die Parkanlage

und anschließend Fahrt zum Hotel. Abendessen

und Nächtigung.

2. Tag: Markgräfliche Gartenkunst und Botanischer

Garten der Universität Bayreuth.

Abendessen in einer Fränkischen Brauerei

mit einer Brotzeit und einem Glas Bier.

3. Tag: Landesgartenschau Bamberg

und Terrassengärten Hollfeld. Nach einer

Besichtigung der Terrassengärten in Hollfeld

fahren Sie über eine reizvolle Strecke

LEISTUNGEN

zum Hotel. Abendessen und Nächtigung

2. – 9. Tag: Aufenthalt – der Bus bleibt

mit auf der Insel. Es werden kleine Transferfahrten

nach Rab kostenlos angeboten.

10. Tag: Hin- und Rückfahrt die gleiche

Route. Mitnahme von eigener Liege und

Sonnenschirm im Bus möglich!

Unser ***Hotel Padova

Leistungen kostenlos: Hallenbad, Fitness,

Außenpool, Liegestühle und Sonnenschirme

(bei Außenpool). Leistungen gegen

Gebühr: Wellness, Sauna, Liegen und Sonnenschirme

am Strand.

Entfernungen: Meer 30 m; Kieselstrand

300 m; betonierte Strandplateaus 30 m

• Busfahrten im modernen Reisebus

• Alle Mautgebühren

• Fährüberfahrt Jablanac – Insel Rab und zurück

• 9 x Halbpension im ***Hotel Padova

• Zimmer mit Dusche oder Bad/WC

• Abendessen als 3-Gang Menü oder Buffet

durch die Fränkische Schweiz nach Bamberg

zum Besuch der Landesgartenschau

2012.

4. Tag: Unterleinleiter und Hesperidengärten

in Nürnberg. Zum Abschluss Ihrer

Gartenreise unternehmen Sie noch einen

Ausflug nach Nürnberg. In Nürnberg erwartet

Sie mit den „Hesperidengärten“ ein

weiteres Highlight. Heimreise: Route Regensburg

– Passau – Region Pyhrn-Priel.

LEISTUNGEN

• Busfahrt im modernen Reisebus

• 1 x Übernachtung/Frühstücksbuffet

• 2 x Übernachtung/Halbpension

• 1 x Eintritt und Besichtigung Schloss Fantaisie in Bayreuth

• 1 x Eintritt und Besichtigung Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth

• 1 x Eintritt und Besichtigung Botanischer Garten der Universität Bayreuth

• 1 x Eintritt und Besichtigung Eremitage in Bayreuth

• 1 x Abendessen in Fränkischer Brauerei (Fränkische Brotzeit mit 1 Bier)

• 1 x Besichtigung Terrassengärten Hollfeld

• 1 x Eintritt und Besichtigung Landesgartenschau Bamberg 2012

• 1 x Besichtigung Parklandschaft Unterleinleiter

• 1 x Besichtigung der Hesperidengärten in Nürnberg

PREISE/PERSON

Doppelzimmer: E 580,-

EZ-Zuschlag: E 90,-

Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. und beziehen

sich immer auf die beschriebenen Leistungen.

TERMINE

4 Tage

29. Juni (Fr.) bis

02. Juli 2012 (Mo.)

PREISE/PERSON

Doppelz.: E 420,-

EZ-Zuschlag: E 54,-

Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher

MwSt. und beziehen sich immer

auf die beschriebenen Leistungen.

Schweizer Alpenpässe

und Gletscherblicke

Rundreise über die größten Alpenpässe der Schweiz

Wir befahren die schönsten Alpenpässe der

Schweiz (Malojapass , Julierpass, Oberalppass,

Gotthardpass, Nufenenpass, Simplonpass,

San Bernardino Pass und besuchen

die berühmten Berge Matterhorn und Mont

Blanc.

Unser Programm

1.Tag: Abfahrt ab 6.00 Uhr. Anreise über

St. Moritz – Malojapass – Julierpass nach

Thusis. Zimmerbezug im Hotel, Abendessen

und Nächtigung.

2.Tag: Fahrt mit dem Bus übers Bündner

Oberland über den Oberalppass – Gotthardpass

– Nufenenpass nach Brig ins

Hotel. Nächtigung.

3.Tag: Heute erleben wir die Faszination

der Walliser Bergwelt mit seinen über

TERMINE

6 Tage

15. Juli (So.) bis

20. Juli 2012 (Fr.)

LEISTUNGEN

4000 m. ü. d. Meer gelegenen Gipfeln, das

Matterhorn und die Monte Rosa Gruppe.

Fahrt am Morgen mit dem Bus nach Täsch.

Weiter geht es mit der „Zermatt Bahn“

nach Zermatt. Aufenthalt in Zermatt mit

der Möglichkeit mit der Zahnradbahn auf

den Gornergrad zu fahren, von wo aus man

einen eindrücklichen Blick aufs Matterhorn

erleben kann. Rückfahrt in unser Hotel in

Brig. Nächtigung.

4.Tag: Heute fahren wir mit dem Bus dem

Rhone-Tal entlang über die französische

Grenze nach Chamonix, dem berühmten

Urlaubsort der französischen Alpen, wo sich

der höchste Berg der Alpen eindrücklich

erhebt (Mont Blanc 4807 m. ü. d. Meer).

Möglichkeit zur Gipfelfahrt und Aufenthalt

in Chamonix. Am späten Nachmittag Rückfahrt

nach Brig ins Hotel. Nächtigung.

• Busfahrt im modernen Reisebus

• 2 x Nächtigung mit Abendessen und

Frühstück (3-Gang Menü)

• 3 x Nächtigung mit Frühstück

• Zugfahrt Täsch – Zermatt und zurück

• 4-tägige Reiseleitung

5.Tag: Von den Gletschern zu den Palmen.

Nach dem Frühstück fahren wir über den

Simplonpass nach Italien, am malerischen

Bergdorf Domodossola vorbei an den Lago

Maggiore nach Stresa mit seinen malerischen

Gassen und palmengesäumten

Promenaden. Möglichkeit einer Schifffahrt

auf die berühmten Borromäischen Inseln.

Nach dem Aufenthalt Weiterfahrt am Lago

Maggiore entlang. Zurück in der Schweiz,

an Ascona und Locarno vorbei, verlassen

wir das Tessin und fahren über den San

Bernardinopass nach Thusis ins Hotel.

Abendessen und Nächtigung.

6.Tag: Nach dem Frühstück Heimreise

über Chur – Feldkirch – Arlberg – Innsbruck

– Salzburg – Region Pyhrn-Priel.

PREISE/PERSON

Doppelzimmer: E 595,-

EZ-Zuschlag: E 60,-

Fakultativ

Zermatt: Gornergradbahn (Zahnradbahn) auf den

Gipfel ca. € 65,- / Seilbahn Chamonix – Aiguille du

Midi auf den Gipfel ca. € 45,-

Borromäische Inseln: Bootsfahrt ca. € 15,-

Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. und beziehen sich immer

auf die beschriebenen Leistungen.


18 MEHRTAGESREISEN Skandinavien

Städte

Genuß / Landschaft / Meer Norwegen MEHRTAGESREISEN

19

Gr. Bild: Oslo / Kl. Bild: Kopenhagen

Unser Programm

1.Tag: ab 6.00 Uhr Abfahrt in der Region

Pyhrn-Priel. Anreise nach Hamburg, Zimmerbezug

im gebuchten Hotel. Abendessen

und Übernachtung.

2.Tag: Hamburg – Kopenhagen: Nach

dem Frühstück fahren Sie weiter in Richtung

Kopenhagen. Von Puttgarden auf der

Insel Fehmarn bringt Sie ein Fährschiff der

Vogelfluglinie über die Ostsee nach Rødby

auf die dänische Insel Lolland. In Kopenhagen

erwartet Sie Ihre Reiseleitung bereits

zur Stadtführung durch eine der attraktivsten

Städte Skandinaviens. Sie sehen u.a.

Schloss Amalienborg, die kleine Meerjungfrau,

das Parlamentsgebäude, die Börse

und den bekannten Hafen Nyhavn. Übernachtung

in/bei Kopenhagen.

3.Tag: Kopenhagen – Nordseeland. Ihr

heutiger Ausflug führt Sie entlang der dänischen

Riviera Richtung Norden bis nach

Helsingør zum Schloss Kronborg. Dieses

Schloss wurde der Rahmen für Shakespeares

Schauspiel “Hamlet”. Anschließend

fahren Sie zum Fredensborgschloss, Residenz

der königlichen Familie im Frühjahr

und Herbst. Eine weitere Sehenswürdigkeit

dieser Fahrt ist das Frederiksborgschloss,

erbaut von König Christian IV, welches

heute ein nationales historisches Museum

beherbergt.

Städte des Nordens

KOPENHAGEN – STOCKHOLM – OSLO

Eine kombinierte Bus- und Flugreise in den Norden Europas

4.Tag: Kopenhagen – Stockholm. Über die

Öresundbrücke verlassen Sie Dänemark.

Quer durch Schweden setzen Sie Ihre Fahrt

fort, vorbei an Jönköpiing am Vätternsee

erreichen Sie Linköping. Besuch der alten

Stadtlandschaft „Gamla Linköping“.

Danach geht es weiter in die Hauptstadt

Schwedens, Stockholm. Übernachtung bei

Stockholm.

5.Tag: Stockholm – Aufenthalt. Am Vormittag

erwartet Sie Ihre deutschsprachige

Reiseleitung bereits zur Stadtführung. Die

Hauptstadt Schwedens liegt auf 14 Inseln,

inmitten von zwei der schönsten Wasserlandschaften

des Landes, dem Mälarensee

und dem weltberühmten Stockholmer

Schärengarten und seinen 24.000 Inseln.

Wegen seiner Lage wird Stockholm auch

„Venedig des Nordens“ genannt. Der

Nachmittag steht zur freien Verfügung.

LEISTUNGEN

• Busfahrt im modernen Reisebus

• Linienflug mit Lufthansa von Oslo – München incl.

Flughafengebühren

• 6 x Halbpension in der guten und gehobenen Mittelklasse

• Fährüberfahrt Puttgarden – Rödby mit Scandlines

• Mautgebühr Öresundbrücke

• Deutschsprachige Reiseleitung

• 3-stündige Stadtführung Kopenhagen

• 3-stündige Stadtführung Stockholm

• 3-stündige Stadtführung Oslo

6.Tag: Stockholm – Oslo. Sie verlassen

Stockholm und fahren vorbei an Södertälje

und an Schloss Gripsholm bei Mariefred.

Durch das romantische Värmland gelangen

Sie nach Karlstad am Nordufer des

Vänernsees. Nach einer kleinen Pause

fahren Sie weiter, passieren die schwedisch/norwegische

Grenze und erreichen

Oslo, die älteste Hauptstadt Skandinaviens.

Übernachtung in/bei Oslo.

7.Tag: Oslo – Heimflug. Am Vormittag

sehen Sie während Ihrer Stadtrundfahrt

u.a. das Rathaus, das Schloss, die Domkirche,

das Parlamentsgebäude und das

Akershus. Danach haben Sie noch etwas

Zeit zur freien Verfügung bevor Sie am

Nachmittag Ihren Heimflug nach München

antreten. Ab München mit dem Bus in die

Region Pyhrn-Priel.

TERMINE

7 Tage

02. Juli (Mo.) bis

08. Juli 2012 (So.)

PREISE/PERSON

Doppelzimmer:

E 1.180,-

EZ-Zuschlag: E 239,-

Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher

MwSt. und beziehen sich immer

auf die beschriebenen Leistungen.

Unser Programm

1.Tag: Abfahrt in der Region Pyhrn-Priel

(genaue Abfahrtszeit wird noch bekanntgegeben)

Fahrt mit dem Bus nach Flughafen

München. Abflug nach Oslo. Ankunft am

Flughafen Oslo um 11:10 Uhr. Anschließend

erwartet Sie ihre deutschsprachige

Reiseleitung zur einer Stadtrundfahrt in

Europas grünster Hauptstadt: Oslo. Sie

sehen das Rathaus, das Schloss, die Domkirche,

das Parlamentsgebäude und das

Akershus. Danach fahren Sie zu Ihrem Hotel

zu Abendessen und Übernachtung.

2.Tag: Oslo – Lillehammer (190 km). Am

Morgen haben Sie noch Zeit Olso auf eigene

Faust zu erkunden bevor es weiter

in Richtung Lillehammer geht. Unterwegs

haben Sie die Möglichkeit in Gjövik die

Olympia Fjellhall, eine Halle in einen Felsen

gebaut, zu besichtigen. Weiterfahrt nach

Lillehammer, bekannt durch die Olympischen

Winterspiele 1994. Abendessen und

Übernachtung.

3. Tag: Lillehammer – Geirangerfjord (265

km). Am Vormittag steht der Besuch des

Freilichtmuseums Maihaugen auf Ihrem

Programm. Hier werden bäuerliche Traditionen

und norwegischer Alltag vergangener

Zeiten lebendig. Anschließend Weiterfahrt

durch das liebliche Gudbrandstal

und über Lom (Stabkirche!) nach Grotli.

Eine Mautstraße führt Sie dann zum Gipfel

des 1.494m hohen „Dalsnibba“ mit einem

grandiosen Blick auf den Geirangerfjord.

Abendessen und Übernachtung in Geiranger.

4.Tag: Geirangerfjord – Sognefjord (220

km). Den berühmten Geirangerfjord mit

seinen senkrecht aufsteigenden Felswänden

genießen Sie von der Fähre aus. Weiter

geht es dann über Olden, Skei und Sogndal

nach Hermansverk an den Sognefjord.

Fjorde und

Abendessen und Übernachtung.

5.Tag: Sognefjord - Bergen (150 km).

Gleich am Morgen starten Sie zu einer

wunderschönen Kreuzfahrt duch den

Sognefjord, den Aurlandsfjord und den sehr

engen Naeroyfjord, eingerahmt von steilen

Felswänden, schneebedeckten Gipfeln und

rauschenden Wasserfällen. Weiterfahrt in

die Hansestadt Bergen. Abendessen und

Übernachtung.

6.Tag: Bergen – Stavanger (350 km).

Während einer Stadtrundfahrt lernen Sie

die Sehenswürdigkeiten Bergens kennen.

Trotz zahlreicher Brände sind die alten

Holzhäuser von Bryggen – Bergens Vorzeigefassade

und UNESCO-Kulturdenkmal

- gut erhalten. Anschließend Fahrt zum

Hardangerfjord. Am Sørfjord entlang geht

es nach Kinsarvik und Odda. Am Wasserfall

Låtefoss, der wie eine Schneelawine

den Berghang herunterstürzt, sollten Sieeine

Fotopause einlegen! Bald darauf erreichen

Sie die Ölmetropole Stavanger. Die

Stadt begeistert vor allem durch seine Kontraste:

hier das alte Stadtviertel mit seinen

Holzhäusern, dort die modernen Glas- und

LEISTUNGEN

Myhten

• Busfahrt im modernen Reisebus

• Linienflug mit Lufthansa München – Oslo

• 8 x Halbpension der guten und gehobenen Mittelklasse

• Fährüberfahrt Kristiansand – Hirtshals mit Color Line

• 3-stündige Reiseleitung Oslo

• 2-stündige Besichtigung von Bergen

• 1 x Eintritt Freilichtmuseum Maihaugen

• 1 x Fjordkreuzfahrt auf dem Geirangerfjord (Geiranger – Hellsylt)

• 1 x Fjordkreuzfahrt auf dem Sognefjord (Kaupange – Gudvangen)

• Innernorwegische Fähren:

Bruarvik – Brimnes, Arsvagen – Mortavika

• 1 x Mautgebühr für Passage Randaberg – Mortavika

Norwegen, das faszinierende Land der

Trolle, Fjorde und der Mittsommernacht.

Das Land der begeisternden Gletscher,

Gipfel und Hochebenen und der interessanten

Städte Oslo, Bergen oder Stavanger.

Reine Luft, sauberes Wasser und

unendlich viel Natur erwarten Sie. Eine

wunderschöne kombinierte Bus-Flugreise

im Norden Europas

Stahlgebäude der internationalen Finzanz-

und Wirtschaftskonsortien. Abendessen

und Übernachtung.

7.Tag: Stavanger – Kristiansand (250 km).

Am Vormittag bleibt noch etwas Zeit zum

Stadtrundgang. Anschließend Fahrt entlang

der Küste nach Kristiansand. In 3 1/4

Std. bringt Sie die neue Super Speed der

Color Line nach Hirtshals. Weiterfahrt nach

Skørping. Abendessen und Übernachtung.

8.Tag: Skørping – Hamburg. Durch Dänemark

an Aarhus und Kolding vorbei fahren

Sie über die Grenze nach Deutschland. Am

frühen Nachmittag Ankunft in Hamburg.

Dort haben Sie Zeit zur freien Verfügung.

Schauen Sie sich in Ruhe die Hamburger

Innenstadt mit der Binnenalster, den Hamburger

Hafen mit den St. Pauli-Landungsbrücken

oder eines der berühmten Bauwerke

wie z.B. den Michel, an. Abendessen

und Übernachtung im Hotel.

9.Tag: Heimreise. Eine erlebnisreiche Reise

geht heute zu Ende und mit vielen schönen

Erinnerungen treten Sie die Heimreise

an. Route: Hamburg – Region Pyhrn-Priel

TERMINE

9 Tage

08. Juli (So.) bis

16. Juli 2012 (Mo.)

PREISE/PERSON

Doppelzimmer:

E 1.690,-

EZ-Zuschlag: E 333,-

Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher

MwSt. und beziehen sich immer

auf die beschriebenen Leistungen.


20 MEHRTAGESREISEN Österreich

Wandern

Wandern Österreich MEHRTAGESREISEN

21

Zillertal und

Berliner Höhenweg

Abfahrt in der Region Pyhrn-Priel ab 6.30

Uhr – Salzburg – Lofer – Wörgl – gegen

Mittag erreichen wir das Zillertal.

Programm Gruppe A

Tag 1 (ca. 800 HM): Ausgehend vom

Parkplatz des Alpengasthofes „Breitlahner“

(1251m) in Ginzling wandern wir in etwa 3

Stunden zur „Berliner Hütte“ auf 2044 m,

wo wir nächtigen werden.

Tag 2 (ca. 900 HM): Wir wollen in ca. 6

Stunden über das „Schönbichler Horn“

(3134 m) zum „Furtschaglhaus“ (2295

m) gehen, unserer zweiten Station auf dem

Höhenweg.

Tag 3 (Abstieg 500 HM): Bringt uns

den Abstieg zum „Schlegeis-Stausee“ auf

1782 m, von wo uns der Bus abholen wird

und wir die Heimreise wieder antreten werden.

Landschaftlich ist diese Tour sicherlich

eine der Schönsten. Die hochalpine

TERMINE

3 Tage

05. August (So.) bis

07. August 2012 (Di.)

LEISTUNGEN

Gletscherwelt liegt uns praktisch zu Füßen.

Diese mittelschwere Tour ist einigermaßen

anspruchsvoll da wir im hochalpinen

Gelände unterwegs sein werden. Trittsicherheit

und Ausdauer für eine Gehzeit für

mind. 6 – 7 Stunden sind Voraussetzung.

Programm Gruppe B

1.Tag: Auffahrt von Mayrhofen mit der

Seilbahn auf den Penken. Genießen Sie

die herrliche Aussicht der Gebirgswelt. Neu

angelegter, leichter Panorama-Rundwanderweg

und urige bewirtschaftete Almhütten

laden zum Ausflug auf den Penken

ein. Am späteren Nachmittag Fahrt in das

Hotel. Abendessen und Nächtigung.

2.Tag: Der heutige Tag verspricht: STAU-

NEN und GENIESSEN. Wir befahren die

Zillertaler Höhenstraße. Die Zillertaler

Höhenstraße ist Ausgangspunkt für viele

Bergwanderungen durch die Zillertaler

Alpen. Auf der 48 km langen Höhenstra-

Gruppe A

• Busfahrt im modernen Reisebus

• 2 x Nächtigung in Schutzhütten (Matratzenlager,

Zimmer werden angefragt)

• Wanderführer

Gruppe B

• Busfahrt im modernen Reisebus

• 2 x Halbpension im 3-Sterne Hotel

• 1 x Berg/Talfahrt Penken

• 1 x Straßenmaut Zillertaler Höhenstraße

• 1 x Straßenmaut Schlegeis

Bild links: Gipfelkreuz beim Schönbichler Horn

Bild oben: Blick von Berliner Hütte auf Gr. Möseler

Bild unten: Schlegeis-Stausee

ße mit seinen 1.470 m Höhenunterschied

erschließt sich dem Wanderfreund eine

wunderschöne Naturlandschaft in der noch

einige bewirtschaftete Almen das Bild der

Ursprünglichkeit dieser einzigartigen Landschaft

abrundet. Aufenthalt für kleinere

Wanderungen und Einkehr sind genügend

vorhanden. Am späteren Nachmittag

Rückkehr in unser Hotel. Abendessen und

Nächtigung.

3.Tag: Nach dem Frühstück befahren wir

die 13,3 km lange Schlegeis Alpenstraße.

Sie beginnt in 1.000 m Seehöhe und führt

Sie über acht Kehren und vier Natursteintunnel

zu den Parkplätzen beim Schlegeis

Stausee in rund 1.800 m Seehöhe. Aufenthalt

zur freien Verfügung für kleinere Wanderung

und zum Genießen der Aussicht

inmitten der imposanten Gletscherwelt.

Ab dem frühen Nachmittag gemeinsame

Heimfahrt in die Region Pyhrn-Priel.

PREISE/PERSON

Gruppe A

Doppelzimmer: E 195,-

Gruppe B

Doppelzimmer: E 245,-

EZ-Zuschlag: E 30,-

Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. und beziehen

sich immer auf die beschriebenen Leistungen.

300 km Wanderwege bis auf 2300 Meter

Seehöhe, urige Almen und Hütten zur

Einkehr und schöne Gipfelerlebnisse - die

Wanderregion Wildschönau bietet Wandergenuss

pur! Ob auf schönen Spazierwegen

im Tal, Almwegen auf halber Höhe oder

Steigen in höher gelegenen Regionen, das

Tiroler Hochtal in den Kitzbüheler Alpen

lädt immer wieder zu neuen Perspektiven

ein. 46 bewirtschaftete Almen gibt es in

der Wildschönau und stolze „Alminger“

behüten diese den ganzen Sommer über.

Auf den Gipfeln bietet sich ein herrlicher

Rundblick ins Inntal, die Kitzbüheler und

Zillertaler Alpen

Unser Programm

1. Tag: Abfahrt in der Region Pyhrn-Priel

ab 6.30 Uhr – Route Salzburg – Kleines

Deutsches Eck – Wörgl – Wildschönau.

Zimmerbezug in unserem 4-Sterne Hotel

Bergkristall. Der Nachmittag steht zur

freien Verfügung. 2.–4. Tag: Je nach

Witterung werden wieder kombinierte Bus-

Wandertouren aller Schwierigkeitsgrade

(leicht, mittel und schwer) angeboten, wie

z.B. der Franziskusweg, Wanderungen

auf die Schönangeralm mit Schaukäserei,

der Achentalalm, Bergtour auf den Rosskopf,

oder Besuch der berühmten Kundler

Klamm u.v.m.

Kostenlos können wir die Bergbahnen

benützen, die uns in kürzester Zeit ohne

LEISTUNGEN

• Busfahrten im modernen Reisebus

• 4 x Halbpension mit reichhaltigem Frühstückbuffet

inkl. Bio-Ecke, 4-gängigem Abendmenü mit Salatbuffet

• Hallenbad mit Gegenstromanlage, Massagedüsen, Perlplatte,

Wasserfall, Whirleffekt, Saunalandschaft mit finnischer Sauna,

Dampfbad, Sanarium und Infrarot-Wärmekabine, Kneippgrotte,

Ruhe- und Frischluftraum

• Begrüßungsgetränk

• Bauernbuffet im Rahmen der Halbpension

• Musikabend mit Tanz

• Filmvortrag über die Wildschönau

• Wildschönau-Card – Fahrt mit den Wildschönauer Bergbahnen u.v.m.

Ein Juwel der

Tiroler Berge:

Wildschönau

Inmitten der prachtvollen Bergwelt der Kitzbühler und

Zillertaler Alpen liegt zwischen 828 und 1.150 Meter

Seehöhe das weite und wunderschöne Hochtal

Wildschönau.

Schwitzen nach oben bringen. Zum angenehmen

Aufenthalt und zum Wohlfühlen

in diesem wunderschönen Tiroler Hochtal

wird auch unser 4-Sterne Erlebnishotel

Bergkristall beitragen.

5. Tag: Ab dem frühen Nachmittag (je nach

Witterung) gemütliche Heimreise in die Region

Pyhrn-Priel. Rückankunft ca. 20 Uhr.

TERMINE

5 Tage

27. August (Mo.) bis

31. August 2012 (Fr.)

PREISE/PERSON

Doppelz.: E 390,-

EZ-Zuschlag: E 40,-

Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher

MwSt. und beziehen sich immer

auf die beschriebenen Leistungen.


22 MEHRTAGESREISEN Südtirol

Wandern

Städte Österreich MEHRTAGESREISEN

23

Wandern in Südtirol:

Sextener Dolomiten

Sexten gehört zu einem der beliebtesten

Ferienorte Südtirols. Besonders durch

die schöne Landschaft mit den Sextener

Dolomiten. Weltberühmt ist Sexten nicht

nur für die „Drei Zinnen“, sondern auch

für die faszinierende „Sextener Sonnenuhr“.

Diese einmalige Bergsonnenuhr mit

den Dolomitengipfeln Neuner, Zehner, Elfer,

Zwölfer und Einser wird überragt von

der Dreischusterspitze. Die Drei Zinnen

erreicht man von Sexten aus durch das

Fischleintal, das Eingangstor in den Natur-

TERMINE

5 Tage

16. September (So.) bis

20. September 2012 (Do.)

LEISTUNGEN

park Sextener Dolomiten. Das Wandergebiet

rund um Sexten im Hochpustertal ist

mit drei modernen Aufstiegshilfen sehr gut

erschlossen.

Programm Gruppe A

1. Tag: Abfahrt in der Region Pyhrn-Priel

ab 6.00 Uhr. Fahrt auf der Route Ennstal

– Lienz – Sexten. Ankunft gegen Mittag.

Zimmerbezug im Hotel. Der Nachmittag

steht zur freien Verfügung. Abendessen

und Nächtigung.

• Busfahrt im modernen Reisebus

• 4 x Halbpension im 3-Sterne Hotel

2.–4. Tag: Werden Wanderungen und

Bergtouren in Sexten und Umgebung

(leichte, mittel und mittelschwere) angeboten.

Die Wander- und Bergtouren können

freiwillig und auf eigene Gefahr gegangen

werden.

5. Tag: Nach dem Frühstück fahren wir

nach Sillian – Pustertaler Höhenstraße –

Lienz – Radstadt – Ennstal zurück in die

Region Pyhrn-Priel.

PREISE/PERSON

Doppelzimmer: E 395,-

EZ-Zuschlag: E 50,-

Fakultativ: 3-Zinnen-Card

Erwachsene ohne Mobilität: € 42,-

Erwachsene mit Mobilität: € 49,50

Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. und beziehen

sich immer auf die beschriebenen Leistungen.

Mit dieser Fahrt wollen wir im Besonderen

Familien mit und ohne Kinder zugleich

ansprechen. Sie haben die Wahlfreiheit.

Wollen Sie die Stadt oder wollen Sie Disneyland

näher kennen lernen. Oder möchten

Sie beides? Dazu bieten wir Ihnen ein

Grundprogramm, welches Sie nach eigenen

Wünschen erweitern können.

Paris muss man gesehen haben – Eiffelturm,

Louvre, Notre-Dame und Centre

Pompidou, Pont Neuf und Les Halles, La

Défense und Sainte-Chapelle.

TERMINE

5 Tage

04. August (Sa.) bis

08. August 2012 (Mi.)

LEISTUNGEN

Paris und Disneyland

Unser Programm

1.Tag: Abfahrt in der Region Pyhrn-Priel

ab 6.30 Uhr – München – Stuttgart –

Metz – Reims nach Paris. Abendessen und

Nächtigung im Hotel.

2.Tag: Paris entdecken. Am Vormittag

steht eine Stadtrundfahrt auf dem Programm,

bei der Sie die bekanntesten Sehenswürdigkeiten

wie den Eiffelturm, das

Wahrzeichen der Stadt, den Arc de Triomphe,

Notre-Dame, Montmartre und Sacré

Coeur kennen lernen. Am Nachmittag

unternehmen Sie eine romantische Bootsfahrt

auf der Seine.

• Busfahrt im modernen Reisebus

• 4 x Nächtigung mit Frühstück im Hotel der Mittelklasse

• 1 x Ticket für eine 1 Std. Bootsfahrt auf der Seine

• 1 x 3-stündige Stadtführung Paris

• 1 x Tageskarte Disneyland Erwachsener

3.Tag: Disneyland Resort Paris. Der heutige

Tag steht ganz im Zeichen der Maus.

Lassen Sie sich treiben in der bunten, beeindruckenden

Märchenwelt, in der Feen,

Zauberer, Indianer und Cowboys auf Sie

warten.

4.Tag: Steht zur freien Verfügung. Angeboten

werden ein weiterer Besuch im Disney-

Land bzw. eine Fahrt mit dem Bus nach

Paris mit Besichtigung.

5.Tag: Heute heißt es Abschied nehmen

von Paris. Mit neuen Eindrücken treten wir

die Heimreise in die Region Pyhrn-Priel an.

Rückankunft ca. 23.30 Uhr.

PREISE/PERSON

Doppelzimmer: E 395,-

EZ-Zuschlag: E 98,-

Fakultativ

Kinder 4–12 Jahre im Zimmer

mit 2 Vollzahlern: € 295,-

Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. und beziehen

sich immer auf die beschriebenen Leistungen.


24 MEHRTAGESREISEN Tschechien / Südtirol

Städte

Städte Luxemburg / Frankreich MEHRTAGESREISEN

25

TERMINE

3 Tage

19. Oktober bis (Fr.)

21. Oktober 2012 (So.)

Törggelen in

Südtirol

Unser Programm

1.Tag: Abfahrt in der Region Pyhrn-Priel

ab 6.00 Uhr – Route über Salzburg – Innsbruck

– Brenner – Brixen. Hier erwartet uns

der Wanderbegleiter. Ein einziges Band von

Kastanienhainen streckt sich von Vahrn bei

Brixen längs der Hänge des Eisacktals bis

hin zum Rittner Hochplateau und hinunter

in den Bozner Talkessel zur legendären

Bilderburg Runkelstein. Ab dem späteren

TERMINE

3 Tage

22. Oktober (Mo.) bis

24. Oktober 2012 (Mi.)

LEISTUNGEN

Unser Programm

1.Tag: Abfahrt in der Region Pyhrn-Priel

ab 6.30 Uhr – Passau – Pilsen. Zimmerbezug

im Hotel. Am Nachmittag erkunden

wir die Stadt im Rahmen einer 2-stündigen

Stadtführung. Anschließend Zeit zur freien

Verfügung. Abendessen und Nächtigung

im Hotel.

2.Tag: nach dem Frühstück fahren wir

nach Prag. Wir besuchen die Hauptstadt

• Busfahrt im modernen Reisebus

• 1 x Halbpension im 4-Sterne Hotel

• 1 x Nächtigung/Frühstück im 4-Sterne Hotel

• 1 Glas Bier zum Abendessen am Anreisetag

• 1 x Eintritt Knödelfest mit altböhmischem Menü und Musikunterhaltung

(Bier, Wein und alkoholfreie Getränke frei zwischen 19 – 22 Uhr)

• 1 x 2-stündige Stadtführung Pilsen

• 1 x ganztägige Stadtführung Prag

LEISTUNGEN

Pilsen – Prag

Nachmittag Fahrt nach Ehrenburg/Kiens im

Pustertal in unser 4-Sterne Hotel Falkensteiner

Lido Ehrenburgerhof. Zimmerbezug

im Hotel, Abendessen und Nächtigung.

2.Tag: nach dem Frühstück fahren wir

mit unserer Reiseleitung zum Kalterer See

(Aufenthalt), Weiterfahrt nach Kaltern, Besuch

des Weinmuseums inkl. einer Weinprobe.

Am Nachmittag gibt es ein „Törggelen“

auf dem Bauernhof. Rückfahrt in

unser Hotel. Abendessen.

3.Tag: Heimreise. Wir fahren durch das

obere Pustertal nach Sexten. Aufenthalt

• Busfahrt im modernen Reisebus

• 2 x Halbpension im 4-Sterne Hotel Ehrenburgerhof

• 1 x musikalische Live-Unterhaltung

• Freie Benutzung der hoteleigenen Anlage:

Hallen- und Freibad, Saunen, Whirlpool

• 1 x Wanderbegleitung Kastanienweg

• 1 x Reiseleitung nach Kaltern

• 1 x Törggelen auf dem Bauernhof

• 1 x Eintritt Südtiroler Weinmuseum in Kaltern mit Weinprobe

Tschechiens. Stadtrundfahrt und Stadtbesichtigung

mit Reiseleitung stehen

am Programm. Am späteren Nachmittag

Rückfahrt nach Pilsen. Am Abend gibt es

ein klassisches Knödelfest mit altböhmischem

Menü und Musikunterhaltung inkl.

Bier, Wein und alkoholfreie Getränke frei in

der Zeit von 19 – 22 Uhr.

3.Tag: am Vormittag verlassen wir Pilsen

und fahren zurück in die Region Pyhrn-

Priel mit Aufenthalt in Zwiesel. Zwiesel, die

bekannte Glasstadt im Bayerischen Wald

ist einen Besuch wert.

PREISE/PERSON

Doppelzimmer: E 265,-

EZ-Zuschlag: E 24,-

Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. und beziehen

sich immer auf die beschriebenen Leistungen.

mit Möglichkeit zum Besuch des Fischleintales.

Weiter geht es vorbei an Lienz – Spittal/Drau

– Radstadt – Region Pyhrn-Priel.

weiteres Highlight. Heimreise: Route Regensburg

– Passau – Region Pyhrn-Priel.

PREISE/PERSON

Doppelzimmer: E 270,-

EZ-Zuschlag: E 30,-

Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. und beziehen

sich immer auf die beschriebenen Leistungen.

Elsass und Vogesen

Unser Programm

1.Tag: Abfahrt in der Region Pyhrn-Priel

ab 6.00 Uhr - Anreise ins Elsass über München

– Stuttgart nach Straßburg. Als Ihr

Ziel des heutigen Tages erreichen Sie die

kleinste Region Frankreichs, das Elsass,

wo sich die bunten Fachwerkhäuser zwischen

die markant leuchtenden Weinberge

und blauen Vogesengipfel schmiegen. Aus

den liebevoll mit Geranien geschmückten

Fenstern dringt der Duft von einzigartigen

Gerichten, die mit einem Hauch von Fantasie,

mit Gewürzen oder Schnaps aus Bierhefe

zur vollen Geltung gebracht werden.

2.Tag: Kunst- und Weinstadt Colmar.

Mit seinen reizvollen Fachwerk- und Renaissancehäusern

und den zauberhaft

geschmückten Gassen fühlt man sich in

Colmar jederzeit willkommen. Besonders

bekannt ist die Stadt durch das Unterlindenmuseum,

denn hier ist u. a. der berühmte

Isenheimer Altar von Matthias Grünewald

ausgestellt. Während einer Stadtführung

lernen Sie aber noch mehr der schönen

Seiten Colmars kennen. Nennenswert sind

das idyllische Gerberviertel Petite Venise

(Klein-Venedig), das Kopfhaus, dessen

Fassade mit mehr als 100 Köpfen verziert

wurde, sowie die Dominikanerkirche. Hier

befindet sich das berühmte Gemälde Madonna

im Rosenhag von Martin Schongauer.

Am Nachmittag wartet eine Weinprobe

in einem heimischen Weinkeller auf Sie.

3.Tag: Straßburg und die Sauerkrautstraße.

Heute unternehmen Sie eine Stadtführung

in der Europastadt Straßburg, um

die Hauptsehenswürdigkeiten kennen zu

lernen. Besonders reizvoll sind das Straßburger

Münster mit seiner astronomischen

Uhr, das malerische Altstadtviertel La Petite

France, das moderne Europaviertel

und das älteste aller Bürgerhäuser, das

Maison Kammerzell. Danach machen Sie

sich auf eine besondere Entdeckungsreise.

Das Elsass produziert jährlich etwa

50000 Tonnen Kohl, das zur Zubereitung

des bekanntesten elsässischen Gerichts

dient – Choucroute, oder auch Sauerkraut

genannt. Südlich von Straßburg lassen

sich viele kleine malerische Dörfer finden,

deren Verbindung die Sauerkrautstraße bildet.

Das Mittagessen nehmen Sie in einem

regionaltypischen Gasthof ein, wo Ihnen

ein deftiges Menü gereicht wird, dessen

Hauptspeise natürlich das berühmte Choucroute

ist. Nach Möglichkeit besuchen Sie

am Nachmittag einen einheimischen Sauerkrauthersteller

und schauen ihm auf sei-

LEISTUNGEN

• Busfahrt im modernen Reisebus

• 1 x Übernachtung/Frühstücksbuffet

• 3 x Übernachtung/Halbpension

• 3 x Abendessen als 3-Gang Menü

• 1 x Ganztagesführung Colmar und Weinstraße

• 1 x Weinkellerbesichtigung mit Probe (3 Weine)

• 1 x Ganztagesausflug Straßburg und Umgebung

• 1 x Ticket für 70 Min. Bootsfahrt auf der Ill

• 1 x Mittagessen 4-Gang-Menü inkl. Apéritif, 1/4l Wein und Kaffee

• 1 x Ganztagesausflug Vogesen

• 1 x Käseprobe mit Besichtigung, ca. 45 Min.

• 1 x Melkeressen in einer Ferme Auberge

nen Krautfeldern über die Schulter.

4.Tag: Vogesenrundfahrt. Über Cernay

erreichen Sie den Brand Ballon, den mit

1423 m höchsten Vogesengipfel und folgen

dann weiter der Kammstraße vorbei

am Hohneck und Le Markstein, einem

aussichtsreichen Bergsattel. In den charmanten

Städtchen Gerardmer können Sie

zur Mittagszeit in einem gemütlichen Gasthof

ein Melkeressen, das typische Gericht

der Bergbauern, einnehmen. Der Kammstraße

Route des Cretes folgend gelangen

Sie zum Col de la Schlucht, einem 1159m

hohen Bergpass. Zu beiden Seiten des Vogesenkamms

gibt es zahlreiche Bergseen,

die den landschaftlichen Reiz der Hochvogesen

noch erhöhen. Zum Abschluss kehren

Sie in einer Käserei ein, um den Herstellungsprozess

zu verfolgen sowie eine

Kostprobe zu nehmen.

5.Tag: Nach einem erlebnisreichen Aufenthalt

im Elsass treten Sie die Heimreise

an. Route über Stuttgart – München in die

Region Pyhrn-Priel.

TERMINE

5 Tage

24. Oktober (Mi.) bis

28. Oktober 2012 (So.)

PREISE/PERSON

Doppelz.: E 530,-

EZ-Zuschlag: E 95,-

Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher

MwSt. und beziehen sich immer

auf die beschriebenen Leistungen.


26 MEHRTAGESREISEN Italien

Genuß / Landschaft / Meer

Advent Südtirol MEHRTAGESREISEN

27

Novemberflair

in Venetien

Programm

1. Tag: Anreise nach Venetien ins Villenhotel

Villa Malaspina. Sie werden erstaunt

sein beim Anblick Ihres wunderschönen

Villenhotels. Es scheint die Zeit stillzustehen

im Ambiente dieses luxuriösen 4-Sterne-Superior

„Flairhotels“. Am Nachmittag

Erkundungsfahrt ins nahe gelegene Verona

- der Perle an der Etsch. 2-stündige

Stadtführung in Verona mit Möglichkeit anschließend

durch die Gassen zu bummeln.

2. Tag: Mantua – die Stadt der Gonzaga

Nach dem Frühstück fahren Sie in die

einstige Residenzstadt des Herrschergeschlechts

der Gonzaga: nach Mantua, das

TERMINE

4 Tage

15. November (Do.) bis

18. November 2012 (So.)

LEISTUNGEN

idyllisch in eine Seenlandschaft eingebettet

von den ehemaligen Regierenden

erbaut wurde. Die Altstadt lernen Sie bei

einer 2-stündigen Stadtführung kennen.

3. Tag: Venedig und festliches Abschiedsabendessen

im Castello di Bevilacqua.

Der heutige Ausflug führt Sie nach

Venedig. Die Lagunenstadt übt seit jeher

einen ganz besonderen Reiz auf die vielen

Besucher aus. Bei einer Stadtführung

lernen Sie die wichtigsten touristischen

Attraktionen kennen. Am Abend werden

Sie fürstlich Abschied feiern im feierlichen

Ambiente des Castello di Bevilacqua.

• Busfahrt im modernen Reisebus

• 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet

• 2 x Abendessen

• 1 x Willkommensdrink

• 1 x 2-stg. Stadtführung in Verona am 1. Tag

• 1 x 2-stg. Stadtführung in Mantua am 2. Tag

• 1 x 2-stg. Stadtführung in Venedig

• 1 x Halbtägiger Reiseleitung für einen

Ausflug ins Proseccogebiet

• 1 x Proseccoprobe mit kleinem Imbiss

• 1 x festliches Abschiedsabendessen

im Castello di Bevilacqua

4. Tag: Proseccostraße mit Verkostung.

Auf der Heimfahrt fahren Sie entlang der

berühmten Proseccostraße. Zwischen

Conegliano, Valdobbiadene und Vittorio

Veneto erstreckt sich die Weinbauregion

des Prosecco. Eine ausgeschilderte Weinstrasse

führt durch sanfte, mit Reben bewachsene

Hügel und einige Orte u.a. San

Pietro di Feletto und Farra di Solligo, in

denen man den leicht perlenden Prosecco

probieren und auch kaufen kann. Während

der Fahrt legen Sie auf einem Weingut einen

Zwischenstopp ein, um eine Prosecco-Degustation

zu machen. Anschließend

Heimreise.

PREISE/PERSON

Doppelzimmer: E 395,-

EZ-Zuschlag: E 54,-

Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. und beziehen

sich immer auf die beschriebenen Leistungen.

Christkindlmarkt in Brixen

Wer dem Christkindlmarkt in Brixen einen

Besuch abstattet, wird begeistert sein von

der besonderen Atmosphäre der einstigen

Bischofstadt. Nicht nur zu Weihnachten

versprüht die historische Altstadt ihren

Charme, mit dem barocken Dom, den Lauben,

den kleinen Geschäften und Hotels.

Der Weihnachtsmarkt liegt auf dem Domplatz,

im Herzen der Stadt

Christkindlmarkt in Meran

Der Christkindlmarkt in Meran erstreckt

sich entlang der Kurpromenade. Kurhaus,

Therme und elegante Hotels säumen den

Fluss zu beiden Seiten. In den Wochen vor

Weihnachten verwandeln Lichterketten

und Tannenzweige den Weihnachtsmarkt

in ein Winterwunderland.

Christkindlmarkt in Bozen

Der größte und bekannteste Christkindlmarkt

Südtirols öffnet in der Hauptstadt

TERMINE

3 Tage

14. Dezember (So.) bis

16. Dezember 2012 (Di.)

LEISTUNGEN

Bozen alljährlich seine Tore. Am Waltherplatz,

im Herzen der Stadt, umgeben vom

gotischen Dom, vielen kleinen Geschäften

und schmucken Stadt-Hotels gruppieren

sich die kleinen Holzhütten rund um den

zentralen Brunnen.

Weihnachtsmarkt in Bruneck

Der Weihnachtsmarkt von Bruneck gruppiert

sich rund um den neu gestalteten

Rathausplatz. Auch dieser Christkindlmarkt

legt Wert auf Produkten aus Südtirol und

möchte alte Handwerkstechniken und typische

Advent-Traditionen vorstellen. Rund

um Weihnachten bereichern zahlreiche

Bräuche den Alltag der Menschen, wie

etwa das Adventsingen in den Kirchen

oder das Aufstellen der Weihnachtskrippen

in den Stuben.

Programm

1.Tag: Abfahrt in der Region Pyhrn-Priel ab

7.00 Uhr – Salzburg – Innsbruck – Brenner

Advent in

Südtirol mit den

Kastelruther Spatzen

• Busfahrt im modernen Reisebus

• 2x Nächtigung mit Frühstück im3-Sterne Hotel

• 1x Abendessen

• Eintritt Adventkonzert Kastelruther Spatzen

ADVENT-

KONZERT DER

KASTELRUTHER

SPATZEN

– Bruneck. Besuch des Weihnachtsmarktes.

Fahrt in unser Hotel – Zimmerbezug

anschließend Fahrt zum Adventkonzert der

Kastelruther Spatzen.

2. Tag: Nach dem Frühstück fahren wir

nach Meran. Meran ist zu jeder Jahreszeit

einen Besuch wert. Speziell in der Vorweihnachtszeit

verwandelt sich die Stadt

in ein Winterwunderland. Außerdem besuchen

wir den größten Christkindelmarkt

Südtirols, Bozen, die Landeshauptstadt

schmückt sich mit vielen weihnachtlichen

Angeboten aller Art. Am frühen Abend

Rückfahrt in unser Hotel.

3. Tag: Am Vormittag besuchen wir den

Christkindelmarkt von Brixen. Man verspürt

ein besonderes Flair rund um den

barocken Dom und der historischen Altstadt.

Am frühen Nachmittag treten wir die

Heimreise über Innsbruck – Salzburg in die

Region Pyhrn-Priel an.

PREISE/PERSON

Doppelzimmer: E 275,-

EZ-Zuschlag: E 20,-

Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. und beziehen

sich immer auf die beschriebenen Leistungen.


28 TAGESFAHRTEN Österreich / Deutschland

Advent

Kur / Wellness Österreich / Deutschland TAGESFAHRTEN

29

Adventfahrt nach

Passau mit Schifffahrt

Passau

Adventfahrt zur

Burg Hohenwerfen

Österreich

Schlösser Advent

am Traunsee

Österreich

Adventfahrt Gut Aiderbichl

und Mondseer Advent

Salzburg

Entdecken Sie die Vielfalt verschiedener

Handwerke, fast vergessener Kunstfertigkeiten

und regionaler Spezialitäten. Der

Christkindlmarkt am Domplatz gibt den Anlass

die unterschiedlichsten Krippen, von

traditionell bis zeitgenössisch, im Rahmen

eines Krippenweges zu besichtigen.

Programm

Abfahrt in der Region Pyhrn-Priel ab 10.00

Uhr auf der Strecke Wels – Passau. Aufenthalt

bis 17.30 Uhr. Rückankunft Region

Pyhrn-Priel um ca. 20.00 Uhr

Traditionelle Salzburger Bergweihnacht

und ursprüngliches Pongauer Brauchtum

auf der mittelalterlichen Erlebnisburg Hohenwerfen.

Erhaben und mächtig thront

die Erlebnisburg Hohenwerfen auf einem

steilen Kegel hoch über dem Salzachtal.

Programm

Abfahrt in der Region Pyhrn-Priel ab 12.30

Uhr. Fahrt über Liezen – Ennstal – Burg

Hohenwerfen. Besuch des Adventmarktes

und Burgbesichtigung. Rückankunft Region

Pyhrn-Priel ca. 21.00 Uhr.

Das weltberühmte SEESCHLOSS ORT in

Gmunden am Traunsee sowie das am

Festland liegende LANDSCHLOSS ORT,

werden wieder die beeindruckende Kulisse

des Schlösser Advent bilden.

Programm

Abfahrt in der Region Pyhrn-Priel ab 12.30

Uhr Fahrt nach Gmunden. Aufenthalt zur

freien Verfügung zum Besuch des Adventmarktes.

Ab 18.30 Uhr Heimfahrt in die

Region Pyhrn-Priel – Ankunft ca. 20.00

Uhr.

Hier am Weihnachtsmarkt auf Gut Aiderbichl

kann man viele Geschenkideen, tolle

Dekorationen, eine Krippenausstellung und

viel Handwerk bewundern. Alle Jahre wieder

bezaubert der Advent in Mondsee.

Programm

Abfahrt in der Region Pyhrn-Priel ab 10.00

Uhr – Fahrt nach Gut Aiderbichl. Aufenthalt

ca. 3 Stunden. Weiterfahrt nach Mondsee

(Aufenthalt ca. 2 Stunden) – Heimfahrt in

die Region Pyhrn-Priel. Ankunft ca. 20.00

Uhr

TERMINE / LEISTUNG / PREIS

1 Tag

Samstag, 01. Dezember 2012

• Busfahrt im modernen Reisebus

PRO PERSON: E 35,-

Fakultativ: „Dreiflüsse“ Stadtrundfahrt.

Dauer ca. 45 Minuten: € 7,80 pro Person

Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. und beziehen

sich immer auf die beschriebenen Leistungen.

TERMINE / LEISTUNG / PREIS

1 Tag

Samstag, 08. Dezember 2012

• Busfahrt im modernen Reisebus

• Benützung des Aufzuges

PRO PERSON: E 36,-

Fakultativ: Burgführung. Dauer ca. 1 Std:

€ 7,- pro Person

Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. und beziehen

sich immer auf die beschriebenen Leistungen.

TERMINE / LEISTUNG / PREIS

1 Tag

Sonntag, 09. Dezember 2012

• Busfahrt im modernen Reisebus

• Eintritt Schlösser Advent

PRO PERSON: E 25,-

Fakultativ: es werden Schifffahrten

am Traunsee angeboten.

Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. und beziehen

sich immer auf die beschriebenen Leistungen.

TERMINE / LEISTUNG / PREIS

1 Tag

Samstag, 15. Dezember 2012

• Busfahrt im modernen Reisebus

• Eintritt Gut Aiderbichl

PRO PERSON: E 39,-

Kinder bis 15 Jahre: E 6,-

Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. und beziehen

sich immer auf die beschriebenen Leistungen.

Therme Geinberg

und Bad Füssing/

Europatherme

Österreich/Geinberg Bayern/Bad Füssing

Therme Amadé in

Radstadt/Altenmarkt

Österreich

Bus- und Donauschifffahrt

mit der

„Kristallkönigin“

Deutschland

Programm

Abfahrt ab 7:00 Uhr Region Pyhrn-Priel in

die Therme. Rückfahrt ab 17:30 Uhr von

der Therme in die Region Pyhrn-Priel.

Eintritt für Kinder ab 3 Jahre möglich.

Programm

Abfahrt in der Region Pyhrn-Priel ab 7.00

Uhr – Ennstal – Altenmarkt. Wellness und

Erholen in der Therme bis ca. 17.00 Uhr.

Rückankunft Region Pyhrn-Priel ca. 19.00

Uhr.

Die 4-Flüsse Stadt Regensburg, fünftgrößte

Stadt Bayerns, Hauptstadt der Oberpfalz,

liegt am nördlichsten Punkt der Donau und

verfügt über den größten Schifffahrtshafen

Bayerns.

Programm

Abfahrt in der Region Pyhrn-Priel ab 6.00

Uhr. Fahrt über Passau – Deggendorf

– Regensburg. Am Vormittag lernen wir

die Stadt im Rahmen einer 2-stündigen

Stadtführung kennen. Anschließend Mittagessen

und Zeit zur freien Verfügung.

Ab 15.00 Uhr fahren wir mit dem nagelneuen

Schiff „Kristallkönigin“ (ca. 2 Std.).

Rückankunft in der Region Pyhrn-Priel ca.

20.00 Uhr.

TERMINE / LEISTUNG / PREIS

1 Tag

Samstag, 21. Jänner 2012

Samstag, 25. Februar 2012

Samstag, 24. März 2012

Samstag, 24. November 2012

• Busfahrt im modernen Reisebus

• Thermeneintritt Tageskarte

Füssing ERW./Kind: E 48,-/21,-

Geinberg ERW./Kind: E 48,-/23,-

Aufpreis für Sauna in Geinberg: € 8,- pro Person

Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. und beziehen

sich immer auf die beschriebenen Leistungen.

TERMINE / LEISTUNG / PREIS

1 Tag

Samstag, 28. Jänner 2012

Samstag, 20. Oktober 2012

• Busfahrt im modernen Reisebus

• Thermeneintritt

Erwachsene: E 44,-

Kinder/Jugendl. bis 15 J.: E 19,-

Aufpreis für Sauna: € 4,- pro Person

Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. und beziehen

sich immer auf die beschriebenen Leistungen.

TERMINE / LEISTUNG / PREIS

1 Tag

Samstag, 28. April 2012

• Busfahrt im modernen Reisebus

• 2-stündige Stadtführung

Regensburg

• 2-stündige Schifffahrt mit

der „Kristallkönigin“

Erwachsene: E 49,-

Kinder/Jugendl. bis 15 J.: E 15,-

Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. und beziehen

sich immer auf die beschriebenen Leistungen.


30 TAGESFAHRTEN Deutschland / Österreich

Sport / Kultur / Vergnügen

Sport / Kultur / Vergnügen Österreich / Deutschland TAGESFAHRTEN

31

Donauradweg

Passau – Linz:

Teil 1

Das

Mostviertel im

Frühling

Erlebnisgärten

Kittenberger in

Niederösterreich

Donauradweg

Ybbs – Krems:

Teil 2

Ybbsradweg

Lunz/See –

Ybbs (ca. 115 km)

Operette „Die

lustige Witwe“

in Bad Hall

Gartentage

auf Schloss

Tüßling

Seefestspiele

Mörbisch: „Die

Fledermaus“ von

Johann Strauss

Österr./Deutschland Der Klassiker unter den Radtouren.

Der Donauradweg. Wir befahren den

romantischen und doch abwechslungsreichen

Radweg auf der Strecke .

Passau – Engelhartszell: ca 30 km

Engelhartszell – Aschach: ca. 30 km

Aschach – Linz: ca. 30 km

Österreich Abfahrt ab 7.30 Uhr – Fahrt entlang

der Route Steyr – St. Peter/Au – Seitenstetten

– Amstetten nach Ardagger.

Wir besuchen das Erlebnis- und Genusszentrum

MOSTBIRNHAUS. Anschließend

Mittagessen. Rückkehr ca.

19.30 Uhr.

Österreich Abfahrt ab 7.00 Uhr – Fahrt über

Steyr – Haag – Melk – Schiltern.

Besuch der Erlebnisgärten (ca. 5

Stunden). Nachmittag Rückfahrt über

Krems – Wachau – Einkehr in einer

Buschenschank – Melk – Region.

Pyhrn Priel Ankunft ca. 20.00 Uhr

Österreich Abfahrt ab 6.30 Uhr. Fahrt nach Ybbs-

Persenbeug – mit dem Rad bis nach

Krems. Der Bus ist immer Begleitfahrzeug.

Gesamtstrecke ca. 90 km. Ab

Krems gemeinsame Rückfahrt in die

Region Pyhrn-Priel. Rückankunft ca.

20.00 Uhr.

Österreich Wunderschöne, aber anstrengende

Radtour. Abfahrt ab 6.30 Uhr. Fahrt

nach Lunz/See. Es geht mit dem Rad

bis nach Ybbs. Der Bus ist immer Begleitfahrzeug.

Ab Ybbs gemeinsame

Rückfahrt mit dem Bus in die Region

Pyhrn-Priel. Rückankunft ca. 19.30 Uhr

Österreich Lassen Sie sich verzaubern vom Stadttheater

in Bad Hall! Operette in drei

Akten von Franz Lehar in einer Inszenierung

von Prof. Wilhelm Schupp.

Abfahrt ca. 17.30 Uhr. Beginn der Veranstaltung

19.30 Uhr. Nach Ende der

Aufführung Heimfahrt.

Deutschland Abfahrt ab 8.00 Uhr. Fahrtroute erfolgt

über Wels – Braunau – Neuötting

nach Schloss Tüßling. Aufenthalt zum

Besuch der Gartenausstellung ca. 6

Stunden. Rückankunft Region Pyhrn-

Priel ca. 20.00 Uhr

Österreich Abfahrt ab 14.00 Uhr. Auf der Route

– Semmering (Aufenthalt und Einkehr

Abendessen) – Eisenstadt – Mörbisch.

Beginn der Vorstellung 20.30 Uhr.

Nach Ende der Veranstaltung Rückfahrt

in die Region Pyhrn-Priel. Ankunft

ca. 3.30 Uhr.

TERMINE / LEISTUNG / PREIS

1 Tag, Samstag, 05. Mai 2012

• Busfahrt im modernen Reisebus

• Fahrradmitnahme / • Infomaterial Radweg

Erwachsene: E 45,-

Kinder bis 15 J.: E 16,-

TERMINE / LEISTUNG / PREIS

1 Tag, Donnerstag, 17. Mai 2012

TERMINE / LEISTUNG / PREIS

1 Tag, Samstag, 02. Juni 2012

Erwachsene: E 46,-

Kinder bis 15 J.: E 17,-

Preise verstehen sich inkl.

gesetzlicher MwSt. und

beziehen sich immer auf die

beschriebenen Leistungen.

• Busfahrt im modernen Reisebus

• Besuch Mostbirnhaus mit Führung und Verkostung

• Mittagessen / • Schifffahrt im Strudengau

Pro Person: E 55,-

TERMINE / LEISTUNG / PREIS

1 Tag, Samstag, 26. Mai 2012

• Busfahrt im modernen Reisebus

• Eintritt Schaugärten Kittenberger

Erwachsene.: E 44,-

Kinder bis 15 J.: E 19,-

• Busfahrt im modernen Reisebus

• Fahrradmitnahme / • Infomaterial Radweg

TERMINE / LEISTUNG / PREIS

Erwachsene: E 44,-

Kinder bis 15 J.: E 16,-

Preise verstehen sich inkl.

gesetzlicher MwSt. und

beziehen sich immer auf die

beschriebenen Leistungen.

1 Tag, Donnerstag, 07. Juni 2012 (Frohnl.)

• Busfahrt im modernen Reisebus

• Fahrradmitnahme / • Infomaterial Radweg

TERMINE / LEISTUNG / PREIS

1 Tag, Freitag, 22. Juni 2012

• Busfahrt im modernen Reisebus

• Eintrittskarte in der geb. Kategorie

Kategorie 1: E 49,-

Kategorie 2: E 47,-

TERMINE / LEISTUNG / PREIS

1 Tag, Samstag, 30. Juni 2012

• Busfahrt im modernen Reisebus

• Eintritt Schlossgarten

Erwachsene: E 46,-

Kinder bis 15 J.: E 19,-

TERMINE / LEISTUNG / PREIS

1 Tag, Freitag, 27. Juli 2012

• Busfahrt im modernen Reisebus

• Eintrittskarte Kat. 4

Kategorie 4: E 110,-

Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher

MwSt. und beziehen sich immer auf die

beschriebenen Leistungen.

Preise verstehen sich inkl.

gesetzlicher MwSt. und

beziehen sich immer auf die

beschriebenen Leistungen.

Preise verstehen sich inkl.

gesetzlicher MwSt. und

beziehen sich immer auf die

beschriebenen Leistungen.

Preise verstehen sich inkl.

gesetzlicher MwSt. und

beziehen sich immer auf die

beschriebenen Leistungen.

Preise verstehen sich inkl.

gesetzlicher MwSt. und

beziehen sich immer auf die

beschriebenen Leistungen.

Preise verstehen sich inkl.

gesetzlicher MwSt. und

beziehen sich immer auf die

beschriebenen Leistungen.

Tageswanderfahrt

zum

Hochkar/Göstlinger

Alpen

Tageswanderfahrt

in

die Steirische

Krakau

„Carmen“ im

Römersteinbruch

St. Margarethen

Auf in den

Bayernpark

Familientagesfahrt

in die

Tierwelt

Herberstein

Tageswanderfahrt

nach

Hohentauern –

Edelrautehütte

Tageswanderfahrt

nach Alpl

Tagesfahrt

Großglockner

Österreich Abfahrt in der Region Pyhrn-Priel ab

7.00 Uhr auf der Route Hengstpass –

Altenmarkt –Hochkar. Auffahrt über die

Hochkar Alpenstraße. Diese 9 km lange

Alpenstraße führt uns auf 1.480m Seehöhe.

Aufenthalt zur freien Verfügung.

Rückfahrt ab ca. 17.00 Uhr

Österreich Eingebettet zwischen dem Sölkpass und

dem Preber liegt das Wandergebiet „Die

Steirische Krakau“. Mit unzähligen Gipfeln,

Bergseen, Almen und Hütten, gilt die Krakau

als Geheimtipp für leidenschaftliche Naturgenießer.

Abfahrtszeit 6.30 Uhr und Rückankunft

Region Pyhrn-Priel ca.19.30 Uhr.

Österreich Abfahrt in der Region Pyhrn-Priel ab

14.00 Uhr auf der Route: Semmering

(Einkehr zum Abendessen) – Eisenstadt

– St. Margarethen. Beginn der

Oper um 20.30 Uhr. Nach Ende der

Vorstellung Rückfahrt in die Region Pyhrn-Priel

– Ankunft um ca. 03.00 Uhr

Deutschland Abfahrt 7.30 Uhr. Ein tolles Erlebnis –

über 75 Attraktionen für Jung und Alt

warten darauf von Ihnen entdeckt zu

werden. Neu – fertiggestellt im August

2011: „Werde zur Kugel des Freischütz“

– Extremster Launch Coaster Deutschlands.

Rückankunft ca. um 19.30 Uhr.

Österreich Tiere aus 5 Kontinenten können in der

Tierwelt hautnah beobachtet werden.

Abfahrt ab 7.30 Uhr auf der Route –

St. Michael – Graz – Herberstein. Am

späteren Nachmittag Heimfahrt in die

Region Pyhrn-Priel. Rückankunft ca.

19.00 Uhr

Österreich Wanderparadies Hohentauern – Abfahrt

ab 8.00 Uhr. Fahrt nach Trieben

– Hohentauern. Auffahrt auf die

Edelrautehütte. Aufenthalt für kleinere

oder größere Wandertouren. Rückfahrt

ab 17.00 Uhr. Ankunft in der Region

Pyhrn-Priel ab ca. 18.30 Uhr

Österreich Peter Roseggers Christmettenweg von

Alpl nach St. Kathrein am Hauenstein.

Abfahrt ab 8.00 Uhr auf der Route St.

Michael – Wanderung entlang des

Christmettenweges. Einkehrmöglichkeiten

entlang der Strecke gegeben.

Rückfahrt ab ca. 17.00 Uhr.

Österreich Die Großglockner Hochalpenstraße

zählt zu den Traumrouten vieler Radfahrer

bzw. Mountainbiker. Abfahrt ab

5.30 Uhr – Route Ennstal – Bischofshofen

– Ferleiten. Rückfahrt über Heiligenblut

– Mölltal – Millstatt – Radstadt

– Ennstal – Region Pyhrn-Priel.

TERMINE / LEISTUNG / PREIS

1 Tag, Samstag, 28. Juli 2012

• Busfahrt im modernen Reisebus

• Straßenmaut Hockaralpenstraße

Erwachsene: E 35,-

Kinder bis 15 J.: E 5,-

Fakultativ: Sesselbahn Hin-/Retour: E 8,-

TERMINE / LEISTUNG / PREIS

TERMINE / LEISTUNG / PREIS

1 Tag, Dienstag, 14. August 2012

Erwachsene: E 49,-

Kinder bis 15 J.: E 10,-

Preise verstehen sich inkl.

gesetzlicher MwSt. und

beziehen sich immer auf die

beschriebenen Leistungen.

1 Tag, Donnerstag, 02. August 2012

• Busfahrt im modernen Reisebus

Pro Person: E 55,-

Kinder in Begleitung der Eltern/

Großeltern fahren kostenlos im Bus

TERMINE / LEISTUNG / PREIS

1 Tag, Freitag, 10. August 2012

• Busfahrt im modernen Reisebus

• Eintrittskarte Kat. 3

Kategorie 3: E 115,-

TERMINE / LEISTUNG / PREIS

1 Tag, Samstag, 11. August 2012

• Busfahrt im modernen Reisebus

(Eintritt NICHT enthalten)

Erw./Kinder: E 41,-/12,-

Kinder unter 100 cm: Eintritt frei

Kinder zw. 100–140 cm: E 12,50

• Busfahrt im modernen Reisebus

• Eintritt Tierwelt Herberstein/Gartenschloss ink. Führung

TERMINE / LEISTUNG / PREIS

1 Tag, Samstag, 18. August 2012

• Busfahrt im modernen Reisebus

• Straßenmaut Edelrautehütte

Pro Person: E 26,-

Kinder bis 15 Jahre kostenlos

TERMINE / LEISTUNG / PREIS

1 Tag, Mittwoch, 22. August 2012

• Busfahrt im modernen Reisebus

Pro Person: E 36,-

Kinder in Begleitung der Eltern/

Großeltern fahren kostenlos im Bus

TERMINE / LEISTUNG / PREIS

1 Tag, Samstag, 25. August 2012

Pro Person: E 44,-

Preise verstehen sich inkl.

gesetzlicher MwSt. und

beziehen sich immer auf die

beschriebenen Leistungen.

Preise verstehen sich inkl.

gesetzlicher MwSt. und

beziehen sich immer auf die

beschriebenen Leistungen.

Preise verstehen sich inkl.

gesetzlicher MwSt. und

beziehen sich immer auf die

beschriebenen Leistungen.

Preise verstehen sich inkl.

gesetzlicher MwSt. und

beziehen sich immer auf die

beschriebenen Leistungen.

Preise verstehen sich inkl.

gesetzlicher MwSt. und

beziehen sich immer auf die

beschriebenen Leistungen.

Preise verstehen sich inkl.

gesetzlicher MwSt. und

beziehen sich immer auf die

beschriebenen Leistungen.

• Busfahrt im modernen Reisebus /• Fahrradmitnahme

• Straßenmaut Glockner (Nichtradfahrer)

Preise verstehen sich inkl.

gesetzlicher MwSt. und

beziehen sich immer auf die

beschriebenen Leistungen.


MEHRTAGESREISEN 2012

Genuss / Landschaft / Meer

Frühlingserwachen in der Kvarner Bucht

Ungarns Weltmetropole

Sizilien, die größte Insel im Mittelmeer

Badeurlaub in der Kvarner Bucht

Bayrische Gartenreise

Fjorde und Mythen

Venedig

Therme Lendava

Bad Heviz

Portoroz und Therme Strunjan

Benelux Rundreise

Städte des Nordens

Paris und Disneyland

Pilsen und Prag

Törggelen in Südtirol

Elsass und Vogesen

Kärntens Traumstraßen

Tiroler Tälerfahrt

Schweizer Alpenpässe

Immer am Main entlang

Rund um den Bodensee

Werratal-Radweg

Zillertal und Berliner Höhenweg

Wildschönau

Südtirol – Sextener Dolomiten

Ski & Sport

Sonnenskilauf 26. März bis 28. März

Kuren / Wellness

Städte

Berge / Täler / Straßen

Radfahren

Wandern

Advent

2 012

REISEPROGRAMM

01. April bis 05. April

16. April bis 19. April

20. April bis 28. April

16. Juni bis 25. Juni

29. Juni bis 02. Juli

08. Juli bis 16. Juli

15. Nov. bis 18. Nov.

21. März bis 25. März

01. Okt. bis 06. Okt.

02. Nov. bis 08. Nov.

01. Mai bis 06. Mai

02. Juli bis 08. Juli

04. Aug. bis 08. Aug.

19. Okt. bis 21. Okt.

22. Okt. bis 24. Okt.

24. Okt. bis 28. Okt.

26. Mai bis 29. Mai

24. Juni bis 28. Juni

15. Juli bis 20. Juli

10. Mai bis 15. Mai

10. Juni bis 15. Juni

24. Sept. bis 28. Sept.

05. Aug. bis 07. Aug.

27. Aug. bis 31. Aug.

16. Sept. bis 20. Sept.

Südtiroler Advent mit Kastelruther Spatzen 14. Dez. bis 16. Dez.

Kontakt & Buchung

Riedler Reisen & Touristik GmbH

Mitterstoder 35

A-4573 Hinterstoder

Tel: +43 7564 5159

Fax: +43 7564 51 59 50

Ihr Weg ist unser Ziel.

TAGESFAHRTEN 2012

Kuren / Wellness

Geinberg / Bad Füssing 21. Jan. / 25. Feb. / 24. März / 24. Nov.

Therme Amadé

28. Jan. / 20. Okt.

Donauschifffahrt „Kristallkönigin“ 28. April

Sport / Kultur / Vergnügen

Donauradweg Passau – Linz, Teil 1

Mostviertel im Frühling

Erlebnisgärten Kittenberger

Donauradweg Ybbs – Krems, Teil 2

Ybbsradweg Lunz/See – Ybbs

Operette „Die lustige Witwe“ in Bad Hall

Gartentage auf Schloss Tüßling

Seefestspiele Mörbisch „Fledermaus“

Hochkar/Göstlinger Alpen

Steirische Krakau

„Carmen“ in St. Margarethen

Bayernpark

Tierwelt Herberstein

Hohentauner – Edelrauthütte

Christmettenweg – Peter Rosegger

Großglockner

Adventfahrt nach Passau

Adventfahrt Burg Hohenwerfen

Schlösser Advent am Traunsee

Adventfahrt zum Gut Aiderbichl

BUCHUNGSINFORMATION

Advent

Öffnungszeiten

Mo. – Fr. von 8 bis 17 Uhr

05. Mai

17. Mai

26. Mai

02. Juni

07. Juni (Frohnl.)

22. Juni

30. Juni

27. Juli

28. Juli

02. Aug.

10. Aug.

11. Aug.

14. Aug.

18. Aug.

22. Aug.

25. Aug.

01. Dez.

08. Dez.

09. Dez.

15. Dez.

Ihre Anmeldungen/Buchungen nehmen wir auch gerne persönlich in

unserem Reisebüro entgegen.

Eine rechtzeitige Anmeldung Ihrer gewünschten Reise sichert Ihnen den

gewünschten Sitzplatz im Autobus. Abfahrtsort der Reisen ist Hinterstoder.

Bei Bedarf und Vereinbarung weitere Einstiegstellen möglich.

Zubringerdienste aus den Nachbarorten bieten wir an. Durchführung

der Reisen erfolgt ab einer Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen.

Programmänderungen bleiben dem Veranstalter vorbehalten.

Allgemeine Reisebedingungen liegen im Büro auf.

www.riedler-reisen.at

E-Mail: office@riedler-reisen.at

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine