Musikus Dezember 2012 - Bornheimer Musikschule eV

bornheimer.musikschule.de

Musikus Dezember 2012 - Bornheimer Musikschule eV

Das INFO-Blatt für Freunde, Mitglieder und

Mitarbeiter der Bornheimer Musikschule e.V.

53. Ausgabe, im Dezember 2012

Der Musikus erscheint jeweils einmal im Quartal.

Er wird über die Lehrer verteilt oder per Post verschickt

Zum laufenden Schulhalbjahr

Mit 1.197 SchülerInnen, die von 52 LehrerInnen

unterrichtet werden, läuft das neue Schulhalbjahr

bereits auf Hochtouren. Außerdem nehmen noch 464

Grundschüler in sechs Grundschulen am JeKI-

Unterricht teil.

Die Schulkooperationen, die die Musikschule am

Vormittag mit den weiterführenden Schulen unterhält,

finden guten Zuspruch: Unsere Lehrer unterrichten im

Bläser- und Gitarrenzweig der Europaschule sowie

Trompete und Saxophon in den „BiNe“-Fächern

(Bildung nach Neigung) des Alexander-von-Humboldt-

Gymnasiums. Der Gitarren- und Bassunterricht in der

Franziskusschule Merten entwickelt sich prächtig und

wird im Februar durch die Fächer Schlagzeug,

Keyboard, Violine und Saxophon erweitert.

Neues aus dem Kollegium

Frau Grotz hat ihre Unterrichtstätigkeit als

Blockflötenlehrerin beendet. Herr Golz und Herr

Gohlke, die beide als Gitarrenlehrer unterrichtet haben,

stellten ihren Unterricht ebenfalls ein. Allen drei

Kollegen wünschen wir weiterhin alles Gute.

Neu im Kollegium ist Frau Kiefer, die mit Schwung in

den Früherziehungsbereich und den Akkordeon- und

Klavierunterricht eingestiegen ist. Das Gleiche gilt für

David Röhler, der aus Bremen stammt und nun als

Gitarren-und Bandlehrer in unserem schönen Rheinland

unterrichtet.

Beiden Kollegen wünschen wir viel Erfolg!

Dank für finanzielle Unterstützung

Wir danken der Strauf-Pies-Stiftung in Bornheim und

der Stiftung Rückenwind Alfter-Bornheim für die

finanzielle Unterstützung unseres JeKI-Projekts. Auch

in diesem Jahr übernehmen beide Stiftungen die Kosten

für den JeKI-Unterricht der Kinder aus

finanzschwachen Familien, damit auch diese Kinder an

dem Projekt teilnehmen können.

Unser Dank gilt auch der Familie van den Bergh, die

mit einer großzügigen Spende unseren Sozialfond

unterstützt. - Während in anderen Musikschulen die

Ermäßigungen für Sozialfälle von der Kommune

übernommen werden, sind wir hier in Bornheim auf

private Spenden angewiesen. Diese Spenden fließen in

unseren Sozialfond, aus dem wir den Kindern, die

wegen mangelnder finanzieller Mittel der Eltern nie

Musikunterricht erhalten würden, die Unterrichtskosten

um 30 % ermäßigen können.

Für diesen wichtigen Teil der Bildungsarbeit in unserer

Stadt suchen wir ständig Personen, die den Sozialfond

unterstützen, und wir sind für jede Spende dankbar!

Im Portrait stehen diesmal die Ensembles, die für

Schüler der Musikschule zusätzlich zum Unterricht

kostenlos angeboten werden. Jeder kann mitspielen.

Bitte vorher in der Geschäftsstelle melden!

Alle Ensembles im Überblick:

montags 20.00 Uhr:

Ensemble „Concertino“ für erwachsene Schüler aller Stufen

dienstags 16.45 Uhr:

Streicherensemble „Frisch gestrichen“ für die Unterstufe

Streicherensemble „Streichhölzer“ für die Mittelstufe

dienstags 18.45 Uhr:

Musikschulorchester „MSO“ für Streicher und Bläser in der

Mittel-und Oberstufe

mittwochs 19.30 Uhr:

Big Band für Bläser in der Mittel-und Oberstufe

freitags 15.30 Uhr bzw. 18.00 Uhr:

Gitarrenensemble „La Doulce“ für die Unter-und Mittelstufe

Gitarrenensemble „Citharoedia“ für die Oberstufe

Neu im Aufbau: Das Ensemble „Modern Pop“

Das Ensemble „Modern Pop“ wird von dem

Saxophonlehrer Volker Ax neu aufgebaut.

Gefragt ist jeder Schüler zwischen 9 und 14 Jahren –

von der Blockflöte und anderen Holzbläsern über

Streicher bis hin zu Trompeten und Posaunen.

Gespielt werden Pop, Filmmusiken, klassische

Melodien. Geprobt wird dienstags von 18.30 bis 19.15

Uhr im Musikraum der Grundschule Roisdorf. Wer

Lust hat mitzuspielen und sich auf ein Klangabenteuer

zu begeben, der möge sich in der Geschäftsstelle

melden – sobald sich genügend Interessenten

gemeldet haben, geht es los!

Darüber hinaus gibt es an der Musikschule

mittlerweile 12 Bands, die ebenfalls zum Zusammenspiel

anregen. Alle Mitspieler bezahlen ein geringes

Entgelt pro Halbjahr, den Rest übernimmt die

Musikschule. In diesen Bands sind besonders

Keyboard oder Klavier, Gitarre, Bass und Gesang

gefragt.

In folgenden Bands sind noch Plätze frei:

montags 18.45 Uhr

Band für 12-13 Jährige

donnerstags 19.00 Uhr

Schlagzeugensemble für 10-14 Jährige

donnerstags 19.45 Uhr

Jazz-Band für ältere Jugendliche und Erwachsene - offen für alle

Instrumente

freitags 19.00 Uhr

Band für 9-12 Jährige

Allen Schülern, Eltern, Lehrern, Freunden und

Förderern wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest

und ein gutes neues Jahr sowie erholsame Ferien!


Weihnachtskonzert der Musikschule

Am Sonntag, den 16. Dezember 2012, um 17.00 Uhr

findet in der Kirche St. Evergislus in Bornheim-Brenig

traditionell das Weihnachstkonzert der Musikschule

statt. Verschiedene Instrumental- und Gesangsgruppen

stimmen mit weihnachtlichen Melodien auf das

bevorstehende Fest ein. Der Eintritt ist frei.

Jetzt ist Anmeldezeit zur Musikschulfreizeit!

Mit Kindern ab 8 Jahren, Jugendlichen und

erwachsenen Schülern werden LehrerInnen der

Musikschule von Freitag, den 18.1., bis Sonntag, den

20.1.2013, in eine Musikfreizeit zur Burg Blankenheim

in der Eifel fahren. Alle InstrumentalschülerInnen (bis

auf Klavier und Keyboard) können sich jetzt im

Dezember anmelden, vor allem auch Gitarristen.

Die Schüler werden in Ensembles eingeteilt und

studieren ein musikalisches Programm ein, das im März

in Bornheim im Rahmen der Jubiläumsveranstaltungen

präsentiert wird. Anmeldungen sind erhältlich in der

Geschäftsstelle, beim Instrumentallehrer oder auf der

homepage der Musikschule.

(Fast) alles neu in der Geschäftsstelle!

Wie man sicher an dem überfüllten Container, an den

Handwerkerautos und dem Sperrmüll vor der Tür

bemerken konnte, wurde in den letzten Monaten die

Geschäftsstelle in der Burgstraße umgebaut:

ein Raum für die Verwaltung kam neu hinzu, das

Zimmer der Schulleitung wurde vergrößert, Wände und

Böden wurden renoviert - und ein großer Raum im

Keller mit Probenraum, Küchenzeile und viel Platz zur

Aufbewahrung wurde neu geschaffen.

Unser ganz großer Dank geht an unseren Vermieter,

Herrn Paffenholz, für die Erweiterung unserer

Räumlichkeiten!

Ergebnisse im Wettbewerb

Beim Wettbewerb „Musizierende Jugend im Rhein Sieg

Kreis“ 2012 erreichte Isabel Wawer aus der

Violinklasse Paetzold mit 27 Punkten (Höchstpunktzahl)

einen hervorragenden ersten Preis.

Das Querflötenduo Gabriela Bawej und Malwina

Timour erspielte sich mit 21 Punkten einen guten

dritten Preis.

Musikschulorchester auf Englandfahrt!

45 Mitglieder des Orchesters der Musikschule „MSO“

fuhren bereits zum fünften Mal nach Enfield in den

Norden Londons, um dort das befreundete Orchester

„Enfield Young Symphony Orchestra“ zu besuchen und

gemeinsam ein musikalisches Programm zu erarbeiten.

Natürlich durfte ein Bummel durch London nicht

fehlen. Absoluter Höhepunkt war der Besuch eines

Konzerts des London Philharmonic Orchestra in der

Royal Festival Hall mit anschließendem Heimweg

durch das nächtliche London. Die Fahrt war ein voller

Erfolg, und alle freuen sich nun auf den Gegenbesuch

der englischen Musiker im Oktober 2013.

„Fair Trade“ auch in der Musikschule

Bornheim ist die 99. „Fair Trade-Stadt“ in

Deutschland geworden. Im Rahmen des „Festes der

Nationen und Kulturen“ wurde dem Bürgermeister im

September 2012 die Urkunde offiziell überreicht. Die

Musikschule, die mit zwei Ensembles an dem Fest

mitwirkte, hat sich ebenfalls verpflichtet, bei den

eigenen Veranstaltungen vorwiegend Produkte aus

fairem Handel zu verwenden.

Neue Angebote ab Februar 2013

-jetzt anmelden!

Völlig neu im Angebot ist ein Instrumentenkarussell

für Erwachsene, die ein halbes Jahr lang alle

Instrumente näher kennen lernen und ausprobieren

möchten. Dieser Kurs wird montags von 19.15 bis

20.00 Uhr stattfinden.

Neu ist auch ein Früherziehungskurs in Bornheim

für Kinder ab vier bis fünf Jahren, der montags in

Bornheim aufgebaut wird.

Neue Kurse für „Toni im Liedergarten“, ein

musikalisches Angebot für zwei- bis vierjährige

Kinder mit vielen Liedern und Bewegungsspielen,

finden am Donnerstagnachmittag statt.

Eine neue Runde im Instrumentenkarussell für

Grundschulkinder fängt montags um 16.30 Uhr an.

Ein weiterer Ballettkurs für Erwachsene wird

Montagabend aufgebaut.

Plätze frei im Instrumentalunterricht

Nun ist Anmeldezeit für alle Instrumente im Einzelund

Gruppenunterricht für Anfänger wie auch für

Fortgeschrittene. Um die Wege für die Schüler kurz

zu halten, unterrichtet die Musikschule in

verschiedenen Räumen in den einzelnen Stadtteilen.

Folgende Instrumente werden angeboten:

Bornheim/Roisdorf

Geige, Bratsche, Cello, Bass, Gitarre, E-Bass, Klavier, Keyboard,

Akkordeon, Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Saxophon, Oboe,

Fagott, Posaune Tuba, Euphonium, Gesang, Schlagzeug

Sechtem

Geige, Bratsche, Gitarre, Klavier, Keyboard, Blockflöte,

Querflöte, Klarinette, Saxophon, Schlagzeug demnächst

Waldorf und Merten

Geige, Bratsche, Cello, Bass, Gitarre, E-Bass, Klavier, Keyboard,

Blockflöte, Querflöte, Saxophon, Fagott, Trompete, Schlagzeug

Walberberg

Geige, Bratsche, Klavier, Blockflöte, Querflöte, Klarinette,

Saxophon, Fagott

Rösberg

Klavier, Keyboard, Querflöte, Schlagzeug

Hersel

Geige, Bratsche, Cello, Bass, Gitarre, E-Bass, Klavier, Keyboard,

Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Posaune,

Schlagzeug

Der wird freundlicherweise gesponsert

durch die Gesellschaft für Gesundheitsförderung,

Beethovenstr. 8, 53332 Bornheim

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine