EntdEckEn SiE SandEl - Ansell Healthcare Europe

anselleurope

EntdEckEn SiE SandEl - Ansell Healthcare Europe

SicherheitSprodUkte zUM

SchUtz vor Stich- Und

SchnittverletzUngen

ergonoMie Und Sicherheit

aM arbeitSplatz

prävention von Fehlern

iM op

ANSELL,

dEr wELtwEit ANErkANNtE ANbiEtEr voN

SchutzproduktEN für diE häNdE, hAt

SEiN ANgEbot um EiNE NEuE, iNNovAtivE

pALEttE AN SichErhEitSproduktEN für

dAS gESuNdhEitSwESEN ErwEitErt

EntdEckEn SiE SandEl

Mehr perioperative Sicherheit

erwarten Sie daS Unerwartete


anSEll StEllt diE SichErhEitSproduktE

von SandEl

healthcare vor – prodUkte

Für einen beSSeren SchUtz von

geSUndheitSperSonal Und patienten

GEmEinSam ErhöhEn

wir dEn Standard

dEr pEriopErativEn

SichErhEit

Ansell, der weltweit führende Anbieter von

Schutzprodukten für die Hände, erweitert seine

Palette um Produkte, die den perioperativen Bereich

vollständig abdecken — vor, während und nach der

Operation. SANDEL — ein umfassendes Angebot an

Sicherheitsprodukten für das Gesundheitswesen, die

zusammen mit Pflegekräften und OP-Teams speziell

entwickelt wurden, um die Risiken für Patienten

und Gesundheitspersonal zu verringern. Durch die

Ergänzung mit der SANDEL-Produktlinie bietet Ansell

nun Sicherheitslösungen an, mit deren Hilfe im gesamten

perioperativen Umfeld Unfälle am Arbeitsplatz und

mögliche Schädigungen eliminiert, verhindert oder

signifikant verringert werden.

Die Sandel - Produktlinie wurden auch entwickelt, um

aktuelle Bestimmungen der Europäischen Union und

der Weltgesundheitsorganisation einhalten zu können,

mit deren Hilfe die Anzahl von Schädigungen von

Gesundheitspersonal und Patienten reduziert werden soll.

Dank der Zusammenarbeit mit Pflegekräften, OP-

Teams und Gesundheitsexperten konnten wir wichtige

Sicherheitsprobleme erkennen und nach Möglichkeiten

suchen, den Versorgungsstandard zu erhöhen. Die

daraus entstandenen SANDEL-Produkte wurden

entwickelt, um die jeweils erkannten Anforderungen

im Hinblick auf Sicherheit und Ergonomie auf

kostengünstige Weise umzusetzen. Wir hoffen,

dass diese innovativen Sicherheitsprodukte dem

Gesundheitspersonal zusätzliches Vertrauen und

Sicherheit vermitteln, und die Möglichkeit geben, sich

voll auf ihre Arbeit zu konzentrieren.


Sandel-produkte decken

3

wichtige aspekte der

perioperativen Sicherheit ab

Sicherheitsprodukte zum Schutz vor

Stich- und Schnittverletzungen

Produkte zur Prävention von

Verletzungen durch scharfe und spitze

Instrumente

Ergonomie und Sicherheit am

arbeitsplatz

Produkte zur Prävention von

Schädigungen des Personals durch

körperliche Belastung und Überlastung,

Ausrutschen, Stolpern und Stürze

prävention von Fehlern im op

Werkzeuge zur Prävention von

chirurgischen Fehlern

SANDEL-Produkte fallen durch ihre orange Farbe

auf und sind einfach erkennbar.

2


3

SichErhEitSproduktE zum

Schutz vor Stich- und

SchnittvErlEtzunGEn

zUr eindäMMUng der geFahr

dUrch ScharFe Und Spitze

inStrUMente

Sicherheitsprodukte zum Schutz vor Stich- und

Schnittverletzungen können helfen, Verletzungen im OP

zu vermeiden – allein in den USA kommt es jährlich zu

600.000 bis 800.000 Verletzungen durch scharfe und

spitze Gegenstände. 1 Zudem können diese Produkte den

Krankenhäusern helfen, die Vereinbarungen der European

Public Services Union und der European Hospital and Healthcare

Employers Association hinsichtlich der Prävention von Stich-

und Schnittverletzungen einzuhalten. Diese Vereinbarung

enthält eine Direktive für die Mitgliedstaaten, sichere Verfahren

zur Verwendung und Entsorgung von scharfen und spitzen

medizinischen Instrumenten festzulegen und zu etablieren. 2

SANDEL hat sich diesen Sicherheitsanforderungen angenommen

und die Produktlinie "Sicherheitsprodukte zum Schutz vor Stich-

und Schnittverletzungen" entwickelt, um die Gefahren durch

diese Art von Verletzungen zu eliminieren und die Übertragung

von blutgebundenen Krankheitserregern zu verringern.

chANgE-A-bLAdE®

Das SANDEL Change-A-Blade® ist ein Skalpell-Sicherheitsgriff zum

Einmalgebrauch mit einer integrierten Schutzkappe. Das spezielle Design

gestattet es dem Operateur, mit der jeweils bevorzugten Klinge zu arbeiten,

und gewährleistet Komfort, Funktionalität und Sicherheit.

• Keine Einschränkung des Sichtfelds des Operateurs

• Keine Umstellung der OP-Technik erforderlich

• Gewichte sorgen für ein Gefühl wie bei einem herkömmlichen Skalpell

• Sowohl für Links- als auch für Rechtshänder geeignet

• Gestattet den mehrfachen Wechsel der Klinge innerhalb eines Eingriffs

• Der Griff ist in der Größe 3 (und in einer längeren Version als 3L)

erhältlich; kompatible Klingen: 10, 11, 15 oder gleichwertig

• Der Griff ist in der Größe 4 erhältlich; kompatible Klingen: 20, 22, 23, 24

oder gleichwertig

• Mit abnehmbarer TIME OUT® Schutzhülle*, die an die Einhaltung der

OP-Sicherheitscheckliste der Weltgesundheitsorganisation erinnert

*Weitere Informationen zu TIME OUT® und zur Sicherheitscheckliste der Weltgesundheitsorganisation

erfahren Sie auf Seite 12.


gEwichtEtE uNd uNgEwichtEtE SichErhEitSSkALpELLE

Eine vollständige Palette an Sicherheitsskalpellen zum Einmalgebrauch

von SANDEL (gewichtet oder ungewichtet [Non-Weighted Safety

Scalpel]) mit integrierter Abdeckung der Klinge zum Schutz

vor Schnittverletzungen. Die gewichteten Sicherheitsskalpelle

(Weighted Safety Scalpel) von SANDEL lassen sich wie die von den

Operateuren bevorzugten Standardskalpelle greifen. Die ungewichteten

Sicherheitsskalpelle (Non-Weighted Safety Scalpel) von SANDEL

sind eine kostengünstigere Option mit den gleichen Vorteilen wie die

gewichteten Skalpelle.

• Erhältlich mit unterschiedlichsten Griffgrößen und Klingen

• Farbkodierte Schutzkappen zur einfachen Erkennung der Klinge

• Schutzkappentaste, die einfach ver- und entriegelt werden kann –

links-oder rechtshängig

• Mit abnehmbarer TIME OUT® Schutzhülle*, die an die Einhaltung der

OP-Sicherheitscheckliste der Weltgesundheitsorganisation erinnert

ScALpEL diSArmEr

SANDEL Scalpel Disarmer ist ein Behälter zum Ablegen

und Zählen von Klingen und Nadeln sowie zur sicheren Entsorgung

von Skalpellklingen.

• Zwei separate, herausnehmbare Sicherheitsfächer – mit Klebeband

zur sicheren Ablage auf allen Oberflächen

• Einfach verschließbar – für eine sichere Entsorgung

Verwenden Sie den Scalpel Disarmer zusammen mit

Change-A-Blade® – zum sicheren Ablegen, Zählen und

Entsorgen von Skalpellklingen und Nadeln.

4


5

SichErhEitSproduktE zum

Schutz vor Stich- und

SchnittvErlEtzunGEn

NEutrALE zoNE

SANDEL Z-Friction Drape dient zur Schaffung einer neutralen Zone

– einem Bereich innerhalb des OP-Felds in dem scharfe und spitze

Instrumente abgelegt und wieder aufgenommen werden können.

Diese flexible, rutschsichere Abdeckung unterstützt die Einhaltung der

EU-Direktiven und verhindert auf einfache und praktische Weise das

Herunterfallen von Instrumenten im Sterilfeld. Die helle orange Farbe

kennzeichnet einen Bereich, in dem scharfe und spitze Instrumente

abgelegt werden können. So lassen sich die Kontaktzeiten minimieren.

Sie fördern den berührungslosen Transfer von scharfen und spitzen

Instrumenten – eine Methode, die nachweislich zur Reduzierung von

Stich- und Schnittverletzungen führt.

• Helle orange Farbe zur einfachen Erkennung

• Anpassungsfähig – kann geteilt und an 2 Stellen platziert werden

• Rutschsicher, ohne Magnet – zur sicheren und zuverlässigen Ablage von

Instrumenten

trANSfErSchALEN ("hANdS frEE")

SANDEL Z-Tray ermöglicht einen einfachen Schutz aller OP-Mitarbeiter

durch den berührungslosen Transfer von Instrumenten. Die Verwendung

einer Transferschale für die Übergabe von Instrumenten minimiert

im Vergleich zur händischen Übergabe das Risiko von Stich- und

Schnittverletzungen und von Kreuzkontaminationen.

• Helle orange Farbe zur einfachen Erkennung

• Erleichtert den berührungslosen Transfer und ermöglicht die sichere

Ablage und Übergabe von scharfen und spitzen Instrumenten

• Zur Aufnahme unterschiedlichster scharfer/spitzer und anderer

Instrumente

• Mit Klebestreifen zur Verwendung als neutrale Zone zur sicheren

Ablage von scharfen und spitzen Instrumenten


produkttyp

change-Ablade®

gewichtetes

Sicherheitsskalpell

(weighted

Safety

Scalpel)

ungewichtetes

Sicherheitsskalpell

(Non-weighted

Safety

Scalpel)

Scalpel

disarmer

bestellnummer

produktname beschreibung verpackung

2200 Change-A-Blade® Gewichteter Sicherheitsgriff zum

Einmalgebrauch (Nr. 3), ohne Klinge,

(kompatibel mit Klingen: 10, 11 oder 15)

mit TIME OUT® Schutzhülle (S)

2200-L Change-A-Blade® Griff Nr. 3-L Gewichteter Sicherheitsgriff zum

Einmalgebrauch (Nr. 3-L), ohne Klinge,

(kompatibel mit Klingen: 10, 11 oder 15)

mit TIME OUT® Schutzhülle (S)

2204 Change-A-Blade® Griff Nr. 4 Gewichteter Sicherheitsgriff zum

Einmalgebrauch (Nr. 4), ohne Klinge,

(kompatibel mit Klingen: 20, 22, 23 oder 24)

mit TIME OUT® Schutzhülle (S)

2210-N Gewichtetes Sicherheitsskalpell

(Weighted Safety Scalpel)

2210-L Gewichtetes Sicherheitsskalpell

(Weighted Safety Scalpel)

2211-N Gewichtetes Sicherheitsskalpell

(Weighted Safety Scalpel)

2211-L Gewichtetes Sicherheitsskalpell

(Weighted Safety Scalpel)

2215-N Gewichtetes Sicherheitsskalpell

(Weighted Safety Scalpel)

2215-L Gewichtetes Sicherheitsskalpell

(Weighted Safety Scalpel)

2220-N Gewichtetes Sicherheitsskalpell

(Weighted Safety Scalpel)

2230-N Ungewichtetes Sicherheitsskalpell

(Non-Weighted Safety Scalpel)

2231-N Ungewichtetes Sicherheitsskalpell

(Non-Weighted Safety Scalpel)

2235-N Ungewichtetes Sicherheitsskalpell

(Non-Weighted Safety Scalpel)

Griff Nr. 3 mit Klinge Nr. 10, orangefarbener

Schutzkappe und TIME OUT® Schutzhülle (S)

Griff Nr. 3-L (8.4”) (21,3 cm) mit Klinge Nr. 10,

orangefarbener Schutzkappe und

TIME OUT® Schutzhülle (S)

Griff Nr. 3 mit Klinge Nr. 11, blauer Schutzkappe

und TIME OUT® Schutzhülle (S)

Griff Nr. 3-L (8.4”) (21,3 cm) mit Klinge Nr. 11,

blauer Schutzkappe

und TIME OUT® Schutzhülle (S)

Griff Nr. 3 mit Klinge Nr. 15,

gelber Schutzkappe

und TIME OUT® Schutzhülle (S)

2241 Scalpel Disarmer Scalpel Disarmer

Magnet & Schaum

Griff Nr. 3-L (8.4”) (21,3 cm) mit Klinge Nr. 15,

gelber Schutzkappe

und TIME OUT® Schutzhülle (S)

Griff Nr. 4 mit Klinge Nr. 20, orangefarbener

Schutzkappe und TIME OUT® Schutzhülle (S)

Griff Nr. 3 mit Klinge Nr. 10, orangefarbener

Schutzkappe und TIME OUT® Schutzhülle (S)

Griff Nr. 3 mit Klinge Nr. 11, blauer

Schutzkappe und TIME OUT® Schutzhülle (S)

Griff Nr. 3 mit Klinge Nr. 15, gelber

Schutzkappe und TIME OUT® Schutzhülle (S)

Neutrale zone 1151 Z-Friction Drape Instrumentenabdeckung

(10”x16”) (25,4 cm x 40,6 cm) (S)

transferschalen

("hands free")

beStellinForMationen

1145 Z-Tray Transferschale ("Hands Free")

mit Klebestreifen (S)

12/Box

4 Boxen/Umkarton

12/Box

2 Boxen/Umkarton

12/Box

4 Boxen/Umkarton

12/Box

8 Boxen/Umkarton

12/Box

2 Boxen/Umkarton

12/Box

8 Boxen/Umkarton

12/Box

2 Boxen/Umkarton

12/Box

8 Boxen/Umkarton

12/Box

2 Boxen/Umkarton

12/Box

4 Boxen/Umkarton

12/Box

8 Boxen/Umkarton

12/Box

8 Boxen/Umkarton

12/Box

8 Boxen/Umkarton

12/Box

4 Boxen/Umkarton

40/Box

2 Boxen/Umkarton

12/Box

2 Boxen/Umkarton

Stück/

umkarton

48

24

48

96

24

96

24

96

24

48

96

96

96

48

80

24

6


7

ErGonomiE und SichErhEit

am arbEitSplatz

zUM SchUtz deS geSUndheitSperSonalS

vor koStSpieligen

verletzUngen aM arbeitSplatz

Die Palette an ergonomischen Sicherheitsprodukten von

SANDEL wurde zum Schutz des Gesundheitspersonals vor

Verletzungen am Arbeitsplatz konzipiert. Im europäischen

Gesundheitswesen waren Ausrutschen, Stolpern und

Stürze auf ebenem Fußboden die zweithäufigste

Unfallursache und führten in 30 % der Fälle zu einer

Arbeitsunfähigkeit von mehr als 1 Monat. 3 Auch Beschwerden

des Bewegungsapparats aufgrund von körperlicher

Überbelastung sind im Gesundheitsbereich häufig. 4,5

SANDEL-Produkte sind eine kostengünstige Option zur

Vermeidung derartiger Schäden.

pAtiENtENtrANSfErSyStEm

SANDEL Z-Slider®, eine Folie für den Transfer und die Repositionierung

von Patienten hilft, dauerhafte Schädigungen des Rückens durch

das Heben, den Transfer und die Repositionierung von Patienten zu

verhindern, indem die Belastung von Rücken, Schultern, Hals und Armen

verringert wird.

• Unterstützt eine patientengerechte und ergonomische Arbeitsweise

• Zum Einmalgebrauch – verringert die Gefahr von

Kreuzkontaminationen

• Mit Hilfe von Wandhalterungen und Spendern innerhalb der gesamten

Einrichtung verfügbar

• Zum Gebrauch bei einem Patienten – kann bei einem Patienten

mehrfach verwendet werden

“Wir waren auf der Suche nach einem System, das anwenderfreundlich, möglichst

überall verfügbar und natürlich kostengünstig ist. Dabei sind wir auf das SANDEL-

System Z-Slider® aufmerksam geworden! Es erfüllt alle unsere Anforderungen

und kann problemlos mit allen vorhandenen Geräten und Systemen verwendet

werden. Wir haben es in allen unseren Einrichtungen installiert. Unsere Mitarbeiter

loben die Anwenderfreundlichkeit und sind begeistert!”

Connie Lowery, Krankenschwester

Advocat and Diversicare Management Services


kAbELAbdEckuNg

SANDEL Trip-No-More ist eine hellorange Abdeckung (zum

Einmalgebrauch) für Kabel und Leitungen – sie erhöht die Sichtbarkeit

von auf dem Boden verlaufenden Kabeln und Leitungen und vermeidet

so Stolpern und Stürze.

• Mit Klebestreifen zur sicheren Befestigung

• Einfache Anbringung und Entfernung – keine Rückstände auf dem

Fußboden

rESorbiErENdE bodENmAttE

SANDEL DriFloor ist eine resorbierende Bodenmatte, die zur

Aufnahme von Flüssigkeiten dient, um den Fußboden trocken zu halten

und Ausrutschen und Stürze zu vermeiden. DriFloor verbessert die

Effizienz bei der Reinigung des Fußbodens und reduziert die Kosten der

Umrüstungszeiten.

• Kann auf allen Fußböden, auf denen es zu Flüssigkeitsansammlungen

kommen kann, verwendet werden (OP, Kreissaal, OP-Schleuse)

• Schluss mit der unhygienischen und ungeeigneten Verwendung von

Decken oder Tüchern

• Flüssigkeitsdichte Rückseite hält den Boden unterhalb der Matte trocken

• Zugeschnitten oder als Rolle zum Zuschneiden von individuellen

Größen erhältlich

8


9

ErGonomiE und SichErhEit

am arbEitSplatz

trittE für dEN op-EiNSAtz

SANDEL Ergo-Step Tritte sind leicht und stapelbar. Diese Tritte der

nächsten Generation sind der ideale Ersatz für herkömmliche schwere

Metallpodeste.

• Leicht (~8 lbs/3 kg) und einfach zu handhaben

• Tragfähigkeit: ca. 500 lbs/220 kg

• Rutschfeste Füße für eine stabile und zuverlässige Platzierung

• Helle orange Farbe zur einfachen Erkennung

• Durch die Befestigung aneinander entsteht eine sichere Plattform

ANti-müdigkEitS-mAttE

SANDEL Solo Ergo-Stand EZ Anti-Müdigkeits-Matte – reduziert die

Belastung für Gelenke bei längerem Stehen an einem Platz.

• Leicht und wiederverwendbar

• Flache Ränder auf allen Seiten – zur Vermeidung von Stolpern

• Kann bei langen Eingriffen auch auf dem Tritt verwendet werden


produkttyp

bestellnummer

produktname beschreibung verpackung

patiententransfersysteme 2102 Z-Slider Patiententransfer-/Repositionierungs-Folie

(Rolle)

2104 Z-Slider-

Wandhalterung

Wandhalterung für Patiententransfer-/

Repositionierungs-Folie

2104-H Wandhalterung Wandhalterung für Spenderbox (2104);

Abmessungen

(11 1/2” x 2 1/8” x 11”) (29,2 x 5,4 x 27,9 cm)

kabelabdeckung 2302 Trip-No-More Kabelabdeckung

(8 inches x 2 feet) (20,3 x 60,9 cm)

flüssigkeitsresorbierende

bodenmatte

beStellinForMationen

2303 Trip-No-More Kabelabdeckung

(8 inches x 3 feet) (20,3 x 91,4 cm)

2309 Trip-No-More Kabelabdeckung

(8 inches x 125 foot roll) (20,3 cm x 38,1 m; Rolle)

2440 DriFloor

Bodenmatte

Bodenmatte zur Resorption von Flüssigkeiten

(33”x40”) (83,8 x 101,6 cm)

mit beschichteter Rückseite

2449 DriFloor Rolle Bodenmatte zur Resorption von Flüssigkeiten

(33”x100’) (83,8 cm x 30,5 m)

mit beschichteter Rückseite

2 Boxen

zu je 30 Stück

6 Boxen

zu je 10 Stück

Stück/

umkarton

60

60

5 Stück 5

25/Beutel

3 Beutel/

Umkarton

25/Beutel

3 Beutel/

Umkarton

1 Beutel mit

1 Rolle/Umkarton

1 Beutel mit

20 Stück/

Umkarton

1 Beutel mit

1 Rolle/

Umkarton

tritte 1170 Ergo-Step Tritt 2 Oberteile + 2 Unterteile 4/Umkarton 4

1170-B Ergo-Step Tritt 4 Unterteile 4/Umkarton 4

Anti-müdigkeits-matten 2317-BC Solo Ergo-Stand EZ Solo Anti-Müdigkeits-Matte — wiederverwendbar

(13”x 17”) (33 x 43,2 cm), unsteril

2317-S Solo Ergo-Stand EZ Solo Anti-Müdigkeits-Matte — wiederverwendbar

(13”x 17”) (33 x 43,2 cm), unsteril

2317-S3 Solo Ergo-Stand EZ Solo Anti-Müdigkeits-Matte — wiederverwendbar

(13”x 17”) (33 x 43,2 cm), unsteril

1 Beutel

zu je 10 Stück

75

75

1

20

1

10

1 Stück 1

3 Stück 3

10


11

prävEntion von

FEhlErn im op

verMeidUng von Fehlern iM op

Die Durchführung falscher Operationen ist ein im höchsten

Maße vermeidbarer Fehler. Allerdings gehen Schätzungen

davon aus, dass es allein in den USA jährlich zu 1500-2500

falschen Operationen – falsches Organ, falsches Implantat,

falsche Operationsstelle und falscher Patient – kommt. 6

Zur Vermeidung von Operationen der falschen Seite

empfiehlt die Weltgesundheitsorganisation ihren

Mitgliedstaaten die Einhaltung eines allgemeinen Protokolls,

in dem eine Auszeit (“time out”) zur Überprüfung der

Operationsstelle, Eingriff und Patient vorgesehen ist. 6 Die

TIME OUT® Produkte von SANDEL wurden entwickelt, um

OP-Teams und Kliniken dabei zu helfen, diese Empfehlungen

einzuhalten. Die strategisch platzierten Hinweise in heller

oranger Farbe erinnern das OP-Team daran, eine Auszeit zu

nehmen und die Anzahl von Fehlern im OP zu reduzieren.

timE out® produktE

Die TIME OUT® Produkte von SANDEL dienen zur Erinnerung des

OP-Teams an eine Auszeit und an die Einhaltung des Protokolls der

Weltgesundheitsorganisation und der Sicherheitscheckliste. Die TIME OUT®

Abdeckung kann auf der OP-Stelle, dem Instrumententisch etc. platziert

werden, und dient als Barriere, die vor dem Hautschnitt entfernt werden

muss. Die Abdeckung ist in zwei Versionen erhältlich: aus Baumwolle,

oder als biologisch abbaubares Einmalprodukt aus Vliesstoff. TIME OUT®

Schutzhülle oder TIME OUT® Abdeckung können auf Instrumenten

platziert werden – sie müssen dann zunächst entfernt werden und

dienen dabei als Erinnerung an die Auszeit. SANDEL TIME-OUT® Marker

werden zur Kennzeichnung der korrekten OP-Stelle auf der Haut des

Patienten verwendet. Alle Marker tragen den TIME-OUT® Hinweis und

haben einen dreieckigen Korpus, um ein Wegrollen zu verhindern.

• Helle orange Farbe zur einfachen Erkennung

• All TIME-OUT® Einmalprodukte sind steril oder unsteril erhältlich

• TIME–OUT® Abdeckungen sind wiederverwendbar

• TIME OUT® Schutzhüllen sind Bestandteil folgender SANDEL-

Produkte: Sicherheitsskalpelle, Change-A-Blade® und 4-in-1 Marker

(4-in-1)


produkttyp

timE out®

produkte

timE out®

marker

bestellnummer

produktname beschreibung verpackung

711 TIME OUT® Abdeckung TIME OUT® Abdeckung – wiederverwendbar 1 Beutel

zu je 10 Stück

811-NS TIME OUT® Reminder —

Baumwolle

811-E TIME OUT® Reminder —

Vliesstoff

811-ENS TIME OUT® Reminder —

Vliesstoff

(unsteril)

TIME OUT® Reminder – zum Einmalgebrauch

(unsteril)

TIME OUT® Reminder zum Einmalgebrauch

(Vliesstoff) (Steril)

TIME OUT® Reminder zum Einmalgebrauch

(Vliesstoff) (Unsteril)

2 Beutel

zu je 100 Stück

2 Boxen

zu 100 Stück

250/Beutel

4 Beutel/Umkarton

911 TIME OUT® Schutzhülle TIME OUT® Schutzhülle zum Einmalgebrauch (S) 1 Box

zu 300 Stück

1011-NNS Kleiner Haut-Marker

(SANDEL Petite Skin

Marker)

1019 Haut-Marker

(SANDEL Skin Marker)

1041 SANDEL

4-in-1 Marker

beStellinForMationen

Haut-Marker "Petite Single Tip"

(dreieckiger Korpus; 10 cm Länge)

Haut-Marker "Petite Single Tip"

(dreieckiger Korpus; steril)

Dual Tip/Dual Ink (Permanent & Haut-Marker

(Skin Marker) Ink) Marker with TIME OUT®

Schutzhülle & Ruler (S)

1 Box

zu 500 Stück

4 Boxen

zu 25 Stück

4 Boxen

zu 25 Stück

Stück/

umkarton

10

200

200

1000

300

500

100

100

12


13

SandEl: ErwartEn SiE

daS unErwartEtE

Für diE pEriopErativE

SichErhEit

anSEll — dUrch kooperation

Und innovation zUM

Führenden anbieter von

SicherheitSprodUkten Für

daS geSUndheitSweSen

Die SANDEL-Sicherheitsprodukte für das Gesundheitswesen

bieten eine Auswahl an Sicherheitslösungen zum Schutz

von Gesundheitspersonal und Patienten. Innovative

Produkte wie die TIME OUT®-Produktpalette, die Produkte

zum Schutz vor Stich- und Schnittverletzungen oder

ergonomische Produkte für mehr Sicherheit am Arbeitsplatz

wurden in Zusammenarbeit und im Dialog mit Pflegekräften

und OP-Teams auf der Basis derer Vorschläge entwickelt.

Sandel-produkte decken

3

wichtige aspekte der

perioperativen Sicherheit ab

ErgoNomiE uNd

SichErhEit Am

ArbEitSpLAtz

SichErhEitSproduktE

zum

Schutz vor

Stich- uNd

SchNittvErLEtzuNgEN

prävENtioN voN

fEhLErN im op


Schicken Sie uns ihre ideen unter:

www.sandelmedical.com/submit-ideas.asp

Ansell EmEA-headquarters

Riverside Business Park - Block J

Boulevard International 55,

1070 Brussels, Belgium

Phone + 32 (0)2 528 74 00

Fax + 32 (0)2 528 74 01

Ansell gmbh

Stadtquartier Riem Arcaden

Lehrer-Wirth-Str. 4,

81829 München, Germany

Telefon +49 (0)89 45118-0

Fax +49 (0)89 45118 140

medical@eu.ansell.com

www.ansell.eu

Weder dieses Dokument noch die in ihm enthaltenen Angaben von oder im Namen von Ansell

garantieren die Handelsfähigkeit oder Eignung der Ansell-Produkte für einen bestimmten

Zweck. Ansell haftet nicht für die Eignung oder Angemessenheit der Produkte des Endkunden

für einen spezifischen Anwendungsbereich.

Literatur:

1. Centers for Disease Control and Prevention. National Institute for Occupational Safety

and Health (NIOSH) NIOSH Alert: Preventing needlestick injuries in health care settings.

Veröffentlicht im November 1999. NIOSH-Publikation 2000-108. http://www.cdc.gov/niosh/

docs/2000-108.html. Zuletzt aufgerufen am 19. Dezember 2011. 2. Council Directive 2010/32/EU.

Implementing the framework agreement on prevention from sharp injuries in the hospital and

healthcare sector concluded by HOSPEEM and EPSU. Official Journal of the European Union.

2010. 3. Health and Safety Authority. Stop slips and trips in healthcare. http://www.hsa.ie/

eng/Topics/Slips_Trips_Falls/Healthcare,_Slips,_Trips_and_Falls/. Zuletzt aufgerufen am 16.

Dezember 2011. 4. Lorusso A, Vimercati L, L’Abbate N. Musculoskeletal complaints among Italian

x-ray technology students: a cross-sectional questionnaire survey. BMC Res Notes. 2010;3:114.

http://www.biomedcentral.com/1756-0500/3/114. Zuletzt aufgerufen am 19. Dezember 2011.

5. Estryn-Behar M, Le Nézet O, Bonnet N, Gardeur P. Health behavior of healthcare personnel:

The European Presst-Next Study. Presse Med. 2006;35(10, pt 1): 1435-1446. 6. World Health

Organization. WHO Guidelines for Safe Surgery 2009: Safe Surgery Saves Lives. Geneva,

Switzerland: World Health Organization; 2009.

® und sind Marken von Ansell Limited oder von einem seiner Tochterunternehmen.

© 2012 Ansell Limited. Alle Rechte vorbehalten.

14


www.anSEll.Eu

EntdEckEn SiE SandEl

Mehr perioperative Sicherheit

erwarten Sie daS Unerwartete

ErgoNomiE uNd

SichErhEit Am

ArbEitSpLAtz

SichErhEitSproduktE

zum

Schutz vor

Stich- uNd

SchNittvErLEtzuNgEN

prävENtioN voN

fEhLErN im op

Über Ansell

Ansell ist ein weltweit führender Anbieter von herausragenden Gesundheits- und

Arbeitsschutzlösungen, die das menschliche Wohlbefinden steigern. Mit Niederlassungen

in Amerika, Europa und Asien und weltweit mehr als 10 000 Mitarbeitern bestätigt Ansell

seine weltweit führende Position sowohl in den Märkten für industrielle und medizinische

Handschuhe als auch im Bereich Sexualhygiene und Wohlbefinden. Ansell konzentriert

sich auf vier wesentliche Geschäftsbereiche: MedicalSolutions (Schutzprodukte für das

Gesundheitswesen), IndustrialSolutions (Schutzprodukte für die Industrie), SpecialtyMarkets

(Lösungen für Spezialmärkte) und Sexual Wellness (Schutzprodukte für Sexualhygiene und

Wohlbefinden). Information über Ansell und seine Produkte: www.ansell.eu.

YSANDELBROCHDE / SANDEL BROCHURE DE / 1000 / 08-12 / CONNEXION

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine