Fanclub des TUSPO Nürnberg Handball Damen

tusponuernberg

Fanclub des TUSPO Nürnberg Handball Damen

Satzung :

I. Zielvorstellung

Fanclub des TUSPO Nürnberg Handball Damen

Das Projektionsfeld der Fanabteilung wird sich auf die Handball Damen beziehen.

Um das Fanpotenzial nicht allein als wirtschaftliches, sondern auch als

nichtkommerzielles, soziales und auch als kreatives zu begreifen, muss sich gerade

der Verein TUSPO Nürnberg Handball Damen den Interessen der Anhänger des

Bereiches >Handball< annehmen.

Dabei muss ein moderner Verein innovativ vorangehen und neue Wege suchen, um

die Bindung zwischen ihm und seinen Fans zu stärken. Fans der TUSPO Nürnberg

Handball Damen findet man in allen Berufen, in allen gesellschaftlichen Positionen

und mit verschiedensten Kontakten. Der Aufbau eines Fannetzwerkes, die Nutzung

von modernen Medien und die rasch veränderte Fankultur wird dem Verein im

Rückgriff auf diese Bindung in Zukunft Möglichkeiten und Perspektiven eröffnen.

II. Aufgaben

Der Fanclub sieht sich als Schnittstelle und integrativer Pool, einerseits zwischen

den Sportlern der TUSPO Nürnberg Handball Damen und andererseits den

Anhängern des Vereins.

Die Fanabteilung will dabei folgende Aufgaben wahrnehmen:

− Die Fanarbeit an der Basis bei Heim-, Auswärtsspielen und sonstigen

Veranstaltungen zu verstärken

− Den Kontakt zwischen dem Verein und den Fans in beiden Richtungen zu

stärken. Insbesondere den Fans ein Meinungsforum innerhalb des Vereins zu

bieten, um ihre Vorstellungen und Wünsche auf kurzem Weg vorzubringen.

− Aktive Mitarbeit bei der Gestaltung bei Heimspielen

III. Fanclubbeitrag

Dieser wird zur Deckung von Kostenaufwendungen des Clubvorstandes genutzt, wie

z.B. Porto, Telefonkosten, Kopien, sowie eventuelle Bewirtungen (Getränke) bei

Clubversammlungen von Gästen z.B. Spieler aus der Mannschaft.

Der Fanclubbeitrag wurde durch den Clubvorstand auf 30 € pro Saison festgelegt.

Sollte der Beitrag nicht innerhalb 2 Monate nach Beitrittsmonat gezahlt worden sein,

so ruht die Mitgliedschaft. Weiterhin gilt: Ist der Betrag nicht bis zum 4 ten Monat


nach dem Beitrittsmonat eingegangen, erlischt die Mitgliedschaft automatisch.

IV. Realisierung

Mit der Gründung des Fanclubs wählten die Mitglieder einen vierköpfigen Vorstand.

Die Mitglieder unterliegen einer Geschäftsordnung / Satzung.

Kontakt:

Ansprechpartner für die gesamte Fanszene, Mitglieder und Nichtmitglieder und

sonstige Interessen ist über Internet zu erreichen.

Kontaktanschrift:

alexander@von-hof-online.de oder oliz@gmx.de

Nürnberg, 8. März 2009

Ähnliche Magazine