Oberliga HH/SH Frauen - TSV-Jörl

tsv.joerl.de

Oberliga HH/SH Frauen - TSV-Jörl

TEAMGEIST

Oberliga HH/SH Frauen

28.01.2012

16.45 Uhr, Sporthalle Eggebek

TSV Jörl

-

TSV Ellerbek

Ausgabe 08/13


Seite | 2


Liebe Sportfreunde,

Carsten Martensen

1. Vorsitzender

Handballförderverein Jörl

Seite | 3

Einleitung - Vorwort

besser konnte der Start ins Jahr 2012 für unsere Firebirds nicht laufen. Zwei

deutliche Erfolge in den beiden Nordderbys. Dem Heimsieg mit 31:24 gegen

die HSG Tarp-Wanderup, folgte ein 31:23 Erfolg in Bredstedt!!! Hierauf kann

die Mannschaft von Trainer Mücke Carlsen aufbauen.

Mit dem Tabellenvierten, dem TSV Ellerbek, kommt dafür genau der richtige

Gegner in die Eggebeker Sporthalle. Die Jörler Firebirds können jetzt zeigen, ob

sie auch in der Lage sind den Kontakt zu der oberen Tabellenregion

herzustellen.

Der TSV Ellerbek scheint sich in einer Neuorientierung zu befinden. Es bleibt

abzuwarten, wie die Mannschaft den Rausschmiss der bisherigen

Haupttorschützin Julia Steinberg verkraftet und ob es Trainerin Manuela Henße

gelingt, die neuen Spielerinnen kurzfristig einzubauen.

Obwohl wir erst am Anfang der Rückrunde stehen, beschäftigt sich das

Ligateam um Udo herum, bereits intensiv mit der nächsten Saison. Wir freuen

uns alle sehr, dass Ose sich entschieden hat, trotz heftiger Bemühungen des

TSV Nord Harrislee, auch in der nächsten Saison das Trikot der Firebirds zu

tragen.

Auch Nane möchte in der nächsten Saison wieder angreifen. Ihre

Knieverletzung ist jedoch so schwierig, dass sie mit einem Einsatz in dieser

Serie nicht mehr rechnet. Wir hoffen das Nane dann wieder völlig fit ist.


Samstag, 28.01.12 um 16:45 Uhr

Seite | 4

Was uns heute erwartet

TSV Jörl - TSV Ellerbek

Zu Gast sind heute die Damen des TSV Ellerbek. Herzlich Willkommen.

Nachdem wir das Hinspiel unglücklich aber durch unser eigenes

Verschulden nach einer 24:21 Führung noch 25:29 verloren haben,

sind wir natürlich heiß auf eine Revanche. Ohne einen 10 minütigen

Aussetzer sollte es heute auch besser laufen.

Ellerbek hat sich vor der Saison selbst als Aufstiegskandidaten

gesehen, was sie aber in der Hinrunde nicht bewiesen. Sie konnten in

den letzten 5 Spielen der Hinrunde nur 4 Punkte holen.

Ausschlaggebend für die kleine Krise waren die zahlreichen

Verletzungen. Zur gestarteten Rückrunde sind alle Spielerinnen wieder

fit, was die Ellerbeckerinnen im ersten Spiel gegen Lauenburg mit

33:28 zeigten. Im zweiten Spiel konnten sie Zuhause ein 23:23

Unentschieden gegen den Tabellenersten Kropp einfahren.

Doch auch das soll uns heute nicht beeindrucken, denn mit Kampfgeist

und Willen können wir jeden schlagen. Also Mädels auf geht´s zum

Sieg.

TSV Ellerbek

TOR

Juliane Mohr Daniela Laupichler

Katharina Glamann

FELD

Sandra Vollstedt Svenja Rix-Müller

Anna Lena Seemann Marike Müller

Anastasia Zachau Nadine Cramer

Jana Schwarz Rebecca Holst

Jennifer Jacobs Kim Höhne

Lena Jachimowitz Julia Daub

Maren Sicks Melina Dahms

Trainerin C Manuela Henße

Co-Trainerin Co Nadja Günter


Seite | 5

Tabelle Oberliga HH/SH Frauen

Torverhältnis Punkte + / -

1 HSG Kropp / Tetenhusen 15/26 434:311 28:2 13 2 0

2 TSV Altenholz 15/26 393:330 24:6 11 2 2

3 HSG Holstein Kiel/Kronshagen 15/26 435:368 21:9 10 1 4

4 TSV Ellerbek 15/26 414:385 20:10 8 4 3

5 Lauenburger SV 15/26 358:354 17:13 8 1 6

6 TSV Jörl 15/26 393:374 15:15 7 1 7

7 Bredstedter TSV 15/26 377:381 15:15 7 1 7

8 Lübeck 1876 15/26 311:329 12:18 5 2 8

9 HSG Tarp-Wanderup 15/26 393:417 12:18 5 2 8

10 THW Kiel 15/26 325:353 10:20 5 0 10

11 TSV Wattenbek 15/26 297:333 10:20 4 2 9

12 Ahrensburger TSV 15/26 373:408 9:21 4 1 10

13 SG Niendorf/Wandsetal 15/26 348:420 9:21 4 1 10

14 HSG Fockbek/Nübbel 15/26 325:413 8:22 4 0 11

[Stand: 22.01.2012]

Tabelle & Torschützenliste

Torschützenliste 1. Frauen

Nr. Name Anzahl Tore davon 7-Meter

2 Katrin Riebow 63 4

3 Ose Kahlund 89 1

5 Sarah-Lena Börnsen 59 -

6 Lisa May 50 30

7 Nane Martensen - -

8 Lena Scholz 15 -

10 Dorothee Heuser 21 -

11 Reenie Vietheer 4 -

14 Nina Burmeister 1 -

18 Christin Pietrek 35 -

19 Johanna Carstensen 4 -

22 Bianca Schäfer 1 -

33 Kristin Kahlund 9 -

[Stand nach 15 Punktspielen]


Bredstedter TSV - TSV Jörl (11:13) 23:31

Nach unserem Sieg im Derby gegen Tarp ging es zum nächsten Derby nach Bredstedt,

wo wir einen weiteren Sieg einfahren wollten.

Da uns die Spielweise der Bredis gut bekannt war, wussten die Mädels was in der

Deckung zu tun war und wie sie im Angriff zum Erfolg kommen können. Wir wollten

unseren Heimsieg 29:24 aus dem Hinspiel wiederholen.

Mit Allen an Bord gings los, aber Bredstedt erwischte den besseren Start und führte nach

3 Minuten mit 2:0, nicht das wir keine Chancen hatten, aber leider wurden die Würfe

nicht im Tor untergebracht. Aber die Mädels ließen sich nicht aus der Ruhe bringen und

konnten in der 10.Minute erstmals mit 4:5 in Führung gehen. Bis zur 15. Minuten hatten

Sie sich bereits einen 3 Tore-Vorsprung erspielt. Aber die Bredis kämpften sich zurück

und erzielten in der 20.Minute wieder den Ausgleich zum 9:9. Bis zur Halbzeit konnten

wir unseren Vorsprung wieder auf 2 Tore ausbauen 11:13.

Die 2. Halbzeit begann gleich mit dem Anschlusstreffer der Bredis, aber die Mädels

waren gut drauf und legten wieder einen3 Torevorsprung zum 13:16 hin, dann bäumte

sich unser Gegner ein letztes Mal auf und verkürzte in der 38. Minute auf 16:17. Dann

rührten die Mädels in der Deckung den Beton an und die Bredis rannten sich die Köpfe

an der Deckung ein. Durch schnelle Konter und super Angriffsleistung der Mannschaft

setzten wir uns Tor um Tor ab.

Aber die Bredis kämpften bis zum Umfallen, aber meistens blieben sie in der Deckung

hängen und wenn sie es doch schafften war da ja noch Frauke. In der 53.Minute hatten

wir uns eine 7 Toreführung erspielt 22:28. Bis zum Abpfiff ließen wir nur noch ein

Gegentor zu und siegten super verdient mit 23:31.

Ich kann der gesamten Mannschaft nur mein Kompliment zur Leistung und Einstellung

machen. Danke Mädels, es war ein super Auftritt von Euch.

Seite | 6

Elkes Feedback


Samstag

Seite | 7

28.01.12

13:45 Uhr WJE TSV Jörl - HSG Handewitt/Nord Harrislee III

15:00 Uhr WJB TSV Jörl - TSV Mildstedt

16:45 Uhr Frauen I TSV Jörl - TSV Ellerbek

Sonntag 29.01.12

Wer? Wann? In Eggebek!

Die kommenden Heimspiel-Termine aller Jörler Mannschaften auf einen Blick…

15:00 Uhr MJC I TSV Jörl - HSG Tarp-Wanderup

16:30 Uhr MJB TSV Jörl - SG Mittelangeln

18:00 Uhr Männer II TSV Jörl - SG Oeversee/Jarplund-Weding II

Kreuztabelle Oberliga HH/SH Frauen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

1 x 39:21 05.02. 37:20 25.03. 32:21 32:27 05.05. 33:21 22:23 33:30 21.04. 04.03. 24:28

2 28:30 x 26:22 24:17 11.02. 22:18 26:22 24.03. 28.04. 14.04. 16:25 03.03. 28.01. 17:29

3 23:25 05.05. x 26:11 21:17 24.03. 11.02. 18:28 24:28 19:30 04.03. 17:18 22:29 21.04.

4 30:26 21.04. 23:26 x 25:25 03.03. 28.01. 29:23 25:29 28.04. 11.02. 20:22 30:28 24.03.

5 23:23 24:18 18.03. 25.02. x 16:21 15.04. 05.02. 17:27 13:21 28.04. 28:29 15:20 16:25

6 14.04. 25.02. 15:17 25:31 19:17 x 30:17 22:16 17.03. 19:22 25:25 20:20 28.04. 04.02.

7 26.02. 29:21 28:24 32:23 21:27 21.04. x 30:22 04.02. 20:20 24.03. 23:30 30:27 05.05.

8 24:27 12.11. 28.04. 14.04. 17:21 11.02. 31:24 x 36:31 17.03. 28.01. 22.10. 29:24 03.03.

9 29.01. 32:22 23:27 05.05. 04.03. 17:23 33:33 22.04. x 19:28 19:26 22:27 12.02. 25:31

10 11.02. 35:23 28.01. 28:21 05.05. 24:19 03.03. 24:24 25:22 x 21.04. 27:23 24.03. 22:30

11 18.03. 05.02. 28:25 35:27 22:23 05.05. 38:28 29:25 26.02. 25:39 x 26:25 15.04. 23:23

12 23:30 31:23 14.04. 17.03. 24:15 28.01. 28.04. 25.02. 24.03. 04.02. 28:33 x 26:18 13:24

13 26:22 22:16 26.02. 05.02. 22.04. 24:18 17.03. 23:31 31:25 31:25 24:24 05.05. x 26:35

14 28.04. 17.03. 24:14 34:16 28.01. 29:16 33:29 31:21 14.04. 25.02. 25:25 11.02. 33:24 x

Legende:

1=HSG Holstein Kiel/Kronshagen 2=HSG Fockbek/Nübbel 3=THW Kiel 4=SG Niendorf/Wandsetal

5=TSV Wattenbek 6=Lübeck 1876 7=HSG Tarp-Wanderup 8=TSV Jörl

9=Ahrensburger TSV 10=TSV Altenholz 11=TSV Ellerbek 12=Lauenburger SV

13=Bredstedter TSV 14=HSG Kropp/Tetenhusen Stand: 22.01.2012


Name: Marie Martensen

Nummer: 12

Geburtsdatum: 07.09.1994

Spitzname: /

Schuhgröße: 38 / 39

Beruf:

FSJ – in einer

Behinderten Schule

im Verein seit: Seit ich denken kann :D

bisherige Vereine: TSV Jörl

Saisonziel: Viel Spaß zu haben

Größte sportliche

Erfolge:

2. Platz in der Saison Tabelle

Darum spiele ich Weil ich sehr viel Spaß und Freude am Handball

Handball: spielen habe.

Welches Talent

hätte ich gerne:

Fliegen können �

Attraktivster

Handballprofi:

Mimi Kraus

Mein peinlichstes

Erlebnis:

Wird nicht Preis gegeben :D

Hobbys außer

Handball:

BBP � , Musik hören

Meine Lieblingsseite

im Internet:

/

Lieblingsgetränk: Sex on the Beach

Wenn ich koche,

gibt es... :

Calzone

Film / TV: Beim Leben meiner Schwester

Sänger/Band: Boyce Avenue,..

Schauspieler/in: /

Motto/Spruch:

Freunde sind wie Sterne, man sieht sie nicht immer,

aber sie sind immer für ein da �

Die Mannschaft

über... :

Seite | 8

Steckbrief

ohne Bandage geht es nicht; ehrgeizig; hilft immer

aus – Vielen Dank dafür!; ist ´ne Martensen ;)


Übrigens sind alle Fans, gegen einen kleinen Obolus, herzlich eingeladen die 1.

Frauen mit dem Bus zu den Auswärtsspielen zu begleiten und kräftig anzufeuern!

Besonders gern gesehen ist jede Art der Verköstigung der Spielerinnen. �

Die Abfahrtszeit für das nächste Auswärtsspiel wird immer auf der vorletzten

Seite im Teamgeist bekannt gegeben!

Seite | 9

Vereinsübersicht der Oberliga

Frauen Oberliga HH/SH Saison 2011/12


Heimspiele:

10.09.11 Sa 16.45Uhr TSV Jörl – Bredstedter TSV 29:24

24.09.11 Sa 16.45Uhr TSV JörlTSV Wattenbek 17:21

22.10.11 Sa 16.45Uhr TSV Jörl – Lauenburger SV 28:19

12.11.11 Sa 16.45Uhr TSV Jörl – HSG Fockbek/Nübbel 38:22

26.11.11 Sa 16.45Uhr TSV Jörl – Ahrensburger TSV 36:31

10.12.11 Sa 16.45Uhr TSV Jörl – HSG Holstein Kiel/Kronshagen 24:27

14.01.12 Sa 16.45Uhr TSV Jörl – HSG Tarp-Wanderup 31:24

28.01.12 Sa 16.45Uhr TSV JörlTSV Ellerbek

11.02.12 Sa 16.45Uhr TSV Jörl – Lübeck 1876

03.03.12 Sa 16.45Uhr TSV Jörl – HSG Kropp/Tetenhusen

17.03.12 Sa 16.45Uhr TSV JörlTSV Altenholz

14.04.12 Sa 16.45Uhr TSV Jörl – SG Niendorf/Wandsetal

28.04.12 Sa 19.00Uhr TSV Jörl – THW Kiel

Auswärtsspiele:

03.09.11 Sa 19.15Uhr HSG Tarp-Wanderup – TSV Jörl 30:22

18.09.11 So 16.00Uhr TSV Ellerbek – TSV Jörl 29:25

01.10.11 Sa 17.30Uhr Lübeck 1876 – TSV 22:16

29.10.11 Sa 19.00Uhr HSG Kropp/Tetenhusen – TSV Jörl 31:21

05.11.11 Sa 15.00Uhr TSV Altenholz – TSV Jörl 24:24

19.11.11 Sa 15.30Uhr SG Niendorf/Wandsetal – TSV Jörl 29:23

04.12.11 So 17.00Uhr THW Kiel – TSV Jörl 18:28

21.01.12 Sa 17.00Uhr Bredstedter TSVTSV Jörl 23:31

05.02.12 So 17.00Uhr TSV Wattenbek – TSV Jörl

25.02.12 Sa 19.00Uhr Lauenburger SV – TSV Jörl

24.03.12 Sa 18.30Uhr HSG Fockbek/Nübbel – TSV Jörl

22.04.12 So 18.30Uhr Ahrensburger TSVTSV Jörl

05.05.11 Sa 17.00Uhr HSG Holstein Kiel/Kronshagen – TSV Jörl

Seite | 10

Spielplan der 1. Frauen


Mit einer Spende von 50€ (Privatpersonen) bzw. 100€ (Firmen) oder gern auch mehr

gehört ihr dem Club 48 an und fördert unsere Oberliga-Damenmannschaft.

Spenden bitte an den Handballförderverein Jörl, Konto-Nr.: 54100, BLZ: 21565316

Verwendungszeck: "Club 48" - Spendenbescheinigung wird zugesandt.

Für Mitglieder ist der Eintritt zu unseren Heimspielen natürlich kostenlos!

Seite | 11

Club 48


Seite | 12

Nr. Position Name Geb.Datum

1 TW Frauke Paulsen 27.10.1985

2 RL/RM Katrin Riebow 29.08.1988

3 RR/RM Ose Kahlund 07.05.1988

5 LA/RA Sarah-Lena Börnsen 07.10.1989

6 RL/KL Lisa May 21.07.1991

7 RM Nane Martensen 31.05.1987

8 LA/RA Lena Scholz 15.04.1987

10 KL/RR Dorothee Heuser 29.08.1990

11 RA/RR Reenie Vietheer 31.05.1988

14 RM Nina Burmeister 08.02.1992

18 RL Christin Pietrek 14.05.1986

19 RR/RL Johanna Carstensen 31.07.1987

22 KL Bianca Schäfer 23.07.1990

33 RM Kristin Kahlund 03.09.1990

Trainer Mücke Carlsen 18.09.1954

Betreuerin Elke Beck 27.02.1960

Co-Trainer Sönke Peretzke 08.07.1959

Physio Andrej Jensen 23.03.1985


Seite | 13


Seite | 14

Hintere Reihe von links: Erik Asmus Engelsen, Christina Petersen, Janne Thomsen, Jana

Hünefeld, Merethe Lassen, Lukas Martensen. Mittlere Reihe von links: Ann-Katrin Hops,

Corinna Hansen, Natascha Martensen, Manon Hansen. Vordere Reihe von links: Marie-Louisa

Martensen, Christina Alexander.

Steckbrief .

Name: Merethe Lassen

Geburtstag: 09. Januar 1994

Position: RM, KL

Saisonziel: unter die Top 3 kommen

Weibliche Jugend A

Was sagt die Mannschaft über …:

Leuchtturm (ist die Größte in der Mannschaft); „niemand leidet mehr“; kommt

als Einzige aus Eggebek; ist eher ruhig; hat beim letzten Training gemeint ihr

Kontaktlinse verloren zu haben und nachdem die komplette Mannschaft dann

ein paar Minuten lang den Hallenboden abgesucht hat, hat sie bemerkt, dass

die Kontaktlinse gar nicht rausgefallen ist


Seite | 15

Tabelle Regionalklasse wJA Nord

Torverhältnis Punkte + / -

1 HSG Handewitt/Nord Harrislee II 13/20 419:228 26:0 13 0 0

2 DGF Flensborg 13/20 328:268 19:7 9 1 3

3 MTV Leck 13/20 291:221 18:8 9 0 4

4 TSV Jörl 13/20 359:250 17:9 8 1 4

5 TSV Hürup 11/20 309:213 15:7 7 1 3

6 SV Schleswig 06 11/20 295:278 14:8 7 0 4

7 HSG Tarp-Wanderup 11/20 268:253 11:11 5 1 5

8 DHK Flensborg 13/20 228:325 7:19 3 1 9

9 SG Niebüll/Süderlügum 12/20 195:294 4:20 1 2 9

10 Eckernförder MTV 12/20 150:243 3:21 1 1 10

11 HF Munkbrarup II 12/20 146:415 0:4 0 0 12

[Stand: 22.01.2012]

Weibliche Jugend A

TSV Jörl – HSG Handewitt Nord (20:27)

Dieses Wochenende spielten wir gegen einen unserer stärksten Gegner, die HSG

Handewitt Nord Harrislee. Diese Mannschaft steht noch immer ungeschlagen an der

Tabellenspitze. Doch wir wollten natürlich versuchen die HSG zu schlagen. In der ersten

Halbzeit hieß unsere Devise deshalb langsam spielen, Kräfte sparen und das Tempo

bestimmen. Trotzdem konnten wir es nicht verhindern, dass die HSG einige

Tempogegenstöße laufen konnte. Zur Halbzeit lagen wir schließlich 10:17 hinten. In der

zweiten Halbzeit mussten wir deshalb gleich mit Tempo spielen, um den Rückstand noch

aufholen zu können. Zwischendurch kamen wir bis auf vier Tore ran, jedoch konnten wir

das Spiel nicht mehr drehen. Am Ende verloren wir mit 20:27.

Schau

in Kleinjörl

Der Markttreff für das tägliche Einkaufen

mit Kaffee und Kuchen.

Geöffnet ab 6:00 Uhr in der Früh Tel.04607/9322468


Seite | 16

Unser Mini-Restaurant für Jedermann

Öffnungszeiten:

Dienstags + Freitags ab 19Uhr

Zu finden im Markttreff Kleinjörl


Männliche Jugend C

Die Männliche Jugend C I + II und die männliche Jugend D mit den Trainern Frank Petersen (li) und Thomas

Thiesen (re) bedanken sich bei Birte und Sönke Timm für die Trainingsanzüge.

Mannschaftsübergreifend spielen unsere Jungs in mindestens 2 Mannschaften

Während die mJC I über 9 Spieler verfügt, spielen in der mJC II 8 Spieler, die durch

unsere 8 Spieler der mJD unterstützt werden. Mannschaftsübergreifend helfen sich die

Spieler, sodass es vorkommt, dass einige bereits in 3 Mannschaften zum Einsatz

gekommen sind (Spieler der mJC I + II unterstützen unsere B-Jugend). Diese

Unterstützung des TSV Jörl bringt die Jungs ganz nach vorne, wenn es darum geht,

Spieler des Jahres zu werden.

Sportlich lief es bisher nicht sehr gut. Während die mJC I in der Leistungsklasse zum

oberen Drittel der mittleren Unterschicht gehört, trägt die mJC II die rote Laterne.

Körperlich überlegene Gegner lassen den Spielern der mJC II kaum eine Chance.

Trotz der vermeidbaren Niederlagen der mJC I und teilweise chancenloser Niederlagen

der C II, ist die Trainingsbeteiligung ungebrochen. 20-25 Spieler sind regelmäßig zum

Freitagstraining in der Eggebeker Sporthalle. Auch die 2.Trainingseinheit in Kleinjörl, bei

der das Spiel 1 gegen 1 oder 2 gegen 2 sehr beliebt ist, wird sehr gut angenommen.

Leistungsmäßig kann die mJC I, bis auf 3 Ausnahmen, jedes Spiel offen gestalten, verlor

jedoch meistens am Ende. Besonders erfreulich war der Sieg gegen die

Handballspielgemeinschaft Sportzentrum Ostenfeld-Wittbek-Winnert-Ohrstedt. Mit

29:28 wurde die Spielgemeinschaft bezwungen. Eine 2 Tore Niederlage gegen die

Handballspielgemeinschaft Tarp-Wanderup oder die 1 Tore Niederlage gegen die

Handballfreunde Flensburg-Munkbrarup zeigen, das die Mannschaft mithalten kann.

Jetzt gilt es für die Rückrunde, bessere Ergebnisse als in der Hinrunde zu erzielen.

Seite | 17


Lieblingsstücke | Schubert & Stark | Mildstedter Landstr. 56 in Husum

Warum ist der Himmel eigentlich blau?

Das Sonnenlicht, das auf die Atmosphäre der Erde gelangt,

enthält viele unterschiedliche Farbanteile. Durch die

Mischung dieser Farben ergibt sich normalerweise eine weiße

Farbe.

Ein Lichtstrahl mit einer blauen Farbe ist besonders energiereich. Wenn man

sich das Licht wie eine Wasserwelle vorstellt, dann gibt es einen sehr schnellen

Wechsel von Wellenberg und Wellental.

Dieses unruhige Verhalten führt dazu, dass der blaue Farbanteil des Lichts viel

eher mit den Teilchen zusammenstößt, die sich in der Atmosphäre befinden.

Der blaue Lichtanteil wird daher auch in seitliche Richtungen reflektiert, wo er

wieder mit anderen Teilchen zusammenstößt. Man sagt auch, der Lichtstrahl

wird gestreut.

Weil sich die blauen Farbanteile durch die Streuung sehr gleichmäßig in der

Atmosphäre verteilen, ergibt sich die schön gleichmäßige blaue Farbe.

Seite | 18

Lisa erklärt die Welt…


Tabelle Kreisoberliga Frauen

Torverhältnis Punkte + / -

1 TSV Doppeleiche Viöl 13/22 290:238 21:5 10 1 2

2 SG Dithmarschen Süd 12/22 302:230 18:6 9 0 3

3 MTV Heide II 13/22 364:292 18:8 9 0 4

4 TSV Hürup 13/22 300:268 16:10 8 0 5

5 HFF Munkbrarup 13/22 291:266 16:10 8 0 5

6 TSV Jörl 13/22 287:273 16:10 8 0 5

7 HC Treia/Jübek II 12/22 226:211 11:15 5 1 7

8 TSV Erfde 13/22 226:255 6:18 2 2 8

9 Bredtstedter TSV II 12/22 227:265 6:18 2 2 8

10 TSV Mildstedt 12/22 211:261 6:16 2 2 7

11 TSV Lindewitt II 13/22 226:306 6:20 2 2 9

12 TSV Lindewitt III 13/22 237:322 5:21 2 1 10

[Stand: 22.01.2012]

2. Frauen Kreisoberliga

TSV Jörl – MTV Heide II (20:19)

Zum Spiel gegen den Tabellenzweiten mussten wir leider zunächst mit einem eher

kleinen Kader antreten. Um den Rückraum zu verstärken, half Jana Hünefeld aus der A-

Jugend aus.

Das Spiel fing dann aber erst mal ausgeglichen an. Gelegentlich lag Heide mit 2 Treffern

vorne, allerdings konnten wir zur Mitte der ersten Halbzeit aufholen und gingen dann in

Führung. Es gelang keiner der beiden Mannschaften sich deutlich abzusetzen und so

stand es zur Halbzeit dann 11:9 für uns.

Die Hauptschützin der Gegner wurde mit einer Manndeckung aus dem Spiel genommen

und dadurch fehlte Heide dann zunächst der Spielfluss. Der Gast versuchte es mit einer

offensiven Abwehr, welche jedoch weniger effektiv war, nachdem wir mit 2 Kreisläufern

spielten.

In der zweiten Halbzeit ging es zunächst erst mal weiter Tor um Tor. Dann konnten wir

uns aber beim 17:14 etwas absetzen. Der Abstand konnte die meiste Zeit gehalten

werden, aber bis zum Ende war trotzdem noch alles offen. Dies war unter anderem

durch zwischenzeitlich viele technische Fehler auf beiden Seiten begründet.

Am Ende konnte der Sieg aber doch gesichert werden und so gab es einen erfolgreichen

Endstand von 20:19 für den TSV Jörl.

Seite | 19


Seite | 20


Seite | 21

Die Seite für´s Köpfchen

1. Welche Strafe muss folgen, wenn der Torwart außerhalb

des 6m beim Tempogegenstoß ein Foul begeht?

A. 2 min Zeitstrafe B. gelbe Karte

C. rote Karte D. 4 min Zeitstrafe

2. Mit wie viel Punkten ist die Deutsche Handballnationalmannschaft

der Männer in die Hauptrunde bei der EM 2012 gestartet?

A. 4 B. 1

C. 2 D. 3

Sudoku

Lösungen: 1.C; 2.A


Die nächste Auswärtsspiel-Busabfahrtszeit:

05.02.2012 gegen TSV Wattenbek - Abfahrt Schule Kleinjörl um 14:45 Uhr

Seite | 22

Die Mannschaft

Oberliga HH/SH Saison 2011/12

Kader der 1. Frauen des TSV Jörl

Hintere Reihe von links: Heinz-Christian Carlsen, Bianca Schäfer, Nane Martensen, Christin

Pietrek, Johanna Carstensen, Katrin Riebow Ose Kahlund, Lisa May, Reenie Vietheer, Dorothee

Heuser, Elke Beck. Mittlere Reihe von links: Marie Louisa Martensen, Lena Scholz, Sarah-Lena

Börnsen, Nina Burmeister, Kristin Kahlund. Vorne: Frauke Paulsen. Es fehlen: Maik Weinbach

und Sönke Peretzke.


… die nachgeholte Weihnachtsfeier nicht wie in der letzten Ausgabe

geschrieben, am 18.02.2012, sondern am Freitag den 24.02.2012 stattfindet?

… wir endlich Lisa mal in Risum besuchen durften? Nachdem sie ihre Mama um

Erlaubnis gefragt hatte, haben wir unsere verspätete Weihnachtsfeier nach

dem Derby-Sieg bei Lisa Zuhause gefeiert. Es war ein sehr schöner Abend.

Vielen Dank nochmal an die Organisatoren, Mausi und Kati, und natürlich an

Lisas Eltern für die schöne Location!

… wir die beiden Derbys gegen Tarp und Bredstedt klar für uns entscheiden

konnten?

… am 29.01.2012 das Finale der Handball Europameisterschaft der Männer in

Serbien ausgetragen wird?

… die Vereinsbeiträge des TSV Jörl ab dem 1.1.2012 leicht angehoben wurden?

Kinder/Jugendliche/Azubi/Studenten 6 € monatlich

Erwachsene 9 € monatlich

Familienbeitrag 18 € monatlich

Auflage zum 28.01.2012 - Herausgeber: Handballförderverein Jörl

Seite | 23

Wussten Sie schon, dass…

Kritik und Anregung: teamgeist09@gmx.net


Seite | 24

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine