Aufrufe
vor 4 Jahren

Karpovyia (Cyprinidae) Kavkaza i Zakavkaz'ia

Karpovyia (Cyprinidae) Kavkaza i Zakavkaz'ia

^\s'r^ 3 DES KAUKASUS. :

^\s'r^ 3 DES KAUKASUS. :

  • Seite 1: y?-v 1. ^^'!1111»»^^.»1^ Tif I D
  • Seite 5 und 6: (CYPRINIDAE) .1 . ., 3 U I . . .. I
  • Seite 7 und 8: 1^ Boali . ^ 1. 1 - .- ^ - - , 1 1.
  • Seite 9 und 10: 001. '. ''1 - -, 1 , ' 1 ., , 1^ ')
  • Seite 11 und 12: . , III. IIb. Cyprinus . L. : - , r
  • Seite 13 und 14: - 3 - - , , . 7 8 (2,3/5—5/3,2};'
  • Seite 15 und 16: (10 — 12) ; - . 98 mm. 1 . Gobio
  • Seite 17 und 18: 1;1 - ). ), - 0.67 ( 0,7—0,8 '^ (
  • Seite 19 und 20: , , — 9 — . G. liuviatilis, G.
  • Seite 21 und 22: ; — 11 — ,'1 1,5—2 11,2 ' - n
  • Seite 23 und 24: ; ( -; ') — 13 — . ; '!^ , . '-
  • Seite 25 und 26: ' ,— — 15 — (5— 6/5— 5)'
  • Seite 27 und 28: 1 - 1 :,,, 1, ., '1 - - ./.: . , -,
  • Seite 29 und 30: , — 19 — 1873. Leuciscus rutilu
  • Seite 31 und 32: — 21 — ,1 , . , L. rutilus var.
  • Seite 33 und 34: — 23 — , . 1. '). . --^•)'; 1
  • Seite 35 und 36: .1 — 25 — ^1 , .1 0,G ^ , - 6,7
  • Seite 37 und 38: Leuciscus Frisii Nordm. var. Meidin
  • Seite 39 und 40: 1 — 29 — '); L. Frisii -^) -1 -
  • Seite 41 und 42: — 31 — , ' . 1,1 . ' , var. Mei
  • Seite 43 und 44: 1'- tus '), —' ^S. cepiialus, S.
  • Seite 45 und 46: ; — 35 — ; - - , '). - ocoai '
  • Seite 47 und 48: ' — 37 — ; '- CMimeHin , Hsci-b
  • Seite 49 und 50: 1 — 39 . - - 1. 3,8 2,7— 2,8 ''
  • Seite 51 und 52: — ' ^ - — 41 — . ,, '1 S. Aga
  • Seite 53 und 54:

    — 43 — ) ' - ') Sq. borysthenic

  • Seite 55 und 56:

    . ' ' — 45 — ^ - 1 .10,6 (0,57

  • Seite 57 und 58:

    ' — , ,- — 47 — -^ .^)-1—,

  • Seite 59 und 60:

    — , — 49 — . - - Sq. 4. Squal

  • Seite 61 und 62:

    •, 1 — 51 — ' 0,5 1 ; 1' . ',

  • Seite 63 und 64:

    . — 53 — 1 551 ., 106 mm. . . 3

  • Seite 65 und 66:

    — 55 — 1. Äspius hi/bridus Jac

  • Seite 67 und 68:

    — 57 - (^ : — -.—-) '), (^, ,

  • Seite 69 und 70:

    — 59 — - ^ , . 72 80. . 3/8-10.

  • Seite 71 und 72:

    11 — 61 — - .1. ., Scard'mius e

  • Seite 73 und 74:

    ^- . '' - — 63 — ': ^ ^ 1862 .

  • Seite 75 und 76:

    — 65 ,. XIV. 7>. , Rliodeus Agas.

  • Seite 77 und 78:

    — 67 — - , . () 11]1 ,' ^ , Abr

  • Seite 79 und 80:

    - 69 — ( Nordmannii Dyb. - ). A.

  • Seite 81 und 82:

    — 71 — , 0.75 ,. 1,5 ]. 1 - , '

  • Seite 83 und 84:

    — 73 — 1844. Abramis elongatus.

  • Seite 85 und 86:

    1 . , '1 ^", - 1 . , „melanops";

  • Seite 87 und 88:

    77 — 4. Abramis hrama (L). 1877.

  • Seite 89 und 90:

    ^ , 1 . - — 79 — 300 mm. , () -

  • Seite 91 und 92:

    '— 81 — ^KaBKaali TepeK'jfe, .

  • Seite 93 und 94:

    , .'*), — 83 — ' : ' 1 - , - '

  • Seite 95 und 96:

    .1 4,5 - 2 2 1 — 85 — . - 0,5 -

  • Seite 97 und 98:

    )1 » — 87 — 1, ; ( 0,4— ; 0,

  • Seite 99 und 100:

    — 89 — onncaHiej 1 . 1 1 ') 1^)

  • Seite 101 und 102:

    — 91 — ', 1892. Clioiidrostoma

  • Seite 103 und 104:

    1 ( _, 93 — . ^) / ^; . xibja 8,5

  • Seite 105 und 106:

    , ^ ' 5,8 , . 1 -—5,7 ; -- 95 —

  • Seite 107 und 108:

    - — 97 — 1 '], Ch. cyri .1 '1 .

  • Seite 109 und 110:

    ' 1 — 99 — : 200 mm. „,- , "

  • Seite 111 und 112:

    — 101 — ' , ' . 4— 5,4 3,1

  • Seite 113 und 114:

    — 103 — 2. AJburnus microJepis

  • Seite 115 und 116:

    ;1 - 1 , ; — 105 — ; . 100 mm.

  • Seite 117 und 118:

    , — 107 — . ' 4,7— -5,2 2 —

  • Seite 119 und 120:

    1 . KD . J),C 2 d 1 3 .d - .Fr. d.

  • Seite 121 und 122:

    1 ;1 — 111 — , ^1 - 1; , - (- 4

  • Seite 123 und 124:

    .- — 1, 113 — . , - 1. , 1 150

  • Seite 125 und 126:

    — 115 — , 1899. Alburnus chalco

  • Seite 127 und 128:

    — - 117 - 62 --7~ 1' 69. . chalco

  • Seite 129 und 130:

    — 119 S. Alburnus longissimus War

  • Seite 131 und 132:

    — 121 — ) '1 . ' . chalcoides,

  • Seite 133 und 134:

    — 123 — ' . - XIX..Peleciis Aga

  • Seite 135 und 136:

    HSMtPEHIH MAASSTABELLEN.

  • Seite 137 und 138:

    Itc Ic Vo RO OB V« r p i L. — 12

  • Seite 139 und 140:

    "L Ic V. V. 19„ I 21,9 88,3 Itc I

  • Seite 141 und 142:

    eis Ic Jic Vo i I Itc »/0 RO I OB

  • Seite 143:

    eis 7o 20„ Ic I L Vo hc I Itc Ic

  • Seite 146 und 147:

    . 1 D lob — Decennien gilt, gewis

  • Seite 148 und 149:

    Löiinberg „ de — 138 — kaspi

  • Seite 150 und 151:

    — 140 — D. 3-4/16—18. . 3/6

  • Seite 152 und 153:

    — 142 — abweichen. Abgesehen da

  • Seite 154 und 155:

    — U4 — Die Afterflosse ist abge

  • Seite 156 und 157:

    — UG — Tiiger als 1 : 5,5, Der

  • Seite 158 und 159:

    - 148 — Maasstabelleii siehe den

  • Seite 160 und 161:

    — 150 — vi)n Nordmanii aucli 18

  • Seite 162 und 163:

    — 152 — Einfassung an den Ränd

  • Seite 164 und 165:

    — 154 — Dicke des Kopfes beträ

  • Seite 166 und 167:

    — 156 — Er bewohnt das Kaspisch

  • Seite 168 und 169:

    — 158 — farbeneiii Scliiller, d

  • Seite 170 und 171:

    — IGO — 4. Squalius agdamicus s

  • Seite 172 und 173:

    — 162 — Die grösste Körperhö

  • Seite 174 und 175:

    — 164 -- sind grau, bisweilen mit

  • Seite 176 und 177:

    — 166 — Im Kaukasischen Museum

  • Seite 178 und 179:

    . 168 — Die Rückenfirste zwische

  • Seite 180 und 181:

    — 170 — tirste entlang ein häu

  • Seite 182 und 183:

    — 172 — zen Körperlänge nicht

  • Seite 184 und 185:

    — 174 — 5. Abramis baUerus (L.)

  • Seite 186 und 187:

    — 176 — . Die Entfernung von de

  • Seite 188 und 189:

    — 178 — nicht ganz bis zur Basi

  • Seite 190 und 191:

    — 180 — Die Länge des vorne fl

  • Seite 192 und 193:

    — 182 — über der Basis der Bau

  • Seite 194 und 195:

    — 184 — näher, als zur Basis d

  • Seite 196 und 197:

    — 186 — Abstand vom Nacken bis

  • Seite 198 und 199:

    — 188 — Die grOsste Höhe des l

  • Seite 200 und 201:

    — 190 — roch-su mit zeinem Zufl

  • Seite 202 und 203:

    — 192 — silberig weiss. Die Rü

  • Seite 207:

    i Pf^ ) 1 1

  • Seite 211:

    t>N ^ .^1 I I

  • Seite 216 und 217:

    Le soiisignc de pvcscvtcr nn excmpl

Teil I − Einführung und Werkanalyse - Ruhr-Universität Bochum
ΠΑΠΑΘΑΝΑΣΙΟΥ ΜΑΡΙΟΣ ΚΟΥΡΤΙΚΑΚΗ ΧΡΙΣΤΙΝΑ
タチツテトタナニヌネノ !! "#テニヌネノ $チ % !! &' チ テ ( &ナテ)チテ0%チヌ 1
Απολογισμός ΕΥ 2010 - OTE
FÜHL DICH WILD! STRAHLEND SCHÖN I AM ... - bei Elefanten
IT-TAG 2004 Vortragsforum I - KEG Saar
Η ΤΕΧΝΗ ΤΗΣ ΕΠΙΚΟΙΝΩΝΙΑΣ Ιδέες για επιχειρηματικά ... - Notos Com
       he ... - Junge Oper
FÜHL DICH WILD! STRAHLEND SCHÖN I AM ... - bei Elefanten
2ος Κύκλος Ψυχαναλυτικής Εκπαίδευσης
2ος Κύκλος Ψυχαναλυτικής Εκπαίδευσης
Ελληνικός Φωνητικός Κειμενογράφος
원자력국제표준화사업현황 - 전력산업기술기준
I F Diamantenfieber
η γνώση - TÜV NORD
Γεωπολιτική της ενέργειας στο σύμπλοκο Κύπρου-Μέσης Ανατολής ...
= ﺍﻻﻡ ﻟﻐﺔ ﺍﻟﻘﻠﺐ ﻟﻐﺔ - Primano
Πικρές απώλειας για τη γερµανική βιοµηχανία ... - Griechenland
일본 원전 방사능 사고로 본 긴급상황에서의 모유수유 정책?
A B E N D V E R A N S T A L T U N G E N B E I K E S S L E R
B a d m i n t o n - News - 1. BV Mülheim