Master in Kardiorespiratorischer Physiotherapie - Medizinische ...

meduni.graz.at

Master in Kardiorespiratorischer Physiotherapie - Medizinische ...

Medizinische Universität Graz

Master in Kardiorespiratorischer Physiotherapie


MastEr in KarDiorEsPiratorischEr PhysiothEraPiE

Ein zukunftsträchtiger Universitätslehrgang in einem

international anerkannten medizinischen Spezialgebiet

Der Universitätslehrgang Master in Kardiorespiratorischer

Physiotherapie, der erstmals

in Österreich angeboten wird, vermittelt besondere

Kenntnisse und Fähigkeiten zur physiotherapeutischen

Versorgung von respiratorisch

und kardial erkrankten Erwachsenen

und Kindern. Besonderes augenmerk gilt

einem wissenschaftlich orientierten evidenzbasierten

Zugang zur Kardiorespiratorischen

Physiotherapie einschließlich der Vermittlung

grundlegender Kenntnisse in der sichtung

und interpretation von relevanter wissenschaftlicher

Literatur. Darüber hinaus erwerben

die teilnehmerinnen in diesem Universitätslehrgang

methodisches Wissen zur

Durchführung fachspezifischer Forschungsprojekte.

Dieses theoretische Know-how

wird ergänzt durch Praktika an entsprechend

kompetenten Einheiten.

Ausbildung in einem medizinischen

Spezialgebiet mit vielfältigen

Berufsaussichten

Bei der Kardiorespiratorischen Physiotherapie

handelt es sich um ein äußerst zukunftsträchtiges

und ausbaufähiges medizinisches spezialgebiet.

Entsprechend ausgebildete und

qualifizierte Expertinnen sind an pneumologischen,

intensivmedizinischen, pädiatrischen,

kardiologischen, chirurgischen und rehabilitativen

abteilungen einsetzbar, daneben ergeben

sich aber auch interessante tätigkeitsbereiche

in der extramuralen rehabilitation

sowie in der physiotherapeutischen Praxis.

Eine junge Universität mit langer

Tradition

Die Medizinische Universität Graz ist eine

junge Universität mit langer tradition: Bereits

seit 1863 werden medizinische Forschung

und die ausbildung neuer Generationen von

Ärztinnen mit hohem Engagement und ausgezeichneten

Erfolgen betrieben. im Jänner

2004 wurde die bis dahin medizinische Fakultät

eine eigenständige Universität. Zu den

zentralen aufgaben der Medizinischen Universität

Graz zählen Lehre und ausbildung

auf höchstem standard, Forschung auf internationalem

niveau und der kontinuierlichen

Verbesserung von spitzenmedizin. Bei

all diesen interessen orientiert sich die Grazer

Universität am biopsychosozialen-Modell.


Teilnahmevoraussetzungen

am Lehrgang können Personen teilnehmen, die folgende Voraussetzungen

erfüllen:

> die Voraussetzungen zur aufnahme eines studiums an einer

Universität (Matura oder studienberechtigungsprüfung bzw.

Zulassungsprüfung)

> Berechtigung zur ausübung des Berufs des Physiotherapeuten/

der Physiotherapeutin

Kosten

€ 1.950,–/Semester

Der Universitätslehrgang Master in

Kardiorespiratorischer Physiotherapie im Überblick

> 10 Module - 5 semester (berufsbegleitend)

> Lehrinhalte werden im selbststudium vorbereitet, durch

Vorträge anerkannter Expertinnen vermittelt und im teilweise

begleiteten nachlernen ins persönliche Wissen der

Lehrgangsteilnehmerinnen integriert

> Erstellung einer Masterthesis

> abschluss: nach erfolgreicher ab solvierung des Universitätslehrgangs

erwerben die teilnehmer innen den

akademischen Grad „Master of science in Kardiorespiratorischer

Physiotherapie“ (M.sc.)

> aktuelle termine siehe www.medunigraz.at/crpt


Master in Kardiorespiratorischer Physiotherapie

Der Universitätslehrgang Master in Kardiorespiratorischer Physiotherapie wird in Kooperation

mit dem Bundesverband der Physiotherapeutinnen Österreichs (Physio austria) sowie mit der

Österreichischen Gesellschaft für Pneumologie (ÖGP) durchgeführt.

Medizinische Universität Graz

Postgraduate School

Mozartgasse 12/2

8010 Graz, Österreich

tel: +43/316/380 4080

Fax: +43/316/380 9629

E-Mail: postgraduate.school@medunigraz.at

www.medunigraz.at/ps

Fachlich-inhaltliche Informationen:

Beate Krenek, PT

abteilung für atmungs- und

Lungenkrankheiten

Krankenhaus hitzing, Wien

tel.: +43 / 1 / 80110-2561

E-Mail: beate.krenek@wienkav.at

Beatrice Oberwaldner, PT

Klinische abteilung für Pädiatrische

Pulmonologie und allergologie

Univ. Klinik für Kinder- und Jugendheilkunde,

Graz

tel.: +43 / 316 / 385-84597

E-Mail: beatrice.oberwaldner@klinikum-graz.at

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine