Aufrufe
vor 5 Jahren

Die moderne Graphik, eine Darstellung für deren Freunde und ...

Die moderne Graphik, eine Darstellung für deren Freunde und ...

Deutschland, Österreich

Deutschland, Österreich und die Schweiz: Die Berliner Von Steindrucken ist die großzügige, monumental gezeichnete, auch im Kolorit be- sonders gelungene „Judith" ein begehrenswertes Hauptblatt, dem sich der Frauenakt „Lysolchen", „Seitenkapelle in San Marco", „Schlehdornbäume" und vielleicht noch der große „Markt in Wismar" zur Seite stellen lassen. An feinen Strichradierungen sind noch das „Gehölz in den Ardennen" nicht zu vergessen, an Kaltnadelblättern „Aus Schandau", das treffliche Doppelblatt , Kloster bei Siena: Palastecke in Vicenza", „Im Park Monceaux" sowie die große „Schieberin" (auch mit anderen Techniken vermengt). Das letztere Blatt wäre gewiß in halber Größe nicht weniger wirkungsvoll: der Künstler bekannte mir offen, daß er sich eigentlich nur durch die Billigkeit des neuen Materials — Nickelzinn — zu dem ungeheuren Format hätte verleiten lassen. Eine ausgezeichnete dekorative Arbeit, wohl mehr für die Wand gedacht, bildet die „Sa. Maria della Salute" zu Venedig. Die dramatische Beleuchtung und die wirbelnde Staffage sprechen uns an wie ein Stück venezianischen Lebens aus dem 18. Jahrhundert. Von der großen Folge „Phantasien" sind bis jetzt „Traum", „Zeit" und „Zwischen Zeit und Ewigkeit" erschienen. „Venezianische Szene" wird wohl demnächst vollendet vorliegen. Der Probezustand der beiden letzteren versprach noch mehr, als die beiden ersten gehalten haben. Mir kommt es vor, als litten diese ein ganz klein wenig unter dem Druck, den die etwas anspruchsvolle Form der Veröffentlichung dem Künstler auferlegt hat. Es ist, als ob er sich nicht so frei bewegt hätte und der Gedanke, Großes bieten zu müssen, ihn formal beengt. Einem echten Urberliner begegnen wir in Karl Kappstein. Kappstein ist seit Jahren Lehrer an der dortigen Akademie und namentlich für das Gebiet des Steindrucks der größte Beherrscher der Technik, den wir in Deutschland haben. Er hat ja auch das beste praktische Handbuch für Lithographen geschrieben. In weiteren Kreisen bekannt geworden ist er vor etwa zehn Jahren durch seine gleich- zeitig mit Arthur Langhammer gemachten Farbenmonotypien auf Kupfer. Jede Mono- typie ist eigentlich ein Nonsens, denn warum erst den Umweg der Presse wählen, wenn ich doch nur ein Exemplar haben will. Da ist das Handoriginal, ohne den Durchzug durch die Presse, doch noch besser. Die Verteidiger meinen aber, gerade dieses Durch- ziehen verleihe der Arbeit doch eine Nuance, die die Zeichnung oder das Aquarell nicht besitzen. Darüber läßt sich vielleicht streiten: in keinem Fall erkenne ich einen solchen Wert dieser möglichen Nuance an, der den Umweg lohnte. Wenn man aber die Farben- monotypie gelten lassen will, so wird man ohne weiteres zugeben, daß Kappsteins („Rothenburg o. d. Tauber", „Landschaft mit Ziegen am Ätna", „Hahnenkampf"), 136

Paul Herrmann — Karl Kappstein — Paul Paeschke und Langhammers Arbeiten dieser Art unübertroffen dastehen. Ihre Besonderheit liegt in der Entdeckung einer auffallend leuchtenden, reichen Farbenskala, und in einem glücklichen Auftrag dieser Farben auf Kupfer, so daß die Presse am Werk nichts zerstört. Dann hat Kappstein neben reinen Radierungen auch viele Blätter in einem dem Herkomerschen Spongotype ähnelnden Verfahren veröffentlicht. Kleine Skizzen aus Sizilien, mit springenden Zicklein, Adlern, Hunden und anderen Tieren, „Oliven", „Tempel, Girgenti", auch Jagdbilder sind ausgezeichnet geraten. Nur muß man sich damit abfinden, daß die Manier doch letzten Endes eine fatale Ähnlichkeit mit der Photo- gravure aufweist, und den eigentlichen Hauptreiz in der Graphik, die deutliche Spur der Arbeit der Künstlerhand, nicht entfaltet. Das Schönste und Bedeutendste, was Kappstein geschaffen, sind meines Erachtens seine Steindrucke. Er hat von sich aus und für sich die alte Lithotinttechnik, die schon Senefelder andeutet, die Hullmandel zum erstenmal zur großen Vollendung brachte, mit der Lunois uns Heutige vor etwa zwanzig Jahren wiederum überraschte, ausge- arbeitet. Seine Blätter sind im Vortrag noch viel schwungvoller, energischer, rassiger als diejenigen Lunois'. Es ist für denjenigen, der die Schwierigkeiten des Steindrucks für ein reines Flächenverfahren kennt, einfach erstaunlich, wie reich und wie streng voneinander gehalten die Tonabstufungen auf den Blättern Kappsteins sind. Das Schönste ist unzweifelhaft die große „Kapuzinerkatakombe in Palermo (Vergänglich- keit)", auch als Komposition und Beleuchtung fein, wenn auch nicht gerade etwas für zimperliche Gemüter. Wegen des Gegenstandes haben die Schüler des Meisters es im Spott das „Hochzeitsgeschenk für Italienreisende" getauft. Ähnliche starke Qualitäten weisen ein großer „Tigerkopf", eine „Eule", „Neun Marabus", „Weiblicher Akt, stehend", „Tempelruine mit Ziegen", „Löwenkopf", groß und klein, ,Drei Hundeköpfe" usw. auf, alles prächtige Steindrucke Kappsteins. Wenn ich nicht irre, haben wir in Paul Paeschke einen Schüler Koeppings zu be- grüßen. Ist das der Fall, so legt er ein beredtes Zeugnis für die Lehrtätigkeit Koep- pings ab, denn er steht, nun er fertig ist, seinem Meister ganz selbständig gegenüber und hat von ihm nur die sichere Beherrschung der Technik mit bekommen. Vom sti- listischen Standpunkt genommen ist Paeschke ein intensiver Graphiker, der sich damit befaßt, subtile atmosphärische Wirkungen in seinen Straßenbildern auszuarbeiten. Es gelingt ihm überraschend gut, die Tonwirkung gegen die Linienwirkung abzuwägen und seine Freiheit trotz der großen Delikatesse des Vortrags zu wahren. Die Farbig- Singer, Die moderne Graphik. 2. Aufl. 18 137

  • Seite 1:

    ;:":;;:.. ; -:'.'' :;' : 1 1 t- M 0

  • Seite 7 und 8:

    DIE MODERNE GRAPHIK EINE DARSTELLUN

  • Seite 9 und 10:

    Zur denkbar ungünstigsten Zeit, ei

  • Seite 11:

    Einleitung INHALTSÜBERSICHT Seile

  • Seite 14 und 15:

    Einleitung diese Auflagen so gut wi

  • Seite 16 und 17:

    Einleitung Für den Zeitraum von ei

  • Seite 19 und 20:

    Honore Daumier L'Association mensue

  • Seite 21 und 22:

    Die Zeitschriften und Alben druckes

  • Seite 23 und 24:

    Die Zeitschriften und Alben Damit h

  • Seite 25 und 26:

    Die Zeitschriften und Alben „gekr

  • Seite 27 und 28:

    Die jungen Alten Weit bedeutsamer w

  • Seite 29 und 30:

    Schärfe und Genauigkeit eines Lava

  • Seite 31 und 32:

    Die jungen Alten: Daumier — S. Ch

  • Seite 33 und 34:

    Die jungen Alten: S. Chevallier-Gaw

  • Seite 35 und 36:

    Die jungen Alten: S. Chevallier-Gav

  • Seite 37 und 38:

    Chasseriau. Seine , Die jungen Alte

  • Seite 39 und 40:

    Die jungen Alten: Corot Jean F. Mü

  • Seite 41 und 42:

    neuerdings ja nur zu oft mit den me

  • Seite 44 und 45:

    Die Vorläufer und am 25. August 18

  • Seite 46 und 47:

    Die Vorläufer können, vor allem,

  • Seite 48 und 49:

    Die Vorläufer \ i Jr J Edouard Man

  • Seite 50:

    Die Vorläufer Der Sammler sieht si

  • Seite 53 und 54:

    Die jungen Alten: Goya Francisco Ku

  • Seite 55 und 56:

    man auch unter seinen Zeitgenossen

  • Seite 57 und 58:

    Die Auflage ist, wie eben größere

  • Seite 59 und 60:

    Die jungen Alten: Keene — Mac Lac

  • Seite 61 und 62:

    Die jungen Alten: Menzel In dem rä

  • Seite 63 und 64:

    i Die jungen Alten: Menzel , Warne

  • Seite 65 und 66:

    wiederum unterscheidet der Künst-

  • Seite 67 und 68:

    Die jungen Alten: Menzel — Leibl

  • Seite 69 und 70:

    Max Klinger Aus den Radierten Skiz

  • Seite 71 und 72:

    Max Klinger töten als beleben, wen

  • Seite 74 und 75:

    Deutschland, Österreich und die Sc

  • Seite 76 und 77:

    Deutschland, Österreich und die Sc

  • Seite 78 und 79:

    Deutschland, Österreich und die Sc

  • Seite 80 und 81:

    Deutschland, Österreich und die Sc

  • Seite 82 und 83:

    Deutschland, Österreich und die Sc

  • Seite 84 und 85:

    Deutschland, Österreich und die Sc

  • Seite 86 und 87:

    Deutschland, Österreich und die Sc

  • Seite 88 und 89:

    Deutschland, Österreich und die Sc

  • Seite 90 und 91:

    Deutschland, Österreich und die Sc

  • Seite 92 und 93:

    Deutschland, Österreich und die Sc

  • Seite 94 und 95:

    Deutschland, Österreich und die Sc

  • Seite 96 und 97:

    Deutschland, Österreich und die Sc

  • Seite 98 und 99: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 100 und 101: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 102 und 103: Albert Welti Deutschland, Österrei
  • Seite 104 und 105: Albert Welti Deutschland, Österrei
  • Seite 106 und 107: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 108 und 109: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 110 und 111: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 112 und 113: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 114 und 115: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 116 und 117: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 118 und 119: Karl Koepping Landschaft
  • Seite 120 und 121: I Karl Koepping Frauenakt Deutschla
  • Seite 122 und 123: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 124 und 125: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 126 und 127: Max Liebermann Deutschland, Österr
  • Seite 128 und 129: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 130 und 131: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 132 und 133: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 134 und 135: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 136 und 137: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 138 und 139: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 140 und 141: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 142 und 143: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 144 und 145: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 146 und 147: Paul Herrmann Deutschland, Österre
  • Seite 150 und 151: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 152 und 153: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 154 und 155: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 156 und 157: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 158 und 159: Georg Lührig Deutschland, Österre
  • Seite 160 und 161: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 162 und 163: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 164 und 165: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 166 und 167: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 168 und 169: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 170 und 171: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 172 und 173: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 174 und 175: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 176 und 177: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 178 und 179: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 180 und 181: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 182 und 183: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 184 und 185: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 186 und 187: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 188 und 189: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 190 und 191: wwWfflrwW» ' \f T / f ""? 1 ,-f :
  • Seite 192 und 193: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 194 und 195: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 196 und 197: Deutschland, Österreich und die Sc
  • Seite 198 und 199:

    Deutschland, Österreich und die Sc

  • Seite 200 und 201:

    Deutschland, Österreich und die Sc

  • Seite 202 und 203:

    Deutschland, Österreich und die Sc

  • Seite 204 und 205:

    Deutschland, Österreich und die Sc

  • Seite 206 und 207:

    Deutschland, Österreich und die Sc

  • Seite 208 und 209:

    Adolf Schinnerer Deutschland, Öste

  • Seite 210 und 211:

    Deutschland, Österreich und die Sc

  • Seite 212 und 213:

    Deutschland, Österreich und die Sc

  • Seite 214 und 215:

    Deutschland, Österreich und die Sc

  • Seite 216 und 217:

    Deutschland, Österreich und die Sc

  • Seite 218 und 219:

    Deutschland, Österreich und die Sc

  • Seite 220 und 221:

    Otto Ubbelohde Deutschland, Österr

  • Seite 222 und 223:

    w% ' Deutschland, Österreich und d

  • Seite 224 und 225:

    Deutschland, Österreich und die Sc

  • Seite 226 und 227:

    Deutschland, Österreich und die Sc

  • Seite 228 und 229:

    Ferdinand Schmutzer Die Augustusbr

  • Seite 230 und 231:

    Deutschland, Österreich und die Sc

  • Seite 232 und 233:

    Deutschland, Österreich und die Sc

  • Seite 234 und 235:

    Deutschland, Österreich und die Sc

  • Seite 236 und 237:

    Deutschland, Österreich und die Sc

  • Seite 238 und 239:

    Deutschland, Österreich und die Sc

  • Seite 240 und 241:

    Deutschland, Österreich und die Sc

  • Seite 242 und 243:

    Deutschland, Österreich und die Sc

  • Seite 244 und 245:

    Deutschland, Österreich und die Sc

  • Seite 246 und 247:

    Großbritannien: Die beiden Führer

  • Seite 248 und 249:

    Großbritannien: Die beiden Führer

  • Seite 250 und 251:

    Großbritannien: Die beiden Führer

  • Seite 252 und 253:

    Großbritannien: Die beiden Führer

  • Seite 254 und 255:

    Großbritannien: Die beiden Führer

  • Seite 256 und 257:

    Großbritannien: Die beiden Führer

  • Seite 258 und 259:

    Großbritannien: Die beiden Führer

  • Seite 260 und 261:

    g"l .3»l^W Großbritannien: Die be

  • Seite 262 und 263:

    Großbritannien: Die beiden Führer

  • Seite 264 und 265:

    Alphonse Legros Poetische Verzücku

  • Seite 266 und 267:

    Großbritannien: Die Meister der zw

  • Seite 268 und 269:

    Großbritannien: Die Meister der zw

  • Seite 270 und 271:

    Großbritannien: Die Meister der zw

  • Seite 272 und 273:

    Großbritannien: Die Meister der zw

  • Seite 274 und 275:

    Großbritannien: Die Meister der zw

  • Seite 276 und 277:

    Charles Holroyd Nacht Großbritanni

  • Seite 278 und 279:

    küÜ Charles Holroyd Venedig, San

  • Seite 280 und 281:

    Frank Short Großbritannien: Die Me

  • Seite 282 und 283:

    Frank Short Großbritannien: Die Me

  • Seite 284 und 285:

    Großbritannien: Die Meister der zw

  • Seite 286 und 287:

    Großbritannien: Die Meister der zw

  • Seite 288 und 289:

    Großbritannien: Die Meister der zw

  • Seite 290 und 291:

    Großbritannien: Die Meister der zw

  • Seite 292 und 293:

    David Cameron Rowallan Castle Stair

  • Seite 294 und 295:

    Großbritannien: Die Meister der zw

  • Seite 296 und 297:

    Großbritannien: Die Meister der zw

  • Seite 298 und 299:

    Muirhead Bone Großbritannien: Die

  • Seite 300 und 301:

    Großbritannien: Die Meister der zw

  • Seite 302 und 303:

    Großbritannien: Die Meister der zw

  • Seite 304 und 305:

    Großbritannien: Die Meister der zw

  • Seite 306 und 307:

    Großbritannien: Die Meister der zw

  • Seite 308 und 309:

    Großbritannien: Die Meister der zw

  • Seite 310 und 311:

    Großbritannien: Die Meister der zw

  • Seite 312 und 313:

    Großbritannien: Die Meister der zw

  • Seite 314 und 315:

    Großbritannien: Die Meister der zw

  • Seite 316 und 317:

    William Nicholson (Mit Genehmigung

  • Seite 318 und 319:

    Großbritannien: Die Meister der zw

  • Seite 320 und 321:

    Großbritannien: Die Meister der zw

  • Seite 322 und 323:

    Großbritannien: Die Meister der zw

  • Seite 324 und 325:

    Großbritannien: Einige weitere Mei

  • Seite 326 und 327:

    Großbritannien: Einige weitere Mei

  • Seite 328 und 329:

    Großbritannien: Einige weitere Mei

  • Seite 330 und 331:

    Großbritannien: Einige weitere Mei

  • Seite 332 und 333:

    » Großbritannien: Einige weitere

  • Seite 334 und 335:

    Edward Detmold Großbritannien: Ein

  • Seite 336 und 337:

    Großbritannien: Englische Radierer

  • Seite 338 und 339:

    ] Großbritannien: Englische Radier

  • Seite 340 und 341:

    Großbritannien: Englische Radierer

  • Seite 342 und 343:

    Großbritannien: Der Steindruck in

  • Seite 344 und 345:

    Großbritannien: Der Steindruck in

  • Seite 346 und 347:

    Großbritannien: Der Steindruck in

  • Seite 348 und 349:

    Großbritannien: Der Steindruck in

  • Seite 350 und 351:

    Großbritannien: Der Steindruck in

  • Seite 352 und 353:

    Großbritannien: Der Steindruck in

  • Seite 354 und 355:

    Großbritannien: Der Steindruck in

  • Seite 356 und 357:

    Amerika Fruchtbar und gut war auch

  • Seite 358 und 359:

    Amerika zweifellos mehr kulturgesch

  • Seite 360 und 361:

    Amerika nicht so sentimental geben.

  • Seite 362 und 363:

    Amerika Nun tritt eine Mittelstufe

  • Seite 364 und 365:

    Amerika durch welche Mittel werden

  • Seite 366 und 367:

    Amerika James A. Mc. N. Whistler Ha

  • Seite 368 und 369:

    Amerika gebrachten so geistesverwan

  • Seite 370 und 371:

    Amerika italienische Blätter. Ein

  • Seite 372 und 373:

    Amerika — — — Joseph Pennell

  • Seite 374 und 375:

    Amerika In zwei Dingen, die Whistle

  • Seite 376 und 377:

    Amerika geschaffen. Er sei schon vo

  • Seite 378 und 379:

    Amerika „New York, the bridges",

  • Seite 380 und 381:

    Mortimer Menpes Bildnis von Watts g

  • Seite 382 und 383:

    Amerika Bild weder wie ein Eiland a

  • Seite 384 und 385:

    Amerika George C. Aid Kanal, Rotter

  • Seite 386 und 387:

    Amerika Donald S. Mc. Laughlan Zypr

  • Seite 388 und 389:

    Amerika Südengland dehnte er seine

  • Seite 390 und 391:

    Amerika ders im ersteren, bei der F

  • Seite 392 und 393:

    Amerika auf, und vor allem besaß d

  • Seite 394 und 395:

    Amerika Hauch von einer Lüge in di

  • Seite 396 und 397:

    Der Felicien Rops Der Skandal DIE N

  • Seite 398 und 399:

    Die Niederlande: Belgien sein. Ich

  • Seite 400 und 401:

    Die Niederlande: Belgien nungen zu

  • Seite 402 und 403:

    Die Niederlande: Belgien Felicien R

  • Seite 404 und 405:

    Die Niederlande: Belgien Armand Ras

  • Seite 406 und 407:

    Die Niederlande: Belgien Albert Bae

  • Seite 408 und 409:

    3£i •SM Die Niederlande: Belgien

  • Seite 410 und 411:

    Die Niederlande: Belgien Eine ander

  • Seite 412 und 413:

    J. Barthold Jongkind Die Niederland

  • Seite 414 und 415:

    Die Niederlande: Holland Jozef Isra

  • Seite 416 und 417:

    Die Niederlande: Holland Jozef Isra

  • Seite 418 und 419:

    Die Niederlande: Holland Matthijs M

  • Seite 420 und 421:

    Die Niederlande: Holland rjjgg Mari

  • Seite 422 und 423:

    Die Niederlande: Holland Marius Bau

  • Seite 424 und 425:

    Die Niederlande: Holland Charles St

  • Seite 426 und 427:

    Jan Veth Wilhelm v. Bode Die Nieder

  • Seite 428 und 429:

    Die Niederlande: Holland Wijnant O.

  • Seite 430 und 431:

    Die Niederlande: Holland Wijnant 0.

  • Seite 432 und 433:

    Die Niederlande: Holland immer mehr

  • Seite 434 und 435:

    Die nordischen Länder und Genrebil

  • Seite 436 und 437:

    Anders Zorn Albert Engström

  • Seite 438 und 439:

    Die nordischen Länder Unter den Bl

  • Seite 440 und 441:

    Die nordischen Länder Einem große

  • Seite 442 und 443:

    In Felix Bracquemond Krähen (,,Le

  • Seite 444 und 445:

    Frankreich Felix Bracquemond Die El

  • Seite 446 und 447:

    Felix Bracquemond Frankreich bis 20

  • Seite 448 und 449:

    Jules Jacquemart Aus den „G et jo

  • Seite 450 und 451:

    Frankreich und Figurenstudien. Die

  • Seite 452 und 453:

    Frankreich Noch moderner vielleicht

  • Seite 454 und 455:

    Frankreich Paul Renouard Auf der St

  • Seite 456 und 457:

    Frankreich findung, wie z. B. in

  • Seite 458 und 459:

    Frankreich Eugene Carriere Alphonse

  • Seite 460 und 461:

    Frankreich vergaß. Das geschah auc

  • Seite 462 und 463:

    Frankreich duktionen nach Butin, L'

  • Seite 464 und 465:

    Frankreich Albert Belleroche Frau,

  • Seite 466 und 467:

    Frankreich rein bildnismäßig aufg

  • Seite 468 und 469:

    Frankreich hier kein Programm, nich

  • Seite 470 und 471:

    Henri Fantin-Latour Eva Wagner, Sch

  • Seite 472 und 473:

    Frankreich Henri Fantin-Latour Duet

  • Seite 474 und 475:

    Frankreich tiges, geistiges Treiben

  • Seite 476 und 477:

    Th. Alexandre Steinten Kinderplakat

  • Seite 478 und 479:

    Frankreich Adolphe Willette Der geh

  • Seite 480 und 481:

    Jules Cheret Frankreich Musikumschl

  • Seite 482 und 483:

    Frankreich Charles Leandre Karikier

  • Seite 484 und 485:

    Frankreich Charles Leandre Junge Fr

  • Seite 486 und 487:

    Frankreich Schon daß er Künstler

  • Seite 488 und 489:

    476 Henri de Toulouse-Lautrec Frl.

  • Seite 490 und 491:

    Frankreich dumm, daß sie glauben,

  • Seite 492 und 493:

    Jean L. Forain Der Angeklagte und s

  • Seite 494 und 495:

    Frankreich ist gleichfalls das erst

  • Seite 496 und 497:

    Auguste Rodin Antonin Proust Frankr

  • Seite 498 und 499:

    Frankreich hat er im Jahre 1881 zu

  • Seite 500 und 501:

    Frankreich Albert Besnard Aus der F

  • Seite 502 und 503:

    Frankreich Norbert Goeneutte Antwer

  • Seite 504 und 505:

    Frankreich Georges Jeanniot Auf dem

  • Seite 506 und 507:

    Paul Heileu Frankreich Die Zigarett

  • Seite 508 und 509:

    Frankreich dem Bauch, auf einem Kan

  • Seite 510 und 511:

    Eugene Bejot St. Nicolas des Champs

  • Seite 512 und 513:

    Frankreich Gaston de Latenay Das Sc

  • Seite 514 und 515:

    Frankreich Edgar Chahine Lara unter

  • Seite 516 und 517:

    Jean F. Raffaelli Frankreich Die Ma

  • Seite 518 und 519:

    Jean F. Raffaelli Frankreich Landsc

  • Seite 520 und 521:

    Frankreich (das Kaufhaus), „Der F

  • Seite 522 und 523:

    Henri Riviere Frankreich Fischerboo

  • Seite 524 und 525:

    Frankreich Auguste Lepere Brücke i

  • Seite 526 und 527:

    Frankreich Auguste Lepere (Verlag v

  • Seite 528 und 529:

    Frankreich Eine ganz eigene Note we

  • Seite 530 und 531:

    Anhang wird poliert auf Glanz: auf

  • Seite 532 und 533:

    Anhang alles selbst. Penneil behaup

  • Seite 534 und 535:

    Anhang bringt. Sie schwillt am Anfa

  • Seite 536 und 537:

    Anhang Grund in der Art der Aquatin

  • Seite 538 und 539:

    Anhang Wie das Wort ,, Kupferstich"

  • Seite 540 und 541:

    Anhang Der Holzschneider nimmt eine

  • Seite 542 und 543:

    Aachen 328 Abbeville 285 Adam, Juli

  • Seite 544 und 545:

    Canterbury 308 Caprivi, Georg L. Gr

  • Seite 546 und 547:

    Florian, E. Frederic 442 Folkestone

  • Seite 548 und 549:

    Jackson, F. Ernest 342 Jacque, Char

  • Seite 550 und 551:

    Marechal, Francis 392, 393, 394 Mar

  • Seite 552 und 553:

    Puvis de Chavannes, Pierre C. 13- 4

  • Seite 554 und 555:

    Strich-Chapell, Walther 12, 172 Str

  • Seite 559:

    NE Singer, Hans Wolfgang 4-30 Die m

Der moderne Kapitalismus; historisch-systematische Darstellung ...
Der moderne Kapitalismus; historisch-systematische Darstellung ...
Der moderne Kapitalismus; historisch-systematische Darstellung ...
Die Kunst unserer Zeit; eine Chronik des modernen Kunstlebens
Moderne Graphik - Multiples - Koller Auktionen
Moderne Graphik - Multiples - Koller Auktionen
MODERNE GRAPHIK MULTIPLES - Koller Auktionen
moderne und zeitgenössische graphik moderne kunstliteratur
moderne und zeitgenössische graphik moderne kunstliteratur
MODERNE GRAPHIK UND MULTIPLES - Koller Auktionen
moderne und zeitgenössische graphik moderne kunstliteratur
Alte Meister Graphik Moderne Graphik Alte Drucke ... - August Laube
Präsentation / Graphik Zielstellung - "bildhafte" Darstellung von ...
Freund der Moderne - Vordach - Raumlabor
Dionysos und die Moderne - Freunde der Salzburger Festspiele
Publikationsliste Freunde 11_2010 Kopie - Museum für Moderne ...
Eine moderne Frage antik beantwortet - Freunde der Salzburger ...
Publikationsliste Freunde 08_2010 - Museum für Moderne Kunst
Handbuch für Kupferstichsammler; technische Erklärungen ...