Mitgliederzeitung 2/2005 zum Download - Raiffeisen

raiffeisen.at

Mitgliederzeitung 2/2005 zum Download - Raiffeisen

Fahrrad-Codierung

„Save your bike“

Unter dem Motto „Save your bike“

fand am Donnerstag, dem 29. September

2005, im Hof der Raiffeisenbank

Reutte eine Fahrrad-Codierung

statt.

Die gemeinsame Aktion des Bezirkspolizeikommandos

Reutte und der Raiffeisenbank

Reutte nutzten viele Außerfernerinnen

und Außerferner, um ihrem

Fahrrad die persönliche Identifikationsnummer

verleihen zu lassen. Der Rahmen

des Fahrrads wird dabei mit einem individuellen

Code versehen. Somit kann

das Rad jederzeit dem Besitzer genau

zugeordnet werden. Auf Grund des großen

Andrangs verlängerte die Polizei die

Aktion bis 18:00 Uhr. An diesem Tag

wurden insgesamt 35 Fahrräder vom

Bezirkspolizeikommando Reutte mit

einer eigenen Nummer versehen. Dies

stellt zwar keine hundertprozentige

Mauern – Gedanken von Pater Werner

Zerbrich die Mauern,

die dich von den andern trennen.

Sag das Wort,

den Gruß,

das Lob.

Sei ehrlich,

wenn dich etwas stört.

Aber schließe dich nicht ein,

schließ andere nicht aus.

Lerne sie kennen!

Leben erstickt in dir,

wenn du nicht offen bist.

Denn nichts von dem, was du tust,

bleibt ohne Wirkung.

Und was du bist, strahlt aus,

auch wenn du es nicht spürst.

Du lebst nie

nur für dich allein.

Immer tragen andere dich mit,

(2)

und du trägst andere,

ohne davon zu wissen.

Reutte

Miteinander

nur kommt ihr zum Licht.

Zerbrich die Mauern,

Raiffeisenbank

die dich vom Leben trennen.

Privat,

Pater Werner Franz Gregorschitz Fotos:

14 Miteinander

Sicherheit gegen Diebstahl dar, jedoch

wenn es gestohlen, gesucht und gefunden

wird, ist die Zuordnung zu 100 % möglich!

Die Herren Peter Obergschwandtner

und Gebhard Hofmann von der Polizei

leisteten hervorragende Arbeit, dauerte

doch eine Codierung bis zu 10 Minuten!

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine