Pfarrbrief Weihnachten 2007 hl. Dreikönige und St. Pius - Kath ...

hl.dreikoenige.neuss.de

Pfarrbrief Weihnachten 2007 hl. Dreikönige und St. Pius - Kath ...

G Wir träumen davon, dass wir in unserer Gemeinde

gemeinsam leben, handeln und Gottesdienste feiern. Wir

träumen davon, dass wir Freundschafen schließen und

gute Freunde bleiben.

E Wir träumen davon, dass wir einander helfen, einmütig

zusammenstehen, keinen ausstoßen, übersehen, auslachen

oder traurig machen; dass wir immer mehr ein Herz

und eine Seele werden.

M Wir träumen davon, dass wir uns miteinander einsetzen

für eine lebendige Gemeinde und eine bessere Welt.

Wir träumen davon, dass wir miteinander teilen – auch

Freude und Leid.

E Einer trage des anderen Last!“ Wir träumen von Einheit

und Frieden in den Familien, in Gruppen und Verbänden,

von Einheit und Frieden in der Kirche und von Einheit und

Frieden unter allen Christen.

I Wir träumen von einer idealen Gemeinde, von Gemeindemitgliedern,

die viele gute Ideen einbringen und gemeinsam

christliche Ideale verwirklichen.

N Wir träumen von einer Gemeinde, in der niemand Not

leidet, in der niemand nachtragend ist oder dem

anderen Böses nachsagt. Wir träumen davon, dass alle

nett und gut zueinander sind.

D Wir träumen von einer dankbaren Gemeinde, in der einer

dem anderen dient mit der Gabe, die Gott ihm gegeben

hat.

E Wir träumen von einer Gemeinde, in der einer den

anderen ehrt, in der einer sich für den anderen einsetzt,

in der jeder eifrig auf das Gute bedacht ist.

aus der Messe zum Pfarrfamilienausflug

Ehe und Familie – Ihr seid unser Thema !

Pfarrfamilienausflug

nach Knechtsteden

Kräutergarten

und Kräuterweihe

Mitmachkonzert und

Erzählcafé

Indische Messe und

Begegnung im Pfarrzentrum

10 11

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine