Download PDF Format - SEAT Österreich

seat.at

Download PDF Format - SEAT Österreich

Postentgelt bar bezahlt.

MAGAZIN 01 Frühling 2009

auto

emocion

Entdecken Sie

SEAT inside

Angebote, News

und Specials

im neuen Mittelteil.

ECOMOTIVE

Weniger Verbrauch, weniger CO 2

Leon, Altea, Altea XL

Jetzt auch mit Commonrail Diesel

Barcelona

Heimat von SEAT

Der EXEO.

Mehr als Sie erwarten.

Trendsport Klettern Weltrekord im Leon Club SEAT News


EDITORIAL

02

Liebe Freunde von SEAT,

Mag. Wolfgang Wurm

Geschäftsführer

SEAT Österreich

mehr als wir erwarteten: Das war für uns 2008, mit 10.366 Neuzulassungen

das beste Jahr in der Geschichte von SEAT Österreich.

Für diesen regen Zuspruch möchte ich mich bei Ihnen herzlich bedanken

und darf die Begeisterung weiter schüren. Mehr als Sie erwarten, kommt

nämlich auch 2009 auf Sie zu.

Mit vielen neuen Modellen allen voran der Exeo, wo der Kraftschluss

von spanischem Design und deutscher Technik aufs Schönste geglückt

ist. Dazu die neu gestalteten und technisch aufgewerteten Leon, Altea

und Altea XL ab sofort auch mit Common-Rail Dieselmotoren. Zum großen

Thema „Sparen“ leistet die neue ECOMOTIVE-Generation ihren Beitrag.

Auch mit dem beliebtesten Kleinwagen der Österreicher – dem Ibiza –

kann SEAT 2009 punkten.

Und schließlich ein neues Magazin: auto emocion gibt in frischer Aufmachung

den Autos und allem, was rund um SEAT passiert, mehr Raum

und fasst die Angebote im Mittelteil zusammen.

Viel Spass mit dem neuen auto emocion wünscht Ihr

IMPRESSUM

Medieninhaber,

Herausgeber und Verleger

SEAT, Allmobil Autohandelsges.m.b.H.,

Großhandel SEAT, 5020

Salzburg, Vogelweiderstraße 75.

redaktion@seat.at, www.seat.at

Für den Inhalt verantwortlich

Gudrun Zeilinger,

Evelin Hemetzberger

Redaktion

Dr. Andreas Hochstöger

Grafi k & Layout

Werbeagentur Mayrhuber KG,

4680 Haag/H.

www.grafi sches-buero.at

Druck

Buchdruckerei Lustenau GmbH,

6890 Lustenau

Fotos

SEAT

Spanisches Fremdenverkehrsbüro

Jürgen Stumpe

Fotolia

Keine Gewähr und Haftung bei fehlerhaften

und unterbliebenen Eintragungen.

Bei den Fahrzeugbildern handelt

es sich teilweise um Symbolfotos.

Alle Preisangaben in diesem

Heft sind unverbindliche, nicht

kartellierte Richtpreise inkl. NoVA und

20 % MwSt.


Entdecken Sie

SEAT inside

Angebote, News

und Specials

im neuen Mittelteil.

10

16

06

14

04

Alles neu:

Neu am Start:

Leon, Altea und Altea XL 04

Der neue Exeo

Aufbruch in die Mittelklasse. 06

Hoch hinaus

Trendsport Klettern. 10

Diesel, die man nicht hört

Die neuen Common-Rail-Motoren. 14

Barcelona, mehr denn je!

Die SEAT Reise-Story. 16

Außerdem in diesem Heft:

Solardach, XDS, DSG 11

Zukunft: Leon TwinDrive

Gegenwart: Leon ECOMOTIVE 13

Rekordfahrt mit Leon ECOMOTIVE 13

Bestseller Ibiza 15

Staatlich geförderte Ökoprämie vs.

SEAT Verschrottungsprämie 18

Club SEAT News 19

INHALT

03


NEUVOR-

STELLUNG

04

Typberatung auf neuer Basis.

Lebt ungebunden, schnell und spontan.

Begrei� das Leben als spannendes Spiel und

nimmt Herausforderungen mit sportlichem

Ehrgeiz an.

Schöner Sportler:

Typ neuer LEON

Wie der Ibiza mit neuem „Arrow“-

Frontdesign mit dem großen Kühler

im pfeilförmigen Bug. Ebenfalls

neu: Die schlanken, weit in die

Kotfl ügel gestreckten Scheinwerfer,

das größere Heckfenster und

die markanten Rückleuchten. Für

den sehnigen Sportler gibt es jetzt

noch mehr Leistung bei weniger

Verbrauch.

Besonders hervorzuheben gilt der

Leon 2.0 TSI mit 211 feurigen PS in

der Version FR.

Der neue Leon:

ab € 14.900,-

(preisgleich mit Altea)

Moderner Genießer:

Typ neuer ALTEA

Als kompakter Van für alle Fälle

präsentiert sich der neue Altea

jetzt noch aufregender durch den

frischen Schnitt der Front und des

Hecks. Innen glänzt er mit überarbeiteten

Instrumenten neuen Materialien

und perfekter Verarbeitung.

Unter den Motoren, fällt der

ruhig und seidenweich laufende

Common-Rail Diesel auf.


Jeder denkt anders, jeder lebt anders. Die Daseinsformen sind so vielfältig wie

die neuen Modelle von SEAT.

Finden Sie heraus, welcher Typ am besten zu Ihnen passt.

Großzügig, gelassen, optimistisch.

Was bringen die nächsten Jahre?

Ein Leben allein, zusammen mit einem

lieben Menschen, vielleicht Kinder?

Nehmen, wie es kommt,

lautet die Devise.

Der 2.0 TDI CR bringt 170 PS und

starken Antritt.

Der neue Altea:

ab € 14.900,-

(preisgleich mit Leon)

Dafür wappnet sie/er sich mit

einem großen Auto. Variabilität

und Ladekapazität sind die

Stärken. Trotzdem sieht der neue

Altea XL nicht aus wie irgendein

Großraum-Van. Sein scharfes

Design bringt Schwung in jeden

Familienausfl ug. Das größere

Heckfenster verbessert die Sicht

nach hinten.

Da ist die Familie, die Wohnung, der Job.

Aktiv ist der Typ und allen Fährnissen gewachsen.

Aufgeschlossen für das

Neue, bewahrend,

was gut ist.

Großer Verführer:

Typ neuer ALTEA XL

Auch der Altea XL verfügt über den

neuen Common-Rail Diesel und

natürlich ESP (Serie ab Style).

Der neue Altea XL:

ab € 15.900,-

05


COVER

STORY

06

Aufstieg

in die nächste Klasse.

Der neue Exeo

ist SEATs Einstieg in die Mittelklasse.

Wenn man ihn sieht und fährt, könnte man

meinen, SEAT wäre schon immer da gewesen.

Was er kann, ist mehr, als Sie erwarten.

Und das zum Einstiegspreis von 22.600 Euro.

Exeo. Klingt wie ein Ausatmen,

nachdem man vorher in Begeisterung

eingeatmet hatte. Exeo. Leitet sich von

„exire“ ab, was „hinausgehen“ bedeutet,

hier im Sinn von „Erwartungen

übertreffen“. Nur 23 Monate vergingen

von der Idee bis zum Start der Produktion.

Wie war das möglich? SEAT kann

auf die Erkenntnisse und Dienste einer

starken Konzernmutter zurückgreifen.

Daher bediente man sich bei ausge-

wählten Teilen der Volkswagengruppe,

ergänzte sie mit eigenen, stimmte sie

perfekt aufeinander ab und kleidete

das Ergebnis in die Formensprache der

spanischen Marke. Am Steuer des Exeo

vollzieht sich die Verschmelzung zweier

Welten - eine Philosophie, die der

rationalen deutschen Ingenieurskunst

Glanzlichter aus spanischem Temperament

und Lebensfreude aufsetzt.

Eine ruhige Kraft geht vom Exeo aus,

die sich auf profunde Technik stützt.

In der Optik überwiegt der Süden mit

kraftvollen Linien und Flächen. Es

scheint, als überzöge das Fahrzeug

eine fugenlose Eleganz, die eine Ahnung

davon gibt, welch hoher technischer

Standard in seinem Inneren

steckt. Vorder- und Hinterachse sind

aufwändige Mehrlenkerkonstruktionen

und dafür verantwortlich, dass das

Fahrgefühl genau die Mitte zwischen

einer komfortablen Familienlimousine

und einem agilen Sportler trifft.

Fortsetzung auf Seite 08 >


COVER

STORY

„Engine of the Year“:

Der 2.0 TSI

08

Unter der Motorhaube warten je drei Benzin-

und Dieselmotoren. Hochmoderne

Triebwerke, die maximale Leistung bei

minimalem Verbrauch und geringstem

Schadstoffausstoß abliefern. Sie erfüllen

schon die Euro-5 Abgasnorm, womit der

Exeo als erste Mittelklasse diese Grenzwerte

in allen Versionen unterbietet.

Wenn der 143 PS Common-Rail Dieselmotor

seine stets präsente Kraft in äußerst

dezenter Geräuschkulisse entfaltet,

dann reihen sich unter ihn der kleinste

Benziner mit 102 PS und ab September

der wirtschaftliche 120 PS Common-Rail

Diesel. Darüber locken die Benziner mit

150 und 200 PS und ein weiterer Diesel

mit 170 PS. Sämtliche Motoren sind ab

Werk mit einer manuellen 6-Gang Schaltung

gekoppelt. Das dynamische Temperament

des stärksten Benziners sorgte

für den Titel „Engine of the Year“. Der 2.0

TSI verbindet Benzin-Direkteinspritzung

mit Turboaufl adung, was bei niedrigen

Touren zur Vehemenz eines Diesels und

beeindruckenden Daten führt: 241 km/h

Höchstgeschwindigkeit, 7,3 Sekunden

von 0 auf 100 km/h und dabei nur

7,7 Liter Verbrauch. Sein CO 2 -Ausstoß

liegt mit 179 g/km kaum über dem Wert

der Basismotorisierung.

Mit dem neuen Exeo feiert die Common-

Rail Technologie Premiere bei SEAT. Die

Diesel-Direkteinspritzer mit Partikelfi lter

basieren auf dem viel gelobten 2.0 Li-

ter Aggregat. In 11,1 Sekunden erreicht

der 2.0 TDI (170 PS) die 100 km/h, 13,0

Sekunden braucht derselbe Motor mit

143 PS, beide begnügen sich mit weniger

als 6 Liter auf 100 km, was CO 2 -Werten

von 143 bzw. 153 g/km entspricht.

Wer keinen Rekorden nachjagt, kann

sich mit dem 1.6 Liter Basismotor mit

102 PS über geringe laufende Kosten

und den sensationellen Preis von 22.600

Euro freuen. Er nimmt Platz in einer hoch

qualitativen und mit 6 Airbags, ESP, Traktionskontrolle

und Bremsassistent reich

ausgestatten Limousine. In dem nobel

gezeichneten Armaturenbrett fi nden

sich die 2-Zonen Klimaanlage, ein CD/

MP3 Radio mit Aux-In-Eingang und der

Bordcomputer. Ergänzt wird das schöne

Leben durch Zentralverriegelung, elektrische

Fensterheber und Außenspiegel,

Nebelscheinwerfer sowie 16-Zoll Räder.

Noch mehr

Ausstattung.

Die Linien „Style“ und „Sport“ bringen

noch mehr Annehmlichkeiten. Die hier

aus Platzgründen leider zur Unvollständigkeit

verkleinerte Liste zeigt, wie ernst

SEAT die Ansprüche der Kunden genommen

hat. Ab Style können Sie dank Tempomat

den Fuß vom Gas nehmen, das

Radio über das Multifunktionslenkrad

dirigieren und mit der Einparkhilfe zentimetergenau

rangieren. Im „Sport“ bereiten

Sportsitze, Sportfahrwerk und 17-

Zoll Leichtmetallräder die fl otte Gangart

vor. Unter den Sonderausstattungen

befi nden sich ein Navigationssystem,

Bi-Xenon Scheinwerfer mit Kurvenlicht

(AFS) und selbstverständlich Leder.


Mit dem Exeo stellt SEAT allen, die den

kompakten Modellen durch Alter, Reife

oder andere Lebensumstände entwachsen

sind, eine dynamisch-elegante Limousine

vor. Leicht wird der Aufstieg

durch den Basispreis von 22.600 Euro.

Natürlich schmückt der Exeo auch jeden

Fuhrpark und schenkt den so bevorzugten

Dienstwagenfahrern freudvolle

Stunden auf den Straßen. Der neue Exeo

macht jede Fahrt zu einer Sensation –

ganz nach dem Motto:

Mehr als Sie erwarten.

Der Herbst wird schön. Dann kommt

die Variante des Exeo, die in dieser

Klasse rund 70 Prozent des Interesses

auf sich zieht. Ein Laderaum, so er

stimmig das Auto beschließt, kommt

den alltäglichen Bedürfnissen entgegen.

Noch dazu, wo er wie im Fall des

neuen Exeo ST mit stattlicher Größe

(442 Liter) und vielerlei sympathischen

Funktionen versehen ist. Nach

Umlegen der geteilten Rückbank entsteht

ein ebener Ladeboden und

Raum für 1.354 Liter.

Mehr darüber in der nächsten Ausgabe

von „auto emocion“.

DATEN & PREISE

Dimensionen Länge/Breite/Höhe/Radstand: 4,66 m/

1,77 m/1,43 m/2,64 m; Kofferraumvolumen: 460 l,

Eigengewicht: 1.385 kg – 1.530 kg

Antrieb 3 Benziner: 1.6 mit 102 PS, 1.8 mit 150 PS,

2.0 TSI mit 200 PS. 3 TDI Common-Rail Diesel mit 120 PS

(kommt im Herbst), 143 PS und 170 PS.

6-Gang Schaltung, hydraulische Servolenkung.

Preise ab 22.600,- EURO.

Auch als Kombi eine Klasse

für sich.

09


KLETTERN

10

Hoch hinaus.

Oder die

Überwindung des Alltäglichen.

Der Mensch hängt an einem seidenen Faden. Unter ihm

250 Meter freier Fall. Der seidene Faden ist ein Finger.

In einer ruhigen Bewegung führt er den anderen Arm

nach hinten und greift in das Säckchen mit Talkum-

Pulver an der Hüfte. Dann krümmt sich die athletische

Figur, ein Energieschub spannt den Körper,

der aus einem kurzen Schaukeln nach oben

schnellt zum nächsten rettenden Griff

im Fels. Das ist „Free Solo“, die wohl

spektakulärste Form des Kletterns.

Mensch und Berg. Kein Partner,

kein Seil, keine Haken, kein Netz.

Nur Mut, Kalkül, Talent, Geschick und

Kraft. Free Solisten sind naturgemäß die

schnellsten in der Wand, denn kein Hakensetzen

und Seilfädeln bremst den

Drang nach oben. Voraussetzung dafür

sind Kraft, Ausdauer, Geschmeidigkeit. Damit überwindet man

Grenzen. Wie der neue Exeo. Er wäre das Free Solo-Car unter den

Limousinen. Natürlich braucht man Training. Zuerst in geringer

Höhe am Fels. „Bouldern“ heißt das waagrechte Klettern, das

viele Schwierigkeiten der echten Tour simuliert. Kann jeder

gefahrlos probieren. Strafft den Körper, ohne die Figur zu

polstern. Deswegen haben auch die Damen Klettern als

Trendsport entdeckt. Schön, wenn ein Exeo unten wartet.

Und man euphorisch von einem Abenteuer ins

nächste klettert.

Kontakt: www.alpenverein.at.

Wenn die Sonne kühlt.

Der Hitze im stehenden Auto abzuhelfen, war

das Ziel der SEAT-Ingenieure. Für den Exeo konstruierten

sie ein Solardach.

Der neue Exeo nützt die stete Kraft der Sonne zur Kühlung

des Innenraums. Wenn Sie ihm ein Solardach spendiert

haben. Dieses elektrische Schiebe- und Ausstelldach ist

mit Solarzellen bestückt, die gratis Sonnenenergie sammeln

und damit die Lüftung betreiben. Ergebnis: Keine

heiße, stickige Luft im Auto, ohne die Batterie zu belasten.

Bestellbar für die Ausstattungslinien Exeo Style

und Sport und zum Preis von 1.400,– Euro.


&

Spaß ohne Unterbrechung:

7-Gang DSG mit Lenkradschaltwippen.

&XDS

Das neue 7-Gang DSG ist für

Ibiza, Leon, Altea und Altea XL

in Style und Sport

erhältlich.

Wie man schnell in die Kurven hineinkommt, wissen Sie.

Wie man schneller wieder herauskommt,

weiß das neue XDS.

DSG

Zwei wichtige Begriffe für den schnellen Wortschatz:

Während in weiten Teilen der Welt kein

Mensch selber schalten mag, verweigern

sich die Österreicher gemeinhin

dem automatischen Getriebe. Die meisten,

ob feurige 18 oder weise 78 Jahre

alt, empfi nden die Handschaltung

sportlicher. Nun ist es so, dass moderne

Automatikgetriebe wie das 7-Gang

DSG viel schneller und präziser schalten,

als man es selbst je vermag. Das

Direktschaltgetriebe besteht aus zwei

Kupplungen, die sich die Arbeit teilen.

Ist eine Kupplung eingespannt, lauert

die andere bereits mit dem nächsten

Gang. Der Wechsel erfolgt ohne Zugkraftunterbrechung.

Und zwar egal, ob

man im Automatikbetrieb unterwegs

ist oder selbst schaltet. Im Leon, Altea

und Altea XL übrigens jetzt auch über

Schaltwippen am Lenkrad (ausgenommen

1.9 TDI-PD DSG 105 PS).

Zukünftige Piloten des neuen Leon

dürfen eine weitere Verfeinerung

erwarten, die auf technischer Seite der

rassigen Optik entspricht. Das Fahrdynamiksystem

XDS ist eine Erweiterung

des ESP und wirkt wie ein

Sperrdifferential. Sobald das kurveninnere

Vorderrad bei fl otter Fahrt zu

sehr entlastet wird, baut das XDS hier

einen Bremsdruck auf, der die Neigung

aller Fronttriebler zum Untersteuern

in schnellen Kurven unterdrückt. Das

Fahrverhalten wird deutlich präziser

und neutraler.

XDS bereichert serienmäßig

Leon FR und Leon Cupra sowie

CupraR, der sich im Herbst auf

der IAA Frankfurt zum ersten

Mal im Scheinwerferlicht der

Öffentlichkeit sonnen wird.

TECHNIK

11


TECHNIK

12

Sparen mit Vergnügen.

Die gegenwärtige Wirtschaftslage

und ein waches Bewusstsein gegenüber

Natur und Umwelt haben kompakte,

leichte und sparsame Autos in

Pole-Position gebracht. SEAT ist bei

den Objekten der Begierde bestens

aufgestellt, handelt es sich doch von

Ibiza bis Alhambra fast durchwegs um

genau diese kompakten, sparsamen

Sein 80 PS TDI-PD

Motor verbraucht im Durchschnitt

nur 3,7 Liter auf 100 Kilometer. Und

wenn weniger durch den Vergaser

rinnt, kommen am Ende weniger

Schadstoffe raus. Die CO 2 -Emission

beträgt daher 98 g/km. Das ist Weltrekord

für einen PKW mit fünf Türen

und fünf Sitzplätzen. Diese tadellosen

Manieren verdankt er einer optimierten

Aerodynamik mit Spoiler am Heck und

Autos. Grundsätzlich schon auf geringen

Treibstoffverbrauch ausgelegt,

zeigt die Linie ECOMOTIVE, dass noch

mehr geht. Und zwar ohne auf Platz,

Komfort oder Sicherheit zu verzichten.

Die durchschnittliche CO 2 -Emission der

SEAT Flotte lag im vergangenen Jahr

bei vorbildlichen 151 g/km. Allein

beim Ibiza unterbieten die CO 2 -Emis-

an der Frontpartie. Sonst ein Zeichen

nach außen gekehrter Sportlichkeit

haben sie hier die Aufgabe maximaler

Windschlüpfrigkeit (0,30 cW). Genauso

wie der geschlossene Kühlergrill und

die glatten Radkappen an den schmalen

14-Zoll Rädern. Am 3-Zylinder Dieseldirekteinspritzer

mit Partikelfi lter

wurden die Steuerzeiten geändert und

ein Turbolader installiert. Schließ-

Der neue SEAT Ibiza ECOMOTIVE ist ab 14.890,–* Euro erhältlich.

sionen aller Dieselmotoren 120 g/km

und bei den Benzinern 160 g/km.

Das kommt beim Publikum gut an.

Beim Alhambra, wurden 20 Prozent

als ECOMOTIVE ausgeliefert, fast ein

Drittel aller Leon-Käufer haben sich

bisher für die Version ECOMOTIVE

entschieden.

Wer kann das große

Der neue

Ibiza Ecomotive

lich wurde am Gewicht gespart.

Der Ibiza ECOMOTIVE wiegt nur

1.166 kg (10 kg weniger als die herkömmliche

Version). Und dabei wurde

er sogar noch schneller: Höchstgeschwindigkeit

von 177 km/h

(plus 8 km/h), 12,9 Sekunden

von 0 auf 100 km/h (0,2 Sekunden

besser als mit der herkömmlichen

Motorisierung).


An den Erfolg der

letzten Jahre will

der neue Leon ECOMOTIVE anschließen.

Mit dem auf Sparsamkeit

getrimmten 1.9 TDI-PD und Modifi -

kationen an Karosserie und Rädern

für geringeren Luftwiderstand und

Gewicht. Damit fährt er 4,5 l Durch-

Im Praxistest: 1.111 km für 57,50 Euro.

Halb Strom, halb Diesel. Zukunft:

Umweltbewusstsein

mit sportlichem Zugang.

Leon Twin-

Den Leon TwinDrive betrachtet SEAT als Drive einen Zwischenschritt

zum E-Mobil der Zukunft. Bis dahin arbeitet SEAT an

der Serienreife der Hybrid-Technik für 2014. Der Hybrid besteht

aus einem Dieselmotor mit 105 PS und einem E-Motor

mit 35 kW. Dank Lithium-Ionen-Batterien und eines innovativen

Energie-Managements können bis zu 50 Kilometer im

reinen Elektro-Betrieb abgespult werde. Auf Langstrecken

sorgt der 1.9 TDI-Motor für geringen Verbrauch.

schnittsverbrauch und 119 g/km CO 2 -

Emission ein. Selbstverständlich wird

einem beim Sparen nicht langweilig.

Dafür sorgen seine sportliche Veranlagung

und 105 quicklebendige PS.

„Vom Nordseestrand zum Gletscherrand“

fuhr Sparspezialist Gerhard

Plattner, um zu zeigen, wie viel

Sparpotential in einem Leon TDI

Der Leon ECOMOTIVE

wird in den Versionen

Reference und

Style angeboten,

erhältlich ab 19.980,– Euro.

Sparen am besten?

ECOMOTIVE steckt. Auf den 1111 km

verbrauchte er trotz Staus und 70

km/h Schnitt nur 3,49 Liter Diesel

pro 100 Kilometer.

13


TECHNIK

14

STILLE KRAFT.

Common-Rail

Direkteinspritzung

für die

Dieselmotoren.

Im Kielwasser des Exeo erreichen die

Common-Rail Diesel die Kompaktklasse.

Sie kümmern sich auch beim Leon,

Altea und Altea XL um überlegene

Fahrleistungen, Laufruhe und größte

Der Ur-TDI war eine Revolution in der

Dieselmotor Technik. Zum ersten Mal

lief ein Dieselmotor nicht nur sparsam,

sondern produzierte auch bullige Kraft

aus niedrigen Drehzahlen.

Die Erfi ndung aus dem Volkswagen

Konzern befeuerte fast alle Modelle

von VW, Audi, Skoda, SEAT und löste

einen Dieselboom aus, dem alle anderen

Hersteller folgten. Mit einem

davon abgeleiteten Konzept, das die

Zylinder nicht einzeln mit Treibstoff

versorgt sondern über eine gemeinsame

Leitung. Der Common-Rail Diesel zeigt ähnlichen

Biss, läuft aber ruhiger. Obwohl

der TDI zur Freude der Fahrer und Sparer

nach wie vor im Einsatz ist, entwickelte

VW eigene Common-Rail Dieselmotoren,

die nun auch dem Exeo ihre stille

Kraft spenden. 143 PS sorgen mit 320

Nm Drehmoment für gehörigen Zug.

Lediglich 5,5 Liter/100 km Verbrauch

ergeben die geringe CO -Emissionen

2

von 143 g/km. Sportliche Erwartungen

erfüllt die kraftvollere Ausgabe des

2.0 TDI mit 170 PS bei nur 5,9 Liter/

100 km und 153 g/km. Schließlich

bildet ab Herbst eine 120 PS Version

mit überzeugenden Fahrleistungen

die wirtschaftlichste Alternative. Bis

dahin macht SEAT ein tolles Angebot:

Den Exeo 2.0 TDI CR mit 143 PS

inkl. Dieseleinstiegsbonus gibt

es um 24.950,– Euro.

Neue Common-Rail Diesel auch für LEON, ALTEA und ALTEA XL.

Wirtschaftlichkeit.

Altea und Altea XL Sport mit 2.0 TDI-CR

170 PS.

Leon FR 2.0 TDI CR 170 PS.


ALLE IBIZA

Die Begeisterung für SEATs Kleinsten ist enorm.

Ein Phänomen, das Österreich mit Portugal und Griechenland teilt. Ist das

Publikum dort anders als im übrigen Europa. Geschmacksicher und clever, vielleicht?

Mit dem passenden Modellprogramm,

das schnittige, kompakte Autos in

hervorragender Qualität zu günstigen

Preisen umfasst, klettert SEAT in der

Zulassungsstatistik nach oben. Zündfunke

des Feuerwerks war sicher der

neue Ibiza. Die Kombination aus tol-

Michael Kerner (32),

IT-Entwickler

Der Ibiza passt genau

zu uns. Unter der Woche

ein wendiges, schickes

Stadtauto für meine Frau

und meine Tochter, am

Wochenende und in den

Ferien ein Familienauto

für Hobby und Reisen.

Und die Kosten halten sich

echt in Grenzen.

lem Design und deutscher Wertarbeit

um weniger als 12.000,– Euro Einstiegspreis

verkaufte in Österreich

seit Markteinführung über 5000 Stück

und ist somit die Nr. 1 im Kleinwagen-

Segment.

Miriam Vogel (27),

Bankkauffrau

Bei meinem Ibiza

SportCoupé gefällt mir

besonders der Blick der

Rückleuchten wie unter

gesenkten Brauen heraus.

Das taugt mir, wenn uns

die Männer nachschauen.

Überhaupt ist der Ibiza

schön wie ein Spanier:

Rassig und elegant. Und

spielerisch zu fahren.

Ich freu mich jedes Mal,

wenn ich einsteige.

Camilla Cerny (41),

Selbständig

Die neue Polo-Plattform

bringt ein souveränes Fahrgefühl.

Und sie bildet das

technische Gegengewicht

zum mediterranen Design.

Am niedrigen Geräuschniveau,

der Festgefügtheit

und der innigen Verbundenheit

des Fahrwerks mit

der Straße erkennt man,

dass viel in Konstruktion

und Fertigungsqualität

investiert wurde. Warum

ich das alles weiß?

Weil mich noch kein Auto

vorher so begeistert hat.

In der Auffächerung der Varianten

liegt wohl auch ein Geheimnis seines

Erfolgs. Vom ökologischen Musterschüler

ECOMOTIVE bis zur rassigen

Ausstattungsvariante Sport,

vom günstigen SportCoupé bis zum

üppig ausgestatteten 5-Türer Style:

Für alle Wünsche

ist ein Ibiza da.

Joe Baldauf (25),

Student

Ich und mein bester

Freunde haben einen.

Wir haben schon überlegt,

ob wir unsere Ibizas ein

bisschen aufmotzen

sollten, aber dann ließen

wir es bleiben. Der Ibiza

gehört genau so, wie er ist.

ERFOLG

15


REISE

16

Barcelo

Das ist der Wahlspruch der Metropole am Mittelmeer.

Alt und ultramodern, verlockend

und abweisend, charmant und

stolz: So zeigt sich Barcelona

dem Besucher.

Und der, der will immer mehr

von dieser Stadt.

Die meisten Stadtführer empfehlen,

Barcelona zu Fuß zu erobern. Sie begründen

das mit der Beobachtung,

dass alle Sehenswürdigkeiten dieser

Millionenmetropole in dankenswerter

Weise auf „relativ engem Raum“ versammelt

wären.

Eine Überprüfung dieser Anweisung

ergab folgende zwei Resultate: Entweder

muss man dieses hinterhältige

„relativ“ sehr großzügig verstehen,

oder die Ratgeber befanden sich im

Zustand austrainierter Leichtathleten.

In Barcelona rennst du dir nämlich die

Seele aus dem Leib.

Von der Ramblas, der Prachtstraße,

die in allerhübschester Weise durch

mächtige Platanen beschattet wird

und tatsächlich zum Flanieren einlädt,

hinauf zur Plaza de Catalunya und

weiter in die elegante Passeig de Gracia,

wo die schönsten Modegeschäfte auf

Ihre Peseten warten.

Natürlich müssen auch die Nebenstraßen

begutachtet werden, die wie ein Gitter

die altehrwürdigen Häuserblocks einschließen,

deren Charakteristikum die

abgeschrägten Ecken sind. Dann noch

rüber zum Gaudi-Spitzenprodukt, zur

Sagrada Familia, der letzten noch

im Bau befi ndlichen Kathedrale der Welt

und ein vitales Zeugnis des Jugendstils.

Im Bogen zurück ins Barri Gòtic, ins

Gotische Viertel, Hinterlassenschaft der

mittelalterlichen Königs- und Handelsstadt.

Und schon hat man viele, viele

Kilometer in den Beinen.

Dabei war man noch nicht am Strand,

am Montjuic, dem Hausberg Barcelonas

mit den Gebäuden für Weltausstellung

und Olympia und dem

sehenswerten Miro-Museum.

Nicht im Stadtteil Gracia, dem ruhigen

und sehr ursprünglichen Viertel, das in

kleinen, romantischen Gässchen steil

zum Park Guell ansteigt mit herrlichen

Ansichten der Phantasie Gaudis und

Aussichten über die Stadt.

Andererseits taucht, wer sich so durch

Barcelona bewegt, tief in die Atmosphäre

der Stadt, wird umspült vom

lebendigen Treiben, sieht die Ereignisse,

die Winkel und Ecken, die Gerüche

und die Farben, die kein Reiseführer je

beschreiben kann.

Im Cafe de l‘Opera

mehr

denn

je!

Tipps für Barcelona:

Barcelona ist ein Shopping-Paradies.

Elegante Mode für die dickere

Brieftasche fi ndet sich am & um den

Passeig de Gracia. Boutiquen für

junge Leute konzentrieren sich

* Hier ein paar Kostproben:

CAFES

Cafe de l´Opera

La Rambla 74

London Bar

Carrer Nou de la Rambla 34

Bar del Pí

Carrer de Sant Josep Oriol 1

Gambrinus

Ciutat d‘Asunción 53

Zurich

Placa Catalunya 1/Ecke Pelai


na,

um die Carrer Portaferissa und die

Avinguda del Portal de l´Angel. Besonders

günstig alle Artikel aus Leder,

vor allem Schuhe und Taschen.

Die Nächte werden lang in Barcelona.

Erstens isst man in Spanien nicht vor

21.30 Uhr, zweitens ist die Auswahl

an verlockenden Restaurants fast unüberschaubar

und drittens geht’s

danach erst richtig los. In vielen

Bars, Nachtclubs und

Diskotheken.*

RESTAURANTS

El Tragaluz

Schickes Designer-Lokal

auf mehreren Ebenen.

Passatge Concepció 5

Tel: +34 934 870 621

La Dama

Exquisites Dinner

in Jugendstilambiente.

Diagonal 423

Tel: +34 932 020 322

7 Portes

Fisch-Tempel am Meer.

Passeig Isabel II 14

Tel: +34 933 193 033

Madrid-Barcelona

Katalanisch rustikal.

Aragó 282

Tel: +34 932 157 027

NACHTLEBEN

Nick Havanna

Rosselló 208

Up and Down

Numancia 179

KGB

L‘alegre De Dalt 55

Und viele, viele andere mehr.

(Calatravas Turm am Montjuic)

Plaza Catalunya

Im Park Guell

Brunnen im Park Guell

17


TIPP

Wie verschrottet

man richtig?

18

Die offi zielle Version.

1. Plötzlich verspüren Sie den brennenden

Wunsch, Ihre alte Mühle mit

staatlicher Hilfe gegen einen brandneuen

SEAT zu tauschen. Zum Glück

entspricht Ihr Gebrauchter den Verordnungen,

hat also mindestens 13 Jahre

auf dem Buckel und ist mindestens 1

Jahr durchgehend in Ihrem Besitz. Außerdem

ist das Fahrzeug fahrtüchtig

und hat ein gültiges Pickerl.

2. Sie suchen einen SEAT Händler auf

und verlieben sich Hals über Kopf in

den Ibiza oder in einen anderen Neu-,

Vorführ- oder Tageswagen von SEAT.

3. Kaufabschluss. Sie übergeben Ihr

altes Auto dem SEAT Händler, der ihn

auf den letzten Weg begleitet. Zur

Schrottpresse. Dazu ist der Händler

verpfl ichtet.

4. Papierkram: Die Zulassungsstelle

sperrt Ihr altes Auto in der Datenbank

(damit kann es nie wieder angemeldet

werden) und bestätigt die Inanspruchnahme

der Ökoprämie.

5. Zurück zum Händler: Der wartet bereits

mit feierlichem Gesicht, wenn Sie

Ihren neuen SEAT abholen und gibt

Ihre Kontonummer über Finanz-Online

bekannt. Sie fahren in ein neues Leben

und freuen sich über den funkelnden

SEAT und den Neuwagengeruch, der

Ihnen fast die Sinne raubt.

6. Das Finanzministerium überweist

die Ökoprämie in voller Höhe von

1.500 Euro auf Ihr Konto.

Die SEAT

Version:

Uns sind auch

10-jährige Autos

mindestens 1.500

Euro wert!

Und jetzt nehmen wir einmal an,

Sie haben kein mindestens 13 Jahre

altes Auto. Müssen Sie deswegen

durch die Finger schauen? Nein.

Nicht bei SEAT. Denn wir zahlen

Ihnen für Ihr 10, 11 oder 12 Jahre

altes Auto auch eine Prämie von mindestens

1.500 Euro. Wahrscheinlich

sogar viel mehr, das kommt auf den

Zustand Ihres Gebrauchten an. Wir

nennen das die SEAT-Verschrottungsprämie,

obwohl wir nicht verpfl ichtet

sind, Ihr Auto auch tatsächlich zu

verschrotten. Kommen Sie bei Ihrem

SEAT Händler vorbei.

Fragen Sie nach der

SEAT-Verschrottungsprämie

und suchen Sie sich gleich

einen neuen SEAT aus.

Symbolfoto. Teilnahmebedingungen SEAT Verschrottungsprämie: Erstzulassung Altfahrzeug 1.1.1996 bis 31.12.1998, mindesten 12 Monate auf Neuwagenkäufer

zugelassen. Anmeldung Neufahrzeug bis 30.06.2009.


Fragen Sie nicht,

was Sie für den Club tun können,

sondern was der Club für Sie tun kann.

Vorteile für alle Clubmitglieder:

Als Clubmitglieder sind Sie hautnah

am Geschehen dran, erfahren als erste

von neuen Modellen, Sonderangeboten

und Aktionen. Weiters können

Sie an Gewinnspielen teilnehmen

und profi tieren vom gratis SMS-Versand.

Dafür müssen Sie nicht einmal

einen SEAT haben. Und jeden Monat

Was war:

Clubreise zum neuen Exeo.

20 glückliche Gewinner der SEAT Reise nach Valencia hoben Ende

Februar mit Begleitung von Wien Schwechat ab und schwebten in

Valencia ein. Eingecheckt wurde im noblen Hilton Hotel, nach Mittagessen

und Stadtführung wartete am Abend die große Exeo-Gala. Mit

Dinner und DJ-Party im noblen Yachthafen. Hey, das ging fröhlich bis

in die Morgenstunden. Tag 2 stand ganz im Zeichen der Probefahrten

mit dem neuen Exeo. 250 km rund um Valencia. Und er hat allen Beteiligten

gezeigt, warum wir immer sagen: Mehr als Sie erwarten.

gibt‘s ein Geschenk. Letztes Mal war

es ein SEAT Rucksack, lassen Sie sich

überraschen, was als nächstes zu Ihnen

ins Haus kommt.

Vorteile für SEAT-Fahrer:

Gratis Lampentausch *

Gratis Wischerblättertausch **

Licht und Sicht-Check **

Reifenfülldruck- und

Flüssigkeiten-Check **

Gratis Außenreinigung

nach einem Service

* ausgenommen Xenon, exkl. Material

** exkl. Material

NEWS

Was kommt: Auf zur WTCC nach Brünn.

SEAT nimmt Anlauf zum Gewinn der

nächsten WTCC-Weltmeisterschaft.

Sichern Sie sich Ihre Karten für das Rennen

in Brünn vom 20. bis 21. Juni 2009.

Mit Vip-Eintrittspass und Betreuung vor Ort.

Mehr auf: www.clubSEAT.at

Da können Sie sich übrigens auch gratis als Clubmitglied

registrieren lassen. Falls Sie noch keines sind.

19


DER NEUE EXEO. MEHR ALS SIE ERWARTEN.

Es soll mich sicher und bequem von A nach B bringen. Das ist alles, was Sie von einem Auto erwarten? Was ist mit 2-Zonen Klimaanlage, mit

einem Radio CD/MP3 Soundsystem, mitlenkenden Scheinwerfern? Mit starken und sparsamen Motoren, darunter die fl üsterleisen Common-

Rail Dieselmotoren. Mit einem hinreißenden Design? Und profunder deutscher Qualität bis ins kleinste Detail? Nun, das alles und noch mehr

können Sie vom neuen SEAT Exeo erwarten. Zu einem Preis, den man für diese perfekte Limousine nicht erwarten würde:

Eine Marke der Volkswagengruppe.

DER EXEO MACHT JEDE FAHRT ZU EINER SENSATION SCHON AB 22.600 EURO.

www.SEAT.at


SEAT

inside

DER NEUE EXEO. MEHR ALS SIE ERWARTEN.

Verbrauch: 5,5-7,9 l/100 km, CO 2 -Emission: 143-184 g/km.

Unverbindl., nicht kart. Richtpreise inkl. 20 % MwSt. und NoVA. Symbolfoto.

Eine Marke der Volkswagengruppe.

Alle scharfen SEAT Angebote,

News und Specials

hier auf einen Blick.

Es soll mich sicher und bequem von A nach B bringen. Das ist alles, was Sie von einem Auto erwarten? Was ist mit einer 2-Zonen-Klimaanlage,

mit einem Radio CD/MP3 Soundsystem, mitlenkenden Scheinwerfern? Mit starken und sparsamen Motoren, darunter die fl üsterleisen

Common-Rail-Dieselmotoren. Mit einem hinreißenden Design? Und profunder deutscher Qualität bis ins kleinste Detail? Nun, das alles und

noch mehr können Sie vom neuen SEAT Exeo erwarten. Zu einem Preis, den man für diese perfekte Limousine nicht erwarten würde:

DER EXEO MACHT JEDE FAHRT ZU EINER SENSATION. SCHON AB € 22.600,-

Top Angebote bei Ihrem SEAT Händler!

www.clubseat.at www.seat.at


SCHÄRFER ALS DESIGN UND QUALITÄT

Der SEAT Cordoba.

ab € 10.990,- *

Der SEAT Cordoba.

ab € 10.990,- *

Eine Marke der Volkswagengruppe.

SEAT Ibiza Fresh.

ab € 9.990,- **

SEAT Ibiza Fresh.

ab € 9.990,- 9.990,-

inkl. Verschrottungsprämie

Der SEAT Alhambra.

ab € 28.250,- *

... mit 4 Jahren Garantie

und Allrad gratis!

... und vorsteuerabzugsberechtigt!

Verbrauch: 3,7-11,4 l/100 km, CO 2 -Emission: 98-274 g/km.

* Unverbindl., nicht kart. Richtpreise inkl. 20 % MwSt. und NoVA. Alle Aktionen gültig bis auf Widerruf.

** Angeführter Preis beinhaltet Verschrottungsprämie (Ökoprämie) von € 1.500,-. Vorbehaltlich der Erfüllung

aller Kriterien lt. Ökoprämiengesetz. Details beim SEAT Händler sowie unter www.seat.at. Symbolfotos.

Klimaanlage sowie

5 Türen bereits mit an Bord.


IST BEI UNS NUR DER PREIS!

Der neue Ibiza.

ab € 11.750,- *

ab € 11.750,- *

inkl. Jedermann-Bonus

Fragen Sie nach der SEAT Verschrottungsprämie!

Ihr Alter als Anzahlung!

Die Verschrottungsprämie macht’s möglich.

PORSCHE

bank

ab € 111,– 1) mtl.

bei Finanzierung über die Porsche Bank

1) Im Operating Leasing der Porsche Bank, 60 Monate Laufzeit,

10.000 km/Jahr, Eigenleistung EUR 1.500, Angebot freibleibend

inkl. Ust und NoVA, zzgl. RGB und Bearbeitungsgebühr (Stand 2/2009)

Diese und weitere Angebote bei Ihrem SEAT Händler!

www.clubseat.at www.seat.at


HABANERO, JALAPENO, SERRANO

ODER AUCH LEON, ALTEA

Das Leon Österreich-Paket:

(nur für Reference):

• Sportsitze und Sportfahrwerk

• Multifunktionslenkrad

• 16’’ Alufelgen „Elio“

• Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht

• Außenspiegel beheizbar

Zur Markteinführung kostenlos *

• Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht

Zur Markteinführung kostenlos

Preisvorteil von ca. € 1.260,-

*

Preisvorteil von ca. € 1.260,-

Eine Marke der Volkswagengruppe.

Der neue Altea XL.

Der Geräumige.

ab € 15.900,- *

ab € 15.900,- *

Der neue Leon.

Der Sportliche.

Verbrauch: 4,5-7,8 l/100 km, CO 2 -Emission: 119-187 g/km.

oder ab € 239,- 2) mtl.

2) Im Operating-Leasing der Porsche Bank,

60 Monate Laufzeit, 10.000 km/Jahr,

EUR 4.800,- Eigenleistung, vollKASKO ab

EUR 40,- mtl. Angebot freibleibend inkl. Ust.

und NoVA, zzgl. RGB und Bearbeitungsgebühr

(Stand 04/2009).

* Unverbindl., nicht kart. Richtpreise inkl. 20 % MwSt. und NoVA. * Alle Aktionen gültig bis auf Widerruf. Symbolfotos.

Fragen Sie nach der SEAT


UND ALTEA XL!

geballte Sportlichkeit

jeweils ab € 14.900,- *

oder ab € 224,-1) mtl.

oder Top-Komfort

PORSCHE

bank

1) Im Operating-Leasing der Porsche Bank,

60 Monate Laufzeit, 10.000 km/Jahr,

EUR 4.500,- Eigenleistung, vollKASKO ab EUR 37,- mtl.

Angebot freibleibend inkl. Ust. und NoVA, zzgl.

RGB und Bearbeitungsgebühr (Stand 04/2009).

Verschrottungsprämie!

Der neue Altea.

Der Komfortable.

Das Altea/Altea XL

Österreich-Paket:

(nur für Reference):

• Multifunktionslenkrad

• 16’’ Alufelgen „Elio“

• Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht

• Außenspiegel beheizbar

Zur Markteinführung kostenlos *

Das Altea/Altea XL

Österreich-Paket:

• Multifunktionslenkrad

• 16’’ Alufelgen „Elio“

• Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht

• Außenspiegel beheizbar

Zur Markteinführung kostenlos

Preisvorteil von ca. € 910,-

*

Preisvorteil von ca. € 910,-

Diese und weitere Angebote bei Ihrem SEAT Händler!

www.clubseat.at www.seat.at


Original SEAT Ibiza SC Aerodynamikpaket

Das Original SEAT Sport Zubehör bietet individelles Design und besticht durch seine

außergewöhnliche Eleganz. Für Seat Ibiza SC ab Bj. 2008!

Aerodynamikpaket bestehend aus: Frontschürze, Heckschürze, Seitenschweller-

Satz und Dachkantenspoiler.

(Art.Nr. 6J3071670) um € 1399,-

Optional dazu kann die SEAT Original Sportauspuffanlage mit mittigem Doppelrohr

um € 499,- bestellt werden!

Für Benzinmotoren: Art.Nr. 6J0072003

Für Dieselmotoren: Art. Nr. 6J0072002

Ihr SEAT Betrieb berät Sie gerne. Bitte beachten Sie, dass Aerodynamikteile und Leichtmetallfelgen in

Österreich eintragungspflichtig sind! Preise ohne Lackierung bzw. Montage.

Original SEAT Leichtmetallfelge

In 8,0 x 18 Zoll. Farbausführung Schwarz - Diamant poliert.

(3R0071499) Preis pro Stück € 229,-

Original SEAT Chromspiegelkappen

Setzen Sie Akzente mit den neuen Chromspiegelkappen von SEAT Original Zubehör.

Art.Nr. 6J0072500 € 89,- (Chrom glänzend)

Art.Nr. 6J0072500A € 89,- (Chrom matt - ohne Abbildung)

Passend auch für Ibiza/Ibiza SC ab Bj. 2008!

Original SEAT Schmutzfänger

Schützen das Fahrzeug vor Verschmutzung und Steinschlägen.

Schmutzfänger vorne (3R0075111) € 69,-

Schmutzfänger hinten (3R0075101) € 72,-

Erhältlich ab Mitte 2009.

Original SEAT Heckklappenzierleiste

Diese Chomheckzierleiste für den neuen SEAT Exeo wird

einfach und schnell durch Aufkleben an der Heckklappe

angebracht und bietet ein optisches Highlight am Heck Ihres Fahrzeuges.

Art.Nr. 3R0071350 € 69,-

Original SEAT Einparhilfe

Die Park-Distanz-Kontrolle mit 4 Sensoren und

akustischer Warnfunktion gibt zusätzliche Sicherheit beim Einparken.

Einparkhilfe vorne, zwei Sensoren (3R0054752) ohne Einbau € 169,-

Einparkhilfe hinten, vier Sensoren (3R0054752 A) ohne Einbau € 199,-

Original SEAT Trägersystem für Leon

Original Grundträger für Leon ab 05 (1P0071101A) € 199,-

Original Fahrradhalter für ein Fahrrad (6L0071128A) € 99,-

Für den neuen Exeo!

Für den neuen Exeo!

Für den neuen Exeo!

Für den neuen Exeo!

Für den neuen Exeo!


SEAT Taschenschirm

Automatikschirm im praktischen Knirps-Format mit Open/Close-Funktion, Speichenlänge

53,5 cm. In Schwarz mit gedrucktem SEAT-Logo.

(YWS270013) statt € 17,- jetzt nur um € 13,90. Nur solange der Vorrat reicht!

TomTom ONE IQ Routes-Edition Europe 42 Traffic

Der neue ONE IQ Routes-Edition Europe 42 Traffic mit EasyPort passt mit

Saugnapfhalterung in jede Hemdtasche. 3,5-Zoll-Touchscreen, hervorragende

Sprachqualität, TMC zur Stauumfahrung, mit TomTom IQ Routes - intelligente

Routen fahren wie ein Ortskundiger, Fahrspurassistent zur einfacheren Orientierung

an unübersichtlichen Autobahnkreuzen, Text-to-Speech zur Sprachausgabe

von Straßennamen und Verkehrshinweisen, TomTom Map Share, Hilfe!-Menü für

Notfälle, Garantie für die neueste Kartenversion und Kartenmaterial von West- und

Osteuropa (42 Länder). (TT1EK000202) € 179,-

Sony CDX-GT24

Radio-CD/MP3/WMA Kombination mit S-Mosfet Endstufe, 4x45 Watt, EQ3, Equalizer,

Multi Codec Wiedergabe von MP3 und WMA, CD-R/RW, Wiedergabe, ID3 Tag

und CD-Text, abnehmbares Bedienteil,RDS-EON, rote Tastenbeleuchtung, weißes

Display. Mit Front-Aux-In Eingang für den Anschluss portabler Musikquellen. (SO-

CDXGT24) € 84,90 ohne Einbau

Waeco Kühlbox 26 Liter

Tragbare Kühlbox mit 26 Liter Inhalt und Stehhöhe für 2 Liter Flaschen,

DC 12 V-Anschluss und einer Kühleistung von 17° C unter Umgebungstemperatur.

(9105300004) nur € 49,90

Petex Hagelschutzgarage

Die Hagelschutzgarage aus 5 mm dickem Schaumstoff schützt

das Dach, die Motorhaube sowie den Bereich des Kofferraums

vor herabfallenden Ästen und Hagelschlag. Die Außenseite ist mit

Wasser undurchlässiger Folie beschichtet, die Innenseite mit weichem,

Lack schonendem Vlies.

Gummizüge und Spanngurte sorgen für einen festen Sitz.

In verschiedenen Größen erhältlich. € 99,- *

Kofferraumsack Bagpax

Sie wollen Ihren Kofferraum beim

Transport von Blumenerde, Werkzeug,etc.

nicht verschmutzen - dann haben wir genau das Richtige für Sie.

Den neuen, Wasser abweisenden Kofferraumsack. Rasche Montage mittels

Saugnäpfen. Beim Entladen einfach den Sack samt Inhalt herausnehmen.

So sparen Sie Zeit!

In zwei Größen erhältlich.

Bagpax Kompakt Art.Nr.: K81066, statt € 49,- jetzt nur € 39,-

Bagpax Kombi Art.Nr.: K81065, statt € 59,- jetzt nur € 49,-

Einführungspreis!

NEU!

Superpreis!

Die angeführten Preise verstehen sich – sofern nicht anders angegeben – zzgl. Montagekosten und sind unverbindl. empf. Richtpreise inkl. MwSt. Stattpreise sind die bisher

gültigen Verkaufspreise. Angebote gültig solange der Vorrat reicht bzw. gültig von 14.05.2009 bis 31.07.2009. Änderungen, Satz- und Druckfehler vorbehalten.


Verbrauch: 3,7-6,6l/100km, CO 2 -Emission:98-157 g/km.

Uns sind auch 10-Jährige Autos mindestens 1.500 € wert.

Mit der SEAT-Verschrottungsprämie.

PORSCHE

bank

Sie haben kein 13 Jahre altes Auto, um die staatliche Ökoprämie zu kassieren?

Dann bringen Sie doch Ihr 10, 11 oder 12 Jahre altes Auto zum SEAT Händler. Wir zahlen Ihnen dafür mindestens 1.500,- EUR SEAT Verschrottungsprämie

* , wenn Sie einen neuen SEAT kaufen. Zum Beispiel den prachtvollen neuen SEAT Ibiza. Abzüglich der SEAT Verschrottungsprämie schon ab

111,- EUR mtl. bei Finanzierung mit der Porsche Bank. Je nach Zustand und Wert Ihres Gebrauchten aber auch viel günstiger.

Im Operating Leasing der Porsche Bank, 60 Monate Laufzeit, 10.000km/Jahr, Eigenleistung € 1.500,- (SEAT Verschrottungsprämie), Angebot freibleibend inkl. Ust und NoVA, zzgl.

RGB und Bearbeitungsgebühr (Stand 2/2009). Symbolfoto. *Teilnahmebedingungen: Erstzulassung Altfahrzeug 1.1.1996-31.12.1998, mindestens 12 Monate auf Neuwagenkäufer

zugelassen. Anmeldung Neufahrzeug bis 30.6.2009.

Angebot Sommerreifen (Angebotsauszug)

Modell Dimension Reifen Aktionspreis €*

Ibiza / Cordoba 185/70 R 14 82T P 4cint od. P 6 € 62,00

195/50 R 15 82V P 6cint € 66,00

Ibiza NEU 6J 175/70 R 14 84T P 3000 od. P 4cint € 62,00

185/60 R 15 84H P 6cint € 94,00

Leon / Altea / Altea XL / Toledo 205/55 R 16 91H P 6cint od. P 7 € 88,00

205/55 R 16 91V P 6cint od. P 7 € 94,00

Alhambra 215/55 R 16 97H XL P 7 € 164,00

225/45 R 17 94W XL Zero Rosso € 142,00

Modell Dimension Reifen Aktionspreis €*

Ibiza / Cordoba 185/70 R 14 88T Quatrac 2 € 61,90

195/50 R 15 82V Sportrac 3 € 56,90

Ibiza Neu 6J 175/70 R 14 84T Quatrac 2 € 58,90

185/60 R 15 88H Quatrac 3 € 71,90

Leon / Altea / Altea XL / Toledo 205/55 R 16 91H Quatrac 3 € 87,50

205/55 R 16 91V Quatrac 3 € 97,50

Alhambra 215/55 R 16 97V Sportrac 3 € 122,90

225/45 R 17 94W Ultrac € 122,90

Eine Marke der Volkswagengruppe.

Preise pro Reifen, exkl. Reifenmontage und Wuchten. Solange Vorrat reicht.

* Unverbindliche, nicht kart. Richtpreise inkl. MwSt.

(Symbolfotos)

SEAT SERVICE ® . GENIESSE DIE STRASSE!

www.clubseat.at www.seat.at

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine