Kalender 2011 - Scotts

scotts

Kalender 2011 - Scotts

Starke Marken für Haus und Garten

Scotts Celaflor GmbH & Co. KG

Wilhelm-Theodor-Römheld-Straße 28

D-55130 Mainz

Telefon 06131 2106-0

Telefax 06131 2106-384

www.scotts.de

U N K R A U T F R E I

ageko

Gestaltung: .

Scotts Celaflor Handelsges. m.b.H.

vorbehalten

Karolingerstraße 7 b

A-5020 Salzburg

Änderungen .

Telefon 0662 453713-0

2010

Telefax 0662 453713-656

Oktober

www.scotts.at Stand

Garten

Kalender 2011

Tipps und Infos rund um das Gartenjahr

Extra-Spritzkalender

Der Jahresüberblick zum Pflanzenschutz

Kleines Garten-Lexikon

Alles für schöne und gesunde Pflanzen

Kinder

Tipp


Herzlich Willkommen im

Garten-Jahr 2011

Liebe Pflanzen-Freunde,

mit frischen Ideen und neuer Gestaltung haben wir auch für 2011 den beliebten Scotts Gartenkalender für Sie zusammengestellt. Kombiniert

mit dem kleinen Gartenlexikon und dem Spritzkalender für den schnellen Überblick, bietet er Ihnen alle notwendigen Informationen rund ums

Jahr zum Thema Zier- und Nutzpflanzen im Zimmer, auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten.

Der Gartenkalender 2011 ist auch in diesem Jahr ein schmückender Wandkalender zum Aufhängen. Er gibt Ihnen zum einen monatlich

bezogene Tipps und ermöglicht Ihnen zum anderen im Kalendarium, die für Sie wichtigen Notizen und Termine einzutragen. Zusätzlich

behalten Sie mit den Spalten „Säen“, „Düngen“, „Spritzen“ den Überblick zu Ihren gärtnerischen Aktivitäten und Wartezeiten. Einfach die

entsprechende Kategorie ankreuzen und die Samenart, den Dünger oder das Pflanzenschutzmittel ergänzen. Und in diesem Jahr haben wir

mit der Rubrik „Kinder-Tipp“ auch an unsere kleinen Nachwuchs-Gärtner gedacht. Alle Kinder-Tipps und viele nützliche Informationen rund

um Haus und Garten finden Sie auch auf unserer Internetseite www.scotts.de oder www.scotts.at.

Auf dem herausnehmbaren Spritzkalender-Poster können Sie bequem in einer praktischen Jahresübersicht das Auftreten von Krankheiten,

Schädlingen, Ungeziefer und Unkräutern an verschiedenen Kulturen mit den dazugehörigen Produktempfehlungen ablesen.

Das kleine Garten-Lexikon enthält neben allgemein nützlichen Tipps eine alphabetische Übersicht der wichtigsten Pflanzen-Schädlinge und

-Krankheiten mit den dazu empfohlenen Produkten, welche ab Seite 42 im Lexikon vorgestellt werden.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihren Pflanzen! Ihr Scotts Celaflor-Team

Schulferien in Deutschland 2011

Winterferien Osterferien Pfingstferien Sommerferien Herbstferien Weihnachtsferien

Baden-

Württemberg

— 26.04. – 30.04. 1) 14.06. – 25.06. 28.07. – 10.09. 02.11. – 04.11. 2) 23.12. – 05.01.

Bayern 07.03. – 11.03. 3) 18.04. – 30.04. 14.06. – 25.06. 30.07. – 12.09. 31.10. – 05.11. 27.12. – 05.01.

Berlin 31.01. – 05.02. 18.04. – 30.04. 03.06. 29.06. – 12.08. 04.10. – 14.10. 23.12. – 03.01.

Brandenburg 31.01. – 05.02. 20.04. – 30.04. 03.06. 30.06. – 13.08. 04.10. – 14.10. 23.12. – 03.01.

Bremen 31.01. – 01.02. 16.04. – 30.04. 03.06. / 14.06. 07.07. – 17.08. 17.10. – 29.10. 23.12. – 04.01.

Hamburg 31.01. 07.03. – 18.03.

26.04 – 29.04.

03.06.

30.06. – 10.08. 04.10. – 14.10. 27.12. – 06.01.

Hessen — 18.04. – 30.04. — 27.06. – 05.08. 10.10. – 22.10. 21.12. – 06.01.

Mecklenburg-

Vorpommern

07.02. – 19.02. 16.04. – 27.04. 10.06. – 14.06. 04.07. – 13.08. 17.10. – 21.10. 22.12. – 03.01.

Niedersachsen 31.01. – 01.02. 16.04. – 30.04. 03.06. / 14.06. 07.07. – 17.08. 4) 17.10. – 29.10. 23.12. – 04.01.

Nordrhein-

Westfalen

— 18.04. – 30.04. — 25.07. – 06.09. 24.10. – 05.11. 23.12. – 06.01.

Rheinland-Pfalz — 18.04. – 29.04. — 27.06. – 05.08. 04.10. – 14.10. 22.12. – 06.01.

Saarland 07.03. – 12.03. 18.04. – 30.04. — 24.06. – 06.08. 04.10. – 15.10. 23.12. – 04.01.

Sachsen 12.02. – 26.02. 22.04. – 30.04. 03.06. 11.07. – 19.08. 17.10. – 28.10. 23.12. – 02.01.

Sachsen-Anhalt 05.02. – 12.02. 18.04. – 27.04. 14.06. – 18.06. 11.07. – 24.08. 17.10. – 22.10. 22.12. – 07.01.

Schleswig-

Holstein

— 15.04. – 30.04. 03.06. 04.07. – 13.08. 5) 10.10. – 22.10. 23.12. – 06.01.

Thüringen 31.01. – 05.02. 18.04. – 30.04. 11.06. – 14.06. 11.07. – 19.08. 17.10. – 28.10. 23.12. – 01.01.

1) Gründonnerstag (21.04.2011) ist schulfrei.

2) Am Reformationstag (31.10.2011) ist schulfrei.

3) Die hier wegen der Übersichtlichkeit als Winterferien angezeigten

Ferien sind eigentlich die bayerischen Frühjahrsferien.

4) Auf den niedersächsischen Nordseeinseln gelten Sonderregeln.

5) Auf den Inseln Sylt, Föhr, Helgoland und Amrum sowie auf den

Halligen enden die Sommerferien eine Woche früher, die Herbstferien

beginnen eine Woche früher.

Schulferien in Österreich 2011

Weihnachtsferien Semesterferien Osterferien Pfingstferien Sommerferien

Burgenland 24.12. – 06.01. 14.02. – 19.02. 16.04 – 26.04. 11.06. – 14.06. 02.07. – 03.09.

Kärnten 24.12. – 06.01. 14.02. – 19.02. 16.04 – 26.04. 11.06. – 14.06. 09.07. – 10.09.

Niederösterreich 24.12. – 06.01. 07.02. – 12.02. 16.04 – 26.04. 11.06. – 14.06. 02.07. – 03.09.

Oberösterreich 24.12. – 06.01. 21.02. – 26.02. 16.04 – 26.04. 11.06. – 14.06. 09.07. – 10.09.

Salzburg 24.12. – 06.01. 14.02. – 19.02. 16.04 – 26.04. 11.06. – 14.06. 09.07. – 10.09.

Steiermark 24.12. – 06.01. 21.02. – 26.02. 16.04 – 26.04. 11.06. – 14.06. 09.07. – 10.09.

Tirol 24.12. – 06.01. 14.02. – 19.02. 16.04 – 26.04. 11.06. – 14.06. 09.07. – 10.09.

Vorarlberg 24.12. – 06.01. 14.02. – 19.02. 16.04 – 26.04. 11.06. – 14.06. 09.07. – 10.09.

Wien 24.12. – 06.01. 07.02. – 12.02. 16.04 – 26.04. 11.06. – 14.06. 02.07. – 03.09.

U N K R A U T F R E I

* Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen. ** Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen.

Gefahrenhinweise und Sicherheitsratschläge in der Kennzeichnung beachten. Die Handelsbezeichnung und Zulassungsnummer finden Sie auf dem beigehefteten Spritzkalender-Poster.


1

zIMMeRPFLANzeN Unter die Lupe genommen

Bei angenehm warmen Zimmertemperaturen fühlen sich nicht nur

wir, sondern auch Schädlinge an Zimmerpflanzen wohl. Insbesondere

Spinnmilben lieben die trockene Heizungsluft und vermehren sich

jetzt sehr schnell. Achten Sie beim Gießen auf die winzigen Schädlinge

auf der Blattunterseite und wenden Sie unverzüglich Celaflor

Naturen Pflanzenspray Hortex Neu ** oder Celaflor Naturen Schädlingsfrei

zierpflanzen ** an.

RATTeN & MäUSe Lästige Mitbewohner

Nahrungsmangel im Freien lockt die Nager vermehrt in die Nähe

menschlicher Behausungen. Im Keller, in Garagen und in Gartenhäuschen

suchen sie nach allem, was fressbar erscheint und

können dabei große Schäden verursachen. Legen Sie rechtzeitig

ein Celaflor Rattolin-Produkt * aus. Der natürliche Celaflor

Naturen Ratten- und Mäuseköder * kann auch in Haushalten mit

Kindern und Haustieren eingesetzt werden.

ORCHIDeeN Die Blühkraft fördern

Januar

Ob Ihre Orchidee eine Nährstoffzufuhr benötigt, erkennen Sie an

einem neu herauswachsendem Blatt, Trieb oder neu entstehenden

Blütenknospen. Die salzempfindlichen Orchideen vertragen jedoch

nur Spezialdünger wie Substral Orchideen-Nahrung oder auch die

praktischen Substral Orchideen Dünger-Stäbchen. Vermeiden Sie

stauende Nässe und Zugluft – beides bekommt Orchideen schlecht.

Kinder Tipp Gefiederten Freunden helfen

Bei Frost oder Schnee finden Vögel nicht ausreichend Nahrung in der

Natur. Hänge deshalb Meisenknödel in Bäume oder Sträucher oder

lege Vogelfutter in einem selbstgebauten Vogelhäuschen aus, aber

achte darauf, dass keine Katze an diesen Futterplatz gelangen kann.

Sobald der strenge Winter Winter vorbei ist, solltest Du Du das Füttern beenden. beenden.

Kinder

Tipp

Meine grüne to-do-Liste

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

SA

SO

MO

DI �

MI

DO

FR

SA

SO

MO

DI

MI �

DO

FR

SA

SO

MO

DI

MI �

DO

FR

SA

SO

MO

DI

MI �

DO

FR

SA

SO

MO

U N K R A U T F R E I

Neujahr

KW 01

Heilige Drei Könige

* Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen. ** Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen.

Gefahrenhinweise und Sicherheitsratschläge in der Kennzeichnung beachten. Die Handelsbezeichnung und Zulassungsnummer finden Sie auf dem beigehefteten Spritzkalender-Poster.

KW 02

KW 03

KW 04

KW 05

SÄEN

DÜNGEN

SPRITZEN


2

BäUMe & STRäUCHeR Rückschnitt empfohlen

Bei frostfreiem Wetter kann jetzt mit dem Winterschnitt an Bäumen,

Sträuchern und an Obstgehölzen wie Apfel, Birne, Zwetschgen und

Beerenobst begonnen werden. Auf Schnittstellen, die im Durchmesser

größer als 3 cm sind, sollte für eine kontrollierte Wundbehandlung

Celaflor Wund-Balsam Plus ** oder Celaflor Naturen Wund-Balsam

eingesetzt werden. Ausnahmen: Pfirsichbäume sollten nach der Blüte

und Kirschbäume im Sommer nach der Ernte geschnitten werden.

zIMMeRPFLANzeN Pflanzen brauchen Liebe!

Und Substral. Auch im Winter darf das Gießen und Düngen mit beispielsweise

Substral Pflanzen-Nahrung nicht vergessen werden,

wenn auch nur in halber Menge, beziehungsweise halber Dosierung.

Kakteen und andere Sukkulenten (sowie Bonsai-Pflanzen) benötigen

besondere Pflege – hier empfiehlt sich Substral Kakteen-Nahrung.

Als Erinnerungsstütze für die regelmäßige Düngung nutzen Sie einfach

die dafür vorgesehene Spalte im Kalendarium rechts!

UNGezIeFeR Gibt es Bettwanzen?

Durch Reisen und Hotelwechsel können sie eingeschleppt werden:

Blutsaugende (winzige) Gäste im Schlafzimmer. Die 4 bis 6 mm kleinen

Wanzen ernähren sich nachts vom Blut des Menschen und verursachen

dadurch Juckreiz. Tagsüber halten sie sich in Ritzen und

Fugen auf, die mit Celaflor Ungeziefer-Spray * ausgesprüht werden

können. Bettkasten und Matratzen sollten gründlich gereinigt werden.

Kinder Tipp Dein efeu-Dinosaurier

Februar

Du brauchst dafür eine Efeu-Pflanze: Biege einen Blumendraht in die

Form Deines Lieblingstiers, stecke die Drahtfigur in die Erde und führe

die Efeu-Ranken um den Draht. Achte auf das Wachstum des Efeus

und führe die länger werdenden Ranken immer weiter um den Draht

und Dein grünes Tier wächst wächst und wächst wächst und wird größer und größer. größer.

Kinder

Tipp

Meine grüne to-do-Liste

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

DI

MI

DO �

FR

SA

SO

MO

DI

MI

DO

FR �

SA

SO

MO

DI

MI

DO

FR �

SA

SO

MO

DI

MI

DO �

FR

SA

SO

MO

U N K R A U T F R E I

KW 06

Y Valentinstag | KW 07

* Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen. ** Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen.

Gefahrenhinweise und Sicherheitsratschläge in der Kennzeichnung beachten. Die Handelsbezeichnung und Zulassungsnummer finden Sie auf dem beigehefteten Spritzkalender-Poster.

KW 08

KW 09

SÄEN

DÜNGEN

SPRITZEN


3

ROSeN Dornröschen aus dem Winterschlaf holen

Für eine reiche Blüte im Sommer werden bereits jetzt, bei frostfreiem

Wetter, Beet- und Edelrosen kräftig auf ein Drittel zurück gestutzt.

Bei Strauch- und Kletterrosen dagegen wird nur totes Holz herausgeschnitten.

Die Zugabe von Substral Osmocote Rosen-Dünger versorgt

Ihre Rosen optimal über das gesamte Gartenjahr hinweg mit

allen wichtigen Nährstoffen. Sobald die ersten Blätter sprießen, können

vorbeugend erste Behandlungen mit Celaflor Naturen Pilzspritzmittel

durchgeführt werden, damit Ihre Rosen gegen pilzliche

Krankheiten gestärkt werden.

BODeN Grundlage für Wachstum

Sobald die langen Fröste vorbei sind, können die Beete für Neupflanzungen

vorbereitet und Komposterde eingearbeitet werden. Kübelpflanzen

können bei Bedarf jetzt umgetopft werden. Moorbeetpflanzen

wie Rhododendren, Azaleen und Lavendelheide gedeihen nur auf sauren

Böden. Diesen Pflanzen kann mit Substral Bodenkur Rhodo-

Vital etwas Gutes getan werden, damit der Boden im sauren Bereich

bleibt und die Pflanzen wieder besser mit Nährstoffen versorgt werden.

OBSTGeHÖLze Vor Gallmilben schützen

Wenn Sie im letzten Jahr Blattgallen an Pflaume, Pocken an Birnenblättern

oder wenig ausgereifte Brombeeren hatten, waren möglicherweise

Gallmilben, die nur zum Austriebszeitpunkt mit Celaflor Naturen

Austriebs-Spritzmittel ** bekämpft werden können, die Ursache.

Kinder Tipp Kleiner Samen ganz groß

März

Auf der warmen Fensterbank oder im Gewächshaus kannst Du jetzt

viele Kräuter oder Gemüsearten aussäen und beim Keimen und

Heranwachsen beobachten. Saatgut von Tomaten, Gurken oder auch

Kürbissen ist besonders gut geeignet. Im Sommer kannst Du dann

Dein eigenes Gemüse ernten und (ver)naschen.

Kinder

Tipp

Meine grüne to-do-Liste

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

DI

MI

DO

FR �

SA

SO

MO

DI

MI

DO

FR

SA �

SO

MO

DI

MI

DO

FR

SA �

SO

MO

DI

MI

DO

FR

SA �

SO

MO

DI

MI

DO

U N K R A U T F R E I

Rosenmontag | KW 10

Faschingsdienstag

Aschermittwoch

KW 11

Frühlingsanfang

KW 12

Start der Sommerzeit (1h die Uhr vorstellen)

* Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen. ** Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen.

Gefahrenhinweise und Sicherheitsratschläge in der Kennzeichnung beachten. Die Handelsbezeichnung und Zulassungsnummer finden Sie auf dem beigehefteten Spritzkalender-Poster.

KW 13

SÄEN

DÜNGEN

SPRITZEN


4

GARTeN Die Saison beginnt

Im Monat April ist die beste Saat- und Pflanzzeit für Gemüse, Blumen

und Ziergehölze. Jetzt kann Ihr Garten neu angelegt werden. Unser

Pflanztipp: geben Sie das natürliche Celaflor Naturen Bio-Schädlingsfrei

Streumittel in jedes Pflanzloch. Das stärkt die Widerstandsfähigkeit

der Pflanzen gegen saugende und beißende Schädlinge.

Mit einer Zugabe von Substral Naturen Bio Wurzel-Wachstums-

Wunder sorgen Sie zudem durch eine schnelle Wurzelbildung für

ideale Anwachsbedingungen.

OBSTGeHÖLze Monilia-Spitzendürre verhindern

Die gefürchtete Monilia-Spitzendürre an Kirschbäumen lässt sich

lediglich zur Blütezeit bekämpfen. Wenn bei Ihnen im letzten Jahr

Blüten und Äste vertrocknet sind, sollten Sie jetzt mit Celaflor

Pilzfrei ectivo ** eine Blütenspritzung vornehmen. Auch Apfel- und

Mandelbäumchen können befallen werden.

RASeN Frühjahrs-Kur

April

Rasenflächen jetzt durch Vertikutieren auffrischen und anschließend

mit Substral Langzeit Rasendünger für 100-Tage-Nährstoff-Vorrat

sorgen. Für einen bequemen Gartenbesitzer bietet sich der Substral

Rasendünger Weniger Mähen an. Der Dünger lässt den Rasen weniger

stark wachsen + und es bleibt mehr Zeit zum Ausruhen. Rasenlücken

lassen sich ideal mit Substral Magisches Rasen-Pflaster

schließen und Unkräutern wird die Ausbreitung erschwert.

Kinder Tipp Dein „magisches“ Nest zu Ostern

Starte für Dein selbstgezogenes Osternest Anfang April: Du brauchst

dafür eine flache Schale, in die Du Substral Magisches Rasen-

Pflaster streust. Stelle die Schale an einen hellen, nicht zu kühlen

Ort und gieße regelmäßig. Und, wer weiß, mit etwas Glück wird der

Osterhase es finden und etwas Süßes darin verstecken!

Kinder

Tipp

Meine grüne to-do-Liste

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

FR

SA

SO �

MO

DI

MI

DO

FR

SA

SO

MO�

DI

MI

DO

FR

SA

SO

MO�

DI

MI

DO

FR

SA

SO

MO�

DI

MI

DO

FR

SA

U N K R A U T F R E I

KW 14

KW 15

Palmsonntag

KW 16

Karfreitag

Ostersonntag

Ostermontag | KW 17

* Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen. ** Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen. Gefahrenhinweise

und Sicherheitsratschläge in der Kennzeichnung beachten. Die Handelsbezeichnung und Zulassungsnummer finden Sie auf dem beigehefteten Spritzkalender-Poster. + Im Vergleich zu Standard-Rasendüngern.

SÄEN

DÜNGEN

SPRITZEN


5

KüBeLPFLANzeN zeit für eine frische Brise

Spätestens jetzt können Kübelpflanzen aus dem Winterquartier ins

Freie gestellt werden. Bereiten Sie die Pflanzen auf die Sonneneinstrahlung

vor und stellen Sie sie zunächst in den Halbschatten. Für

eine volle Entfaltung ist regelmäßiges Gießen und Düngen unerlässlich.

Wir empfehlen Substral Balkon- und Kübelpflanzen-Nahrung oder

auch die praktischen Substral Singles Dünger-Portionspackungen.

RHODODeNDReN Blütenmeer bewahren

Wenn Sie Ihre blühenden Rhododendren genauer betrachten, werden

Sie vielleicht braune, geschlossene und vertrocknete Blütenknospen

finden. Ursache kann die pilzliche Knospenbräune sein, die durch

Rhododendron-Zikaden gefördert werden. Gelbe Sprenkelungen auf

den Blättern werden meist von Netzwanzen verursacht und abgefressene

Blattränder von Dickmaulrüsslern. Vermeiden Sie einen größeren

Schaden und wenden Sie frühzeitig Celaflor Schädlingsfrei Careo

Konzentrat ** an (auch im praktischen Klick&Go-System erhältlich).

GeMüSe ernte auf Balkonien

Viele Gemüsesorten – wie Tomaten, Paprika, Chili, Pflücksalat, Mangold

und auch Beerenobst wie Erdbeeren – eignen sich sehr gut für

Balkonkübel oder -kästen. Gemischt mit Kräutern können Sie aus

Ihrem Balkon Ihren eigenen kleinen Nutzgarten machen. Eine optimale

Nährstoffversorgung bietet Substral Naturen Bio Tomaten- und

Kräuter-Nahrung. Zur Schädlingsbekämpfung eignet sich besonders

gut Celaflor Naturen Schädlingsfrei Obst & Gemüse ** .

Kinder Tipp erdbeer-Bowle

Mai

500 Gramm gewaschene und entstielte Erdbeeren, ½ Liter Apfelsaft

und etwas Zitronensaft in einen Bowle-Behälter geben. Dazu ein paar

Zweige Zitronenmelisse geben und die Bowle 3 bis 4 Stunden an einem

kühlen Ort ziehen lassen. Vor dem Servieren ½ Liter Mineral-

wasser und Eiswürfel Eiswürfel dazugeben. Hmmmh, köstlich!

Kinder

Tipp

Meine grüne to-do-Liste

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

SO

MO

DI �

MI

DO

FR

SA

SO

MO�

DI

MI

DO

FR

SA

SO

MO�

DI

MI

DO

FR

SA

SO

MO�

DI

MI

DO

FR

SA

SO

MO

DI

U N K R A U T F R E I

Maifeiertag

KW 18

Y Muttertag

* Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen. ** Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen.

Gefahrenhinweise und Sicherheitsratschläge in der Kennzeichnung beachten. Die Handelsbezeichnung und Zulassungsnummer finden Sie auf dem beigehefteten Spritzkalender-Poster.

KW 19

KW 20

KW 21

KW 22

SÄEN

DÜNGEN

SPRITZEN


6

UNKRäUTeR Im Garten

Wer auf unbefestigten Wegen und Plätzen im Garten gegen unerwünschtes

Unkraut wie Brennnesseln, Disteln, Huflattich, Hahnenfuß und

Quecke mit der Harke nicht mehr weiter kommt, kann mit den verschiedenen

Roundup Unkrautfrei ** -Produkten eine wurzeltiefe Bekämpfung

vornehmen. Besonders einfach und sicher geht es mit

dem anwendungsfertigen Roundup Alphee ** . Hier muss die Spritzbrühe

nicht vorab angesetzt werden, sondern ist bereits fertig für die

Anwendung.

SCHNeCKeN Der Schrecken jeden Gärtners

Der Schrecken ist groß, wenn Neupflanzungen bis auf den Stängel

kahl gefressen sind. Zeigen Sie Grenzen auf und schaffen Sie eine

für Schnecken unüberwindbare Barriere mit Celaflor Naturen

Schnecken-Stopp aus rein natürlichen Inhaltsstoffen. In Pflanzbeeten

können Sie das Celaflor Schneckenkorn Limex ** anwenden.

GeMüSe & OBST Sommerzeit ist Blattlauszeit

Wenn Blätter und Triebe gekräuselt und verkrümmt aussehen, entdeckt

man von Nahem betrachtet dicht aneinander sitzende Blattlauskolonien.

Blattläuse und viele andere saugende Schädlinge können an

Gemüse- und Obstpflanzen mit dem neuen Naturen Schädlingsfrei

Obst & Gemüse Konzentrat ** mit natürlichem Wirkstoff bekämpft

werden – eine anschließende Ernte ist bedenkenlos möglich.

Kinder Tipp Wer bin ich?

Blatt- und Schildläuse sind mein Leibgericht, davon verspeise ich

bis zu 50 Exemplare am Tag. Ich trage meist ein rotes Gewand mit

schwarzen Punkten. Viele denken, die Punkte auf meinem Rücken

zeigen, wie alt ich bin – aber das ist nur ein Irrglaube. In Wahrheit


zeigen sie, zu welcher Art ich gehöre. Weißt Du, wer bin ich?

• Marienkäfer

Juni

Kinder

Tipp

Meine grüne to-do-Liste

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

MI �

DO

FR

SA

SO

MO�

DI

MI

DO

FR

SA

SO

MO

DI

MI �

DO

FR

SA

SO

MO

DI

MI

DO �

FR

SA

SO

MO

DI

MI

DO

U N K R A U T F R E I

KW 22

Christi Himmelfahrt

KW 23

Pfingstsonntag

Pfingstmontag | KW 24

KW 25

Sommeranfang

Fronleichnam

Siebenschläfer | KW 26

* Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen. ** Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen.

Gefahrenhinweise und Sicherheitsratschläge in der Kennzeichnung beachten. Die Handelsbezeichnung und Zulassungsnummer finden Sie auf dem beigehefteten Spritzkalender-Poster.

in D

in AT

SÄEN

DÜNGEN

SPRITZEN


7

OBST Köstliche Trauben

Damit das Laub von Weinpflanzen luftiger steht und besser abtrocknen

kann, sollten im Juli einige Seitentriebe herausgeschnitten werden.

Ansonsten entstehen bei Blattfeuchte schnell Pilzkrankheiten, die auch

die Früchte ungenießbar machen. Bei Auftreten der ersten Symptome

von Echtem Mehltau kann Celaflor Pilzfrei ectivo ** und bei Falschem

Mehltau Celaflor Gemüse-Pilzfrei Polyram ** verwendet werden.

UNKRAUT Rasenpflänzchen schützen

Wenn blühende Unkräuter dem Rasen seinen Lebensraum nehmen,

empfehlen wir den gezielten Einsatz von Celaflor Rasen-Unkrautfrei

Weedex ** . Damit die anschließend abgestorbenen Unkrautflächen

schnell und ausschließlich von Rasen besiedelt werden, eignet sich

nach circa 6 Wochen das Aussäen der Produkt-Neuheit Substral

Magisches Rasen-Pflaster.

IMMeRGRüNe Thuja braun statt grün

Sichtschutzhecken aus Thuja (Lebensbaum) leiden oft unter braun

werdenden Zweigen, deren Ursache sehr unterschiedlich sein kann:

Pilzkrankheiten wie Wurzelfäule oder Trieb- und Zweigsterben, Schädlinge

wie Miniermotten oder Spinnmilben oder auch Kontakt mit

Streusalz. Stärken Sie die Pflanzen optimal im nächsten Frühjahr mit

Substral Osmocote Buchsbaum- und Thujen-Dünger und vergessen

Sie die Bewässerung bei trockener Witterung nicht. Bei Problemfällen

zeigen Sie zur Sicherheit eine Pflanzenprobe einem Fachmann.

Kinder Tipp entdecker sehen mehr

Juli

Im Juli gibt es Einiges im Garten zu entdecken, schau mal, was sich

bei Euch so tut! Blumen blühen in leuchtenden Farben, warme Nächte

werden von Glühwürmchen erhellt, im Teich entwickeln sich quirlige

Kaulquappen (die zu Fröschen werden) und fliegende Ameisen gibt es

tatsächlich tatsächlich und noch vieles vieles mehr ist mit wachem Blick zu bestaunen.

Kinder

Tipp

Meine grüne to-do-Liste

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

FR �

SA

SO

MO

DI

MI

DO

FR �

SA

SO

MO

DI

MI

DO

FR �

SA

SO

MO

DI

MI

DO

FR

SA �

SO

MO

DI

MI

DO

FR

SA �

SO

U N K R A U T F R E I

* Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen. ** Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen.

Gefahrenhinweise und Sicherheitsratschläge in der Kennzeichnung beachten. Die Handelsbezeichnung und Zulassungsnummer finden Sie auf dem beigehefteten Spritzkalender-Poster.

nur in D

KW 27

KW 28

KW 29

KW 30

SÄEN

DÜNGEN

SPRITZEN


8

zIeRGARTeN Blühfreude erhalten

Regelmäßiges Wässern Ihrer Pflanzen und Ausbrechen von Verblühtem

steht jetzt im Staudengarten ebenso wie bei Balkon- und

Kübelpflanzen an. Achten Sie bei dieser Gelegenheit auf möglichen

Krankheits- oder Schädlingsbefall. Mit dem systemisch wirkenden

Celaflor Schädlingsfrei Careo Rosenspray ** können entdeckte

Schädlinge wie Spinnmilben, Blatt- und Wollläuse bekämpft werden.

Wenn Sie natürliche Pflanzenschutzmittel bevorzugen, hilft Ihnen

das Celaflor Naturen Schädlingsfrei zierpflanzen Konzentrat **

bei der Bekämpfung dieser Schädlinge.

UNGezIeFeR Dagegen haben wir etwas

Spinnen, Kellerasseln oder sonstiges Ungeziefer werden im Garten geduldet,

sobald sie jedoch ins Haus eindringen, sind sie unangenehm.

Die Nexa Lotte Ultra Ungeziefer-Barriere * verhindert das Eindringen

von kriechenden Insekten. Einfach vorbeugend um Fenster und Türen

sprühen. Außerdem auch zur aktuen Bekämpfung im Haus geeignet.

ROSeN In Schutz nehmen

Auch die Rosenpracht wird über die Sommermonate oftmals durch

Blattläuse, Zikaden, Raupen- oder Käferfraß beschädigt. Häufig treten

zusätzlich Schädigungen durch Pilzkrankheiten wie Echter Mehltau,

Rost und Sternrußtau auf. Celaflor Combi-Rosenspritzmittel ** bietet

Ihnen ein Bekämpfungsmittel gegen Schädlinge sowie ein Mittel

gegen Pilzkrankheiten. Beide sind mischbar und in einem Arbeitsgang

anwendbar.

Kinder Tipp eckige Kürbisse ernten

August

Wenn Du einen noch sehr kleinen Kürbis an der Pflanze wachsen

siehst, stülpe einen leeren Getränke-Karton über ihn. Beim Weiterwachsen

passt er sich der Form an und füllt den Karton aus. Nach

ein paar Wochen den Karton entfernen und: WOW!

Kinder

Tipp

Meine grüne to-do-Liste

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

MO

DI

MI

DO

FR

SA �

SO

MO

DI

MI

DO

FR

SA �

SO

MO

DI

MI

DO

FR

SA

SO �

MO

DI

MI

DO

FR

SA

SO

MO�

DI

MI

U N K R A U T F R E I

KW 31

KW 32

Mariä Himmelfahrt | KW 33

* Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen. ** Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen.

Gefahrenhinweise und Sicherheitsratschläge in der Kennzeichnung beachten. Die Handelsbezeichnung und Zulassungsnummer finden Sie auf dem beigehefteten Spritzkalender-Poster.

KW 34

KW 35

SÄEN

DÜNGEN

SPRITZEN


9

September

eRDBeeReN Jetzt noch pflanzen

Spätestens jetzt sollten neue Erdbeeren für die Ernte im nächsten

Jahr gepflanzt werden. Unser Tipp: Tauchen Sie die Jungpflanzen vor

der Pflanzung in eine Celaflor Spezial-Pilzfrei Aliette ** Brühe, um

der Rhizomfäule vorzubeugen. Das Mittel bekämpft zudem Welkeerkrankungen

an Thujen, Scheinzypressen oder Wacholder im Kübel,

die ebenfalls bevorzugt im Herbst befallen werden. Für ein gesundes

Wachstum der Erdbeeren eignet sich ideal Substral Naturen Bio

Obst- und Gemüsedünger.

KOHLGeMüSe ernteschäden durch Pilzkrankheit

Bei feuchtwarmer Witterung können sich kleine, schwarze oder weiße,

pilzlich verursachte Blattflecken an Blumenkohl, Brokkoli und Blattkohlarten

zeigen. Retten Sie in diesem Fall die bevorstehende Ernte

durch die Anwendung von Celaflor Gemüse-Pilzfrei Saprol ** .

FRUCHTFLIeGeN Hartnäckige Plagegeister

Fliegen sind nicht nur lästig, sie können auch Krankheitskeime übertragen.

Während der Obsternte haben wir jedes Jahr eine enorme

Entwicklung von Frucht- und Essigfliegen. Diese besonders kleine

Art unter den Fliegen tritt massenhaft an Fruchtsäften, überreifem

Obst oder auch an Wein und Bier auf und kann diese ungenießbar

machen. Verwenden Sie die dekorativen Celaflor Fliegen-Köder *

am Fenster oder die unauffälligen Celaflor Frucht-/essigfliegenfalle,

um Fruchtfliegen (und andere Fliegen) effektiv zu bekämpfen.

Kinder Tipp Fliegen „schmecken“ anders

Wusstest Du, dass Fliegen ihre Geschmackszellen an den Beinen

haben? Sie testen mit diesen, ob sie etwas verspeisen möchten oder

es lieber lassen. Schmeckt es ihnen nicht, streifen sie das Probierte

durch Aneinanderreiben der Beinen wieder ab. Trifft ein Käse auf

Wohlwollen, dann haben auch Fliegen manchmal Käsefüße ... J

nur in D

Kinder

Tipp

Meine grüne to-do-Liste

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

DO

FR

SA

SO �

MO

DI

MI

DO

FR

SA

SO �

MO

DI

MI

DO

FR

SA

SO

MO

DI �

MI

DO

FR

SA

SO

MO

DI �

MI

DO

FR

U N K R A U T F R E I

KW 36

KW 37

KW 38

Herbstanfang

* Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen. ** Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen.

Gefahrenhinweise und Sicherheitsratschläge in der Kennzeichnung beachten. Die Handelsbezeichnung und Zulassungsnummer finden Sie auf dem beigehefteten Spritzkalender-Poster.

nur in D

KW 39

SÄEN

DÜNGEN

SPRITZEN


10

RASeN Herbstkur

Der Rasen stellt sein Wachstum langsam ein und es muss weniger

gemäht werden. Aufliegendes Herbstlaub entfernen, damit darunter

keine Fäulnis entsteht. Soweit noch nicht erfolgt, können Sie spätestens

jetzt den Rasen mit Substral Herbst Rasendünger auf die kalte

Jahreszeit vorbereiten und ihn gegen Frost und Pilzkrankheiten wie

Schneeschimmel stärken.

OBSTGeHÖLze Vor Raupenfraß schützen

Jetzt beginnen die flugunfähigen, weiblichen Frostspanner-Falter an

den Gehölzstämmen empor zu kriechen, um in der Krone auf ihre

männlichen Artgenossen zu treffen und ihre befruchteten Eier abzulegen.

Celaflor Naturen Leimringe werden um die Baumstämme gebunden

und stellen für die weiblichen Frostspanner-Falter eine unüberwindbare

Barriere dar. So kommt es zu keiner Befruchtung und zu

keinem Schaden der gefrässigen Frostspanner-Raupen im Frühjahr.

GARTeN Mäuse wühlend im erdreich

Wenn das Gemüsebeet abgeerntet und keine Früchte mehr zu finden

sind, beginnen Wühlmäuse (sie halten keinen Winterschlaf) Wurzeln

anzufressen. Im Frühjahr wachsen angefressene Gehölze nur spärlich

oder treiben gar nicht aus. Wühlmäuse erkennt man an hochovalen

Löcher im Boden mit flach aufgeworfenen Erdhaufen, die zu unterirdisch

angelegten Gängen führen. Zur Bekämpfung bietet Ihnen das

Celaflor Wühlmaus-Sortiment Arrex eine Auswahl.

Kinder Tipp Happy Halloween

Oktober

Male eine gruselige Fratze auf einen Kürbis und gib‘ folgendes an einen

Erwachsenen in Auftrag: 1. Deckel abschneiden, Kürbis aushöhlen.

2. Augen, Nase, Mund – die gruselige Fratze – aus der Kürbiswand

schneiden. 3. Abends mit Kerze an einen einsehbaren Standort stellen.

Im Oktober findest Du ein feuriges Kürbis-Rezept unter www.substral.de / www.substral.at

Kinder

Tipp

Meine grüne to-do-Liste

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

SA

SO

MO

DI �

MI

DO

FR

SA

SO

MO

DI

MI �

DO

FR

SA

SO

MO

DI

MI �

DO

FR

SA

SO

MO

DI

MI �

DO

FR

SA

SO

MO

U N K R A U T F R E I

Erntedankfest

Tag der Deutschen Einheit | KW 40

KW 41

KW 42

KW 43

Nationalfeiertag in Österreich

Ende der Sommerzeit (1h die Uhr zurückstellen)

Halloween | KW 44

* Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen. ** Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen.

Gefahrenhinweise und Sicherheitsratschläge in der Kennzeichnung beachten. Die Handelsbezeichnung und Zulassungsnummer finden Sie auf dem beigehefteten Spritzkalender-Poster.

*

**

**

SÄEN

DÜNGEN

SPRITZEN


11

November

zIMMeRPFLANzeN Schädlingskontrolle

Kontrollieren Sie jetzt Ihre Zimmerpflanzen (wie auch Kübelpflanzen

am Überwinterungsstandort) regelmäßig auf Schädlingsbefall. Weiße

Fliegen, Thripse, Woll-/Schildläuse und andere schädigen Pflanzen

durch Saftenzug, welches an klebrigen Blättern zu erkennen ist. Einen

Langzeitschutz gegen diese Schädlinge bieten Celaflor Schädlingsfrei

Careo Combi-Stäbchen ** . Bei starkem Befall ist eine Spritzung

mit Celaflor Schädlingsfrei Careo Spray ** oder dem natürlichen

Celaflor Naturen Schädlingsfrei zierpflanzen ** ratsam.

CITRUSPFLANzeN Im überwinterungsquartier

Für Citruspflanzen ist die Überwinterungszeit schwierig. Die meisten

Citruspflanzen sollten im Winter hell, mit Temperaturen zwischen 5 bis

10 °C stehen. Massives Blattabwerfen kann an einem ungeeigneten

Überwinterungsstandort liegen. Gelbe Blätter hingegen entstehen

durch Nährstoffmangel. Substral Citrus-Nahrung gleicht diesen aus.

GARTeN Blinde erdbewohner mit samtigem Fell

Wenn Maulwürfe unterirdisch Ihren Garten besiedeln, entstehen als

äußeres Merkmal unschöne Erdhügel. Unter Rasen, Trittplatten und auf

Wegen können die Unterhöhlungen zu einer Unfallgefahr werden. Im

Gegensatz zu den Wühlmäusen steht der Maulwurf unter Naturschutz

und Sie dürfen ihn lediglich mit Celaflor Maulwurf-Frei * / Celaflor

Maulwurf-Stopp * oder Celaflor Wühlmaus-Gas Arrex ** vertreiben.

Kinder Tipp Wärmender zaubertrunk

Zutaten: 1 Flasche Kirschsaft, 1 Zimtstange, 1 Zitrone, 1 Nelke,

Zucker. Die Zitrone in Scheiben geschnitten mit dem Kirschsaft, der

Zimtstange, der Nelke in einen Topf geben und erhitzen und etwas

ziehen lassen. Anschließend mit Zucker abschmecken, servieren und

spüren, wie wie der Zaubertrunk von innen wärmt und und gut tut.

in AT

in D

Kinder

Tipp

Meine grüne to-do-Liste

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

Di

MI �

DO

FR

SA

SO

MO

DI

MI

DO �

FR

SA

SO

MO

DI

MI

DO

FR �

SA

SO

MO

DI

MI

DO �

FR

SA

SO

MO

DI

MI

U N K R A U T F R E I

Allerheiligen

Allerseelen

KW 45

Martinstag

KW 46

Buß- und Bettag in Deutschland

Totensonntag

* Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen. ** Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen.

Gefahrenhinweise und Sicherheitsratschläge in der Kennzeichnung beachten. Die Handelsbezeichnung und Zulassungsnummer finden Sie auf dem beigehefteten Spritzkalender-Poster.

KW 47

' 1. Advent

KW 48

SÄEN

DÜNGEN

SPRITZEN


12

Dezember

KüCHe Nahrungsmittelmotten sind Feinschmecker

Nahrungsmittelmotten können in jedem Haushalt vorkommen: sie

werden mit Lebensmitteln eingeschleppt oder fliegen von außen zu.

Bei Entdecken zunächst alle befallenen Lebensmittel restlos entsorgen.

Vorsichtshalber Lebensmittel immer in verschlossenen Behältern

aufbewahren. Celaflor Pheromonfalle für Nahrungsmittelmotten

hilft Ihnen, einen Befall zu kontrollieren und gibt Auskunft, ob es überhaupt

diese Vorratsschädlinge in Ihrer Küche (an Müsli, Schokolade,

Mehl und anderen) gibt.

TRAUeRMüCKeN Fliegen auf Gelb

Kommen aus häufig zu feuchter Topferde kleine schwarze Fliegen

geflogen, kann dies die Trauermücke sein. Trauermückenlarven

fressen in der Erde an den Wurzeln und schwächen so die Pflanzen.

Zur Kontrolle und Reduzierung des Befalls eignen sich Celaflor

Naturen Gelbstecker hervorragend, da die Trauermücken bevorzugt

die Farbe Gelb anfliegen und auf den Gelbsteckern haften bleiben.

WeIHNACHTSTANNe Frisch halten

Wie Schnittblumensträuße können Sie einen Weihnachtsbaum, der

abgeschnitten in einem wassergefüllten Behälter steht, mit Substral

Schnittblumen-Frisch länger frisch halten und das unschöne Nadeln

hinauszögern.

Kinder Tipp Barbarazweige

Hol‘ Dir zu Weihnachten ein kleines Naturwunder in Dein Zimmer:

Schneide vorsichtig Kirsch-, Apfel- oder Zaubernusszweige und lege

sie für einen Tag in lauwarmes Wasser. Danach kommen die Zweige

in eine Vase mit Wasser, in das Du etwas Substral Schnittblumen-

Frisch gibst. Der Standort der Vase sollte hell und warm sein, aber

nicht direkt an der Heizung. Ein alter Brauch sagt, wenn am 4. Dezember

geschnitten wird, überrascht Dich das kleine Wunder zu Weihnachten.

Kinder

Tipp

Meine grüne to-do-Liste

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

DO

FR �

SA

SO

MO

DI

MI

DO

FR �

SA

SO

MO

DI

MI

DO

FR

SA

SO �

MO

DI

MI

DO

FR

SA �

SO

MO

DI

MI

DO

FR

SA

U N K R A U T F R E I

'' 2. Advent

KW 49

Nikolaus

''' 3. Advent

KW 50

'''' 4. Advent

KW 51

Winteranfang

Heiligabend Heiligabend

1. Weihnachtstag

2. Weihnachtstag | KW 52

* Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen. ** Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen.

Gefahrenhinweise und Sicherheitsratschläge in der Kennzeichnung beachten. Die Handelsbezeichnung und Zulassungsnummer finden Sie auf dem beigehefteten Spritzkalender-Poster.

Silvester

SÄEN

DÜNGEN

SPRITZEN

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine