KINDERGARTEN MITTERSILL - Salzburg Wohnbau

salzburgwohnbau

KINDERGARTEN MITTERSILL - Salzburg Wohnbau

Info.Post • Entgelt bar bezahlt

KINDERGARTEN MITTERSILL


Helle und freundliche Räume sorgen für

eine angenehme Atmosphäre.

E

in neuer Kindergarten wird in

Mittersill eröffnet! Das kann man

- schaut man sich das sanierte Gebäude

hinsichtlich kindergerechter Bauweise

und Ausstattung an - wirklich so sagen.

Gott sei Dank konnten nach dem prägenden

Hochwasser 2005 wenigstens

die Grundmauern erhalten werden, die

nun zu einer modernen, farbenfrohen

und kinderfreundlichen Spiel- und

Lernstätte ausgebaut wurden. Die

v.l.: Vizebürgerm. Ilse Breitfuß,

Bürgermeister Dr. Wolfgang Viertler,

Mittersiller Kinder sind, nachdem sie

Vizebürgerm. Prof. Mag. Roman Oberlechner

vorübergehend ein Jahr im alten

Gerichtsgebäude untergebracht wurden,

endlich in ihre gewohnte Umgebung zurückgekehrt,

die aber eben doch nicht mehr die alte ist. Und

VORWORT alles Neue ist bekanntlich gerade für Kinder spannend

und aufregend. Wir - die Vertreter der Marktgemeinde

Bürgermeister

Mittersill hoffen - dass ihr, liebe Kinder und Kindergar-

Dr. Wolfgang Viertler

tenpädagoginnen, euch in eurem neuen Kindergarten

wohl fühlt und diesen Tag für Tag mit Leben, Lachen

und Lernen erfüllt. Das Beste, was unserer Gemeinde

passieren kann ist, wenn eine neue Generation freundlicher,

lebenslustiger, wissensdurstiger und heimatverbundener

Mittersiller/innen heranwächst. Denn schließlich

sind die Kinder von heute die Erwachsenen von

morgen - und somit unsere Repräsentanten der

Zukunft.

Im Bewegungsraum ist genügend Platz

zum Spielen und Turnen.

KINDERGARTEN MITTERSILL

GENERALSANIERT UND ERWEITERT

❭❭❭ Der Kindergarten der Marktgemeinde

Mittersill wurde durch das verheerende

Hochwasser im Juli 2005 so stark beschädigt,

dass der Betrieb vorübergehend in das ehemalige

Bezirksgericht der Gemeinde ausgelagert

werden musste. Eine Generalsanierung des

rund 30 Jahre alten Kindergartengebäudes

war damit unumgänglich. Für das Projektmanagement,

die örtliche Bauaufsicht und die

Koordination der Sanierungsmaßnahmen

beauftragte die Marktgemeinde Mittersill die

Salzburg Wohnbau, die durch ihre langjährige

Erfahrung und ihr umfassendes Know-how

eine reibungslose und rasche Sanierung in

einer Bauzeit von nur fünf Monaten ermöglichte.

Der Um- und Ausbau wurde mit einem

Bauvolumen von rund 845.000 Euro nach den

Plänen des örtlichen Baumeisters Thomas

Hölzl in Abstimmung mit den zuständigen

Kindergartenpädagoginnen durchgeführt.

Der neue Kindergarten bietet vielfältige

Beschäftigungsmöglichkeiten.

❭❭❭ Im Zuge der Sanierungsarbeiten wurde

nicht nur die gesamte Einrichtung des

Gebäudes erneuert, sondern auch das Dach

saniert und mit Lichtkuppeln versehen,

wodurch die Räume nun besonders hell sind

und eine angenehme Atmosphäre vermitteln.

Auch die Sanitär- und Elektroinstallationen

wurden auf aktuellen Stand gebracht. Die neu

gestalteten Gruppen- und Bewegungsräume

erhielten spezielle Schallschutzdecken, außerdem

wurden die Türen und Fußböden erneuert

und das Haus mit einem behindertengerechten

Zugang ausgestattet. Zusätzlich zu

den Umbauten wurde ein Anbau von rund

30 m 2 errichtet, in dem eine kleine Küche

sowie ein weiterer Bewegungsraum untergebracht

sind. Das Gebäude entspricht nun nicht

nur den heutigen pädagogischen Anforderungen,

sondern auch sämtlichen Sicherheitsvorschriften.


GEBÄUDE BIETET

NUN OPTIMALE BEDINGUNGEN

❭❭❭ Auf einer Nutzfläche von rund 570 m 2 bietet

der Kindergarten nun optimale Bedingungen,

ausgerichtet auf die speziellen Bedürfnisse der

Kinder. In insgesamt drei hellen und freundlichen

Gruppenräumen können jeweils bis zu 20

Kinder von den Kindergartenpädagoginnen

beaufsichtigt und individuell gefördert werden.

Zwei großzügige Bewegungsräume bieten

genügend Platz für kreatives Werken und

Gruppenspiele. Außerdem besteht die

Möglichkeit, in der neu errichteten Küche mit

einem zusätzlichen Essraum ein Mittagessen

einzunehmen.

Speziell die Kreativität

der Kinder wird gefördert.

❭❭❭ Da beim Umbau das Ortsbild der Gemeinde

Mittersill berücksichtigt wurde, fügt sich das

Gebäude trotz der modernen Fassade architektonisch

optimal in die Umgebung ein. Die

Außenanlagen bieten den Kindern auf dem

rund 2.900 m 2 großen Grundstück genügend

Platz zum Spielen an der frischen Luft. Neben

einem völlig neu gestalteten Spielplatz mit

einem kleinen Rodelhügel wurde außerdem

ein überdachter Verandabereich geschaffen.

Energietechnisch ist das Kindergartengebäude

an das bestehende Fernwärmenetz angeschlossen.

Eine Wärmedämmung der Außenfassade

und neue, gut gedämmte Fenster

garantieren eine optimale Wärmeisolierung

des Gebäudes. Dadurch können die Heizkosten

besonders gering gehalten werden.

Die Räumlichkeiten sind

farbenfroh und modern gestaltet.

N

ach eineinhalb Jahren im Ausweichquartier, dem

alten Bezirksgericht, sind wir im Jänner 2007

wieder in den generalsanierten und erweiterten

Kindergarten übersiedelt. Wir fühlen uns im „neuen“

Kindergarten am alten Standort sehr wohl. Durch das

größere Raumangebot mit einem zweiten Bewegungsraum,

einem Werkraum, einem Musikraum und

dem großen Garten bieten sich für die Kinder vielfältige

Beschäftigungsmöglichkeiten.

Mögen in Zukunft viele Kinder in diesem Haus, in

einem sehr entscheidenden Lebensabschnitt, durch

engagierte Pädagoginnen begleitet und gefördert

werden!

Die Küche ist speziell auf die Anforderungen

der Kinder ausgerichtet.

VORWORT

Elisabeth Hirscher

Leiterin Kindergarten


GESCHÄFTSFÜHRUNG

SALZBURG WOHNBAU

Ing. Christian Struber (links)

und Mag. Roland Wernik MBA -

Geschäftsführer der Salzburg

Wohnbau

Baumeister Thomas Hölzl

N

D

www.salzburg-wohnbau.at

ach den Einschränkungen, die das verheerende

Hochwasser im Juli 2005 für die

Infrastruktur und den Betrieb des Kindergartens

der Marktgemeinde Mittersill gebracht

hat, ist es uns nun eine große Freude, das generalsanierte

und adaptierte Gebäude wieder zu

eröffnen. Durch eine hervorragende Zusammenarbeit

aller am Projekt Beteiligten

konnten die Sanierungs- und Erweiterungsmaßnahmen

rasch und reibungslos durchgeführt

werden. Das Gebäude entspricht nun

nicht nur sämtlichen Sicherheitsvorschriften, es

wurde auch speziell auf die Anforderungen der

Kinder abgestimmt und bietet optimale

Bedingungen.

In diesem Sinne möchten wir uns ganz herzlich

bei allen, die an diesem äußerst gelungenen

Projekt mitgearbeitet haben, für ihren Einsatz

bedanken.

er Gemeindekindergarten Mittersill

wurde durch das Hochwasser im Juli 2005

stark in Mitleidenschaft gezogen. Die Aufgabe

für mich als Planer bestand darin, das Gebäude

aus den Siebzigerjahren einem technischen,

funktionellen und behindertengerechten

Kindergarten der heutigen Zeit anzupassen.

Der Eingangsbereich wurde erweitert, ein

zusätzlicher Musikraum und für die Nachmittagsbetreuung

notwendige Küche mit

Essplätzen, geschaffen. Das Freigelände erhielt

eine neue Spielterrasse, einen Rutschhügel mit

Kriechrohr und einen kindgerechten Brunnen.

Durch die hervorragende Zusammenarbeit mit

der Kindergartenleiterin und ihrem Team

konnte der 3-gruppige Kindergarten im Jänner

2007 seiner Funktion übergeben werden.

ZAHLEN, DATEN, FAKTEN

AM PROJEKT BETEILIGTE UNTERNEHMEN:

❭❭❭ BAULEITUNG, PROJEKTMANAGEMENT, BAUPHYSIK

Salzburg Wohnbau, Salzburg

❭❭❭ STATIKER, ÖRTLICHE BAUAUFSICHT

Hölzl Baumanagement GmbH, Mittersill

❭❭❭ GEOMETER

Walter Altenberger, Salzburg

❭❭❭ PLANUNG ELEKTRO

Planungs Company GmbH, Neukirchen

Weiters...

Abbruch und Baumeister: Johann Knapp Bau GmbH & Co KG, Mittersill o Zimmerer: Zimmermeister

Dankl GmbH, Stuhlfelden • Dachdecker, Spengler, Isolierer, Schwarzdecker, Glaser: Paul Wimmer,

Mittersill • Fliesen, Naturstein und Kunststein: LEO GmbH, Bramberg o Schlosser: Ing. Hubert Jakober,

Uttendorf • Tischler-Innentüren: Hans Bacher, Mittersill • Fenster-Kunststofffenster: Fensterbau

Salzburg GesmbH, Thalgau • Trockenbau, Außenanlagen: Knapp, Mittersill • Estrich: Bruno Berger

OHG, Mittersill • Fußböden, Bodenlegerarbeiten: Georg Mayerhofer, Stuhlfelden • Maler: Farben

Lechner Ges.m.b.H, Mittersill • Spielplatz: Agropac GmbH & CoKG, Breitenfeld • H/S/L: Schratl

Installationen GmbH, Mittersill • Elektro Stark & Schwachstrom Erdung, Blitzschutz: Wieser

Elektrotechnik GmbH, Mittersill • Einrichtung: Alpenkid Kindermöbel Resch GmbH, Aigen-Schlägl

Schließanlage: KABA GmbH, Kirchdorf

Bruno-Oberläuter-Platz 1, 5033 Salzburg, Tel. 0662 / 20 66-0

office@salzburg-wohnbau.at, www.salzburg-wohnbau.at

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine