Download 439 KB - VR Bank Steinlach-Wiesaz-Härten eG

vrbank.swh.de

Download 439 KB - VR Bank Steinlach-Wiesaz-Härten eG

PREISRÄTSEL

»Preisrätsel«

NEUE BANKREISEN 2012

Türkei - Istanbul und die Ägäis

22. bis 29. April 2012

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 1.179,– EUR

Einzelzimmerzuschlag: 231,– EUR

An der Verbindung zwischen Europa und Asien tauchen Sie in die lebhafte Metropole

Istanbul – das alte Konstantinopel – ein. Antike Paläste, reich verzierte Moscheen

und farbenfrohe Märkte bestimmen das Bild der Altstadt an der berühmten

Meeresenge am Bosporus. Entlang der türkischen Westküste erkunden Sie die

bewegte Geschichte des Landes: Auf dem alten Seidenbasar in Bursa werden seit

Jahrhunderten herrliche Schals und Stoffe angeboten, im historischen Pergamon

und in der ehemals griechischen Stadt Ephesus zeugen antike Theater, Tempel

und Bäder von vergangenen Kulturen. Herrliche Buchten reihen sich an der Ägäisküste

aneinander; Weinberge, Olivenbäume und Zypressen prägen das mediterrane

Flair der Küstenlandschaft.

Hagia Sophia Moschee

Istanbul Galata

Alle unsere Reisen werden von einem Bankmitarbeiter und einer deutsch sprechenden Reiseleitung

vor Ort begleitet. Ebenfalls im Reisepreis eingeschlossen ist eine Reiserücktrittskostenversicherung,

die Trinkgelder für Reiseleiter/Busfahrer und der Bustransfer zum Flughafen. Reiseveranstalter: Banktouristik.

Im Anschluss an die Reisen findet ein Nachtreffen statt, bei dem die Reiseerinnerungen und

–bekanntschaften wieder aufgefrischt werden können.

1. Was feiert seinen ersten Geburtstag?

2. Was ist am 28. Oktober 2011?

3. Wohin führt uns unsere Bankreise im

April 2012?

4. Wer bietet die flexible Finanzreserve

für Ihre Kreditkarte?

5. Wie heißt das Gewinnspiel für Kinder

in der Sparwoche?

6. Mit was optimieren Sie Ihren Versicherungsschutz?

6.

Gewinner aus magazin 1·2011 »Preisrätsel«

Platz:

✃1.

2. Platz:

Manuela Rehmann, Gomaringen

Karla Neitzel, Dußlingen

150,– EUR

100,– EUR

3. Platz: Ralf Oßwald, Gomaringen Funk-Wetterstation

4. Platz: Katharina Bauer, Kusterdingen Funk-Wetterstation

5. Platz: Christina Mößner, Ofterdingen Funk-Wetterstation

6. Platz: Willy Knecht, Nehren Funk-Wetterstation

Preisrätsel-Lösung: GoldCard

Einsendeschluss: 30. November 2011

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sachpreise können nicht bar ausbezahlt werden. Die Gewinner werden

schriftlich benachrichtigt. Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter der VR Bank Steinlach-Wiesaz-Härten

eG und deren Angehörige. Alle richtigen Antworten nehmen an der Verlosung teil.

IMPRESSUM

Ephesus

Preise:

1. Platz: 150,– EUR

2. Platz: 100,– EUR

3. - 6. Platz: Taschenlampe

Herausgeber: VR Bank Steinlach-Wiesaz-Härten eG

Redaktionsteam: Andrea Eisele, Marco De Rossi, Markus Meier,

Alexander Pahl, Johann Schwärzli

V. i. S. d. P.: Alexander Pahl

Bahnhofstraße 9, 72810 Gomaringen

Tel. 07072 9137-0

alexander.pahl@vrbank-swh.de, www.vrbank-swh.de

Layout & Druck: IMPRESS Medienhaus Bernd Steinhilber e.K.

72131 Ofterdingen, www.impress-medienhaus.de

E

Rom - die ewige Stadt

5. bis 8. November 2012

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 759,– EUR

Einzelzimmerzuschlag: 153,– EUR

Rom – die Königin der Städte ist mit ihrer faszinierenden Jahrtausendealten Geschichte

ein Anziehungspunkt nicht nur für Kunst- und Kulturliebhaber. Ihre barocken

Kirchen, prächtige Paläste und alten Ruinen werden Sie ebenso begeistern

wie das bunte Treiben auf den Piazzas, die allgegenwärtige mediterrane Lebensart

und das sprichwörtliche „dolce fa niente“ – süßes Nichtstun. Atemberaubend,

elegant und aufregend schön präsentiert sich die Stadt der Caesaren. Der ständige

Wechsel von Geschichte und Gegenwart nimmt jeden gefangen. Sie wandeln

auf den Spuren des antiken Roms, lernen die Höhepunkte kennen und besichtigen

die herausragenden Zeugnisse des abendländischen Kulturerbes. Freuen Sie

sich auf unvergessliche Tage in einer der schönsten Städte der Welt.

Colosseum

1. V B

C A

2. E A

3. T U

4. E

D

5. Ü

N

R

E

Einfach den ausgefüllten Coupon bei einer unserer

Geschäftsstellen abgeben oder per Post/E-Mail an:

VR Bank Steinlach-Wiesaz-Härten eG

Kennwort: magazin 2·2011 »Preisrätsel«

Bahnhofstraße 9 · 72810 Gomaringen · info@vrbank-swh.de

Name Vorname

Geburtsdatum

Straße

Informationen, Beratung und Buchungen Banksonderreisen:

Alexander Pahl · Bahnhofstraße 9 · 72810 Gomaringen

Telefon: 07072 9137-153 · E-Mail: alexander.pahl@vrbank-swh.de

PLZ und Ort Telefon

LÖSUNG:

Vatikan

Rom


Weltsparwoche

magazin

Liebe Mitglieder und Kunden,

liebe Leserinnen und Leser,

auch dieses Mal enthält unser Magazin wieder

zahlreiche interessante und lesenswerte Beiträge.

Ganz besonders weisen wir auf unsere alljährlich

stattfindende Sparwoche hin. Immer in

der letzten Oktoberwoche hat das Sparen bei

uns einen besonders hohen Stellenwert.

Gerade auch für unsere kleinen Sparerinnen

und Sparer ist diese Woche ein besonderer Höhepunkt

im Kalenderjahr. Viele Spardosen werden

geleert und gezählt, um das Ersparte dann

auf den Sparkonten gutzuschreiben. Und um

das Sparen noch attraktiver zu machen, gibt es

für die fleißigen Sparer noch ein kleines Geschenk

als Belohnung.

Unser diesjähriges Sonderangebot zur Sparwoche

spricht aber nicht nur unsere Nachwuchssparer

an. Eine gute und vor allem sichere

Geldanlage steht im Vordergrund.

Weltsparwoche

Keine Kursschwankungen oder gar der Verlust

des Anlagebetrages drohen. Am Ende der

Laufzeit erhalten Sie als Anleger den Ursprungsbetrag

zuzüglich der attraktiven Zinsen

zurück. Banken- oder Finanzmarktkrise sind bei

dieser Anlageform kein Thema. Nähere Einzelheiten

zu dieser Anlagemöglichkeit finden Sie

direkt auf der ersten Seite. Daneben sind unsere

Beraterinnen und Berater jederzeit für weitere

Informationen gerne für Sie da.

Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Lesen

unseres Kundenmagazins und freuen uns auf

Ihren Besuch bei uns in der Sparwoche.

Ihre Vorstandsmitglieder der

VR Bank Steinlach-Wiesaz-Härten eG

Einladung zur Sparwoche (21. - 28.10.11)

und dem Weltspartag (28.10.11)

in allen Geschäftsstellen der VR Bank Steinlach-Wiesaz-Härten eG

Wir laden vor allem unsere jungen Kundinnen und Kunden zur Sparwoche und

dem Weltspartag in unsere Filialen ein. Alle, die in dieser Zeit ihr Sparschwein

zu uns bringen, bekommen ein kleines Geschenk als Belohnung für das fleißige

Sparen.

Es warten aber noch weitere spannende Aktivitäten

in der Sparwoche:

• PRIMAX-Club-Kino mit Clubverlosung am Weltspartag

(28.10.2011) im Mössinger Kino. Wir zeigen den Film

„Die Schlümpfe“ (ohne Altersbegrenzung).

Einlass ab 15.00 Uhr, Beginn der Vorstellung 15.30 Uhr,

Filmende gegen 17.15 Uhr. Der Eintritt ist frei.

• Gewinnspiel „Wüsteninsel“ für Kinder

Aber auch für unsere großen Sparer lohnt sich ein Besuch. Sie erhalten bei uns

jetzt die neuen Kalender für das Jahr 2012.

Der Weltspartag – jeder kennt ihn,

aber woher kommt er?

Der erste Weltspartag fand am 31. Oktober 1925 statt. Er wurde 1924 in Mailand

auf einem Kongress beschlossen. Ziel der Einführung dieses besonderen

Tages war es, den Spargedanken ins Bewusstsein zu rufen. Dies insbesondere

in einer Zeit, in der die Bevölkerung noch an den Folgen des ersten Weltkrieges

litt und die Weltwirtschaftskrise drohte.

Die Finanzkrise 2008 hat uns gezeigt, wie wichtig kontinuierliches und solides

Sparen ist. Deshalb halten wir als Genossenschaftsbank ganz besonders an

der Tradition der Sparwoche fest und freuen uns auf Ihren Besuch.

Gottlob Heller Reiner Futter

Werner Rockenbauch

Karl Werner Speidel

2 · 2011


VORSTELLUNG NEUE AZUBIS

INTERVIEW - 1 JAHR VR BANK SERVICE TEAM

Alles außer Bargeld

Das VR Bank Service Team feiert 1-jähriges Bestehen. Wir

sprachen mit Ira Rebmann, stellvertretende Leiterin des Service

Teams, über die Aufgaben.

Seit einem Jahr besteht das „VR Bank Service Team“.

Warum wurde diese neue Abteilung eingeführt?

Unsere Berater auf den Geschäftsstellen haben sehr viele Kundentermine.

Wir sind dafür da, die Berater zu entlasten, damit sie Zeit

haben, diese Termine vor- und nachzubereiten und sich in Ruhe um

ihre Kunden kümmern können. Wir nehmen ihnen alles ab, was sie

nicht zwingend selbst erledigen müssen: So sind wir für viele administrative

Dinge wie Kontoanlagen, Kartenbestellungen, Adressänderungen

und Ähnliches zuständig.

Ein Hauptbestandteil Ihrer Arbeit ist aber das Telefonieren?

Richtig. Seit Einführung des VR Bank Service Teams werden alle eingehenden

Anrufe zentral von uns entgegengenommen. So wird vermieden, dass Kunden

und Berater, die auf der Filiale am Service oder im Beratungsgespräch sind,

durch klingelnde Telefone gestört werden. Möchte ein Kunde mit seinem Berater

telefonieren, während dieser einen Kundentermin hat, stellen wir dem Berater

eine Telefonnachricht ein. Wir informieren ihn, wer angerufen hat, worum

es geht und wann der Kunde unter welcher Telefonnummer erreichbar ist. So

kann sich der Berater auf den Rückruf vorbereiten und hat z. B. die vom Kunden

gewünschte Information beim Rückruf bereits parat.

Gibt es auch Anfragen oder Wünsche von Kunden, die von

Ihnen direkt bearbeitet werden können?

Sehr viele sogar: Ca. 80 % aller eingehenden Anrufe werden von uns direkt erledigt-

so dass kein Rückruf oder eine Weiterleitung erforderlich ist.

Das setzt voraus, dass in Ihrer Abteilung kompetente Mitarbeiter arbeiten.

Absolut - wir sind kein Call-Center. Die meisten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

sind Bankkaufleute und schon seit vielen Jahren für unsere Bank tätig. Viele kommen

aus der Kundenberatung und übernehmen dieselben Aufgaben wie unsere

Kollegen in den Filialen – eben ausschließlich am Telefon. Im VR Bank Service

Team arbeiten auch viele Spezialisten unserer Bank, z.B. aus den Bereichen Steuern

und Kreditkarten.

Dann kann der Kunde bei seinem Anruf mit einer telefonischen „Rundum-Betreuung“

rechnen?

Ja, man kann fast sagen „Wir können alles - außer Bargeld“. Ganz gleich, ob es

um Auskünfte zu Konten, Versicherungen oder Bausparverträgen geht. Ob

Kundendaten z.B. bei einem Umzug geändert werden müssen oder der Kunde

Fragen zum Thema Online-Banking hat: In der Regel können wir ihm direkt helfen.

Natürlich führen wir auch Überweisungen aus und erfassen Wertpapierorders.

Können wir einen Kundenwunsch nicht direkt erfüllen oder der Kunde

möchte etwas Spezielles mit seinem Berater besprechen, leiten wir natürlich

gerne an die Kollegen weiter. Auch die Terminvereinbarung für unsere Berater

wird von uns übernommen.

Anna Rein

Michael Holze

VORSTELLUNG NEUE AZUBIS

Zum 5. September 2011 starteten Anna Rein aus

Nehren und Michael Holze aus Gomaringen ihre

Ausbildung bei uns im Haus. Insgesamt bieten wir somit

sieben jungen Menschen aus unserer Region einen

Ausbildungsplatz. Frau Rein hat eine 2 1/2- jährige

Ausbildung zur Bankkauffrau begonnen. Herr Holze

wird in 2 Jahren zum Finanzassistenten ausgebildet.

Wir wünschen beiden für ihren Ausbildungsweg viel

Erfolg.

Haben auch Sie Interesse an einem Ausbildungsplatz

bei uns für 2012, dann bewerben

Sie sich.

Senden Sie einfach Ihre Bewerbung an unsere Personalabteilung:

Frau Tanja Widmer, Bahnhofstraße 9,

72810 Gomaringen oder per E-Mail an tanja.widmer@vrbank-swh.de.

Die Frage zum Schluss:

Wie wird der neue Service bei Kunden und Beratern angenommen?

Natürlich war es für Kunden und Berater eine Umstellung, dass Anrufe stets

über unser Team laufen. Doch die Vorteile liegen auf der Hand: Wir sorgen dafür,

dass kein Kunden-Anruf mehr ins Leere geht, dass Kunden-Wünsche direkt

erfüllt werden und Berater gleichzeitig mehr Zeit für persönliche Kundengespräche

haben.

Das VR Bank Service Team bietet Kunden:

• Allgemeine Auskünfte

Öffnungszeiten, Veranstaltungen, Mitgliedschaft,

Gesprächsvermittlungen und Terminvereinbarungen

• Beratung und Information

Aktuelle Angebote, Kontoführung und Verbundpartner

• Alles rund um den Dauerauftrag

Neuanlage, Änderung und Löschung

• Kontobezogene Leistungen

Umsatzauskünfte, Umbuchungen, Überweisungen

und Rückgabe von Lastschriften

• Online-Banking

Kompetente Hilfe am Telefon

• Hilfe in Notfällen

Verlust der VR-BankCard oder des Sparbuches und

Weiterleitung von Kreditkartensperren

• Wertpapierservice

• Allgemeine Änderungen

Umzug, Freistellungsaufträge etc.

• Sämtliche Bestellungen

Schecks, Formulare, Sorten, Reiseschecks, Kreditkarten

Mehr Informationen zu den von uns angebotenen Ausbildungsgängen

und zur Bewerbung finden Sie in unserem

Internetauftritt unter www.vrbank-swh.de.

Übrigens wurden die

Volks- und Raiffeisenbanken

zum vierten Mal

in Folge vom Deutschen

Schülerbarometer „trendence“

mit dem Gütesiegel

„TOP Arbeitgeber

2010/11“ ausgezeichnet.

Damit zählt unsere

Institutsgruppe wieder

zu den gefragtesten Arbeitgebern

in Deutschland.


Ihre Vorteile:

FORWARD DARLEHEN BEI DER MÜNCHENER HYPOTHEKENBANK

Die Zinsen stehen günstig für Ihre Anschlussfinanzierung!

Es lohnt sich, schon jetzt über Ihre Anschlussfinanzierung nachzudenken, auch wenn Ihr

bestehendes Immobiliendarlehen erst innerhalb der nächsten 60 Monate ausläuft.

Denn momentan sind die Zinsen sehr günstig!

Davon können auch Sie langfristig profitieren.

Wir bieten Ihnen ein passendes Anschlussdarlehen an, ganz gleich, über wen Sie bislang finanzieren.

Unser Forward-Angebot sichert Ihnen die niedrigen Zinsen von heute auch für die Zukunft – ohne

Zusatzkosten und lange Verhandlungen.

Als Genossenschaftsbank sind wir absolut verlässlich und stabil – und dabei wird es bleiben,

versprochen!

• Für alle Immobilien-Darlehen, die in den nächsten 60 Monaten auslaufen

• Frei wählbare Zins-Sicherheit von 3 bis 30 Jahren

• Kostenfreie Änderung des Tilgungssatzes bis zu dreimal

• Sondertilgungen bis zu 10 % p.a.

• Übernahme der Notar- und Grundbuchkosten

Unsere Baufinanzierungsspezialisten beraten Sie völlig kostenfrei und unverbindlich!

easyCredit – die flexible Finanzreserve für Ihre Kreditkarte

Optimieren Sie jetzt Ihren Versicherungsschutz –

mit dem VersicherungsCheck der VR Bank Steinlach-Wiesaz-Härten eG

Der Altag wird immer komplexer. Und immer wieder ergeben sich Situationen, die Veränderungen mit

sich bringen. Da kann es schnell passieren, dass man gerade bei Versicherungsfragen den Überblick

verliert. Dadurch können ggf. Lücken in Ihrem Versicherungsschutz entstehen. Oder Versicherungen

sind doppelt abgeschlossen und Sie zahlen jeden Monat einige Euro zu viel. Doch das muss nicht

sein! Lassen Sie jetzt Ihren Versicherungsschutz von uns prüfen.

Sprechen Sie jetzt mit Ihrem Berater. Gemeinsam mit unseren Experten von der R+V-Versicherung

nehmen unsere Privatkundenberater Ihre Versicherungsunterlagen gründlich unter die Lupe.

Flexible Finanzreserve für die Kreditkarte

• Kreditkarte mit eingebauter Finanzreserve

• Sicherer Schutz vor Überschuldung

Sieht aus wie eine Kreditkarte, funktioniert wie eine Kreditkarte,

bietet aber weit mehr als eine gängige Kreditkarte - die easyCredit-Finanzreserve

der VR Bank Steinlach-Wiesaz-Härten. Mit dieser

neuartigen Kreditkarte sind Sie flexibel und unabhängig, denn Sie

können sich auch größere Anschaffungen sofort erfüllen, ohne Gefahr

zu laufen, sich zu überschulden.

Bei der easyCredit-Finanzreserve wird einmalig einen sogenannten Aktivierungsbetrag festgelegt. Einkäufe,

die über diesem Betrag liegen, werden automatisch in einen fairen Ratenkredit umgewandelt,

während kleinere Ausgaben weiterhin monatlich über das Girokonto verrechnet werden. Sie entscheiden

also immer selbst, wann die Finanzreserve mit einer maximalen Höhe von 15.000 Euro in Anspruch

genommen wird – und das weltweit.

Sprechen Sie jetzt mit Ihrem Berater über Ihre persönliche Finanzreserve!

OPTIMIEREN SIE IHREN VERSICHERUNGSSCHUTZ / EASYCREDIT

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine