Download PDF (ca. 300 KB)

eviatec

Download PDF (ca. 300 KB)

ie Lösung

ein praktischer Mehrwert

Shortcuts

Land: Deutschland

Branche: Automobil

Das Unternehmen

Seit 1972 ist das Autohaus Merz in

Balingen-Weilstetten erste Anlaufstelle für

Markenfahrzeuge. In den letzten 16 Jahren

hat sich das leistungsstarke Unternehmen

als Spezialist für das Fabrikat Citroen und

als Nutzfahrzeug Stützpunkt etabliert.

Die Herausforderung

Alle Informationen und Vorgänge zu einem

Fahrzeug sollen auf einen Blick ersichtlich

sein. Einsparung im Bereich des Papierarchivs

sollen umgesetzt und die Suchzeiten

auf ein Minimum reduziert werden.

Lösung

Mit ELOprofessional stehen alle Informationen

zu einem Fahrzeug zentral im Archiv

zur Verfügung. Das Dealer-Management-

System DracaR+ (ADP) wurde nahtlos mit

ELO verbunden. Die Übernahme aus dem

System in ELO erfolgt voll verschlagwortet

und automatisch im Hintergrund.

Nutzen

Das Papierarchiv wurde beseitigt, womit

ein schnellerer Zugriff auf Informationen

ermöglicht, und der Kundenservice um ein

Vielfaches verbessert wurde. Effiziente Bearbeitung

der Akten erfolgt über ein zentrales

Informationsarchiv. Kosten konnten

hier in den Bereichen Druck und Papierverbrauch

gesenkt werden.

>>

Informationen per Mausklick

Der Gedanke an ein Dokumenten-Management-System (DMS)

wurde vom Autohaus Merz schon seit über zwei Jahren getragen. Die

Präsentation des ELO Business-Partners eviatec und abschließend der

ELO Fachkongress im Januar 2009 lieferte dann den ausschlaggebenden

Impuls.

Einst bremste man auch für Aktenschränke

Bisher sammelte das Autohaus Merz alle Dokumente zu einem Fahrzeug

in Papierakten und die Ablage erfolgte in klobigen Schränken.

Das hat die Mitarbeiter nicht nur in ihrem Platz eingeschränkt, sondern

auch in ihrem Arbeitsfluss ausgebremst, da für die Dokumentenrecherche

ein extra Zeitaufwand eingeplant werden musste. Folglich

entstanden lange Recherchezeiten, Unübersichtlichkeit und Platzmangel.

Große Inspektion bei den Suchzeiten

Ein erster wichtiger Schritt war die gemeinsam mit dem ELO

Business-Partner umgesetzte elektronische Fahrzeugakte. Täglich erreichen

das Unternehmen neue Dokumente und Informationen zu

den unterschiedlichen Fahrzeugen. Seither wurde die Ablage in zwei

Archiven vorgenommen - in Papierakten und im hauseigenen Dealer-Management-System.

Durch die Einführung von ELOprofessional

kann jetzt auf ein zentrales Archiv zugegriffen werden. Der Verwaltungsaufwand

konnte verringert und die Suchzeiten reduziert werden.

Enterprise Content Management I Dokumentenmanagement I Archivierung I Workflow I www.elo.com

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine