Kinoprogramm (PDF, 7,9 MB) - Deutsches Filminstitut

deutsches.filminstitut.de

Kinoprogramm (PDF, 7,9 MB) - Deutsches Filminstitut

ADAmINTE mAKAN ABu Abu, Son of Adam

Indien 2011. R: Salim Ahamed

D: Salim Kumar, Zarina Wahab. 101 Min. 35mm. OmeU Malayalam

Als gläubige Muslime wollen sich Abu und Aisu im Alter

endlich auf die Pilgerfahrt nach Mekka, die Hadsch,

machen. Doch die Ersparnisse der armen Leute reichen

nicht aus. Da es strenggläubigen Muslimen untersagt

ist, Spenden oder Geldgeschenke für die Hadsch anzunehmen,

lehnt Abu alle Hilfsangebote ab und verkauft

stattdessen das wenige Hab und Gut des Paars. Am

Ende kann Abu seiner Frau nur versprechen, dass sie

im nächsten Jahr die heilige Hadsch antreten werden.

AmI AADu Sound of Love

Indien 2010. R: Somnath Gupta. D: Debolina Chatterjee,

Samadarshi Dutta, Rudranil Ghosh. 117 Min. 35mm. OmeU Bengali

Obwohl Suleimans und Aidus Eltern gegen die Heirat

des jungen Muslims mit der Hindu sind, setzen sich die

Liebenden durch. Wie viele junge Inder macht sich Suleiman

in den Nahen Osten auf und versucht, im Irak Geld

zu verdienen. Ein Tonbandgerät ist sein Mitbringsel bei

seinem ersten Heimatbesuch. Doch der Krieg der USA

gegen den Irak 2003 scheint das Glück der jungen Familie

jäh zu zerstören. Der Kontakt zu Suleiman reißt ab,

und Aidu hört sich immer wieder die Aufnahmen seiner

Stimme an. Eine scheinbar normale Liebesgeschichte

vor dem Hintergrund des Krieges im Irak.

27

freitag, 21.09.

22:30 Uhr

Sonntag, 30.09.

18:00 Uhr

Eintritt frei!

Dienstag, 25.09.

20:30 Uhr

Eintritt frei!

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine