Die Grünewald-Legende, kritische Beiträge zur Grünewaldforschung

booksnow2.scholarsportal.info

Die Grünewald-Legende, kritische Beiträge zur Grünewaldforschung

und Stifter mit Wappen. 8. St. Kilian mit Wappen des Stifters 1—5 und 7-18: Um 1480,

2. b> 1—7, 9 und a> 6: 1513 und folgende Jahre,

3. b) 8: III. Dritte! der 1500.

KD. VI. 25. Abb. 13 und 14, S. 28 und 29.

2. Bettenßurg bei Hofheim. Reste von Fenstern aus der abgebrochenen Margaretenkapelle.

3. Enßeim, BA. Kitzingen. Pfarrkirche, Chor, Ostfenster. a> Kreuzigung, b) Gottesmutter mit Kind.

— Silbergelb mit Scfiwarzlot auf blauem Grunde. 0,25 h. : 0,25 br. Unbedeutend. Ende 1400. — KD.

II. HO.

4. Gerofzßofon, Pfarrkirche, südliches Seitenschiif am zweiten Fenster von Osten: zwei Scheiben mit

Krönung von Fialenbaldachinen 1,90 h. : 0,44 br. a> Links: Gottesmutter mit Kind. Unterschrift saiicta

iiiaria. — b> Rechts: Engel mit Wappenschild

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine